Navigation überspringen?
  

Thermo Fisher Scientificals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Thermo Fisher ScientificThermo Fisher ScientificThermo Fisher Scientific
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 155 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (33)
    21.290322580645%
    Gut (45)
    29.032258064516%
    Befriedigend (52)
    33.548387096774%
    Genügend (25)
    16.129032258065%
    3,01
  • 31 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    51.612903225806%
    Gut (3)
    9.6774193548387%
    Befriedigend (8)
    25.806451612903%
    Genügend (4)
    12.903225806452%
    3,49
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,65

Arbeitgeber stellen sich vor

Thermo Fisher Scientific Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,01 Mitarbeiter
3,49 Bewerber
4,65 Azubis
  • 06.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenig Teamarbeit/-fähigkeit. Verantwortung wird abgeschoben, es geht mehr um Schuldzuweisung als darum Probleme zu lösen.

Vorgesetztenverhalten

Wenig-gar kein positives Feedback, Vorgesetzte sträuben sich Verantwortung zu übernehmen/klare Entscheidungen zu treffen. Man bekommt kaum inhaltlich wertvolle Antworten.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilungen ok

Interessante Aufgaben

Tolle Produkte, Branchenprimus. Umsetzung von Projekten (z.B. Entwicklungsprojekten) allerdings miserabel.

Kommunikation

Getrennte Abteilungen die teilweise schlecht-gar nicht miteinander kommunizieren. Der "direkte Draht" ist meist auch nicht gewollt.

Gleichberechtigung

Gleiche Bezahlung (m/w), prinzipiell die gleichen Chancen (bei gleicher Expertise), aktiv in LGBTA.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegium von-bis

Karriere / Weiterbildung

Weiterentwicklungsmöglichkeiten bestehen nur auf dem Papier, werden kaum-gar nicht gefördert. Selbst für die Arbeit sinnvolle Schulungen oÄ werden aus Kostengründen abgelehnt.

Gehalt / Sozialleistungen

Top Gehalt (IG Metall), mögliche Unternehmensbeteiligung, Altersvorsorge etc.

Arbeitsbedingungen

Viel Rennerei/Hinterherlaufen, schlechte Prozesse, miserable Projektplanung, ewiges warten auf Arbeitsmittel, Dinge die man benötigt werden abgelehnt (um zB Quartalseinsparungen zu erreichen).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ehrenamtliche Arbeiten werden unterstützt, viele Aktionen vom Arbeitgeber etc.

Work-Life-Balance

35h/Woche, gute Angebote wie Firmensport etc.

Image

Branchenprimus, außerhalb der Branche allerdings oft gänzlich unbekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Transparenz nicht nur proklamieren, sondern leben. Projekte realistisch planen. Mitarbeiter früher/besser einbeziehen. Vorgesetzte einstellen, die Entscheidungen treffen.

Pro

Work-Life-Balance, eigenständige Arbeit, sehr gute Bezahlung, interessantes Produkt.

Contra

Wenig Feedback, ständige Umstrukturierungen, wenig Verständnis von Vorgesetzten für die unterschiedlichen Arbeitsaspekte unterschiedlicher Disziplinen (sowohl in Projekten als auch in der täglichen Arbeit)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Thermo Fisher Scientific
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 12.Apr. 2018 (Geändert am 03.Mai 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wer mag da noch arbeiten, wenn die Manager beim Lügen noch nicht mal rot werden?

Vorgesetztenverhalten

Nur der Teamleiter ist für Dich der Ansprechpartner. Alle höheren gestellten Manager haben keine Ahnung.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist einfach unbeschreiblich, aber hat ja bald ein Ende, leider.

Interessante Aufgaben

Mach alles und am besten ohne zu fragen.

Kommunikation

Schleppend und unklar. Es wird nur um den heissen Brei geredet.

Gleichberechtigung

Was ist das? Frauen werden niemals an die Entlohnung angepasst, für die gleiche Arbeit der Männer.

Umgang mit älteren Kollegen

Respekt ist wenn man schon mal gegrüßt wird, von jüngeren oder auch mal einer höher gestellten Person. Aber Manager, egal welchen Alters haben dies nicht nötig, insbesondere die Herren.

Karriere / Weiterbildung

Konnte man, je nach Entscheidung des Teamleiters, wahrnehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine freiwilligen Leistungsbeurteilungen von Seitens der Firma. Gehaltserhöhungen wurden meistens über die Gewerkschaft erwirkt.

Arbeitsbedingungen

Manche freilaufende Hühner haben es besser.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein Kommentar.

Work-Life-Balance

Was für ein Stess? Den hast Du doch nur privat und nicht in unserer Firma..... laut Personalabteilung.

Image

War stolz dort zu arbeiten, aber jetzt hat sich Thermo mit dem wahren Gesicht gezeigt. Das Vertrauen ist dahin.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserung: davon können wir träumen, da wird sich nicht viel ändern.

Pro

Einzig: nur der kollegiale Zusammenhalt.

