Workplace insights that matter.

Login
Finanz Informatik GmbH & Co. KG Logo

Finanz Informatik GmbH & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,5Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 729 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche IT (3,9 Punkte).

Alle 729 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die FI im Überblick

Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Zu unseren Kunden gehören 379 Sparkassen, 6 Landesbanken, die DekaBank, 8 Landesbausparkassen, öffentliche Versicherer sowie weitere Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und der Finanzbranche.

Die FI als Arbeitgeber

Wir bieten Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Vertrieb, Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist* oder auch als Generalist*. Alles mit den bestmöglichen Karrierechancen und viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits.

Offen und modern

Wir zeigen, dass Größe und persönliche Entfaltung bestens zusammenpassen. Darüber hinaus sorgen moderne Ausstattung gepaart mit hohen Sicherheitsstandards für einen perfekten Arbeitsalltag.

Attraktiv und sicher

Eine attraktive Vergütung, umfangreiche Sonderleistungen und Sicherheit, auch in unruhigen Zeiten – unsere gesunde Unternehmensstruktur und unser gelebten Unternehmenswerte zahlen sich in vielerlei Hinsicht aus. Profitieren Sie zudem von überdurchschnittlichen Zuschüssen für Altersvorsorge, besonderen Sozialleistungen, zahlreichen Vergünstigungen und vor allem von einem zukunftssicheren Arbeitsplatz.

*m/w/d

Impressum

Produkte, Services, Leistungen

Vertrieb und Beratung

Ob Marketing, Kundenservice oder Infrastrukturberatung: Im Vertrieb & in der Beratung sind wir erster Ansprechpartner für unsere Kunden und sichern mit smarten Lösungsstrategien einen konstanten Betriebsablauf.

Softwareentwicklung

Unser umfangreichstes Arbeitsfeld: In der Softwareentwicklung übernehmen wir die Banksteuerung, das Risikomanagement, entwickeln Multianwendungen und ganzheitliche Betriebsprozesse, bauen die passende Architektur und vieles mehr.

Rechenzentrenbetrieb & Infrastruktur

Die passenden Software-Anwendungen für das gesamte Netz deutscher Sparkassen entwickeln? Machen wir! Im Ressort Rechenzentrenbetrieb und Infrastruktur bauen wir die Basis für ein agiles und zuverlässiges Bankensystem.

Zentral- und Stabsbereiche

Vom Personal über Finanzen, interne Services und der Unternehmenssteuerung bis hin zum Einkauf und dem Facility Management: In den Zentral- und Stabsbereichen steuern wir die internen Themen in der Finanz Informatik.

Kennzahlen

Mitarbeiterüber 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Umsatzüber 2 Milliarden Euro (Stand 2019)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 584 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    92%92
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    89%89
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    88%88
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    81%81
  • ParkplatzParkplatz
    79%79
  • HomeofficeHomeoffice
    75%75
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    73%73
  • EssenszulageEssenszulage
    68%68
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    67%67
  • DiensthandyDiensthandy
    65%65
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    62%62
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    62%62
  • BarrierefreiBarrierefrei
    49%49
  • CoachingCoaching
    30%30
  • FirmenwagenFirmenwagen
    13%13

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die FI Benefits

Freiraum für Familie & Co.

Bei uns haben Sie viele Freiheiten, Ihren Arbeitsalltag so zu gestalten, dass er zu 100% zur Ihrer Lebenssituation passt. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf liegt uns sehr am Herzen.

Top Benefits

Bei uns ist es die Vielfalt an Benefits, die man besonders schätzt: Spezielle Familienservices, Mitarbeiter-Veranstaltungen, verschiedene Sportangebote, Vergünstigungen für Sparkassen-Produkte, gutes Kantinenessen und vieles mehr.

