Welches Unternehmen suchst du?
KMS AG Logo

KMS 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,7
kununu Score147 Bewertungen
100%100
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,6Image
    • 4,5Karriere/Weiterbildung
    • 4,7Arbeitsatmosphäre
    • 4,5Kommunikation
    • 4,7Kollegenzusammenhalt
    • 4,5Work-Life-Balance
    • 4,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,6Interessante Aufgaben
    • 4,5Arbeitsbedingungen
    • 4,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,8Gleichberechtigung
    • 4,7Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

91%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 98 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Softwareentwickler:in5 Gehaltsangaben
Ø108.000 CHF
Wirtschaftsinformatiker5 Gehaltsangaben
Ø98.500 CHF
Produktmanager:in3 Gehaltsangaben
Ø109.300 CHF
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KMS
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Langfristigen Erfolg anstreben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KMS
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

KMS AG – clever people, clever software

Nur clevere Köpfe kommen auf clevere Lösungen! Das ist unser Geheimnis – bewahrt seit mehr als 35 Jahren. Das tönt alt. Wir fühlen uns jung!

Rund 120 kluge Köpfe tüfteln und planen, entwickeln und beraten bei uns. Fertig ist eine clevere Software, nest, für die öffentliche Hand. Wir haben unser Herzblut im so beliebten Thema „Steuern“. Sie finden das öde? Wir sind begeistert. Denn wir erleichtern den Steuerämtern der Kantone, Städte und Gemeinden die tägliche Büez.

Virtuelle Büro-Rundgänge

Kommen Sie mit uns auf einen Rundgang durch unsere Büros:

Ab nach Kriens

Willkommen in Matzingen

Auf nach Zürich

Produkte, Services, Leistungen

Zufriedenheit war gestern. Begeistert wird jetzt.

Die Begeisterung unserer Kunden für unsere Software ist unsere Leidenschaft. Begeisterung entsteht von Mensch zu Mensch. Der intensive und partnerschaftliche Austausch mit unseren Kunden liegt uns deshalb ganz besonders am Herzen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir unsere Software ständig weiter. 14 Kantone und über 400 Gemeinden setzen bereits auf nest.

SWISS-nest gibt den Rahmen vor

Kostendruck und Fachkräftemangel zwingen IT-Unternehmen teilweise, ihre Entwicklungsarbeiten auszulagern. Das sei eine kurzfristige Denkweise und beachte nicht alle Kosten im Wertschöpfungsprozess, ist Armin Arnegger überzeugt. Er weiss seine Mitarbeitenden gerne unter einem Dach. Mehr...

Perspektiven für die Zukunft

Nur besser ist gut genug

Wir alle haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen die beste Software überhaupt.

Und Ihre Perspektive?

So könnte sie aussehen:

Software Architect

Robin Heeb übersetzt als Software Architekt zwischen den einzelnen Projektbeteiligten. Nur so können sich alle mit der neu entstehenden Lösung identifizieren. Ein gutes Arbeitsklima, die persönliche Entwicklung der Teammitglieder, die Qualität und Wirtschaftlichkeit der Software sind ihm wichtig.

Mehr...

Product Owner

Fabian Schenk hat als Product Owner die Zukunft von nest in der Hand. Um nest möglichst zu standardisieren, muss er gut «nein» sagen können. Er ist dadurch nahe am Drücker und bestimmt zudem die Flughöhe der einzelnen Lösungsansätze.

Mehr...

Service Account Manager

Andreas Bosshard ist es sich als Service Account Manager (SAM) gewohnt, mit den verschiedensten Anliegen und Tasks zu jonglieren. In seinem Job braucht er viel Flexibilität und das Geschick, bei jedem Kunden den richtigen Ball zu spielen. Eine hohe Kunst!

Mehr...

Project Manager

Hart aber herzlich. Genau diese Mischung macht Andreas Bosshart zu einem erfolgreichen Projektleiter. Mit SOTAXX lenkt er gerade einen ziemlich grossen Dampfer. Dank seiner Erfahrung und seinem guten Gespür merkt er schnell, wo ein Brand entstehen könnte.

Mehr...

Kennzahlen

Mitarbeiter120

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 99 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    97%97
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    91%91
  • InternetnutzungInternetnutzung
    81%81
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    76%76
  • CoachingCoaching
    65%65
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    59%59
  • ParkplatzParkplatz
    56%56
  • KantineKantine
    45%45
  • HomeofficeHomeoffice
    43%43
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    37%37
  • EssenszulageEssenszulage
    34%34
  • RabatteRabatte
    25%25
  • BarrierefreiBarrierefrei
    22%22
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    17%17
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    5%5
  • DiensthandyDiensthandy
    3%3
  • FirmenwagenFirmenwagen
    1%1

Was KMS AG über Benefits sagt

  • Finanzierung von Aus- und Weiterbildung
  • Besondere Versicherungsleistungen
  • Treueprämien
  • Halbtaxabonnement
  • Reka Checks
  • Autobahnvignette
  • moderne Büros
  • Parkplatz direkt beim Büro bzw. in der Tiefgarage
  • vielseitige KMS Events
  • ausserordentliche Ferienregelung (1-10 zusätzliche Ferientage, gestaffelt nach Dienstjahren)
  • 5 zusätzliche Feiertage
  • KMS Outfit
  • kostenlose Zwischenverpflegung
  • täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen von unseren Kochs
  • und immer wieder Geschenke

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bringen Sie weiter! Bei uns bekommen Sie die Perspektive, die Sie sich
wünschen. Wir tun alles für die besten Talente!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen Talente in folgenden Bereichen:

Gesuchte Qualifikationen

Ja, die KMS passt zu Ihnen, weil Sie

  • teamfähig sind und gerne Erfolg haben.
  • Herausforderungen lieben und Verantwortung übernehmen.
  • eine Perspektive brauchen und selbständig arbeiten.
  • sich gerne weiterentwickeln und engagieren.
  • sich in einer wertschätzenden Umgebung entfalten.
  • auf eine offene Kommunikation und Kultur setzen.

Passen Sie zu uns? Lassen Sie es uns herausfinden!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KMS AG.

  • Sonja Jenny
    Telefon 041 329 80 60
    jobs@kms-ag.ch

  • Wir erwarten von Bewerbenden vollständige Bewerbungsunterlagen aus denen hervorgeht, an welcher Stelle und welchem unserer Standorte Sie interessiert sind. Aus dem Begleitschreiben soll hervorgehen, dass sich die Bewerbenden mit dem Stelleninserat inkl. der Anforderungen auseinandergesetzt haben. Während den persönlichen Vorstellungsgesprächen wünschen wir uns Offenheit. Nur so gelingen interessante Gespräche, die uns am Herzen liegen.

  • Zeigen Sie sich im persönlichen Kontakt kommunikativ und sind Sie offen für einen gegenseitigen Austausch. Stellen Sie Fragen und fragen Sie bei Unklarheiten nach. Offenheit und Transparenz sind uns sehr wichtig. Und geben Sie uns die Gewissheit, dass Sie sich mit der KMS und unserer Kultur bereits beschäftigt haben. Studieren Sie unsere Mission und Werte, unser Organigramm und unsere aktuellsten News.

  • Bewerben Sie sich direkt über den entsprechenden Button im Stelleninserat.

  • Wir sind auf Zack und Tempo ist uns ein Anliegen. Innerhalb von wenigen Tagen erhalten Sie von uns eine erste Rückmeldung auf Ihre Bewerbung. Wir schliessen unsere Auswahlverfahren wenn immer möglich innerhalb eines Monats ab. Reservieren Sie sich für ein erstes Vorstellungsgespräch ungefähr 60 Minuten. An diesem Gespräch wird der Bereichsleiter oder der Teamleiter – idealerweise beide – teilnehmen. Die Corona-Pandemie hat uns gelehrt, dass ein MS-Teams-Call von unseren Bewerbenden geschätzt wird. Darum führen wir das erste Gespräch online durch.

    Sind Sie und wir nach dem Erstgespräch weiterhin interessiert, laden wir Sie zu einem Probetag in unsere Räumlichkeiten ein. Reservieren Sie sich dafür 4 bis 6 Stunden. An diesem Tag wollen wir einander besser kennenlernen. Sie bekommen die Gelegenheit zu einem Austausch mit Ihrem künftigen Teamleiter und Ihrem Team. Wir gehen näher auf die Stelle, die eingesetzten Tools sowie die attraktiven Anstellungsbedingungen ein und führen Sie durch unsere modernen Räumlichkeiten. Freuen Sie sich darauf.

    Im dritten Treffen stossen wir mit Ihnen auf unsere gemeinsame Zukunft an und unterschreiben gegenseitig den Vertrag. Willkommen im KMS-Team!

