Workplace insights that matter.

Login
SWR Logo

SWR
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,8Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 148 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Medien (3,4 Punkte).

Alle 148 Bewertungen entdecken

Heimat für Talente

Wer wir sind

SWR – Wir geben Impulse, spiegeln, begleiten und bereichern das Leben der Menschen im Südwesten.
Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt beizutragen.

Das ist der SWR

Produkte, Services, Leistungen

Information, Bildung, Ratgeber, Unterhaltung und Kultur: Als öffentlich-rechtliche Landesrundfunkanstalt bieten wir mit SWR Aktuell, SWR1, SWR2, SWR3, SWR4, DASDING, SWR Classic sowie dem SWR Fernsehen bestes und unabhängiges Programm für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Vielfältig, zukunftsorientiert, offen

Perspektiven für die Zukunft

Wir haben eine Herausforderung - unsere Zukunft! Besonders gefordert sind wir durch das Zusammenspiel von medienpolitischen, technologischen und vor allem demografischen Veränderungen. Wir sind offen für Neues und stellen uns diesen Herausforderungen durch strukturelle Änderungen und technische Innovation. Heute und in Zukunft wollen wir ein unverwechselbares, interessantes und erfolgreiches Programm von hoher Qualität anbieten. Dazu brauchen wir Sie mit Ihren Fähigkeiten und Talenten. Werden Sie Teil unserer vielfältigen Arbeitswelt im Südwestrundfunk.

SWR - Heimat für Talente

Kennzahlen

Mitarbeiter3600

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 126 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    83%83
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    71%71
  • InternetnutzungInternetnutzung
    65%65
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    62%62
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    58%58
  • BarrierefreiBarrierefrei
    53%53
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    49%49
  • ParkplatzParkplatz
    49%49
  • DiensthandyDiensthandy
    47%47
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    47%47
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    44%44
  • HomeofficeHomeoffice
    37%37
  • EssenszulageEssenszulage
    36%36
  • CoachingCoaching
    34%34
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    30%30
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    20%20
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    18%18
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Was SWR über Benefits sagt

Der Südwestrundfunk bietet optimale Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Zukunft seiner Mitarbeiter. Mit einer angemessenen Vergütung, lebensphasenorientierten Arbeitszeit-, Arbeitsort und Zeitkontenmodellen, die Sie bei Ihrer beruflichen und privaten Lebensplanung unterstützen. Mit Präventions- und Sportangeboten, die Sie fit und gesund halten. Mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Sie für Ihre Aufgaben und Herausforderungen rüsten. Mit diesen und weiteren attraktiven Rahmenbedingungen fördern und begleiten wir den interessanten und vielseitigen beruflichen Werdegang unserer Beschäftigten.

Nähere Informationen

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Der SWR ist in Süddeutschland einer der größten Arbeitgeber in der Medienbranche und fest in den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz verankert. Im Mittelpunkt stehen unsere Mitarbeiter*innen, die täglich vor- und hinter den Kulissen dafür sorgen, dass sich unsere Zuschauer*innen unabhängig im Radio, Fernsehen und / oder Internet informieren können.

Unsere Programme spiegeln die unterschiedlichen Lebenswelten der Menschen im Südwesten wider. In einer zunehmend globalisierten Welt bieten unsere Angebote Nähe und regionale Verankerung und behalten gleichzeitig national und international relevante Themen im Blick. Egal, ob Tatort im Ersten aus Stuttgart oder Ludwigshafen, Nachrichten und Geschichten aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz in SWR Aktuell oder Beiträge im SWR Fernsehen und in unseren Radioprogrammen. Der SWR verbindet Regionalität und Aktualität und zeigt Relevanz im Hier und Jetzt.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Betriebstechnik / IT
  • Betriebswirtschaft / Administration
  • Handwerk / Medienproduktion
  • Journalismus / Redaktion
  • Marketing / Gestaltung

Gesuchte Qualifikationen

  • Interkulturelle Kompetenz
  • digitales Mindset
  • Engagement- und Ausdauer
  • Entwicklung- und Lernbereitschaft
  • Fachliche Tiefe- und Fächerübergreifendes Wissen
  • Kreativität und Veränderungsbereitschaft
  • Prioritätensetzung- und Selbstmanagement
  • Strategisches Denken- und Entscheidungsbereitschaft
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Wirtschaftlichkeit- und Kostenbewusstsein
  • Ziel- und Lösungsorientierung
  • Interesse am öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Hinweis: Die gesuchten Qualifikationen sind abhängig vom jeweiligen Stellenangebot und dem damit verbundenen Profil.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei SWR.

