Navigation überspringen?
  

Stiftung Liebenauals Arbeitgeber

Deutschland Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?
Stiftung LiebenauStiftung LiebenauStiftung LiebenauVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 56 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    44.642857142857%
    Gut (11)
    19.642857142857%
    Befriedigend (11)
    19.642857142857%
    Genügend (9)
    16.071428571429%
    3,45
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,05
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    3,44

Firmenübersicht

Arbeiten in einem sozialen Dienstleistungsunternehmen – das ist vielfältiger als man es sich vorstellt. Besonders in der Stiftung Liebenau. Wir setzen uns für die größtmögliche Selbstbestimmung und Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben ein. Dies tun wir in sechs Aufgabenfeldern: Pflege und Lebensräume, Teilhabe, Gesundheit, Bildung, Familie, Service und Produkte. Dementsprechend vielfältig sind auch die Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten bei uns: Vom Pflegebereich über klassische Verwaltungstätigkeiten, bis hin zu unseren Dienstleistungsbereichen, in denen Gastronomen, Elektriker und Forstwirte beschäftigt sind.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

363 Mio. Euro in 2018

Mitarbeiter

7275

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Jedes Jahr wenden sich fast 30.000 Menschen an unsere Einrichtungen und Dienste, nehmen unsere Leistungen in Anspruch oder engagieren sich mit uns im Sozialraum. Gemeinsam mit ihnen entwickeln wir individuelle Wege zur Teilhabe, knüpfen Hilfenetzwerke und leisten eine partnerschaftliche Stärkung der Selbsthilfe. Mit innovativen Projekten und gesellschaftspolitischem Engagement wollen wir die Rahmenbedingungen sozialer Arbeit weiterentwickeln und die Lebenssituation der von uns begleiteten Menschen verbessern. Dazu kooperieren wir mit vielen Partnern im In- und Ausland.

Perspektiven für die Zukunft

Regelmäßige Personalentwicklungsgespräche und eine hochwertige Fortbildungskultur fördern Potenziale, sorgen für die stetige Weiterqualifizierung der Mitarbeitenden und für Zukunftsperspektiven. Dank ihrer Größe und dem breiten Angebot eröffnet die Stiftung Liebenau vielfältige Möglichkeiten für die persönliche Entwicklung und die fachliche Karriere. Von den Gestaltungsmöglichkeiten in der täglichen Arbeit bis zum umfangreichen Fortbildungsangebot im Haus.

Für Bewerber

Videos

Stiftung Liebenau - Karriere
Stiftung Liebenau - Ausbildungsberufe
Markenfilm der Stiftung Liebenau - In unserer Mitte der Mensch!

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

In allen Arbeitsbereichen legen wir Wert auf eine Kultur des Miteinanders, der Offenheit und Freundlichkeit. Und wir bieten manche Zusatzleistung – von den Gestaltungsmöglichkeiten in der täglichen Arbeit über ein umfangreiches Fortbildungsangebot bis hin zu Leistungen in der Gesundheitsförderung oder Altersversorgung. Mit vielen Angeboten unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darin, Berufstätigkeit und Familie so gut wie möglich zu vereinbaren.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Vielfältigkeit unserer Aufgaben spiegelt sich auch in den Menschen wieder, die bei uns arbeiten.  Als katholische Stiftung bürgerlichen Rechts haben wir jedoch einen gemeinsamen Nenner: Wir orientieren uns am christlichen Menschenbild.

Stiftung Liebenau Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,45 Mitarbeiter
1,05 Bewerber
3,44 Azubis
  • 30.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Man fühlt sich sehr wohl und wird auch sehr gut aufgenommen. Ich wurde als Praktikant direkt eingebunden und kann viel lernen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten behandeln einen mit Respekt und sind immer freundlich. Die tolle Stimmung wirkt sich auch auf die Kollegen aus.

Kollegenzusammenhalt

Man fühlt sich direkt integriert und man wird sehr freundlich empfangen. Es macht Spaß mit den Kollegen zusammen zu arbeiten. Man erfährt viel und fühlt sich auch verstanden.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und interessant gestaltet. Sie überfordern einen nicht und es macht Spaß sie zu bearbeiten. Bei Rückfragen sind die Kollegen stets da.

Kommunikation

Die Kommunikation ist auch sehr gut. Man fühlt sich nie alleine gelassen und man bekommt Unterstützung sobald man sie braucht.

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich freundlich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt bei der Zusammenarbeit und bei dem Umgang keine Rolle. TOP!

Karriere / Weiterbildung

Man kann hier viele Bereiche kennenlernen, in denen man Karriere machen kann. Es gibt viel Abwechslung und tolle Möglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Als Praktikant werde ich gut entlohnt und ich finde die Bezahlung sehr angemessen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind ebenfalls top! Es ist sehr einfach unter ihnen zu arbeiten, da man keine Probleme hat. Man fühlt sich einfach wohl.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird sehr auf Nachhaltigkeit geachtet, was mir persönlich sehr gefällt.

Work-Life-Balance

Es wird sehr darauf geachtet, dass man nicht über- oder unterfordert wird. Bei Problemen oder Stress kann man sich auf andere verlassen und man kann abschalten wenn man zuhause ist.

Image

Wirkt sehr familiär und einladend. Man fühlt sich wohl.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich kann hier wenig sagen. Ich fühle mich sehr wohl und ich denke das wird sich auch nicht so schnell ändern.

Pro

Die Arbeitsatmosphäre, die hauptsächlich durch den freundlichen Umgang der Kollegen entsteht. Ebenfalls finde ich es sehr schön, dass hier jeder gleich behandelt wird und direkt integriert wird.

Contra

Kann ich keine Angaben machen, bin sehr zufrieden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stiftung Liebenau
  • Stadt
    Meckenbeuren
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für die tolle und ausführliche Bewertung! Es freut uns sehr, dass Ihnen Ihr Praktikum bei uns gefällt und wir wünschen Ihnen noch viele interessante Eindrücke. Viele Grüße

Isabel Locher
Stiftung Liebenau

  • 05.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

HIrarchie...hirarchie ... hirarchie...wers geschafft hat nach oben zu fallen, verteidigt mit zähnen und klauen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten und seine Art an, oft merkt man aber das auch diese vor der "Obrigkeit" ein wenig fürchten. Druck von oben wird nach unten weitergegeben.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Teams an, bei meist massiv unterbesetzten, ausgebranten Teams kann man sich den rest denken.

Kommunikation

Wenns denn sein muss....

Gleichberechtigung

Auf selber hirarchieebene nicht notwendig und auf unterschiedlicher ebene nicht praktiziert

Karriere / Weiterbildung

Angebote gibt es viele und Gute, als "Einfacher Mitarbeiter" ist es aber nur sehr schwer bis garnicht möglich dran zu kommen. Man wird mit "ISt schon Voll" abgespeist, die Vorgesetzten sehen die abwesenheit selten gern, mangels personal oder man bekommt erst garkeine Informationen weil änderungen/vorgaben etc über E-Mail verteiler kommuniziert werden, zu denen normale Mitarbeiter keinen Zugang haben.

Gehalt / Sozialleistungen

Solange man nicht in einer der eigenen Tochtergesellschaften verheizt wird, weil diese "Lila" genannten verträger schlecht wie vor 20 Jahren sind, ist das Einkommen gut.

Arbeitsbedingungen

Abhängig vom Haus und der dortigen Führung, dennoch oft Situationen die Rechtlich definitiv nicht OK sind, die man aber mangels "Kläger" eben macht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

In bezug auf die MItarbeiter/Angestellten wenig. Sätze wie: "Ihr Privatleben interessiert mich nicht..." oder "Wenns Ihnen nicht passt gehen sie eben..." hab ich selbst schon mehr als nur einmal mit angehört.

Work-Life-Balance

Ich habe als Pfleger von 100% auf 80% reduziert, da ich mit Krankheitsvertretung etc JEDEN monat weit über dem soll lag. Nach dem ich auf 80% teilzeit gegangen bin, arbeite ich immernoch mehr stunden, komme meist trotzdem auf über 100%, nur verdiene ich natürlich weniger, dafür füllt sich mein zeitkonto immer schneller.

Image

Früher gerade in der Umgebung Bodensee ein sehr angesehener Arbeitgeber mit sehr gutem Leumund. Heute nicht mal mehr auf einem Absteigenden Ast sondern im freien Fall..

Verbesserungsvorschläge

  • So deillusioniert wie bei diesem Arbeitgeber knapp 1 Jahr nach dem ich hier anfing (Umzug aus Familiären gründen) war ich bei keinem Arbeitgeber zuvor. Mir will im moment leider nicht merh als ein "Abwinken und gehen" einfallen
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00
  • Firma
    Stiftung Liebenau
  • Stadt
    Meckenbeuren
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Wir bedauern es sehr, dass Sie in Ihrem direkten Arbeitsumfeld schlechte Erfahrungen gemacht haben, die nicht unseren Grundsätzen als Arbeitgeber entsprechen. Beispielsweise ist uns die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden ein wichtiges Anliegen, das wir auch mit passgenauen Angeboten unserer Akademie Schloss Liebenau fördern. Wir legen darüber hinaus großen Wert darauf, dass Probleme und objektive Missstände offen angesprochen werden. Deshalb möchten wir Sie dazu ermutigen, das persönliche Gespräch im Unternehmen zu suchen. Gerne unterstützen wir Sie dabei, schreiben Sie uns dazu an personal@stiftung-liebenau.de. Herzliche Grüße

Isabel Locher
Stiftung Liebenau

  • 29.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Klima. Sehr schöne Einrichtung. Das Haus in dem ich beschäftigt bin, ist trotz das es eine stationäre Langzeitpflege Einrichtung für Senioren ist und ja auch irgendwie funktionell sein muss, sehr wohnlich eingerichtet. Schönes Mobiliar und tolles Farbkonzept. Man hat sich viele Gedanken zum Wohnkonzept gemacht. Das Haus ist sehr sauber und gepflegt, alles sehr strukturiert und gut organisiert.

Vorgesetztenverhalten

Immer freundlich und offen im Kontakt zu allen Mitarbeitern. Behält immer den Überblick in jeder Lage. Sehr strukturierte und verantwortungsbewusste Leitung. Jeder Zeit ein offenes Ohr, immer bemüht Lösungen zu finden. Man fühlt sich sicher und sehr gut aufgehoben.

Kollegenzusammenhalt

Auch bei hohem Arbeitsanfall gute Teamzusammenhalt. Man rückt zusammen und findet gemeinsam Lösungen. Man bekommt jederzeit Unterstützung, wenn man sie benötigt.

Interessante Aufgaben

Die Herausforderung in der heutigen Zeit und dem bekannten Personalmangel in der Pflege allem gerecht zuwerden. In der letzten Zeit viele gesetzliche Erneuerungen. Kein Tag ist gleich. Man hat immer mit Menschen zu tun. Egal ob mit Bewohnern, Ärzten, Angehörigen, Betreuern usw.

Kommunikation

Besprechungsmatrix. Feste Besprechungsintervalle. Beginnende Digitalisierung durch die Nutzung von Medien wie Share Point und Betriebsratsnewsletter.

Gleichberechtigung

Leider nur 3 Sterne da unterschiedliche Tarifverträge in den einzelnen Häusern.

Umgang mit älteren Kollegen

Entlastungsmöglichkeiten durch einen Wechsel in einen andere Bereich, z.B. Soziale Betreuung oder Küche möglich. Wird aber ansonsten auch bei der Planung der Pflegegruppen berücksichtigt.

Karriere / Weiterbildung

Nach meiner Ausbildung hatte ich die Möglichkeit viele Fort- und Weiterbildungen zu besuchen. Ich konnte mich fachlich im Bereich Palliativ Care weiterbilden. Alle Pflichtfortbildungen werden durchgeführt. Großes Fortbildungsangebot über die Akademie Schloss Liebenau. Auch externe Fortbildungen dürfen besucht werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich kann gegenüber anderen Arbeitgeber in der Alten- und Krankenpflege keine Unterschiede beim Gehalt feststellen. Eine Betriebsrente wäre noch schön.

Arbeitsbedingungen

Keine Schaukelschicht. Konstante und verlässliche Dienstplanung. Feste Dienstwochenenden. Vor dem Dienstwochenende Spätschicht, vor dem freien Wochenenden Frühschicht. Wünsche werden immer berücksichtigt. Auch Betreuungszeiten von Müttern mit Kindern werden berücksichtigt. Falls nötig nur Tagsschicht, oder Nachtdienst. Wenn jemand keine Nächte machen möchte, ist auch das nicht nötig. Keine geteilten Dienste.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es ist alles vorhanden was gebraucht wird, unter Berücksichtigung von ökologischen Aspekten und der Wirtschaftlichkeit. Gute und viele Pflegeartikel, daran wird nicht gespart.

Work-Life-Balance

Was soll ich sagen? Jeder der sich für einen Beruf in der Pflege entscheidet, weiß was auf ihn zukommt. Ja auch an Wochenenden und Feiertagen müssen Pflegebedürftige rund um die Uhr 24 h versorgt werden, wir produzieren ja auch keine Autos. Auch planen können wir nicht alles, unvorhersehbare Dinge kommen leider oft und der normale Ablauf gerät durcheinander. Und auch Ersatz wird bei Krankheit benötigt, so daß nicht immer alles planbar ist. Deshalb ist ein stabiles soziales Umfeld und ein guter Freizeitausgleich gerade hier sehr wichtig.
Man hat 31 Tage Urlaub im Jahr. Wünsche werden bei der Dienstplanung immer berücksichtigt, so das auch durch freie Tage immer ein Wochenendausflug möglich ist.

Image

In manchen Regionen nicht so bekannt wie am Bodensee. In unsere Region eher weniger bekannt. Am Standort sehr guter Ruf. Die Angehörigen berichten häufig, dass die Einrichtung weiterempfohlen wurde.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht mehr weiter wachsen, das vorhandene pflegen.
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stiftung Liebenau
  • Stadt
    Meckenbeuren
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 56 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    44.642857142857%
    Gut (11)
    19.642857142857%
    Befriedigend (11)
    19.642857142857%
    Genügend (9)
    16.071428571429%
    3,45
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,05
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    3,44

kununu Scores im Vergleich

Stiftung Liebenau
3,37
60 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheit/Soziales/Pflege)
3,43
178.728 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.807.000 Bewertungen