Navigation überspringen?
  

ifb groupals Arbeitgeber

Deutschland,  10 Standorte Branche Beratung/Consulting
Subnavigation überspringen?
ifb groupifb groupifb group

Bewertungsdurchschnitte

  • 79 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (57)
    72.151898734177%
    Gut (11)
    13.924050632911%
    Befriedigend (9)
    11.392405063291%
    Genügend (2)
    2.5316455696203%
    4,11
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (13)
    68.421052631579%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    15.789473684211%
    Genügend (3)
    15.789473684211%
    3,79
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Die ifb group ist ein auf Finanz- und Risikomanagement sowie Compliance spezialisiertes, global agierendes Beratungshaus für Banken und Versicherungen,
und
das seit über 30 Jahren.


Unsere Leistungen – Das bieten wir

- Integrierte innovative Lösungen für Finance, Regulation,  Risk & Compliance.

- Modernisierung der gesamten Finanz- und  Risikomanagementprozesse

- Optimierung der gesamten Finanz- und Risikoarchitektur

- Managed Services

- Kosteneffiziente und -transparente Projektsteuerung mit REFRAME

Mehrwert – Diese Vorteile verschaffen wir unseren Kunden

- Alle Compliance-Anforderungen sicher erfüllt

- Konsistente, stets aktuelle Daten auf Klick

- Messbar weniger Kosten

- Höhere Prozessperformance

- Mehr Flexibilität

Das Besondere – das macht uns aus

- Langjährige Erfahrung in den Fokusbranchen  Banken und Versicherungen

- Nicht nur Beratung, auch Implementierung

- Familiäre Firmenkultur


Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

75 Mio. Euro

Mitarbeiter

477

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

  • Spezialisierte Fachberatung
  • Fachkonzeption und Strategie
  • Umsetzung: Change- und Transformationsmanagement
  • Programm- und Projektmanagement
  • Implementierungslösungen mit bewährten Standards oder Eigenentwicklungen
  • Test & Qualitätssicherung
  • Enterprise Performance Management & Business Intelligence
  • Managed Services

Perspektiven für die Zukunft

Wir möchten langfristig mit Ihnen zusammenarbeiten und bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich fachlich wie auch persönlich in Ihrem Tempo zu entwickeln und weiterzubilden. Als Hochschulabsolvent starten Sie bei uns als Consultant. Zunächst stehen die zunehmende Übernahme von Verantwortung in den Beratungsprojekten und Ihre Entwicklung zu einem geschätzten Ansprechpartner des Kunden in den von Ihnen gewünschten Themen im Vordergrund. Nach der eigenständigen, erfolgreichen Bearbeitung Ihrer Projektarbeitspakete und dem Ausbau Ihrer fachlichen und methodischen Kompetenzen sind die nächsten Schritte die Übernahme von Teilprojektverantwortung bis hin zur Rolle eines Projektleiters. Neben der fachlichen Verantwortung bieten wir Ihnen ab einem gewissen Erfahrungslevel auch die Möglichkeit, eine Teamleitungsfunktion in unserer Struktur zu übernehmen und für eigene Mitarbeiter Vorbild, Ansprechpartner und Coach zu werden. Oder Sie möchten bei uns zunehmend Verantwortung bei der Entwicklung von innovativen Beratungsprodukten tragen und sich bei der Akquise neuer Projekte einbringen. Wir sind ein Partner-geführtes Unternehmen und Sie haben langfristig bei uns die Chance durch eine Partnerschaft mit Unternehmensbeteiligung ifb besonders eng verbunden zu sein und die Strategie des Unternehmens mitzubestimmen.

Benefits

  • Keine Standortbindung und freie Wohnortwahl
  • Sabbaticals
  • Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten
  • Technisches Equipment (Laptop und Mobiltelefon)
  • Verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Verschiedene Mitarbeiterevents (Frühjahrs- & Weihnachtsfest, Fachtagungen, Teamevents)
  • Kostenlose Getränke, frisches Obst und Snacks an unseren Standorten
  • Mitarbeiterrabatte

10 Standorte

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unsere Tätigkeit benötigt viel Arbeitsethik und Selbstmotivation. Wir suchen Teamplayer, die den Wissenstransfer fördern. Darin sehen wir das größte Potenzial für Innovation. Unsere tägliche Herausforderung lautet, anspruchsvolle Lösungen zur Optimierung der Finanz- und Risikosysteme unserer Kunden zu verwirklichen.

Gesuchte Qualifikationen

Da wir mit unseren Kunden komplexe Fragestellungen lösen, sind analytisches Denkvermögen, Eigeninitiative und Spaß bei der Arbeit sowie die Fähigkeit, über den Tellerrand zu blicken, für uns wichtig, ebenso wie fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Gesuchte Studiengänge

Wir freuen uns über Kandidaten mit unterschiedlichsten fachlichen Hintergründen. Dazu zählen Informatiker, Physiker, Mathematiker und Naturwissenschaftler, ebenso wie Wirtschaftswissenschaftler oder Absolventen interdisziplinärer Studiengänge

 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Abwechslungsreiche, anspruchsvolle Projekte mit interessanten Kollegen und Kunden stellen uns täglich vor neue Herausforderungen. Das „typische Projekt“ gibt es dabei nicht: Ob Kurzprojekt mit kleiner Besetzung oder langjährige Zusammenarbeit im größeren Team - alles ist möglich. Unsere Kollegen entscheiden selbst, ob sie bevorzugt im deutschsprachigen Raum oder international eingesetzt werden. Den größten Teil ihrer Zeit verbringen unsere Beraterinnen und Berater beim Kunden vor Ort.
Wir brauchen diesen intensiven Austausch, um die gemeinsame Zielorientierung und das Teamwork optimal zu gestalten. So lernen Sie immer wieder neue Aufgaben und Unternehmen in verschiedenen kulturellen Kontexten kennen. Die Reisen von und zu den Projekten gestalten Sie bei uns nach Ihren Präferenzen per Bahn, Flugzeug oder Mietwagen.
Bei uns arbeiten Sie ohne Standortbindung und wählen frei Ihren Wohnort. In Abstimmung mit Ihrem Personalverantwortlichen arbeiten Sie in projektfreien Phasen einfach vom Homeoffice aus. Natürlich erhalten Sie von uns das technische Equipment (Laptop und Mobiltelefon), um ortsunabhängig sowohl ifb-intern als auch mit dem Kunden Netzwerke zu knüpfen. Unser größter Bürostandort im Herzen von Köln ist sehr gut erreichbar. Hier wie auch in Grünwald arbeiten Sie zusammen mit netten Kollegen aus den internen Bereichen in einer modernen, attraktiven Arbeitsumgebung inklusive freier Getränke, Obst und Snacks.
