Workplace insights that matter.

Login
BASF Logo

BASF
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,7Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 2.000 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Chemie (3,2 Punkte).

Alle 2.000 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €.

Weitere Informationen unter www.basf.com.

Produkte, Services, Leistungen

Unser Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen und Veredlungsprodukten bis hin zu Pflanzenschutzmitteln, Feinchemikalien sowie Öl und Gas.
Finden Sie hier detaillierte Informationen zu unseren Produkten und Lösungen.

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Mitarbeiter sind zum Erreichen unserer strategischen Ziele von zentraler Bedeutung.

Wir wollen Talente für unser Unternehmen gewinnen, sie halten und dabei unterstützen, sich weiterzuentwickeln. Dazu schaffen wir eine Arbeitsumgebung, die inspiriert und miteinander verbindet. Die Basis dafür ist eine offene Führungskultur, die auf gegenseitigem Vertrauen, Respekt und Leistungsbereitschaft beruht.

Jetzt die passende Stelle finden! https://on.basf.com/jobs-de

Kennzahlen

MitarbeiterWeltweit: mehr als 117.000 (2019)
Umsatz59 Mrd. € (2019)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.827 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    61%61
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    57%57
  • KantineKantine
    55%55
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    50%50
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    50%50
  • ParkplatzParkplatz
    46%46
  • HomeofficeHomeoffice
    46%46
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    43%43
  • InternetnutzungInternetnutzung
    42%42
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    38%38
  • DiensthandyDiensthandy
    36%36
  • CoachingCoaching
    27%27
  • EssenszulageEssenszulage
    24%24
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    24%24
  • FirmenwagenFirmenwagen
    15%15

Was BASF über Benefits sagt

Ein einzigartiges Gesamtangebot: you@BASF

Wir bieten wettbewerbsfähige Vergütung und attraktive Zusatzleistungen, um Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen. Sie werden viele Möglichkeiten bekommen, Ihre persönlichen und fachlichen Kenntnisse weiter zu entwickeln. In unserem sicheren und verlässlichen Arbeitsumfeld bekommen Sie die Dinge, die Sie brauchen, um Ihren Job gut zu erledigen.

Zusatzleistungen

Wir bieten unterschiedliche Zusatzleistungen, die auf die Bedürfnisse in verschiedenen Lebensphasen zugeschnitten sind. Dazu gehören z.B. betriebliche Altersversorgung, Gesundheitsvorsorge und Unfallversicherung.

Lernen & Entwickeln

Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter bei ihrer Arbeit all ihre Talente nutzen. Im Rahmen eines globalen Mitarbeiterentwicklungskonzeptes bieten wir herausfordernde Aufgaben, vielfältige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, interessante Karrierepfade und spannende einheitsübergreifende Entwicklungen. Dies alles macht BASF zu einem weltweit anerkannten Personalentwicklungs-Unternehmen.

Arbeitsumfeld

Unser teamorientiertes, verlässliches und sicheres Arbeitsumfeld ermöglicht es unseren Mitarbeitern, hervorragende Leistungen zu erbringen. Wir wissen aber auch, dass Leben mehr ist als nur Arbeit. Daher bieten wir verschiedene Möglichkeiten, Arbeit und Privatleben miteinander in Einklang zu bringen. Das Arbeitsumfeld bei BASF umfasst beispielsweise moderne Infrastruktur, innovative Kommunikationsmittel und Arbeitsplatzausstattung, flexible Arbeitszeiten sowie die finanzielle Stabilität und Nachhaltigkeitsorientierung der BASF.

Entgelt

Wir wissen die Leistung unserer Mitarbeiter zu schätzen und belohnen sie mit einer wettbewerbsfähigen Vergütung. Durch unser Vergütungssystem partizipieren die Mitarbeiter am wirtschaftlichen Erfolg der BASF. Beispiele für Vergütungselemente sind Grundgehalt, leistungsorientierte variable Zahlungen und verschiedene Zulagen.

Mehr Details zu unserem einzigartigen Gesamtangebot finden Sie unter you@BASF.

