Let's make work better.

ifp - Institut für Produktqualität GmbH Logo

ifp 
- 
Institut 
für 
Produktqualität 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,8
kununu Score362 Bewertungen
58%58
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 2,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,7Image
    • 2,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 2,8Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,0Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,4Gleichberechtigung
    • 3,4Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Laborassistent:in11 Gehaltsangaben
Ø28.300 €
Biologisch-technische:r Assistent:in (BTA)5 Gehaltsangaben
Ø33.500 €
Lebensmittelingenieur:in4 Gehaltsangaben
Ø42.200 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
ifp - Institut für Produktqualität
Branchendurchschnitt: Forschung/Entwicklung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter überfordern und Sich ausnutzen lassen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
ifp - Institut für Produktqualität
Branchendurchschnitt: Forschung/Entwicklung
Unternehmenskultur entdecken

Prüfen mit Verantwortung

Wer wir sind

Das ifp Institut für Produktqualität GmbH ist ein akkreditiertes Prüflabor mit Hauptsitz in Berlin. Seit unserer Gründung im Jahr 2004 haben wir uns zu einem der führenden Labore im Bereich Lebensmittelanalytik sowie für die Analytik von Futtermitteln, Trinkwasser und Arzneimitteln entwickelt. Unser Institut ist zudem in zahlreiche Forschungsprojekte involviert, entwickelt und produziert innovative Diagnostika für die Anwendung in Untersuchungs- und Prüflaboren. Von der Expertise des ifp auf dem Gebiet der Lebensmittelanalytik und Kitentwicklung profitieren im Rahmen von Kooperationen Anwender auf der ganzen Welt.
Rund 400 Mitarbeitende aus den Bereichen Forschung & Entwicklung, Produktion bis hin zu den Prüflaboren und der Verwaltung arbeiten täglich an drei Standorten an der Verbesserung der Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln, Futtermitteln, Arzneimitteln und Trinkwasser.

Kennzahlen

Mitarbeiter370+

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 144 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    67%67
  • ParkplatzParkplatz
    64%64
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    53%53
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    42%42
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    40%40
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    33%33
  • BarrierefreiBarrierefrei
    32%32
  • HomeofficeHomeoffice
    28%28
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    26%26
  • RabatteRabatte
    24%24
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    22%22
  • EssenszulageEssenszulage
    18%18
  • InternetnutzungInternetnutzung
    11%11
  • CoachingCoaching
    8%8
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7
  • DiensthandyDiensthandy
    5%5
  • FirmenwagenFirmenwagen
    3%3
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was ifp - Institut für Produktqualität GmbH über Benefits sagt

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei ifp - Institut für Produktqualität GmbH.

  • Du hast noch Fragen? Wir nehmen uns die Zeit.
    Schreib uns gern eine E-Mail an recruiting@produktqualitaet.com und wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.

    Phillip Trelka
    Recruiting / Employer Branding

  • Wir freuen uns auf deine Bewerbung über unsere Karriereseite.

Standorte

Hauptsitz in Berlin - Adlershof. Weitere Standorte sind in Stendal und Ohrdruf.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Viele unterschiedliche Benefits und jährliche Gespräche mit Vorgesetzten. Flache Hierarchien. Großer Betrieb, sodass man potenziell in unterschiedliche Bereiche hereinschnuppern kann.
Positives Miteinander
Bewertung lesen
Gute Einstiegschancen für Neulinge, die als Praktikant*innen oder frisch von Studium bzw. Ausbildung kommen. (s.o.)
Bewertung lesen
Das Kollegium, die Labore, die Feiern, das Engagement und die Aufgaben.
je nach Abteilung sehr nette Kollegen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

