Navigation überspringen?
  

IAVals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil
Subnavigation überspringen?
IAVIAVIAVVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 478 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (290)
    60.669456066946%
    Gut (114)
    23.849372384937%
    Befriedigend (53)
    11.087866108787%
    Genügend (21)
    4.3933054393305%
    3,93
  • 50 Bewerber sagen

    Sehr gut (19)
    38%
    Gut (8)
    16%
    Befriedigend (9)
    18%
    Genügend (14)
    28%
    3,13
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Firmenübersicht

Mobilität wird intelligenter, vernetzter, autonomer, elektrischer, leichter gebaut, komplexer! Eine enorme Herausforderung, der wir uns bei IAV jeden Tag stellen.


Als einer der weltweit führenden Entwickler von innovativer Technologie arbeiten wir mit allen großen Namen der Automobil- und Forschungswelt zusammen. Unsere Mitarbeiter haben Benzin im Blut … und Strom und Codes. Sie sorgen für saubere Luft, Sicherheit und Fahrfreude. Kurz dafür, dass sich Menschen in der Welt von morgen immer besser fortbewegen.

Dank einer unvergleichlichen Bandbreite an Themen wird es MINT-Fachkräften bei uns nie langweilig.


Seien Sie ein Teil von IAV und gestalten Sie die Mobilität von Morgen mit – in einem Umfeld, das von Forschergeist geprägt und mit High-End Prüfinfrastruktur ausgestattet ist. Wo Sie ein freundschaftliches Miteinander vorfinden und Freiraum für kreatives Arbeiten. Und wo Sie genau die Karriereoptionen finden, die zu ihrem Typ passen.


Informieren Sie sich in unserem Karrierebereich über Ihre persönlichen Einstiegsmöglichkeiten und werden Sie Teil unseres Teams. Wir freuen uns auf Sie!

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

mehr als 900 Mio. Umsatz in 2018

Mitarbeiter

über 7.500 weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

  • Antriebsentwicklung
  • E-Mobilität

  • Automatisiertes Fahren

  • Connectivity

  • Fahrzeugentwicklung

  • Fahrzeugsicherheit

  • Security & Privacy

  • Smart Mobility

  • UX & Infotainment

  • KI & Big Data

  • Software & Apps

  • Smart Industry

Benefits

  • Attraktiver Haustarifvertrag
  • Vermögenswirksame Leistungen & betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten & mobile Arbeit
  • Sonderkonditionen bei Fahrzeugkauf & -leasing
  • Begleitung durch einen persönlichen Mentor während der Einarbeitung
  • Qualifizierung und in-house Seminare, Sprachkurse
  • Individuelle Karriereentwicklung durch internes Karriereprogramm für Fach- und Führungskräfte
  • Jährliches Entwicklungsgespräch
  • Familienservice
  • Je nach Standort verschiedene Präventions- und Sportangebote
  • Absicherung über IAV Unfallversicherung
  • Firmen- und Team-Events

Standort

Standorte Inland

Berlin
Braunschweig
Chemnitz
Dresden
Friedrichshafen
Gifhorn
Ingolstadt
Kassel
Ludwigsburg/Stuttgart
München
Neckarsulm
Neustadt/Weinstraße
Nürnberg
Rostock
Rüsselsheim
Sindelfingen
Stollberg
Weissach

Standorte Ausland

Auburn Hills (USA)
Changchun (CHN)
Guyancourt (F)
London (GB)
Northville (USA)
Beijing (CHN)
Pune (IN)

São Paulo (BR)
San Carlos (USA)
Seoul (ROK)
Shanghai (CHN)
Stockholm (SWE)
Tokyo (J)

Impressum
https://www.iav.com/impressum

Für Bewerber

Videos

IAV - Ihr Partner für Automotive Engineering
This is what it's like to drive a Microsoft-powered smartcar

Wen wir suchen

Gesuchte Studiengänge

Ingenieurwissenschaften - Informatik - Naturwissenschaften

  • Chemie
  • Elektrotechnik
  • Energietechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • (technische) Informatik
  • Mathematik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Medientechnik
  • Nachrichtentechnik
  • Physikalische Technik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

