Navigation überspringen?
  

Bundesdruckerei GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Bundesdruckerei GmbHBundesdruckerei GmbHBundesdruckerei GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 124 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (45)
    36.290322580645%
    Gut (19)
    15.322580645161%
    Befriedigend (33)
    26.612903225806%
    Genügend (27)
    21.774193548387%
    3,14
  • 31 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    22.58064516129%
    Gut (5)
    16.129032258065%
    Befriedigend (5)
    16.129032258065%
    Genügend (14)
    45.161290322581%
    2,55
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (1)
    25%
    2,64

Firmenübersicht

Impressum: ttps://www.bundesdruckerei.de/de/1209-impressum

Gestalten Sie mit uns Hochsicherheitslösungen: für eine digitale, global vernetzte Welt!

Das Wichtigste gleich vorneweg: Die Bundesdruckerei ist weder eine Behörde noch eine Druckerei im klassischen Sinn. Vielmehr widmen wir uns mit großer Leidenschaft einem der zentralen Themen des 21. Jahrhunderts: dem Schutz von Identitäten in einer digitalen, mobilen und global vernetzten Welt. Ob es darum geht, Personen zweifelsfrei zu identifizieren oder die Sicherheit sensibler Daten, Dokumente und Informationen zu gewährleisten: wir sind der Innovationstreiber in Sachen Hochsicherheitstechnologie, auf dessen Produkte und Dienstleistungen „Made in Germany“ Unternehmen, Staaten und Behörden vertrauen. Damit verbunden ist eine Arbeitswelt, wie sie spannender und vielfältiger kaum sein könnte. Und wir laden Sie herzlich ein, ein wichtiger Teil von ihr zu werden.

Das ist vor allem ein Thema für Ingenieure, IT-Experten, Wirtschafts- und Naturwissenschaftler? Klar, aber nicht nur! Schließlich ist die Bundesdruckerei eines der traditionsreichsten Unternehmen der Branche mit einer mehr als 250-jährigen Geschichte. Von jeher sind unsere Markenzeichen das Vertrauen der Kunden und höchste Sicherheit von Prozessen und Produkten: Wir erfassen, verwalten und verschlüsseln nicht nur sensible Daten, entwickeln Software und automatische Grenzkontrolllösungen - wir produzieren, verwalten und versenden auch behördliche Dokumente, Pass- und Ausweissysteme sowie Banknoten, Postwert- und Steuerzeichen. Entsprechend bunt gemischt ist unser Team, in dem schon heute rund 2.500 Mitarbeiter ihr berufliches Zuhause gefunden haben: an unserem Hauptsitz im Herzen Berlins ebenso wie an unseren Standorten in Hamburg, Hannover und München.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

475 Mio. EUR 2015

Mitarbeiter

2.500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Hochsicherheitslösungen sind unser Geschäft. Aber was bedeutet Hochsicherheit überhaupt? Und wie grenzen wir uns von anderen IT-Security-Anbietern ab? Die Antwort liefert zum einen die enge Verknüpfung der Themen IT-Sicherheit und Identitätsmanagement: sie ist die Basis für „Sichere Identitäten" und unser Kerngeschäft. Zum anderen die anspruchsvollen Anwendungsfelder unserer Produkte und Lösungen, für die höchste Sicherheitsanforderungen gelten. Das heißt: Wir sind Impulsgeber für IT-Sicherheit und „Bewahrer des Echten". Im Zusammenspiel mit Forschung und Wissenschaft entwickeln wir innovative Lösungen zum Schutz persönlicher Daten und zur eindeutigen Identifizierung. Entsprechend vielfältig sind unsere Themen und Aufgaben: Wir erfassen und verwalten biografische und biometrische Daten, produzieren und personalisieren modernste ID-Dokumente und entwickeln Systeme zur Ausgabe und Prüfung dieser Dokumente. Außerdem stellen wir die notwendige Infrastruktur bereit, damit Bürger, Behörden und Unternehmen digitale Dokumente verlässlich in der realen Welt nutzen können.

Perspektiven für die Zukunft

Wenn wir am Anfang erwähnt haben, dass wir keine behördliche Einrichtung sind, so sind wir doch ein Unternehmen der öffentlichen Hand. Mit allen Vorteilen – auch für Sie! Denn wir sind den Menschen, der Gesellschaft und der Umwelt verpflichtet, handeln nachhaltig und übernehmen soziale Verantwortung. Dabei setzen wir auf die Strukturen, die auf unserem 250-jährigen Weg vom Druckunternehmen zum international führenden Anbieter von Identitätsmanagement-Lösungen gewachsen sind.

Heute bietet die Bundesdruckerei ein zukunftsweisendes Arbeitsumfeld für Berufsstarter wie für Profis, für Frauen wie für Männer. Denn geschlechterspezifische Klischees spielen bei uns keine Rolle und die hohe Zahl kreativer, technikbegeisterter Frauen in unserem Team sind ebenso Ausdruck unserer Firmenkultur wie der hohe Anteil an weiblichen Führungskräften.

Sie möchten tiefer in unsere Arbeitswelt eintauchen? Dann besuchen Sie uns auf www.bundesdruckerei.de.

Benefits

Initiative Gesundheit
Dass Sport uns begeistert, zeigen unsere sehr aktiven Betriebssportgruppen und die regelmäßigen Teilnahmen an Lauf-Events und Turnieren in verschiedenen Disziplinen.
Auch intern gibt es viele Möglichkeiten sich fit zu halten: die aktive Pause am Arbeitsplatz, die Ergonomieberatung am Arbeitsplatz mit individuellen Ausgleichsübungen oder die Teilnahme an einem unserer Kurse wie Yoga, Faszientraining oder Rückenfitness. Kooperationen mit Fitnessstudios runden das Programm ab. Entspannung bietet zusätzlich ein internes Massageangebot.

Flexible Arbeitszeiten
Bei uns dürfen Sie als Mitarbeiter Ihre Arbeitszeit im Rahmen der Kernzeiten selbst festlegen. So lassen sich Familie und Beruf besser vereinbaren.

Hilfe in Krisensituationen
Als Mitarbeiter der Bundesdruckerei können Sie sich vertrauensvoll an unsere 24-Stunden-Krisenhotline wenden, die wir zusammen mit einem spezialisierten Unternehmen anbieten.

Kinderbetreuung
Fällt Ihre Kinderbetreuung einmal kurzfristig aus, können Sie Ihren Nachwuchs in einer Kindertagesstätten-Notfallbetreuung unterbringen.

Unterstützung im Pflegefall
Falls Sie einmal kurzfristig verstärkt im familiären Umfeld beansprucht werden, unterstützen wir Sie mit flexiblen Regelungen und Hilfsangeboten.

Fort- und Weiterbildung
Wir fördern Sie in Basis- und Aufbauqualifikationsprogrammen und mit regelmäßigen Potenzialanalysen. Die zahlreichen Angebote richten sich an einzelne Mitarbeiter, aber auch an Bereiche oder Projektgruppen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie unter bestimmten Voraussetzungen mit Stipendien, anteiligen Finanzierungen oder Bildungsfreistellungen bei Ihrer selbstgewählten nebenberuflichen Weiterentwicklung.

Altersvorsorge
Ihr Ruhestand liegt auch in unserer Verantwortung. Deshalb bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge. Für jeden Beitrag, den Sie selbst einbringen, erhalten Sie von der Bundesdruckerei einen Zuschuss und profitieren darüber hinaus von vielen weiteren Vorteilen.

Gute Anbindung
Alle Standorte der Bundesdruckerei-Gruppe befinden sich in Innenstadtnähe und sind gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden.

Betriebsrestaurant
Unser Betriebsrestaurant in Berlin steht Ihnen täglich von Montag bis Freitag mit einer abwechslungsreichen Speisekarte zur Verfügung.

Moderne Arbeitsplätze
Unsere modernen Büroräume bieten nicht nur eine professionelle Umgebung und angenehme Atmosphäre, sondern auch Platz für Austausch, beispielsweise für unsere Think-Tanks. Jeder Mitarbeiter kann zu kostenlosem Kaffee oder Wasser greifen.

Umzugsunterstützung
Neue Kollegen, die für ihren Job bei der Bundesdruckerei nach Berlin ziehen, unterstützen wir bei ihrem Umzug. Unter bestimmten Voraussetzungen bieten wir eine individuelle Kostenübernahme.

4 Standorte

Standorte Ausland

iNCO Spółka z o.o.
Wawrów 90
66-403 Gorzów Wlkp.
Polen

Impressum

Bundesdruckerei GmbH
Kommandantenstr. 18
10969 Berlin

Vertreten durch die Geschäftsführung:
Ulrich Hamann, Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO)
Christian Helfrich, Geschäftsführer (CFO)

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Prof. Willi Berchtold

Registergericht: Amtsgericht Berlin Charlottenburg
Handelsregister-Nr.: HRB 80443

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 813210005

Kontakt:
Tel.: (0 30) 25 98 - 0
Fax: (0 30) 25 98 - 22 05
E-Mail: info@bundesdruckerei.de

Verantwortlich:
Antonia Maas, Leiterin Unternehmenskommunikation

Impressum: https://www.bundesdruckerei.de/de/1209-impressum

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen die größten Talente und besten Köpfe aus (Wirtschafts-)Informatik, Ingenieurwesen (Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik, Maschinenbau etc.), Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschafts- und Naturwissenschaften, aber auch aus anderen Berufsfeldern wie Vertrieb und Marketing, Personal oder Logistik – engagierte Menschen, die etwas bewegen und mit uns wachsen wollen.

Gesuchte Qualifikationen

Wichtig ist uns, dass Sie sich für Neues begeistern und sich mit Ihrer Arbeit identifizieren. Schließlich setzen wir einzigartige Projekte um – und dafür brauchen wir die Ideen, Tatkraft und Ausdauer jedes einzelnen Mitarbeiters. Aus diesem Grund fördern wir eigenverantwortliches Denken und Handeln. Sie wollen ein Vorausdenker und Mitgestalter sein und schauen gerne über den eigenen Tellerrand hinaus? Dann passen Sie zu uns!

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Als Vorreiter auf dem Gebiet der sicheren Identitäten bieten wir unseren nationalen und internationalen Auftraggebern ein einzigartiges Leistungsportfolio – und unseren Mitarbeitern eine faszinierende, gesellschaftlich hochrelevante Aufgabenvielfalt. Dazu kommt eine Fülle an attraktiven Arbeitgeberleistungen, so dass vieles für Ihren Einstieg bei der Bundesdruckerei spricht – egal, auf welchem Karrierelevel Sie sich gerade befinden. Nicht zu vergessen: das Renommee für ein weltweit angesehenes Unternehmen zu arbeiten, das dank seines Wissens- und Erfahrungsvorsprungs immer neue technologische Meilensteine setzt.


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Ob Sie sich um eine Ausbildung, einen Platz in unserem Traineeprogramm oder auf eine ausgeschriebene Position bewerben: der einzige Bewerbungsweg führt über unser Online-Karriereportal www.bundesdruckerei.de/karriere. Dort finden Sie auch hilfreiche Tipps rund um Ihre Bewerbung sowie Informationen zu unserem Auswahlprozess.

Unser Rat an Bewerber

Informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung und speziell vor Ihren Vorstellungsgesprächen über die Bundesdruckerei und ihre vielfältigen Lösungen auf unserer Homepage: www.bundesdruckerei.de.
Fragen beantworten wir Ihnen gerne über unsere Bewerber-Hotline unter (030) 2598–2350. 

Bundesdruckerei GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,14 Mitarbeiter
2,55 Bewerber
2,64 Azubis
  • 08.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man läuft oft mit vollem Tempo gegen Wände, die durch ein undurchsichtiges Gewirr von Prozessen und Verantwortlichkeiten entstehen. Die Schuld wird dann ganz unten gesucht.

Vorgesetztenverhalten

Viele Führungskräfte sind wegen ihrer fachlichen Expertise im Amt. Es findet keine Entwicklung der Führungskräfte statt. Das Ergebnis ist eine wirklich komische Führungskultur, insbesondere im oberen Management (“Der König bin ich.“).

Kollegenzusammenhalt

Die Abteilungen halten in sich zusammen. Abteilungs- und bereichsübergreifend gibt es oft Konflikte. Das hängt auch mit der großen Macht des oberen Managements zusammen.

Kommunikation

Interne Kommunikation beschränkt sich auf Flurfunk. Dies ändert sich aber langsam.

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiterentwicklung findet nicht statt. Es gibt zwar Programme aber diese sind eher auf dem Papier vorhanden. Wer sich entwickeln möchte, muss selbst für alles kämpfen. Bei Umstrukturierungen wird keine Rücksicht auf das genommen, was man kann.

Arbeitsbedingungen

Technik ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Kein mobiler Zugriff auf Mails oder Kalender.

Work-Life-Balance

35-Stunden-Woche, Home Office etc. hängen vom Wohlwollen der Führungskräfte ab

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Investitionen in die Entwicklung von Mitarbeitern. Das meint nicht Seminare, sondern wirkliche Entwicklung mit Perspektiven und Verbindlichkeit. Veränderungen mit einem Change Management begleitet werden, das Mitarbeiter mitnimmt und einbindet.

Pro

Viele gute Ideen und Ansätze, immer neue einzigartige Herausforderungen

Contra

Führungskultur, fehlende Vision

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Bundesdruckerei GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 07.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

unterirdisch

Kollegenzusammenhalt

jeder lästert über jeden

Kommunikation

- unfreundlich, provokativ, bissig, "Alle gegen alle"

Gehalt / Sozialleistungen

durchschnittlich für Werkstudenten

Image

nach außen super innovativ und digitalisiert und "keinesfalls eine Behörde", nach innen komplett behördliche Strukturen, alles sehr langsam, langwierig und schwierig. Fragt man nach Hilfe, hört man "Dafür bin ich nicht zuständig".

Verbesserungsvorschläge

  • offener und direkter im Bewerbungsgespräch kommunizieren, welche Aufgaben einen erwarten und dass es kaum möglich ist, die Arbeitszeit neben der Vorlesungszeit selbst einzuteilen. Dies wird einem im Gespräch zwar suggestiert, in der Realität wird jedoch die Anwesenheit zu festen Termin verlangt, auch, wenn zu dieser Zeit wichtige Vorlesungen stattfinden. Im Gegenzug erhält man nichts zurück - keine Wertschätzung, keine Förderung. Hauptsache, die Aufgaben werden erledigt. Einarbeitung? Gab es nicht. Von Tag 1 an wurde erwartet, dass der Werkstudent mit allen Systeme und den (sehr behördlichen) Abläufen bestens vertraut ist. Werden vom neuen Werkstudenten Nachfragen gestellt, wird über einen gelästert, wie unfähig man ist. Ich habe nach Ablauf der Probezeit den Arbeitgeber gewechselt.

Pro

- sein Image nach außen, das nach Innen so leider überhaupt nicht widergespiegelt wird
- Ehrlicher Weise muss man sagen, ich glaube, die Abteilung, in der ich gearbeitet habe, spiegelt nicht das gesamte Unternehmen wieder und einige Mitarbeiter sind durchaus zufrieden in der Bundesdruckerei. Durch meine Erfahrung und die einiger weiterer Kollegen, sowohl festangestellt als auch Werkstudent, würde ich den Arbeitsplatz jedoch niemandem empfehlen, dessen Wohlergehen mir am Herzen liegt.

Contra

So gut wie alles. Es lässt sich kaum einzeln aufführen, wie unwohl ich mich als Werkstudentin bei der Bundesdruckerei gefühlt habe. Das ist absolut mit keinem der Jobs zu vergleichen, die ich bisher gemacht habe. Ich bin jeden Morgen mit Bauchschmerzen aufgewacht, wenn ich dort hingehen musste.
- Kommunikation sowohl unter den meisten Kollegen als auch zwischen Mitarbeiter und Vorgesetzten geht gar nicht - überall frustrierte Menschen, die sich gegenseitig ankeifen, provozieren, gegenseitig ausspielen, hinter dem Rücken lästern über andere, sodass man sich unwohl fühlt, wenn man einen Raum betritt, wie die Büroküche, weil man weiß, gerade wird (negativ natürlich) über einen gesprochen. Selbst Mittagspausen werden zu frustrierenden 20 Minuten.
- Arbeitszeit wird mit Aus- und Einchecken per Karte genau gemessen. 1 minütige Überschreitung der dadurch ausgerechneten Pause wird nicht geduldet. Einerseits wird man täglich mehrmals daran erinnert, gesetzliche Pausen auch zu nehmen, weil sonst der Arbeitgeber Stress bekommt, aber persönliches Interesse am Wohlergehen der Mitarbeiter steckt nicht dahinter.
- Werkstudenten werden null gefördert, sondern nur ausgebeutet.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bundesdruckerei
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 08.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Führrung/Leitung unangenehm und schlecht

Vorgesetztenverhalten

............ bei uns ist der Vorgesetzte/Führungkraft ok

Kollegenzusammenhalt

.............könnte noch besser sein

Kommunikation

....nach unten zum Mitarbeiter keine Kommunikation

Umgang mit älteren Kollegen

............ bei uns im Bereich

Karriere / Weiterbildung

Gewerbliche/Helfer Mitarbeiter haben keine Chance auf eine Weitewrbildung

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge werden nicht gut bezahlt und 75% werden abgelehnt

Pro

Arbeitgeber (GF/Leitung) und Arbeitnehmervertretung arbeiten sehr gut zusammen

Contra

Massenhaltung von Menschen in der Produktion und Großraumbüros. Menschen arbeiten zwischen lauten und Produktionsmaschinen. Klima und Lautstärke ist/sind unerträglich

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Image
3,00
  • Firma
    Bundesdruckerei GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r Bewerter/in, wir bedanken uns für Ihre Bewertung und bedauern gleichzeitig, dass diese so negativ ausgefallen ist. Zu einigen Ihrer Aussagen möchten wir gerne Stellung beziehen: Durch verschiedene Medien und regelmäßige Informationsveranstaltungen wie unsere Mitarbeiterzeitung, Intranet-News und Townhall-Meetings teilen wir relevante Unternehmensinformationen frühzeitig und kontinuierlich allen Mitarbeitern mit. Um immer bestmöglich über aktuelle Entwicklungen informiert zu bleiben, möchten wir Ihnen ans Herz legen, die vorhandenen Angebote zu nutzen. Die Bundesdruckerei nimmt als Arbeitgeber das Thema Karriereentwicklung sehr ernst. So fördern wir unsere Mitarbeiter mit individuellen Konzepten und unterstützen unter bestimmten Voraussetzungen sogar selbst gewählte nebenberufliche Weiterentwicklung mit Stipendien, anteiligen Finanzierungen oder Bildungsfreistellungen. Bitte informieren Sie sich über Ihre Führungskraft oder Ihren zuständigen HR-Manager zu Ihren Möglichkeiten. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute! Mit freundlichen Grüßen,

HR-Abteilung

Bundesdruckerei GmbH


Bewertungsdurchschnitte

  • 124 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (45)
    36.290322580645%
    Gut (19)
    15.322580645161%
    Befriedigend (33)
    26.612903225806%
    Genügend (27)
    21.774193548387%
    3,14
  • 31 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    22.58064516129%
    Gut (5)
    16.129032258065%
    Befriedigend (5)
    16.129032258065%
    Genügend (14)
    45.161290322581%
    2,55
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (1)
    25%
    2,64

kununu Scores im Vergleich

Bundesdruckerei GmbH
3,01
159 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,30
167.063 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.016.000 Bewertungen