Navigation überspringen?
  

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohmals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon OhmTechnische Hochschule Nürnberg Georg Simon OhmTechnische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 5 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (3)
    60%
    Genügend (0)
    0%
    3,26
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,26 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Straffung der Kommunikationskanäle, Bürokratieabbau
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 20.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich war in der Regel alleine mit den Studenten die mein Tutorium besucht haben. Die waren leider häufig nicht motiviert etwas zu lernen. Viele wollten die Stunden schlichtweg nutzen um ihre Hausaufgaben zu machen. Frustrierend.

Vorgesetztenverhalten

Es hat den verantwortlichen Professor nicht wirklich interessiert und er hat auch nicht für das Tutorium geworben.

Kollegenzusammenhalt

Es gab keine Gemeinschaft unter den Tutoren.

Kommunikation

Es gab keine Kommunikation zu Kollegen und Vorgesetzten. Es war ihnen schlichtweg egal was ich gemacht habe.

Karriere / Weiterbildung

Ich habe durch meine Vorbereitung viel lernen können.

Gehalt / Sozialleistungen

12,50€ pro Stunde als Tutor.

Arbeitsbedingungen

Der Unterrichtsraum war super ausgestattet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Studenten haben häufig die Computer, das Licht und die Klimaanlage angelassen...

Work-Life-Balance

Mit 1,5h pro Woche hielt sich der Arbeitsaufwand in Grenzen. Meine Vorbereitungszeit war häufig länger.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 27.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob von den Vorgesetzten wird sparsam vergeben, dadurch bei vielen "Dienst nach Vorschrift";

Gefühlt sehr tiefer Graben zwischen Professoren und Labormitarbeitern; Wissenschaftliche Mitarbeiter stehen zwischen den Stühlen;

Da Forschung und die damit hin und wieder anfallende Arbeit für Labormitarbeiter (z.B. Fertigung einfacher Teile für einen Laboraufbau) recht neu ist, herrscht nicht gerade Begeisterung für solche Aufgaben; vieles wird lieber so lange hinterfragt und zerredet, bis der Wissenschaftliche damit zu jemand anders geht oder den Auftrag extern vergibt;

Vorgesetztenverhalten

Solange alles läuft, in der Regel gutes Verhältnis zum Vorgesetzten (=Professor bei den Wissenschaftlichen und Labormitarbeitern); bei Problemen kommt es schnell zu Unfrieden, anstatt über konstruktive Lösungen nachzudenken;

Kollegenzusammenhalt

Viel Grüppchenbildung und Neid bei den Labormitarbeitern;

Wissenschaftliche Mitarbeiter sehr verstreut und meist Einzelkämpfer;

Interessante Aufgaben

Für Wissenschaftler interessante Projekte und Freiheiten bei der Bearbeitung;

Leider wird vieles durch die sehr dünne Personaldecke und fehlende Infrastruktur blockiert oder stark verlangsamt;

Kommunikation

Kommunikation "von oben" wenig vorhanden, vieles erfährt man nebenbei oder gerüchteweise;

Umgang mit älteren Kollegen

Viele Kollegen sind bereits 45+ und werden geschätzt;

Karriere / Weiterbildung

Nun ja, wer Karriere machen will, ist hier sicher nicht richtig, aber das weiß man in der Regel vorher;

Gehalt / Sozialleistungen

Man weiß, worauf man sich einlässt; im Wissenschaftlichen Bereich ist das Gehalt in Ordnung;

Arbeitsbedingungen

Labor- und EDV-Ausstattung durchschnittlich; Gebäude teils alt und nicht klimatisiert; da es an vielen Stellen an Infrastruktur fehlt (vernünftige Zentralwerkstatt, zentrale Materialausgabe etc.), geht viel Zeit für externe Angebotsanfragen, Materialbeschaffung und dergleichen drauf;

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist schwach, in vielen Bereichen nur befristete Verträge und wenig Bemühungen, die Mitarbeiter zu halten, auch wenn diese bleiben möchten;

Work-Life-Balance

40-Stunden-Woche mit Zeiterfassung, Gleitzeit; Home-Office nur auf Antrag in begründeten Fällen, mal eben einen Tag von zu Hause arbeiten ist nicht vorgesehen; insgesamt OK, nicht außerordentlich gut oder schlecht;

Image

Kann vom Image her nicht mit den Universitäten mithalten; würde persönlich das Niveau insgesamt auch deutlich niedriger einschätzen; ist aber in Nürnberg durchaus bekannt und wird auch geschätzt, "das Ohm";

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Wertschätzung und Motivation für Labormitarbeiter, die Arbeiten für Projekte übernehmen; bessere Perspektiven für Mitarbeiter mit befristeten Verträgen;

Pro

Mitunter interessante Projekte für Wissenschaftler, viele Freiheiten bei der Bearbeitung und genug Raum, auch mal etwas "Experimentelles" auszuprobieren, ohne dass man sich für Misserfolge rechtfertigen muss;

Contra

In vielen Bereichen mangelt es an Infrastruktur, wodurch viel Zeit verloren geht und manches gänzlich blockiert wird;

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 5 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (3)
    60%
    Genügend (0)
    0%
    3,26
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
2,88
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bildung / Universität / FH / Schulen)
3,62
69.553 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.946.000 Bewertungen