Mitarbeiter Events
Die BASF bietet ihren Mitarbeitern und Interessierten ein vielfältiges Kulturangebot. Am Hauptsitz der BASF in Ludwigshafen zeigt sich dies in dreifacher Hinsicht: mit eigenen Veranstaltungen, durch Kooperationen mit Institutionen und in Form von finanzieller Unterstützung kultureller Projekte.
Mit circa 60 Veranstaltungen pro Jahr und verschiedenen Konzertreihen im Bereich klassische Musik und Jazz präsentiert das BASF-Konzertprogramm eines der vielfältigsten und interessantesten Musikangebote in der Metropolregion Rhein-Neckar.
Weitere Infos zu unserem Angebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Interessierte finden Sie unter www.basf.de/kultur.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind das führende Chemieunternehmen der Welt, weil bei uns die besten Teams intelligente Lösungen bieten - für unsere Kunden und für eine nachhaltige Zukunft. Dazu vernetzen und fördern wir Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten, Qualifikationen und Berufen weltweit. Das eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungschancen, denn Sie können bei uns Ihr gesamtes Potenzial ausschöpfen.
Der unternehmerische Erfolg der BASF beruht auf den persönlichen Erfolgen unserer Mitarbeiter. Wir möchten deshalb ein attraktiver Arbeitgeber sein, bei dem Sie Ihre Stärken entfalten können und Ihre Leistung anerkannt wird. Mit unseren vielseitigen Angeboten stellen wir uns somit dem Wettbewerb um die besten Fach- und Führungskräfte.
Ein spannendes Aufgabenspektrum, leistungsorientierte Bezahlung sowie umfangreiche Weiterbildungs- und internationale Entwicklungsmöglichkeiten sind einige unserer Erfolgsfaktoren. Zudem hat das Thema Work-Life- Balance für uns eine hohe Bedeutung.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

BASF bietet vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten an verschiedenen Standorten in Deutschland:

  • Direkteinstieg: Mit einem Direkteinstieg erhalten Sie sofort Ihr eigenes Arbeitsgebiet und eigene Verantwortung.
  • Traineeprogramme: Unsere Trainee-Programme TOP START, START IN und Inside bieten ambitionierten Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen einen spannenden Berufseinstieg in unterschiedliche Berufsfelder. Ob im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften oder IT: Wir suchen junge Talente, die mit ihrer Persönlichkeit und ihren Fachkenntnissen überzeugen und sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen möchten. Unsere Trainee-Programme bieten den perfekten Start in die Welt der BASF. Sie übernehmen von Anfang an spannende Aufgaben, abwechslungsreiche Positionen und eigene Projektverantwortung, wobei Ihre künftige Zielposition berücksichtigt wird.
  • Volontariat: Journalisten und PR-Experten arbeiten in einem komplexen Berufsfeld. Deswegen werden Volontäre bei BASF sowohl im journalistischen Handwerk als auch in der Unternehmenskommunikation umfassend ausgebildet. Wenn ein Volontariat die Brücke zwischen PR und Journalismus schlägt, dann ist das Chemie, die verbindet. Bei BASF. Die Volontäre lernen intensiv das größte Chemieunternehmen der Welt kennen und absolvieren eine moderne und vielseitige Ausbildung zum Kommunikationsexperten und Journalisten. Das Volontariat gliedert sich in interne und externe Stationen.
  • Praktikum und Abschlussarbeit: Engagierte Studierende, die während des Studiums Praxiserfahrung sammeln möchten, können sich bei BASF für ein Praktikum im In- und Ausland oder für eine Abschlussarbeit bewerben.

Gesuchte Qualifikationen

BASF setzt auf engagierte Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven. Neben den Fachkenntnissen und praktischen Fähigkeiten legt das Unternehmen großen Wert auf die persönlichen Kompetenzen der Bewerberinnen und Bewerber: Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, gute kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenzen sind ebenso wichtig wie Verantwortungsbewusstsein, unternehmerisches Handeln und Innovationsfreude.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei BASF.

  • BASF Services Europe GmbH – Recruiting Services

    Die einfache Kontaktaufnahme – ob via Chat oder per Telefon: https://on.basf.com/kontakt

    Oder gleich online bewerben unter https://on.basf.com/jobs-de

  • Bei BASF setzen wir auf engagierte Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven. Die fachlichen Anforderungen sind von der jeweiligen Stelle abhängig – darüber hinaus sind wir offen für unterschiedliche Studien- und Lebenswege.

