Workplace insights that matter.

Login
Bundesdruckerei GmbH Logo

Bundesdruckerei 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,1Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,6Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,3Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,4Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 261 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Sonstige Branchen (3,4 Punkte).

Alle 261 Bewertungen entdecken

Sichere Identitäten und Daten schaffen Vertrauen in der digitalen Gesellschaft

Wer wir sind

Wir stehen für Sicherheit im 21. Jahrhundert: sichere Identitäten, sichere Daten und sichere Infrastrukturen. Als international führender Hightech-Sicherheitskonzern schafft die Bundesdruckerei-Gruppe mit über 3.000 Mitarbeitern Vertrauen in der analogen und der digitalen Welt. Wir betrachten es daher als unsere gesellschaftliche Verantwortung, allen Beteiligten souveränes Handeln zu ermöglichen: Staaten, Unternehmen und Bürgern. Die Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell mehr als 3.000 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Umsatz von rund 602 Millionen Euro.

Vielleicht kennen Sie die Bundesdruckerei vor allem als Hersteller von Banknoten und Personalausweisen. Doch mit der Digitalisierung hat sich die Unternehmensgruppe viele neue Geschäftsfelder erschlossen. Unsere Produkte und Lösungen helfen bei der sicheren Digitalisierung der Gesellschaft. An unseren Standorten unter anderem in Berlin, Hamburg, Hannover und München entwickeln wir spannende, zukunftsgerichtete Produkte und Services mithilfe neuester Technologien. Als eines der traditionsreichsten Unternehmen der Branche sorgen wir schon seit mehr als 250 Jahren für Sicherheit „Made in Germany“ – und gestalten heute die Welt von morgen.

Sie haben Lust auf eine hochentwickelte Technologiekultur mit gesellschaftlicher Verantwortung? Sie wollen die digitale Gesellschaft mitgestalten? Sie wollen sensible Daten und Prozesse schützen? Sie interessieren sich dafür, wie Personen zweifelsfrei identifiziert werden und sich Nutzer im Internet einfach und sicher authentifizieren können? IT-Sicherheit und Datenschutz sind für Sie nicht nur zu erfüllende gesetzliche Vorgaben, sondern absolut elementar? Dann werden Sie ein Teil unseres Teams: www.bdr.de/zukunft-gestalten.

Produkte, Services, Leistungen

Die Unternehmen der Bundesdruckerei-Gruppe sind Innovationstreiber in Sachen Hochsicherheitstechnologie. Wir widmen uns mit Leidenschaft dem Schutz von Identitäten, Daten und Infrastrukturen in einer digitalen, mobilen und global vernetzten Welt. Im Zentrum steht dabei die Frage: Sind die Beteiligten einer (Online-)Transaktion auch tatsächlich diejenigen, für die sie sich ausgeben? Um Personen zweifelsfrei zu identifizieren und sensible Daten, Dokumente und Informationen zu schützen, entwickeln wir neue Verfahren und Lösungen. Dabei erfassen, verwalten und verschlüsseln wir sensible Daten, entwickeln Software und Technologien für die automatisierte Produktion und produzieren moderne ID- und Wertdokumente, unter anderem den deutschen Pass, den Personalausweis, den Führerschein und Banknoten. Auch die Systeme zur Ausgabe und Prüfung dieser Dokumente kommen aus unserem Haus.

Perspektiven für die Zukunft

Als führendes Hightech-Sicherheitsunternehmen wird die Bundesdruckerei auch in Zukunft wichtiger Partner für Unternehmen, Institutionen und Behörden sein. Wir schauen mit Weitblick und Wandlungsfähigkeit auf Veränderungen und nehmen sie zum Anlass, erfolgreiche Lösungen für Gesellschaft und Wirtschaft zu entwickeln, von der kryptografischen Absicherung von Websites über den mobilen Führerschein bis zur Banknote der Zukunft. So sind wir nicht nur bestens auf die Zukunft vorbereitet – wir gestalten sie auch mit.

