Workplace insights that matter.

Login
Finanz Informatik GmbH & Co. KG Logo

Finanz Informatik GmbH & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,2Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 657 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche IT (3,9 Punkte).

Alle 657 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die FI im Überblick

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Zu unseren Kunden gehören 379 Sparkassen, 6 Landesbanken, die DekaBank, 8 Landesbausparkassen, öffentliche Versicherer sowie weitere Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und der Finanzbranche.

Die FI als Arbeitgeber

Wir bieten Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Vertrieb, Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist* oder auch als Generalist*. Alles mit den bestmöglichen Karrierechancen und viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Offen und modern

Wir zeigen, dass Größe und persönliche Entfaltung bestens zusammenpassen. Darüber hinaus sorgen moderne Ausstattung gepaart mit hohen Sicherheitsstandards für einen perfekten Arbeitsalltag.

Attraktiv und sicher

Eine attraktive Vergütung, umfangreiche Sonderleistungen und Sicherheit, auch in unruhigen Zeiten – unsere gesunde Unternehmensstruktur und unser gelebten Unternehmenswerte zahlen sich in vielerlei Hinsicht aus. Profitieren Sie zudem von überdurchschnittlichen Zuschüssen für Altersvorsorge, besonderen Sozialleistungen, zahlreichen Vergünstigungen und vor allem von einem zukunftssicheren Arbeitsplatz.

*m/w/d

Impressum

Produkte, Services, Leistungen

Vertrieb und Beratung

Ob Marketing, Kundenservice oder Infrastrukturberatung: Im Vertrieb & in der Beratung sind wir erster Ansprechpartner für unsere Kunden und sichern mit smarten Lösungsstrategien einen konstanten Betriebsablauf.

Softwareentwicklung

Unser umfangreichstes Arbeitsfeld: In der Softwareentwicklung übernehmen wir die Banksteuerung, das Risikomanagement, entwickeln Multianwendungen und ganzheitliche Betriebsprozesse, bauen die passende Architektur und vieles mehr.

Rechenzentrenbetrieb & Infrastruktur

Die passenden Software-Anwendungen für das gesamte Netz deutscher Sparkassen entwickeln? Machen wir! Im Ressort Rechenzentrenbetrieb und Infrastruktur bauen wir die Basis für ein agiles und zuverlässiges Bankensystem.

Zentral- und Stabsbereiche

Vom Personal über Finanzen, interne Services und der Unternehmenssteuerung bis hin zum Einkauf und dem Facility Management: In den Zentral- und Stabsbereichen steuern wir die internen Themen in der Finanz Informatik.

Kennzahlen

Mitarbeiterüber 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Umsatzüber 2 Milliarden Euro (Stand 2019)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 540 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    92%92
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    90%90
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    88%88
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    81%81
  • ParkplatzParkplatz
    80%80
  • HomeofficeHomeoffice
    75%75
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    74%74
  • EssenszulageEssenszulage
    68%68
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    68%68
  • DiensthandyDiensthandy
    64%64
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    63%63
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    62%62
  • BarrierefreiBarrierefrei
    49%49
  • CoachingCoaching
    29%29
  • FirmenwagenFirmenwagen
    13%13

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die FI Benefits

Freiraum für Familie & Co.

Bei uns haben Sie viele Freiheiten, Ihren Arbeitsalltag so zu gestalten, dass er zu 100% zur Ihrer Lebenssituation passt. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf liegt uns sehr am Herzen.

Top Benefits

Bei uns ist es die Vielfalt an Benefits, die man besonders schätzt: Spezielle Familienservices, Mitarbeiter-Veranstaltungen, verschiedene Sportangebote, Vergünstigungen für Sparkassen-Produkte, gutes Kantinenessen und vieles mehr.