Auch das Miteinander außerhalb des Projektalltags ist uns wichtig. Wir treffen uns regelmäßig zu Fachtagungen, bei denen wir mit den Kollegen aus allen Teilen der Welt zusammen kommen, um aktuelle Fachthemen zu erarbeiten und einander auch außerhalb der üblichen Büroumgebung kennen zu lernen. Wir streben eine langfristige Mitarbeiterbindung an und bieten neben der Möglichkeit in einem anspruchsvollen Umfeld Verantwortung zu übernehmen, auch bei der Gestaltung Ihrer Tätigkeiten viel Freiheit, außergewöhnlich hilfsbereite und nette Kollegen, ein attraktives Vergütungsmodell sowie eine sichere und unbefristete Anstellung mit Perspektive.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Unternehmenskultur bei ifb ist vor allem durch Kooperation und Vertrauen geprägt. Wir nennen sie „Kultur der offenen Türen“. Damit verbinden wir vor allem großen Zusammenhalt und Unterstützung untereinander und gelebte flache Hierarchien. Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter und langfristige Beziehungen zu Ihnen.
Unser Erfolg beruht auf einer Atmosphäre des offenen Dialoges und der partnerschaftlichen, lösungsorientierten Zusammenarbeit miteinander und mit den Kunden. Die Fähigkeit zuzuhören und die ergebnisoffene, interdisziplinäre Diskussion sind unsere Quellen für innovative Lösungen.
Wir sind anders - dank weniger starrer Strukturen und Vorschriften, mehr Freiheit, Verantwortung und Initiative, viel Dialog und Gestaltungsmöglichkeiten. Dies stellt aber auch hohe Ansprüche an das Selbstmanagement jedes Einzelnen.
Wo anspruchsvolle Aufgaben gelöst werden hat man hohe Erwartungen an sich selbst. Die Angst, etwas falsch zu machen, blockiert die Kreativität. Wir gehen offen damit um. Wir analysieren unsere Fehler, beheben deren Konsequenzen und Ursachen statt uns auf Schuldzuweisung zu konzentrieren.
Fragen sind immer erwünscht. Nur wenn alle bereit sind, ständig zu lernen und aktiv daran arbeiten, neues Wissen zu erschließen, können wir den Vorsprung bieten, den unsere Kunden von uns erwarten. Um Unterstützung zu bitten, sehen wir als Stärke. Denn was zählt ist die bestmögliche Lösung.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir bieten Berufseinsteigern und Praktikanten faire Chancen und ausgezeichnete Perspektiven: Die ifb group nimmt an der Fair-Company-Initiative teil, mit der sich die Arbeitgeber verpflichten, eine neue Ethik in der Arbeitswelt zu verwirklichen.
Zudem können Sie zu jedem Zeitpunkt neben dem Projektalltag interne und externe Schulungsangebote nutzen, um Ihre Interessen und Kompetenzen zu entfalten. Unsere Experten geben kontinuierlich ihr hochspezialisiertes Fachwissen weiter. Außerdem erweitern Sie Ihre Sozial- und Methodenkompetenz z.B. in Präsentations- und Moderationstrainings sowie in Trainings zu Gesprächsführung oder Konfliktmanagement.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen wissensdurstige, begeisterungsfähige und teamorientierte Absolventinnen und Absolventen, die Spaß an eigenverantwortlichem und abwechslungsreichem Arbeiten haben. Unsere Kunden schätzen eine analytische Denkweise, partnerschaftlichen Umgang sowie viel Fingerspitzengefühl.
Über Abschlüsse und Referenzen hinaus zählen Sie für uns als Mensch mit Ihren individuellen Facetten. Wir suchen Persönlichkeiten, die mitdenken und mitgestalten. Sie passen gut zu unserer Unternehmenskultur, wenn Sie

  • Probleme aktiv angehen und wenn Ihnen fachlich überzeugende Lösungen mehr bedeuten als Beraterprestige,
  • selbstbewusst genug sind, um mit Ihren Fähigkeiten genauso offen umzugehen wie mit Ihren Grenzen,
  • an sich selbst die gleichen hohen Anforderungen stellen wie an andere und die Qualitäten der anderen anerkennen,
  • sich in Ihrem Team und Ihrem Unternehmen positionieren können und wenn Ihnen Verantwortungsbereiche mehr sagen als detaillierte Stellenbeschreibungen.

Unser Rat an Bewerber

Bleiben Sie authentisch und zeigen Sie sich, wie Sie sind: Letztlich geht es darum, gemeinsam herauszufinden, ob wir zueinander passen. Sicher werden wir Ihnen auch Fragen zu Ihrem Fachgebiet stellen und mit Ihnen entsprechende Themen diskutieren. Trotzdem geht es nicht nur um vorhandenes Know-how, sondern auch um Ihre Freude daran, sich in angrenzende oder fachfremde Themen hineinzudenken.

Bevorzugte Bewerbungsform

Schicken Sie uns am besten aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben und Lebenslauf, Schul-, Hochschul- und Arbeitszeugnissen sowie ihrem gewünschten Eintrittsdatum. Nehmen Sie Bezug auf die von Ihnen gewünschte Position, Ihre Ziele und Ihre Motivation. So helfen Sie uns bei der Einschätzung Ihrer Person und Ihrer Einsatzmöglichkeiten. Wir verzichten bewusst auf umfangreiche Bewerbungsformulare. Wir suchen Persönlichkeiten, die nicht in Schablonen passen. Nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse recruiting(at)ifb-group.com und vermerken Sie im Betreff, um welche Stelle es geht. Bitte senden Sie die Unterlagen als PDF-Datei, damit wir uns Ihrer Bewerbung unkompliziert und schnell widmen können.

Auswahlverfahren

Um gemeinsam herauszufinden, ob wir zueinander passen, führen wir einen offenen Dialog im Rahmen von Interviews. In diesen lernen Sie Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs kennen und sprechen mit einer Vertreterin der Personalabteilung. Ihre Fragen sind jederzeit erwünscht – im Vorfeld ebenso wie im Verlauf.

ifb group Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,11 Mitarbeiter
3,79 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen herrscht eine gute bis sehr gute Atmosphäre. Man hilft sich untereinander und Kollegen aus anderen Projekten stehen immer mit Rat und Tat zur Seite. Offene Feedbackkultur, d.h. es werden Verbesserungspotentiale diskret angesprochen und auch Lob für ausgeführte Tätigkeiten ausgesprochen.

Vorgesetztenverhalten

Verbesserung können und werden mit dem Vorgesetzten angesprochen und Lösungsmöglichkeiten diskutiert. Ziele werden in der jährlichen BSC gegenseitig vereinbart und stellen gut erreichbare Ziele dar. Je nach Level werden Mitarbeiter in Unternehmensentscheidungen einbezogen oder informiert. Wichtig ist hierbei, dass der Mitarbeiter ggf. die Informationspflicht einfordert. Also nicht nur warten, bis gewisse Entscheidungen in der geeigneten Form präsentiert werden

Kollegenzusammenhalt

Sehr fairer Umgang mit den Kollegen, Unterstützung durch Telefon/Websession und auch wenn nötig "außerhalb" der normalen Arbeitszeit.

Interessante Aufgaben

Durch interne Themenarbeit können viele Tätigkeitsfelder "ausprobiert" bzw. vertieft werden. Diese interne Tätigkeiten stehen jedoch in untergeordneter Rolle gegenüber dem getätigten Umsatz/Auslastung beim Kunden. Die interne Tätigkeit wird mit einem geringen Anteil honoriert. Dies stellt damit auch ein persönlichen Entscheidung da, wie man sich hier engagieren möchte.

Kommunikation

Hier ist in erster Linie der Teamleiter verantwortlich. Dazu gibt es keine genaue Vorgabe, sondern es liegt im Ermessen des Teams und Teamleiters in welcher Form Informationen ausgetauscht werden. Es werden in regelmäßigen Veranstaltungen/Telkos über (wichtige) Informationen zur Firmenentwicklungen und Projektangelegenheiten ausgetauscht.

Gleichberechtigung

hier gibt es wenige bis keine Unterschiede, d.h. Frauen werden auch in Führungspositionen gesehen. Der Anteil im Partnerrat/Board ist überwiegend mit männlichen Personen besetzt. Wiedereinstellungen wird ermöglicht oder es gibt Möglichkeiten bei den ifb Services oder Remote Consulting einzusteigen, die z.B. wenig bis keine Reisezeiten beinhalten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt verhältnismäßig wenig ältere Mitarbeiter. Eingestellt werden vorrangig junge Kollegen,direkt von der Hochschule oder mit einigen Jahren Berufserfahrung. Ältere Kollegen werden wegen ihrer Erfahrung geschätzt. Extras gefördert werden ältere Mitarbeiter nicht.

Karriere / Weiterbildung

Eine gezielt Weitereinwicklung der Mitarbeiter erfolgt nicht, d.h. es gibt keine entsprechenden Kurse/Schulungen, die die Mitarbeiter auf die nächste Karrierestufe befähigen. Oft ist es abhängig vom Projekteinsatz, ob die entsprechenden Stäken/Skills gezeigt oder ausgebaut werden können.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen gibt es wenige, d.h. diese müssen vom Mitarbeiter selbst abgeschlossen werden, ggf. unterstützt die ifb hierbei. Bei den Gehaltsleistungen als Berater ergibt sich kein allzu großer Unterschied zu einer Festanstellung (bei entsprechender Erfahrung).

Arbeitsbedingungen

Sehr modernes Gebäude mit passiver Klimaanlage, ruhiger Umgebung, den üblichen technischen Geräten (Handy, Notbook, ggf. Tablet). Handy kann auch privat genutzt werden. Sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird von den Mitarbeiter ein gewisses Entrepreneurship im Umweltbewusstsein/Sozialbewusstsein gefordert, d.h. nehme ich besser den Zug oder doch das Auto.

Work-Life-Balance

Das ist im Wesentlichen abhängig vom Projekt. Manche Kunden fordern eine 5 Tage Woche, die nur Vorort geleistet werden. Von Firmenseite wir das Model 3-4-5 angestrebt, d.h. 3 Übernachtungen, 4 Tage beim Kunden und der 5 Tag für den Kunden remote verfügbar. Dabei kann der fünfte Tag im Home Office (Wohnort) geleistet werden. Individuelle und auch private Belange werden bei der Work-Life-Balance berücksichtigt, benötigen aber auch eine Abstimmung mit dem Kunden. Durch interne Themenarbeit wird die wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden meist überschritten. Der Anteil an Remotetätigkeit (im Homeoffice) könnte gelegentlich höher sein.

Image

Sind als kompetente Beratung bekannt, die sich mit den BIG4 oft messen. Im Bereich SAP sehr stark. Im Cooperates Markt eher schwach vertreten, welches aber auch an der strategischen Ausrichtung der ifb liegt. Es könnte eine größere Diversifikation in den Märkten stattfinden, so das z.B. eine drohende Bankenkrise keine allzu großen Auswirkungen hat. Die Außendarstellung kann weiter verbessert werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Brachenfokus sollte erweitert werden
  • mehr in neue Themen/Märkte eindringen (wird jetzt durch Business Cases angefangen), dabei Ziele und Erwartung klar definieren. Im entsprechenden Fall den Business Case wieder einstampfen.

Pro

- Sehr gutes Onboarding neuer Mitarbeiter/"Ausbildungsrunde"
- Die Mitarbeiter sorgen für eine tolle Kultur
- Firmenevents sind/waren sehr abwechslungsreich (jedes Jahr etwas Neues, gute Gelegenheit Mitarbeiter kennenzulernen)

Contra

interne Themenarbeit wird zu wenig gefördert und incentiviert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ifb AG
  • Stadt
    Grünwald
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Arbeitsatmosphäre

Man wird einem Team zugeordnet, mit dem man dann aber nicht zusammen arbeitet. Meist arbeitet man nicht mal in dem "Teamthema", sondern in irgendeinem Projekt, wo gerade jemand gebraucht wird. Oder man hockt im Home Office und dreht Däumchen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben oft kein großes Interesse an ihren Mitarbeitern. Sie versuchen mehr oder weniger geschickt, sie in irgendeinem Projekt unterzubringen und dann trifft man sich einmal im Jahr zum Jahresgespräch. Die persönliche Entwicklung der Mitarbeiter scheint den meisten Vorgesetzten egal zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist super.

Interessante Aufgaben

Man hat das Thema zu bearbeiten, das gerade beim Kunden gefragt ist. Ob man dafür qualifiziert ist oder nicht, ist egal.

Gleichberechtigung

Passt.

Karriere / Weiterbildung

Die Weiterbildungen werden oft nur gemacht, weil sie laut Zielvereinbarung vorgesehen sind. Wirklichen Mehrwert für den eigenen CV bringen sie nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher unterdurchschnittlich. Vor allem zwingen die mageren Steigerungen irgendwann zum Firmenwechsel.

