Welches Unternehmen suchst du?
Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF) Logo

Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH 
(VGF)
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,4
kununu Score132 Bewertungen
71%71
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,0Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,4Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

37%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 98 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Elektriker:in11 Gehaltsangaben
Ø38.700 €
Lokomotivführer:in10 Gehaltsangaben
Ø41.900 €
Mechatroniker:in10 Gehaltsangaben
Ø36.800 €
Gehälter für 18 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF)
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Bürokratisch auf Regeln achten und Mitarbeiter kleinhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF)
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik
Unternehmenskultur entdecken

Bring Frankfurt ins Rollen.

Wer wir sind

Steigen Sie ein bei einem der größten Arbeitgeber im Rhein-Main-Gebiet

Wenn Sie mit uns gemeinsam an der nachhaltigen Mobilität von Frankfurt arbeiten wollen und unsere Stadt und sich selbst richtig vorwärts bringen möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten gut 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein zukunftssicheres Arbeitsumfeld, in dem sie sich persönlich und beruflich weiterentwickeln können.

Von der qualifizierten Ausbildung, über Stellen für Fachkräfte in technischen und handwerklichen Berufen oder in der Verwaltung bis hin zu Führungspositionen bieten wir spannende Jobs in allen Erfahrungsstufen. In allen Positionen haben Sie bei uns eine Arbeit, die absolut Sinn ergibt. Denn bei der VGF verbessern Sie die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Pendler und Gäste unserer Stadt. Und Sie tragen aktiv dazu bei, Frankfurts Verkehr umweltfreundlicher und nachhaltiger zu machen.

Bringen Sie mit uns unsere Stadt und Ihre eigene Karriere ins Rollen.

Neugierig? In diesen Bereichen können Sie sich bewerben:

  • Bauwesen
  • Elektro & Metall
  • Fahrdienst
  • IT
  • Ingenieurwesen
  • Office
  • Service & Sicherheit

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenanzeigen.

Perspektiven für die Zukunft

Als Verkehrsdienstleister wollen wir etwas bewegen – für unsere Stadt und für eine nachhaltige Mobilität. Das können wir nur mit den besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unsere Idee: Wer mit uns die Mobilität der Zukunft gestaltet, braucht auch die besten Bedingungen für seine eigene berufliche Entwicklung. Vom Ausbildungsplatz, über den Quereinstieg bis zum Einstieg mit Berufserfahrung.

Bauwesen: Immer mehr Menschen ziehen nach Frankfurt, die Stadt wächst. Und weil damit auch unser Nahverkehrssystem wächst, brauchen wir Ihr Bau-Know-how und Ihre Begeisterung für große Projekte.

Elektro & Metall: Damit unsere Straßen- und U-Bahnen laufen wie geschmiert und die Menschen sicher durch die Stadt kommen, brauchen wir Ihr handwerkliches Geschick und Technik-Know-how.

Fahrdienst: Täglich verlassen sich tausende Fahrgäste darauf, dass bei unseren Straßen- und U-Bahnen alles nach Plan läuft. Dafür suchen wir Mitarbeitende, die gerne Verantwortung und das Steuer übernehmen.

IT: Wenn die Menschen mit uns durch die Stadt fahren, wollen sie optimal vernetzt sein – und zwar nicht nur auf den Schienen! Dafür ist Ihre Expertise als IT-Spezialist gefragt.

Ingenieurwesen: Täglich vertrauen tausende Menschen in Frankfurt darauf, dass sie zügig von A nach B kommen. Und das funktioniert nur mit Ihrem Fachwissen im Bereich Elektrik, Technik, Gleisbau oder Engineering.

Office: Nahverkehr ist ein absolutes Zukunfts-Thema, denn immer mehr Menschen in Frankfurt interessieren sich für ein nachhaltiges Verkehrskonzept. Damit dieses Konzept auch aufgeht, ist Ihr Organisationstalent und kaufmännisches Gespür gefragt.

Service & Sicherheit: In unserer Stadt sind 400 Schienenfahrzeuge auf 9 U-Bahn- und 10 Straßenbahnlinien unterwegs und befördern täglich tausende Menschen. Damit sich alle wohl und sicher fühlen, brauchen wir Ihre Kunden-Kompetenz.

Dein Ticket Richtung Zukunft

Ausbildung: Wenn du eine Ausbildung bei der VGF machst, startest du auf jeden Fall Richtung Zukunft. Wir sind einer der größten öffentlichen Verkehrsdienstleister Deutschlands und bieten dir als Azubi fundiertes Fachwissen und spannende Praxisprojekte.

