Workplace insights that matter.

Login
Boehringer Ingelheim Logo

Boehringer 
Ingelheim
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 773 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Medizin/Pharma (3,4 Punkte).

Alle 773 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Boehringer Ingelheim zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen und beschäftigt mehr als 50.000 Mitarbeitende. Hauptsitz des 1885 gegründeten Familienunternehmens ist Ingelheim am Rhein. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Forschung, Entwicklung, Produktion und im Marketing neuer Medikamente mit hohem therapeutischem Nutzen für die Humanmedizin und die Tiergesundheit. In Deutschland ist Boehringer Ingelheim neben dem Stammsitz in Ingelheim an den Standorten Biberach an der Riss, Dortmund und Hannover vertreten:
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG – Ingelheim
Von hier aus erfolgt die Steuerung des weltweiten Unternehmensverbandes. Der Standort umfasst neben der zentralen Administration auch Produktionsbetriebe sowie die Logistik.

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG – Biberach an der Riss
Auf dem modernen Forschungscampus findet ein großer Teil der eigenen Forschung und Entwicklung statt – von der Idee bis zur Marktreife.

Boehringer Ingelheim microParts GmbH – Dortmund
Das Tochterunternehmen fertigt am Standort Dortmund exklusiv den innovativen Tascheninhalator Respimat® Soft Inhaler und versorgt somit den Weltmarkt.

Boehringer Ingelheim Veterinary Research Center GmbH & Co. KG – Hannover
Am vierten deutschen Standort werden innovative Impfstoffe für Nutztiere erforscht und entwickelt – unter anderem für Schweine und Rinder.

Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur von Boehringer Ingelheim ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung. Dazu zählt das weltweite Engagement in sozialen Projekten – beispielsweise im Rahmen der Initiative „Making More Health“ – oder der fürsorgliche Umgang mit den eigenen Mitarbeitenden. Respekt, Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bilden dabei die Basis des Miteinanders. Außerdem steht bei allen Aktivitäten des Unternehmens der Schutz und Erhalt der Umwelt im Fokus.

Produkte, Services, Leistungen

Das innovative Produkt-Portfolio von Boehringer Ingelheim besteht aus verschreibungspflichtigen Medikamenten, Selbstmedikationspräparaten, Biopharmazeutika sowie Produkten rund um die Tiergesundheit.
Verschreibungspflichtige Medikamente:
Verschreibungspflichtige Medikamente bilden den Schwerpunkt der Tätigkeit von Boehringer Ingelheim. Die therapeutischen Gebiete sind vorwiegend Atemwegserkrankungen, kardiometabolische Erkrankungen und neurologische Erkrankungen, die auch Forschungsgebiete von Boehringer Ingelheim sind.
Biopharmazeutika:
Zum Biopharmazie-Segment gehören die maßgeschneiderte Auftragsentwicklung und -herstellung für die biopharmazeutische Industrie sowie die Bereitstellung der gesamten biopharmazeutischen Prozesskette – von der genetischen Entwicklung der Zelle bis zum marktfähigen Arzneimittel im wirtschaftlichen Maßstab.
Tiergesundheit:
Im Bereich der Tiergesundheit erfolgt neben der Produktion von innovativen Wirkstoffen und Formulierungen auch die kontinuierliche Arbeit an der Optimierung der Arzneimittelsicherheit sowie der Anwendungsvereinfachung.

Perspektiven für die Zukunft

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Boehringer Ingelheim werden gezielt in ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung gefördert. Dahinter steckt der Gedanke, dass man nur durch kompetente und motivierte Mitarbeitende auch langfristig erfolgreich bleiben kann. Boehringer Ingelheim investiert daher viel in das Know-how und die Arbeitsweise seiner Mitarbeitenden: Dazu gehört zum Beispiel das Arbeiten nach Lead & Learn-Prinzipien, aber auch spezielle Leadership Development-Programme sowie die BI-Academy mit einem umfassenden Angebot an internen Schulungen, Trainings und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen.
Darüber hinaus verfügt Boehringer Ingelheim über ein international wettbewerbsfähiges Produkt-Portfolio und ist strategisch bestens aufgestellt. Als finanziell stabiles und unabhängig agierendes Unternehmen kann es zukünftigen Herausforderungen optimistisch entgegensehen.

Kennzahlen

Mitarbeitermehr als 50.000 weltweit, davon rund 15.400 am Standort Deutschland
Umsatz2018: 17,5 Mrd. Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 692 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    77%77
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    62%62
  • KantineKantine
    61%61
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    60%60
  • ParkplatzParkplatz
    57%57
  • InternetnutzungInternetnutzung
    56%56
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    54%54
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    53%53
  • HomeofficeHomeoffice
    52%52
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    48%48
  • EssenszulageEssenszulage
    43%43
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    43%43
  • DiensthandyDiensthandy
    38%38
  • BarrierefreiBarrierefrei
    36%36
  • CoachingCoaching
    32%32
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    23%23
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    22%22
  • FirmenwagenFirmenwagen
    20%20
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Was Boehringer Ingelheim über Benefits sagt

► Flexible Arbeitszeiten
► Homeoffice
► Kantine
► Essenszulagen
► Betriebskindergarten
► Betr. Altersvorsorge
► Barrierefreiheit
► Gesundheitsmaßnahmen
► Betriebsarzt
► Coaching
► Parkplatz
► gute Verkehrsanbindung
► Mitarbeiterrabatte
► Firmenwagen
► Mitarbeiterhandys
► Mitarbeiterevents
► Internetnutzung
Weitere Lohnnebenleistungen:
Maßnahmen zu Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei Boehringer Ingelheim fest etabliert. Wir bieten ihnen zum Beispiel:

  • Teilzeitarbeit, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, Telearbeit, Jobsharing, Blockteilzeit
  • Talent Management, individuelle Qualifizierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
  • Familienbewusste Arbeitsbedingungen
  • Betriebliche Altersversorgung – arbeitgeber- und arbeitnehmerfinanziert
  • Fitness- und Gesundheitszentrum, Betriebssportgruppen
  • Medizinische Versorgung durch Werksarzt
  • Medizinische Beratung und Betreuung
  • Unterstützung von Familien durch z.B. Kinderbetreuung, Ferienakademie für Schulkinder und Kinderbetreuung in Ausnahmesituationen
  • Mitnahme-Essen
  • Reinigungs- und Wäscheservice
  • Unterstützung bei betriebsbedingten Umzügen
  • Möblierte Appartements und Wohnungen zur Kurzzeitmiete
  • Darlehen für den Bau und Erwerb eines Eigenheim, Renovierungen, Anschaffungen eines PKWs, Mietkaution
  • Schuldnerberatung

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Boehringer Ingelheim verfügt über eine starke eigene Forschung und Entwicklung. Hier ergeben sich für interessierte Bewerberinnen und Bewerber anspruchsvolle, herausfordernde Aufgaben mit vielfältigen Perspektiven zur Weiterentwicklung – sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Außerdem profitieren Boehringer Ingelheim-Mitarbeitende von zahlreichen attraktiven Benefits rund um die Themen Beruf und Familie, Arbeitszeit und Gesundheit.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Controlling/Finanzen
  • Einkauf/Beschaffung
  • Forschung & Entwicklung
  • IT
  • Logistik
  • Marketing
  • Medizin/Zulassung
  • Personal
  • Produktion
  • Qualitätsmanagement
  • Technik/Umweltschutz
  • Vertrieb/Außendienst

Weitere Informationen zum Thema Karriere bei Boehringer Ingelheim finden Sie auf www.boehringeringelheim.de/karriere und im Global Job Portal auf http://careers.boehringer-ingelheim.com

Gesuchte Qualifikationen

Wir wünschen uns Bewerberinnen und Bewerber, die neben den anforderungsbezogenen Einstellungskriterien auch eine Vielzahl an Soft Skills mitbringen. Dazu zählen beispielsweise eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität, Flexibilität, Begeisterungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen. Weitere wichtige Voraussetzungen sind ein sicherer Umgang mit komplexen Aufgaben sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und Veränderungen mitzugestalten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Boehringer Ingelheim.

  • Recruiting Services
    +49 (0) 6132/77-93240

  • Unabhängig davon, für welche Form des Einstiegs Sie sich bei Boehringer Ingelheim bewerben – ob für ein Trainee- oder Post-Doc-Programm, eine Abschlussarbeit, einen Direkteinstieg oder ein Praktikum: Seien Sie authentisch und natürlich, zeigen Sie Initiative und überzeugen Sie uns mit dem richtigen Maß an Selbstvertrauen und Leidenschaft für Ihr Themengebiet.

  • Im Global Job Portal von Boehringer Ingelheim können Sie auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen zugreifen und sich jederzeit direkt online bewerben.

