Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Wall GmbH Logo

Wall 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,5
kununu Score444 Bewertungen
63%63
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

56%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 66 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Marketing Manager:in7 Gehaltsangaben
Ø46.200 €
Sales Manager:in6 Gehaltsangaben
Ø60.600 €
Software-Entwickler:in4 Gehaltsangaben
Ø48.200 €
Gehälter für 7 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Wall
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Gute Arbeitsqualität erwarten und Hierarchie für Entscheidungen nutzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Wall
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Für Städte. Für Menschen.

Wer wir sind

Die Wall GmbH ist der Spezialist für Stadtmöblierung und Außenwerbung. Wir sind Teil der weltweit agierenden JCDecaux-Gruppe, der Nr. 1 der Branche. Unser Unternehmen stattet für seine Partnerstädte den öffentlichen Raum mit zukunftsorientierten Stadtmöbeln aus, die über Außenwerbung refinanziert werden. Dabei erhöhen wir mit unseren hochwertigen und innovativen Stadtmöbeln die Informations- und Lebensqualität für Millionen von Menschen. Unsere Service-Mitarbeiter, die unsere Stadtmöbel reinigen, warten und pflegen, sichern die hohe Qualität unserer Leistungen für die Städte. Über unsere Vertriebsmarke WallDecaux vermarkten wir unser Portfolio aus analogen und digitalen Plakatmedien in rund 50 deutschen Städten, darunter die Metropolen Berlin, Hamburg, Köln und München.

Hier können Sie mehr über uns erfahren:

Produkte, Services, Leistungen

Die Welt wird digitaler und alles wird schneller, direkter, vernetzter – das gilt auch für die Außenwerbung. Immer mehr digitale Werbeträger fügen sich in die Stadtbilder der Großstädte wie aktuell in Berlin, Düsseldorf und Hamburg. Man findet sie an den exklusivsten Adressen der Stadt und sie punkten nicht nur durch ihr hochwertiges Design, sie bieten viele neue Möglichkeiten. Digitale Werbeträger können mehr Botschaften abspielen als analoge Werbemöbel, so wird die Menge der Werbemedien in den Städten reduziert. Sie lassen sich fernsteuern, sind flexibel aussteuerbar und bieten neue Services wie WLAN und Wetterberichte oder Katastrophenwarnungen in Echtzeit.

Perspektiven für die Zukunft

Wir vereinen die Tradition eines Familienunternehmens mit der Dynamik eines internationalen Konzerns. Wir schaffen Visionen für die Werbebranche und verlieren die dazugehörige gesellschaftliche Verantwortung dabei nie aus den Augen. Es gibt nur wenige Themen, die uns wichtiger sind als Außenwerbung. Eins davon sind unsere Mitarbeiter. Ihr Wohl liegt uns besonders am Herzen, denn sie machen Wall zu dem Unternehmen, das es ist. Mit langfristigen Verträgen und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens setzen wir auf die Zukunft unserer Mitarbeiter. Denn wenn wir erfolgreich sein wollen, dann gemeinsam.

Kennzahlen

Mitarbeiter800

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 71 Mitarbeitern bestätigt.

  • DiensthandyDiensthandy
    61%61
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    45%45
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    45%45
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    44%44
  • InternetnutzungInternetnutzung
    39%39
  • ParkplatzParkplatz
    39%39
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    34%34
  • FirmenwagenFirmenwagen
    32%32
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    32%32
  • HomeofficeHomeoffice
    31%31
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    30%30
  • KantineKantine
    27%27
  • CoachingCoaching
    25%25
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    23%23
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    18%18
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    10%10
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Zügige Einarbeitung, sehr nettes Team, viele Reise- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Workshops, Veranstaltungen, Schulungen), viele junge Leute
Bewertung lesen
sehr gute Work-Life-Balance! Man kann Job und Familie gerecht werden
Bewertung lesen
Viele Entwicklungsmöglichkeiten.
Tolles Team.
Work-Life Balance.
Sicherer Arbeitgeber mit tollen Menschen.
Bewertung lesen
Arbeitsklima, Büroräume, Zuverlässigkeit
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 38 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

die Prozesse könnten teilweise etwas schneller vorangehen. Schnellere Entscheidungen wären manchmal schön, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.
Bewertung lesen
Versteckt sich oft hinter dem Konzern. Es geht viel um Umsatz und wenig um die Leute, die ihn erwirtschaften.
Bewertung lesen
Der Mensch steht nicht im Mittelpunkt - Gute Mitarbeiter werden nicht gefördert und gehalten.
Bewertung lesen
Sehr traditionelle Strukturen hinsichtlich von Arbeitsmodellen. Nur sehr wenige Frauen in Führungspositionen/ wenig gezielte Frauenförderung.
Bewertung lesen
Den allgegenwärtigen Einfluss aus Paris auf nshezu jeder Ebene.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 29 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsführung sollte sich mehr um die Mitarbeiter kümmern und Interesse an ihnen zeigen, würde diese eine Biermarke sein, würde sie Bitburger 0.0% Konkurrenz machen.
Dasselbe gilt auch für den Betriebsrat, welcher sich mal Gedanken machen sollte, weshalb eigentlich mind. 2x jährlich Informationen als Rundmail verschickt werden, die vertraulich sind.
Des weiteren kann ich einfach nur empfehlen nach außen hin so zu tun, als ob man sich für Gewisse Gruppen wie LGBTQ+ einsetzt, aber dann mit Verbrechern zusammen zu arbeiten.
...
Bewertung lesen
Sehr traditionelle Strukturen (das könnte sich aber demnächst ändern). Die Abteilungen sollten mehr miteinander arbeiten.
Nur sehr wenige Frauen in Führungspositionen.
Die Mitarbeiter stehen nicht in Focus, trotz sehr gute Ergebnisse.
Ich verstehe das Unternehmen nicht...das Geschäft läuft, aber investiert wird nur in neue Anlagen, nicht in die Mitarbeiter. Das wird sich irgendwann böse rächen!
Bewertung lesen
Management überdenken, Mitarbeiter die sich engagieren wollen fördern, halten was man verspricht, Projekte und Ideenboard zu Ende bringen.
Bewertung lesen
Da ich persönlich neu bin,
fällt es mir ausführlich was zur sagen,
aktuell bin ich zur Frieden
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 28 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Wall ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,1 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Es gibt einige Kollegen, die schon seit vielen Jahren im Unternehmen sind und viele Kollegen die frisch dazu kommen... Das Alter spielt beim Umgang keine Rolle.
5
Bewertung lesen
Egal ob jung oder alt, mit den Kollegen konnte man sich immer gut verstehen. Es bestand immer ein respektvoller Umgang.
4
Bewertung lesen
Wir sind eine relativ junge Abteilung, daher kann ich das nur vom Hörensagen beurteilen.
4
Bewertung lesen
Langdienende Kollegen sind die Mehrheit der Arbeitnehmer und werden sehr geschätzt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Wall ist Karriere/Weiterbildung mit 2,9 Punkten (basierend auf 13 Bewertungen).


Da der Standort nicht groß ist, gibt es insgesamt nur wenige (frei werdende) Führungspositionen. Nur sehr wenige dieser Führungspositionen sind mit Frauen besetzt (1 von 6 Teamleiterstellen, darüber keine). Insgesamt scheinen die Strukturen noch sehr traditionell, was Arbeitszeitmodelle und Beförderung angeht.
2
Bewertung lesen
Weiterbildungen gibt es vereinzelt, über die Qualität kann man sich streiten. Karriere machen, leider in vielen Positionen ein Fremdwort.
1
Bewertung lesen
Personalentwicklung spielt seit Jahren keine Rolle mehr. Entwicklungsmäßig geht nur evtl. was, wenn aus der Führungsebene jemand geht.
1
Bewertung lesen
Es gibt Möglichkeiten sich weiter zu bilden.
3
Bewertung lesen
Kann ich nicht beurteilen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 13 Bewertungen lesen