Ausgezeichneter Arbeitgeber

Schreiben können wir viel. Aber nicht ohne Grund sind wir im vierten Jahr in Folge als Top Arbeitgeber ausgezeichnet worden und haben eine Kununu-Weiterempfehlungsrate von über 90%.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Umfangreiche Möglichkeiten sich zu orientieren weiter zu entwickeln oder sich umzuorientieren
Bewertung lesen
die Transparenz der Entscheidungen (zumindest in meinem Bereich), Entwicklungsmöglichkeiten
Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten, offene Atmosphäre, gute Wertschätzung
Soziale Leistungen und Engagement. Zielstrebigkeit, zukunftsorientiert.
Bewertung lesen
der Umgang mit der Pandemie, für jeden er will, ist alles möglich
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 278 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Absolut abgehobene Geschäftsführung. Die GF hat in alter Gutsherrenmanier praktisch keinen Kontakt zur Belegschaft. Einmal jährlich müssen diese dann notgedrungen ihre Gemächer verlassen und sich bei einer Betriebsversammlung den Mitarbeitern zeigen.
Zu viel wird von oben herab kommuniziert. Riesiger Wasserkopf in jedem Projekt. Es wird unglaublich viel Geld für unnötigen Overhead verbrannt. "Schlanke Strukturen" sind ein absolutes Fremdwort. Die Kunden müssen teilweise ein Jahr auf kleinste Änderungen warten.
Wer die Erwartung hat als normaler Mitarbeiter etwas kreativ bewegen zu können, ...
Bewertung lesen
Den Satz "Das ist historisch gewachsen"! Ein bisschen mehr Mut auch andere Wege einzuschlagen, fehlt noch. Daran wird meines Wissens nach aber gearbeitet. Aufgrund der Bedeutung der FI, muss man sich eben an den Vorgaben orientieren. Die teilweise sehr Bürokratischen Arbeitsweisen sind zwar langwierig aber notwendig. Es könnte mehr junge Menschen in den Führungsebenen geben.
Bewertung lesen
Ich war einen Monat bei der F-I angestellt. Nachdem ich relativ schnell merkte das die Stellenausschreibung überhaupt nicht zu den gefordertern Aufgaben passte ergriff ich die Initiative.
Ich erhielt Anrufe von Personen welche mich zu einer Kündigung drängen wollten, obwohl ein Aufhebungsvertrag im Raume stand.
Die Stelle sollte möglichst schnell neu besetzt werden.
Für eine IT-Firma ist die durch die Pandemie notwendige Anpassung (VK, Corona Nachweis, ...) nach 18 Monaten katastrophal. Der Wechsel in "full remote work" anfangs der Pandemie lief sehr gut und zügig, in der Regel problemlos für die Mitarbeiter. Dann war der Schwung aber offenbar "weg", denn in puncto VK, Corona-Nachweis, ... ist nicht viel (fast nichts) passiert.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 207 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

egal ob Technik oder Rücksicht: etwas mehr sollte man schon mit dem Strom der Zeit und der Modernisierung gehen. Home Office ist für einen Entwickler absolut das gleiche wie im Büro sein, nur man hat im Büro mehr Ablenkung, mehr Fahrtkosten, mehr Gesundheitsrisiken in ÖVPN und eine schlechter Work-Life-Balance. Durch die Fahrten habe ich täglich 3 Stunden weniger von meiner Erholungszeit.
Bewertung lesen
Mülltrennung durchsetzen. Pull-Print-Technologie verpflichtend einführen (so wird nicht unnötig gedruckt). Passwortrichtlinien anpassen!
Die Mitarbeiter sollten mehr in Entscheidungsprozesse eingebunden werden. Neue Anwendungen mit modernen Technologien sollten nicht nur von externen Dienstleistern entwickelt werden. Junge Nachwuchsführungskräfte sollten mehr gefördert werden.
Bewertung lesen
Für neue Mitarbeiter muss zum ersten Tag, der Laptop und das Handy übergeben werden. Dies schafft auch jedes andere Unternehmen. Beim Gehalt muss die Leistung eine größere Rolle spielen. Nach der Einstellung wird man mehr als alleine gelassen. Wohlfühlen ist was anderes.
Bewertung lesen
Das "Office 21-Konzept" funktioniert meiner Meinung nach nur eingeschränkt. Entweder es wird mobiles Arbeites erweitert oder jeder bekommt sein festes Büro.
Bewertung lesen
Mehr Zeit für Mitarbeiterführung, Vorgesetzte sind eher Fachexperten und nebenbei läuft Führung, mehr Zeit für Innovationen und Kreativität
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 215 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Finanz Informatik ist Kollegenzusammenhalt mit 4,2 Punkten (basierend auf 127 Bewertungen).


Top! Ab und zu hackt es mal mit anderen Abteilungen, was meiner ansicht nach völlig normal ist. Das bekommt man aber einfach gelöst wenn man mit den Kollegen spricht und nicht immer nur auf Mails zurückgreift.
5
Bewertung lesen
Mein Onboarding wurde wirklich gut strukturiert, es wurde von Anfang an Wert auf Teambuilding gelegt und dies auch nach einem halben Jahr gut umgesetzt.
5
Bewertung lesen
Die Kollegen helfen und sind sehr freundlich.
4
Bewertung lesen
Grundsätzlich herrscht sowohl in der Abteilung als auch im Bereich ein gute Kollegenzusammenhalt. Etwas eingeschränkt ist dieser nur aufgrund der berufsbedingten räumlichen Distanz.
5
Bewertung lesen
Relativ junges Team mit tollem Zusammenhalt. Sehr hilfbereiter und respektvoller Umgang miteinander. Jährlicher Workshop außerhalb für Teambuildung wird angeboten.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 127 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Finanz Informatik ist Image mit 3,5 Punkten (basierend auf 110 Bewertungen).


70er Jahre Style Büros. Eine gefühlte Dienst nach Vorschrift Einstellung. Keiner möchte/könnte Verantortung übernehmen da es dann beim nächsten mal den gleichen Kollegen trifft und er ewig an den Aufgaben kleben bleibt.
1
Bewertung lesen
Selbst in den Kreisen in denen die FI bekannt ist, macht man sich über die Riesen Bürokratie lustig. Man steht sich selbst im Weg.
1
Bewertung lesen
Das Bild das hier (gesteuert?) vermittelt werden soll stimmt mit der Realität nicht überein.
relativ unbekannt in der Arbeitswelt
2
Bewertung lesen
Unternehmen ist unbekannt
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 110 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 140 Bewertungen).


Es gibt viele Möglichkeiten, sich fort- und weiterzubilden. Letztendlich hängt dies vermehrt von den Kolleginnen und Kollegen ab. Grundsätzlich ist das Angebot vorhanden.
Die Förderung von internen Mitarbeitern (Karriere) ist durchwegs unterschiedlich und könnte bestimmt strukturiert verbessert werden.
3
Bewertung lesen
muss ich mit über 20 Jahren nicht mehr, Karriere machen. Persönlichkeitsförderung junger Talente, möchte man gerne, kann man aber nicht, das machen die Talente dann schon selber, wenn sie entsprechend gute Führungskräfte haben... also Perso ist da raus, die "verwalten" nur
3
Bewertung lesen
Möglichkeiten zur Weiterbildung sind vorhanden. Schulungen müssen vom Vorgesetzten genehmigt werden, sodass dies entsprechend individuell zu bewerten ist. Entwicklung des Gehalts ist an den Tarifvertrag gebunden, was natürlich weniger Progression mit sich bringt.
4
Bewertung lesen
Durch die Hierarchiestufen gibt es grundsätzlich Möglichkeiten um aufzusteigen. Allerdings wird dies nicht durch Programme oder ähnliches gefördert.
Seminare können nach Rücksprache mit der Führungskraft besucht werden.
4
Bewertung lesen
Auf Grund der zahlreichen Hierarchiestufen hat man grundsätzlich die Möglichkeit auch aufzusteigen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 140 Bewertungen lesen

Gehälter

82%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 527 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in56 Gehaltsangaben
Ø62.900 €
Produktmanager:in34 Gehaltsangaben
Ø66.200 €
Projektmanager:in29 Gehaltsangaben
Ø68.700 €
Gehälter für 48 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Finanz Informatik
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Finanz Informatik
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Awards