Ausgezeichneter Arbeitgeber

Schreiben können wir viel. Aber nicht ohne Grund sind wir im vierten Jahr in Folge als Top Arbeitgeber ausgezeichnet worden und haben eine Kununu-Weiterempfehlungsrate von über 90%.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das Aufgabengebiet, der Zusammenhalt im Team, die IT-Infrastruktur, mit der man seine Arbeit verrichtet, die Kantine (!!!!!), die Flexibilität
Umfangreiche Möglichkeiten sich zu orientieren weiter zu entwickeln oder sich umzuorientieren
Bewertung lesen
Gemeinsam mit den Arbeitnehmervertretern wurde schnell und konsequent auf Corona reagiert.
Bereitstellung von Hardware (z.B. Laptop), Angebotsspektrum für Mitarbeiter.
Bewertung lesen
Tolle Sozialleistungen, tolle Büros, interessante vielseitige Aufgaben
Was Mitarbeiter noch gut finden? 260 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Absolut abgehobene Geschäftsführung. Die GF hat in alter Gutsherrenmanier praktisch keinen Kontakt zur Belegschaft. Einmal jährlich müssen diese dann notgedrungen ihre Gemächer verlassen und sich bei einer Betriebsversammlung den Mitarbeitern zeigen.
Zu viel wird von oben herab kommuniziert. Riesiger Wasserkopf in jedem Projekt. Es wird unglaublich viel Geld für unnötigen Overhead verbrannt. "Schlanke Strukturen" sind ein absolutes Fremdwort. Die Kunden müssen teilweise ein Jahr auf kleinste Änderungen warten.
Wer die Erwartung hat als normaler Mitarbeiter etwas kreativ bewegen zu können, ...
Bewertung lesen
immer noch die obersten Führungsebenen. Man hat ja bereits hier und da gehandelt und oberste Hierarchen "sanktioniert", aber mehr als ein Wegloben ist das nicht, ab gewissen Ebenen darf man sich auch mal richtig trennen.......
Bewertung lesen
Einarbeitung neuer Kollegen, allerdings mit Hinblick auf die aktuell besondere Situation(Corona), Altersdurchschnitt der Mitarbeiter relativ hoch
Bewertung lesen
Es gibt einige Prozesse, die Zeit und Geduld benötigen, dies liegt jedoch nicht unbedingt an der Finanz Informatik.
Bewertung lesen
Führungskultur auf der mittleren aber insbesondere auf der oberen Ebene. Es fehlt der Mut, Neues zu wagen.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 193 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen ist ein zentraler Dienstleister - und das merkt man. Es existiert keinerlei Motivation, etwas innovatives zu gestalten, selber mitzudenken oder innerhalb vorgegebener Zeiten mit Entwicklungen fertig zu werden. Es gibt quasi keine Kundenorientierung - es wird einfach irgendwas zu irgendwann bereitgestellt. Keiner denkt dabei an den Kunden. Feierabend und Mittagspause sind das Ziel.
Bewertung lesen
Mülltrennung durchsetzen. Pull-Print-Technologie verpflichtend einführen (so wird nicht unnötig gedruckt). Passwortrichtlinien anpassen!
Die Mitarbeiter sollten mehr in Entscheidungsprozesse eingebunden werden. Neue Anwendungen mit modernen Technologien sollten nicht nur von externen Dienstleistern entwickelt werden. Junge Nachwuchsführungskräfte sollten mehr gefördert werden.
Bewertung lesen
Das langjährige Miteinander verbunden mit der Kritikfähigkeit bis in die oberen Führungsebenen hat die Firma groß gemacht und die Zusammenarbeit gefördert. Hier sollte wieder daran gearbeitet werden, statt von oben in Richtung der Kleinen zu treten. Ein "prima, weiter so" sollte nach 20 Jahren mal wieder möglich sein, statt dem ständigen "danke, aber wir müssen noch mehr sparen".
Bewertung lesen
Auftreten auf Jobmessen etc. ohne Sparkassenlogo. Leider ist dies bei vielen jungen Leuten in Grund sich nicht zu informieren bzw. Direkt weiterzugehen (Sparkasse=Alt und konservativ). Das ist sehr schade da die Firma als Arbeitgeber und unglaublich attraktiv ist.
Büros attraktiver gestalten z.B. mit Farbe. Weiß und Grau und Schwarz fördern nicht die Kreativität und das Wohlbefinden. Pausenzonen freundlicher gestalten. Immerhin sollen diese Bereiche der Erholung dienen und die Arbeitsleistung erhalten bzw. fördern
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 200 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Finanz Informatik ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,3 Punkten (basierend auf 95 Bewertungen).


Jeder Mitarbeiter, der in den Ruhestand geht, hinterlässt eine große Lücke, da diese Personen in der Regel eine Menge Know-How mitnehmen, das man nicht einfach durch Neubesetzungen der Stelle füllen kann. Insofern werden diese Personen sehr geschätzt und respektiert.
5
Bewertung lesen
Sehr junges Team, die „Älteren“ im Team werden aber nicht anders behandelt außer ggf. häufiger nach Erfahrungen mit bestimmten Themen gefragt.
5
Bewertung lesen
Gerade der Umgang / Austausch auch mit älteren Kollegen klappt bei der FI hervorragend
5
Bewertung lesen
Das Know-How von langdienenden Kollegen wird sehr geschätzt.
5
Bewertung lesen
Wie ist der Umgang mit jüngeren Kollegen?
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 95 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Finanz Informatik ist Kommunikation mit 3,6 Punkten (basierend auf 114 Bewertungen).


Die Kommunikation von den Führungskräften zu den Mitarbeitern existiert nicht. Es werden teilweise Sachen entschieden, die nicht praktikabel sind und dennoch von den Mitarbeitern erarbeitet werden müssen. Werden andere, bessere Lösungen präsentiert, wenn werden diese nicht erhört oder als eigene Ideen der Führungskraft vorgebracht.
2
Bewertung lesen
Allgemeine Informationen fließen. Für die eigene Arbeit häufig unzureichend. Nachfragen selten erfolgreich. Hier wird man alleine gelassen. Statt dessen Erwartungshaltung von Oben mittels Schuldzuweisung wird über Worte wie die Holschuld oder Bringschuld definiert, egal ob die Informationen fließen.
2
Bewertung lesen
Die Kommunikation erfolgt oft streng hierarchisch über Führungsebenen. Direkte Kommunikation von der höheren Führungsebene zu den Mitarbeitern findet nur äußerst selten statt. Die Kommunikation auf Mitarbeiterebene ist ehrlich und zielgerichtet.
3
Bewertung lesen
In meiner Abteilung werden Informationen sofort weitergegeben. Das Intranet wird meist gut gepflegt. Einen Stern Abzug, weil im Intranet nicht alle Abteilungsseiten gepflegt werden, bzw einige noch gar nicht angelegt wurden
4
Bewertung lesen
Streng hierarchisch. Informationen kommen bestenfalls tröpfchenweise von oben herab.
Direkte Kommunikation zwischen oberen Führungsetagen und Mitarbeitern findet praktisch garnicht statt.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 114 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 130 Bewertungen).


muss ich mit über 20 Jahren nicht mehr, Karriere machen. Persönlichkeitsförderung junger Talente, möchte man gerne, kann man aber nicht, das machen die Talente dann schon selber, wenn sie entsprechend gute Führungskräfte haben... also Perso ist da raus, die "verwalten" nur
3
Bewertung lesen
Angebot zur Weiterbildung ist spitze und sehr vielfältig, auch wer nicht Leitungsfunktion möchte kann die Karriereleiter rauf kommen
5
Bewertung lesen
Es gibt Seminare und Fortbildungen, aber keine klare Struktur und sehr geringe Unterstützung aus der Personalförderung
3
Bewertung lesen
Gerade in jungen Jahren (Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, etc.) werden sehr stark geflrdert.
Karriere wird (Großunternehmen) nach Nase gefördert
Weiterbildungen sind o.k.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 130 Bewertungen lesen

Gehälter

83%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 483 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler45 Gehaltsangaben
Ø62.200 €
Produktmanager25 Gehaltsangaben
Ø68.000 €
Projektmanager22 Gehaltsangaben
Ø70.000 €
Gehälter für 41 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Finanz Informatik
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Finanz Informatik
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Awards