- zu geringe Vergütung, zu viel Unmut über Gehaltsstrukturen im Unternehmen durch Intransparenz und schlechte Kommunikation
- Betriebsrat ist ausbaufähig und sich mehr einsetzen
- hohe Fluktuation aufgrund allgemeiner Unzufriedenheit und daraus folgende Mehrbelastung der bleibenden Mitarbeiter & Wertschätzung fehlt enorm
- Mitarbeiter werden nicht gefördert und können somit auch nicht gehalten werden
- hohes Arbeitsaufkommen, permanenter Stress, man wird nie fertig, ständiger Arbeitsdruck von oben
- schlechte Führung von ganz oben und Personalleitung
- mündliche Vereinbarungen haben keinen Wert, ...
Bewertung lesen
Gehalt, Unehrlichkeit, ständiges hingehalte, erfahrende Kollegen werden nicht gehalten nur in bestimmten Führungspositionen
Bewertung lesen
Die Mitarbeiter sollten etwas mehr Wertschätzung durch die Geschäftsführung erfahren. Und ich rede nicht von Klatschen...
Bewertung lesen
Zu viel Arbeit, Potenzial nicht immer genutzt und der Fokus mancher Personen auf Probleme nicht auf Lösungen.
Wertschätzung der MA fehlt! Das Gehalt ist schlecht. Der Personalmangel flacht nicht ab, dadurch ist die Überbelastung vorprogrammiert zum Leid der verbliebenen MA. Schade, dass sich das ifp so entwickelt hat. Es war nicht alles schlecht dort und ich hatte am Anfang wirklich an das ifp geglaubt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Durch die starke Kündigungswelle, sollte versucht werden die MA zu halten, indem das Gehalt deutlich angehoben werden müsste. Denn diese müssen noch mehr Aufgaben leisten als vorher. Als Grund zu nennen warum nicht mehr bezahlt wird, weil weniger Aufträge aufkommen ist schon traurig. Wenn die letzten MA da noch gehen, kann sich das ifp nicht mehr halten und nicht leisten. Die Grundstimmung ist schon nicht mehr positiv, da sollte sich mehr für die MA eingesetzt werden!
Bewertung lesen
Ein kleinen Teil der Kollegen die länger dort arbeiten, versuchen Rolle von dem Vorgesetzten zu spielen und man am Anfang fühlt sich unter ständige Kontrolle. Obwohl das mit einem Gespräch lösbar ist, wäre es schön dass die ältere Kollegen nicht versuchen die Rolle von Chefin oder Chef zu spielen. Aber insgesamt ist die Stimmung auf Arbeit positiv und Kleinigkeiten können mit Kommunikation erledigt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Bewertung lesen
1.) Macht die Gehälter marktgerecht.
2.) Das KnowHow der Mitarbeitenden VOR Entscheidungen nutzen, um zu umsetzbaren und praktischen Lösungen zu kommen. Mitarbeitende ERNST nehmen.
3.) Entscheidungen transparent machen und diese Transparenz auch begleitend durchsetzen.
4.) Realismus: Erst konsolidieren, dann expandieren.
Bewertung lesen
Mein Onboarding war eher zum Grausen, das Vertrauen, dass sich alles bessert jedoch gross. Solider Job, solide Arbeitsbedingungen. Fragwürdige Entscheidungen hinter den Kulissen, kein guter Gehaltsspiegel. Nach Aussen modern, nach Innen festgefahren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,5

Der am besten bewertete Faktor von ifp - Institut für Produktqualität ist Kollegenzusammenhalt mit 3,5 Punkten (basierend auf 53 Bewertungen).


Große Stärke des Unternehmens sind die Menschen. Es herrscht eine respektvolle und direkte Umgangsweise.
5
Bewertung lesen
Die Kollegen sind top und auch abteilungsübergreifend wird gerne geholfen.
5
Bewertung lesen
stark von der Abteilung abhängig, in meiner Abteilung relativ gut
3
Bewertung lesen
Durchwachsen. Teilweise ist der Zusammenhalt das Einzige, was die Mitarbeiter im Betrieb hält. Allerdings gibt es auch Situationen in denen man sich von seinen Kollegen nicht wertgeschätzt bzw. als selbstverständlich angesehen fühlt.
3
Bewertung lesen
Ist auf jeden Fall gegeben, muss es auch geben nach der starken Fluktuation.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen?

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von ifp - Institut für Produktqualität ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,1 Punkten (basierend auf 60 Bewertungen).


Kein 13. Gehalt, kein Urlaubsgeld und Lohn eher unterer durchschnitt. Dafür eine Kantine und Bezuschussung eines Firmentickets sowie betriebliche Altersvorsorge und Corporate Benefits.
2
Bewertung lesen
Mickrige 12 Gehälter nicht der Leistung und Engagement entsprechend
1
Bewertung lesen
Sehr schlechte Bezahlung. Gehaltsband im Haus lässt zu wünschen übrig. MA verdienen unterschiedlich, nicht ganz fair verteilt.
1
Bewertung lesen
Mehr geht immer
3
Bewertung lesen
Viele gute Benefits, aber Gehalt könnte Wettbewerbsfähiger sein. Wird wohl dran gearbeitet.
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,5 Punkten bewertet (basierend auf 47 Bewertungen).


Gute Einstiegschancen für Neulinge, die als Praktikant*innen oder frisch von Studium bzw. Ausbildung kommen. (5 Sterne) Wenige Chancen auf interne Weiterentwicklung. Selbst gewählte Weiterbildungen, die auch der Firma nutzen, müssen tlw. selbst finanziert werden. (2 Sterne)
3
Bewertung lesen
Gibt es nicht, keine Angebote. Man kann sich sich innerhalb der Abteilung in andere Bereiche einarbeiten, um den Personalmangel auszugleichen. Das ist aber keine Weiterbildung!
1
Bewertung lesen
In der Abteilung kannst du schnell und gut bis zu einem bestimmten Punkt dich Hoch arbeiten. Interne Bewerbungen werden geföfdert. Schulungen nur zum Teil
Als Laborant gleich null, auch wenn einem beim Bewerbungsgespräch etwas anderes erzählt wird.
2
Bewertung lesen
Nur auf ausdrückliches Verlangen hat man hier die Möglichkeit sich weiter zu bilden. Selbst dann werden einem viele Steine in den Weg gelegt und man kann im Endeffekt nichts wirklich hilfreiches erlernen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • ifp - Institut für Produktqualität wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,8 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Forschung/Entwicklung schneidet ifp - Institut für Produktqualität besser ab als der Durchschnitt (3,6 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 58% der Mitarbeitenden ifp - Institut für Produktqualität als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 362 Bewertungen schätzen 22% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 40 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei ifp - Institut für Produktqualität als eher traditionell.
Anmelden