Standorte

Standorte Inland

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

-Koch
-Work-Life-Balance
-Karrieremöglichkeiten
-Arbeitsklima
-Teamzusammenhalt
-Ecents
Bewertung lesen
-Atmosphäre
-Mentalität
-Wirtschftliche Situation
-Freiheit und Verantwortung
-Küche
Tolles angenehmes Umfeld, zukunftsorientierte Ausrichtung mit spannenden Projekten !
Bewertung lesen
Die Bring-your-own-Device-Devise finde ich gut, dass sich KMS an deinen Investitionen beteiligt. Die Firma ist strategisch und organisatorisch sehr gut aufgestellt und hat sehr gute Marktchancen. Es ist kurz gesagt gesund und solid.
Bewertung lesen
- Die tollen Arbeitskollegen
- Das Essen
- Die Ausstattung der Offices, inklusive Surfaces
Was Mitarbeiter noch gut finden? 50 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Bisher nichts auszusetzen :-)
Bewertung lesen
Die Leistung zählt je länger je mehr. Der menschen-orientierte Spirit der früher mal herrschte, geht langsam verloren.
Bewertung lesen
- Das gemeldete Punkte nicht umgesetzt werden
- Die BL zuweit weg vom Tagesgeschäft ist
- Es werden zu teuere Events durchgeführt. Dieses Geld besser in Ausbildung und transparente Reisezeiten inverstieren.
Die Teilzeit-Arbeitenden schneiden etwas schlecht ab
Bewertung lesen
bislang!! noch nichts aufgefallen ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 13 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die KMS ist in allen Bereichen gut. Bei dem Fachkräftemangel und der wenig anziehenden Branche ist allerdings gut vielleicht nicht ausreichend. Gerade am Anfang, wo die vielen Benefits der KMS noch nicht greifen kann die Attraktivität gesteigert werden. Um herauszustechen könnte in folgende Bereiche investiert werden:
- Mehr in die MA Entwicklung investieren
- Arbeitsbedingungen bei Neuanstellungen
- Sozialleistungen ausbauen
- Gehälter. Durchschnitt ist gut, aber auch nicht mehr
-interne Weiterbildungsmöglichkeiten
Bewertung lesen
- Der Bereichsleiter der PS Abteilung sollte Gross Projekte führen (z.B. 50%) um alle MA in der Abteilung zu verstehen und aktiv an der Prozess und Tool Verbesserungen teilnehmen zu können. So wäre dann die Aussage "ist nicht meine Aufgabe Projekte zu führen" dann erledigt.
- Warum führt die Bereichsleitung nicht aktiver ? ... so nach dem Motto --> "Er nimmt sich gekonnt aus der Schusslinie und lässt die Mädels ihre Probleme, die sie sich eingebrockt haben, selber lösen."
- ...
Bei der Kommunikation bzw. der Transparenz bei gewissen Entscheidungen, welche die Mitarbeiter tangieren, gibt es noch Luft nach oben.
Bewertung lesen
Kommunikation "top-down" - schneller!
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 13 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,8

Der am besten bewertete Faktor von KMS ist Gleichberechtigung mit 4,8 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


Lohngleichheit vorhanden, es gibt jedoch keine Frauen Toilletten
5
Bewertung lesen
Wie in der Softwarebranche verbreitet ist auch bei der KMS die Chance auf einen weissen Mann zwischen 30 und 40 zu treffen am höchsten.
3
Bewertung lesen
Für gleiche Arbeit wird gleicher Lohn bezahlt. Die Geschäftsleitung würde gerne den Frauenanteil erhöhen.
Das Besoldungssystem ist absolut geschlechtsneutral.
5
Bewertung lesen
Gleichberechtigung wird ernst genommen, Frauenquote wird nicht erreicht evtl. aufgrund IT-Thematik?
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 5 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

4,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KMS ist Karriere/Weiterbildung mit 4,5 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Möglichkeiten für Weiterbildung sind vorhanden. Sind allerdings wenig institutionalisiert: Regelmässige Weiterbildung aller (die möchten), Interne Weiterbildungsprogramme,...
3
Bewertung lesen
Es werden nur Weiterbildungen unterstütz die der Firma Passen.
3
Bewertung lesen
Nur Weiterbildungen erlaubt, welche die Firma als optimal erachtet.
3
Bewertung lesen
Weiterbildung wird unterstützt, aber zu wenig aktiv gefördert. Es besteht kein Karriereplan wohin man mit einem hin will, wo man dich in 5 Jahren sieht und entsprechend Weiterbildungen organisiert. Nur interne Schulungen, wenig mit externen Know-How.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 14 Bewertungen lesen