Navigation überspringen?
  

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Deutschland,  8 Standorte Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRWBau- und Liegenschaftsbetrieb NRWBau- und Liegenschaftsbetrieb NRW: Die Zentrale des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW in Düsseldorf

Bewertungsdurchschnitte


Firmenübersicht

Der BLB NRW bewirtschaftet, plant, baut und verwertet Immobilien für NRW (Grundlagen des BLB NRW). Das ist unser Tätigkeitsfeld– kurz gesagt. Dahinter stecken vielseitige Aufgaben und spannende Herausforderungen, denen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Tag für Tag stellen. Das zeigt sich schon an der Bandbreite unserer Bauprojekte und Immobilien: ob kleine historische Dorfkirche, vielstöckiges Bürogebäude, hochmodernes Forschungslabor, Hörsaal, Justizvollzugsanstalt oder auch Militärflugplatz – unser Portfolio hält so manche Herausforderung bereit.

Kennzahlen

Umsatz

1,580 Mrd. EUR (2015)

Mitarbeiter

1.747 (2015)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) ist der interne Immobiliendienstleister des Landes Nordrhein-Westfalen und das zweitgrößte Gewerbeimmobilienunternehmen Europas. Mit rund 2000 Beschäftigten vereint das Unternehmen Bausachverstand, Immobilienexpertise, Verwaltungskenntnisse und viele weitere Kompetenzen. Der BLB NRW ist zugleich – mit wenigen Ausnahmen –Eigentümer der Landesimmobilien. Für die Straßen und den Forst hingegen gibt es in NRW eigene Landesbetriebe. Seine Liegenschaften, also die Grundstücke und Gebäude des Landes, hält der BLB NRW instand und vermietet sie an die Hochschulen und die Nutzer aus der Landesverwaltung: Justiz, Polizei, Finanzämter, Ministerien und Landesbehörden etc. Und da, wo neue oder zusätzliche Flächen benötigt werden, planen und bauen wir – auch im Auftrag der Bundesrepublik und befreundeter Streitkräfte. Deswegen sind wir der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW. Unser Name ist unsere Aufgabe.

"Immobilien sind unser Geschäft"
Als landeseigener Immobiliendienstleister Nordrhein-Westfalens decken wir mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den gesamten Lebenszyklus der Immobilien ab: von der Standortsuche und Projektentwicklung über die Planung und Realisierung von Neubau-, Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, den Betrieb von Gebäuden bis hin zur Verwertung nicht mehr benötigter Liegenschaften. Dabei weist unser Portfolio einen Bestand von rund 4.100 Gebäuden und gut 10,5 Millionen Quadratmeter vermieteter Flächen auf (Stand: 2015). Immobilien sind unser Geschäft – und das auch wortwörtlich: der BLB NRW arbeitet nach kaufmännischen Grundsätzen und legt am Ende des Geschäftsjahres einen Jahresabschlussbericht vor.

„Mit dem Kunden für den Kunden“
Unsere Beschäftigten nehmen unsere Verantwortung als Vermieter und Betreiber wahr, sind Ansprechpartner für unsere Kunden, managen das Immobilienportfolio, planen und realisieren Instandhaltungs- und Baumaßnahmen für das Land oder – als Dienstleister – für den Bund. Die Grundlage für unsere ganzheitlichen Dienstleistungen rund um die Immobilie sind unsere kundenorientierten Geschäftsprozesse. Um dauerhaft eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen, erfassen wir regelmäßig durch eine Befragung die Ansprüche und Bedürfnisse unserer Kunden.

"Gut sein heißt besser sein!"
Als Unternehmen der öffentlichen Hand stehen wir in einer besonderen Verantwortung, gute Arbeit transparent und gerecht zu leisten. Das betrifft natürlich ökonomische Aspekte, denn wir müssen gute Arbeitsergebnisse bei möglichst effizientem Einsatz von Geldmitteln erbringen. Aber unsere Verantwortung geht auch darüber hinaus. Ob durch unsere faire und transparente Vergabe von Aufträgen gemäß dem Vergaberecht oder durch unser ISO- und EMAS-zertifiziertes Umwelt- und Qualitätsmanagement: auch in ökologischer und sozialer Hinsicht übernehmen wir Verantwortung. 


8 Standorte

Impressum

Disclaimer:
Sofern diese Kununu-Unternehmensseite Links zu Websites und Online-Präsenzen enthält, die nicht in der Verantwortung des Unternehmens liegen, ist der BLB NRW für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites und Online-Präsenzen weder verantwortlich noch macht der BLB NRW sich diese Webseiten/Online-Präsenzen und ihre Inhalte zu eigen, da der BLB NRW die verlinkten Informationen nicht kontrolliert. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.

