Navigation überspringen?
  
SWRSWRSWRSWRSWRSWR
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma SWR
Stadt Mainz
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Produktion
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.325.000 Bewertungen

SWR
4,32
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medien  auf Basis von 15.091 Bewertungen

SWR
4,32
Durchschnitt Medien
3,33

Bewerbungsbewertungen

Firma SWR
Stadt Mainz
Beworben für Position Volontär Dokumentation
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Soweit ich mich erinnern kann, wurden keine Fragen zu Charaktereigenschaften oder Hobbys gestellt, aber ich wurde natürlich darum gebeten, meine Beweggünde für die Bewerbung zu nennen, d.h. warum es gerade diese Stelle sein sollte und weshalb beim SWR, wo ich mich später einmal sehe und welche beruflichen Ziele ich verfolge.
  • Das Gespräch fand vor allem auf Basis meines Lebenslaufes statt. So wurden Fragen zum Studium gestellt, aber auch zu Praktika und Jobs. Warum gerade diese Fächerkombination? Hat ihnen Job X gefallen? Was waren in Job Y Ihre Aufgaben? Schön (aber zugegebenermaßen überraschend) fand ich, dass auch konkret auf das Thema meiner Abschlussarbeit eingegangen wurde und ich erklären sollte, wie ich auf das Thema gekommen bin und was ich herausgefunden habe.

Kommentar

Ich bekam bereits wenige Tage nach Ende der Bewerbungsfrist eine E-Mail mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch. Da manche Arbeitgeber erst Wochen, Monate oder gleich gar nicht reagieren - sehr vorbildlich! Auch das Gespräch selber war sehr angenehm. Es wurde (für mein Empfinden) echtes Interesse an mir und meiner Person gezeigt, aber auch rege über den Arbeitsplatz, -prozesse und Entwicklungen der letzten Jahre diskutiert. Ich habe mich insgesamt trotz dezenter Nervosität sehr wohl gefühlt und hatte zeitweise gar nicht den Eindruck, in einem Vorstellungsgespräch zu sitzen. Das Ergebnis wurde ebenfalls recht zügig mitgeteilt, ich musste nur anderthalb Wochen warten.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen