Navigation überspringen?
  

Sky Deutschland GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Sky Deutschland GmbHSky Deutschland GmbHSky Deutschland GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 254 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (65)
    25.590551181102%
    Gut (50)
    19.685039370079%
    Befriedigend (80)
    31.496062992126%
    Genügend (59)
    23.228346456693%
    2,95
  • 86 Bewerber sagen

    Sehr gut (42)
    48.837209302326%
    Gut (7)
    8.1395348837209%
    Befriedigend (11)
    12.790697674419%
    Genügend (26)
    30.232558139535%
    3,28
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Dez. 2017)

Unser Programm
Das Unternehmen strahlt sein Premiumprogramm 24 Stunden täglich aus. Das Angebot richtet sich an die ganze Familie, denn Sky bietet auch jenseits von Sport und Spielfilmen ein Programm, das von Krimi und Drama bis zur Komödie, von Dokumentationen über Science-Fiction und deutsche Produktionen bis zum besten Kinderprogramm reicht.

Innovationen
Sky ist eines der innovativsten Medienunternehmen in Deutschland und versteht sich als Motor neuer Technologien rund um digitales Fernsehen. Kunden von Sky können aus einem einzigartigen Angebot an qualitativ hochwertigen Programmen wählen und entscheiden, wo, wann und auf welchem Endgerät sie fernsehen wollen.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

1,8 Mrd. Euro

Mitarbeiter

2.500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Sky bietet beste Unterhaltung in einer unglaublichen Programmvielfalt: Live-Sport, Spielfilme, Serien, Dokumentationen, Kinderprogramme und vieles mehr. Alles ohne Werbeunterbrechung und in herausragender Qualität mit Deutschlands größter Auswahl an HD-Sendern sowie einem exklusiven 3D-Sender. Die beeindruckend scharfen Bilder und brillanten Farben lassen das herkömmliche Fernsehen verblassen und machen Lust auf mehr.

Der Kunde steht bei Sky an erster Stelle. Die Servicequalität wird deshalb kontinuierlich verbessert und ausgebaut. Dazu gehören ein schneller Versand und eine höhere Zuverlässigkeit der Hardware sowie eine bessere Verfügbarkeit der Servicemitarbeiter. Zahlreiche Preise belegen: Der Kundenservice bei Sky ist ausgezeichnet und sorgt für mehr Zufriedenheit.

Perspektiven für die Zukunft

Zielgerichtete Personalentwicklung ist für uns zur Erhaltung und Weiterentwicklung von Qualifikationen und Kompetenzen unverzichtbar. Wir verstehen Mitarbeiterentwicklung als einen kontinuierlichen Prozess zur Erhaltung und Weiterentwicklung von Qualifikationen und Kompetenzen. Unser Ziel ist es, die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter auf die aktuellen und künftigen Anforderungen des Unternehmens vorzubereiten und Sky damit im dynamischen Medienmarkt wettbewerbsfähig zu halten.

Unseren Mitarbeitern bieten wir dadurch gleichzeitig interessante Perspektiven für ihre berufliche und auch persönliche Weiterentwicklung. Das Spektrum reicht von einem Einführungsprogramm für alle neuen Mitarbeiter über spezielle Tools (z.B. 360° Feedback) und Entwicklungsprogramme (z.B. Women@Sky ) bis hin zu Fach-, Führungs- und Persönlichkeitstrainings.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Bei Sky haben wir zwei Modelle entweder Vertrauensarbeitszeit oder die elektronische Zeiterfassung.

Kantine
Frühstück, Mittagessen sowie ein Kaffee oder schneller Snack zwischendurch? Zudem auch noch die Kollegen treffen? Dann sind Sie in der Café-Bar und Kantine bei Sky genau richtig. 

Sky betreibt das Betriebsrestaurant mit einem ausgewählten Partner und bezuschusst das Angebot für alle Mitarbeiter. Frisch zubereitete Gerichte, darunter jeweils ein Bio-Menü und eine vegetarische Mahlzeit sowie ein umfangreiches Salatbuffet garantieren das leibliche Wohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gerne wird gerade die Café-Bar mit ihren Lounge-Ecken auch für interne Meetings und Absprachen genutzt. Genießt dort einen überragenden Kaffee, Tee, Kakao oder frisch gepressten Saft.