Copyright: BLB NRW 2015

Impressum

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wer an spannenden Aufgaben wachsen und sich weiterentwickeln will und wem es wichtig ist, seine Motivation und sein Talent in einem familienfreundlichen Umfeld gezielt einzusetzen, der ist beim BLB NRW genau richtig. Wir suchen derzeit in vielen Bereichen qualifizierte Bewerber, die uns unbefristet bei unseren Aufgaben unterstützen. Und auch für den Start ins Berufsleben kann man auf den BLB NRW bauen. Wir suchen jedes Jahr junge Menschen, die bei uns eine Ausbildung, ein Duales oder ein Praxisintegriertes Studium in den verschiedensten Bereichen absolvieren (s. weiter unten).

Arbeiten im BLB NRW:
Die Aufgaben unseres Betriebs sind vielfältig, darum arbeiten unsere Kolleginnen und Kollegen an anspruchsvollen Aufgaben in vielen unterschiedlichen Bereichen.

Alle offenen Stellen finden Sie in unserer Stellenbörse.


Zusatzqualifikation Bauassessorin/ Bauassessor:
Fertig studiert, aber noch nicht am Ziel? Wer einen Abschluss und gegebenenfalls Berufserfahrung in den Fachbereichen Hochbau oder Maschinen- und Elektrotechnik hat, kann bei uns zusätzlich die Große Staatsprüfung zur Bauassessorin/ zum Bauassessor ablegen. In einem zweijährigen Referendariat werden Sie an verschiedenen Standorten des BLB NRW sowie in der Kommunal- und Landesverwaltung ausgebildet und damit für eine Führungskarriere im höheren technischen Verwaltungsdienst fit gemacht. Viele von Ihnen können anschließend Leitungspositionen hier im BLB NRW übernehmen. Der Abschluss Bauassessorin/ Bauassessor ist bundesweit anerkannt und befähigt zu Führungspositionen bei Bund, Ländern, und Kommunen gleichermaßen. Die Baureferendariate beginnen jedes Jahr zum 1. Oktober. Die Bewerbungsphase läuft in der Regel zwischen Januar und April. Genauere Informationen (z.B. Studienabschlüsse, mit denen ein Baureferendariat möglich ist) entnehmen Sie bitte während der Bewerbungsphase den Stellenausschreibungen unter oben angegebener Stellenbörse.

Lernen im BLB NRW

Ausbildung und Studium:
Du interessierst Dich für eine Karriere im betriebswirtschaftlichen Bereich, im Bauwesen oder der Immobilienbranche? Dann sei eine/r von 120 jungen Menschen, die bei uns eine Ausbildung, ein Duales Studium oder ein Praxisintegriertes Studium absolvieren.

Bei uns erwarten Dich unter anderem:

  • Engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder, die Dir während der gesamten Ausbildungszeit unterstützend zur Seite stehen
  • Spezielle Fortbildungsprogramme, die auf die Bedürfnisse der Studierenden und Auszubildenden zugeschnitten sind, dabei auf Berufsschul- und Studienzeiten Rücksicht nehmen
  • Vorgesetzte sowie Kolleginnen und Kollegen, die Dir dabei helfen, Dich schnell in den Betrieb zu integrieren
  • Viele Möglichkeiten , Dich mit den Studierenden und Auszubildenden, die schon länger beim BLB NRW sind, auszutauschen
  • Ein Gleitzeitsystem, dass für das individuelle Zeitmanagement hilfreich ist
  • Ein Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr zu gesonderten Konditionen
  • Eine Vergütung nach TVA-L BBIG

Du willst mehr wissen? Dann lerne unsere Studierenden kennen und hör Dir an, welche Erfahrungen sie bei uns gemacht haben.


Praktikum

Du möchtest erste Arbeitserfahrungen sammeln und ein Praktikum bei uns absolvieren? Als Schüler kannst Du bei uns in Deinen Traumberuf hineinschnuppern und die vielfältigen Berufsfelder kennenlernen. Auch Studierende sind bei uns im Rahmen eines Praktikums oder Praxissemesters gern gesehene Kollegen auf Zeit. Unter Umständen ergibt sich daraus sogar die Gelegenheit, ein Thema für die Bachelor- bzw. Masterarbeit abzuleiten und diese von uns betreuen zu lassen. Nicht zuletzt könnt Ihr Euch bei uns auch für ein Praktikum bewerben, das Ihr für die fachgebundene Hochschulreife braucht.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