    Neben den Fachkenntnissen und praktischen Fähigkeiten legen wir großen Wert auf die persönlichen Kompetenzen der Bewerberinnen und Bewerber. Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, gute kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenzen sind ebenso wichtig wie Verantwortungsbewusstsein, unternehmerisches Handeln und Innovationsfreude.

  • Wir suchen Querdenker mit Persönlichkeit. Nutzen Sie Ihren Lebenslauf deshalb auch dazu, Ihre Interessen und Ihr Engagement etwa im sozialen, politischen, kulturellen, musischen oder sportlichen Bereich herauszustellen. Diese Angaben werden häufig vernachlässigt, sind für uns aber sehr hilfreich zur ersten Einschätzung Ihrer Person.
    Wenn Sie mehr über BASF als Arbeitgeber erfahren möchten, lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen!

  • Bewerben Sie sich bequem online!
    Dieses bietet Ihnen die Möglichkeit, alle nötigen Daten bequem und sicher in nur 15 Minuten zusammenzustellen - vorausgesetzt, Sie haben Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben und alle relevanten Dokumente parat. In den Kategorien „Persönliche Informationen“, „Ausbildung“, „Berufserfahrung“, „Sprachen“ und „Präferenzen“ können Sie gezielt die Informationen angeben, die wir in strukturierter Form für den Auswahlprozess benötigen. Zusätzlich fügen Sie Ihren individuell erstellten Lebenslauf, ein Anschreiben und alle weiteren Referenzen, die wir zur Einschätzung Ihrer Qualifikationen benötigen, hinzu.

Standorte

Mehr als 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden unser Team in Deutschland. Hier warten an den unterschiedlichsten Standorten vielfältige Einstiegs- und Karrierechancen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. An unserem Hauptstandort Ludwigshafen sind vor allem die Bereiche Produktion und Forschung und Entwicklung sowie die Funktionen IT, Supply Chain, Logistik, Legal, Controlling, Marketing, Human Resources und Communications konzentriert.

Weitere BASF-Forschungsstandorte finden sich in Lemförde, Münster und Trostberg. Die pflanzenbiotechnologische Forschung ist in Berlin und Gatersleben beheimatet, die Katalysatorensparte in Nienburg und Hannover, die Agrarzentren in Limburgerhof in der Nähe von Ludwigshafen.

Hier finden SIe Informationen zu diesen und allen anderen Standorten in Deutschland.

Standorte Inland

Wir sind in ganz Deutschland an 35 Standorten vertreten. Dabei hat jeder Standort seine ganz eigenen Vorzüge.

Lernen Sie unsere Standorte kennen!

