Workplace insights that matter.

Login
Stiftung Eben-Ezer Diakonie für ein Leben in Vielfalt Logo

Stiftung Eben-Ezer Diakonie für ein Leben in 
Vielfalt
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2017 haben 22 Mitarbeiter diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 22 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Eben-Ezer: Diakonie für ein Leben in Vielfalt

Die Stiftung leistet ihre Dienste in der Region Lippe für rund 3.500 Menschen: vom Kind bis zum Senioren. Die Stiftungsarbeit beruht auf der Überzeugung, dass jeder Mensch von der Hilfe Gottes lebt. Unter ihrem diakonischen Leitbild "Leben in Vielfalt" arbeitet die Stiftung dafür, dass Menschen, die spezielle Begleitung brauchen, ihr Leben so erfüllt und eigenständig wie möglich leben und an der Gesellschaft teilhaben können. Der Schwerpunkt liegt in der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung und psycho-sozialem Unterstützungsbedarf. Die Angebote der Lebensbegleitung umfassen differenzierte Wohnangebote, Beratung, schulische und berufliche Bildung, Werkstätten für behinderte Menschen, Landwirtschaft, einen Integrationsbetrieb und Förderstätten, medizinische, psychologische und therapeutische Versorgung, eine Kirchengemeinde, integrative Cafes sowie Angebote in den Bereichen Kultur und Freizeitgestaltung. Eben-Ezer ist Trägerin evangelischer integrativer Kindertageseinrichtungen und Familienzentren, eines Berufskollegs mit beruflichem Gymnasium, Fachrichtung Sozialwesen und einer Grundschule für Kinder mit und ohne Handicap. Außerdem ist Eben-Ezer Gesellschafterin von Diakonie Ambulant gGmbH, die 700 Menschen pflegt. Eben-Ezer wurde 1862 von dem Lehrer Simon August Topehlen begründet und feierte im Jahr 2012 ihr 150-jähriges Jubiläum. Die Stiftung ist Mitglied des Diakonischen Werkes Westfalen/Lippe und eine rechtsfähige Stiftung des privaten Rechts.

Produkte, Services, Leistungen

Leistungen zur Teilhabe und Rehabilitation für Menschen mit Unterstützungsbedarfen, schulische und berufliche Bildung, Jugendhilfe, Kindertageseinrichtungen, Werkstätten u.v.m.

Perspektiven für die Zukunft

Sozial und stark in der Region!

Kennzahlen

Mitarbeiter1700

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 22 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    77%77
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    77%77
  • KantineKantine
    73%73
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    64%64
  • ParkplatzParkplatz
    64%64
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    59%59
  • BarrierefreiBarrierefrei
    55%55
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    55%55
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    41%41
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    27%27
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    27%27
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    18%18
  • CoachingCoaching
    14%14
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    14%14
  • HomeofficeHomeoffice
    14%14
  • InternetnutzungInternetnutzung
    14%14
  • EssenszulageEssenszulage
    14%14
  • DiensthandyDiensthandy
    14%14
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5

Was Stiftung Eben-Ezer Diakonie für ein Leben in Vielfalt über Benefits sagt

- betriebliche Altersvorsorge KZVK
- Jahressonderzahlung
- Kinderzulage
- Gesundheitsförderung (Vergünstigungen im Fitnessbereich, Prämien)
- JobRad
- preiswerte Mittagsverpflegung
- interessantes und breitgefächertes Weiterbildungsangebot
- bevorzugte Vergabe von Kitaplätzen
- vergünstigte Urlaubsmöglichkeiten auf Juist

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bieten eine sinnerfüllte Tätigkeit in der Begegnung und Arbeit mit Menschen.
Unsere diakonische Ausrichtung und berufliche Fachlichkeit gehören zusammen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Pflege, Betreuung, medizinische Versorgung, Erziehung und Bildung, Gastronomie.

Gesuchte Qualifikationen

Pflegefachkräfte (Heilerziehungspfleger*innen, Altenpfleger*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen), Erzieher*innen, Ärzt*innen, Koch/Köchinnen. Sie sind sowohl Teamplayer, als auch eigenverantwortliches Arbeiten gewohnt. Sie schätzen das kollegiale Miteinander als Bereicherung. Ihre Arbeitsweise ist planvoll, ziel- und ergebnisorientiert, Ihr Denken und Handeln ist auf das Wohl der Klient*innen ausgerichtet.
Ob Sie Berufsanfänger*in sind, wieder in Ihren Beruf einsteigen oder sich neu orientieren: Bei uns sind Sie richtig!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Stiftung Eben-Ezer Diakonie für ein Leben in Vielfalt.

  • Marcella Babilon

    marcella.babilon@eben-ezer.de

  • Wir freuen uns über aufgeschlossene, qualifizierte und engagierte Bewerber*innen, die Interesse an der Unterstützung und Förderung von Menschen unterschiedlichen Alters mit und ohne Einschränkungen in unseren vielfältigen Bereichen mitbringen.

  • Online-Bewerbung über Homepage, E-Mail, Bewerbungsmappe

  • Telefoninterviews, Vorstellungsgespräche, Hospitation, evtl. Tests

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Offene Kommunikation, zukunftsorientierte und Transparenter Arbeitgeber, adequate und gerechte Gehälter,
Bewertung lesen
Feste Arbeitszeiten in manchen Bereichen.
Gehalt, Altersvorsorge, Weihnachtsgeld, Miteinander der Kollegen.
- Klient*innen stehen im Vordergrund
- Wertschätzung der Mitarbeiter*innen
- Mitarbeiter*innen werden bei Möglichkeit mitgenommen und einbezogen - Ideen können eingebracht werden
- Hohes Entgegenkommen
- Probleme werden angepackt
Verlässlicher und fairer Arbeitgeber, prima Betriebsklima!
Zusammenhalt unter den Kolleg*innen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 9 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Wenig Transparenz gegenüber Untergebenen, Verträge werden oft ein bis zwei Tage vor Ablauf erst verlängert, Aufgaben werden teilweise an Abteilungsleiter übertragen, welche eigentlich Chefsache sind, ohne Option auf Ablehnung.
Wartungsstau an den Gebäuden, Keine angebote für Beschäftigte auf dem Gelände
Zu wenig Wertschätzung dem Arbeitnehmer gegenüber , im Bezug auf Lob und Kritik
Bewertung lesen
Zum Teil etwas wenig Kontakt mit dem Auszubildenden (je nach Abteilung), was sich eventuell am Ende der jeweiligen Abteilung negativ auf die Bewertung der Abteilung auswirken kann. Die Vorgesetzten bekommen immerhin nicht alles mit was die Azubis leisten oder leisten können.
Bewertung lesen
Es gibt keine mir bekannten Dinge, die ich als schlecht bezeichnen würde. Lediglich Dinge mit Verbesserungspotential.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 9 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Im Bereich des GaLaBau's ausbilden
Bewertung lesen
Abteilungsleitungen wie Menschen behandeln, Wer schreit hat nicht recht
Pausenregelungen endlich mal gewährleisten. Ausreichend Parkmöglichkeiten für jeden Bereich. Modernisierung der WG's. Überall WLAN. Wertschätzender mit den Angestellten umgehen und nicht am letzten Tag erst (beispielsweise) Verträge unterschreiben lassen.
Vernünftige Ärzte einstellen, diese auch Lust haben und am Menschen arbeiten wollen. Wir brauchen keine Ferndiagnosen durchs Telefon.
Funktionierende Technik.
Besserer Rechtsbeistand.
Mehr Personal auf den Gruppen und vorallem brauchen wir mehr Handwerker. Die ewig langen Wartezeiten sind mehr als nur unbefriedigend. Montierung einer TV Halterung nen halbes Jahr Wartezeit....
...
Bewertung lesen
Perspektiven für junge Mitarbeiter schaffen
Fort- und Weiterbildungen verpflichten um einen Standart und Qualität zu ermöglichen
Mehr Transparenz gegenüber Mitarbeitern und Einbeziehung in organisatorische Abläufe
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 11 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Stiftung Eben-Ezer Diakonie für ein Leben in Vielfalt ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,1 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


Die Gehälter sind angemessen, es gibt eine Zusatzrente und Gesundheitsangebote.
4
Bewertung lesen
Die Vergütung ist sehr gut für diese Ausbildung und wird normalerweise ohne Ausnahme rechtzeitig gezahlt. Weihnachtsgeld bekommt man zudem auch noch mit einem 90 % Zuschuss zum Ende des Jahres.
5
Bewertung lesen
tarifliche Vergütung nach BAT-KF, betriebliche Altersvorsorge KZVK, Kinderzulage, Jahressonderzahlung
5
Bewertung lesen
Tarifliche Vergütung, pünktliche Zahlung, betriebliche Altersvorsorge
5
Bewertung lesen
Man wird gut bezahlt. Für manche Bereiche, könnte es jedoch mehr sein.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 9 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Stiftung Eben-Ezer Diakonie für ein Leben in Vielfalt ist Karriere/Weiterbildung mit 3,2 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


Die Chance auf eine Berufliche weiterbildung hängen davon ab wie gut man sich mit der Chefetage versteht.
1
Bewertung lesen
Als Auszubildender hat man hier eine eher geringe Chance übernommen zu werden. Ist mehr eine Glückssache ob zum Ende der Ausbildung eine geeignete Stelle frei ist.
2
Bewertung lesen
Gibt es allerdings nicht unbedingt viele.
3
Bewertung lesen
Interne Weiterbildung
1
Bewertung lesen
Fortbildungen häufig nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wenig Raum für Personalentwicklung.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 9 Bewertungen lesen

Gehälter

84%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 19 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Rehabilitationslehrer:in12 Gehaltsangaben
Ø35.300 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Stiftung Eben-Ezer Diakonie für ein Leben in Vielfalt
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Stiftung Eben-Ezer Diakonie für ein Leben in Vielfalt
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards