Navigation überspringen?
  

Stiftung Liebenauals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Stiftung LiebenauStiftung LiebenauStiftung LiebenauVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 44 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (20)
    45.454545454545%
    Gut (9)
    20.454545454545%
    Befriedigend (8)
    18.181818181818%
    Genügend (7)
    15.909090909091%
    3,44
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,05
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,88

Firmenübersicht

Arbeiten in einem sozialen Dienstleistungsunternehmen – das ist vielfältiger als man es sich vorstellt. Besonders in der Stiftung Liebenau. Wir setzen uns für die größtmögliche Selbstbestimmung und Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben ein. Dies tun wir in sechs Aufgabenfeldern: Pflege und Lebensräume, Teilhabe, Gesundheit, Bildung, Familie, Service und Produkte. Dementsprechend vielfältig sind auch die Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten bei uns: Vom Pflegebereich über klassische Verwaltungstätigkeiten, bis hin zu unseren Dienstleistungsbereichen, in denen Gastronomen, Elektriker und Forstwirte beschäftigt sind.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

325 Mio. Euro in 2016

Mitarbeiter

7000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Jedes Jahr wenden sich mehr als 20.000 Menschen an unsere Einrichtungen und Dienste, nehmen unsere Leistungen in Anspruch oder engagieren sich mit uns im Sozialraum. Gemeinsam mit ihnen entwickeln wir individuelle Wege zur Teilhabe, knüpfen Hilfenetzwerke und leisten eine partnerschaftliche Stärkung der Selbsthilfe. Mit innovativen Projekten und gesellschaftspolitischem Engagement wollen wir die Rahmenbedingungen sozialer Arbeit weiterentwickeln und die Lebenssituation der von uns begleiteten Menschen verbessern. Dazu kooperieren wir mit vielen Partnern im In- und Ausland.

Perspektiven für die Zukunft

Regelmäßige Personalentwicklungsgespräche und eine hochwertige Fortbildungskultur fördern Potenziale, sorgen für die stetige Weiterqualifizierung der Mitarbeitenden und für Zukunftsperspektiven. Dank ihrer Größe und dem breiten Angebot eröffnet die Stiftung Liebenau vielfältige Möglichkeiten für die persönliche Entwicklung und die fachliche Karriere. Von den Gestaltungsmöglichkeiten in der täglichen Arbeit bis zum umfangreichen Fortbildungsangebot im Haus.

Für Bewerber

Videos

Stiftung Liebenau - Karriere
Stiftung Liebenau - Ausbildungsberufe
Markenfilm der Stiftung Liebenau - In unserer Mitte der Mensch!

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

In allen Arbeitsbereichen legen wir Wert auf eine Kultur des Miteinanders, der Offenheit und Freundlichkeit. Und wir bieten manche Zusatzleistung – von den Gestaltungsmöglichkeiten in der täglichen Arbeit über ein umfangreiches Fortbildungsangebot bis hin zu Leistungen in der Gesundheitsförderung oder Altersversorgung. Mit vielen Angeboten unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darin, Berufstätigkeit und Familie so gut wie möglich zu vereinbaren.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Vielfältigkeit unserer Aufgaben spiegelt sich auch in den Menschen wieder, die bei uns arbeiten.  Als katholische Stiftung bürgerlichen Rechts haben wir jedoch einen gemeinsamen Nenner: Wir orientieren uns am christlichen Menschenbild.

Stiftung Liebenau Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,44 Mitarbeiter
1,05 Bewerber
1,88 Azubis
  • 29.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Klima. Sehr schöne Einrichtung. Das Haus in dem ich beschäftigt bin, ist trotz das es eine stationäre Langzeitpflege Einrichtung für Senioren ist und ja auch irgendwie funktionell sein muss, sehr wohnlich eingerichtet. Schönes Mobiliar und tolles Farbkonzept. Man hat sich viele Gedanken zum Wohnkonzept gemacht. Das Haus ist sehr sauber und gepflegt, alles sehr strukturiert und gut organisiert.

Vorgesetztenverhalten

Immer freundlich und offen im Kontakt zu allen Mitarbeitern. Behält immer den Überblick in jeder Lage. Sehr strukturierte und verantwortungsbewusste Leitung. Jeder Zeit ein offenes Ohr, immer bemüht Lösungen zu finden. Man fühlt sich sicher und sehr gut aufgehoben.

Kollegenzusammenhalt

Auch bei hohem Arbeitsanfall gute Teamzusammenhalt. Man rückt zusammen und findet gemeinsam Lösungen. Man bekommt jederzeit Unterstützung, wenn man sie benötigt.

Interessante Aufgaben

Die Herausforderung in der heutigen Zeit und dem bekannten Personalmangel in der Pflege allem gerecht zuwerden. In der letzten Zeit viele gesetzliche Erneuerungen. Kein Tag ist gleich. Man hat immer mit Menschen zu tun. Egal ob mit Bewohnern, Ärzten, Angehörigen, Betreuern usw.

Kommunikation

Besprechungsmatrix. Feste Besprechungsintervalle. Beginnende Digitalisierung durch die Nutzung von Medien wie Share Point und Betriebsratsnewsletter.

Gleichberechtigung

Leider nur 3 Sterne da unterschiedliche Tarifverträge in den einzelnen Häusern.

Umgang mit älteren Kollegen

Entlastungsmöglichkeiten durch einen Wechsel in einen andere Bereich, z.B. Soziale Betreuung oder Küche möglich. Wird aber ansonsten auch bei der Planung der Pflegegruppen berücksichtigt.

Karriere / Weiterbildung

Nach meiner Ausbildung hatte ich die Möglichkeit viele Fort- und Weiterbildungen zu besuchen. Ich konnte mich fachlich im Bereich Palliativ Care weiterbilden. Alle Pflichtfortbildungen werden durchgeführt. Großes Fortbildungsangebot über die Akademie Schloss Liebenau. Auch externe Fortbildungen dürfen besucht werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich kann gegenüber anderen Arbeitgeber in der Alten- und Krankenpflege keine Unterschiede beim Gehalt feststellen. Eine Betriebsrente wäre noch schön.

Arbeitsbedingungen

Keine Schaukelschicht. Konstante und verlässliche Dienstplanung. Feste Dienstwochenenden. Vor dem Dienstwochenende Spätschicht, vor dem freien Wochenenden Frühschicht. Wünsche werden immer berücksichtigt. Auch Betreuungszeiten von Müttern mit Kindern werden berücksichtigt. Falls nötig nur Tagsschicht, oder Nachtdienst. Wenn jemand keine Nächte machen möchte, ist auch das nicht nötig. Keine geteilten Dienste.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es ist alles vorhanden was gebraucht wird, unter Berücksichtigung von ökologischen Aspekten und der Wirtschaftlichkeit. Gute und viele Pflegeartikel, daran wird nicht gespart.

Work-Life-Balance

Was soll ich sagen? Jeder der sich für einen Beruf in der Pflege entscheidet, weiß was auf ihn zukommt. Ja auch an Wochenenden und Feiertagen müssen Pflegebedürftige rund um die Uhr 24 h versorgt werden, wir produzieren ja auch keine Autos. Auch planen können wir nicht alles, unvorhersehbare Dinge kommen leider oft und der normale Ablauf gerät durcheinander. Und auch Ersatz wird bei Krankheit benötigt, so daß nicht immer alles planbar ist. Deshalb ist ein stabiles soziales Umfeld und ein guter Freizeitausgleich gerade hier sehr wichtig.
Man hat 31 Tage Urlaub im Jahr. Wünsche werden bei der Dienstplanung immer berücksichtigt, so das auch durch freie Tage immer ein Wochenendausflug möglich ist.

Image

In manchen Regionen nicht so bekannt wie am Bodensee. In unsere Region eher weniger bekannt. Am Standort sehr guter Ruf. Die Angehörigen berichten häufig, dass die Einrichtung weiterempfohlen wurde.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht mehr weiter wachsen, das vorhandene pflegen.
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stiftung Liebenau
  • Stadt
    Meckenbeuren
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Schlimmste was ich je erlebt habe. Neid, Missgunst, übles Getratsche besonders auch von "Vorgesetzten" - ein absolutes NoGo !
KEIN Teamgeist, zu wenig Personal für die Pflege, extreme Stressbelastung.
Zu kleine Zeitfenster.
Fairness - hier ein Fremdbegriff
Besonders der Kommandoton und Angriffe unter der Gürtellinie besonders einer WBL, sind absolut indiskutabel.

Vorgesetztenverhalten

Realistische Ziele gibt es hier in der Pflege nicht.
Es gibt keine Möglichkeit zeitnah im Fall einer Überlastung Unterstützung zu bekommen. "Geht doch alles, Sie müssen einfach zielorientiert arbeiten, das kriegen Sie schon hin"
Wir sind verpflichtet immer ans Telefon zu gehen wenn wir frei haben, Dienstbesprechungen sind Pflicht - auch im "Frei", diese finden meist nach 13 Uhr statt. Freier Tag ?
Und bitte: Möglichst nur Positives äussern.

Kollegenzusammenhalt

Grundwerte fehlen hier zumeist völlig.

Kommunikation

Eine Flut von Zetteln pflastert hier die Schrankwände im Dienstzimmer.
Es wird hier in 90% nur angeordnet was noch mehr, besser oder anders getan werden soll.
Es gibt zwei Hausmeister auf 450 Euro-Basis und da hier natürlich auch Aufgaben nicht erledigt werden können, wurden diese Tätigkeiten kurzerhand auf die Pflege umdisponiert.

Karriere / Weiterbildung

Ist alles SUPER. Ein dickes Fortbildungsbuch, die Kurse sind halt immer schon voll........und bitte nicht das Genehmigungsverfahren vergessen........

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auch hier zu 99% allerschlechteste Lebensmittel.
Nur Formfleisch, "Ersatzkäse", Brot teilweise :((, Chemie ohne Ende.
Keine Mülltrennung außer bei Resten der Mahlzeiten

Work-Life-Balance

Pausen können meist nicht oder nur teilwise genommen werden.
Besonders altruistische Kollegen/Innen sind der Meinung, daß das nicht schlimm ist, wenn man auch ohne Bezahlung mehr arbeitet.
In einem Monat: 3,75 Mehrarbeit unbezahlt bei mir.
Das ist nicht viel, allerdings müssen wir exakt auf die Minute (lieber früher) kommen und dürfen KEINE Minute früher gehen, wenn, dann MUSS das als Minus eingetragen werden.
Das ist korrekt und völlig on Ordnung. Es sollte nur für beide Seiten gelten.

Image

Von zB 10 Mitarbeitern ist maximal 1 zufrieden. Das wird leider in Besprechungen nie kommuniziert.

Verbesserungsvorschläge

  • Von Grund auf Personal austauschen, Leitlinien sind prima, dann aber auch nicht an der Realität vorbei und immer mit Fairness. Hier fehlt Wertschätzung und Achtsamkeit auf der ganzen Linie.

Pro

Es gibt ausreichend Parkplätze........

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    stiftung liebenau, st.hildegard, böblingen
  • Stadt
    Böblingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hohe Belastung nach dem Motto es wird schon irgendwie gehen.

Vorgesetztenverhalten

Je weiter die Karriereleiter bestiegen wurde, desto unglaubwürdiger.

Kollegenzusammenhalt

Das motiviert zum weiter machen.

Interessante Aufgaben

Die behinderten Kollegen bringen buntes Leben.

Kommunikation

Findet über Info Broschüren in Hochglanz statt. Beteiligung der MA eher ein Glücksfall.

Gleichberechtigung

Überwiegend weibliche MA in der Führung vieler Bwereiche noch? nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeit? Dafür ist die Stiftung zu arm.

Karriere / Weiterbildung

Gute umfängliche eigene Angebote.

Gehalt / Sozialleistungen

Die oberste etage gewährt sich "Tantiemen", die intransparent sind. Die Geringverdiener werden an ihre "gute Tat" erinnert.

Arbeitsbedingungen

Weniger ist mehr heisst es im Alltag am Klienten. Verwaltungsgebäude wachsen und glänzen im "prachtvollen alpenländischen Stil" der Empfang.

Image

Mehr Schein als sein. Christlich ist man, wenn es um Annahme von Erbschaften geht. Gegenüber den MA sind wir ein Arbeitgeber wie "jeder Andere".

Verbesserungsvorschläge

  • Glaubwürdiger im Sinne des eigenen Mottos werden. Wo christhlich drauf steht, darf auch christhlich drin sein.

Pro

Breit aufgestellter Sozialkonzern.

Contra

Dass er oft vorm Arbeitsgericht erscheinen muss.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stiftung Liebenau
  • Stadt
    Meckenbeuren
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 44 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (20)
    45.454545454545%
    Gut (9)
    20.454545454545%
    Befriedigend (8)
    18.181818181818%
    Genügend (7)
    15.909090909091%
    3,44
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,05
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,88

kununu Scores im Vergleich

Stiftung Liebenau
3,31
47 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,39
130.121 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.415.000 Bewertungen