Contra

zu 110% gewinnorientiert. Globalisierung Standorte in Europa. Deutsche Arbeitsplätze sind auch betroffen.
Keine Motivation und stetige Änderungen, die noch nie viel gebracht hatten. Tägliche Team-Meetings, wo nur die Tageszahlen angesprochen werden, ob das gesetzte Ziel auch erreicht wird. Die Zeit könnte gespart werden, bzw. das Geld für diese zeitliche Verschwendung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Thermo Fisher Scientific
  • Stadt
    Langenselbold
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Das allgemein eher gute Betriebsklima rührt hauptsächlich von dem guten Miteinander unter den Kollegen her. Nach mehreren Jahren in der Firma wird es einem Leid, dass um vieles ein Geheimnis gemacht wird, was in stillen Kämmerlein eh diskutiert wird bzw. nach kurzer Zeit auffällig ist. Vertrauen und Ehrlichkeit wird so nicht aufgebaut. Es geht teilweise um eher lächerliche Inhalte und keinesfalls um Geschäftsgeheimnisse. Entstehende Gerüchte könnten so einfach vermieden werden...

Kollegenzusammenhalt

Große Bereitschaft der Zusammenarbeit, Vernetzung und des füreinander Einspringen. Ehrliche und direkte Kommunikation ist leider nicht immer gegeben und teilweise auch nicht durchs Management gefördert/gewünscht. Ehrliche, direkte Mitarbeiter die Missstände ansprechen haben es nicht lange leicht...

Kommunikation

Es fehlt vor allem an abteilungsübergreifender Querinformation und am Gesamtüberblick. Derzeit zweigleisige Informationen bzw. Erfolge und Gewinnlage. Erst wird erzählt, wie überragend die Ergebnisse waren, dann wird von Zielverfehlung gesprochen, dann wieder von den stärksten Ergebnissen seit langem... Ja, was denn nun?

Gleichberechtigung

Bei internen Ausschreibungen scheint es oft so, dass diese auf einen bestimmten Kandidaten maßgenscheidert sind. Auffällig ist auch, dass derzeit Frauen intern bevorzugt zu sein scheinen, zumindest ist das gerade Pausenthema. Bei den raren Karrierechancen läuft es auch eher über Nasenfaktor und "schön zureden", weniger über Leistung oder Kompetenz.

Karriere / Weiterbildung

Beruflicher Aufstieg scheint einigen Wenigen vorbehalten zu sein. Kriterien bleiben unklar, obwohl das Thema Karriere mit dem Vorgesetzten regelmäßig besprochen wird. Weiterbildung wird auch selektiv vergeben, von Schulungen erfährt man wenn überhaupt nur zufällig, Perspektiven sind zumindest unklar. Die Personalabteilung sollte hier mehr tun, die tolle Thermo Fisher University ist eher die Ausrede, es gäbe ja "Trainings". Die wenigen sinnvollen Trainings sind kostenpflichtig und werden durch Vorgesetzte seltenst und erst nach mehrmaliger Diskussion, warum und ob das wirklich nötige wäre, genehmigt. Ach ja, es werden oft Zusatzaufgaben verteilt, das zählt dann als "Weiterbildung" im laufenden Geschäft...

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wird individuell ausgehandelt, man wird glaube aufgrund der Stelle einem Band and Tracks System zugeordnet. Konnte kaum glauben, wie verschieden Kollegen mit derselben Stelle verdienen, vor allem wie hoch für die, die später als ich anfingen... Trägt nicht gerade zur Zufriedenheit bei. Die Antwort des Vorgesetzten, da könne nichts gemacht werden, musste lange verdaut werden (für mich eine indirekte Ansage, dass zu kündigen sei, wenn man das ändern mag). War ebenfalls erstaunt, wie viel theoretisch das Entgelt bei Gewerkschaftszugehörigkeit wäre - bei 35 statt 40 h/Woche!

Arbeitsbedingungen

Teilweise veraltete oder nicht geeignete Computer, Softwareprogramme und Werkzeuge. Teilweise zuviele Mitarbeiter in einem Büro zusammen; Lärmpegel und Ablenkung teilweise unangenehm hoch. Wobei es eher andere Abteilungen getroffen hat, aber das übt sich letztlich auch auf alle Kollegen aus.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Viele Bestrebungen haben mit "Fair Trade" nichts am Hut. "Das sei branchenspezifisch"; die Aussage ist aber eher eine Ausrede und ändert nichts an der Sache an sich. Umweltbewusstsein wird nicht wirklich an den Tag gelegt und ist sehr stark ausbaufähig.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Dionex Softron GmbH
  • Stadt
    Germering
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 155 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (33)
    21.290322580645%
    Gut (45)
    29.032258064516%
    Befriedigend (52)
    33.548387096774%
    Genügend (25)
    16.129032258065%
    3,01
  • 31 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    51.612903225806%
    Gut (3)
    9.6774193548387%
    Befriedigend (8)
    25.806451612903%
    Genügend (4)
    12.903225806452%
    3,49
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,65

kununu Scores im Vergleich

Thermo Fisher Scientific
3,11
188 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Forschung / Entwicklung / Wissenschaft)
3,31
23.207 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.902.000 Bewertungen