Navigation überspringen?
  

HOMAGals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
HOMAGHOMAGHOMAGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 232 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (111)
    47.844827586207%
    Gut (45)
    19.396551724138%
    Befriedigend (36)
    15.51724137931%
    Genügend (40)
    17.241379310345%
    3,47
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    84.210526315789%
    Gut (1)
    5.2631578947368%
    Befriedigend (1)
    5.2631578947368%
    Genügend (1)
    5.2631578947368%
    4,46
  • 35 Azubis sagen

    Sehr gut (28)
    80%
    Gut (7)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,35

Firmenübersicht

Alles aus einer Hand

Weltweit sind wir der führende Hersteller von Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie und das Handwerk.

Als Global Player verfügen wir über 14 internationale Produktionswerke sowie zahlreiche Vertriebs- und Servicegesellschaften. Wir sind mit rund 6300 Mitarbeitern in über 100 Ländern präsent und haben einen geschätzten Weltmarktanteil von über 30 Prozent.

Wir bieten unseren Kunden mit der digitalen Durchgängigkeit der Daten vom Point of Sale über den gesamten Produktionsprozess und unserer umfassenden Software-Suite Lösungen für eine digitalisierte Produktion. Unsere offene Internet-of-Things-Plattform „tapio“ bildet zudem den Datenfluss entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Holzindustrie ab.

Mit den Hightech-Maschinen und -Anlagen der HOMAG Group produzieren unsere Kunden Wohn- und Büromöbel, Küchen, Parkett- und Laminatfußböden, Fenster, Türen, Treppen oder auch komplette Holzsystemhäuser.

Das Angebot reicht von derEinzelmaschine für den Handwerksbetrieb bis hin zu kompletten vernetzten Fertigungsstraßen für die hochindustrialisierte, individuelle Möbelfertigung. Zahlreiche Dienstleistungen im Umfeld der produzierenden Maschinen und Anlagen sowie die jeweils passende Steuerungssoftware machen unser Angebot einzigartig.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

1.224 Mio. €

Mitarbeiter

6.400

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Mit den Hightechmaschinen und -Anlagen der HOMAG produzieren unsere Kunden Wohn- und Büromöbel, Küchen, Parkett- und Laminatfußböden, Fenster, Türen, Treppen oder auch komplette Holzsystemhäuser. Das Angebot reicht von der Einzelmaschine für den Handwerksbetrieb bis hin zu kompletten vernetzten Fertigungsstraßen für die hochindustrialisierte, individuelle Möbelfertigung. Zahlreiche Dienstleistungen im Umfeld der produzierenden Maschinen und Anlagen sowie die jeweils passende Steuerungssoftware machen unser Angebot einzigartig.

Benefits

Unsere Gleitzeitmodelle ermöglichen die flexible Vereinbarkeit von Beruf und privaten Belangen. Wir bieten unseren Beschäftigten eine wettbewerbsfähige Vergütung, ein Modell zur Mitarbeitererfolgsbeteiligung sowie verschiedene Möglichkeiten zur Entgeltumwandlung. Unsere Mitarbeiter schätzen an uns das Angebot von Betriebsrestaurants, die gute Infrastruktur, sowie gute Schulen, ärztliche Versorgung und bezahlbares Wohnen für Familien die sich in der Nähe der Standorte niederlassen möchten.

6 Standorte

Für Bewerber

Videos

Smart Factory: InnovationCenter HOMAG at LIGNA
DÜRR WORLDWIDE SERVICES. A CHALLENGE WORTH TAKING.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten Arbeitsplätze in den unterschiedlichsten Bereichen an – von der Produktion, Supply Chain Management über Forschung und Entwicklung sowie Zentralfunktionen wie Einkauf, Controlling, Human Resources oder unserer IT. Neben den vielfältigen Möglichkeiten in der HOMAG profitieren unsere Mitarbeiter zudem von den weltweiten Karrierechancen im erfolgreichen DÜRR Konzern.

Gesuchte Qualifikationen

Teamfähigkeit, Reisetätigkeit, Sprachen

Gesuchte Studiengänge

Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik, Holztechnik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir gestalten Ihre Entwicklung gemeinsam. Ob Sie sich als Innovator im Entwicklungsbereich, als Prozessoptimierer in den Werken, als Vernetzer von Daten oder Personen, als aktiver Gestalter von Veränderungen oder als Motivator von Mitarbeitern und Kollegen sehen, all das und viel mehr geben die vielfältigen Positionen in der HOMAG Group her.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?


Überzeugte Kunden

Zufriedene Kunden sind unsere Existenzgrundlage. Wir überzeugen sie durch Spitzenleistungen.

Loyale Kapitalgeber
Zufriedene Kapitalgeber stehen zum Unternehmen. Wir belohnen ihre Loyalität durch Verlässlichkeit und Wertsteigerung.

Engagierte Mitarbeiter
Zufriedene und qualifizierte Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Sie engagieren sich für unsere Kunden durch Professionalität und Leistung.

Zuverlässige Partner

Zufriedene Geschäftspartner und Lieferanten sind Teil unseres Netzwerks. Durch ihre Initiative, Zuverlässigkeit und Qualität schaffen wir gemeinsam Werte und Nutzen für unsere Kunden.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Nicht nur irgendeine Stelle, sondern eine Aufgabe mit Verantwortung und erfolgsversprechender Perspektive. Das bietet Ihnen die HOMAG als global ausgerichtetes Unternehmen. Wir wollen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Weg begleiten. Wertschätzung und Erfolg durch Partnerschaft. Das ist die HOMAG.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Der erste Eindruck zählt. Ihre Unterlagen sind der erste Schritt, mit dem Sie uns für Sie begeistern können. Zeigen Sie uns in Ihrer Bewerbung, weshalb Sie mit Ihrer Persönlichkeit, Ihren Kompetenzen und Erfahrung zur HOMAG passen. Wecken Sie unser Interesse. Gestalten Sie Ihren Lebenslauf informativ und übersichtlich, sodass wir die wichtigen Punkte schnell überblicken können. Im An-hang fügen Sie Ihre (Arbeits-)Zeugnisse und andere rele-vante Nachweise an.


Unser Rat an Bewerber

Zum Verfassen von Bewerbungen gibt es keine Faustformel, die Erfolg garantiert. Überlegen Sie sich deshalb, wo Ihre Leidenschaft liegt und welche beruflichen Schwer-punkte Sie interessieren. Überzeugen Sie uns mit Ihren Kerneigenschaften, die Sie für einen Einstieg bei der HOMAG Group qualifizieren.

Bevorzugte Bewerbungsform

E-Mail

HOMAG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,47 Mitarbeiter
4,46 Bewerber
4,35 Azubis
  • 28.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre kennt in letzter Zeit nur noch einen Weg: Im freien Fall nach unten. Immer mehr Kollegen sind schlechter Laune und die Demotivation greift um sich. Alles wird nur noch halblebig gemacht, was weder dem eigenen Anspruch genügt, noch (vermutlich) den Kunden gefällt.

Vorgesetztenverhalten

Ständig bekommt man "Dieser und jener verlässt auf eigenen Wunsch (kurzfristig) das Unternehmen" zu lesen. Am schwarzen Brett. Im Nachhinein.

Früher wurden bei HOMAG aus den eigenen Reihen qualifizierte Mitarbeiter befördert. Heute kommen Führungskräfte, vermutlich nicht zufällig in nicht kleiner Anzahl von Dürr, die das Unternehmen nicht kennen und sich bei der Umstrukturierung von HOMAG profilieren dürfen. Was das in der Belegschaft bewirkt kann man sich ja vorstellen.

Kollegenzusammenhalt

Im großen und ganzen passt es. Galgenhumor schweißt halt zusammen.

Interessante Aufgaben

Das Spektrum an zu bewältigenden Aufgaben ist vielfältig und vor allem die angehende Industrie 4.0 wird sicherlich ein mehr als interessantes Aufgabengebiet sein. Hoffentlich übernimmt sich die HOMAG damit nicht.

Kommunikation

Das HOMAG-Journal, in dem scheinbar nur positive Nachrichten veröffentlicht werden, ist ein schlechter Witz. Sehr aufschlussreich war z.B., was von den Ergebnissen der Mitarbeiterbefragungen NICHT erwähnt wurde. Hier wäre eine offene und klare Aussage wie "Gar nicht zufrieden sind die Mitarbeiter mit ...! Wir haben euch gehört, es uns zu Herzen genommen und machen ... dagegen." ein klares Zeichen gewesen, daß man die Probleme erkannt hat und tatsächlich versucht etwas zu verbessern.

Die Wischiwaschi-Arbeitgeberkommentare hier, die nicht mal von einem konkreten Ansprechpartner unterschrieben werden, sprechen ebenfalls für sich.

Karriere / Weiterbildung

Aufzusteigen ist schwieriger geworden. Falls nicht jemand von Dürr eine Stelle übernehmen darf, wird oft ein anderer Externer auf einen Posten gesetzt. Das schafft großen Unmut. Besonders, wenn ein praxisunerfahrener Träger sprichwörtlichen Halsschmuckes (i.d.R. männlich) den Posten übernimmt.

Arbeitsbedingungen

Das Firmengebäude hat schon bessere Tage gesehen. Statt ständig an allen Enden und Ecken rum- und anzuflicken und Zeug hin- und herzuschieben, sollte einfach ein ausreichend großes, modernes Gebäude auf die grüne Wiesen gestellt und das gesamte Geraffel umgezogen werden. Die Verkehrsanbindung ist eh mäßig und die Parkplatzsituation spottet jeder Beschreibung.

Work-Life-Balance

Der Kessel ist inzwischen ziemlich heiß. Nicht mehr lange, dann pfeift er auch noch aus dem allerletzten Loch.

Image

Früher war das Image eindeutig besser. Derzeit bröckelt an allen Ecken und Kanten der Putz ab und das hässliche Innenleben kommt immer mehr zum Vorschein. Vor allem bei den kleineren Kunden spricht es sich inzwischen herum. In Berichten von Großkunden sieht man immer Leute abgebildet, die nie im Werk oder auf der Baustellen gesehen wurden.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Entscheidungsträger müssen endlich die Augen aufmachen! Der Bewertungsdurchschnitt hier ist von 3,72 (2 Jahre) über 3,58 (1 Jahr) und 3,29 (6 Monate) auf inzwischen 3,08 in den letzten 3 Monaten gefallen. Noch deutlicher geht es kaum. Nehmt den Fuß ein wenig vom Gas, haltet die Bälle flacher, konzentriert Euch auf die Kernkompetenzen und macht wieder solide, deutsche Wertarbeit. Und macht um Himmels willen den Wasserkopf kleiner! Man bekommt fast den Eindruck, daß inzwischen mehr Leute mit dem Verwalten, Verbessern und Koordinieren der Abläufe und Strukturen beschäftigt sind, als Leute, die tatsächlich was schaffen. Und nur mal nebenbei: Dürr hat die HOMAG vermutlich nicht gekauft, damit das viele Geld nicht nur sinnlos auf dem Konto herumliegt. Die wollen ihre Investition wieder reinholen. Und zimperlich sind die dabei offensichtlich nicht.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    HOMAG Group AG
  • Stadt
    Schopfloch
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 13.Nov. 2018 (Geändert am 14.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es wird in Teams zwischen 5-10 Personen gearbeitet. Das Vertrauen und die Zusammenarbeit im Order Engeniering, wie auch in den anderen Abteilungen, ist vorbildlich. Außnahmen gibt es, die jedoch selten sind.
Mobbingfälle sind nicht bekannt.
Leider ist das Thema "fehlende Kapazitäten " immer ein Thema.

Vorgesetztenverhalten

Gesprächsbereit und offen. Leider nicht immer Verfügbar.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist einzigartig. Leider gibt es auch hier Einzelfälle, wo es nicht so ist.

Interessante Aufgaben

Da am Standort Herzebrock nicht nur Standardmaschinen gebaut werden, ist der Bereich Anlagenbau sehr abwechslungsreich und hoch interessant.
Leider sind die Prozesse auf die Serie zugeschnitten, welches ein effektives Handeln erschwert. Wünschenswert sind Prozesse für das Sondergeschäft, welches großes Potenzial hat.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Teams und zu den Vorgesetzten ist hervorragend.
Bedingt durch die SAP Einführung und den damit verbundenen Prozessen, wird der persönlichen Kontakt eingeschränkt. Das ist Schade.
Durch Skype wird viel mit den anderen Werken kommuniziert, welched als positiv zu bewerten ist.

Gleichberechtigung

Für eine Maschinenbaufirma sind viele Frauen beschäftigt. Hier wird Wert auf Ausgeglichenheit gelegt.
Leistung muss gleicher Maßen gezeigt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Leider wurden vor kurzem durch das alte Managment Respektspersonen mit Aufgabenfeldern betraut, die dadurch freiwillig in den Vorruhestand gegangen sind.
Bei dem neuen Managment wird ein solches Handeln nicht beobachtet.

Karriere / Weiterbildung

Eine Karriere mit einer dazugehörigen Leistung ist gut möglich.
Die Frage, die man sich stellen sollte, was man bereit sein sollte zu geben.
Ohne Fleiß und Ehrgeiz ist kein Topp-Job empfehlenswert.
Was die Förderung von Studenten zu Bachelor oder Master angeht, ist noch zu optimieren.

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird nach ERA gezahlt.
Weihnachtsgeld + Urlaubsgeld
Zudem ist je nach EBIT eine Prämie möglich.
Bei einem guten EBIT wird eine gewisse Summe in Sozialförderung geleistet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es ist ein Betriebsrat vorhanden. Das ist super.

Work-Life-Balance

Gleitzeit sei Dank!

Seit kurzem ist "mobiles Arbeiten" möglich, wenn am Arbeitsplatz ein Laptop zur Verfügung steht. Das heißt, dass nach Absprache mit dem Vorgesetzten Zuhause gearbeitet werden darf. Das ist besonders hilfreich, wenn Familienmitglieder krank sind. Zudem ist es kein Thema Urlaub oder Freizeitausgleich zu bekommen, wenn ein Konzept für die anstehenden Arbeit vorhanden, oder entsprechen geplant ist.

Image

Homag gehört zum Dürr Konzern.
Somit zu dem Topp 100 Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Prozesse sind zu optimieren. Für das Anlagengeschäft müssen entsprechende Werkzeuge geschaffen werden.
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    HOMAG Bohrsysteme GmbH
  • Stadt
    Herzebrock-Clarholz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, liebe Kollegin, vielen Dank für die positive Resonanz und die Anregung!

Mitarbeiter von HOMAG

  • 20.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch permanente Überlastung wird die Atmosphäre leider eher schlechter, als besser. Winning Mindset wird propagiert, aber nicht gelebt. Schade.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte werden animiert selbst Managementfehlentscheidungen positiv zu verkaufen. Man erwartet von Ihnen, dass sie einfach nur funktionieren. Es werden Vorgesetztenschulungen durchgeführt, aber das was dort vermittelt wird, nicht gelebt, weil die Vorgaben sowieso alle von oben kommen. Es entsteht der Eindruck, dass es Vorgesetzten gar nicht mehr ermöglicht wird, ein guter Vorgesetzter zu sein. Dauerdruck, Kosten sparen, sparen, sparen und noch mehr Leistung mit noch weniger Personal sind sehr schlechte Voraussetzungen für eine gute Unternehmenskultur und machen es auch den Vorgesetzten schwer, vernünftig und konstruktiv mit ihren Kollegen umzugehen.

