Navigation überspringen?
  

Unitedprint.com SEals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Unitedprint.com SE: AußenansichtUnitedprint.com SE: DatencenterUnitedprint.com SE: Druckleitstand

Bewertungsdurchschnitte

  • 558 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (123)
    22.043010752688%
    Gut (272)
    48.745519713262%
    Befriedigend (110)
    19.713261648746%
    Genügend (53)
    9.4982078853047%
    3,31
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (2)
    16.666666666667%
    Befriedigend (1)
    8.3333333333333%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,70
  • 47 Azubis sagen

    Sehr gut (22)
    46.808510638298%
    Gut (21)
    44.68085106383%
    Befriedigend (3)
    6.3829787234043%
    Genügend (1)
    2.1276595744681%
    3,86

Firmenübersicht

Rund um die Uhr erreichbar und immer eine Idee voraus! 

Wir, UNITEDPRINT SE, mit Sitz im sächsischen Radebeul, sind ein innovationsorientiertes und global agierendes E-Commerce-Unternehmen im Bereich Druck und Medien. Als eine der führenden Onlinedruckereien Europas sind wir mit zahlreichen bekannten Marken am Markt vertreten und beschäftigen derzeit über 700 Mitarbeiter auf über 10.000 m² Produktionsfläche. Unsere Standorte befinden sich weltweit in 26 Ländern, darunter neben Deutschland in 21 weiteren europäischen Ländern sowie in Brasilien, China, Kanada und den USA.  

Unser dynamisches Team vereint außergewöhnliche Stärken wie Neugier, Lernfreude und Kreativität, Innovationsgeist und Engagement – und vor allem höchste Kundenorientierung. Wir sind stets auf der Suche nach talentierten und motivierten Mitarbeitern, die unser Team verstärken, unsere Kultur bereichern und unsere Werte mit uns leben.

Wir bieten unseren Mitarbeitern nicht nur berufliche Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten, sondern auch ein außergewöhnliches Umfeld, in dem man ihnen mit Respekt und Offenheit begegnet – und in dem sie ihre kreativen Ideen entfalten können.

Weitere Informationen: www.unitedprint.de 


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

700

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

UNITEDPRINT SE ist so vielfältig wie seine Kunden. Wir vereinen unter unserem Dach eine Vielzahl an Marken, die optimal auf die individuellen Anforderungen und Wünsche abgestimmt sind.

Für Privat und Gewerbe bieten wir Druckdienstleistungen sowie ein Vollsortiment für die Umsetzung. Ob Druckprodukte allgemein, Textildruck und Fotoprodukte, ob Gastronomie-, Promotion- und Werbetechnikbedarf, Großformat oder Büroartikel: Über unsere Onlinedruckportale lässt sich nahezu jeder Wunsch unserer Kunden realisieren.

Kunden profitieren bei uns von engagierten Mitarbeitern mit kreativem Mindset sowie kostenfreier individueller Beratung und Hilfe bei der Verwirklichung ihrer Ideen. Im Zentrum steht für uns stets der maximale Nutzen für den Kunden. 


Das sind unsere Marken:


Easyprint

Easyprint ist unser Shop für Endverbraucher und Kleinunternehmer. Kunden können online mit dem kostenlosen Gestaltungstool „FreeDesign“ ihre Print-, Foto- und Textilprodukte gestalten sowie direkt bestellen – und das bereits ab 1 Stück. Gewerbetreibende finden darüber hinaus Gastronomieprodukte und Werbetechnik sowie Promotion- und Büroartikel.

easyprint.com


print24

print24.com ist das Flaggschiff von UNITEDPRINT SE. Das Sortiment umfasst Print-, Foto-, Textil- und Werbeprodukte für praktisch jeden Bedarf. Kunden finden hier auch eine große Auswahl an individualisierbaren Standardverpackungen sowie großformatige Werbetechnik. Mit „FreeDesign“ lassen sich viele Produkte einfach online gestalten. Die Lieferung erfolgt in nahezu alle Länder Europas.