2908110be9154075721a.jpg

Heike Blohm-Schröder – Stellvertretende Leiterin der Niederlassung Köln
Kein Arbeitgeber kann uns Frauen die Antwort auf Frage "Kind und/oder Karriere?" abnehmen. Der BLB NRW hat mir persönlich eine Vielzahl von Möglichkeiten geboten, wie ich beides besser verbinden kann, z.B. durch Homeoffice und flexible Arbeitszeiten, exzellente Unterstützung durch die Gleichstellungsbeauftragten oder Angebote des Familienservice. Wir Frauen müssen uns selbst trauen, Kind PLUS Karriere zu leben - das ist in vielen Unternehmen noch Zukunftsmusik, aber beim BLB NRW schon Realität.

Wolfgang Stock – Projektverantwortlicher Planen und Bauen
Als Projektleiter für größere Baumaßnahmen kann ich eigenverantwortlich hochinteressante Aufgaben bearbeiten. Mein aktuelles Projekt ist der Neubau der Hochschule Düsseldorf mit einem denkmalgeschützten Altbau und fünf Neubauten. Ich sehe es als großes Privileg, dass mit dem Start einer neuen Maßnahme fast das komplette Umfeld wechselt. Die Abwechslung und immer wieder neue Herausforderungen machen diesen Job spannend. Gerade bei großen Projekten sind meine Kolleginnen und Kollegen und ich immer stärker als Projektmanager gefragt, die in dem Geflecht aus Betroffenen und Beteiligten klaren Durchblick behalten und die einzelnen Projektschritte effizient steuern.

Tina Daliri – Abteilungsleiterin Gebäudemanagement

„Der BLB NRW errichtet große Neubauten“ – das ist die weit verbreitete, aber sehr selektive Wahrnehmung unseres Betriebes. Denn für unsere Kunden bedienen wir als Vermieter auch alle Facetten des Facility Managements. Wir kümmern uns zum Beispiel um die Energiebeschaffung, sorgen für die Wartung, Prüfung, Instandhaltung und Instandsetzung der technischen Anlagen oder veranlassen verkehrssichernde Maßnahmen wie Baumkontrolle und Winterdienst. Diese Aufgabenvielfalt verbunden mit all den Herausforderungen unserer zahlreichen Spezialimmobilien und unserem hohen Anspruch an die Kundenzufriedenheit – das macht für mich den Reiz meiner Arbeit beim BLB NRW aus. Mit meiner Abteilung trete ich jeden Tag den Beweis an, dass beides geht: Eine gute Arbeitsatmosphäre und zufriedene Kunden.

Henrik Brack – Bundesbau
Bevor ich in die Bundesbauabteilung in Duisburg gekommen bin, habe ich beim BLB NRW ein Duales Studium zum Versorgungsingenieur absolviert und mich parallel zum Technischen Zeichner ausbilden lassen. Auf der einen Seite theoretisch lernen und auf der anderen Seite praktisch umsetzen – man schlägt auf diese Weise zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen und Vorgesetzen, die Ausstattung des Arbeitsplatzes, die Lerninhalte oder der Freiraum zum Lernen – die Bedingungen haben für mich gestimmt. Ich selber habe jetzt übrigens die Möglichkeit erhalten, in vier Zusatzsemestern berufsbegleitend auf meinen Master hinzuarbeiten.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Der BLB NRW – das sind 2000 qualifizierte Männer und Frauen, die tagtäglich unsere Aufgaben kompetent wahrnehmen. Wir haben das erkannt und setzen darum auf ein faires und wertschätzendes Arbeitsumfeld, das unseren Beschäftigten Raum für Initiative, Engagement und innovatives Denken gibt. Was uns als Arbeitgeber auszeichnet sind die aktive Gleichstellungsarbeit, ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten, die betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche weitere Benefits.

"Die Menschen sind der Motor unseres Erfolges!"

Und dieser Motor wird bei uns immer gut geölt. Wir fördern gezielt die berufliche und fachliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betreiben mit der BLB NRW Akademie in Gelsenkirchen eine eigene Fortbildungseinrichtung. Dazu bilden wir in unserem Betrieb auch zahlreiche Auszubildende und Dual oder Praxisintegriert Studierende aus.