  • Karolin Wratil & Larissa Weil

    SWR
    Südwestrundfunk
    Neckarstr. 230
    70190 Stuttgart
    SWR.de/karriere

  • Engagement, Interesse am öffentlich-rechtlichen Rundfunk und fachliche, persönliche sowie soziale Kompetenz

  • Lassen Sie uns Ihre Faszination für die Aufgaben in der Bewerbung spüren. Zeigen Sie uns, warum Sie der/die geeignete für die Stelle sind. Stellen Sie heraus, was in Ihnen steckt! Vielleicht sehen wir uns dann schon bald hier im Südwestrundfunk

  • Onlinebewerbung

  • Vorstellungsgespräch und je nach Fachbereich ggf. Assessment-Center

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Essenszuschläge für Mitarbeiter an Standorten ohne Kantine,
teilweise kostenlose Parkplätze
Bewertung lesen
Öffentlich Rechtlich Anstalt, trotz Corona wurden wir nicht gefeuert
Bewertung lesen
Das die Arbeitsweise Worklife Balance gelebt wird.
Bewertung lesen
Die Fürsorge für die Mitarbeiter ist vorbildlich! Ich war noch nie so froh um diesen Arbeitgeber wie während der Pandemie!
Bewertung lesen
Stellung des Unternehmens im gesellschaftlichen Zusammenhang, für mich macht öffentlich rechtlicher Rundfunk Sinn und erfüllt mich dafür meinen Teil beizutragen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 51 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Unzuverlässig was Vereinbarungen angeht. Teilweise schlecht qualifizierte vorgesetzte, Allgemeine Stimmung zwischen Kollegen. Schlecht personal Einteilung. Verklausuliert, zu wenig Innovation, stuckierend, in die falschen Dinge investieren, Planlosigkeit in Richtung Zukunft, völlig fragwürdige Produktionen, kein Zusammenhalt mehr, kaum Nachschub an neuen Produktionen, dafür viele alte abschaffen oder abgeben. etc.
Die meisten Führungskräfte sind eher überfordert mit ihren Aufgaben. Die Belegschaft macht dann was sie will und das Ergebnis ist sehr teuer und ineffizient.
Einstiegsmöglichkeiten werden einem von Anfang an verbaut
Bewertung lesen
Das Praktikanten und Zeitarbeiter ausgenutzt und ausgebeutet werden. Die werden quasi wie Müll behandelt. Keine angemessene Zeit für die Einarbeitung und erwarten, dass man Verabtwortungsvolle Positionen meistert wie eine Maschine.
Unverantwortlich!
Bewertung lesen
Zukunftsoptionen von einigen Mitarbeitern nicht zu fördern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 40 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Kollegen aus der Produktion die Pläne für die Produktion machen lassen. Die, die den Job am Ende ausführen wissen am besten was benötigt wird und was nicht. Es würde allen das Leben erleichtern. Akademiker sind nur gut im Sparen, weil man das Gefühl hat das es in den letzten Jahren nur noch darum geht. Stellen werden gestrichen, Positionen umbenannt und Produktion orte aufgelöst oder zusammengelegt. Macht bis zu einem gewissen Punkt sinn doch da steckt eine ganz klare Sparmaßnahme dahinter ...
Anonyme Bewerbungen bei Ausschreibungen und ein Einstellungstest der von einem externen Dienstleister geleistet wird. Intern weiß eh jeder wer die Stellenausschreibung erhalten wird und das ist unfair gerade wenn man öffentliche Gelder erhält sollte man sich so ein Verhalten nicht mehr leisten.
Das Change Management braucht ein eigenes Change Management.
Eine echte Feedback-Kultur im Haus etablieren, ein anonymes Bewertungsprotal für die Vorgesetzen wäre hier angebracht und dringend nötig. Wer offenes Feedback gibt, wird sofort hart bestraft, gilt als Nestbeschmutzer und ...
Ein anonymes Bewertungssystem für Vorgesetzte. Vieles könnte verbessert werden, wenn an den richtigen Stellen bekannt wäre, was schief läuft. Aber viele zögern etwas zu sagen.
Bewertung lesen
Aktiv hinhören, was für die Mitarbeiter, die täglich produzieren, wiederkehrende vermeidbare Probleme sind. Kommunikation zwischen den Gewerken fördern.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 41 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von SWR ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,1 Punkten (basierend auf 17 Bewertungen).


Das ist echt super, die dürfen entweder machen was sie wollen oder bekommen nur noch ganz einfache Aufgaben zugeteilt, damit sie wenigstens was zu tun haben. Das finde ich echt super.
5
Bewertung lesen
Sind voll integriert
5
Bewertung lesen
Ältere werden bis zum Schluss gefördert. Eingestellt wird ein großes Spektrum, aber selten über 50.
4
Bewertung lesen
Langjährige Kollegen werden durch einen Jubiläumsbonus belohnt.
5
Bewertung lesen
War mir persönlich nicht unangenhem, ich habe stets gerne mit diesen gesprochen und mir etwas erklären lassen. Die wissen eben wie der Laden läuft
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 17 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von SWR ist Kommunikation mit 3,2 Punkten (basierend auf 24 Bewertungen).


Es findet keinerlei Kommunikation zwischen den Gewerken statt. Dauerprobleme, die sich über Jahre eingeschlichen haben, könnten kostenneutral beseitigt werden. Allerdings wird man an allen Fronten als Störfaktor wahr genommen, wenn man auf solche Missstände konstruktiv hinweisen möchte.
1
Bewertung lesen
Es wird viel Kommuniziert, allerdings alles nur unerhebliches und die wirklich wichtigen Dinge werden dann ohne Vorwarnung einfach durchgedrückt. Es kann einem z.B. passieren das man plötzlich in einer anderen Abteilung ist und man davon nichts wusste.
2
Bewertung lesen
Manche Informationen kommen erst spät, mit anderen wird man überflutet.
2
Bewertung lesen
hierarchisch
1
Bewertung lesen
von der oberen Etage leider nie gut, zwischen den Kollegen war es immer gut.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 24 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 21 Bewertungen).


hab mich zwei bis drei Mal auf eine andere Stelle intern beworben und wurde immer abgelehnt. Kann ich nicht nachvollziehen macht absolut keinen Sinn. Je nach Position gerade im Produktion Bereich ist es sehr schwer weiter zu kommen. Starkes Gefühl von Sackgasse
1
Bewertung lesen
Die Möglichkeiten für Weiterbildung sind gut, wurden aber runter gefahren. Ist auch sehr Stark vom Vorgesetzten abhängig.
4
Bewertung lesen
In anderen Bereichen, nicht in der IT.
2
Bewertung lesen
Keine Weiterbildung seit sieben Jahren.
1
Bewertung lesen
Leider habe ich es bis heute nicht geschafft, nach meinem befristeten Vertrag wieder Fuß zu fassen. Sehr schade, wenn man bedenkt, dass ich gerne für den Betrieb arbeite und hinter ihm stehe.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 21 Bewertungen lesen

Gehälter

63%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 119 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Grafikdesigner:in7 Gehaltsangaben
Ø59.800 €
Sachbearbeiter:in6 Gehaltsangaben
Ø41.800 €
Redakteur:in5 Gehaltsangaben
Ø60.100 €
Gehälter für 14 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
SWR
Branchendurchschnitt: Medien

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Hierarchie für Entscheidungen nutzen und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
SWR
Branchendurchschnitt: Medien
Unternehmenskultur entdecken

Awards