print24.com


Unitedprint

Unitedprint ist ein B2B-Print-Onlineshop mit einem breiten Sortiment an Print-, Foto-, Textil- und Werbeprodukten, die sich mit „FreeDesign“ unkompliziert online gestalten lassen.

unitedprint.de


getprint

getprint steht als B2B-Print-Onlineshop für eine einfache, schnelle und günstige Auftragsabwicklung. Kunden finden hier ein breites Sortiment an Print-, Foto-, Textil- und anderen Werbeprodukten, die on demand und bereits in Kleinstauflagen bestellt werden können.

getprint.de


printwhat

printwhat verfügt über eine freie Suchfunktion mit der Kunden einfach und schnell nach Produkten suchen können. Der B2B-Print-Onlineshop bietet Kunden eine breite Palette an klassischen Druckprodukten sowie Foto-, Textil- und Werbeprodukten.

printwhat.de


FIRSTPRINT

FIRSTPRINT ist der Online-Shop für den Business-Printbedarf. Kunden können aus einer Bandbreite unterschiedlicher Produkte aus den Bereichen Werbetechnik, Gastronomiebedarf, Foto- und Textildruck, Standardverpackungen sowie klassischer Druckprodukte wählen.

firstprint.de 


DDK PRINT BIG

DDK PRINT BIG ist der B2B-Online-Printshop speziell für den Großformat und Werbetechnik. Kunden finden hier ein breites Sortiment an Großformat- und Präsentationsprodukten wie etwa Aufsteller, Rollups, L-Banner oder Leinwände – für einen verkaufsstarken Auftritt am Point of Sale.

ddkprintbig.com


Unitedprint Shop Services

Mit Unitedprint Shop Services stellen wir vielfältige und innovative Formen der Zusammenarbeit zur Verfügung – für Reseller, Agenturen, Druckereien, Fotografen und Designer. Diese reichen von der B2B- oder B2C-Whitelabel-Lösung bis hin zum Online-Printshop, über den sich auch eigene Produkte vermarkten lassen.

unitedprintshopservices.com


Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebsarzt
  • Mitarbeiter Events
  • Homeoffice
  • Betr. Altersvorsorge
  • Coaching
  • Kantine
  • Parkplatz
  • Essenszulagen
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Gute Anbindung

Standort

Standorte Inland

1 Standort im Inland

Impressum

Unitedprint.com SE

Friedrich-List-Straße 3

01445 Radebeul

Telefon: 0351 – 272 25-0

Tefefax: 0351 – 65 63 35 00

Mail: info@unitedprint.com


Aufsichtsratsvorsitzender: Wolfgang M. Lerchl

Aufsichtsrat: Cathleen Eisold, Nicole Jäger

Vorstandsvorsitzender: Andreas Mößner

Vorstand: Ali Jason Bazooband, Holger

Gerstenberg, Holm Winkler, René Winkler

Sitz der Gesellschaft: 01445 Radebeul

Registergericht: Amtsgericht Dresden

Handelsregisternummer: HRB 19128

Für Bewerber

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

In unserem internationalen, modernen und wachstumsorientierten E-Commerce-Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeitern spannende Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen. Ob in der Produktion (von der Druckvorstufe über die Fertigung bis zum Versand, der Maschineninstandhaltung und Haustechnik), im Marketing, der IT oder in anderen Bereichen – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Bei uns zählt nicht nur das fachliche Know-how: Unser Team aus dynamischen und kreativen Köpfen verfügt über ein hohes Maß an Lernfreude, Neugier und Kreativität. Kurzum: Ein Umfeld, in dem das Arbeiten Spaß macht.

Unser Motto: Konsequent einfach machen! Unseren Mitarbeitern bieten wir nicht nur vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven, sondern auch ein außergewöhnliches Umfeld, in dem man ihnen mit Respekt und Offenheit begegnet – und in dem sie ihre kreativen Ideen entfalten können.

