Navigation überspringen?
  

DRK-Düsseldorfals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
DRK-Düsseldorf: Arbeiten in einer unserer 14 DRK-Kitas bedeutet: +Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld + Planbare Arbeitszeiten + Inner- und außerbetriebliche FortbildungDRK-Düsseldorf: Wir suchen Sie als Notfallsanitäter oder Rettungsassistent inkl. Weiterqualifizierungsangebot: Wir bieten einen unbefristeten, und nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes bezahlten Job.DRK-Düsseldorf: Der Berufsalltag im sozialen Bereich ist fordernd. Als Wohlfahrtsverband achten wir deshalb ganz besonders auf unsere Mitarbeiter; denn gute Arbeit kann nur aus guten Arbeitsbedingungen entstehen.

Bewertungsdurchschnitte

  • 25 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (12)
    48%
    Gut (4)
    16%
    Befriedigend (5)
    20%
    Genügend (4)
    16%
    3,46
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    40%
    2,86
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

DAS DEUTSCHE ROTE KREUZ  ALS ARBEITGEBER: Mehr als nur ein Job!

dynamisch. respektvoll. kollegial.

"Verdient man beim Roten Kreuz denn auch Geld für seine Arbeit?“ werden DRK-Mitarbeiter immer wieder gefragt. Es herrscht vielerorts die fälschliche Auffassung, jede Arbeit beim Roten Kreuz würde ehrenamtlich ausgeführt. Doch weit gefehlt: Zurzeit arbeiten mehr als 1.400 Hauptamtliche in den unterschiedlichsten Berufen. Zu diesen gehören unter anderem Altenpfleger, Erzieher, Notfallsanitäter, Pflegehelfer, Rettungskräfte sowie Sozialpädagogen, aber auch Betriebswirte und kaufmännische Angestellte.

Sie alle sind maßgeblich daran beteiligt, dass die Arbeit beim DRK reibungslos verläuft und alle Aufgaben des Verbands in hoher Qualität erfüllt werden können. Dies gilt natürlich für die wohl bekanntesten Bereiche des DRK als Hilfsgesellschaft: der Rettung, dem Katastrophenschutz und der Wasserrettung. Darüber hinaus nimmt das Rote Kreuz aber auch viele Aufgaben wahr, die ihm als Wohlfahrtsverband zukommen. Die Mitarbeiter kümmern sich nicht nur um Kranke und Hilfsbedürftige, sondern auch um Kinder und Jugendliche, ältere Menschen und Familien. Auch das Thema Bildung hat sich das DRK auf seine Fahnen geschrieben.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

1001-5000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Das Deutsche Rote Kreuz gehört zur größten humanitären Organisation der Welt. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Kreisverbands Düsseldorf leisten tagtäglich den Dienst am Menschen, zum Beispiel:


  • in 7 stationären Pflegeeinrichtungen und 2 Tagespflegen
  •  beim ambulanten Pflegedienst und dem Kinderkrankenpflegedienst
  • in 14 Kindertagesstätten
  • im Rettungsdienst
  • als Sanitäter bei Veranstaltungen oder im Katastrophenschutz
  • in der Flüchtlingsberatung
  • als Sozialarbeiter in Schulen oder bei der Betreuung hilfebedürftiger Menschen 
  • im Bereich der Familienbildung
  • im eigenen Bildungszentrum
  • in der Buchhaltung, dem Controlling, der Personalabteilung und in vielen weiteren Bereichen.

Perspektiven für die Zukunft

Um diese Leistungen dauerhaft anbieten und, um auch weiterhin Großes im Zeichen der Menschlichkeit leisten zu können, setzt das DRK-Düsseldorf auf die eigenen Mitarbeiter und gezielt auf Nachwuchsförderung.

Der Berufsalltag im sozialen Bereich hält viele Herausforderungen bereit. Als Wohlfahrtsverband mit gemeinnützigem Ursprung achten wir deshalb ganz besonders auf unsere Mitarbeiter. Denn gute Arbeit kann nur aus guten Arbeitsbedingungen entstehen. Das gilt für alle Berufe beim DRK-Düsseldorf.

32 Standorte

Für Bewerber

Videos

Das Rote Kreuz in drei Minuten
DRK Düsseldorf - Arbeiten beim DRK
DRK Kreisverband Düsseldorf e. V.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Das DRK-Düsseldorf gehört zu den größten Arbeitgebern in der Landeshauptstadt. Bei uns arbeiten rund 1.400 Hauptamtliche in den unterschiedlichsten Berufen. Wir suchen insbesondere Altenpfleger, Erzieher, Notfallsanitäter, Pflegehelfer,  Rettungskräfte sowie Sozialpädagogen, aber auch IT-Fachleute, Betriebswirte und kaufmännische Angestellte.


Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Beim DRK legen wir Wert darauf, unsere Mitarbeiter zu fördern und weiterzubilden, damit sie den Aufgaben im Berufsalltag gewachsen sind. Gleichzeitig legen wir viel Wert auf die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf. Das heißt, dass die Arbeitszeiten unserer Mitarbeiter immer planbar sind. Das DRK-Düsseldorf zahlt zudem Leistungszulagen sowie eine Jahressonderzahlung.

Diese Vorteile machen die DRK zu mehr als nur einem Arbeitgeber, gerade weil diese Vorgehen in der Berufswelt nicht selbstverständlich sind.

Arbeiten im Deutschen Roten Team bedeutet:

•familiäres Teamklima

•ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld

•Leistungsgerechte Vergütung mit attraktiven Zulagen

•inner- und außerbetriebliche Fortbildungen

•das betriebliche Gesundheitsmanagement „Jobfit“

•eine gezielte individuelle Einarbeitung

•aktive Betriebsräte

•eine überdurchschnittliche Arbeitsplatzsicherheit

•vergünstigtes Ticket-Abo für den ÖPNV

•Übernahmegarantie für Auszubildende bei guten Leistungen


Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Bevor Sie eine Bewerbung schreiben, helfen zwei Fragen, die Sie sich im Vorfeld selbst stellen sollten: Welches Profil bringe ich eigentlich mit? Welche fachlichen und persönlichen Kompetenzen zeichnen mich aus? Wenn Sie sich Ihr eigenes Profil bewusst gemacht haben, fällt die Zusammenfassung gleich viel einfacher.

  • Ihr Bewerbungsschreiben: einfach und persönlich

    Wir lesen Ihre Bewerbung gleich viel aufmerksamer, wenn sie nicht einfach nur Standardsätze und die üblichen Formulierungen enthält. Wir erwarten keine abstrakten Formulierungen, sondern Offenheit. Beziehen Sie sich auf die konkrete Stelle, für die Sie sich bewerben. Erzählen Sie etwas von sich. Schreiben Sie auf, warum Sie interessiert sind an dieser Tätigkeit und welche Fähigkeiten oder Erfahrungen Sie zu einer/m interessante/n Bewerber/in machen.

  • Ein übersichtlicher Lebenslauf

    Eine übersichtliche, tabellarische Gestaltung hilft, die wesentlichen Stationen im Leben schnell zu erfassen. Bitte geben Sie neben Ihrer Ausbildung sowie Berufserfahrung auch relevante zusätzliche Qualifikationen und Weiterbildungen an. Ihr Lebenslauf sollte idealerweise tagesaktuell sein.

  • Zeugnisse und weitere Anlagen

    Durch Arbeits- und Abschlusszeugnisse sowie weitere Bescheinigungen belegen Sie Ihre Qualifikationen und Erfahrungen. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung daher alle Bescheinigungen die für die ausgeschriebene Stelle relevant sind bei. Achten Sie hierbei auf eine sinnvolle Reihenfolge.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerbungen in Papierform sind für Sie und für uns viel aufwendiger und teurer als Bewerbungen per Email. Daher bitten wir Sie, uns Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form zu schicken.

Bitte achten Sie hierbei darauf, dass Ihre Bewerbung die Dateigröße von 4 MB und 3 Anhängen nicht überschreitet. Bitte schicken Sie uns keine Bewerbungen als *zip-Dateien oder anderen Formaten die schwer zu öffnen sind.

Idealerweise erhalten wir Ihre Bewerbungsunterlagen in einem Dokument als *.pdf-Datei zusammengefasst in der folgenden Reihenfolge: Zuerst das Anschreiben, gefolgt von Lebenslauf und Zeugniskopien bzw. Weiterbildungen.

Auswahlverfahren

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie von der Personalabteilung eine Eingangsbestätigung. Anschließend werden Ihre Unterlagen an den jeweiligen Fachvorgesetzten weitergeleitet. Wenn Ihr Profil uns anspricht, werden Sie von dem Fachvorgesetzten zu einem persönlichen oder telefonischen Gespräch eingeladen.

Da wir auf ausgeschriebene Stellen sehr viele Bewerbungen erhalten, kann die sorgfältige Prüfung Ihrer Unterlagen ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Daher bitten wir Sie um etwas Geduld.

DRK-Düsseldorf Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,46 Mitarbeiter
2,86 Bewerber
0,00 Azubis
  • 22.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Natürlich ist der Bereich Pflege nicht immer einfach und mit vielen Schwierigkeiten verbunden, aber beim DRK hat man das Gefühl, dass viel dafür gemacht wird, dass die Mitarbeiter sich wohl fühlen.

Vorgesetztenverhalten

Die PDLs sind super. Gegen meine
Einrichtungsleitung kann man nichts schlechtes sagen.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist wichtig, besonders in den Teams auf den Wohnbereichen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben in der Pflege entsprechen dem Aufgabenfeld.

Umgang mit älteren Kollegen

Junge sowie ältere Kollegen vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

Besser als bei manch anderen Anbietern

Work-Life-Balance

Die Dienstpläne werden rechtzeitig geschrieben und verteilt. Wunschdienste und Urlaubswünsche werden in der Regel beachtet.

Image

Das Deutsche Rote Kreuz spricht für sich.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    DRK Pflegedienste Düsseldorf gGmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für diese sehr positive Bewertung. Als Arbeitgeber freuen wir uns natürlich, wenn sich unsere Mitarbeiter bei uns so wohl fühlen. Sollte es dennoch einmal Anlass für ein Gespräch geben, dann steht Ihnen Ihre Führungskraft jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Herzliche Grüße

Marie Lehmann
Referentin

  • 21.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es wird auf der Rettungswache nichts für eine schönere Arbeitsatmosphäre getan, Ausstattung der Räume ist heruntergekommen oder längst abgenutzt. Keinerlei eigenständige Aufwertung durch den Vorgesetzten, wenn etwas dringend getauscht werden muss, müssen sich die Mitarbeiter selbst darum kümmern.

Vorgesetztenverhalten

Rettungsdienstleiter trifft schwammige Aussagen, lacht über konstruktive Kritik und ist nur auf das eigene Image bedacht. Unter den Kollegen herrscht die Meinung, dass er nicht tragbar ist und die Ursache für viele Probleme. Gegenüber der Geschäftsführung wird alles schöngeredet und Probleme verschwiegen.

Kollegenzusammenhalt

Durchweg gut, selten auch mal Gerüchte und Missgunst.

Kommunikation

Kommunikation grauenhaft. Vollkommen inadäquates SharePoint-System ersetzte gut funktionierendes Intranet. Sehr wenige Dienstbesprechungen bis gar keine, keine Personalgespräche.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung der Kollegen ist einwandfrei. Lediglich Vorgesetzte bevorzugen sich zeitweise massiv in der Urlaubsplanung.

Umgang mit älteren Kollegen

Einwandfrei.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen kostenfrei über das Hauseigene Bildungszentrum. Karrierechancen keinerlei vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt im Vergleich zu anderen Arbeitgebern durchschnittlich, Gehaltsabrechnungen zeitweise falsch.

Arbeitsbedingungen

Deutlich Luft nach oben. Ausstattung der Räume abgenutzt. Auf einer Wache muss man sich sogar im Aufenthaltsraum/Umkleide/Büro umziehen. Geht garnicht!

Work-Life-Balance

Sehr viel Arbeit, Dienstplan oft unausgewogen, viele Überstunden.

Image

Image (noch) gut, zeitweise sickert in Fachkreisen jedoch so manches Problem durch.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation muss dringends verbessert werden. Das Intranet ist vollkommen ungeeignet. Führungs-/Leitungsposition sollte überdacht werden, viel Kritik der Mitarbeiter.

Pro

Gleichberechtigung, Mitarbeiterzusammenhalt.

Contra

Kommunikation, Zustand mancher Rettungswache, Aufstiegsmöglichkeiten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    DRK Rettungs- und Einsatzdienste Düsseldorf gGmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihre konstruktiven und detaillierten Anmerkungen zu den Arbeitsbedingungen beim DRK-Rettungsdienst. Ihre Kritik nehmen wir sehr ernst und empfinden sie als überaus hilfreich. Wir wollen uns als sehr guter Arbeitgeber in Zukunft noch besser aufstellen. Deshalb nehmen wir Ihre Kritikpunkte zum Anlass, um diese mit den Führungskräften entsprechend zu reflektieren. Ihrer Anmerkung zum Punkt „Arbeitsatmosphäre“ können wir heute schon mit einer erfreulichen Nachricht begegnen. Zu Beginn des kommenden Jahres werden wir in Düsseldorf eine neue Rettungswache eröffnen. Unsere DRK-eigenen Wachen werden dann hochmodern und freundlich ausgestattet sein. Wir beim DRK-Düsseldorf möchten nach unseren Grundsätzen der Führung und Zusammenarbeit gemeinsam ein optimales Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen. Für einen gegenseitigen Austausch stehen Ihnen die Vorgesetzen sehr gerne jederzeit zur Verfügung. Wir möchten Sie deshalb darum bitten, sich mit Ihrer Führungskraft in Verbindung zu setzen, damit diese Ihre Kritikpunkte so zeitnah wie möglich aufgreifen kann und gegebenenfalls Maßnahmen, in Bezug auf die Zusammenarbeit und Ihre Work-Life-Balance zu treffen. Mit den besten Grüßen Ihr DRK-Kununu-Team

Marie Lehmann
Referentin

  • 19.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Zusammenarbeit mit den direkten Kollegen ist gut, die Zusammenarbeit mit Führungskräften ist sehr schwierig. Es herrscht ein stressiges Klima, keine Zuverlässigkeit.

Vorgesetztenverhalten

Keine vertrauensvolle Zusammenarbeit, kein Respekt und keine Wertschätzung, häufig Konflikte. Die kontrollsüchtige Einrichtungsleitung ist sehr gestresst, unorganisiert und in Folge dessen stets angespannt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der direkten Kollegen ist gegeben.

Interessante Aufgaben

Der Umgang mit den Bewohnern ist sehr abwechselungsreich und bietet viele Möglichkeiten, sich einzubringen.

Kommunikation

Kommunikation findet nicht statt, Informationen und Anweisungen sollen aber umgesetzt und Termine eingehalten werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen, sehr hohe Fluktuation.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Pflichtfortbildungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Tarif

Arbeitsbedingungen

Schlechte räumliche Ausstattung, technisch ausbaufähig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein spielt keine Rolle.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind selten arbeitnehmerfreundlich.

Image

Der Name hat nach wie vor ein gutes Image, die Realität weicht davon ab.

Verbesserungsvorschläge

  • Den Mitarbeitern zuhören und sie ernst nehmen. Konstruktive Mitarbeit nicht im Keim ersticken, sondern fördern.

Pro

Es existiert ein starker Betriebsrat, der sich um die Belange der Mitarbeiterschaft kümmert.

Contra

Egoismus und Machterhalt von Schlüsselstellen, die ein effektives und harmonisches Zusammenarbeiten im Sinne der Bewohner und Mitarbeiter verhindern.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DRK Pflegedienste Düsseldorf gGmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihre konstruktive Bewertung, die wir sehr ernst nehmen und als überaus hilfreich empfinden, um uns als sehr guten Arbeitgeber in Zukunft noch besser aufstellen zu können. Wir nehmen Ihre Kritikpunkte zum Anlass, um diese mit den Führungskräften entsprechend zu reflektieren. Wir beim DRK-Düsseldorf möchten nach unseren Grundsätzen der Führung und Zusammenarbeit gemeinsam ein optimales Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen. Für einen gegenseitigen Austausch stehen Ihnen die Vorgesetzen sehr gerne jederzeit zur Verfügung. Wir möchten Sie deshalb darum bitten, sich mit Ihrer Führungskraft in Verbindung zu setzen, damit wir Ihre Kritikpunkte so zeitnah wie möglich aufgreifen können, um entsprechende Maßnahmen, in Bezug auf die Zusammenarbeit, die Arbeitsbedingungen und Ihre Work-Life-Balance zu treffen. Mit den besten Grüßen Ihr DRK-Kununu-Team

Marie Lehmann
Referentin


Bewertungsdurchschnitte

  • 25 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (12)
    48%
    Gut (4)
    16%
    Befriedigend (5)
    20%
    Genügend (4)
    16%
    3,46
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    40%
    2,86
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

DRK-Düsseldorf
3,36
30 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,32
105.928 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.039.000 Bewertungen