Workplace insights that matter.

Login
Stahlgruber GmbH Logo

Stahlgruber 
GmbH
Bewertungen

300 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

300 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

170 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 107 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Stahlgruber GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Mehr Wertschätzung!

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STAHLGRUBER GmbH in Halle (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird immer pünktlich das Gehalt gezahlt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird kein Homeoffice angeboten! Auch nicht zu Coronazeiten. Und das, obwohl die Arbeit es sehr gut zulassen würde. Außerdem gibt es überhaupt keine flexible Arbeitszeit.

Verbesserungsvorschläge

Definitiv muss mehr und offener geredet werden! Motivation durch z.B. Teamprämien, Gehaltserhöhungen, Teamgespräche und/oder mehr Freizeit wäre absolut empfehlenswert.

Arbeitsatmosphäre

Mit einigen Kollegen kann man sehr gut zusammen arbeiten, mit anderen wiederum überhaupt nicht. Betriebsrat und Vorgesetzte sind informiert, dass es einige Probleme innerhalb der Belegschaft gibt, aber es soll lieber alles selber geklärt werden, weil sich vor einem klärenden und direkten Gespräch gesträubt wird!

Image

Es war früher definitiv besser, lässt aber immer mehr nach!

Work-Life-Balance

Absolut nicht vorhanden! Fast immer die gleichen Arbeitszeiten, machen es schwer, nach der Arbeit auch mal wichtige Termine wahrzunehmen. Urlaub verschieben ist auch ein Problem. Und wenn man mal längere Zeit (3 Monate) einen Termin im Voraus planen will, wird auch oft nicht darauf geachtet. Leider wurde auch nie Homeoffice angeboten, was für viele Kollegen unverständlich ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ausbaufähig.
Ich finde es nicht gut, dass Kollegen, die schon mindestens 10 Jahre oder länger im Unternehmen sind, nach einer Gehaltserhöhung betteln müssen. Und diese wird durch immer neue Ausreden abgelehnt (Erst Übernahme LKQ, dann Corona....). Aber als neue Kollegen kamen (von einer Betriebszusammenlegung), stiegen diese direkt mit dem selben oder sogar höheren Gehalt ein. Das ist sehr demotivierend.

Auch war die "Coronaprämie" in Höhe von 25€ als Einkaufsgutschein (der nur bei Stahlgruber eingelöst werden konnte!) ein riesen großer Witz. Wir kamen uns alle sehr veräppelt vor! Ganz Stahlgruber war in dieser ganzen Zeit immer arbeiten, das sollte auch mal entsprechend gedankt werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier wird in hohem Maße verschwendet. Es muss immer alles doppelt und dreifach abgeheftet werden. Und das in Zeiten der Digitalisierung!

Kollegenzusammenhalt

Lässt leider immer mehr nach...

Umgang mit älteren Kollegen

Ist gut

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte mauscheln alles hinter vorgehaltener Hand. Es werden Arbeitsplätze zusammen geworfen, wodurch einige Kollegen immer mehr zu tun haben, und andere bekommen einfach keine Sonderaufgaben. Fairness sieht anders aus. Teammeetings könnten einige Probleme lösen, wenn diese endlich stattfinden würden!

Arbeitsbedingungen

Die Technik versagt öfters, was auch auf Kundenseite zu Unmut führt. Wenn man ein techn. Problem hat, ist es mittlerweile so kompliziert geworden, das der IT-Abteilung zu melden. Meistens muss dies über einen Vorgesetzten gehen, was zu viel zu langen Kommunikationswegen führt! Wieso kann man nicht einfach in der IT anrufen, das Problem schildern (zB Passwort der Email vergessen o.Ä.) und es wird direkt gelöst? Wozu muss in solch einem Fall einer der Vorgesetzten erst ein Ticket eröffnen, was erst nach einiger Zeit bearbeitet wird? Das war früher eindeutig unkomplizierter.