Auch ohne abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Druckbranche ermöglichen wir Ihnen einen Einstieg in unser Unternehmen und qualifizieren Sie mit Unterstützung unseres Fachpersonals u. a. zum Maschinenführer Druckverarbeitung. Unser speziell für die Berufsausbildung sowie Fort- und Weiterbildung verantwortlicher Bereich upCampus bietet unseren Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten für ihre ganz persönliche berufliche Entwicklung. Zum Leistungsangebot gehören nicht nur umfangreiche Qualifizierungen zur/m Maschinenführer/in, sondern auch maßgeschneiderte Office- und Sprachschulungen (u.a. Deutsch als Fremdsprache für unsere zahlreichen internationalen Mitarbeiter). Zudem gibt es viele weitere Förder- und Weiterbildungsprogramme, die direkt auf die jeweilige Fachabteilung und deren Mitarbeiter zugeschnitten sind.

Wir achten auf die Gesundheit unserer Mitarbeiter und setzen dabei stetig große Energie in unser vielschichtiges betriebliches Gesundheitsmanagement (upHealth) mit der seit nunmehr über elf Jahren bestehenden unternehmenseigenen Physiotherapie sowie dem hauseigenen Fitnessbereich mit einem abwechslungsreichen Kursangebot. All diese Angebote stehen unseren Mitarbeitern selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung. Unser ausgebildetes Fachpersonal betreut und berät unsere Mitarbeiter ergänzend zum physiotherapeutischen und sportlichen Angebot auch bei Arbeitsplatzanalysen sowie dem betrieblichen Wiedereingliederungsmanagement. Zur Stärkung des Kollegenzusammenhalts und der Erhaltung Ihrer Gesundheit haben unsere Mitarbeiter zudem die Möglichkeit, regelmäßig an zahlreichen Sportevents im Raum Dresden teilzunehmen – auch diese Kosten übernehmen wir als Arbeitgeber.

Weitere Zusatzleistungen für unsere Mitarbeiter im Überblick:

  • Strukturierte und systematische Recruiting- und Onboarding-Prozesse
  • Attraktive Prämienmodelle für individuelle und Teamleistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge als Direktversicherung/Entgeltumwandlung mit Arbeitgeberzuschuss
  • Betriebskindergartenplätze
  • Jobticket der Dresdner Verkehrsbetriebe mit einem monatlichen Rabatt auf den Listenpreis
  • Gesundheitsprämie 2017
  • Druckguthaben 2017 für unsere Mitarbeiter
  • Teilnahme an zahlreichen Sportevents (z. B. Rewe-Teamchallenge, Fahrradfest, Marathon)
  • Private Basis-Unfallversicherung für jeden Mitarbeiter
  • Vermittlungsprämie – Mitarbeiter werben Mitarbeiter
  • Kostenfreies Starterset für die Berufsbekleidung
  • Play- und Relaxroom für die abwechslungsreiche Pausen- und Freizeitgestaltung
  • Kantine (Pausenversorgung aktuell von Montag bis Freitag), Mitarbeiterküche mit Kühlschränken, Mikrowellen, Wasserspendern für heißes und kaltes Trinkwasser, für die Nachtschicht stehen zudem Getränke- und Snackautomaten zur Verfügung (kostenpflichtig)

Wir tragen die begehrte Auszeichnung „TOP nationaler Arbeitgeber 2016“, vergeben vom Nachrichtenmagazin FOCUS und in Kooperation mit dem Bewertungsportal „kununu" und sind mehrmals von der IHK Dresden ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb.

Bei UNITEDPRINT SE werden Leistungen gewürdigt und Stärken gefördert. Neue Mitarbeiter werden Teil eines engagierten Teams, das Chancen nutzt und Trends setzt.