Standorte Ausland

Wir betreiben sechs Verbund-Standorte und 352 weitere Produktionsstandorte weltweit.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Flexible Arbeitszeit und mobiles Arbeiten ist selbstverständlich. In Corona wird vieles ermöglicht. Equipment wird ohne weiteres nach dem Rücksprache mit der Führungskraft mitgegeben. Uns wird viel Vertrauen und Respekt entgegen gebracht. Gleichbehandlung und Zusammenhalt im Team und im gesamten Haus! Das internationale Umfeld sucht seines gleichen.
Bewertung lesen
- Gespräche mit Personen verschiedener Hierarchiestufen auf Augenhöhe
- Flexible Arbeitszeiten sind auch wirklich flexibel (nicht wie bei manch anderen)
- Das Team achtet sehr auf Wertschätzung
- Das Onboarding war / ist wirklich spitze trotz COVID. Da könnten sich andere etwas abschauen.
Leider finde ich keinen Mehrwert. Ich habe schon mit meiner Leiharbeitsfirma gesprochen und klar gestellt das sie sich keine Gedanken machen müssen über einen Wechsel von mir. Da bleibe ich lieber Leasing und gegen nach 18 Monate wo anders hin.
Bewertung lesen
Das Unternehmen setzt sich für eine gute Work-Life-Balance ein und bietet für Familien (besonders auch zu Coronazeiten) zusätzliche Benefits. Man fühlt sich im Unternehmen sicher und hat den Rückhalt vom Betriebsrat.
Bewertung lesen
Work-life-Balance ist prinzipiell gegeben. In einigen Abteilungen aber leider aufgrund der Führungskräfte nicht gegeben
Ansonsten wird generell sehr auf das Wohlbefinden des einzelnen geachtet
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 1.094 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Dass vieles sehr kompliziert gemacht wurde, die Verlagerung von einigen Abteilungen nach Berlin und das Outsourcing ist dabei ein großer Fehler - des Weiteren sind das häufige "Kommen und Gehen" und die vielen Umstrukturierungsmaßnahmen nicht zielführend, man spart vielleicht Lohnkosten und die Schreibtischtäter stellen tolle Bilanzen auf, was man angeblich dabei einspart, aber das ist komplett an der Realität vorbei. Die Qualität von gutem Arbeiten und gutem Service leidet extrem darunter. Viele denken nur an die Boni und an ihren ...
Bewertung lesen
-Beziehungen sind wichtiger als Leistungen. So bleiben auch Kollegen an ihrem Arbeitsplatz, die Mitarbeiterinnen oder Azubis (!) sexuell belästigen , da keiner sich traut, den Mund zu öffnen.
-Es wird personell gespart wo es nur geht, ohne sich Gedanken um die Konsequenzen zu machen.
-Unbefristete Veträge sind rar, insbesondere für MA die außerhalb der BASF gelernt haben. Sollen die MA mit dem Ausblick auf einen Festvertrag so bei Laune gehalten / verheizt werden, während unbefristete Kollegen eine ruhige Kugel schieben? ...
Bewertung lesen
Dass gegen sehr viele Mitarbeiter, die öffentlich(!) untragbare Aussagen treffen und/oder am Arbeitsplatz rechtsextreme, rassistische, LGBT-feindliche Ansichten vertreten oder allg. Verschwörungstheorien verbreiteten nicht hart genug vorgegangen wird. Bei Arbeitszeitbetrug oder ähnlichem drohen sehr schnell sehr strenge Disziplinarmaßnahmen, aber wenn der Wertekodex nicht eingehalten wird hat das oftmals keine Konsequenzen. Schade!
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 958 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Der Standort wird zum 30. April 2022 geschlossen. Was am Anfang gut lief, die enge Beziehung zum Stammwerk Ludwigshafen. Der Zusammenschluss mit dem absolut schrecklichen Standort Rudolstadt hätte nie stattfinden dürfen. Dadurch wurde einfach ALLES schlechter. Die BASF hätte lieber Rudolstadt dicht machen müssen, dann wär alles gut geworden!
Bewertung lesen
Weiterbildungsförderung nach Talenten auslegen. Unternehmensweit. Bei Lebensläufen auch darauf schauen was hat der MA vorher gemacht? Wie erfolgreich war er damit? Könnte ihm ein Job in seinem ehemaligen Spezialgebiet gefallen und angeboten werden? Wenn ja welche Weiterbildung bräuchte er.
Bewertung lesen
Know how einzelner Fachstellen besser zugänglich machen. Es gibt so viele Abteilungen mit enormen Wissen, von denen einige nichts wissen. Man muss sich das Wissen selbst aneignen und verschwendet Zeit und riskiert Fehler.
Kontraktoren werden werden geschwächt durch übernahmen.
Bewertung lesen
Salaries can not compete with Berlin.
If they are nit willing to fix this soon, I guess there is no future to hold good scientists there. Most stay only for 1-2 years max. because of this issue.
Service recipients in Ludwigshafen are getting slowly mad about this.
Bewertung lesen
Das Unternehmen sollte sich nicht immer mehr auf die Globalisierung fokusieren, sondern die Mutter Wertschätzen. Ein Baum, der sich zu sehr auf die Blätter fokusiert und die Wurzeln vernachlässigt, erkrankt mit der Zeit immer stärker
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 711 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,9

Der am besten bewertete Faktor von BASF ist Kollegenzusammenhalt mit 3,9 Punkten (basierend auf 286 Bewertungen).


Ich habe bisher nur Positives bzgl. des Kollegiums erlebt. Der Zusammenhalt ist gut. Hilfsbereitschaft, Empathiefähigkeit, Höflichkeit sind weitere Attribute, die ich der Belegschaft zuordnen kann.
Das Team insgesamt ist sehr bunt gemischt. Jung und Alt, sehr viele Nationalitäten.
5
Bewertung lesen
Kollegen haben mir selbst geraten das untergehende Schiff zu verlassen, dementsprechend gibt es auch Kollegen die ehrlich sind. Einige sind so lange bereits da, dass sie sich die negativen Punkte als selbstverständlich einreden: „Woanders ist es auch nicht besser“.
4
Bewertung lesen
Schwer zu beantworten. Innerhalb des Teams guter Zusammenhalt. Außerhalb versucht jedes Team sich auf Kosten des anderen zu optimieren. Es fehlen hier klare Strukturen die die Zusammenarbeit steuern.
3
Bewertung lesen
Ob Krankheit, Urlaub oder zeitweilige Überbelastung, der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung im Team ist sehr gut. Man hilft sich gegenseitig und lässt niemanden im Stich.
4
Bewertung lesen
Das funktioniert auf jeden Fall! Jedenfalls innerhalb der Schichten. Schwarze Schafe gibt es aber auch da immer mal, aber die fallen nicht ins Gewicht.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 286 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BASF ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 281 Bewertungen).


Communication within department is mostly fine, but as soon as this concerns bigget organisational structures, be prepared to wait a long time for answers on general questions and be referred to several other contact points.
3
Bewertung lesen
In der Kommunikation wird viel Wert auf Compliance gelegt, diese aber nicht vom Board und Upper Management gelebt.
Kommunikation aus dem Upper Management ist extrem schlecht, jeder schaut nur auf seinen kleinen Bereich
1
Bewertung lesen
Informationen werden auf bestimmten Ebenen selektiv weitergegeben. Ist vermutlich auch besser, wenn man nicht weiß, dass sich das obere Management über die operativen Mitarbeiter lustig macht.
1
Bewertung lesen
Es wird regelmäßig informiert. Allerdings biegt man sich für schlechte Zahlen oder nicht durchdachte Entscheidungen die Tatsachen gerne so zurecht wie man sie gern hätte.
Nach 7 Monaten stetigen Erinnerns und Bittens hatte ich noch immer nicht alle Zugriffsrechte um meine Arbeitauszuführen. Spaß und Motivation sank dadurch deutlich
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 281 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 298 Bewertungen).


Aktuell ist wenig Geld und Bereitschaft vorhanden. Der Wunsch die Umstrukturierung für Weiterbildung und Wechsel in andere Bereiche nutzen zu wollen wurde ersteinmal von HR komplett geblockt. Weiterbildung gibt es erst wenn man den alten Job abgegeben hat (was in klaren Wellen geplant ist, die jedoch mit der Zeit immer schwammiger werden, da die Praxis meist anders ist als die Theorie). Weiterbildungen werden dann auch nach Verfügbarkeit von Stellen ausgewählt, nicht nach den Fertigkeiten des Mitarbeiters.
3
Bewertung lesen
Überschaubar. Kontinuierliche Weiterentwicklung ohne die Stelle zu wechseln soll es jetzt endlich Mal ab 2024 geben. Dafür musste erst ein neuer Tarifvertrag abgeschlossen werden, da der AG es nicht als nötig sah das für alle schon davor möglich zu machen. Bei Interesse kann man hier schon eine Karriere zur Führungskraft machen. Wenn man sich aber nur auf seiner Stelle weiterentwickeln möchte, sieht es vor allem finanziell sehr dürftig aus.
2
Bewertung lesen
Bei Weiterbildungen wird sehr oft blockiert was das Zeug hält. Wenn die Weiterbildung abgeschlossen ist und der AG informiert wird wird man intern gern für Monate gesperrt, dass man nicht wechseln kann. Vom AG selbst, gibt es wenig bis gar keine Unterstützung, es sei denn Mann wird empfohlen und dann als förderungswürdig erachtet. Dann kann es auch Mal ein Stipendium geben. Aber eher selten.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 298 Bewertungen lesen

Gehälter

61%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.788 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Chemikant:in126 Gehaltsangaben
Ø53.100 €
Buchhalter:in39 Gehaltsangaben
Ø37.600 €
Chemie-Ingenieur37 Gehaltsangaben
Ø68.500 €
Gehälter für 146 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
BASF
Branchendurchschnitt: Chemie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Wirtschaftlich handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BASF
Branchendurchschnitt: Chemie
Unternehmenskultur entdecken

Awards