Navigation überspringen?
  
Wiener EinkaufsstrassenWiener EinkaufsstrassenWiener EinkaufsstrassenWiener EinkaufsstrassenWiener EinkaufsstrassenWiener Einkaufsstrassen
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,70
  • 12.01.2013

Mäßig-interessantes Bewerbungsgespräch

Firma Wiener Einkaufsstrassen
Stadt Wien
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Arbeitnehmerüberlassung
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

Wiener Einkaufsstrassen
2,40
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Öffentliche Verwaltung  auf Basis von 8.398 Bewertungen

Wiener Einkaufsstrassen
2,40
Durchschnitt Öffentliche Verwaltung
3,34

Bewerbungsbewertungen

3,10
  • 15.01.2013

Assessment-Center toll, Endgespräch langweilig

Firma Wiener Einkaufsstrassen
Stadt Wien
Beworben für Position Kommunikation, Kartograph
Jahr der Bewerbung 2012
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Mir wurden Wörter genannt, zu denen ich so schnell wie möglich meine Assoziationen nennen sollte: Einkaufen, Raum, Stress, Kaffeetrinken.

Kommentar

Das Assessment-Center war eine tolle Erfahrung. Es gab eine Vorstellungsrunde, dann wurden wir nach Verbesserungsvorschlägen für das Unternehmen befragt, danach wurde das wirtschaftliche Verständnis überprüft, indem man uns ein beispielhaftes Unternehmen (z.B. Restaurant ) und deren fiktive Vorhaben nannte und uns drei Gebiete in Wien mit den harten u weichen Standortfaktoren und leeren Geschäftslokalen gab. Dann mussten wir zuerst alleine und dann in der Gruppe entscheiden, wo wir wem die Niederlassung empfehlen würden. Das Assessment-Center war toll.

In der zweiten Runde wurde man zur Geschäftsführung geladen. Das Gespräch dort war eher dürftig und die Atmosphäre eher angespannt. Man merkt, dass die Geschäftsführung weibliche Mitarbeiter bevorzugt und so auf weniger Konkurrenz hofft. An der Spitze sitzt ein Mann, ansonsten sind hauptsächlich Frauen angestellt. Das Assessment-Center erkannte meine Fähigkeiten während das Endgespräch deutlich zeigte, dass dort eher Frauen bevorzugt werden.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen