Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Alfred Ritter GmbH & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 4,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2012 haben 161 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Nahrungsmittel/Landwirtschaft (3,2 Punkte).

Alle 161 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 132 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    75%75
  • KantineKantine
    73%73
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    72%72
  • ParkplatzParkplatz
    68%68
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    64%64
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    62%62
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    62%62
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    60%60
  • EssenszulageEssenszulage
    49%49
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    46%46
  • HomeofficeHomeoffice
    45%45
  • InternetnutzungInternetnutzung
    44%44
  • DiensthandyDiensthandy
    36%36
  • CoachingCoaching
    32%32
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    32%32
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    19%19
  • FirmenwagenFirmenwagen
    17%17
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Familienunternehmen, das seine Werte und das ständige Bemühen um Verbesserung hinsichtlich Nachhaltigkeit wirklich ernst nimmt und umsetzt und das in einem Konkurrenzumfeld mit Weltkonzernen
Eigener Arbeitsplatz, super Betreuung, spannende Projekte, eigene und flexible Planung und Durchführung der Versuche, Wahrnehmung als vollwertiger Mitarbeiter
Bewertung lesen
- Praktikanten werden mit Mitarbeitern gleich gestellt
- Praktikanten bekommen eigene Aufgaben und Verantwortung
- Kantine für sehr gute Versorgung
Bewertung lesen
Sehr freundliches Miteinander der Mitarbeiter*innen, nachhaltiges Engagement des Unternehmens, sehr gute Betreuung der Praktikant*innen
Bewertung lesen
- Fahrtkosten mit den Öffentlichen Verkehsmitteln werden erstattet
- Nachhaltiges Unternehmen
- Freundliche Atmosphäre
- Kantine
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 76 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Leider muss ich sagen das die Kommunikation in der Firma gerade zwischen Produktion und Technik nicht wirklich gut ist es fehlt stark an Absprache und oft kommt es zu schuldzuweisungen aber nicht zu sinnvollen Lösungen hierbei sei angemerkt ich spreche nicht über jeden Bereich der Firma sondern spezifisch über Bereiche die mich betreffen. Vor etwa 2Jahren gab es ein Graet Place to Work Seminar bei dem die Mitarbeiter der Technik viele Problempunkte angesprochen haben. Viele wurden bearbeitet und "umgesetzt" doch ...
einzelne Chefs. Wurde alles schon mehrfach dem Betriebsrat gesagt. Niemand traut sich mehr etwas zu sagen
Bewertung lesen
geringe Kommunikation an Konsumenten (positive Dinge wie Thema Nachhaltigkeit werden wenig nach aussen kommuniziert), was ziemlich schade ist
Bewertung lesen
Das es nicht in allen Abteilungen eine Arbeitszeiterfassung gibt.
Bewertung lesen
Leider immer mehr. Viele Kollegen reden vom kündigen, die Führungsebene scheint diese Entwicklung nicht zu interessieren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 51 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Veränderungen im Unternehmen sind grundsätzlich positiv und auch nötig, allerdings sollte sich das Unternehmen auch den richtigen Zeitrahmen nehmen.
Bewertung lesen
Mehr auf die Mitarbeiter vor Ort an der Anlage hören. Gerade in Der Technik ist das ein Problem. Keine Totspaarmaßnahmen betreiben wäre auch sinnvoll. Zusätzlich sollte mehr Geld für Modernisierung Investiert werden auch an Gutem und vollständigem Werkstatt Inventar fehlt es leider. Diese Liste könnte noch lange weiter gehen nur wird dies leider nichts ändern...
genauer in die Abteilungen schauen
Bewertung lesen
auf den Bereich Fabrik mehr Wert legen bzw. sich als Geschäftsführung etc. öfters dort blicken lassen und Gespräch zu den Mitarbeitern suchen. Viele fühlen sich den Kollegen aus der Verwaltung gegenüber benachteiligt und sprechen dies zu Kollegen auch so aus.
Bewertung lesen
Mehr Rabatte für eigene Produkte (oft ist die Schokolade im Angebot im Handel günstiger, als mit Mitarbeiterrabatt im Schokoshop). Praktikanten sollten einen eigenen Arbeitsplatz erhalten. Neuere technische Ausstattung.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 35 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,4

Der am besten bewertete Faktor von Alfred Ritter ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 4,4 Punkten (basierend auf 34 Bewertungen).


Ritter Sport hat mich hinsichtlich seines Engagements für mehr Nachhaltigkeit absolut überzeugt. Man merkt, dass Umweltschutz eine Herzensangelegenheit des Unternehmens ist und auch Soziales (z.B. hinsichtlich der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter*innen auf der unternehmenseigenen Kakaoplantage in Nicaragua) wird stark gefördert.
5
Bewertung lesen
Das Unternehmen legt sehr viel Wert auf die Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Verhalten. Das gilt für die Schokolade und alle weiteren Themenbereiche im Unternehmen. In diesem Unternehmen ist es nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern es wird gelebt.
5
Bewertung lesen
Sehr engagiertes Familienunternehmen, Nachhaltigkeit wird groß geschrieben und wirklich gelebt und das schon seit Jahrzehnten
5
Bewertung lesen
Wie nach außen hin kommuniziert - keine Schwindelei. Diese Werte werden hier aktiv gelebt und vertreten.
5
Bewertung lesen
Das Unternehmen in einzelnen Bereichen
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 34 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Alfred Ritter ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 31 Bewertungen).


Hier fehlt es Ritter Sport leider stark
2
Bewertung lesen
Die Kommunikation mit dem Backoffice war top. Super nette Leute, schnelle Antwort auf Fragen.
Die Kommunikation mit dem direkten Vorgesetzten jedoch war eine Katastrophe. Es gab ständig widersprüchliche Anweisungen und Informationen. Auf Rückfragen wurde es so hingestellt, dass man nicht richtig zugehört hat.
2
Bewertung lesen
Neue Führungskräfte halten davon nicht viel.
3
Bewertung lesen
Unternehmensführung und Betriebsrat kommunizieren ein Mal im Jahr Zahlen. Ansonsten kaum Kommunikation aus diesen Bereichen. Zwischen Abteilungen herrscht Geheimnistuerei anstatt offene Kommunikation. Absprachen finden zwischen Tür und Angel statt, Nachvollziehbarkeit oft nicht möglich.
1
Bewertung lesen
Informationen werden fast nie klar und offen weitergegeben. Ist die Führungskraft ein schlechter Kommunikator, bekommt man viele Informationen nur durch Zufall oder auf dem Flur.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 31 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 28 Bewertungen).


Meistens ist es möglich eine Weiterbildung zumachen doch ist es nicht immer gerade reibungslos und oft geraten Absprechen in Vergessenheit. Dadurch fühlen sich viele gezwungen das Unternehmen zu verlassen. Positiv ist nur das meist auf den letzten Drücker doch alles funktioniert.
3
Bewertung lesen
In meiner Abteilung gibt es für Mitarbeiter die sich entwickeln können und wollen die Möglichkeit. Allerdings kann das auch mal Zeit in Anspruch nehmen, da viele Kollegen lange im Unternehmen bleiben.
4
Bewertung lesen
Beurteilungssystem unbekannt. Es existiert jedenfalls kein self-assessment. Habe auch nie davon gehört, dass bei Beurteilungen Kollegen aus anderen Abteilungen, die mit dem Mitarbeiter zusammenarbeiten, befragt werden, was aber entscheidend ist und in modernen Unternehmen auch praktiziert wird. Jahresgespräche laufen immer nach Schema F ab. Fazit: Alles hängt von der Sympathie des bzw. der Vorgesetzten ab.
1
Bewertung lesen
Unmöglich. Es wird immer alles versprochen, aber nichts gehalten. Starre Hierarchien ohne Aufstiegschancen. Auch hier gilt: man schreibt sich so einiges tolles auf die Fahnen und wird dafür auch ausgezeichnet. In der Realität findet davon aber nichts mehr statt.
1
Bewertung lesen
Nicht nur aufgrund des Wachstums, sondern auch aufgrund der vorhandenen Personalentwicklung, der zurecht großes Augenmerk zugeteilt wird, sehr gut
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 28 Bewertungen lesen

Gehälter

69%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 125 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Instandhaltungstechniker:in5 Gehaltsangaben
Ø45.700 €
Anlagenbetreiber:in4 Gehaltsangaben
Ø36.000 €
Marketing Manager:in4 Gehaltsangaben
Ø68.000 €
Gehälter für 9 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Alfred Ritter
Branchendurchschnitt: Nahrungsmittel/Landwirtschaft

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Alfred Ritter
Branchendurchschnitt: Nahrungsmittel/Landwirtschaft
Unternehmenskultur entdecken

Awards