Klimaanlage gibt es nur in einem Bereich im Haus, die anderen Kollegen müssen sich mit Fenster auf und zu begnügen :-(

Außerdem wird kein Wert auf eine gesunde Sitzhaltung gelegt. Es gibt so viele Mitarbeiter, auch in anderen Häusern, die höhenverstellbare Tische haben, aber hier ist es ein Kampf, solch einen zu bekommen. So etwas sollte heutzutage zur Standardausstattung gehören.

Kommunikation

Diese ist schon sehr lange nicht mehr vorhanden. Das Einzige was gut funktioniert, ist das Gerede über andere Kollegen! Regelmäßige Meetings finden nicht statt! Obwohl das Thema schon oft angesprochen wurde, ändert sich nichts. Da bei einem Meeting mehrere Meinungen aufeinander treffen könnten, ist dies nicht gewünscht.

Gleichberechtigung

Totales Unverständnis, dass man in den Häusern (Ost-West) immer noch unterschiedlich bezahlt wird! Auch ist die wöchentliche Arbeitszeit und der Urlaubsanspruch im Ost-West-Vergleich unterschiedlich. Das sollte dringend angepasst werden. Wir machen alle die selbe Arbeit, und das sollte auch im Osten entsprechend angeglichen werden!!!

Ansonsten gibt es fast nur Männer in den Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Leider keine gerechte Arbeitsverteilung. Wenn man Verbesserungsvorschläge hat, werden diese selten bis gar nicht angenommen.


Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r KollegIn,
vielen Dank für Ihre ausführlichen Bewertungen. Schade, dass Sie die Stahlgruber Gruppe so negativ erleben. Wir möchten Ihnen anbieten, den Austausch mit Ihrem Vorgesetzten zu suchen oder sich auch vertraulich an HR zu wenden. Einige Punkte liegen uns jedoch am Herzen: Die Stahlgruber Gruppe ist seit 2018 Teil der internationalen Unternehmensgruppe LKQ Europe mit ca. 26.000 Mitarbeitern in 80 Unternehmen in über 20 Ländern. Wir haben uns verändert und tun dies auch fortwährend. Nicht nur, weil wir uns als wichtigste Region in Europa optimal im Konzern einbringen wollen, sondern weil sich die Bedürfnisse unserer Kunden stetig ändern.
Als Arbeitgeber ist uns Transparenz, Vertrauen und Offenheit wichtig. Regelmäßige Newsletter und eine ständig erreichbare digitale Newsplattform stehen zur Verfügung. Sicher gibt es auch in Ihrem Standort regelmäßige Meetings. Gehen Sie auch gerne aktiv auf Ihre Führungskraft oder HR Abteilung zu, wenn Sie sich für eine Veränderung Ihres Aufgabengebiets interessieren.
Ihr HR -Team

Ein Unternehmen im Wandel und nicht jeder versteht das.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Stahlgruber GmbH in Poing gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Viel bessere Kommunikation seitens der Geschäftsführung. Redet mehr mit den Leuten, kleine Teamevents etc. können sicherlich Wunder wirken. Wie man an den letzten Bewertungen sieht fühlen sich manche Mitarbeiter einfach nicht abgeholt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r Kolleg/In,
vielen Dank für Ihr Feedback. Wir wollen so transparent wie möglich sein und wissen, dass gerade in Veränderungsphasen Informationen nie genug sein können.
Wir arbeiten aber dran und versprechen noch besser zu werden. Haken Sie jederzeit bei Ihrer Führungskraft nach, schauen Sie in unsere Newsletter oder auf QlOG, der internen Plattform.
Ihr HR Team

Der große Schlag kommt erst noch!

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Stahlgruber in Poing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Momentan............." Nichts "!!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die komplette Situation, für die unser Management verantwortlich ist!!!

Verbesserungsvorschläge

Das Management soll endlich der Basis zuhören!!! Bin der Meinung, das unser Management überfordert ist!!!

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sind durch die aktuelle Lage im Unternehmen stark verunsichert!