  • Ausbildung zum Kaufmann (d/m/w) für Büromanagement
  • Ausbildung zum Industriekaufmann (d/m/w)
  • Ausbildung zur Fachkraft (d/m/w) für Schutz und Sicherheit
  • Ausbildung zum Kaufmann (d/m/w) für Verkehrsservice
  • Ausbildung zum Mechatroniker (d/m/w)
  • Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (d/m/w)
  • Ausbildung zum Industriemechaniker (d/m/w)
  • Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (d/m/w)
  • Ausbildung zum Elektroniker (d/m/w) für Betriebstechnik
  • Ausbildung zum Fachinformatiker (d/m/w) für Systemintegration

Duales Studium: Sie können bei uns von Anfang an das Studienwissen im Betrieb anwenden und bereits Verantwortung in echten Projekten übernehmen. Dabei geht es immer um praktikable Lösungen, die sowohl technischen als auch betriebswirtschaftlichen Anforderungen gerecht werden. Unsere Studiengänge variieren von Jahr zu Jahr und sind abhängig von den Bedarfen seitens unserer Fachbereiche. Vor allem suchen wir verstärkt im Ingenieur- und IT-Bereich.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 2500
Umsatz206,66 Mio.€

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 101 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    72%72
  • KantineKantine
    70%70
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    70%70
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    69%69
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    62%62
  • RabatteRabatte
    48%48
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    45%45
  • HomeofficeHomeoffice
    42%42
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    40%40
  • DiensthandyDiensthandy
    40%40
  • EssenszulageEssenszulage
    38%38
  • BarrierefreiBarrierefrei
    27%27
  • InternetnutzungInternetnutzung
    26%26
  • CoachingCoaching
    20%20
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    17%17
  • ParkplatzParkplatz
    13%13
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Offen, tolerant und wertschätzend – wie unsere Stadt.

Arbeiten bei der VGF ist alles andere als ein langweiliger Behördenjob. Wie unsere Stadt stehen wir für Offenheit, Toleranz, Gleichberechtigung, Zukunft und die wertschätzende Entwicklung jedes Einzelnen und jeder Einzelnen. Von der Gesundheitsvorsorge über individuelle Arbeitszeitmodelle, dem Jobticket bis hin zu abwechslungsreichen Berufsbildern und herausfordernden Aufgaben und Projekten. Arbeiten Sie mit uns an der Mobilität Frankfurts.

Beruf und Familie: Für viele Menschen ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eines der wichtigsten Kriterien bei der Jobsuche. Darum möchten wir unseren Mitarbeitenden ein Umfeld bieten, in dem sich Beruf und Privatleben optimal vereinbaren lassen.

Diversity: Diversity bedeutet für uns als Arbeitgeber mehr als nur ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander. Wir möchten als Unterzeichner der Charta der Vielfalt bewusst mit der Vielfalt unserer Gesellschaft umgehen und sie in die Arbeitswelt übertragen und integrieren.

Ideenmanagement: Wir schätzen die kreativen Ideen unserer Mitarbeitenden und legen daher großen Wert darauf, ihnen die Möglichkeit zu geben, ihr Arbeitsumfeld mitzugestalten und zu optimieren. Darum haben wir unser „Ideenmanagement“ ins Leben gerufen.

Weiterbildung: Gut ausgebildete Mitarbeitende zu haben, ist uns nicht nur für unseren Unternehmenserfolg wichtig. Mit unseren vielfältigen und bedarfsorientierten Programmen zur Weiterqualifizierung erhöhen wir gleichzeitig auch die Motivation und das Gefühl der Zugehörigkeit unserer Mitarbeitenden zur VGF.

Zusatzleistungen: Kostenloses Jobticket, Vergünstigungen bei zahlreichen Dienstleistungen, günstige und hochwertige Gerichte im Betriebsrestaurant, Altersversorgung und vieles mehr! Denn die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen. Zusätzlich zu diesen diversen Vergünstigungen und finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir auch vielfältige Weiterbildungskurse und Seminare zu unterschiedlichen Themen an.

Gesundheitsförderung: Hauptsäule unserer Gesundheitsförderung ist das Gesundheitsprogramm unserer VGF-Akademie. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot: von Kursen zu gesundem Kochen über Rückentraining und Selbstverteidigung bis hin zu Sportarten wir Aquacycling, Workout, Yoga und Line Dance.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF).

  • Giuseppina Genduso

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Vielfältige Aufgaben und die Chancen sich im Unternehmen weiterzubilden und / oder sich neu zu orientieren und andere Aufgaben übernehmen. Sicherer Arbeitsplatz, 39 Stundenwoche und pünktliche Gehaltszahlungen
Bewertung lesen
als Verkehrsbetrieb hat die VGF eine tolle Aufgabe, für die Bürger. Ein zukunftsorientiertes Unternehmen, dass seine Strukturen verbessert, optimiert, modernisiert.
Bewertung lesen
Vielfalt und Aktualität der Themen
Bewertung lesen
spannende Projekte mit viel Verantwortung, Gleitzeit, faire Bezahlung nach Tarifgehalt
Bewertung lesen
Ich hab gelernt, dass bei dieser Firma lügen lange Beine haben.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 61 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Patriarchischer Führungsstil und Diskriminierung
Bewertung lesen
Neben vielen, neuen innovativen Arbeitsprozessen müssen die alten in der Übergangszeit weiter gepflegt werden, dass schafft doppelte Arbeit und viel Verwaltungskram
Bewertung lesen
Eine starke ausgeprägte Hierarchie wird gelebt. An Entscheidungen Bottom-up ist nicht zu denken! Da gibt es sehr viel Potenzial!!
Angstkultur dulden und Konflikte nicht nachhaltig lösen. Top-down-Kultur nach wie vor stark ausgeprägt.
Bewertung lesen
teilweise starkes Bereichsdenken
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 50 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ein Vision formulieren. Ziele verfolgen. Mitarbeiter fordern und fördern. Das Management muss sich stärker positionieren um Frankfurt aktiv mitzugestalten und mitgestalten zu wollen! Insbesondere mit Blick auf die sinnvolle Verwendung von Steuergeldern. Sicherlich gibt es auch viel Potenzial in der Entbürokratisierung von Vorgängen und Abläufen.
Schenkt den Mitarbeitern mehr Vertrauen!
Aufhören für etwas zu werben, was man nicht einhält.
Zeiten ändern sich.
Jede Äußerung zu Zukunftsplänen kann einem Schaden und muss verschwiegen werden.
Bewertung lesen
- schönere Büroräume
- Möglichkeit die Hunde mit zur Arbeit bringen
- Die Entwicklung stärker förden in Richtung eines Modernen und Jüngern Unternehmens
Bewertung lesen
Kommunikationswege zwischen Führungskräften und Projektverantwortlichen verbessern, kein „On Boarding“ - Einführung in das Unternehmen sehr schwer
Bewertung lesen
Auch man nach unten schauen. Eine Geschenketüte zu Weihnachten reicht nicht. Mehr Unterstützung und Wertschätzung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 51 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,7

Der am besten bewertete Faktor von Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,7 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


werden Geschätzt und ihre Erfahrung wird gerne weitergegeben
4
Bewertung lesen
Fachwissen und Berufserfahrung wird geschätzt
5
Bewertung lesen
Auch hier habe ich noch nie einen besseren Arbeitgeber erlebt.
5
Bewertung lesen
Durch Corona sind viele Prozesse digitalisiert und angepasst worden. Ich finde, es ist wichtig, ALLE in diesem Veränderungsprozess mitzunehmen. Oft habe ich das Gefühl, dass ältere Kollegen nicht immer mitgenommen werden. Einige Führungskräfte könnten ein wenig sensibler damit umgehen, zumal nicht alles besser in digitaler Form ist.
3
Bewertung lesen
Kommt drauf an welche Stelle jemand hat. Die Kollegen im Fahrdienst werden sollten viel besser Wertgeschätzt werden. Wobei da viel auch an den Vorgesetzten scheitert.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 29 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) ist Kommunikation mit 2,7 Punkten (basierend auf 42 Bewertungen).


über drei Ecken. Aber man gibt sich mühe zur Moderene
3
Bewertung lesen
Die Informationskanäle sind vielfältig und umfangreich. Die Inhalte beschränken sich überwiegend auf Nachrichten zur positiven Selbstdarstellung. Selbstkritische Sichtweisen und schwierige Themen werden grundsätzlich vermieden.
3
Bewertung lesen
lange Kommunikationswege
2
Bewertung lesen
Sehr nach Abteilung abhängig, jeder kocht sein eigenes Süppchen. Nach Gespräch mit Kollegen anderer Abteilungen anscheinend überwiegend so.
1
Bewertung lesen
Kommunikation ist oft träge und schwierig. Aufgrund einer stark ausgeprägten Hierachie.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 42 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 42 Bewertungen).


Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es sehr viele und sie müssen im beruflichen Kontext stehen! Es gibt 100 Führungskräfte bei insgesamt 2600 Mitarbeitern (3,85%). Die Übernahme von Projektaufgaben bieten weitere Möglichkeiten sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.
3
Bewertung lesen
Sowohl intern wie auch extern gibt es viele Möglichkeiten sich selbst weiterzubilden.
So kenne ich Kollegen, die als Ticket-Verkäufer angefangen haben und nun selbst in Führungspositionen sitzen
5
Bewertung lesen
Jeden Tag das gleiche, man bleibt auf seinem Stand. Weiterbildungen zum Meister / Techniker nicht ohne weiteres möglich, wie ich von Kollegen mitbekommen habe.
1
Bewertung lesen
Die Weiterbildungs sowie Karrieremöglichkeiten sind ok aber oft begrenzt. Für Weiterbildung muss oft stark gekämpft werden.
3
Bewertung lesen
Die ehemaligen Azubis werden gar nicht gefördert und bleiben auch nach der Ausbildung "Azubis" bei der Aufgabenverteilung
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 42 Bewertungen lesen