Kollegenzusammenhalt

unsere Große Stärke, leider von den äußeren Einflüßen bedingt abnehmende Tendenz

Interessante Aufgaben

Herausforderungen sind definitiv genug da.

Kommunikation

Theorie: Pyramide umdrehen, Winning Mindset
Realität: Fingerpointing, keine klare Linie, keine sachliche Auseinandersetzung mit Kritik (Vorstand + Management), es geht nur ums Geld

Gleichberechtigung

Keine Probleme bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

an sich ganz gut, aber die Dauermehrbelastung durch noch mehr Überstunden macht auch vor älteren Kollegen nicht halt.

Karriere / Weiterbildung

Eigentlich ganz gut. Leider setzt der Vorstand aber fast nur noch auf Leiharbeit und das vermeintlich günstige Ausland. Irgendwann wird sich das rächen. Für ein deutsches Unternehmen leider der völlig falsche Weg um langfristig oben mitzuspielen.

Gehalt / Sozialleistungen

man kann sich nicht beschweren.

Arbeitsbedingungen

zugesagte Investitionen werden vom Vorstand immer wieder verschoben. Für ein Unternehmen, das so viel Profit macht ist das ein Armutszeugnis und in keinster Weise nachzuvollziehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ich denke mal: läuft.

Work-Life-Balance

an sich sehr gut, aber durch permanente Überauslastung und bewusste Personalknappheit auch hier eine abnehmende Tendenz

Image

leider abnehmend. Wenn der Vorstand und das Management tatsächlich tun würden was sie sagen und von anderen fordern, wäre ein besseres Image möglich. Leider haben die hohen Herren null Bezug zur Basis und pressen nur noch alles aus den Kollegen raus. MAn sollte vielleicht nicht nur von Leadership sprechen, sondern es auch mal leben.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorschläge sollten geprüft und umgesetzt werden. Es scheitert permanent an irgendwelchen Kosten. Dann braucht man ja gar nichts mehr vorschlagen. Wo bleiben Innovationen, Mitarbeiterzufriedenheit, Ausbau der Entwicklung etc. ? Ohne Investitionen gehen wir kaputt, ob wir wollen oder nicht. Ist das wirklich so schwer, das zu verstehen ? Ein intelligentes Management würde in Maschinen und Gebäude investieren um uns zukunftssicher zu machen. Die Standorte sind rappelvoll. Warum nicht einfach mal anbauen, um mehr rauszuholen ? Warum nicht einfach mal 5 Jahre im voraus planen ? Warum immer nur so kurzfristig (Profitgier?)? Warum nicht Ältere an Schonarbeitsplätze bringen und Jüngeren eine Chance geben ?

Pro

pünktliche Bezahlung, relativ sauber, guter Kollegenzusammenhalt, gute Leute im Standort-Management

Contra

Schlecht ist, das vieles fremdgesteuert ist. Nur noch alles über den Vorstand, der sowieso alles blockt und nur ans Geld denkt

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Brandt Kantentechnik GmbH
  • Stadt
    Lemgo
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 232 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (111)
    47.844827586207%
    Gut (45)
    19.396551724138%
    Befriedigend (36)
    15.51724137931%
    Genügend (40)
    17.241379310345%
    3,47
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (16)
    84.210526315789%
    Gut (1)
    5.2631578947368%
    Befriedigend (1)
    5.2631578947368%
    Genügend (1)
    5.2631578947368%
    4,46
  • 35 Azubis sagen

    Sehr gut (28)
    80%
    Gut (7)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,35

kununu Scores im Vergleich

HOMAG
3,65
286 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,43
55.586 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.552.000 Bewertungen