Image

Rapide fallend, die Konkurrenz reibt sich schön die Hände, und lacht uns aus!!!!

Work-Life-Balance

K.A.

Karriere/Weiterbildung

Nur wer schleimt, der kommt voran!!!
Mobing ist überall anwesend!!!

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man seit Jahren keine Gehaltsaudbesserung bekommt, was soll man noch davon halten!!!

Kollegenzusammenhalt

Immer schlechter, immer angespannter.
Jeser kämpft mit eigenen Problemen.

Umgang mit älteren Kollegen

Immer schlimmer, man würde sie am liebsten weg rationalisieren, aber das kostet Geld......umd da hört alles auf!!!

Vorgesetztenverhalten

So schlecht war es noch nie im Unternehmen. Man hat absolut kein Gehör für die Probleme der Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

War schon besser.
Kein neues Equipment, keine neuen Handys, alles wird in Frage gestellt!!

Kommunikation

Gleich Null !!!!!

Interessante Aufgaben

Jeses Jahr die gleiche Leier......es passiert nichts Neues!!!!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r Kolleg/in,
wir sind seit 2018 Teil der Unternehmensgruppe LKQ Europe. Um als wichtigste Region erfolgreich zu agieren, haben wir uns eng mit den internationalen Strukturen vernetzt. Dies bringt einige Veränderungen mit sich, aber sehr viel bedeutender ist der Wandel des Automotiv Marktes. Unsere traditionelle Stärken und die Schlagkraft eines großen Konzerns ist eine gute Kombination, um schneller auf die veränderten Ansprüche unserer Kunden zu reagieren.
Wir können nachvollziehen, dass viele Veränderungen aber auch viele Fragen aufwerfen. Fragen Sie hartnäckig nach oder informieren Sie sich in unseren regelmäßigen Newslettern.
Ihr HR-Team

Traditionsunternehmen im freien Fall

1,6
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Stahlgruber in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehaltszahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Würde der Platz nicht reichen.

Verbesserungsvorschläge

Sich auf alte Stärken besinnen und die Mitarbeiter auf die Reise mitnehmen. Sprecht endlich mit den Mitarbeitern so, dass es jeder versteht und den Sinn des Ganzen versteht.

Arbeitsatmosphäre

Dank einer nicht nachvollziehbaren Personalpolitik wird diese immer schlechter. Mißtrauen und Angst um den eigenen Job macht sich breit.

Image

Stark fallend. Schade um ein traditionsreiches Unternehmen mit einem ehemaligen Top Image.

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen ja. In Wirklichkeit ist noch viel Luft nach oben.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man die amerikanischen Vorgaben akzeptiert.

Kollegenzusammenhalt

Unter den altgedienten Kollegen nach wie vor gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Noch gut.

Vorgesetztenverhalten

Die reinste Katastrophe. Keine Führungsqualitäten, schwache Kommunikation und keine Entscheidungen.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Technik mit vielen Ausfällen.

Kommunikation

Praktisch nicht vorhanden. Wenn Informationen kommen sind die mit wenig bis keinem „Nährwert“. Keiner traut sich mehr eine eigene Meinung zu vertreten.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktlich, aber nicht mehr Marktgerecht.

Interessante Aufgaben

Mittlerweile zuviele und nicht mehr nachvollziehbare Aufgaben.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r Kolleg/In
"sich auf alte Stärken besinnen und die Mitarbeiter auf die Reise mitnehmen". Das ist uns wichtig.
Die STAHLGRUBER Gruppe ist seit 2018 Teil des internationalen Konzerns LKQ Europe mit 26.000 Mitarbeitenden in 80 Unternehmen und 20 Ländern. Wir sind eine der wichtigsten Regionen mit unseren Erfahrungen und Erfolgen aus 100 Jahren Unternehmensgeschichte. Unser Stärken wie Kundennähe, Servicegrad und Beratungsknowhow entwickeln wir weiter. Gleichzeitig bringt die Integration in das internationale Umfeld neue Möglichkeiten und Chancen für den massiven Wandel im Automotive Sektor. Wir müssen diesem Wandel nachkommen wie alle Unternehmen und gehen dies konsequent an. Wenn Sie sich mehr einbringen wollen, wenden Sie sich proaktiv an Ihre Führungskraft und informieren Sie sich gern in über unsere regelmäßigen internen Informationen oder auf QLOG, dem digitalen, internen Newsportal.
Ihr HR-Team

WERTSCHÄTZUNG - Setzen, 6

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Stahlgruber GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

30 Tage Urlaub, Betriebsrat, Aufgaben gibt es genug, sicherer Job.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wertschätzung für Außendienst

Arbeitsatmosphäre

Leider hat niemand mehr Vertrauen in das Unternehmen.

Image

Nicht mehr wie früher.

Work-Life-Balance

Hier wird meist drauf geachtet.

Karriere/Weiterbildung

Meist wird mit externem Personal besetzt.

Kollegenzusammenhalt

Ein guter Zusammenhalt.

Vorgesetztenverhalten

Man muss aufpassen was man sagt. Gerne wird etwas falsch aufgefasst

Arbeitsbedingungen

KfZ bei welchem man sogar die Rückenschonenden Sitze extra zahlen muss. Kein Tablet, ältere Handys... No comment.

Kommunikation

Ein Mittelmaß, sozusagen.

Gehalt/Sozialleistungen

Zielbonus ist lächerlich, kein Corona Bonus, monatliche zielzahlungen sind auch ein Witz.
Hier fehlt es an Motivation.
Gehalt kommt pünktlich und VWL werden gezahlt.

Gleichberechtigung

Unterschiede bei VB und Innendienst.

Interessante Aufgaben

Man hat man natürlich monatliche und jährliche Ziele, welche zu erreichen sind. Langweilig wird es nicht. Auch wenn man manche Aufgaben anzweifeln muss.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r KollegIn,
vielen Dank für Ihr Feedback. Sie sind mit vielem nicht zufrieden, besonders wichtig ist uns jedoch, dass Sie Vertrauen in uns als Arbeitgeber gewinnen können. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich proaktiv an uns im HR Bereich oder Ihre Führungskraft wenden, wenn Sie Fragen oder Sorgen haben.
Ihr HR-Team

Gerüstet für die Zukunft

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Stahlgruber GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gerüstet für die Zukunft

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viel Ausgaben an Papier


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r Kolleg/in,
kurz und knapp sagen wir 'Danke' für Ihr positives Feedback. Wir rüsten uns für die Zukunft. Damit gehen viele Veränderungen einher. Und ja, wir wissen, dass wir in der Digitalisierung unserer internen Prozesse noch ein wenig Nachholbedarf haben. Wir sind dran ;-)
Ihr HR-Team

our people - gestresst gekürzt gewesen

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Stahlgruber GmbH in Poing gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung hat sich in den letzten Monaten derart verschlechtert, dass Resignation, Misstrauen und Beklemmung wohl eher Begriffe der herrschenden Arbeitsatmosphäre sind. Die sich stetig reduzierenden Kollegen müssen die Verantwortung tragen, aus Entscheidungen welche auf ganz anderer Ebene getroffen wurden. Was Kontrollverlust zur Folge hat, hier widerum auf allen Ebenen.

Image

Tendenz fallend.

Work-Life-Balance

Praktisch nicht mehr vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier wird viel zu wenig getan.

Kollegenzusammenhalt

Ist im Moment der einzige Grund dafür, nicht aufzugeben. Großartige Kollegen mit Herz und Verstand.

Vorgesetztenverhalten

Stillschweigen bewaren.

Kommunikation

Der Informationsfluss ist kaum vorhanden, geprägt von Heimlichtuerei. Stillschweigen bewaren! Das macht es den jeweils betroffenen Mitarbeitern mehr als schwer. Fördert das Misstrauen weiter und führt zum Zweifeln am Managment.

Interessante Aufgaben

Die Menge der Aufgaben lässt nicht mehr erkennen, ob was intetessantes dabei ist.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Liebe/r KollegIn,
STAHLGRUBER ist seit 2018 Jahren Teil der weltweit agierenden Unternehmensgruppe LKQ. In dem internationalen Umfeld gehen wir den Wandel des Automotive Aftermarket an. Wir sind die wichtigste Region des LKQ Unternehmensverbund und stellen uns in vielen Einheiten neu auf, um ein erfolgreicher Teil des internationalen Umfelds zu sein. Dies fordert von uns allen eine Bereitschaft zur Veränderung und bietet auch die Chancen, internationale Erfahrungen zu machen, neue Systeme kennenzulernen oder in Projekten, Innovationen zu gestalten.
Heimlichtuerei und Stillschweigen ist nicht unsere Informationskultur. Unser regelmäßiger Newsletter WIR Update sowie die digitale Plattform QLog bietet Ihnen Informationsmöglichkeiten und selbstverständlich können Sie jederzeit auf Ihre Führungskraft zu gehen. Auch HR steht Ihnen für vertrauliche Themen zur Verfügung.
Ihr HR - Team

Talfahrt ohne Bremse

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich IT bei Stahlgruber GmbH in Poing gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Wie schon von anderen geschrieben hört und sprecht endlich mit der Belegschaft. Führt ein monatliches Teams Meeting ein wo von der Geschäftsführung erzählt wird was derzeit die Projekte und deren Fortschritte sind. Die Geschäftsführung sollte endlich mal LKQ die Stirn bieten und diese informieren das die Firma von innen ausblutet. Die Belegschaft zweifelt immer mehr an den Entscheidungen und immer mehr verlassen das Unternehmen. Die Gesamtsituation ist so unangenehm geworden, das auch die geplanten Benefits, die kommen sollen, nichts an der Situation ändern und die Leute zum Fortgang bewegen. Auch die Medialen Posts (egal ob auf Xing oder LinkedIn), das LKQ Europe mal wieder mehr Geld gemacht hat etc, sollten mal genutzt werden die Mitarbeiter zu ehren. Stahlgruber muss wieder lernen das Stahlgruber nur durch die Belegschaft das geworden ist, was es heute ist.

Arbeitsatmosphäre

Bis 2018 war alles gut. Nach der Amerikanischen Übernahme wurde es stets schlechter.

Image

Früher super - seit 2018, den Aufkauf durch LKQ, geht es bergab. Es wird nach extern vom feinsten PR betrieben wie grandios Stahlgruber/LKQ ist. Innerbetrieblich wird auch schöngeredet das XY nun befördert wurde und dies oder jenes macht. Aber das wichtige Leute das Unternehmen verlassen wird nirgends erwähnt. Auch kann man gerne mal das negative in den Medien veröffentlichen.

Work-Life-Balance

Soweit ok.

Karriere/Weiterbildung

Empfehlung an jeden der innerhalb der Firma aufsteigt: Alles schriftlich mit der Firma festhalten. Ansonsten können Gehaltserhöhungen durchaus sehr lange auf sich warten lassen. Fortbildungen haben keinen Sinn da man nicht weiß was LKQ zukünftig einsetzen möchte.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich. Im vergleich zu anderen Firmen in der freien Wirtschaft zahlt Stahlgruber unter dem Mittel (IT-Bereich).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hierzu gibt es keine Infos. Zwar hat man im Büro durchaus zwei Mülleimer (Papier & Restmüll). Mir kam es aber immer so vor das die Putzfrau dann im Wagen beides zusammengetan hat. Insgesamt kann hier noch sehr viel gemacht werden.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams lief alles gut.

Vorgesetztenverhalten

Lob gab es durchaus mal, wenn man den Wagen wieder irgendwo rausgezogen hat. Die neue Führungskette (IT) versucht besser zu werden.

Arbeitsbedingungen

Soweit ok.

Kommunikation

Offizielle Kanäle berichten zu selten oder viel zu verspätet über Neuigkeiten. Der Informationsfluss über Kollegen (Flurfunk) ist wesentlich schneller und zuverlässiger.

Gleichberechtigung

Nicht jeder erhält gleiche Chancen. Altersdiskriminierung durfte ich selbst bei Stahlgruber erfahren.

Interessante Aufgaben

Mit der Übernahme durch LKQ kamen zwar neue Aufgaben, diese wurden aber nie bis zum Ende vollzogen da von Übersee die Entscheidungen wieder gestoppt oder abgeändert wurden.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr HR-Team

Sehr geehrte/r KollegIn
Vielen Dank für Ihre offenen Worte.
Schade, dass wir es nicht geschafft haben, Sie für die neue Unternehmensstruktur und die zahlreichen technischen Neuerungen im Bereich der IT begeistern zu können. STAHLGRUBER stellt sich aktuell dem Wandel in der Automotive-Branche. Damit verbunden sind auch zahlreiche technologische Herausforderungen.
Wir sind seit 2018 Teil der internationalen Unternehmensgruppe LKQ. Als eine der wichtigsten Vertriebsregionen treiben wir gemeinsam den Wandel voran. Neue Systeme, internationale Strukturen und Teams und innovative Zukunftsprojekte bieten viele Möglichkeiten. Veränderung ist auch eine Chance. Davon sind wir überzeugt und unterstützen unsere Teams auf Ihrem Weg mit Weiterbildung, Englischkursen, Workshops zu Veränderung oder auch individuellen Angeboten.
Ihr HR-Team

Die Inneren Werte zählen

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Stahlgruber in Poing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein Unternehmen mit Historie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Prio 1 Gewinnoptimierung und dann kommt lange nichts.

Verbesserungsvorschläge

Mehr an Markt- und Kundenbedürfnissen orientieren. Der Mitarbeiter muss wieder mehr Wertschätzung erfahren

Arbeitsatmosphäre

Leider hat der Umgang seitens der Führungskräfte stark nachgelassen. Wertschätzung wird gerne in den Mund genommen aber nicht gelebt

Image

War mal ganz weit oben. Leider stetig am abnehmen

Work-Life-Balance

hat jeder selbst in der Hand

Karriere/Weiterbildung

Hier gibt es viele Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

ist absolut in Ordnung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier gibt es Bedarf

Kollegenzusammenhalt

In schweren Zeiten wächst der Zusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

absolut in Ordnung

Vorgesetztenverhalten

Es sind wie immer die Menschen in den jeweiligen Positionen die es steuern. Die Vertriebsleitung mit Rolex und dicker Zigarre, stets auf eigene Wohl bedacht. Die Führsorge für die Mitarbeiter des Unternehmens wird gerne in den Mund genommen. Man ist sich der Außenwirkung seiner Wort bewusst, aber leider alles nur leere Worte.

Arbeitsbedingungen

sind absolut in Ordnung

Kommunikation

In den meisten Fällen wäre es besser gewesen nichts zu sagen.

Gleichberechtigung

Gleich und gleicher

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind durchaus spannend. Der durch die Führungskräfte gesetzte Fokus ist oft nicht nachvollziehbar.

Familiär mit Höhen und Tiefen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Stahlgruber GmbH in Chemnitz gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise Bevorzugung bestimmter Personen

Verbesserungsvorschläge

Höhere Positionen sollten auch auf die kleineren hören.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jetmire Karaqica

Liebe Mitarbeiterin/Lieber Mitarbeiter,
vielen Dank für Ihr positives Feedback. Auch kurze Bewertungen helfen uns einen Eindruck zu bekommen, was Sie bewegt und wo wir uns aus Ihrer Sicht verbessern sollten.
Ihr HR-Team der STAHLGRUBER Group

MEHR BEWERTUNGEN LESEN