Kennzahlen

Mitarbeiter2.500
Umsatz475 Mio. EUR 2015

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 199 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    84%84
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    82%82
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    73%73
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    68%68
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    67%67
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    60%60
  • DiensthandyDiensthandy
    41%41
  • HomeofficeHomeoffice
    37%37
  • InternetnutzungInternetnutzung
    35%35
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    34%34
  • CoachingCoaching
    27%27
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    25%25
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    23%23
  • ParkplatzParkplatz
    21%21
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    19%19
  • FirmenwagenFirmenwagen
    12%12
  • EssenszulageEssenszulage
    12%12
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Was Bundesdruckerei GmbH über Benefits sagt

  • Beste Karrierechancen
  • Attraktive Vergütung
  • Gezielte berufliche Förderung
  • Hochentwickelte Technologiekultur mit gesellschaftlicher Verantwortung
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktives, zukunftsweisendes Arbeitsumfeld
  • Digitale Zukunft mitgestalten
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Anspruchsvolle Aufgaben und spannende Projekte
  • Umfassendes Gesundheits- und Fitnesskonzept
  • Unterstützung bei Kinderbetreuung, Pflegefällen und familiären Herausforderungen
  • Zahlreiche Auszeichnungen als „bester Arbeitgeber“
  • Überdurchschnittliche Sozialleistungen der öffentlichen Hand
  • Spezielles Fachlaufbahnprogramm
  • Bildungsförderung bei Studium, Ausbildung, Fortbildung und Promotion
  • Beteiligung am Deutschlandstipendium
  • Führendes Hightech-Unternehmen
  • Einzigartiges Produktportfolio
  • Vorreiter auf dem Gebiet „Sichere Identität“
  • Renommierte Kunden in Wirtschaft, Behörden und Institutionen
  • Hochkompetentes Expertenteam

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die Bundesdruckerei-Gruppe bietet ein zukunftsweisendes Arbeitsumfeld für Berufseinsteiger und -erfahrene. Wir sind den Menschen, der Gesellschaft und der Umwelt verpflichtet, handeln nachhaltig und übernehmen soziale Verantwortung. Außerdem kooperieren wir mit renommierten Forschungsinstituten und Unternehmen, darunter Fraunhofer-Institute, dem Hasso-Plattner-Institut in Potsdam, der Humboldt-Universität zu Berlin sowie dem CERN in Genf.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter: Ein attraktives Arbeitsumfeld, die Gesundheit der Mitarbeiter sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie spielen bei uns eine zentrale Rolle. Die Bundesdruckerei-Gruppe fördert berufliche Weiterbildung und Innovationen gezielt. In unseren Unternehmen arbeiten Ingenieure, IT-Fachleute, Naturwissenschaftler und Experten anderer Disziplinen wie Betriebswirte und Verwaltungsfachleute zusammen. Dabei haben wir einen überdurchschnittlich hohen Anteil an weiblichen Führungskräften.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Karrieremöglichkeiten bieten wir an vielen Standorten. Die Zentrale der Bundesdruckerei liegt im Herzen Berlins, im lebendigen Stadtteil Kreuzberg. Unsere weiteren Standorte befinden sich in Hamburg, Hannover und München sowie in Split (Kroatien) und Gorzów (Polen).

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Bundesdruckerei bietet vielfältige Karrierechancen. Wir suchen Projektmanager, F+E-Spezialisten, Ingenieure und IT-Fachleute mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Data Analysts, Warehouse Administrators, IT Security Consultants, KI-Spezialisten, Mitarbeiter in der Smart Production, IT-Werkstudenten und mehr. Viele attraktive Stellen warten auf die passenden Bewerber. Werfen Sie einen Blick auf unser Karriereportal: www.bdr.de/zukunft-gestalten.

Gesuchte Qualifikationen

Betriebswirte/WirtschaftsingenieureWirtschaftsinformatiker/InformatikerPolitik-/Kommunikations-/RechtswissenschaftlerSozialwissenschaftlerIT-Systemelektroniker

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Bundesdruckerei GmbH.

  • Fragen rund um den Bewerbungsprozess beantworten wir Ihnen gern werktags von 8 bis 16 Uhr über unsere Bewerber-Hotline unter +49 (0) 30-25 98 23 50 oder unter recruiting@bdr.de.

  • Sie wollen Teil unseres Teams werden? Auf unserem Karriereportal www.bundesdruckerei.de/karriere finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen für die jeweilige Stelle online ein.
    Sie haben noch Fragen? Die wichtigsten Antworten finden Sie in den FAQ auf unserem Karriereportal. Oder rufen Sie werktags zwischen 8 und 16 Uhr unsere Bewerber-Hotline an: +49 (0)30 2598-2350.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung und speziell vor Ihren Vorstellungsgesprächen über die Bundesdruckerei GmbH und ihre vielfältigen Lösungen auf unserer Homepage: https://www.bundesdruckerei.de/de/Karriere/Jobs/index.html.
    Fragen beantworten wir Ihnen gerne über unsere Bewerber-Hotline unter (030) 2598–2350.

Standorte

Berlin

München

Hamburg

Hannover

Split (Kroatien)

Gorzów (Polen)

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Tolle Projekte, tolle Produkte, durch den Wechsel an der Spitze viel mehr Vertrauen in die Fähigkeiten der einzelnen Mitarbeiter.
Vorbildlich wie die Coronakrise dort von Beginn an ernst genommen und bewältigt wurde.
Zudem wurde die Krise auch als Chance erkannt Dinge zu verändern und auch andere Produkte anzubieten.
Bewertung lesen
Dass ECHTE Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Pflege, aber auch Self Care institutionalisiert sind
Bewertung lesen
Arbeitszeiten. Flexibilität und Gehalt
Bewertung lesen
Bislang gibt es allerlei Feedbackmöglichkeiten, hoher Frauenanteil in der IT, gute Transparenz über das Vorankommen der Abteilung und auch die Erwartungen die der Vorstand an die Abteilung hat, wirtschaftlich etc.
Bewertung lesen
Jeder nur für sich selbst, finden die meisten gut... Gutes gibt's eigentlich nicht... Man fühlt sich eher diskriminiert und als Mensch im Stich gelassen...
Was Mitarbeiter noch gut finden? 113 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Kein Karriere-Plan für ausgelernte & fertig studierte (intern ausgebildetes Personal)..... Ungleichbehandlung von Mitarbeitern. Bezahlung Produktion. Keine Aufstiegsmoeglichkeiten oder Zukunftschancen / Karriereplanung trotz guter Leistungen! Keine Interesse vom Arbeitgeber nach Ausbilder oder Studium, und dann wundern, wenn gute und selbst ausgelerntes Personal geht...
Wozu bildet die bundesdruckerei aus. Wenn dann wieder für Aufstiegsmoeglichkeiten externes Personal durch vitamin b bevorzugt wird...
Der Arbeitgeber denkt, das Wochenendarbeit Pflicht ist, kommt man nicht am Wochenende (freiwillig) wird dies mit schlecht reden und schlechten Arbeitszeugnissen beurteilt...
CS Apparat ist schwer mit Kundenanforderungen zu vereinbaren, da sehr spezielle Regeln, durch Sicherheit und auch Anteil an Logistik die es im virtuellen ja nicht physisch gibt, HR und Hiring Prozess dauerte sehr lange, hatte mehrere Nebenangebote die ich hinhalten musste, aber insgesamt bin ich zufrieden und offen für die kommenden Jahre
Bewertung lesen
die Zitrone (Mitarbeiter) so lange auspressen, bis sie durch ist.
Zum Feierabend keine Zeit mehr haben auf Klo zu gehen, geschweige denn Hände zu waschen.
Der BR macht schon ein großen Bogen um die Probleme.. macht ja sonst zu viel Arbeit.
Bewertung lesen
immer noch einige veraltete langsame Prozesse, Bezahlung,
keine offiziellen Weihnachts/Feiern oder ähnliches
Bewertung lesen
Das nicht Interesse an zusammenarbeit
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 100 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

+Deutlich bessere Bezahlung/Vergütung (Instandhalter bekommt das gleiche wie der Maschinenführer, obwohl der den Instandhalter ruft, wenn er garnicht mehr weiter.) kommt für tatsächlich nun mal rare Mitarbeiter der Instandhaltung (Davon gibt's nicht viele auf dem Markt) und aus Kollegenkreisen wird gehört, dass es nicht mehr vielen wert ist, für die BDr zu arbeiten, da man woanders mehr verdienen kann, und evtl die Atmosphäre besser sein wird. Es wäre schade wenn ich mich auch bald rausgemobbt fühle.
+ Gleitzeit
+ Abschaffung ...
Bewertung lesen
Ein paar Meetings like SCRUM so zu benennen reicht da nicht wenn das Management nicht versteht was das soll und immer dazwischen grätscht und in den 80ern lebt. So fühlt sich jeder neue Mitarbeiter veräppelt. Stellt euch vor der Bewerber würde der BDR so das Blaue vom Himmel versprechen ... Wobei ich das würde dort wohl auch nicht auffallen, tarnen und verstecken geht ja ganz gut in der BDR
Mehr Gehalt = mehr Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter, Mehr Gleichberechtigung!
Für Instandhalter = A6 mit Zulagen je Maschine und Kenntnissen! Dann kommen wir auch wieder am Wochenende gerne.
Bewertung lesen
1-2 Freibier pro Tag, dann läuft der Laden auch deutlich besser, mindestens 48% Mehr Leistung sind nicht einmal gelogen, oder Lohn erhöhen! In Bayern gibts auch noch den Bierbrunch.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 88 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,6

