Navigation überspringen?
  

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co.KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?
s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co.KGs.Oliver Bernd Freier GmbH & Co.KGs.Oliver Bernd Freier GmbH & Co.KGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 332 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (81)
    24.397590361446%
    Gut (65)
    19.578313253012%
    Befriedigend (89)
    26.807228915663%
    Genügend (97)
    29.21686746988%
    2,85
  • 34 Bewerber sagen

    Sehr gut (10)
    29.411764705882%
    Gut (6)
    17.647058823529%
    Befriedigend (7)
    20.588235294118%
    Genügend (11)
    32.352941176471%
    2,94
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,07

Firmenübersicht

Die s.Oliver Group ist ein internationales Fashion- und Lifestyle-Unternehmen mit Headquarter in Rottendorf bei Würzburg. Mit Leidenschaft für Mode und Teamgeist der circa 7.800 Mitarbeiter/innen ist die Gruppe mit ihren attraktiven Marken weltweit erfolgreich.

Deutschlandweit wie international steht die s.Oliver Group für Mode, die sich durch ein hohes Maß an Qualität und Liebe zum Detail, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie bequeme Passformen auszeichnet. Durch den monatlich wechselnden Kollektionsrhythmus gelingt es der s.Oliver Group, Modetrends besonders schnell und für ein breites Publikum umzusetzen. Großer Wert liegt dabei auf der Nähe zu Markt und Kunden.

Seit der Gründung 1969 hat sich das Unternehmen mit Sitz in Unterfranken mit mehr als einer Milliarde Umsatzvolumen zu einem der führenden Bekleidungshersteller in Europa entwickelt.

Einsteigen, Einbringen, Entwickeln – als Arbeitgeber zeichnet sich die s.Oliver Group durch vielfältige Aus- und Weiterbildungsprogramme und die individuelle Förderung von Talenten aus. Wohlfühlen – Food & Coffee Points, Fitness & Health Angebote sowie der Kinder-Mini-Club ermöglichen die persönliche Work-Life-Balance in einem modernen Arbeitsumfeld.

Mehr zur s.Oliver Group als Arbeitgeber unter career.soliver.com

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

Ca. 7.000 weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Als große Unternehmensfamilie vereint der Konzern unterschiedliche Lebensstile, die sich in den Marken s.Oliver RED LABEL, s.Oliver BLACK LABEL, Q/S designed by, TRIANGLE, comma, comma CI und LIEBESKIND BERLIN ausdrücken.

Neben seinen vielseitigen Modekollektionen bietet die s.Oliver Group auch ein Sortiment hochwertiger Lifestyle-Produkte an. Die Produkte aus den Bereichen Accessoires und Lifestyle, wie z.B. Schuhe, Brillen, Uhren und Schmuck, ergänzen die Lifestylewelt der s.Oliver Group.

Perspektiven für die Zukunft

Wir suchen engagierte Talente, die mit der s.Oliver Group ambitionierte Ziele erreichen; Persönlichkeiten, die mit Mut und Leidenschaft gemeinsame Erfolgsgeschichte schreiben, die sich für Mode begeistern und ein sicheres Gespür für die Wünsche und Ansprüche unserer Kunden haben; Menschen, die unternehmerisch denken, Initiative zeigen, Verantwortung übernehmen, inspirieren und mit Spaß im Team agieren.

Neben zahlreichen Ausbildungsgängen bietet die s.Oliver Group Plätze für Duale Studiengänge in den Bereichen Handel, Textilbetriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik sowie Traineeprogramme im Design, Grafikdesign, Retail, Retail Buying, Planning & Allocation, Sales, International Sales und Supply Chain Management an. Direkteinstiege sind in nahezu allen Unternehmensbereichen möglich, genauso wie der Einstieg für berufserfahrene Professionals, die Interesse daran haben, sich gemeinsam mit einem erfolgreichen, dynamischen Unternehmen weiterzuentwickeln.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Vertrauensarbeitszeit, flexible Arbeitszeiten mit Kernzeit

Homeoffice
Nach individueller Absprache möglich

Kantine
Modernes Unternehmensrestaurant mit ausgewogenem Speisenangebot im Headquarter

Essenszulagen
Subventioniertes Speisenangebot im Unternehmensrestaurant

Betriebskindergarten
Kinder-Mini-Club im Headquarter

Betr. Altersvorsorge
Vorhanden

Barrierefreiheit
Arbeitsplatzabhängig

Gesundheitsmaßnahmen
Sportbotschafter, Health Center, Fitnessprogramme

Betriebsarzt
Health Center mit Betriebsarzt

Coaching
Diverse Weiterentwicklungsmaßnahmen, darunter auch Coaching

Parkplatz
Parkplätze am Headquarter vorhanden

gute Verkehrsanbindung
Bus- und Bahnhaltestelle in unmittelbarer Nähe zum Headquarter

Mitarbeiterrabatte
Attraktive Mitarbeiterrabatte in unseren Stores und Outlets

Firmenwagen
Positionsabhängig

Mitarbeiterhandys
Positionsabhängig

Mitarbeiterbeteiligung
For-Us-Team für Mitarbeiteranliegen

Mitarbeiterevents
Mindestens einmal im Jahr ein gemeinsames Event, z.B. Weihnachtsfest, Sommerfest, Sportevent

Internetnutzung
Ausschließlich für berufliche Zwecke

Hunde geduldet
Nein

Welche Lohnnebenleistungen bieten Sie sonst noch?
Diverse Zuschüsse z.B. zu Fahrtkosten und Kinderbetreuung für unsere Mitarbeiter/innen im Retail

Standort


  • s.Oliver-Straße 1
    97228 Rottendorf
    Deutschland
Standorte Inland

Headquarter: Rottendorf bei Würzburg und Berlin

diverse Showrooms und Stores deutschlandweit

 

Standorte Ausland

Rund um den Globus ist die s.Oliver Group in rund 40 Ländern vertreten. Die Märkte in Österreich, der Schweiz und den Beneluxstaaten werden seit 2003 als eigene Tochterunternehmen geführt. Der Exportanteil der s.Oliver Group liegt bei rund 25 Prozent.

Internationale Märkte:
Australien, Belgien, Bulgarien, China, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Indonesien, Irland, Italien, Kanada, Kasachstan, Kroatien, Lettland, Libanon, Litauen, Mongolei, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ukraine, Ungarn, USA, VAE, Weißrussland
 

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieses Xing-Auftritts ist: http://career.soliver.de/de/metanavigation/impressum

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG,
s.Oliver-Straße 1,
97228 Rottendorf
Telefon: +49 (0)9302 309-0,
E-Mail: info@soliver.com / info@s.oliver.de-mail.de

Persönlich haftende Gesellschafterin:
s.Oliver Bernd Freier SARL,
6, Place de Nancy,
L-2212 Luxembourg,
RCS Luxembourg,
B 154453

Vorsitzender des Beirats: Bernd Freier  
Geschäftsführer: Armin Fichtel (Vorsitzender), Bernd Freier, Andreas Baur, Mathias Eckert, Susanne Heckelsberger, Christine Schumm, Susanne Schwenger

AG Würzburg HRA 3925
ID-Nr.: DE 811 253 614
IHK Würzburg-Schweinfurt

Für Bewerber

Videos

Marcus Bach - Teamleader Technician at comma Casual Identity
Dianna Wendler - Sales Assistant at comma
Martina Schulte-Block - Global Business Director at TRIANGLE
Patricia Mai - Officer Logistics in Dispatch Control at the Freier...
Verena Aczel - Head of International Tax at the s.Oliver Group
Karen Janssen - Visual Store Merchandiser at s.Oliver
Carina Sefcik-Bahr - HR Business Consultant at the s.Oliver Group
Katrin Todd - Manager of Global Purchasing - Division s.Oliver RED...
Janina Müller - Store Manager at s.Oliver
Jens Mathy - Senior Consultant Project Management at the s.Oliver...
Nico Seibt - Senior Buyer e-Commerce at the s.Oliver Group

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen motivierte, engagierte Berufseinsteiger und Berufserfahrene in den Bereichen

  • Einkauf / Beschaffung 
  • Finance / Controlling 
  • Human Resources 
  • IT 
  • Legal 
  • Design / Grafikdesign 
  • Bekleidungstechnik 
  • Qualitätssicherung 
  • Marketing 
  • Medien 
  • Retail / Handel 
  • Visual Merchandising 
  • Sales 
  • E-Commerce 
  • Supply Chain Management 


Folgende Traineeprogramme bieten wir an:

Im Headquarter in Rottendorf:

  • Traineeprogramm Design
  • Traineeprogramm Grafik-Design
  • Traineeprogramm Merchandise Planning
  • Traineeprogramm Sourcing Operations
  • Traineeprogramm Finance & Controlling

Im Retail: Traineeprogramm Retail

In der Logistik: Traineeprogramm Logistik

Mehr zu den Traineeprogrammen bei der s.Oliver Group unter https://soliver-group.com/karriere/de/einstieg/einsteiger-studenten/traineeprogramm/


In diesen Studiengängen kann man mit der s.Oliver Group im dualen System studieren:

  • Textilbetriebswirtschaft BTE (2,5 Jahre) in Kooperation mit der Akademie für Modemanagement
  • Textilmanagement (3 Jahre) in Kooperation mit der DHBW Ravensburg

Mehr zum Dualen Studium bei der s.Oliver Group unter https://soliver-group.com/karriere/de/einstieg/schueler/duales-studium/


In diesen Berufen bilden wir aus:

Deutschlandweit im Retail/Fashion Sale:

  • Kaufleute im Einzelhandel
  • Gestalter für visuelles Marketing

Im Headquarter in Rottendorf:

  • Kaufleute im Groß-/Außenhandel
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Kaufleute für Marketingkommunikation
  • Textil- und Modenäher
  • Textil- und Modeschneider
  • Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker Systemintegration
  • Fachkräfte für Lagerlogistik

Mehr zur Ausbildung bei der s.Oliver Group unter https://soliver-group.com/karriere/de/einstieg/schueler/ausbildung/


Praktikumsmöglichkeiten gibt es in diversen Unternehmensbereichen, mehr dazu unter https://soliver-group.com/karriere/de/einstieg/einsteiger-studenten/praktikum/

Offene Stellen sind immer aktuell in unserem Jobportal unter www.jobs.soliver-group.com

Gesuchte Qualifikationen

Abhängig vom jeweiligen Stellenprofil gestalten sich die erforderlichen Qualifikationen unterschiedlich. Positionsunabhängig legen wir Wert auf:

  • Authentisches Auftreten 
  • Begeisterung für Fashion und Lifestyle 
  • Verständnis der Marke s.Oliver und Identifikation mit unseren Produkten 
  • Aufgeschlossenheit 
  • Kommunikationsfähigkeit 
  • Verantwortungsbewusstsein und Verbindlichkeit 
  • Spaß an Teamarbeit

Gesuchte Studiengänge

  • Wirtschaftswissenschaften 
  • Retail / Handel 
  • Kommunikations- / Medienwissenschaften 
  • Design / Designmanagement 
  • Textiltechnologie / Bekleidungstechnik 
  • Informatik / Wirtschaftsinformatik 
  • Chemie 
  • Architektur 
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

„Einsteigen. Einbringen. Entwickeln. Wohlfühlen.“ Arbeitgeberleistungen und ‑Angebote werden so gestaltet, dass sie in jeder beruflichen und persönlichen Lebensphase unsere Mitarbeiter/innen individuell unterstützen und fördern.

Auf den Wohlfühlfaktor wird dabei spürbar Wert gelegt. Schließlich ist nicht nur die langfristige Karriereplanung oder der nächste Entwicklungsschritt wichtig, sondern das tägliche Gefühl, gerne zur Arbeit zu kommen.

Einsteigen in ein finanziell unabhängiges Familienunternehmen, sich einbringen in eine sich schnell verändernde Lifestyle-Welt, sich entwickeln in einem dynamischen Umfeld und sich wohlfühlen mit Kollegen, die zusammenhalten und eine positive Arbeitskultur mitgestalten.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die s.Oliver Group – das sind ca. 7.000 Mitarbeiter rund um den Globus, die voller Leidenschaft, Einsatz und Teamgeist kontinuierlich alles daransetzen, unsere Kunden gut aussehen zu lassen. Dafür arbeiten wir jeden Tag und füllen unsere Unternehmenswerte mit Leben. Sie stehen für die Ideale, an denen wir uns orientieren und unsere Zusammenarbeit ausrichten. Das Ergebnis kann man nicht nur sehen, sondern auch spüren: ein Arbeitsklima, in dem man sich wohlfühlt.

Wir sind detailverliebte Visionäre
Die s.Oliver Group ist ein großes, finanziell unabhängiges Familienunternehmen – und das gibt uns die Möglichkeit, die eigene Zukunft zu gestalten. Jeder, der bei uns arbeitet, gestaltet diese Zukunft mit und kann sich und seine Ideen mit seiner Liebe zum Detail einbringen. Diese Unabhängigkeit und das Vertrauen in uns sind die Basis unseres starken Zusammenhalts. Und wenn es die Situation erfordert, wachsen wir über uns hinaus.

Wir sind mutige Querdenker
Mut - ein wichtiges Attribut, um Entscheidungen zu treffen und dafür Verantwortung zu tragen. Durch mutige Entscheidungen unseres Firmengründers, Dinge anders zu tun als alle anderen, gelang es ihm innerhalb weniger Jahrzehnte, die s.Oliver Group zu einem der führenden europäischen Modeunternehmen zu machen. Mut und fränkische Bodenständigkeit ist es, was uns handlungsfähig macht – wie unser Geschäftserfolg eindrucksvoll beweist.

Wir sind respektvolle Teamplayer
Kleine Dinge werden oft unterschätzt. Dabei kann ein unerwartetes Lächeln oder eine freundliche Geste den Tag ein wenig schöner machen. Und weil wir das wissen, wird der respektvolle und vertrauensvolle Umgang in der Unternehmensfamilie großgeschrieben. Unser Teamgeist und die positive Einstellung jedes Einzelnen sind die Basis für unsere erfolgreiche Zielerreichung.

Visionäre Ideen, mutige Entscheidungen und positiver Teamgeist – das verbindet uns. Und wir suchen ständig Verstärkung: Menschen, die unser Team ergänzen und inspirieren und sich mit unseren Werten identifizieren können


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Im Rahmen unserer Personalauswahl legen wir besonderen Wert auf den persönlichen Fit unserer Kandidatinnen und Kandidaten zum Unternehmen und zu den Menschen bei der s.Oliver Group. Es ist uns wichtig, erkennen zu können, dass die Person authentisch ist, Dynamik zu schätzen weiß, eine Hands-on-Mentalität mitbringt und über den Tellerrand blickt. Qualifikationen hängen dabei vom jeweiligen Stellenprofil ab. Grundsätzlich orientieren wir uns nicht an stringenten Lebensläufen, vielmehr interessieren uns die Persönlichkeiten und individuellen Erfahrungen unserer Kandidatinnen und Kandidaten. Auch bei der s.Oliver Group ist eine dynamische Entwicklung im Lauf einer Karriere durchaus möglich.

Unser Rat an Bewerber

Wir schätzen ein authentisches Auftreten und Begeisterung für die Marke und das Unternehmen s.Oliver.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerbungen bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungstool unter jobs.soliver-group.com.

Auswahlverfahren

Unterscheidet sich je nach Position, üblich sind gestaffelte Interviews

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co.KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,85 Mitarbeiter
2,94 Bewerber
3,07 Azubis
  • 10.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist leider sehr schlecht. Führungskräfte nützen ihre Position aus und machen Mitarbeiter klein. Man wird systematisch unter Druck gesetzt. Es gibt "Lieblinge" diese werden bevorzugt beurteilt und auch behandelt.
Führungskräfte wie Mitarbeiter bringen ihre privaten Probleme mit in die Arbeit und lassen es andere spüren! Nur Umsätze Umsätze Umsätze sind hier gefragt. Großer Druck von den oberen Etagen! Angst etwas falsch zu machen oder zu wenig zu Arbeiten prägt den täglichen Berufsalltag.
Privat sollte man es meiden mit Kollegen in Kontakt zu treten.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist wirklich sehr schlecht. Man wird von oben herab angesehen. Teilweise wird man ausgeschlossen, vor anderen klein gemacht oder systematisch unter Druck gesetzt.
Fluktutationsrate ist sehr hoch. Mitarbeiter kommen und gehen. Wie schon oben beschrieben gibt es "Lieblinge". Dies kann dann von Tag zu Tag wechseln.

Keine konstruktive Kritik. Viele Themen werden vor einer Gruppe angesprochen, die eigentlich unter vier Augen besprochen werden sollten.

Emotional aufgeladenes Verhalten und das wird alles am Mitarbeiter ausgelassen - wenn es gute Tage gibt dann ist auch das Verhalten anders. Das darf es in einem Arbeitsleben meiner Meinung nach nicht geben. Wenn man seinen Mund aufmacht wird das gar nicht gerne gesehen!

Ich bin einfach nur enttäuscht von diesem Verhalten. Fristen wurden nicht eingehalten und vieles wurde absichtlich hinausgezögert hinsichtlich einer Weiterbildung.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe auch sehr gute Kolleginnen, jedoch sind das leider eine geringe Anzahl. Deshalb gebe ich 2 Sterne. Meist schaut hier jeder nur selbst auf sich. Intrigen sind hier ganz normal und das ist sehr enttäuschend. Sobald man einmal nicht da ist wird direkt über die Person gesprochen.

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenbereich ist breit gefächert und man hat viel Spielraum.

Gleichberechtigung

Wie bereits erwähnt, gibt es hier große Unterschiede. Viele Mitarbeiter sind die Lieblinge und machen alles richtig. Andere werden vor versammelter Mannschaft runter gemacht.
Kulturell gesehen gibt es keine Unterschiede.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier kann ich keine Unterschiede erkennen. Verhalten ist hier meiner Meinung nach gleichberechtigt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten sind jedoch vorhanden. Hier kann man von der Aushilfe zum Storemanager werden. Sehr gut!
Leider wird man zu wenig gefördert. Fristen werden nicht eingehalten.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt für meine Position war angemessen.
Man bekommt sehr viel Mitarbeiterrabatte, das muss man sagen. TOP!
Es werden auch Kosten erstattet. Alles in allem eigentlich gut trotzdem Verbesserungswürdig.

Arbeitsbedingungen

Der Laden ist schön eingerichtet und auch alles elektrische vorhanden. Jedoch könnte einiges erneuert werden.
Der Aufenthaltsraum ist okay. Insgesamt hat man hier viel Verbesserungsspielraum

Work-Life-Balance

Sehr schlechte Work Life Balance.
Überstunden werden nicht ausbezahlt sondern mit "Freizeit" abgegolten. Und diese "Freizeit" kann man sich meist aber nicht selbst einteilen. Teilweise wird diese einfach in den Planer eingeschrieben ohne etwas davon zu wissen.
Das Privatleben der Mitarbeiter wird hier leider sehr oft vergessen!

Image

Mehr Schein als Sein! Das Unternehmen an sich hat eigentlich einen guten Ruf. Aber anhand der vielen Mitarbeiterbewertungen kann man klar erkennen, dass hier echt etwas schief läuft!

Verbesserungsvorschläge

  • Fluktuationsraten in Stores überprüfen, selbst einmal überprüfen und ggf. schnell Handeln
  • Versprochenes bitte einhalten!
  • Bessere vertragliche Bedingungen bezüglich Kündigungsfristen
  • Führungskräfte besser überprüfen!

Pro

- Die verkaufte Ware ist sehr gut. Ich war stets ein sehr sehr guter Kunde, auch vor meiner Arbeit dort
- Sehr gute Benefits für Mitarbeiter
- Du Kultur finde ich sehr gut
- Events mit Mitarbeitern werden bezahlt

Contra

Verhalten gegenüber Mitarbeitern
Kein Vertrauen aufgrund nicht eingehaltener Versprechungen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG
  • Stadt
    rottendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe kununu-Nutzerin/lieber kununu-Nutzer, Danke für die ausführliche Bewertung. Wir freuen uns über deine positive Rückmeldung zu den Aspekten Karriere/Weiterbildung, Gehalt/Sozialleistungen, den Arbeitsbedingungen, unseren Benefits und die Unternehmenskultur sowie die interessanten Aufgaben. Auch deine kritischen Einschätzungen, insb. zu den Punkten Arbeitsatmosphäre, Vorgesetztenverhalten und Work-Life-Balance wissen wir zu schätzen und nehmen wir sehr ernst. Wir werden diese sowie deine Verbesserungsvorschläge deshalb in unserer zukünftigen Arbeit berücksichtigen und entsprechende Maßnahmen ableiten. Falls du uns noch weitere Informationen und Einschätzungen mitteilen möchtest, kannst du uns gerne direkt und auch anonym über humanresources@de.soliver.com kontaktieren. Viele Grüße, Dein Global HR-Team

Global-HR-Team

  • 09.Apr. 2018 (Geändert am 05.Mai 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Intern im Team ist diese meistens gut. Die Atmosphäre zwischen Teams ist oft sehr schlecht. Hier arbeitet man eher gegeneinander als miteinander. Hier will jedes Team besser sein als das andere und Fehler gerne auf andere abschieben. Weiterhin ist die Atmosphäre zu Vorgesetzten oft sehr schlecht. Dies betrifft oft die alt eingesessenen Vorgesetzten. Nach dem Motto "Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus" Hier wird nur nach den eigenen Vorteilen gesucht anstatt auf das Wohl der Mitarbeiter zu schauen.

Vorgesetztenverhalten

Auch wenn das Vorgesetztenverhalten mit/zu jüngeren FK oft OK sind und manchmal auch so sind wie man es sich wünscht ist das Verhalten zu und mit den alt eingesessenen FK unterirdisch. Hier sieht die FK nur das, was sie sehen möchte und zum eigenen Vorteil benötigt. Konstruktive Vorschläge oder Kritik wird einfach weggewischt oder werden so behandelt als wäre es die Eigene. Es wird versucht alles Prozessual zu sehen und zu bearbeiten. Dabei werden solche Dinge wie Menschlichkeit und Empathie völlig aussen vorgelassen. Leider auch oft solche Dinge wie Fakten und Realitäten aus Mangel an Fachwissen. Gelegentliche Aussetzer oder kolerisches Verhalten tun ihr Übriges dazu.

Kollegenzusammenhalt

Man gibt sein Bestes im Team und unter Kollegen um den Arbeitsalltag angenehm zu gestalten. Es wird Rücksicht genommen, man versucht zu helfen und eine nette Atmosphäre zu schaffen. Wie in vielen anderen Dingen auch, ändert sich dies, sobald es Teamübergreifend geht. Hier spürt man kaum etwas vom Spirit. Eher im Gegenteil. Dies liegt auch oft daran das jedes Team für sich arbeitet und seinen Vorteil sieht anstatt zusammen zu arbeiten. Was den Kollegenzusammenhalt bei FK angeht. Nun ja. Die junge Riege und die alte Riege. Ich denke mehr muss man nicht sagen.

Interessante Aufgaben

Werder herausragend noch schlecht. Je nachdem in welchem Bereich der IT man tätig ist gestallten sich die Aufgaben zwischen stupiden Abläufen die nicht mehr modern sind bis hin zu Tätigkeiten wo man auch kreativ sein kann und darf. Leider betrifft dies nur sehr wenige Bereiche. Es wird versucht nach ITIL zu arbeiten und alles unter diesen Deckmantel abzudecken und dann so zu verkaufen das man doch modern ist. Dabei vergisst man oft dies zu leben und es nach der Situation entsprechend anzupassen.

Kommunikation

Technisch gesehen befindet sich die Kommunikation im Aufwind. Jedoch im Vergleich zu anderen Unternehmen auf einem unterdurchschnittlich Niveau. Im Team und unter jüngeren Kollegen versucht man eine moderne und emphatische Kommunikation zu führen auf fachliche und sachlicher Ebene. In Führungskreisen und hier besonders die alt eingesessenen hören nur das was sie hören möchten und kommunizieren Sachverhalte so, dass diese zum eigenen Vorteil dienen. Fachliche Themen werden hier in überdurchschnittlich vielen und überladenen Meetings todgeredet. Weiterhin wird versucht alles in eine Power Point Präsentation zu realisieren und zu kommunizieren. (Death by PowerPoint)

Gleichberechtigung

Mal so und mal so. Es gibt Bereiche wo z.B. behinderte MA oder auch MA mit Kindern gut und auch sehr sozial behandelt werden. Das finde ich gut. Es gibt aber auch die Seite wo z.B. ältere MA oder auch MA die nicht dem Ideal entsprechen auch dementsprechend behandelt und auch gesehen werden. Ein MA den man nicht mehr möchte wird auch dementsprechend behandelt und von FK gesehen und behandelt. Leider auch oft nur hinter vorgehaltener Hand.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier kann ich nur sagen, dass ältere MA die nicht dementsprechend was sich z.B. eine FK vorstellt oder wünscht oder aber auch entsprechend seines Alter nicht mehr so schnell und flexibel auf Neuerungen anspricht, sehr schnell ins Hintertreffen gerät.

Karriere / Weiterbildung

Das Weiterbildungsangebot ist sehr Umfangreich. Dies ist im ersten Moment sehr positiv. Es werden Hauseigenen Weiterbildungen angeboten. Diese sind jedoch sehr eng an das Unternehmen gebunden und lassen kaum Spielraum. Spielst du nicht nach diesen Regeln oder dein Verhalten spiegelt dies nicht wieder, bist du auch schnell Abseits. Was die Karriere angeht. Bist du nicht das, was sich deine FK von dir denkt, erwartet oder vorstellt , ist man auch ganz schnell wieder raus aus dem Karrierebaum.

Gehalt / Sozialleistungen

Soziale Leistungen werden groß geschrieben. Angefangen über eine Kantine, Sportangebote, eigener Arzt, KiTa und MA-Angebote bei lokalen Unternehmen. Auch ein 13. Gehalt sowie pünktliche Auszahlung stehen auf der haben Seite. Leider überwiegt die Gehaltspolitik. Diese ist schlecht und nicht mehr Zeitgemäß. Im Durchschnitt liegen diese unter den von Firmen in der Region. Gehaltsverhandlungen finden praktisch nicht statt. Diese finden nur 1. mal im Jahr statt. Und auch hier nur Informativ. Entweder bekommst du etwas oder auch nicht. Das ist sehr schade.

Arbeitsbedingungen

Was die Hardware der MA angeht, ist diese modern und aktuell. Laptop (Win/MAC), Smartphone, VPN. Alles sehr gut. Je nachdem in welcher Abteilung man arbeitet unterscheiden sich die Räumlichkeiten und Büroausstattungen sehr stark. Ein Bürostuhl mit Armlehnen? Braucht man das wirklich? Der ohne ist doch günstiger.

Work-Life-Balance

Hier gibt es positives zu berichten. Es herrschen Kernarbeitszeiten die sehr human sind. Urlaubstage oder auch das abfeiern von Überstunden gestaltet sich sehr gut. Auf MA mit Kindern/Familie wird Rücksicht genommen.

Image

Das Image ist vermutlich sehr gut, nur ist man mal abseits der Arbeitsräume in der Pause oder auf einen Kaffee, hört man oft nur stöhnen und fluchen. Zu viel Druck, keine Ressourcen, zu hohe Arbeitslast, kaum Freude, Schuldzuweisungen auf andere Bereiche, kein Rückhalt von Oben. Anstatt sich in der Pause oder beim Flurfunk über tolle Sachen zu treffen und zu unterhalten wird versucht durch Imagekampagne und das oft mehr schlecht als recht die Stimmung nach oben zu bringen. Das merkt man vielen MA an.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Gehalt. Hier bedarf es einer Anpassung. Moderne und produktive Meetingkultur. Mehr soziale Kompetenz bei Vorgesetzten sowie der Einsatz entsprechend ihrer fachlichen Kompetenz. Empathie. Modernere und flexiblere Abläufe vom Meeting bis zur Durchführung. Auf das Gut der Firma auch mal hören und vertrauen und zwar seine Mitarbeiter.

Pro

Mitarbeiter Rabatt. Arbeitszeiten. Kollegialer Zusammenhalt in einem internen Team.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Schweinfurt
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe kununu-Nutzerin/lieber kununu-Nutzer, Vielen Dank für die ausführliche Bewertung. Wir freuen uns über dein positives Feedback, insb. zur Arbeitsatmosphäre und dem Kollegenzusammenhalt innerhalb deines Teams, unser Weiterbildungs- und Entwicklungsangebot, den angebotenen Sozialleistungen und Benefits sowie deiner Rückmeldung zur Work-Life-Balance. Auch deine kritischen Einschätzungen, beispielsweise zu den Punkten Vorgesetztenverhalten, Kommunikation und Gehalt wissen wir zu schätzen und nehmen wir sehr ernst. Wir betrachten so ausführliches und konstruktives Feedback mit konkreten Verbesserungsvorschlägen, wie in deiner Bewertung, als sehr wertvoll, um an den genannten Punkten konkret arbeiten zu können und uns als Arbeitgeber weiter zu verbessern. Falls du, über die aufgeführten Aspekte hinweg deine Angaben weiter konkretisieren oder uns noch zusätzliche Infos zukommen lassen möchtest, kannst du uns gerne direkt und auch anonym über humanresources@de.soliver.com kontaktieren. Viele Grüße, Dein Global HR-Team