  • Begeisterung für Mobilität und die Entwicklung neuer Technologien
  • Studienabschluss in angemessener Zeit und mit guten Leistungen
  • Erste relevante Berufserfahrung in der Industrie oder an der Hochschule
  • Motivation, neue Aufgabenstellungen eigenständig und kreativ zu lösen
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Rat an Bewerber

Für einen aussagekräftigen ersten Eindruck, benötigen wir eine vollständige Bewerbung. Neben Ihrem Lebenslauf und dem Anschreiben gehören dazu auch relevante Abschluss- und Arbeitszeugnisse. Sofern Sie studieren, schicken Sie uns bitte eine aktuelle Notenübersicht. So können wir ein gutes Bild von Ihren fachlichen Qualifikationen und Ihrer persönlichen Motivation bekommen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerbungen nehmen wir ausschließlich über das Onlineformular auf unserer Homepage  entgehen: www.iav.com/karriere.

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren ist abhängig von der jeweiligen Position. Typischerweise finden bei IAV Telefoninterviews und persönliche Gespräche statt. Bei Auszubildenden nutzen wir zusätzlich Onlinetests, die auf die einzelnen Berufsbilder zugeschnitten sind.

IAV Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,93 Mitarbeiter
3,13 Bewerber
4,33 Azubis
  • 10.Sep. 2019 (Geändert am 08.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind zwar sehr nett und hilfsbereit. Viele Entscheidungen werden aber von anderen in Gifhorn getroffen und die kleineren Standorte müssen sich fügen.

Kommunikation

Je nach Team und Abteilung gibt es regelmäßige Team- und Abteilungsrunden, in denen die Vorgesetzten über aktuelle Themen informieren. Es gibt aber auch Teams ohne Leiter, die dann manche Informationen erst über Umwege erhalten.

Gleichberechtigung

Keine Benachteiligung, aber der Frauenanteil am Standort ist sehr gering (unter 10%).

Umgang mit älteren Kollegen

Ist ähnlich - es gibt aber nur wenig Kollegen über 40.

Karriere / Weiterbildung

Bei der Einstellungen werden einem eine Menge Schulungen versprochen. Selbst aussuchen kann man sich aber nur Softskill-Schulungen. Für die fachlichen Schulungen wird man "vorgemerkt", aber dann passiert oft nichts. Manche Mitarbeiter hatten in ihren ersten 6 Monaten keine einzige Schulung. Gerade für Quereinsteiger, die vorher noch nicht in der Fahrzeugtechnik gearbeitet haben, kann das sehr ungünstig sein.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist natürlich nicht wie beim OEM, aber höher als bei vergleichbaren Entwicklungsdienstleistern. BAV nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit.

Arbeitsbedingungen

Mitarbeiter werden nicht unbedingt ihren Stärken entsprechend eingesetzt, sondern dort, wo gerade jemand gebraucht wird. Das kann auch sehr kurzfristig geschehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Etwas mehr Mülltrennung wäre wünschenswert. In den Teeküchen gibt es keinen Bioabfall, in den Büros gibt es nur einen Mülleimer, in den alles hineinwandert.

Work-Life-Balance

In Ordnung - 38-Stunden-Woche, Kernarbeitszeit bis 15 Uhr, Homeoffice ist meist kein Problem, wenn man es nicht zu oft macht.

Image

Man hat den Eindruck, dass das Image schon mal besser war.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter nach ihren Stärken einsetzen, offen für alternative Einsatzmöglichkeiten sein, zeitnahe Schulungen/Einarbeitung für neue Mitarbeiter

Contra

Es wird anscheinend erwartet, dass jeder Mitarbeiter flexibel einsetzbar ist, da sich Projekte ändern und man sehr kurzfristig andere Tätigkeiten zugewiesen bekommen kann. Es ist aber nicht jeder für jede Tätigkeit geeignet. Beispielsweise ist es nicht sinnvoll, jemanden, der privat nicht Auto fährt, in ein Projekt zu stecken, bei dem das Führen von Fahrzeugen erforderlich ist.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    IAV GmbH
  • Stadt
    Ingolstadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Auf unterer Ebene ist alles top. In meinem Bereich kränkelt es leider an der Führung, die einen wesentlichen Teil der Arbeitsatmosphäre beeinflusst.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich werden Mitarbeiter wenig in Entscheidungen einbezogen. Teilweise ihre eigenen Aufgaben betreffend nicht mal vor Aufgabenantritt informiert. Manche Entscheidung sind auch nicht nachvollziehbar, sondern wie ein Blick ins Orakel. Im Konfliktfall, wenn die Argumente ausgehen, lässt der eine oder andere Leiter leider in weniger professioneller Form den Leitbullen raushängen. Ziele gibt es eher nicht, genauso wenig wie Perspektiven.

Kollegenzusammenhalt

Je widriger die Umstände, desto größer der Zusammenhalt ;-). Wir sind am Standort eine gemischte, tolerante, professionelle und sympathische Truppe.

Interessante Aufgaben

Man hat bedingt Einfluss auf Aufgaben und Aufgabengestaltung. Wenn man Glück hat, kann man etwas auswählen. Wenn man Pech hat, wird man einfach zugeteilt. Gleichzeitig existiert eine gewisse Offenheit und zumindest moralische Unterstützung, wenn man Ideen hat. Und manchmal kommt man so zufällig an interessante Aufgaben.

Kommunikation

Die Kommunikation von oben nach unten beschränkt sich auf das aller nötigste bzw. das was von IAV gesamt auf die Mitarbeiter ausgerollt werden muss. Insbesondere die Kommunikation über konkrete Aufgaben und Perspektiven für den einzelnen Mitarbeiter findet nur dahingehend statt, wenn der einzelne Mitarbeiter der Klärung selbst hinterher rennt. Die Bereiche in der IAV sind sehr verschieden. In anderen Bereichen sieht es anders bzw. besser aus. Das ist sehr Leiter abhängig.

Gleichberechtigung

Gesetzliche Vorgaben werden durch die IAV geachtet und die Leiter müssen dies akzeptieren. Alle Kollegen und Kolleginnen die nach Krankheit, Elternzeit etc. zurückkommen, werden auf der unteren Ebene top empfangen. Von der Führung her kann es sein, dass nicht gleich eine konkrete Aufgabe im Raum steht, ob der überraschenden Rückkehr ;-).
Aufstiegschancen für weibliche Kollegen schätze ich sehr gering ein, da es einfach auch unterdurchschnittlich wenige Frauen in leitenden Positionen in der IAV gibt und wie beschrieben persönliche Ziele in meinem Bereich eh eher weniger beachtet werden. Insbesondere im technischen Bereich ist mir keine einzige bekannt. Sicherlich ist der weibliche Anteil an der Belegschaft insgesamt eher geringer, da ist von der Warte her ja schon weniger Potential.

Umgang mit älteren Kollegen

Lang gediente Kollegen in meinem Bereich werden auf der Kollegenebene sehr geschätzt und respektiert. Auf Führungsebene gibt es da Defizite. Förderung gibt es da auch eher nicht, aber das trifft auch allgemein zu. Neueinstellungen habe ich bin ca. Mitte / Ende 40 gesehen, älter leider noch nicht.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zwar extra Programme in der IAV zur Karriere Förderung und auch Weiterbildungsangebote. Wie gesagt, ist mein Bereich eher knausrig in der Hinsicht. Des weiteren besteht kein Interesse seitens der Führung in meinem Bereich Mitarbeiter zu entwickeln. Es werden keine Perspektiven geboten. Wie gesagt, in anderen Bereichen sieht das anders aus.

Gehalt / Sozialleistungen

Für einen Ingenieurdienstleister ist das Gehalt ordentlich finde ich. Andere Firmen in anderen Bundesländern zahlen jedoch deutlich mehr. Auch passiert nach dem Einstieg leider nichts mehr mit dem Gehalt.

Arbeitsbedingungen

Naja, kommt halt darauf an, wo man sitzt. An meinem Standort ist die Raumsituation momentan sehr beengt. Ansonsten werden natürlich wieder die gesetzlichen Vorschriften seitens der IAV eingehalten. Sprich allzu schlecht ist das alles nicht. Dazu haben wir die allerbeste Standort Assistenz, die sich wirklich fabelhaft um uns und unsere Arbeitsbedingungen kümmert!
Was eher lästig ist in meinem Bereich, ist dass man wegen manchen Arbeitsmitteln, die in anderem Firmen oder sogar Bereichen, wirklich schon Standard sind, wirklich hinterher rennen muss und am Ende teilweise auch nicht bekommt. Sehr merkwürdig im Vergleich zum Rest der IAV. Mein Bereich kommt mir oft sehr knausrig an falscher Stelle vor.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Motivation sind mal wieder die gesetzlichen Vorgaben und welche Zertifizierungen die Kunden von der IAV erwarten. Das Bewusstsein wird nichts desto trotz bei den Kollegen viel und umfangreich gefördert.

Work-Life-Balance

Gegen die gesetzlichen Vorgaben und damit den Vorgaben der IAV kann kein Leiter etwas machen. Deshalb haben und nutzen wir die Möglichkeiten. Kein Kollege schaut einen da schief an. In der IAV ist man durch Betriebsrat usw. über seine Rechte und Pflichten sehr gut aufgeklärt und damit auch selbstbewusst gegenüber Leitern, die ein ums andere Mal schon mal etwas zu druckvoll versucht haben, etwas einzufordern.

Image

Ich denke unser Image ist draußen ganz gut. Wir sind ja auch eine gute Truppe ;-) und wir machen coole Sachen ;-).

Verbesserungsvorschläge

  • Unternehmensziele, -prinzipien, -visionen sollten besser in die Bereiche ausgerollt werden. Und zwar dahingehend, dass es nicht nur heißt, erzählt euren Mitarbeitern davon, sondern dass z.B. messbare Maßnahmen eingefordert werden und die Umsetzung kontrolliert wird. Das wäre zumindest für meinen Bereich gut, da dieser irgendwie seine eigenen Vorstellungen hat und diese ihm wohl auch erlaubt sind.

Pro

Die IAV im Allgemeinen schlägt den richtigen Weg ein. Möchte sich zukunftssicher machen durch die richtigen Ideen, bei denen auch der Mitarbeiter als Person eine Rolle spielt. Das soll so weiter gehen!

Wir duzen uns alle von Anfang an. Das fand ich gleich sehr positiv als ich hier angefangen habe. Erleichtert ungemein Gespräche auch mit "fremden" Kollegen.

Contra

Die IAV im Allgemeinen scheint ihre Teilbereiche nicht unter Kontrolle zu haben bzw. nicht in der Lage zu sein, diese zu homogenisieren bzgl. corporate identity. Das sollte sich ändern.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    IAV GmbH Dresden
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Arbeitsatmosphäre

Überstunden, Überstunden durch erhöhten Personalmangel (viele Kündigungen, keine Bewerber)

Vorgesetztenverhalten

Wenig bis kein Interesse oder Rückfragen an Mitarbeitern zur Einarbeitungsfortschritt durch den Gesellschafter.
Die Vorgesetzte übten sehr viel Druck auf mich und meine Kollegen.
Ich wurde immer weniger wertgeschätzt.
Vorgesetzte stehen nicht hinter ihren Mitarbeitern!

Kollegenzusammenhalt

-Hier vertraut niemand irgendwem.
-Neue Kollegen kriegen keine vernünftige Einarbeitung! Sie sollen sich selbst einarbeiten!
-Jeder ist gestresst und versucht sich selbst über Wasser zu halten.

Interessante Aufgaben

Uninteressante Aufgaben mit viel Druck. Je nach Bereich, aber neue interessante Aufgaben muss man sich hart erkämpfen bzw. bekommt man nicht.

Kommunikation

Die größte Katastrophe in der gesamten Firma! sehr schlechte kurz angebundene Kommunikation der Führung bei der Aufgabenverteilung. Keine offene Kommunikation, keine Transparenz. Niemand weiß, wer für was zuständig ist.

Gleichberechtigung

schwer zu beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

schwer zu beurteilen.

Karriere / Weiterbildung

schlecht für junge Angestellte,
schlecht für die Karriere

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist schon recht gut, leider sind Sprünge nach oben schwer

Arbeitsbedingungen

Homeoffice ist fast unmöglich. Es wird meistens vom Abteilungsleiter nicht genehmigt. Keine Flexibilität

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden. Die Abteilungsleitung und Teamleitung halten die Mitarbeiter klein, notfalls auch mit Androhung von Repressalien und Kündigung.

Image

Eher schlechter, da ein schlechter Führungsstil an den Tag gelegt wird. Wenig Widerspruch darf geleistet werden oder Verbesserungen werden nicht berücksichtigt. Viele Kollegen haben sich die letzte Zeit gekündigt! Nicht mehr Interessant

Verbesserungsvorschläge

  • Kein Interesse an Vorschlägen da diese im Vertriebsbereich nicht angenommen werden!

Pro

gutes Gehalt aber steigt extrem langsam

Contra

-Konservative und einseitige Mitarbeiterführung vom Teamleiter (sehr unkollegial)
-Hoffnungslos, kein Potential zur Weiterentwicklung
-Zickige, sture, respektlose und konservative Umgangsformen im Führungsbereich führten zu einem schlechten Unternehmens- und Arbeitsklima.
-Es wird kein Spielraum für Verbesserungsvorschläge gelassen.
-Gesellschafter meldet sich nicht um Feedback zu erhalten bzgl. des Arbeitsfortschrittes nach erfolgter Einstellung eines Mitarbeiters.
-Des Weiteren wird hinter dem Rücken über die Mitarbeiter viel gelästert (unprofessionell)
-Umgang mit Mitarbeitern
-Fehlende Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    IAV
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, IAV zu bewerten. Dass Sie mit einer Reihe von internen Abläufen und Kommunikationswegen nicht zufrieden sind, bedauern wir sehr. Gerade in den vergangenen Jahren sind wir eine Reihe von Themen bereits offensiv angegangen, um unser Unternehmen weiterzuentwickeln und die Bedürfnisse und Ideen unserer Mitarbeiter aufzunehmen, z.B. mit einer Betriebsvereinbarung zur „Mobilarbeit“, unserem Ideenmanagement als Instrument der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung von IAV sowie der Mitarbeiterbefragung. Zudem ist IAV ein mitbestimmtes Unternehmen mit einer starken Arbeitnehmervertretung. Der Betriebsrat steht allen Mitarbeitern als Gesprächspartner und Unterstützer für alle Themen, u.a. Arbeitszeitregelungen und möglicher ungerechter Behandlung jederzeit zur Verfügung. Wir nehmen Ihre Rückmeldung ernst, denn wir verfolgen das Ziel, für unsere jetzigen und zukünftigen Mitarbeiter der attraktivste Arbeitgeber der Branche zu sein. Bei all den Themen, die es dafür anzugehen gilt, nehmen insbesondere die Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen, die Kommunikation in den Teams und Abteilungen, die Entwicklungsmöglichkeiten und natürlich auch die Führungskultur einen großen Einfluss auf die persönliche Zufriedenheit. Eine große Herausforderung, der wir uns im Unternehmen gemeinsam stellen. Bitte unterstützen Sie uns dabei, indem Sie sich mit uns austauschen. Senden Sie uns gern Ihre Kontaktdaten per Mail an mehrbewegen@iav.de. Eine Kollegin/ein Kollege aus unserem Bereich wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

Team IAV-Arbeitgeberkommunikation
Manager Employer Branding


Bewertungsdurchschnitte

  • 478 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (290)
    60.669456066946%
    Gut (114)
    23.849372384937%
    Befriedigend (53)
    11.087866108787%
    Genügend (21)
    4.3933054393305%
    3,93
  • 50 Bewerber sagen

    Sehr gut (19)
    38%
    Gut (8)
    16%
    Befriedigend (9)
    18%
    Genügend (14)
    28%
    3,13
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

IAV
3,85
530 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil)
3,16
86.225 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.800.000 Bewertungen