Der am besten bewertete Faktor von Bundesdruckerei ist Kollegenzusammenhalt mit 3,6 Punkten (basierend auf 67 Bewertungen).


In schwierigen Situationen wurde mir immer freiwillig Hilfe angeboten, was ich sehr angenehm empfand
4
Bewertung lesen
Wenn die richtigen Leute zusammen sind, dann ist es perfekt.
4
Bewertung lesen
Vor allem jetzt in der Krise super
Wechselhaft
3
Bewertung lesen
Generell sehr gut, Ausnahmen bestätigen die Regel
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 67 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Bundesdruckerei ist Kommunikation mit 2,7 Punkten (basierend auf 69 Bewertungen).


2020 wurde nicht ein Wort mit mir gewechselt, nicht mal ein "fröhliches Neujahr" kam in der eigenen Abteilung... Einfach nur traurig das sich mehrere woanders bewerben müssen, da man raus gemobbt wird, die Firma nimmt das Thema Mobbing nicht sehr ernst, wahrscheinlich erst wenn es richtig knallt.
1
Bewertung lesen
Taktieren und gegeneinander Ausspielen ist hier völlig normal, kein Wunder wenn man unwahre Stellenbeschreibungen ausschreibt die völlig an der Realität vorbeigehen und fachliche Lücken dadurch überspielt werden sollen.
2
Bewertung lesen
Kommunikation entlang der Hierarchie muss verbessert werden. Kommunikation zur direkten FK ist gut. Kommuniziert und erklärt werden kann aber immer nur das, was bekannt ist.
3
Bewertung lesen
Der Mitarbeiter wird für dumm verkauft und die Informationen werden „geheim“ gehalten. Andere Abteilungen wissen vor einem was Sache ist.
2
Bewertung lesen
Es wird nicht vernünftig kommuniziert. Grund für eine Kündigung seitens des MA
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 69 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,9 Punkten bewertet (basierend auf 59 Bewertungen).


Weiterbildung sind vorhanden. Diese werden jedoch mit mehr Arbeiten verknüpft.
Wer viele Schulungen macht bekommt immer und immer mehr Arbeiten.
Wer sich nicht weiter schult bekommt weniger Arbeiten, da er sie ja auch nicht ausführen kann.
Unlogisch ist jedoch dass es für mehr Einsatzbereitschaft und Erfahrungen keine Bezahlung oder Aufstiegschancen gibt.
Schlussfolgerung der Kollegen ist an keinen Schulungen mehr teil zu nehmen. Wer kann es einen auch verübeln.
1
Bewertung lesen
Wer möchte kann viel lernen und erreichen, es wird aber keiner zu etwas gezwungen (leider)
5
Bewertung lesen
Das Thema wurde immer verschoben und verzögert, dann haben wir das selbst in die Hand genommen und alles organisiert, kurz vorher dann natürlich durch das Management Abgesagt wegen irgendwelcher Gründe ....
1
Bewertung lesen
Kommt in den letzten Jahren zu kurz, da die operativen Tätigkeiten kaum Spielraum lassen. Corona hat dies sicherlich auch hinsichtlich Präsenztermine verstärkt.
3
Bewertung lesen
Schulungen gibt es regelmässig, Karriere werde ich noch austesten in der Zukunft
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 59 Bewertungen lesen

Gehälter

52%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 191 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager6 Gehaltsangaben
Ø68.300 €
Service-Ingenieur6 Gehaltsangaben
Ø47.100 €
Service-Techniker6 Gehaltsangaben
Ø40.200 €
Gehälter für 23 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Bundesdruckerei
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Auf die Einhaltung von Arbeitszeiten achten und Bürokratisch auf Regeln achten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Bundesdruckerei
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Awards