Arbeitsbedingungen

Eher strenge Reisekostenrichtline.

Work-Life-Balance

Überstunden werden weder ausgeglichen noch vergütet. Also am besten keine machen. Wenn man ein Projekt hat, muss man auch 5 Tage vor Ort sein. Office-Freitage gibt es leider nicht.

Image

Der Ruf von ifb ist bei Banken ganz gut.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ifb group
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 18.Dez. 2018 (Geändert am 24.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphere ist abhängig vom Einsatzort; im HomeOffice fühlt man sich gerne mal "vergessen". Auf Projekt abhängig vom Team.

Vorgesetztenverhalten

Leider oft etwas planlos. Vorgesetzte sind sich der Fähigkeiten seiner Mitarbeiter nicht bewusst. Insbesondere in der Anfangsphase soll der disziplinarische Vorgesetzte den Projekteinsatz ermöglichen... da hat das Individuum entweder Glück oder Pech.

Kollegenzusammenhalt

Meistens sehr gut.

Interessante Aufgaben

Da kann ich nur für mich sprechen: ich konnte mich nicht mit den Aufgaben identifizieren. Viele Kollegen sind allerdings auch begeistert.

Kommunikation

Kommunikation wird aus gesamtunternehmerischer Sicht sehr klein geschrieben. In der Führungsebene wird wild herumgedoktort ohne Einbindung des "einfachen" Arbeiters; plötzlich heist die Abteilung für die man arbeitet gänzlich anders und der Vorgesetzte ist auch ein anferer. Wobei beides ja, wie mein/e Vorredner/in betonte, keine Rolle spielt, wenn es um den individuellen Arbeitsinhalt geht.

Gleichberechtigung

Ob Männlein oder Weiblein, hell oder dunkel; auf der Ebene herrscht absolute Gleichberechtigung. Wenn es um Mitspracherecht bei der Ausrichtung der eigenen arbeit geht/der Gesamtstruktur, ist man den Vorgesetzten jedoch ziemlich ausgeliefert. (Wie dies ab der Karrierestufe "Management Consultant" aussieht, kann ich als Senior nicht beurteilen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es einige; ob und wie gut man Karriere machen kann, kann ich nicht beurteilen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist nicht üppig; Überstunden verfallen gänzlich (weder finanzieller noch freizeitbezogener Ausgleich)

Arbeitsbedingungen

Kommt ganz auf den Einsatzort an; bei mir Zuhause ist es immer schön sauber ;-).

Work-Life-Balance

Ganz unterschiedlich. Im Homeoffice mehr, auf Projekt weniger. Auch immer abhängig vom Projektleiter.

Image

Das Image ist okay. Derzeit wohl angeschlagen was sich auf die Projektanzahl auswirkt. (Abgebotserstellungsprozess ist mangelhaft, soll jetzt allerdings verbessert werden)

Verbesserungsvorschläge

  • Ich schließe mich meinem/r Vorredner/in an; Mitspracherecht bei der individuellen Ausrichtung ist wohl der wichtigste Punkt um der immer größeren Fluktuation Herr zu werden.

Pro

Die Events sorgen dafür, dass man zumindest ausserhalb der Arbeit sehr zufrieden ist. Allerdings sollen diese zukünftig immer mehr wegfallen. Schade.

Contra

Ich würde nicht sagen dass etwas schlecht ist; ifb hat Potenzial; entweder man steuert bald gegen eine Wand oder aber es geht bergauf.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ifb group
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 79 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (57)
    72.151898734177%
    Gut (11)
    13.924050632911%
    Befriedigend (9)
    11.392405063291%
    Genügend (2)
    2.5316455696203%
    4,11
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (13)
    68.421052631579%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    15.789473684211%
    Genügend (3)
    15.789473684211%
    3,79
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ifb group
4,06
97 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung/Consulting)
3,78
116.573 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.859.000 Bewertungen