Essenszulagen
Für Sky Mitarbeiter gibt es einen Zuschuss in unserer Kantine vor Ort.

Betr. Altersvorsorge 
Sky bietet die Möglichkeiten durch eine Direktversicherung steuerbegünstigt für das Alter vorzusorgen.

Barrierefreiheit 
Ja.

Gesundheitsmaßnahmen 
Angebot für unterschiedliche sportliche Aktivitäten, z.B. Lauftreffs, Fussball, Volleyball, Yoga und Pilates. 

Betriebsarzt 
Ja, wir haben eine Betriebsärztin am Standort. 

Coaching 
Es existiert ein großer Coaching-Pool mit externen Coaches, die den Führungskräften bei Sky zur Verfügung stehen. 

Parkplatz 
Für Sky Mitarbeiter gibt es eine eigene Parkgarage. 

Gute Anbindung 
Wir sind gut über die öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen. S-Bahn und Bus bringen einen problemlos an das gewünschte Ziel.

Mitarbeiterrabatte 
Für alle Mitarbeiter wartet ab dem ersten Tag ein kostenloses Sky Mitarbeiterabo. 

Mitarbeiter Events 
Es gibt jährlich drei große Events – Sky Sommerfest, Sky Wiesn und Sky Weihnachtsfeier. Aber auch die monatlich stattfinden Einladungen zu Mitarbeiterveranstaltungen wie „FreitagLive!“ werden von Seiten der Mitarbeiter gut angenommen. Hier kommt man in legerer Atmosphäre zusammen und folgt den interessanten Ausführungen der meist prominenten Gästen.

Internetnutzung 
Es gibt einen freien WLAN-Zugang für alle Mitarbeiter. 

Weitere Lohnnebenleistungen 
Kooperation mit unterschiedlichen Anbietern von Versicherungsleistungen mit vergünstigten Konditionen.

Standort

Standorte Inland

Die Zentrale liegt in Unterföhring bei München, weitere Standorte liegen in Schwerin und Wien.

Standorte Ausland

Österreich

United Kingdom

Italien

Ireland




Impressum
http://info.sky.de/inhalt/de/impressum.jsp

Für Bewerber

Videos

Dein neues Sky. Gemacht aus Deinen Wünschen.
Sky Karriere: Students @ Sky - Die Rolle Deines Lebens

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Kollegen, die ihr Wissen gezielt einbringen und erweitern möchten. Wir decken alle klassischen kaufmännischen Bereiche wie beispielsweise Finance, Supply Chain, CRM oder Sales ab, gleichzeitig bieten wir auch viele Möglichkeiten in IT und Technology sowie medienspezifischen Bereichen von der Produktion, Programming/Sports bis hin zu Creative Services.

Um in unseren verschiedenen Unternehmensbereichen weiterhin erfolgreich sein zu können, suchen wir Kollegen mit viel Engagement, Motivation und kreativen Ideen, gepaart mit Teamgeist und Flexibilität.

Gesuchte Qualifikationen

Wichtig ist, dass unsere zukünftigen Mitarbeiter unsere Werte verkörpern:

  • Power of us – Gemeinsam können wir Großes bewegen 
  • Challenging the Status Quo – Wir hinterfragen Bestehendes
  • High Performance Culture – Wir streben nach Höchstleistung 
  • Making People Smile – Wir zaubern den Menschen ein Lächeln ins Gesicht 

Sie können sich mit diesen Werten identifizieren? Dann sind Sie bei uns richtig. 

0b91cc84cdfe3f37998e.jpg

Entdecken Sie Ihr Match mit Sky

Wir befinden uns in einem sehr international geprägten Umfeld. Daher findet viel Kommunikation im Haus, aber auch mit externen Geschäftspartnern, auf Englisch statt. Die Dynamik unseres Geschäfts erfordert ein hohes Maß an Flexibilität, Eigenständig und Umsetzungsfähigkeit.

Gesuchte Studiengänge

Wir bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten und suchen daher Studenten und Absolventen unterschiedlichster Studiengänge. Beginnend bei allen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge über Studiengänge wie Informatik, Ingenineurswissenschaften, aber auch medienspezifische Studiengänge bis hin zu Journalismus. Worauf es bei unseren offenen Positionen ankommt, ist auch immer vom Einzelfall abhängig und in unseren Anforderungsprofilen der ausgeschriebenen Stellen beschrieben.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Warum Sky?
Wir sind innovativ!
Wir sind dynamisch!
Wir sind Fernsehen!
Wir sind einzigartig!
Gemeinsam sind wir stark!

Bei Sky zu arbeiten, heißt besseres Fernsehen zu machen. Das bedeutet immer innovativ zu sein und die Trends von morgen schon heute zu entwickeln und damit immer einen Schritt voraus zu sein.

Die Dynamik unseres Unternehmens und die vielfältigen Herausforderungen in unserer Branche machen die Aufgaben hier jeden Tag aufs Neue spannend.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Sky ist ein unkonventioneller Arbeitergeber, der seinen Mitarbeitern Gestaltungsspielraum und Weiterentwicklungsmöglichkeiten bietet. Flache Hierarchien und eine Duz-Kultur ermöglichen eine schnelle Kommunikation und kurze Abstimmungswege.


Wir bleiben nicht stehen, sondern hinterfragen stets den Status Quo und tun dies voller Leidenschaft. Das "Wir" steht im Vordergrund. Mit einem starken Team sind wir im Stande, innovative Produkte auf den Markt zu bringen und unseren Kunden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Branchenkenntnisse wünschenswert – aber kein Muss!

Wir bei Sky legen uns nicht auf die Branche fest. Sicherlich ist es nicht von Nachteil, wenn Sie bereits erfahren haben, wie die Medienbranche oder ein Unternehmen mit einer vergleichbaren dynamischen und innovativen Kultur tickt. Dennoch sind uns Ihre Qualifikationen und Ihre Persönlichkeit wichtiger.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Um in unseren verschiedenen Unternehmensbereichen den Erfolg weiter voranzutreiben, suchen wir Kollegen mit viel Engagement, Motivation und kreativen Ideen, gepaart mit Teamgeist und Flexibilität.

Unser Rat an Bewerber

Zeigen Sie uns, wer Du wirklich bist

Bereits in der Bewerbung, aber auch, wenn es zu einem persönlichen Kennenlernen kommt!

  • Lächel ruhig im Gespräch - denn wir wollen nicht nur unseren Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern 
  • Bleibe souverän - Du brauchst keine Angst vor uns haben 
  • Bleibe in Deinen Antworten authentisch 
  • Zeige uns, dass Du Dich mit dem Produkt Sky identifizieren kannst
  • Stecke uns an mit Deiner Begeisterung an 
  • Vorsicht bei Standardfloskeln ;)
  • Zeige Dein Interesse und stelle uns Deine offenen Fragen

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir nehmen ausschließlich Online-Bewerbungen über unser Online-Portal entgegen.

Bewerben Sie sich bitte unter info.sky.de/karriere auf die gewünschte Position. Dort können Sie Login-Daten anfordern und sich einen Bewerberaccount einrichten, den Sie selbst pflegen können.

Auswahlverfahren

Nach Eingang Ihrer Unterlagen werden wir diese in Zusammenarbeit mit unseren Fachabteilungen prüfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

In der Regel führen wir im ersten Schritt ein kurzes Telefoninterview mit Ihnen durch. Das persönliche Kennenlernen folgt in einem gemeinsamen Erstgespräch mit einem unserer Recruiter und der direkten Führungskraft der ausgeschriebenen Stelle. In einem ggf. zweiten persönlichen Gespräch kann zusätzlich noch der entsprechende Bereichsleiter oder ein Kollege dabei sein. Je nach Position wird der Termin für eine Übung, Präsentation oder Ähnliches genutzt. Zum Abschluss des gesamten Bewerbungsprozesses erhalten Sie im Idealfall ein Vertragsangebot von Sky.

Sky Deutschland GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,95 Mitarbeiter
3,28 Bewerber
0,00 Azubis
  • 28.März 2019 (Geändert am 19.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird oberflächlich immer viel gelächelt und gut geredet, hintenrum sieht es leider ganz anders aus. Es herrscht eine ausgeprägte Blaming-Kultur, Organisation ist in vielen Bereichen schlecht oder gar nicht vorhanden. Die Leidtragenden sind die fleißigen Arbeiterbienen die Fehlentscheidungen auf Management-Ebene ausbaden müssen, oft mit immensen Überstunden (die wenigstens in Freizeit ausgeglichen werden).
Insgesamt ist die Stimmung schlecht und immer mehr Kollegen resignieren oder sehen sich nach neuen Jobs um.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetztenverhalten? unterirdisch.
wenige Ausnahmen bestätigen die Regel.
Meiner Beobachtung nach geht es den meisten Vorgesetzten nur darum Ihren eigenen Stuhl zu retten und vor dem eigenen Vorgesetzten gut da zu stehen.

Wer hier eine ordentliche Führungskultur sucht, ist leider fehl am Platz. Es scheitert schon an einfachsten Umgangsformen.

Ich kann bestätigen was schon andere geschrieben haben: Es gibt viele Head Ofs und Direktoren ohne Personalverantwortung. Mit Genügend Sitzfleisch und Vitamin B ist bei Sky vieles möglich.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt viele tolle Leute dort, der Zusammenhalt war der Grund der mich lange Jahre im Unternehmen gehalten hat.
Irgendwann reicht das halt nicht mehr aus.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind zu großen Teilen spannend und herausfordernd. Es könnte wirklich ein toller Arbeitgeber sein (das war auch mal so!). Leider werden kontinuierlich falsche oder keine Prioritäten gesetzt, was sich leider auf die Ergebnisse niederschlägt. Chaotische oder nicht vorhandene Organisation erschwert die Umsetzung leider auch immens

Kommunikation

Zur Unternehmensführung muss man wohl nicht mehr viel sagen. Mitarbeiter-Kündigungen werden auf Betriebsversammlungen nicht mal erwähnt (dafür aber was für tolle Einschaltquoten Serie XY am letzten Wochenende hatte - alle Klatschen bitte!), und wenn das Fußvolk eine Stellungnahme erfragt, verweigert die Führung des Unternehmens jeglichen Kommentar und verlässt sichtlich sauer die Bühne.
Es scheint zudem so, als würden die betrieblichen Jahres-ziele bewusst zu hoch gesetzt um am Bonus der Mitarbeiter zu sparen

Gleichberechtigung

Es gibt viele Frauen in Führungspositionen, das ist bei Sky schon auffallend. Manche legen einen geradezu Raketenhaften Aufstieg hin, andere warten 10 Jahre auf eine einfache Beförderung vom Junior zum normalen Manager. Es ist leider sehr undurchsichtig wer hier warum aufsteigt, mit Leistung hat das ganze dem Anschein nach wenig zu tun. Es hilft auf jeden Fall im Unternehmensslang zu sprechen und immer schön zu lächeln!

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich das beurteilen kann in Ordnung.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen wurden über Jahre hinweg gekürzt und schließlich komplett gestrichen. Das höchste der Gefühle waren zuletzt interne Schulungen.
Es gibt aber inzwischen Lynda Accounts für alle wenn ich mich nicht täusche. Immerhin!

Karriere ist bei Sky eine undurchsichtige Geschichte. Manche werden innerhalb kürzester Zeit durchgereicht bis auf VP Level, andere Kämpfen Jahrelang um kleinste Schritte. Es hat sehr viel mit Vitamin B zu tun, ob man im richtigen Slang spricht und sich möglichst laut und auffällig verkauft.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist in Ordnung, im Vergleich zu anderen Medienunternehmen aber im Durchschnitt eher am unteren Rand angesiedelt.
Es ist allerdings Verhandlungssache, wer gut verhandelt kann hier auch eine Menge mit nach Hause nehmen. (auf gleichen Karrierelevel gibt es immense Unterschiede beim Gehalt)
Es gibt aber gerade in der Produktion Kollegen mit Arbeitnehmerüberlassung die -leider- unfassbar schlecht verdienen.

Arbeitsbedingungen

Nichts besonderes

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sky goes green! und schwingt dazu mächtig die Werbe-keule. Im Klartext bedeutet das, dass seit 2018 Müll in 3 verschiedenen Mülleimern getrennt wird, mehr wird meines Wissens effektiv nicht gemacht.

Sozialbewusstsein konnte ich leider auch nicht feststellen, da es bei Mitarbeiterentlassungen auch immer wieder Fälle gab, die es hart getroffen hat den Job zu verlieren. Wie die Unternehmensführung damit Umging, war schockierend.

Work-Life-Balance

Normales nine to five für die meisten Mitarbeiter, nichts besonderes.
In Schichtarbeitsbereichen musste lange verhandelt werden um Branchenübliche Aufschläge zu erreichen, die es inzwischen aber gibt.