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Bei uns bewerben Sie sich per E-Mail. Fügen Sie dazu bitte Ihr Bewerbungsschreiben, Ihren Lebenslauf und die Anlagen zu einer PDF-Datei zusammen und achten Sie darauf, dass diese Datei nicht zu groß für den E-Mail-Versand wird. Die richtige E-Mail-Adresse, alle relevanten Informationen zu Ihrer Bewerbung sowie die Ansprechpartner für Ihre Fragen finden Sie in der jeweiligen Stellenausschreibung in unserer Stellenbörse. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Der BLB NRW strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Die Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 SGB IX ist ausdrücklich erwünscht. Alle Ausschreibungen wenden sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Ausbildung:

Zunächst musst Du Dich entscheiden, ob Du Dich für unsere technischen oder die nicht technisch ausgerichteten Ausbildungsberufe/ Studiengänge interessierst. Innerhalb dieser Ausrichtung kannst Du Dich bei uns auf bis zu drei Ausbildungsberufe und/oder Studiengänge gleichzeitig bewerben. Um Dich über die von uns angebotenen Ausbildungsberufe zu informieren, schau Dir die Informationen zu Ausbildung und Studium auf unserer Website an.

Unsere Ausbildungsstellen und die Studiengänge schreiben wir im Frühjahr vor Ausbildungsbeginn in unserer Stellenbörse aus. Die Ausbildungen beginnen immer im August, die Studiengänge zwischen August und Oktober. In unseren Stellenausschreibungen findest Du alles, was Du zum Bewerbungsverfahren wissen musst. Für viele Ausbildungsberufe und Studiengänge kann man sich bei uns an verschiedenen Standorten bewerben. Ein Wechsel der jeweiligen Niederlassung ist nachträglich nicht möglich, deshalb bewirb Dich bitte nur an Standorten, die für Dich tatsächlich in Frage kommen.


Praktika und Praxissemester:
Du kannst Dich bei uns auf verschiedene Arten von Praktika bewerben. Zum Beispiel für ein Schülerpraktikum, ein Praktikum zum Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife, ein Praxissemester oder ein freiwilliges Praktikum. Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen mindestens drei Monate vor Beginn des Praktikums per E-Mail an ausbildung@blb.nrw.de zu. Dazu schickst Du uns Anschreiben, Lebenslauf und Anlagen in einer gebündelten PDF-Datei. Achte darauf, dass diese Datei nicht zu groß für den E-Mail-Versand wird. In Deinem Anschreiben solltest Du kurz umreißen, zu welchem Zweck, in welchem Bereich und in welchem Zeitraum Du gerne Dein Praktikum oder Praxissemester bei uns machen möchtest. Bitte gib auch an, welcher unserer Standorte für Dich in Frage kommt. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!


Girls‘ Day:
Der BLB NRW macht mit seinen Niederlassungen und der Zentrale regelmäßig beim Girls‘ Day mit und bietet jungen Schülerinnen die Möglichkeit, in diesem Rahmen einen Tag lang die Arbeit in einem Bau- und Immobilienunternehmen kennenzulernen. Alle Informationen zum Girls‘ Day, zu den teilnehmenden Unternehmen in der Umgebung und zur Anmeldung gibt es unter http://www.girls-day.de/.


Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,05 Mitarbeiter
2,40 Bewerber
3,17 Azubis
  • 11.Okt. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Für öffentlichen Dienst sehr locker

  • 05.Sep. 2016 (Geändert am 09.Sep. 2016)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Meiner Meinung nach ist das; Zertifikat der ISO 9001 vorhanden, wird aber nicht gelebt. Prozesse müssten neu aufgelegt werden, da die Arbeitsabläufe nicht mehr zeitgemäß sind. Leitungseben sollte sich mal wieder auf stand bringen, anstatt dumme aufgeblähte Rundmails zu verschicken. Außerdem helfen Selbstreflexion, konkrete Maßnahmenpläne und deren Umsetzung, inkl. ehrlicher Mitarbeiterpratizipation und Evaluation. (Schulungen ja, aber bitte von qualifizierten Fachleuten, langweilig gehaltene wöchenliche Meetings braucht kein Mensch. Wer muss den beispielsweise einen Vetragstext, ohne Kommentar 2 Stunden lang vorgelesen bekommen) Ich gebe dem BLB eher eine schlechte Zukunftsprognose. Was solll´s der Steuerzahler zahlts eh ;-)

Pro

Meiner Meinung nach große Toleranz bei kollegialen Entgleisungen,
hier wird bei einer Beschwerde nicht konsequent vorgegangen.
Leitungsebene ohne große Führungsqualitäten... das hat Vorteile und Nachteile!

  • 28.Apr. 2016
  • Mitarbeiter

Pro

Sehr gute Arbeitsatmosphäre und spannende Aufgaben. Besonders gut sind die Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
3,83
16 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Baugewerbe / Architektur)
3,09
17.487 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,14
1.416.000 Bewertungen