Global-HR-Team

  • 30.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kollegen halten gut zusammen. Führungskräfte geben direkten Druck weiter, haben kein Rückgrat, kein Verständnis für ihre Mitarbeiter oder verhalten sich wie Diven

Vorgesetztenverhalten

wenn man Glück hat, hat man einen guten Vorgesetzten. Ich nicht. Da wird nach oben ja gesagt (ohne mal mitzudenken oder auch mal sinnvoll contra zu geben) und die Mitarbeiter müssen es ausbaden. Kommunikation und Wertschätzung schlecht.

Interessante Aufgaben

teils teils. Man wird aber eher klein gehalten...

Kommunikation

Viele Informationen fehlen, kommen viel zu kurzfristig oder "hinten rum". Wertschätzung ist ein Fremdwort.

Gleichberechtigung

viele Frauen, daher ist das nicht so ein Thema. Die Kollegen mit Teilzeit sind wohl nicht so glücklich.

Karriere / Weiterbildung

gute und viele Schulungen. Förderung ist aber stark abhängig vom Vorgesetzten und ein zeitliches Problem, niemand hat wirklich Zeit für sowas. Alle sind ja überladen (s.o.)

Gehalt / Sozialleistungen

kleine Gehälter, kaum Sozialleistungen. Man darf bloß nicht seinen Stundensatz ausrechnen, das frustet nur (s. Überstunden)

Arbeitsbedingungen

schönes Haus, gute Kantine

Work-Life-Balance

Katastrophal. Überstunden ohne Ende, Vertrauensarbeitsregel ist ein Witz. Es ist normal, dass du deine Freizeit, auch am Wochenende, einbringst.

Image

hoffentlich noch gut?

Verbesserungsvorschläge

  • machbare Jobs anbieten, nicht immer mehr auf die Mitarbeiter abladen , sondern mal überlegen, ob alles so notwendig ist. Weniger ist mehr. Anzahl der Kranken und Kündigungen mal überdenken. Flexible Arbeitsmodelle anbieten. Mehr Vertrauen in die Mitarbeiter. Gute Führungskräfte (=normale Menschen) einstellen!

Pro

Produkt, Rabatt, Kollegen, Kantine, Räume, Feiern

Contra

Überforderung der Mitarbeiter, fehlende Wertschätzung, kein Mut der Führungskräfte, Vertrauensarbeitsmodell inflexibel, generell inflexibles Arbeiten

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Schweinfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber kununu-Nutzer, vielen Dank für die ausführliche Bewertung. Wir freuen uns über dein positives Feedback zu den Aspekten Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung, Weiterbildung und Arbeitsbedingungen. Auch deine kritischen Einschätzungen, insb. in Bezug auf das Verhalten deiner Führungskräfte und die Kommunikation wissen wir zu schätzen und nehmen wir sehr ernst. Da wir nicht nur reden, sondern aktiv handeln wollen, würden wir dich bitten, mit uns über die Mailadresse humanresources@de.soliver.com direkt und gerne auch anonym Kontakt aufzunehmen und uns konkretere Informationen zu den angesprochenen Punkten, wie die hohe Arbeitsauslastung oder das Führungsverhalten zukommen zu lassen. Unser Ansatz wäre es dann, mit deiner Führungskraft in Dialog zu treten und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Viele Grüße, Dein Global-HR-Team

Global-HR-Team


Bewertungsdurchschnitte

  • 332 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (81)
    24.397590361446%
    Gut (65)
    19.578313253012%
    Befriedigend (89)
    26.807228915663%
    Genügend (97)
    29.21686746988%
    2,85
  • 34 Bewerber sagen

    Sehr gut (10)
    29.411764705882%
    Gut (6)
    17.647058823529%
    Befriedigend (7)
    20.588235294118%
    Genügend (11)
    32.352941176471%
    2,94
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,07

kununu Scores im Vergleich

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co.KG
2,86
369 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Textilbranche)
3,09
17.583 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,31
2.775.000 Bewertungen