Unitedprint.com SE Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,31 Mitarbeiter
3,70 Bewerber
3,86 Azubis
  • 31.Aug. 2017 (Geändert am 02.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

- typisch für eine Firma dieser Größe ist es anonym außerhalb des eigenen Teams, es herrscht eine mißtrauische Grundstimmung

- die Erwartungshaltung ist sehr hoch, jedoch wird wenig zur Hebung der Motivation getan

Vorgesetztenverhalten

+ direkte Vorgesetzte sind sehr bemüht, haben aber viel zu viel zu tun als sich über das Nötigste hinaus um Mitarbeiterangelegenheiten kümmern zu können
mit meinem Vorgesetzten kann ich trotzdem immer reden, wenn es ein Problem gibt

- von der Führungsebene wird man in aller Regel ignoriert, an ausnehmend guten Tagen wird einem auf den Gang hin und wieder die Ehre einer Begrüßung zuteil

Kollegenzusammenhalt

+ im eigenen Team gefühlt freundschaftlich und hilfsbereit, wenn man von den üblichen Kabbeleien absieht
+ es haben sich hier und da Freundschaften gebildet und es wird auch außerhalb der Arbeit Zeit zusammen verbracht

relativ dicht dahinter tut sich der Abgrund auf:
- sehr steile Hierarchien mit praktisch nicht vorhandener vertikaler Vernetzung
- trifft man Kollegen auf dem Gang erntet man auf seinen Gruß selten ein Lächeln oder freundliches "Hallo"; entweder wird mürrisch geradeaus, geringschätzig von oben herab oder verschämt zur Seite geschaut - je nach Position innerhalb der Firma

- jede Abteilung schiebt der anderen gegenseitig Fehler, Probleme und damit verbundene Kosten und Arbeit zu; kaum jemand macht mehr als nötig

Interessante Aufgaben

natürlich abhängig vom Fachbereich

Kommunikation

das größte Minus vor Ort

außerhalb des eigenen Teams praktisch nicht vorhanden, wenn man sich nicht darauf versteht, sebst Informationskanäle aufzubauen

wichtige Informationen zu Produktion oder Verwaltung kommen spärlich und mit wenigen Ausnahmen nur auf mehrfache Nachfrage

Aussagen aus Fachabteilungen variieren scheinbar nach Tagesform, schwanken besorgniserregend in der Qualität und sind sehr stark abhängig von der gegenseitigen Sympathie, oft wird genervt reagiert

Abteilungen wissen untereinander oft nichts über die Arbeitsweise und Vorgaben der jeweils anderen, was zu Mißverständnissen und langen Kommunikationswegen führt

Gleichberechtigung

es gibt nur wenige Frauen in führenden Positionen, ich habe aber andererseits nicht das Gefühl, dass es zu Benachteiligungen kommt

Umgang mit älteren Kollegen

ich habe weder Bevorzugung noch Benachteiligung gesehen, finde aber, dass man älteren Kollegen in der Produktion ein paar mehr Vergünstigungen außerhalb der rollenden Woche einräumen könnte und sich bei längerer Betriebszugehörigkeit mit ein paar Tagen Urlaub oder paar Euro Gehalt mehr beim Arbeitnehmer revanchieren sollte

Karriere / Weiterbildung

eine Einarbeitung neuer Mitarbeiter passiert mehr schlecht als recht

Karriere stark abhängig davon, mit wem man sich versteht und in welcher Abteilung man beschäftigt ist, generell werden Fortbildungsmaßnahmen und Auffrischungsseminare aber erst auf mehrfaches Drängen hin realisiert

für Mitarbeiter in der Produktion keine Weiterbildungsmöglichkeiten wenn sie nicht gewillt sind, das privat zu tun

individuelle Fähigkeiten der Mitarbeiter werden nicht berücksichtigt oder gefördert