  • Unsere Auswahlverfahren variieren je nach zu besetzender Position. In der Regel werden geeignete Kandidatinnen und Kandidaten nach einem erfolgreichen Telefoninterview zum persönlichen Gespräch eingeladen. In diesen Gesprächen lernen Sie uns und wir Sie besser kennen.
    In unseren Assessment Centern können Bewerberinnen und Bewerber durch eine hohe Methodenvielfalt ihre besonderen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Dort werden sie von mehreren Personen aus den Fachbereichen bewertet und erhalten eine direkte Rückmeldung zu ihren Ergebnissen.

Standorte

Standorte Inland

4

Standorte Ausland

146 verbundene Unternehmen weltweit

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Internationales Umfeld; multikulturelle Belegschaft; gesundes, familiäres Betriebsklima; Keine Aktionäre die schnelle Gewinne erwarten; langfristige, stabile Unternehmensstrategie mit klarem Fokus auf Forschung und Innovation; wenig Personalfluktuation
Der wahre Luxus ist aber die gesamte Infrastruktur: tolle Lage am Rande des Rhein-Main-Gebiets in familienfreundlicher, mittelgroßer Stadt, die alles hat; kurze Pendelwege wenn man auf der Rheinland-Pfälzischen Rheinseite wohnt, Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, etc. direkt neben dem Standort, eigenes Auto ist nicht nötig wenn man in Campusnähe wohnt, gute Anbindung an 4 Großstädte (Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, ...
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten, moderne und interessante Herausforderung als Aufgaben. Vielfältige Tätigkeiten und tolle Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten.
Bewertung lesen
Soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Diversität, Unterstützung der Mitarbeiter während der Pandemie, dass es ein Familienunternehmen ist
Sozialleistungen, Der familiärer Touch ist, wenn auch abnehmend, immer noch ein wenig zu spüren im Vergleich zu einem Börsenunternehmen.
Bewertung lesen
Grosses Vertrauen in selbständiges Arbeiten, finanzielle Entlohnung, in der jetzigen Zeit kostenfreies Essen für Mitarbeiter vor Ort
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 361 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Vetterleswirtschaft, Führungskräfte meist ohne psychologische Kompetenz. Zeitarbeiter sind gegenüber Festangestellten in einigen Punkten benachteiligt.
Mobbing wird verheimlicht bzw. von Vorgesetzten geduldet. bzw. über Prämie indirekt gefördert.
Bessere Information über Zukunftspläne und bessere Ausbildung für neue Tätigigkeit
Bewertung lesen
Ungerechtigkeit, das AÜs Minusstunden machen müsse, wenn Firma Gratisfrei verteilt
Bewertung lesen
Extremer Einfluss von Seilschaften auf Management-/Personalentscheidungen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 287 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Nehmt Kritik ernst und denkt nach. Altuell würde ich BI noch empfehlen, weil es viele Angestellten gibt, die hart arbeiten und ihren Beitrag leisten. Die Frage ist, wie lange noch.
Gebt nicht das wertvolle Wissen an externe Dienstleister und bezahlt dafür noch. Wissen Intern ist das wertvollste Gut, es wird gerade i. grossen Stil vernichtet. In 2 Jahren muss es wieder teuer erworben werden. Schaut euch andere an, die haben diese nicht ganz so schlauen Entscheidungen schon hinter sich (Standardisierung/Outsourcing) ...
Die Terminkultur etwas zurück schrauben. Manchmal ist weniger mehr :) Es ist gut wenn man sich immer abgeholt fühlt zu allen Themen - aber für meinen Geschmack oft viel zu viele Meetings die einen nur effektiv von der Arbeit abhalten und oft unnötig sind oder zu lang/zu häufig. Man muss nicht immer alles jedem Mitteilen wollen um der Transparenz Willen :)
Mehr die normalen Mitarbeiter einbeziehen und Führungskräfte nach ihrem Können auswählen nicht nach Sympathie oder ähnliches. Außerdem wieder Unbefristete Verträge geben und nicht nur Zeitverträge.
Bewertung lesen
Es sollten wieder mehr Tätigkeiten intern besetzt werden, wie z.B. Einkauf, Werkstatt, Reinigung. Da arbeitet man effektiver zusammen und es müssen nicht alle DInge tun, die sie nicht gelernt haben.
Bewertung lesen
Gute Mitarbeiter die seit Jahren beschäftigt sind trotzdem entfristen. Gute Mitarbeiter braucht man immer egal wo. Andere Firmen würden sich Mitarbeiter die man hier gehen lässt wünschen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 208 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Boehringer Ingelheim ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,1 Punkten (basierend auf 108 Bewertungen).