Image

Die Kunden haben zu großen Teilen keine gute Meinung vom Unternehmen und das ist absolut nachvollziehbar. Die Stammkunden werden nicht gewürdigt, die Preispolitik ist extrem undurchsichtig, 5 Kunden zahlen teilweise 5 verschiedene Beiträge, bei gleichen Abos.
Sky macht auf Hip und super Erfolgreich. Wer die Zahlen kennt, weiß dass das Unternehmen seit existieren genau zweimal schwarze Zahlen geschrieben hat, 2005 und 2015/ 16. Bei einem Umsatz von 2 Mrd. € ein Gewinn von 5 Mio. € war auch nicht gerade üppig.
Das Unternehmen ist seit jeder gesponsert vom Mutterkonzern. Wie lange die sich das noch mit anschauen ist fraglich.
Wer weiß wie es hier zugeht, den wundert das auch nicht besonders.. Ich glaube nicht mehr an den Erfolg des Unternehmens.

Verbesserungsvorschläge

  • Am wichtigsten wäre es die Kunden zu schätzen, gerade Stammkunden werden verprellt und sehen oft alt aus. Eine bekannte Strategie ist es das günstige Angebotsabo für 2 Jahre abzuschließen und dann zu kündigen. Nach einigem warten kommt Sky dann mit wöchentlich günstigeren Angeboten an, bis man wieder zusagt. Die Stammkunden sind die Blöden dabei. Preispolitik transparent und übersichtlich gestalten. Preise senken anstatt zu erhöhen. Wer hat bitte 80€ im Monat für Fernsehen übrig? Organisation, Projektmanagement und Priorisierung sind stark verbesserungswürdig. Klare Transparente Linie auf Führungsebene. Es ist unglaubwürdig den Mitarbeitern sparen einzutrichtern wenn man jedes Jahr Millionenboni an Manager zahlt, gerade in einem seit jeher defizitärem Unternehmen. Sehr steile und leider auch so gelebte Hierarchien sind ineffizient und demotivierend. Hätte nicht gedacht dass es so bürokratisch zugeht. Ein klar definierter, transparenter Karrierepfad für Talente.

Pro

Es gibt in einigen Bereichen tolle Kollegen, die gemeinsam tolle Ergebnisse erreichen möchten. Es gibt hochinteressante Aufgaben, man ist teilweise frei und kann selbst bestimmen in welche Richtung Projekte gehen.

Contra

Am schlimmsten ist wohl dass die meisten Mitarbeiter den Glauben an das Unternehmen verloren haben. Wirklich schlechte Umstände werden als normal hingenommen. Resignation.
Die Führungsebene ist super abgehoben und wenn man sich die weiteren Bewertungen hier durchliest wird einem klar, dass Sie unter der Belegschaft kaum noch Rückhalt hat.
Sehr steile und unflexible Hierarchien und Bürokratie erschweren Abläufe immens.
Mitarbeiter werden kaum geschätzt, wer die berühmte Extra-Meile geht bekommt ein Gähnen ins Gesicht.
Leistung und Engagement zahlt sich im Normalfall nicht aus. Nur wer laut ist (und wenn es nur heiße Luft ist) wird gesehen und gehört.
Die Firma hat extreme Probleme Talente zu binden, tut aber absolut nichts um das zu ändern. Helfen würde z.B. ein klar definierter Karrierepfad.
Die meisten der guten Kollegen sind inzwischen gegangen, mit oder ohne Auflösungsvertrag. Die Fluktuation ist sehr hoch.
Wenn auch nur einmal die Bundesliga - oder Champions League Lizenz an ein anderes Unternehmen vergeben wird, kann man den Laden offenkundig zusperren.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sky Deutschland Fernsehen GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 19.Feb. 2019 (Geändert am 24.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

War mal gut, derzeit leider eher schlecht. Mitarbeiter werden seit einiger Zeit mehr und mehr demotiviert durch unklare Entscheidungen, wechselnden Prioritäten und Zielkonflikten zwischen den Bereichen. Es ist leider selten dass Einsatz und Engagement sich wirklich in einem zufriedenstellenden Ergebnis widerspiegeln - meistens arbeitet man derzeit für die Tonne.