Gehalt / Sozialleistungen

+ Gehalt kommt pünktlich, könnte aber großzügiger ausfallen

+/- es gibt Leistungsprämien, die nur bedingt durch eigene Leistung erreichbar sind; oft stehen hier produktionsbedingte Probleme oder mangelnde Zuarbeit im Weg

+/- es existiert eine Gesundheitsprämie die vierteljährlich vergütet wird, sofern es keinen krankheitsbedingten Ausfall gab (ein krankes Kind zählt dabei ebenso), was angesichts der unterdurchschnittichen Arbeitsbedingungen allerdings schwer erreichbar ist

+ BetriebsKiTa wird finanziell unterstützt

Arbeitsbedingungen

Maschinenpark trotz Pflege durch die Mitarbeiter sanierungsbedürftig
Temperaturen in den Produktionshallen im Sommer tropisch, winters arktisch
Möglichkeiten der Belüftung praktisch nicht gegeben
Lautstärke stellenweise unerträglich (zumindest werden hier Ohrstopfen geboten)

IT in den Büros veraltet und teilweise defekt
Klimatisierung in den Großraumbüros lässt sich nur zentral regeln und die Anlage ist sehr veraltet und störanfällig
Büroausstattung großteils beschädigt
Geräuschpegel in den Großrambüros zeitweise belastend

Umwelt- / Sozialbewusstsein

- Druckereigewerbe, da kann man wohl nur bedingt nachhaltig arbeiten
- keine Möglichkeit der Mülltrennung
- Licht brennt in den Toiletten und auf den Gängen den ganzen Tag
- Gehwege um das Firmengelände sind voller Zigarettenkippen, auf dem Gelände selbst herrscht Rauchverbot
- Klimaanlagen veraltet und häufig defekt
- Tiere sind nicht erlaubt, die "Firmenkatze" wird diffamiert

+ immerhin werden immigrierte Mitarbeiter beschäftigt, wenn auch weitgehend in Hilfspositionen
+ es werden Menschen mit Behinderungen beschäftigt
+ es existiert eine BetriebsKiTa, an der sich die Firma auch finanziell beteiligt

Work-Life-Balance

stark von der Abteilung abhängig, in den Büros sicherlich besser als in den Produktionsberufen

Image

wenn ich erzähle wo ich arbeite ernte ich vom Gegenüber entweder hochgezogene Augenbrauen, eine Art wissendes Lächeln-und-Nicken oder ein betroffenes "Oh...."
scheinbar hat hier im Laufe der Zeit jeder schon mal gearbeitet

Mitarbeiterfluktuation sehr groß

Verbesserungsvorschläge

  • eine Reihe der leitenden Mitarbeiter benötigen dringend eine Auffrischung im Bereich "Soziales" und "Manieren" Exkurse in andere Abteilungen und Schnupperkurse in Produktion, Fachabteilungen und Verwaltung sorgen für besseres Verständnis der betrieblichen Abläufe und Respekt für die Arbeit anderer

Pro

+ gutes Potenzial
+ junge leistungsstarke Belegschaft mit Ideen
+ Führung hat Mut zum Risiko
+ Azubis werden sehr gut integriert

Contra

- fehlende Kommunikation
- fehlende Rückkopplung zwischen Führung und Arbeitern
- fehlender Individualismus und kein Eingehen auf die Persönlichkeit der Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Unitedprint.com SE
  • Stadt
    Radebeul
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.Aug. 2017 (Geändert am 30.Aug. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob bekommt man selten, Informationen werden nur langsam weitergegeben, Entscheidungen sind daher oft nicht nachvollziehbar. Bisher kann ich aber zumindest in meiner Abteilung selbstbestimmt arbeiten und meine Aufgaben selbst koordinieren.

Vorgesetztenverhalten

An meinem direkten Vorgesetzen habe ich nichts auszusetzen. Das Management, sollte sich jedoch auch die Wünsche der "kleinen" Angestellten Ernst nehmen. Respektvoller Umgang fängt schon beim Grüßen auf dem Gang an.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung super, Abteilungsübergreifend auch in Ordnung, die Kommunikation könnte aber besser sein. Leider scheint es eine unterschwellige Rivalität zwischen Produktion und Verwaltung zu geben. Wir arbeiten alle für die gleiche Firma, also sollten wir miteinander und nicht gegeneinander arbeiten!

Interessante Aufgaben

Als Onlinedruckerei ist UP oft sehr schnelllebig, manchmal aber auch sehr langsam. Mein Aufgabenbereich verändert sich häufig, so kommen oft neue und spannende Sachen hinzu.
Die Abgrenzung zu anderen Abteilung ist oft nicht eindeutig, sodass man häufig Aufgaben bekommt, die nicht zum eigenen Aufgabengebiet gehören. So bekommt man allerdings auch einen Einblick in andere Abteilungen.

Kommunikation

Die abteilungsübergreifende Kommunikation muss dringend verbessert werden, damit gewährleistet wird, dass alle in die gleiche Richtung laufen. Pro Halbjahr ein großes Meetng für alle MA, in dem besprochen wird, was geplant ist, sollte drin sein.

Gleichberechtigung

Ab Teamleiter-Ebene leider sehr wenige Frauen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt den sogenannten UP-Campus, wo es viele Angebote zur Weiterbildung gibt. Jedoch warte ich auf eine einfache Excel-Schulung jetzt schon 2 Jahre....
In meinen bisherigen Abteilungen gab es leider keine Chance für einen Aufstieg.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich, ist aber niedriger als in anderen Firmen in der Region. Es gibt kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld. Die Prämienmodelle wechseln immer mal wieder, aktuell ist sie kaum erreichbar.
Es gibt eine betriebliche Altersvorsorge, einen Fitnessraum, kostenlose Physiotherapie, Sportangebote. Es gibt eine Zusammenarbeit mit einer örtlichen Kita, hier werden die Gebühren übernommen, sofern freie Plätze vorhanden sind. Es werden auch Startgebühren für viele Sportveranstaltungen übernommen.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsgeräte sind okay, es ist auch genug Platz. Leider nur Mini-Klappfenster zur Verfügung, somit ständig schlechte und trockene Luft im Büro. Im Winter oft kalt, im Sommer oft zu warm. Außerdem Glaswände Richtung Produktion, was eine dauerhafte Belastung durch Maschinenlärm mit sich bringt. Höhenverstellbare Schreibtische gibt es nur vereinzelt, was untereinander zu Neid führt. Durch Einführung einer besseren Belüftung, einer Regulierung der Luftfeuchtigkeit und höhenverstellbare Schreibtische könnte die Gesundheit der MA erheblich gefördert werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Im Großraumbüro brennt beispielsweise Tag und Nacht das Licht aber es gibt keine Möglichkeit es auszuschalten. Ich bin sicher, es gibt weitere "Kleinigkeiten" zu optimieren, die sich jedoch in der Summe lohnen.

Work-Life-Balance

Urlaub kann mit Rücksicht auf Kollegen in der Abteilung problemlos konsumiert werden. Arbeitszeiten sind in Ordnung. Durch den abgelegenen Standort und den damit verbundenen langen Arbeitsweg, leidet jedoch die Freizeit sehr. Positiv ist, dass ich durch den Fitnessraum und die Sportkurse wiederum Zeit spare und nicht extra in ein Fitnessstudio gehen muss.

Image

Die Meinung dürfte je nach Abteilung stark variieren.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter sollten am häufig genannten Unternehmenserfolg beteiligt werden, beispielsweise durch eine Gewinnausschüttung.
  • Langjährige Mitarbeiter sollten außerdem mehr geschätzt werden. Die Prämie und der Blumenstrauß nach 5 oder 10 Jahren im Unternehmen sind ein toller Anfang.
  • Grundsätzlich müssen loyale Mitarbeiter aber mehr Gründe bekommen, weiterhin in der Firma zu bleiben. Zum Beispiel durch mehr Urlaubstage, Gehaltserhöhung, etc.
  • Mehr und gesicherte Fahrradstellplätze wären zu begrüßen.
  • Ein schöner Außenbereich zum Hinsetzen wäre ebenfalls toll.
  • Die Temperatur sollte im Großraumbüro nach Abteilungen reguliert werden können, nicht nur für eine Seite (je 3 Abteilungen pro Seite des Großraumbüros). Klimaanlage/Heizung ist leider veraltet und oft defekt.

Pro

- Kostenlose Physiotherapie,
- Fitnessraum,
- Sportangebote,
- Zuschuss zum Jobticket,
- Wenn es Firmenevents gibt, dann sinde diese toll (Eiswagen, Sommerfest etc).
- Besonders Berufseinsteiger können hier erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln.

Contra

- Es gibt kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld.
- Lohnniveau leider unter regionalem Durchschnitt.
- Oft Termindruck durch unrealistische Zielsetzungen.
- Die Jeder-ist-ersetzbar-Mentalität ist wenig vertrauensfördernd.
- Wenn auf dem Gang Mitarbeiter der Führungsriege regelmäßig offensiv wegschauen und nicht grüßen, es kein Bitte und Danke gibt, empfinde ich dies als sehr abwertend. Ein respektvoller Umgang sollte immer stattfinden.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Unitedprint.com SE
  • Stadt
    Radebeul
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 04.Aug. 2017 (Geändert am 07.Aug. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Verhältnis unter den Mitarbeitern ist sehr gut, teilweise schon herzlich. Man versteht sich prima innerhalb der Abteilung und kann sich auch privat mal unterhalten. Auch mit Kollegen anderer Abteilungen stimmt die Arbeitsatmosphäre.
Leider gibt es ab und zu auch das "Hintenrum über Andere reden" anstatt offen miteinander zu sprechen.

Vorgesetztenverhalten

Zu den Vorgesetzten habe ich kein völliges Vertrauen. Im Unternehmen herrscht im allgemeinen eine Stimmung, dass man "nach oben" vorsichtig ist, wie oder ob überhaupt ein Sachverhalt angesprochen wird.
Die Klärung eines Sachverhaltes hängt leider zu oft vom persönlichen Beziehung oder der Stimmung ab, anstatt von den reinen Fakten. Genauso verhält es sich bei Vorschlägen, die in der Regel vehemente Wiederholung benötigen um beachtet zu werden. Darunter leidet aber wieder die persönliche Beziehung.

Probleme, auch persönlicher Natur, können immer angesprochen werden und ein diskretes Gespräch ist in der Regel kein Problem.

Kollegenzusammenhalt

Wie in der Arbeitsatmosphäre beschrieben, verstehen sich die Kollegen untereinander sehr gut. Es haben sich einige Freundschaften entwickelt und privat wird manchmal zusammen etwas unternommen.
Jedoch hat der Zusammenhalt Grenzen, da hier und da hinter dem Rücken "getuschelt" wird und man lieber nicht zu sehr den Kollegen vertraut.

Kommunikation

Unternehmensziele und -strategien werden sehr selten kommuniziert. Ergebnisse und Erfolge werden unregelmäßig mitgeteilt, dann sind sie aber nicht objektiv formuliert.
Projekte und Aufgaben sind meistens oberflächlich gestaltet, nur manchmal wird abteilungsübergreifend eine praktikabele und nachhaltige Lösung ausgearbeitet.
Es gibt auch keine "fühlbaren" Bestrebungen, diesen Zustand zu ändern.
Informationen "nach oben" werden oft "gefiltert", um einen positiven Eindruck zu erwecken. "Von oben" wird aber nicht das Gefühl vermittelt, dass Offenheit und Ehrlichkeit erwünscht ist.
Regelmäßige Meetings werden zwar durchgeführt, aber deren Mehrwert lässt sich nicht immer erkennen.
Am Besten funktioniert leider der "Buschfunk". Darüber kann man sich fachlich besser austauschen als über offizielle Wege. Leider werden so auch vertrauliche oder persönliche Informationen auch allgemein bekannt.

Work-Life-Balance

Das funktioniert in der Regel sehr gut. Urlaub muss im Team abgesprochen werden, und da findet sich im direkten Gespräch immer eine Lösung.
Die Arbeitszeit kann in der Verwaltung flexibel gestaltet werden (die Produktion hat aber Schichtarbeit) und es ist kein Problem kurzfristig im Homeoffice tätig zu sein wenn es dafür persönliche Gründe gibt.
Es gibt hier und da Vorschriften dass man zu bestimmten Zeiten anwesend sein muss. Das kann man aber im Team bei Bedarf auch tauschen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Kommunikation muss verbessert werden. Im Unternehmen sollte mehr Transparenz herrschen, damit alle Mitarbeiter über das "große Ganze" informiert sind. Bei Projekten muss mehr das Miteinander gelebt werden und es muss fachlich viel detailierter gearbeitet werden. Die Sachlichkeit sollte bei der Kommunikation an oberster Stelle stehen anstatt persönlicher Befindlichkeiten.

Pro

Ich arbeite vor allem gern mit meinen Kollegen zusammen. Das Miteinander stimmt einfach.
Ich kann flexibel meine Arbeitszeit gestalten, mal länger bleiben, mal eher gehen oder Homeoffice machen. In der Regel muss man dafür nur kurzfristig nachfragen.
Sehr gut ist der s.g. Sozialbereich. Dort ist unter anderem ein Fitness-Bereich , in dem mehrmals in der Woche verschiedene Sportkurse stattfinden. Es auch gibt eine Physiotherapie an die man auch mit gesundheitlichen Fragen wenden kann.
Die Vorgehensweise bei Aufgaben und Projekten kann ich eigenverantlich ziemlich unabhängig gestalten. Hier und da besteht die Möglichkeit Kreativität und neue Ideen auszuloten.

Contra

Es ist sehr schwer als Arbeitnehmer zu wissen wo es mit dem Unternehmen hin geht und was die eigene Arbeit bedeutet. Die Arbeitsweise selbst ist von vielen Wechseln geprägt. Manche Projekte werden angefangen und versanden dann. Es ist oft ein hin und her, dass man gar nicht mehr weiss warum man etwas macht. Darunter leidet die Qualität, denn oft begnügt man sich mit Improvisation. Da die eigene Arbeit unter Umständen dann überhaupt nicht benutzt wird, legt man auch nicht soviel Energie rein wie man eigentlich will.
Daher auch die Ambivalenz. Wie beschrieben, gefallen mir Arbeitsklima und -umfeld sehr gut. Die fachliche Vorgehensweise ist im Gegensatz nicht gut, und die Tendenz zeigt nicht nach oben.
Bei Festlegungen und gemeinsamen Absprachen kann man auch darauf warten dass sie irgenwann aus der Mode kommen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Unitedprint.com SE
  • Stadt
    Radebeul
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 558 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (123)
    22.043010752688%
    Gut (272)
    48.745519713262%
    Befriedigend (110)
    19.713261648746%
    Genügend (53)
    9.4982078853047%
    3,31
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (2)
    16.666666666667%
    Befriedigend (1)
    8.3333333333333%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,70
  • 47 Azubis sagen

    Sehr gut (22)
    46.808510638298%
    Gut (21)
    44.68085106383%
    Befriedigend (3)
    6.3829787234043%
    Genügend (1)
    2.1276595744681%
    3,86

kununu Scores im Vergleich

Unitedprint.com SE
3,36
617 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Druck / Papier / Verpackung)
3,00
14.236 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.731.000 Bewertungen