Welches Unternehmen suchst du?
d.velop Logo

d.velop
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,4
kununu Score273 Bewertungen
85%85
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,6Image
    • 4,1Karriere/Weiterbildung
    • 4,5Arbeitsatmosphäre
    • 4,0Kommunikation
    • 4,6Kollegenzusammenhalt
    • 4,5Work-Life-Balance
    • 4,3Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,4Arbeitsbedingungen
    • 4,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,5Gleichberechtigung
    • 4,7Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

74%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 213 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Softwareentwickler:in61 Gehaltsangaben
Ø48.200 €
ECM-Berater22 Gehaltsangaben
Ø51.900 €
Projektmanager:in19 Gehaltsangaben
Ø64.100 €
Gehälter für 29 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
d.velop
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
d.velop
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Dürfen wir uns vorstellen? d.velop steht für intelligentes Dokumentenmanagement und digitale Geschäftsprozesse.

Die 1992 gegründete d.velop AG mit Hauptsitz in Gescher entwickelt und vermarktet mit den Unternehmen der d.velop-Gruppe Software zur durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen und branchenspezifischen Fachverfahren und berät Organisationen in allen Fragen der Digitalisierung.

Mit der Ausweitung des etablierten ECM-Portfolios rund um Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflows auf mobile Apps sowie standardisierte und Custom-SaaS-Lösungen bietet der Software-Hersteller auch Managed Services an. Dabei sind die Rechtssicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben dank eines ausgereiften Compliance Managements gewährleistet. d.velop stellt digitale Dienste bereit, die Menschen miteinander verbinden, sowie Abläufe und Vorgänge umfassend vereinfachen und neugestalten. So hilft der ECM-Spezialist Unternehmen und Organisationen dabei, ihr ganzes Potenzial zu entfalten.

Kompetenz und Persönlichkeit in nächster Nähe – das ist die Devise von d.velop. Darum finden sich d.velop-Experten:innen praktisch überall. Teilweise haben sich d.velop-Tochterunternehmen und Beteiligungen auf bestimmte Branchen oder Anwendungsbereiche spezialisiert. Ein starkes, international agierendes Netzwerk aus rund 400 spezialisierten Partnern macht d.velop Enterprise Content Services weltweit verfügbar.

d.velop-Produkte – on Premises, in der Cloud oder im hybriden Betrieb – sind branchenübergreifend bislang bei mehr als 13.200 Kunden mit über 3,2 Millionen Anwendern im Einsatz; darunter Tupperware Deutschland, eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH, Parker Hannifin GmbH, Nobilia, Schmitz Cargobull, FingerHaus GmbH, die Stadt Wuppertal, die Basler Versicherung, DZ Bank AG, das Universitätsklinikum des Saarlands oder das Universitätsklinikum Greifswald.

www.d-velop.de

Produkte, Services, Leistungen

d.velop-Produkte – on Premises, in der Cloud oder im hybriden Betrieb – sind branchenübergreifend bislang bei mehr als 13.200 Kunden mit über 3,2 Millionen Anwendern im Einsatz; darunter Tupperware Deutschland, eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH, Parker Hannifin GmbH, Nobilia, Schmitz Cargobull, FingerHaus GmbH, die Stadt Wuppertal, die Basler Versicherung, DZ Bank AG, das Universitätsklinikum des Saarlands oder das Universitätsklinikum Greifswald.

www.d-velop.de

Perspektiven für die Zukunft

Was machen wir eigentlich bei d.velop? Seit 1992 stellen wir digitale Dienste bereit, die Menschen an ihren Arbeitsplätzen miteinander verbinden und Abläufe und Vorgänge in Unternehmen vereinfachen, automatisieren und völlig neugestalten. Gemeinsam mit unseren Tochtergesellschaften finden wir die ideale Lösung für unsere Kunden, damit sie ihr ganzes Potenzial auf dem Weg in die Zukunft entfalten. Wir begleiten unsere Kunden in allen Bereichen der Digitalisierung und stehen mit Rat und Tat und ausgezeichneter Software zur Seite.

Und wie machen wir das? Uns treibt jeden Tag aufs Neue die Vision an, etwas Großartiges zu erreichen. Auch Du kannst dabei sein – denn bei d.velop erschaffen wir nur gemeinsam Spitzenleistung. Dabei ist es uns wichtig, dass wir dasselbe Verständnis von dem haben, was wir zusammen erreichen wollen. Wir nennen es die „d.velop DNA“ oder den „d.velop spirit“, die dafür sorgten dass unser Miteinander zu etwas ganz Besonderem wird. Egal ob Ausbildung, Festanstellung, Werkstudententätigkeit, Praktikum oder Praxisphase: vom ersten Tag an hast Du es in der Hand wohin Dein Weg bei uns gehen soll - eigenverantwortliches Arbeiten, innovative Ideen umsetzen und in crossfunktionalen Teams voneinander lernen machen Deinen Arbeitsalltag aus.

Kennzahlen

Mitarbeiter1000
Umsatz86 Mio.

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 227 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    84%84
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    83%83
  • ParkplatzParkplatz
    82%82
  • HomeofficeHomeoffice
    81%81
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    80%80
  • KantineKantine
    77%77
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    70%70
  • InternetnutzungInternetnutzung
    68%68
  • FirmenwagenFirmenwagen
    63%63
  • EssenszulageEssenszulage
    63%63
  • DiensthandyDiensthandy
    59%59
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • CoachingCoaching
    43%43
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    42%42
  • BarrierefreiBarrierefrei
    41%41
  • RabatteRabatte
    40%40
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    38%38
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    29%29

Was d.velop über Benefits sagt

Gesundheit und Vorsorge:

  • Fitnessstudio am Campus
  • Sportgruppen
  • Sportkurse
  • Gesundheitstage
  • Obst und Co

Familie und Beruf

  • Kita (direkt am Campus mit Mitarbeiterplätzen)
  • Betriebliche Altersvorsorge (bAV)
  • Flexible Arbeitszeiten

Fort- und Weiterbildung

  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Englischkurse
  • Internes Schulungsangebot
  • Fachliteratur

Innovations- und Leistungsfördernd

  • Ship it day
  • Innovation2use

Kommunikation und Austausch

  • Regelmäßige Mitarbeiterevents
  • d.velop Pate
  • Nutzung neuer Meeting-Räume

Arbeitsplatz

  • Office Spaces
  • Firmenwagen und Poolfahrzeuge
  • Kantine

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir haben mehr zu bieten als spannende Jobs. Als einer der erfolgreichsten Hersteller für Software im Bereich Enterprise Content Management bieten wir Dir auf dem d.velop campus in Gescher, in unseren Coworking Spaces oder auch im Homeoffice spannende und abwechslungsreiche Aufgabenfelder, agile, crossfunktionale Teams, flache Hierarchien und die Möglichkeit, Dich selbst und Deine Ideen zu verwirklichen.

Unser besonderer „d.velop spirit“ beinhaltet auch immer den freundlichen, hilfsbereiten Umgang miteinander. Wir sind persönlich und familiär, dabei aber leistungsorientiert und innovativ. Unser Credo: Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Uns ist es wichtig, dass wir sowohl mit unseren Kunden als auch untereinander auf eine vertrauensvolle und wertschätzende Art miteinander kommunizieren. Und natürlich kommt auch bei uns der Humor und das gesellschaftliche Miteinander nicht zu kurz. Immer präsent sind dabei unsere fünf Unternehmenswerte, an denen sich unsere Zusammenarbeit orientiert:

  1. Handeln
  2. Innovation
  3. Partnerschaft
  4. Verantwortung
  5. Leistung

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir freuen uns immer über neue d.veloper:innen. Bei uns wird Eigenverantwortung nicht nur auf der Website groß geschrieben, sondern auch im agilen Arbeitsalltag gelebt. Hilf uns dabei, die digitalen Potenziale bei unseren (zukünftigen) Kunden zu entfalten - ob im Marketing, Support, Vertrieb, Consulting oder in der Entwicklung oder Verwaltung!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei d.velop.

  • d.velop AG - Hauptsitz und Standort Gescher

    • Juliana Kortmann, Director People and Culture
    • Jennifer Konietzka, People & Culture
    • Julia Reinhold, People & Culture
    • Elisa Schulte ter Hardt, People & Culture
    • Svenja Gollus, People & Culture

    d.velop public sector - Standort Meppen, Münster, Osnabrück

    • Saskia Bruns, Personal

    d.velop digital solutions GmbH - Standort Kiel

    • Frederike Döring, Personal

    d.velop classification consulting - Standort Bocholt

    • Dirk Groß-Heynck, Geschäftsführer

    d.velop solutions for documents - Standort Sulzbach

    • Christian Sommerfeld, Geschäftsführer
  • Hier ein paar kleine Tipps:

    • Uns ist immer daran gelegen, Dich als Person kennenzulernen – das heißt, wir möchten gerne wissen, wer Du bist, was Du bisher erlebt hast und was Du kannst.
    • Wir duzen uns hier bei d.velop – und damit auch Dich!
  • Wir wollen Dich kennenlernen! Und zwar sowohl Deine fachlichen Skills als auch Dich als Person. Deshalb sei so, wie Du bist. Wir sind es auch.

  • Online über das Bewerbungsformular bei der jeweiligen Stelle oder per E-Mail. Wir sind immer offen für neues, Du kannst also auch gerne kreativ werden und Dich beispielsweise per Video bewerben!

  • Auch wenn uns daran gelegen ist, Prozesse effektiver, effizienter und vor allem digital zu gestalten, kommen wir nicht um ein bisschen Bürokratie herum. Deswegen haben wir Dir hier noch einmal aufgeführt, wie der Bewerbungsprozess bei uns abläuft:

Standorte

Im westlichen Münsterland gelegen, gibt’s bei uns viel Natur, weniger Hektik und gute Luft. Aber egal ob Großstadtkind oder Landliebe – wir haben für jeden etwas zu bieten. Solltest Du es vermissen, Stadtluft zu schnuppern, kannst Du Dich einfach in unserem Office Space in Münster einmieten: Direkt am Hafen arbeitet es sich mit Großstadtflair und bester Aussicht. Oder Du arbeitest einfach mal aus dem Büro eines unserer Tochterunternehmen, die auch immer einen Schreibtisch für eine:n d.veloper:in frei haben!

Unser IT-Campus in Gescher hat ebenso einiges zu bieten – verkehrstechnisch liegen wir echt super, denn Du erreichst von hier alle größeren Städte wie Münster, Essen, Oberhausen oder Enschede in den Niederlanden innerhalb von 60 Minuten. Für das leibliche Wohl sorgst Du selbst oder unsere Kantine – am Wochenende oder in den Abendstunden kannst Du natürlich aus zahlreichen Restaurants in Gescher und Umgebung wählen!

Nicht zuletzt entscheidest Du von wo aus Du arbeiten möchtest. In einem unserer Niederlassungen oder von Zuhause. Durch mobile office, ist Dein Büro dort wo Du es haben möchtest.

d.velop public sector GmbH in Meppen / Münster

Die d.velop public sector GmbH, Tochterunternehmen der d.velop AG, ist ein Software-Unternehmen im DMS- / ECM-Umfeld und gilt als Spezialist für die öffentliche Verwaltung und den Hochschulsektor. Der größte Teil der rund 470 Kunden besteht dabei aus Kommunalverwaltungen sowie Hochschuleinrichtungen und Universitäten verschiedener Größenordnungen in ganz Deutschland.

d.velop solutions for documents in Sulzbach

Die d.velop solutions for documents GmbH (d.s4d) ist eine Tochter der d.velop AG. Wir sind ein schnelles und schlagkräftiges Softwareunternehmen. Unser Branchenfokus ist die Gesundheitswirtschaft mit den Themenschwerpunkten Mobile App Solutions für Smartphones, innovative Dokumenten-Management-Lösungen und Workflows.

d.velop classification consulting GmbH am Standort in Bocholt

Im Bereich der automatisierten Dokumentenverarbeitung ist unsere Niederlassung am Standort Bocholt bereits seit über 15 Jahren in verschiedenen Branchen erfolgreich. Ziel ist es, Geschäftsprozesse nachhaltig zu beschleunigen und durch einen kontinuierlichen Austausch mit den Kunden stets so nah wie möglich an ihren individuellen Anforderungen zu sein. Auf diese Weise ist unser Standort in Bocholt in den letzten Jahren stetig weitergewachsen und konnten in Zusammenarbeit mit Partnern aus dem d.velop Netzwerk bereits über 1000 Projekte erfolgreich umsetzen.

d.velop digital solutions GmbH am Standort in Kiel

Die d.velop digital solutions GmbH oder auch als "d.velop Kiel" bezeichnete Niederlassung verantwortet bereits seit 2005, mit mehr als 60 Mitarbeitern, den Vertrieb des gesamten d.velop-Lösungsportfolios in Norddeutschland. Mit kompetenten Mitarbeitern und Partnern werden gemeinsam neue kundenorientierte Lösungen geschaffen, die Unternehmen verschiedener Partnern werden gemeinsam neue kundenorientiere Lösungen geschaffen, die Unternehmen verschiedener Branchen dabei helfen, ihre Geschäftsprozesse hinsichtlich Digitalisierung und Automatisierung zu optimieren. Zu den Kunden der d.velop in Kiel zählen unter anderem Reedereien, Patentanwaltskanzleien, Fußball Bundesligisten und Kunden aus den Bereichen Industrie, Handel und Logistik. Die Niederlassung agiert zudem bundesweit als Kompetenzcenter für Handwerkskammer sowie Industrie- und Handelskammern.

d.velop GmbH Wien

Die d.velop GmbH in Wien betreut als 100%ige d.velop-Tochter mit einem eigenen Team und Umsetzungspartnern Kunden in ganz Österreich. Das etablierte ECM-Portfolio besteht aus Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflows auf mobilen Apps, Custom-SaaS-Lösungen und Managed Services. d.velop stellt digitale Dienste bereit, die Menschen miteinander verbinden sowie Abläufe vereinfachen und neugestalten und Unternehmen und Organisationen helfen, ihr ganzes Potenzial zu entfalten. Ein international agierendes Partnernetzwerk macht d.velop Enterprise Content Services weltweit bei mehr als 8.500 Kunden und 1,8 Mio. Anwendern verfügbar.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

d.velop steht hinter seinen Mitarbeitern und versucht im Rahmen des Möglichen alles so zu gestalten, dass die Angestellten sich wohlfühlen bei der Arbeit.
Bewertung lesen
Ambitionierte Ziele, Offenheit, Flache Hierarchien, Hohe technologische Kompetenz, Viele Freiheiten
Es gab einen tollen Einarbeitungsplan mit Paten.
Bewertung lesen
Der Arbeitgeber bietet die Möglichkeit zum HomeOffice, in dem sich oben genannte Schwachpunkte im sozialen Miteinander ausblenden lassen und durch eine gewisse emotionale Distanz eine Fokussierung und eine daraus resultierende Freude an interessanten Aufgaben auch für sozial ausgerichtete Menschen, die mit ihrer Arbeit statt der Anreicherung von Privateigentum einen Beitrag zu unserer Gesellschaft leisten möchten, möglich wäre.
Work Life Balance & homeoffice
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 90 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Möglichkeiten für ein gutes Betriebsklima und zufriedene Mitarbeiter werden nicht genutzt. Kritik und nicht positive Einträge an dieser Stelle werden nicht akzeptiert. Die private Internetnutzung ist im Arbeitsvertrag ausgeschlossen. Begründung auf Nachfrage: Das ist ein Standardvertrag und die Internetnutzung ist erlaubt. Bei Bedarf wird die Internetnutzung für eine Abmahnung verwendet.
Bewertung lesen
Abweichen vom langsamen und kontrollierten Wachstum. Ein Börsengang ist absolut nicht notwendig
Bewertung lesen
Gehalt nicht Zeitgemäß und weit unter dem Markt. Vergütung nicht entsprechend dem stetig wachsenden Arbeitsaufwand. Es gehen immer mehr Leute und keinen in der oberen Etage interessiert es, da dort nur auf Wachstum und Profit geschaut wird.
Vertragsbedingungen nicht zeitgemäß.
Es wird immer mit den "Benefits" geworben. Diese sind aber mittlerweile Basic in fast jedem Unternehmen. Zudem wird oft vergessen, dass es sehr viele MA im Homeoffice gibt, für welche die Benefits nicht zählen.
Bewertung lesen
Geringe Wertschätzung vom Management. Man guckt mehr auf die Zahlen und wie diese zu erreichen sind.
Durch die Angleichung an konzernartige Strukturen rückt das soziale Miteinander eines ehemals mittelständischen Unternehmens gegenüber der Erreichung von OKRs und Fakturaquoten in den Hintergrund.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 52 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ich habe nicht das Gefühl, dass es etwas bringen würde, wenn ich diesen Bereich ausfülle, denn ich habe auf verschiedenen Wegen versucht, etwas zu ändern, weil ich ja grundsätzlich Freude an meiner Tätigkeit und der Zusammenarbeit mit meinen Mitarbeitenden hatte und gerne geblieben wäre, aber geändert hat sich relativ wenig. Meine Bewertung soll ja konstruktiv sein, also versuche ich es dennoch: Schätzt die Leistungstragenden eures Unternehmens wert, solange sie noch nicht innerlich gekündigt haben. Setzt ihnen keine Schön-Wetter-Redenden vor die ...
Das Management sollte sich wirklich mal schauen, was die einzelnen Abteilungen - insbesondere die Software-Entwickler - leisten. Die Wertschätzung ist leider nicht vorhanden oder kommt nicht an. Das ist sehr schade. Ansonsten arbeite ich sehr, sehr gerne bei der d.velop und es macht mir Spaß. Ein Arbeitgeberwechsel wird nicht angestrebt, da das Herz doch noch durch und durch d.veloper ist. Leider gefällt mir die derzeitige Entwicklung nicht, was weh tut. Denn an sich ist d.velop ein super Unternehmen, aber derzeit ...
Passt das Gehalt an. Und nicht 5% o.ä. Schaut euch den Markt einmal an und überlegt dann, was euch eure Mitarbeiter wert sind.
Wenn es noch ein Jahr dauert, bis ihr das mit dem Gehalt in den Griff bekommt, dann werdet ihr personaltechnisch extreme Probleme haben.
Bevor ihr auf "Kundenzufriedenheit" pocht, kümmert euch eher mal um die Zufriedenheit der Mitarbeiter, welche immer mehr Arbeitslast abbekommen, da immer mehr Kollegen, verständlicherweise, das Unternehmen verlassen.
Hört auf "Ortsübliche" Gehälter zu zahlen. Wir ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 50 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,7

Der am besten bewertete Faktor von d.velop ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,7 Punkten (basierend auf 31 Bewertungen).


Es wird auch auf die Erfahrung von älteren Kollegen gesetzt!
4
Bewertung lesen
Es gibt nicht viele ältere Menschen bei d.velop. Die sind mit ihrer Berufserfahrung vermutlich zu teuer und passen nicht in das Gehaltsgefüge. Die, die da sind, werden genauso behandelt und respektiert wie alle anderen auch.
4
Bewertung lesen
Ältere Kollegen können in den Unternehmen arbeiten, werden jedoch durch neueinsteigende jüngere Gesichter in leitenden Positionen ersetzt, so dass ihre langjährig aufgebaute Expertise für das Unternehmen praktisch verloren ist.
3
Bewertung lesen
Es gibt einige ältere Kollegen und auch viele, die schon lange dabei sind (10 Jahre +)
5
Bewertung lesen
Ältere Kollegen werden besonders aufgrund Ihrer langjährigen Erfahrung geschätzt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 31 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von d.velop ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,9 Punkten (basierend auf 57 Bewertungen).


Gehalt extrem schlecht im Vergleich mit anderen Firmen auf dem Markt. D.velop ist dermaßen desillusioniert, wenn es um Gehalt geht. Wie kann es sein, dass ein Partner wesentlich mehr bezahlt als der Software Hersteller selbst? Am Gehalt selbst wird nichts nachgezogen, eher wird das Thema totgeschwiegen und lieber beobachten, wie das Unternehmen ausblutet, da die ganzen "Fachkräfte" das Unternehmen verlassen. Ist auch kein Wunder, wenn man für weniger Stress 50% mehr Gehalt bekommt.
1
Bewertung lesen
Die Benefits waren vor einigen Jahren vielleicht besonders. Heute lächelt die Generation Z nur müde darüber. Das ist längst Standard. Das Gehalt ist für den IT Sektor zu niedrig. Hier muss nachgebessert werden. Man konkurriert in Zeiten von Homeoffice eben nicht nur regional um die Fachkräfte, sondern wenigstens bundesweit. Ein Dorn im Auge können einem die vielen teuren Dienstwagen sein. Diese scheinen früher deutlich bereitwilliger vergeben worden zu sein.
2
Bewertung lesen
Es wird etwas weniger als der Durchschnitt bezahlt. Bei anderen Firmen könnte man vermutlich mehr verdienen, verzichtet dann jedoch auf viele Benefits, die angenehmen Arbeitszeiten und die gute Arbeitsatmosphäre. Zudem stockt der hochwertige Dienstwagen den man je nach Position wählen kann das Gehalt auf. Für das was einem geboten wird, ist die Bezahlung angemessen.
3
Bewertung lesen
Gehälter werden pünktlich bezahlt. Leider seit mehreren Jahren keine Gehaltserhöhung bekommen. (Aussagen: Leider nur geringes Budget, andere sind eher dran, neues Firmengebäude, usw.) Anfänglich werden zudem nur "ortsübliche" Gehälter gezahlt. Zumindest bei der Abfindung wurde nicht gespart.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 57 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,1 Punkten bewertet (basierend auf 48 Bewertungen).


Die Karrierewege in dem Unternehmen sind nicht nachvollziehbar. Während einige schon nach sehr kurzer oder gar in der Probezeit ins Management aufsteigen, fristen andere gut ausgebildete und in der Praxis dann auch verdiente Fachkräfte ihr Dasein in dem Unternehmen, ohne dass sie jemals etwas bewegen könnten. In ihrer Persönlichkeit entwickeln sich diese Mitarbeitenden nicht weiter.
2
Bewertung lesen
Wer aufsteigen möchte hat hier diverse Chance. Natürlich kann es nicht für jeden und immer eine Chance geben, denn irgendwann sind eben alle Posten besetzt. Ich würde aber sagen, dass es hier überdurchschnittlich viele Chancen gibt.
5
Bewertung lesen
Es gibt ein Weiterbildungsbudget und Möglichkeiten zum Coaching. Man muss allerdings selbst aktiv werden.
4
Bewertung lesen
Möchte man sich innerhalb des Unternehmens umorientieren, wird geschaut wo die Reise hingehen kann.
5
Bewertung lesen
Weiterbildungen sind gut, man kann die Zellen intern wechseln.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 48 Bewertungen lesen