Klagen über nicht nachvollziehbare Entscheidungen prägen die Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich. Insgesamt gibt es sehr viele Vorgesetzte und gefühlt zu viele Leute mit Personalverantwortung, jedoch zu wenige mit eindeutig fachlicher Verantwortung und Expertise. Es stimmt leider, dass fachliche Laufbahnen nicht gefördert werden, was ein großes Problem für die Organisation darstellt.

Erstrebenswert bei Sky ist vor allem die Führungslaufbahn, was zu einem klaren Defizit an Fachexperten führt.

Manche Vorgesetzte sind fachlich überfordert, was sich in ihrem Führungsverhalten insgesamt widerspiegelt.

Führungsverhalten des höheren Managements ist teilweise sehr autoritär und unnahbar. Das höhere Management kennt seine langjährigen Mitarbeiter oft nicht und bleibt lieber unter sich (es gibt Ausnahmen). Ein Aufstieg in diese Kreise scheint auch für sehr talentierte Kollegen ohne Seilschaft nur sehr schwer möglich bzw schwer vorstellbar. Flache Hierachien sind es also eindeutig nicht.

Jedoch gibt es auch sehr gute Vorgesetzte, die ihre Mitarbeiter fördern und von denen man viel lernen kann.

Kollegenzusammenhalt

Meist guter Kollegenzusammenhalt und hohe Hilfsbereitschaft beim Großteil der Kollegen, zumindest entsprechend der jeweiligen Möglichkeiten.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich interessante Aufgaben und ständig neue Herausforderungen. Getrübt wird dies jedoch dadurch, dass nur 1 von 10 Herausforderungen wirklich die entsprechende Priorität behält.

Selbstinitiative ist leider auch immer weniger möglich, da das „wie“ und „was“ zu 95% von oben oder UK vorgegeben sind. Wäre fein, wenn das „wie“ und „was“ nicht wöchentlich wechseln würden.

Ownership/ Empowerment quasi kein Thema. Lediglich Ausführung...

Kommunikation

Die Kommunikation ist oft nicht ehrlich. Es gibt ab der mittleren Managementebene eine klare Zäsur was die Transparenz angeht.

Gleichberechtigung

Leider auch hier eher Intransparenz. Es scheint dass Frauen sich teilweise aufgrund ihres Gehalts benachteiligt fühlen. Gleichzeitig fühlen sich Männer benachteiligt da es nur ein Förderprogramm für Frauen gibt. Es wurde eine interne Frauenquote für Führungspositionen eingeführt. Im zeitlichen Zusammenhang dazu wurden einige neue Führungspositionen geschaffen.

Insgesamt in meiner Wahrnehmung ein eher aktionistisches als ein nachhaltiges Konzept der Gleichberechtigung.

Umgang mit älteren Kollegen

Nehme weder von Kollegen noch vom Arbeitgeber negative Impulse wahr. Also absolut problemlos und gar kein Thema.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ein großer Schwachpunkt!

Fast keine Weiterbildung möglich (grundsätzlich alle fachlichen Schulungen seit fast 2 Jahren gestrichen). Es gibt auch keine internen Schulungen mehr.

Für Führungskräfte oder neue Führungskräfte gibt es teilweise noch Schulungen, was die Diskrepanz zur Fachlaufbahn zeigt.

Ein fachlicher Lichtblick sind die Six Sigma-Schulungen, die weiterhin bezahlt werden und allen Mitarbeitern offen stehen.

Kein Konzept für Jobwechsel innerhalb des Unternehmens oder Konzerns. Selbstiniiative des Mitarbeiters ist gefragt - die Organisation fördert dies aber nicht, eher im Gegenteil wird dies meist eher mit Skepsis gesehen.

Karriere grundsätzlich bis in den mittleren Bereich möglich - auch schnell. Jedoch zählen hier vor allem Kontakte und auch Glück. Grading sehr heterogen - juniorige Kollegen in manchen Bereichen höher gegradet als erfahrene Kollegen in anderen Bereichen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist Verhandlungssache und somit sicherlich teilweise ungerecht: Von unterdurchschnittlich bis hoch alles drin. In der Regel aber für die meisten sicherlich nicht schlecht.

Geregelte Gehaltsrunden eher schlecht.

Gehaltssprünge vor allem durch Beförderung (in der Regel selten) oder Verhandlung (Druck auf den AG ausüben - somit selbstbewussten Kollegen vorbehalten) möglich. Teilweise jedoch Vorgesetzte, die sich für Gehaltserhöhungen der Mitarbeiter proaktiv einsetzen.

Gehaltssprünge nur durch gute Leistungen leider selten möglich. Beförderungen stellen eine Hürde dar, die auch Glück, Timing und Vitamin B erfordern.

Arbeitsbedingungen

Zu wenig Meetingräume, die schlecht ausgerüstet sind. Systeme zu instabil, zu laute Großraumbüros, eher schlechte Park- und Verkehrssituation.

Ansonsten soweit alles ok.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Grundsätzlich halbherzige Initiativen was das Thema Corporate Social Responsibility angeht.

Jedoch starker Betriebsrat der viele Punkte durchgesetzt hat. Somit ist die soziale Verantwortung für die Mitarbeiter zumindest ausgeprägt, wenn auch weiter ausbaufähig.

Work-Life-Balance

Ist abhängig vom Bereich, insgesamt aber fair.

In meinem Bereich gelebte Zeiterfassung, die es ermöglicht, Überstunden problemlos an ganzen Tagen abzufeiern. Überstunden sind auf 30h gedeckelt und müssen dann abgefeiert werden - größere Konten wären da wünschenswert. Homeofficeregelung gibt es offiziell nicht, in der Praxis aber kein Problem (jedoch keine ausgeprägte Homeofficekultur). Kernarbeitszeit Mo-Do 9.30-16, Fr 9.30-14. Nach Absprache sind Abweichungen möglich, jedoch eindeutig bereichsabhängig. Ein Konzept für flexiblere Arbeitszeiten ist derzeit in Diskussion. Keine Sabbaticalregelung.

Image

War mal wirklich gut, derzeit leider sinkendes Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Siehe oben... es muss einiges angegangen werden.

Pro

Ich bin weiterhin überzeugt, dass Sky grundsätzlich ein guter Arbeitgeber ist. Die Punkte oben sollen vor allem zeigen, dass der Trend derzeit bergab geht und sich die ehemals gute Situation verschlechtert. Ich hoffe wir kriegen die Kurve. Da ich dran glaube empfehle ich meinen Arbeitgeber derzeit noch weiter.

Contra

Alle Punkte habe ich oben aufgeführt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sky Deutschland GmbH
  • Stadt
    Unterföhring
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte lassen einen schon spüren, dass sie mit der Arbeit zufrieden sind.
Das Lob kommt jedoch primär von den Projektkunden oder Kollegen.

Fairness muss man manchmal aktiv einfordern.

Vorgesetztenverhalten

IT-Leitung hat offene Tür und offenes Ohr für Anliegen der Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist prinzipiell gut, jedoch gibt es auch viele Tratschtanten welche Teaminterna nicht für sich behalten können.

Ehrlickeit ja, Direktheit jein, Vertrauen nein

Interessante Aufgaben

Mega spannende Projekte, jedes Projekt ist anders. Alltagstrott und Monotonie sind im Bereich der Projekte ausgeschlossen. Mal errichten wir ein neues Callcenter, mal wird eine Datenbank abgelöst, mal wird eine SAP-Schnittstelle gebaut.

Kommunikation

Die intransparente Kommunikation ist manchmal richtig anstrengend, aber hier ist bereits ein Programm zur Verbesserung initiiert. Notwendige Informationen muss man sich teilweise sehr mühsam zusammensuchen (bzw. an vielen Stellen Teilinformationen einsammeln um ein ganzes Bild zu erhalten).

Ich mag die Auftritte der Geschäftsleitung auch wenn sie teilweise sehr "scripted" wirken. Auf (subjektiv wichtige) Anliegen der Mitarbeiter (Grundsatzfragen) wird auch kurz eingegangen. Das hat mich beim letzten Mal richtig gefreut!

Gleichberechtigung

Frauen werden deutlich mehr gefördert. Als Mann fühlt man sich da zum Teil schon diskriminiert. GLEICHberechtigung ganz klar nein, sondern hier deutlich übers Ziel hinausgeschossen. "Women @ Sky" --> braucht es sowas heute wirklich noch?

Umgang mit älteren Kollegen

Ehemalige Führungskraft durfte in operative Ebene zurückwechseln und kann dort als Experte seine Energie effizient einsetzen. Der dienstälteste Kollege wird durchgängig auch sehr geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Im letzten FJ lag das Weiterbildungsbudget bei HR. Davon konnte jeder in Rücksprache mit der Führungskraft profitieren. Wenn es an die Budgets der Fachbereiche geht sind die Hindernisse größer, wenn nicht gar unüberwindbar (subjektive Einschätzung).

Sehr bedauerlich ist, dass interne Weiterbildungen (Sky Academy) nicht mehr möglich sind. Der Lernerfolg schuf eine Win/Win-Situation für Mitarbeiter und Unternehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Vergleich zu branchenüblichen Gehältern eher an der unteren Grenze (auch wenn zum Teil anderes behauptet wird). Es sollte aber reichen um in München leben zu können. Recruiting-HR argumentiert bei Gehaltsverhandlungen nicht fair. Langer Atem zahlt sich bei Verhandlungen aus. Wenn Recruiting nicht involviert ist (z.B. bei internen Beförderungen) liegt es am Vorgesetzten was er raushandelt und dabei bin ich richtig gut weggekommen. Ich bin aber natürlich auch ein richtig guter Mitarbeiter, daher war es nur legitim, dass sich mein Vorgesetzter für mich stark gemacht hat.

Arbeitsbedingungen

Lautes Großraumbüro kann manchmal anstrengend sein. Angenehme Schreibtischgröße erlaubt Entfaltung am Arbeitsplatz. Deckenkühlung macht das Arbeiten auch im Hochsommer gut erträglich. Sollte es zu kalt sein, kann man dank Laptop die ein oder andere Aufgabe auch im Innenhof bei einem leckeren Cappuccino (aus einer edlen Siebträgermaschine des Catering Dienstleisters) in der Sonne erledigen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ocean Rescue hat mich richtig beeindruckt. Erst bin ich nur im Rahmen von Sky sensibilisiert worden und inzwischen sind auch die Massenmedien auf den Zug aufgesprungen. Wahnsinn was Sky hier losgetreten hat!

Work-Life-Balance

40h/Woche (das muss imo nicht mehr sein).
Zeitkonto und Gleitzeit erlauben es jedoch sehr gut (in Absprache mit der Führungskraft auch außerhalb der Kernzeit) Berufs- und Privatleben zu vereinbaren.

Langschläfer sind hier auch sehr gut aufgehoben, denn Kernzeitbeginn ist 9h30.

Image

Mir macht es großen Spaß im Umfeld der tollen Entertainment-Produkte zu arbeiten.
Als Mitarbeiter erhält man auch ein Abo und spätestens eine Woche nach Freischaltung kann man den Slogan "das bessere Fernsehen" definitiv nachvollziehen.

Der riesen Konzenrn (Sky plc) im Background ist auch sehr beeindruckend. Beeindruckend finde ich auch was Sky in UK macht (z.B. Sky mobile). Bin schon sehr gespannt was nach der Fusion passieren wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Förderung effizienten arbeitens statt nur 40h-Vorgaben zu machen

Pro

Fancy Produkte, tolles Engagement für Sozial- und Umweltthemen

Contra

Seit Jahren klagen Mitarbeiter über die schlechte Kantinenqualität (es gibt definitiv schlechtere Kantinen aber Preis/Leistung passt hier überhaupt nicht).
Das ZDF gegenüber bietet hier eine hervorragende Alternative neben Foodtrucks.

Es gibt eine Förderung für das Jobticket des MVV. Auch hier fühle ich mich diskriminiert. Es sollte eine Förderung für den Arbeitsweg geben unabhängig ob man mit Helikopter (ach nein, das sind die Kollegen vom ZDF), Auto, Bus oder Fahrrad anreist.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sky Deutschland
  • Stadt
    Unterföhring
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 254 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (65)
    25.590551181102%
    Gut (50)
    19.685039370079%
    Befriedigend (80)
    31.496062992126%
    Genügend (59)
    23.228346456693%
    2,95
  • 86 Bewerber sagen

    Sehr gut (42)
    48.837209302326%
    Gut (7)
    8.1395348837209%
    Befriedigend (11)
    12.790697674419%
    Genügend (26)
    30.232558139535%
    3,28
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Sky Deutschland GmbH
3,03
340 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,37
29.074 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.419.000 Bewertungen