Wer über das Gehalt meckert war definitiv noch nicht in Handwerksberufen oder ähnlichem. Klar, mehr geht immer... aber ich finde Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Zuschuss zur Altersvorsorge und Jahresprämie schon recht gut. Aber was bringt einem alles Geld der Welt, wenn man nach Zeit X gehen muss, weil es keine Festverträge gibt...
5
Bewertung lesen
Sehr gute Bezahlung für Mitarbeiter im Tarif.
Bezahlung im AT Bereich zum Teil nicht Wettbewerbsfähig. Tarifmitarbeiter bekommen zum Teil mehr Geld als promovierte Akademiker.
Viele Sozialleistungen auch nur für Tarifmitarbeiter verfügbar.
3
Bewertung lesen
Für eine Ausbildung, bei der mehr Verstand als körperliche Arbeit benötigt wird, ist die Ausbildungsvergütung definitiv nicht zu kritisieren. Besser kann es einem Azubi nicht ergehen.
5
Bewertung lesen
Das Gehalt und auch die einzelnen Gehaltsgruppen sind mehr als fair. Die zusätzlichen Zahlungen sind ebenso gut. In Punkto Sozialleistungen bietet Boehringer Ingelheim wirklich viel an
5
Bewertung lesen
Pharma-konform, Sonderzahlungen, bezuschusstes Mittagessen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 108 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Boehringer Ingelheim ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 108 Bewertungen).


There is no real communication. Although it is often said, that "open and honest communication" is welcome, it is not. Some colleagues would smile to your face and next thing you know, is them complaining to your manager about you.
1
Bewertung lesen
Es gibt gute Kommunikationsangebote und gerade in der Corona-Zeit zeugt sich das Hohe Management erfreulich oft.
In der eigenen Linie ist das alles eher stille Post. Da kommt wenig an.
3
Bewertung lesen
Eher zu viel Kommunikation. Man wird mit Infos zugeballert, die einen nicht wirklich interessieren
3
Bewertung lesen
Zu viele sinnfreie Emails erschweren es, die wesentlichen Informationen herauszufiltern.
Sehr vieles wie tot geredet, wichtiges kaum angerissen, wer die Klappe hält ist bequemer
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 108 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 112 Bewertungen).


Hier gilt es zu unterscheiden: Fachbereiche, die keine strategische oder wirtschaftlich wichtige Rolle erfüllen und vor allem Kosten reduzieren sollen (z.B. operatives HR / Controlling / Zahlungsabwicklung) sind für einfache Angestellte absolute Karrierefriedhöfe mit sehr geringen Aufstiegschancen. Wer über 30 Jahre ist und binnen 5 Jahren nicht befördert wird, sollte sich intern nach was anderem umschauen, oder komplett wechseln.
Beziehungen, "Sponsoren / Mentoren", Sichtbarkeit und ein gutes Netzwerk sind wichtiger als Fachkompetenz, wenn man aufsteigen möchte.
Die geringe Personalfluktuation belegt ...
4
Bewertung lesen
vom Einstieg in eine moderne, digitale Ideenschmiede (BI-X), über permanente Aus- und Weiterbildungsprogramme im Unternehmen, Zusammenarbeit mit Universäten und Hochschulen, vom dualen Studium bis zu berufsgegleitenden Master-Abschlüssen, eine interne Data Science Akademie bietet das Unternehmen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, die durch einen Vielfalt von Online-Lernmöglichkeiten abgerundet wird.
5
Bewertung lesen
Wer Connections hat kommt weiter. Wer dafür kein Talent hat, aber ein guter und fähiger Mitarbeitende ist, hängt fest. Man muss mehr Zeit in Networking als Arbeiten investieren, um weiter zu kommen.
Keine technischen Karriere Pfade. Nur über Personalverantwortung (im aktuellen Arbeitsbereich). Möglich, dass andere Bereiche schon weiter sind.
2
Bewertung lesen
Perspektiven sind gegeben. Allerdings nur wenn man jemanden der Vorgesetzten persönlich kennt oder nicht in der Herstellung arbeitet. Ansonsten tritt man jahrelang auf der Stelle bis man bei Auslauf des Vertrages gehen darf.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 112 Bewertungen lesen

Gehälter

77%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 672 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Teamleiter:in12 Gehaltsangaben
Ø98.600 €
Projektmanager:in10 Gehaltsangaben
Ø87.800 €
Ingenieur:in9 Gehaltsangaben
Ø79.500 €
Gehälter für 43 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Boehringer Ingelheim
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Langfristigen Erfolg anstreben und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Boehringer Ingelheim
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken