Let's make work better.

DEKRA Logo

DEKRA
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score1.085 Bewertungen
62%62
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

AI-generierte Zusammenfassung

Beta

Zuletzt aktualisiert am 1.5.2024

Diese Zusammenfassung wurde mit künstlicher Intelligenz erstellt und basiert auf Texten von über seit April 2023. Alle Informationen dazu findest du hier.

DEKRA, ein globaler Konzern, wird von Mitarbeiter:innen für seine familiäre Atmosphäre und den starken Zusammenhalt im Team gelobt. Die offene Kommunikation und das Lob von der Geschäftsleitung werden positiv hervorgehoben. Allerdings gibt es auch Kritikpunkte, insbesondere in Bezug auf die Führungskräfte und die strenge Hierarchie. Einige Mitarbeiter:innen berichten von Problemen mit unqualifizierten Führungskräften und fühlen sich nicht gehört, da Entscheidungen oft von oben getroffen werden.

Die Weiterbildungsmöglichkeiten bei DEKRA sind vielfältig und werden von der Geschäftsführung unterstützt. Allerdings müssen Mitarbeiter:innen oft Eigeninitiative zeigen und sich selbst um ihre Weiterbildung bemühen. Die Karrieremöglichkeiten sind aufgrund der Unternehmensstruktur begrenzt.

In Bezug auf das Umwelt- und Sozialbewusstsein gibt es gemischte Meinungen. Während einige positive Aspekte wie die Ecovadis Platinum-Zertifizierung hervorheben, kritisieren andere, dass die Bemühungen nicht ausreichend umgesetzt werden.

Gut finden Arbeitnehmende:

  • Starke Teamarbeit und familiäre Atmosphäre
  • Offene Kommunikation und Anerkennung durch die Geschäftsleitung
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Als verbesserungswürdig geben sie an:

  • Probleme mit unqualifizierten Führungskräften
  • Begrenzte Karrieremöglichkeiten
  • Unzureichende Umsetzung von Umwelt- und Sozialbewusstseinsmaßnahmen
Zusammenfassung nach Kategorie

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Testingenieur:in245 Gehaltsangaben
Ø69.000 €
Kaufmännische:r Angestellte:r61 Gehaltsangaben
Ø40.900 €
Ingenieur:in54 Gehaltsangaben
Ø70.300 €
Gehälter für 112 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
DEKRA
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
DEKRA
Branchendurchschnitt: Dienstleistung
Unternehmenskultur entdecken

DEKRA. Gemeinsam auf der sicheren Seite.

Wer wir sind

Bei DEKRA stehen Zukunftsthemen in allen Arbeitsbereichen im Mittelpunkt: von der Fahrzeugprüfung bis zur Cybersicherheit, von der Produktprüfung bis zu sauberen Energien oder vom automatisierten Fahren bis zur künstlichen Intelligenz.

Wir stellen uns frühzeitig auf neue technische Entwicklungen ein und sorgen branchenübergreifend in 60 Ländern mit rund 49.000 Mitarbeitenden für Sicherheit. Wollen auch Sie unsere Zukunft sicherer und nachhaltiger machen?

www.dekra.de/karriere - jetzt bewerben.

Produkte, Services, Leistungen

DEKRA zählt zu den weltweit führenden Unternehmen der TIC-Branche (Testing, Inspection, Certification). Begonnen hat DEKRA mit der Prüfung von Kraftfahrzeugen - heute umfasst das Portfolio auch Industrie- und Bauprüfungen, Sicherheitsberatungen, die Prüfung und Zertifizierung von Produkten und Systemen sowie vielfältige Schulungsangebote.

Perspektiven für die Zukunft

DEKRA beschäftigt sich mit Fokusbereichen, welche unser Morgen und Übermorgen bestimmen werden und in denen Ingenieurinnen und Ingenieure und auch IT-Spezialistinnen und Spezialisten beste Aussichten auf spannende Aufgaben haben:

Zum Beispiel in Bereichen wie Cybersicherheit, Künstliche Intelligenz & Datenanalyse, Nachhaltigkeit und Remote Services.

Je mehr sich die Welt vernetzt, umso größer wird der Bedarf für umfassende Cybersicherheits-Standards. Hier ist DEKRA gefragt, um Standards mit zu entwickeln und anschließend Systeme, Produkte und Fahrzeuge nach diesen Standards zu prüfen. Hier gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Anforderungen und dementsprechend auch Möglichkeiten.

Kennzahlen

Mitarbeiter49.000 (DEKRA Konzern)
Umsatz4,1 Mrd. Euro (2023, DEKRA Konzern)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 982 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    64%64
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    48%48
  • DiensthandyDiensthandy
    48%48
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    47%47
  • ParkplatzParkplatz
    44%44
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    42%42
  • InternetnutzungInternetnutzung
    41%41
  • HomeofficeHomeoffice
    37%37
  • RabatteRabatte
    31%31
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    29%29
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    28%28
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    25%25
  • KantineKantine
    23%23
  • CoachingCoaching
    22%22
  • EssenszulageEssenszulage
    21%21
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • FirmenwagenFirmenwagen
    14%14
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    8%8
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2

Was DEKRA über Benefits sagt

Ob Work-Life-Balance, Flexibilität am Arbeitsplatz, zukunftsorientierte Gehälter, Gesundheitsvorsorge oder chancenreiche Weiterbildungsmöglichkeiten: Ein breites Spektrum an Leistungen sorgt dafür, dass Sie sich immer bei uns wohlfühlen. Prüfen Sie uns doch mal: www.dekra.de/de/karriere/vorzuege

Onboarding

Mit einem auf Sie und Ihre Aufgaben abgestimmten Einarbeitungsplan sorgen wir für einen sicheren und guten Start bei DEKRA.

Mitarbeiterrabatte

Wir arbeiten zusammen mit "corporatebenefits", einem Anbieter für Mitarbeiterangebote und Sonderkonditionen. Dadurch erhalten Sie von DEKRA in Deutschland Preisnachlässe von bis zu 50 Prozent bei ausgewählten Produktherstellern.

Arbeitssicherheit

Bei uns wird Sicherheit am Arbeitsplatz großgeschrieben. Aus diesem Grund haben wir die Safer-Together-Prinzipien entwickelt und bieten allen Beschäftigten weltweit jährlich die Möglichkeit, an einem Erste-Hilfe-Kurs teilzunehmen.

Flexible Arbeitszeiten*

Bei DEKRA gibt es vielfältige Tätigkeiten und dementsprechend verschiedene Arbeitszeitmodelle. Damit lassen sich sowohl Ihre privaten Interessen als auch die Verlässlichkeit der Betriebsabläufe optimal miteinander vereinbaren.

Weiterentwicklung

Profitieren Sie von unseren konzerneigenen Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Ihre individuelle berufliche Entwicklung.

Verantwortung

Sie finden bei uns ganzheitliche Aufgaben und spannende Projekte oder übernehmen Verantwortung für die eigenen Kunden.

Betriebliche Altersvorsorge

Mit der DEKRA Betriebsrente bietet wir einen wichtigen Baustein, um die Lücke zwischen Einkommen im Berufsleben und Rente im Alter zu verringern, damit Sie sicher in die Zukunft blicken können.

Kantine*

Die Kantine unserer Hauptverwaltung in Stuttgart bietet abwechslungsreiche Mittagessen – und das zu fairen Preisen.

30 Tage Urlaub*

Bei uns kommt Ihr Urlaub nicht zu kurz. Ihnen stehen 30 Tage Urlaub, zuzüglich Heiligabend und Silvester, zur Verfügung.

Dienstrad

In Kooperation mit der Firma JobRad, sind DEKRA Mitarbeitende mobil unterwegs - und das auf dem Weg zur Arbeit aber auch in der Freizeit. Im Rahmen einer Entgeltumwandlung können Sie Ihr Wunschfahrrad zu DEKRA Konditionen leasen - ob Pedelec oder rassiges Rennrad, ob Mountainbike oder Tourenfahrrad.

Gesundheitsförderung

Wir unterstützen Sie durch ein breites Angebot an Leistungen zur Gesundheitsvorsorge und -förderung sowie durch regionale Sportangebote (beispielsweise Firmenlauf, Fußball-Cup). Außerdem steht Ihnen ein Gesundheitscoach der Techniker Krankenkasse zur Verfügung.

Mitarbeiter-Events

Erfolge feiern wir gemeinsam: ob Abteilungs-Events, der DEKRA Ski Cup oder das DEKRA Motorradtreffen.

* Hinweis: Die aufgeführten Angebote und Leistungen für Mitarbeitende bei DEKRA können sich bei den jeweiligen Gesellschaften und Standorten in Deutschland unterscheiden.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei DEKRA warten einzigartige Jobs auf Sie. Faszinierende Aufgaben, mit denen Sie einen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Großartige Teams, in denen Sie sich persönlich und beruflich weiterbilden können. Und flexible Arbeitsmöglichkeiten, damit Ihre Work-Life Balance jeden Test besteht.
Wir werden der globale Partner für eine sichere und nachhaltige Welt. Das ist unsere Vision 2025. Ist das ambitioniert? Allerdings. Wollen Sie daran mitarbeiten? Herzlich willkommen. Mit unserem umfassenden Know-how in Bereichen wie Prüfung, Inspektion, Zertifizierung, Beratung und Schulung sorgen wir für Sicherheit und Nachhaltigkeit. Lassen Sie sich von unserer täglichen Arbeit begeistern und steigen Sie bei uns ein. Worauf warten Sie noch?

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Erfahren Sie mehr über unsere spannenden Arbeitsbereiche und werfen Sie einen Blick in den Arbeitsalltag bei DEKRA - direkt von Ihren zukünftigen Kolleginnen und Kollegen!

Gesuchte Qualifikationen

Wir freuen uns über technikbegeisterte Mitarbeiter, die Vordenker für Sicherheit werden wollen. Wir sind ständig auf der Suche nach motiviertem Nachwuchs im Bereich Automotive und Industrial (z. B. als Prüfingenieur oder Sachverständiger für Elektrotechnik) oder im Bereich Bau und Immobilien. Sie sollten bereit sein, sich in Ihrem Fachgebiet tiefgreifende Expertise anzueignen und mit großem Engagement einer verantwortungsvollen Tätigkeit nachzugehen. Neben Ihrer fachlichen Qualifikation sind wir gespannt auf Ihre Persönlichkeit!

Wollen auch Sie unsere Zukunft sicherer und nachhaltiger machen?

www.dekra.de/karriere - jetzt bewerben.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei DEKRA.

  • DEKRA Recruiting-Team

    Dimitrios Cechagias, Laura Hofäcker, Kristin Müller, Stefanie Wolf

    recruiting@dekra.com
    www.dekra.de/karriere

  • Schauen Sie doch einfach mal weiter oben bei unseren Videos rein. In der Videoreihe "Lernen Sie das Recruiting-Team kennen" erfahren Sie, was unseren Recruitern besonders wichtig ist. Außerdem finden Sie hier hilfreiche Tipps rund um Ihre Bewerbung bei DEKRA.

  • Alle aktuell ausgeschriebenen Stellenangebote für Ihren Einstieg bei DEKRA finden Sie über unsere Jobsuche. Bewerben können Sie sich dann ganz einfach und mit nur wenigen Klicks über unser Online-Bewerbungsportal.

  • Nachdem Sie Ihre Bewerbung online eingereicht haben, erhalten Sie eine automatisierte Eingangsbestätigung per E-Mail. Anschließend werden Ihre Bewerbungsunterlagen fachlich geprüft und Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung von dem zuständigen Standort / der Fachabteilung oder aus dem Personalbereich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den aktuellen Status Ihrer Bewerbung über das DEKRA Bewerbungsportal einzusehen.

Standort

Unsere Standorte.

DEKRA bietet ideale Einstiegsmöglichkeiten in ganz Deutschland.

Mit über 800 eigenen Standorten sind wir gesellschaftsübergreifend vertreten. Unsere DEKRA Expertinnen und Experten aus 74 Niederlassungen sind sowohl für die Fahrzeug- als auch für die Industrieprüfung tätig. Darüber hinaus finden Sie mit unseren modernen Prüflaboratorien, den Forschungs- & Testzentren sowie den Aus- & Weiterbildungszentren einen Standort in Ihrer unmittelbaren Nähe.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Als ich das Gefühl hatte, dass einer meiner Vorgesetzten aus der Reihe tanzt, haben wir das direkt angesprochen und die Sache wurde geklärt. Wenn ich das Gefühl hatte, dass es einen Konflikt mit einem meiner Kollegen gab, wurde ich angehört und bekam die Chance, meine Meinung zu sagen. Wenn ich aufgrund von Familienangelegenheiten oder Krankheit Unterstützung brauchte, sprach ich mit meinen Vorgesetzten und sie halfen mir, eine Lösung zu finden. Wenn ich mit meinem Job unzufrieden war, haben sie nach ...
Bewertung lesen
Das Mitwirken und Unterstützen bei diversen Projekten, gibt einem viel Einblick über das Unternehmen. Internationales Umfeld und das Kennenlernen verschiedenster Bereiche, macht es vielfältig. Man erweitert während sein Netzwerk, was bei der späteren Zusammenarbeit von Vorteil sein kann.
Sozialleistungen sind sehr gut. Die Berufsschule ist modern eingerichtet und man wird gut unterrichtet und ordentlich unterstützt von Lehrerinnen und Lehrern, und man lernt wichtige berufsbezogene Themen, z.B. Geschäftsbriefe verfassen, 10-Finger Schreiben etc.
Bewertung lesen
Das jetzt mit kostenfreien Parklätzen geworben wird.
Vor 3 Jahren war das nicht so, da der Kunde am Einsatzort keine zur Verfügung stellen wollte und man doch dann S-Bahn fahren sollte, oder einfach min. 1 Stunde vor Arbeitsbeginn sich einen Parkplatz suchen sollte.
Naja zu der Zeit hatte aber der Gruppenführer auch einen reservierten Parkplatz, das find ich heute auch immer noch gut am Arbeitgeber
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Alles nur unter Druck, keine sozialen Kompetenzen vorhanden. Es geht ausschließlich um Umsatz. Wer das nicht bring der zählt nicht.
DIE ANTWORT aus dem Recruting sagt schon viel aus. Man geht in einem kurzen Satz auf das Gehaltssystem ein. Tatsache ist das die vorgeschlagenen Veränderungen nicht zu mehr Gehalt führen, sondern nur die EInstiegsgehälter steigert. Für langjährige Mitarbeiter die sich eingepegelt haben passiert nichts. Das Thema positive Veränderungen, da kann man nur sagen das die Mitarbeiterumfragen aus meiner sicht nicht ...
Bewertung lesen
Wenn auf der Betriebsversammlung schon wieder das Thema angesprochen wird wegen den Beiträgen über Sachen die uns stören und im Sommer uns mitgeteilt wurde dass der große der auch schon mit Dackel benannt wurde ausflippt und die Bauleiter uns hat sagen lassne dass er gerichtliche schritte unternimmt und die Schreiber hochkant rauswirft hatten wir angst nochwa szu schreiben. Aber getroffen ehunde beissen. Dass unser Betriebsrat auch noch in das gleiche Horn blässt und das wohl nicht sieht raten ich ein ...
Bewertung lesen
Das Gehaltsmodell überarbeiten. Grundgehalt erhöhen, Qualität und Befugnisse in die Bezahlung mit Einfließen lassen. Individuelle Gehaltsanpassungen nach Sonderleistungen ermöglichen.
Endlich ein attraktives Dienstwagenmodell stellen, nachdem es schon Jahre versprochen wird.
Arbeitszeiterfassung und ein Stundenkonto einführen, welches für Arbeitsentlastung sorgen muss, ohne dass dadurch Umsatzeinbußen entstehen. Steuerliche Vorteilszahlungen (Inflation, Corona) voll ausnutzen ohne dass darum gebettelt werden muss.
Nur mit diesen Mitteln schafft man Arbeitnehmerzufriedenheit und die Arbeitgeberattraktivität, die man braucht, um neues Personal zu generieren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Liebe Geschäftsführung.
Bitte kommt mit eurer Denkweise im 21. Jahrhundert an. Mir ist tatsächlich mittlerweile relativ egal wie lange ich noch beim Dekra bin. Jobs gibts genug da draussen.
Ihr könnt mit relativ einfachen Mitteln einen total attraktiven AG aus dem Dekra machen. Diese sind folgende:
-Nehmt die Belange eurer MA ernst! Die sind das Kapital des Dekra und erwirtschaften den allergrößten Teil des Umsatztes.
-Wertschätzung und offene Kommunikation mit Änderungsbereitschaft.
-längst überfällige Gehaltsanpassung. Und ich rede nicht vom tausenden ...
Bewertung lesen
Umsatz, respektive Gewinn wird nicht bei den Verwaltungsangestellten erzeugt! Der fähige Prüfer / Inspektor / Führungsmitarbeiter vor Ort beim Kunden generiert Diesen. Das sollte man gehaltstechnisch berücksichtigen. Universitäten, Fachhochschulen, Techniker- und Meister-Ausbildungsstätten auch Berufsakademien sind voll besetzt mit angehenden Abteilungsleitern oder Geschäftsführern, die nur darauf warten eine Burn-Out-Stelle zu besetzen. Viele von Denen haben schon eine Arbeitsvertrag.
Gefühlt hat Niemand Interesse mehr Interesse die Tätigkeit eines zerstörungsfreien Werkstoffprüfers DAUERHAFT auszuüben.
1. Bitte: Mehr Augenmerk auf die Umsatzerzeuger (Prüfer / Inspekteure) ...
Bewertung lesen
Es muss in Stuttgart seitens der Geschäftsführung / Vorstand endlich erkannt werden das im Dienstleistungsbereich die Mitarbeiter das Kapital für den Erfolg sind. Nur motivierte und zufriedene Angestellte können die Kunden und Werkstätten gut bedienen und das Unternehmen positiv darstellen. Das Gefühl für die Stimmung in der Belegschaft (Dekra Automobil GmbH) ist seit Jahren in der Konzernzentrale verloren gegangen. Zitat des Ex CEO:Die Arroganz der Automobil kot..… mich an. Mhh. So geht Motivation.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,8

Der am besten bewertete Faktor von DEKRA ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,8 Punkten (basierend auf 215 Bewertungen).


Werden teilweise bevorzugt behandelt. Wenn eine ältere Person etwas nicht passt und dich z. B. mobbt, dann wird diese Person nicht zur Rechenschaft gezogen, das sie ja bereits seid 30 Jahren dabei ist
3
Bewertung lesen
DEKRA hat eine durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von über 10 Jahren, das spricht für eine gute Zusammenarbeit mit älteren Kollegen. Ich selbst bin mit 57 eingestellt worden.
5
Bewertung lesen
Prinzipiell gut, lediglich das Prüfequipment, das jeden Tag mitgeschleppt werden muss, wird immer umfangreicher und schwerer. Bei Rückenproblemen kann dies zu Problemen führen.
4
Bewertung lesen
Da ich zu den älteren Kollegen gehöre, sehe ich es an meine Pflicht, diesen jüngeren Kollegen zu unterstützen und ihm dabei Hilfe anzubieten
5
Bewertung lesen
Hier werden keine Unterschiede gemacht! Wenn man seine Arbeit gut macht, dann ist es egal, welches Alter der Mitarbeiter/in hat.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von DEKRA ist Kommunikation mit 3,1 Punkten (basierend auf 328 Bewertungen).


Betrachtet man die einzelnen Standorte der DEKRA Incos (beispielsweise Ingolstadt) ist die Kommunikation sehr gut.
Eine z.Bsp. halbjährlich oder quartalsweise Information nicht durch die Geschäftsführung sondern durch direkte Vorgesetzte / Bauleiter für die ausführenden Mitarbeiter der untersten Hierachieebene bestimmter Abteilung / Festbaustellen bzgl. Umsatz, Ebit, Auslastung oder auch fachlichen Bedarf wäre sinnvoll. Das sollte nicht ins Detail gehen, wäre jedoch sicherlich eine Motivation für die Mitarbeiter persönliche Chancen zu erkennen und zu ergreifen.
Bei standortübergreifenden Aufgaben hapert der Informationsfluss. Vermeintlich ...
3
Bewertung lesen
Vorgesetzte und Geschäftsführer informieren regelmäßig in Pflichtfortbildungsveranstaltungen über die Entwicklung der Jahresumsätze und Gewinne.
Für den Fall, dass der Ebit nicht erreicht werden könnte, wird schon vorab eine Entgelterhöhung an den Kunden weitergegeben.
Während dieser Veranstaltungen werden auch über neue Arbeitsmittel, gesetzliche Neuerungen und Hilfestellungen im Alltag von den direkten Vorgesetzten berichtet.
Die Geschäftsführung gibt nicht bekannt, wie viel des erwirtschafteten Umsatzes wirklich von der Automobil in die Dekra SE e.V. abgeleitet wird, um auf der Welt mehr oder weniger ...
3
Bewertung lesen
Unterirdisch durch die Abteilungsleitung und Gruppenführung. Chef kommt nur dann wenn die beiden nicht mehr weiter kommen und sich beschweren, und sich die Mannschaft erdreistet nach Kundenvorgaben zu arbeiten. Das bringt keine Erleichterung des Arbeitsaufkommens, da braucht man sich nicht zu beschweren das zu Viel Arbeit da ist. Quantität ist aber nicht immer alles in meinen Augen
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 287 Bewertungen).


Vereinzelt schafft es mal noch ein MA aus der Belegschaft bis in die GF, aber für einen Schadengutachter ist die Karriere schnell durch Grundausbildung und nach einigen Dienstjahren ist man am Ende der Gehaltsleiter angekommen. Es gibt die ein oder andere recht interessante Weiterbildung aber damit kommt man auch nicht weiter.
Weiterbildung kostet Geld und das möchte die Dekra SE viel lieber in der Welt verteilen.
Karriere hier gilt die Weißheit: Wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe. Wer das nicht kann oder nicht möchte hat keine Aussichten auf Karriere.
1
Bewertung lesen
Durch das Arbeitspensum gibt es wenig Zeit, sich um angebotene Fortbildungen des Unternehmens zu kümmern. Man muss priorisieren, eigene Arbeit schaffen, bis man sich für eine Zusatzbaustelle entscheidet.
3
Bewertung lesen
Karriere nur für extrem anpassungsfähige Mitarbeiter. Die Weiterbildung erfüllt die gesetzlichen Mindestanforderungen.
Weiterbildung kostet Geld, das möchte die Dekra SE lieber im Ausland versenken.
1
Bewertung lesen
Als Schadengutachter hat man schnelle die Spitze seiner Karriere erreicht und für alles weitere spielt der Nasenfaktor eine große Rolle auch wenn man für die Stelle in keiner Weise geeignet ist.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • DEKRA wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,3 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Dienstleistung schneidet DEKRA schlechter ab als der Durchschnitt (3,5 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 62% der Mitarbeitenden DEKRA als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 1085 Bewertungen schätzen 49% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 451 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei DEKRA als eher traditionell.
Anmelden