Let's make work better.

Institut Kirchhoff Berlin GmbH Logo

Institut 
Kirchhoff 
Berlin 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

2,6
kununu Score72 Bewertungen
55%55
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 2,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,3Image
    • 2,6Karriere/Weiterbildung
    • 2,6Arbeitsatmosphäre
    • 2,3Kommunikation
    • 2,8Kollegenzusammenhalt
    • 2,4Work-Life-Balance
    • 2,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,3Interessante Aufgaben
    • 2,5Arbeitsbedingungen
    • 2,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,0Gleichberechtigung
    • 3,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Lebensmittelingenieur:in10 Gehaltsangaben
Ø45.700 €
Forschungsassistent:in5 Gehaltsangaben
Ø45.900 €
Biologisch-technische:r Assistent:in (BTA)3 Gehaltsangaben
Ø33.800 €
Gehälter für 13 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Institut Kirchhoff Berlin
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Wirtschaftlich handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Institut Kirchhoff Berlin
Branchendurchschnitt: Dienstleistung
Unternehmenskultur entdecken

MIT WISSENSCHAFT UND LEIDENSCHAFT FÜR SICHERE LEBENSMITTEL.

Wer wir sind

Wir sind ein in Berlin ansässiges, innovatives, wissenschafts- und lösungsorientiertes Unternehmen, das sich der Lebensmittelqualität und -sicherheit verschrieben hat, eine Kultur der Kommunikation lebt und das individuelle Potenzial unserer Mitarbeiter fördert.
Als akkreditiertes unabhängiges Labor engagieren wir uns seit 40 Jahren für die Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln und stehen der Lebensmittelwirtschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette zur Seite. Unsere fachliche Kompetenz in chemischen und mikrobiologischen Prüfverfahren wird von einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung stetig vorangetrieben. Darüber hinaus bietet das Institut eine gleichbleibend kompetente und anerkannte Bewertung und Beurteilung von Lebensmitteln und Lebensmittelbedarfsgegenständen im Einklang mit aktuellen Rechtsnormen sowie nationalen und internationalen wissenschaftlichen Standards an.
Unsere Unternehmenskultur ist von Zusammenhalt, Wertschätzung und Dynamik eines lang etablierten Mittelständlers geprägt - wir investieren stets in die Weiterbildung unserer Mitarbeiter und legen Wert auf Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Als Teil der international agierenden Mérieux NutriSciences Gruppe profitieren wir von der Diversität und Kompetenz unseres Mutterkonzerns. Gleichzeitig bewahren wir uns auf lokaler Ebene die Vorteile flacher Hierarchien und schneller Entscheidungswege.

Kennzahlen

Mitarbeiter230

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 69 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    41%41
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    36%36
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    30%30
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    29%29
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    19%19
  • HomeofficeHomeoffice
    17%17
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    16%16
  • InternetnutzungInternetnutzung
    14%14
  • EssenszulageEssenszulage
    13%13
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • BarrierefreiBarrierefrei
    9%9
  • DiensthandyDiensthandy
    9%9
  • CoachingCoaching
    7%7
  • KantineKantine
    6%6
  • ParkplatzParkplatz
    4%4
  • RabatteRabatte
    3%3
  • FirmenwagenFirmenwagen
    1%1

Was Institut Kirchhoff Berlin GmbH über Benefits sagt

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Home-Office Möglichkeiten
  • Weiterbildungsbudgets für Konferenzen & Seminare
  • Sprachlern-Angebote
  • Zugänge zu digitalen Lernplattformen
  • Interne Bibliotheken & Fachmagazine
  • Teilzeit-Modelle
  • Sommerfeste und Weihnachtsfeiern
  • Sport- und Teambuilding-Events
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschüsse zu Gesundheitsleistungen (Wellpass)
  • Kostenfreies Coaching für mentales Wohlbefinden

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Am Institut Kirchhoff Berlin, einem Unternehmen von Mérieux NutriSciences, zu arbeiten bedeutet, Teil eines vielfältigen und globalen Teams zu sein. So bedeutet mit uns zu arbeiten, in eine vielfältige Unternehmenskultur einzutauchen. Mit unseren Jobs tragen wir dazu bei, eine nachhaltigere Welt zu schaffen. Unser gemeinsames Ziel, kommt in unserer Mission zum Ausdruck: BETTER FOOD. BETTER HEALTH. BETTER WORLD.

Am Institut Kirchhoff Berlin setzen wir unser wissenschaftliches und unternehmerisches Know-how dazu ein, die Lebensmittelindustrie beim Aufbau einer nachhaltigen Lebensmittelsicherheitskultur zu unterstützen. Dies beginnt bei der Etablierung geeigneter Strategien und Prozesse und setzt sich im Alltag durch Qualitätsmanagement und Qualitätssicherungsmaßnahmen fort. Die globalen Herausforderungen von heute verändern die Art und Weise, wie Lebensmittel produziert, vermarktet und konsumiert werden. Deshalb wissen wir, dass unsere Kunden mehr brauchen als nur zuverlässige Analyseergebnisse. Sie brauchen praktische und innovative Lösungen, die dazu beitragen, Lebensmittelsysteme sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen.

Als deutscher Standort zeichnen wir uns besonders durch unsere eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung und unsere internationale Anerkennung als Labor für die Analyse von Mineralölkontaminationen in Lebensmitteln aus.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Institut Kirchhoff Berlin GmbH.

    • Ivonne Neufels (Head of HR)
    • Lana Block (HR Managerin)

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Tolle Kollegen, flache Hierarchien, Aufstiegsmöglichkeiten, respektvoller Umgang und Wertschätzung.
Bewertung lesen
Hochmoderne Geräte und sehr moderne Methoden, viel zu lernen im Bereich Analytik. Die richtigen Ergebnisse sind am wichtigsten, man merkt wie wichtig Qualität und das fachliche ist. Seit der neuen Leitung nun nicht mehr so streng autoritär, es wird mehr erklärt.
Vielfältige Arbeitsmöglichkeiten, da man die ganze Methode von vorne bis hinten durchführt. Außerdem konnte ich auch den Bereich wechseln.
Verzeiht auch mal Fehler und man wird nicht runtergemacht.
Bewertung lesen
Flache Hierarchien, Teamwork wir ganz groß geschrieben, Führungsetage und Mitarbeiter arbeiten Hand-in Hand, angemessene und pünktliche Bezahlung
Bewertung lesen
Ich bin rundherum wirklich sehr zufrieden und bin froh, dass ich so viele positive Erfahrungen sammeln konnte!
Man versucht sich der Kritik anzunehmen und guckt, was umgesetzt werden kann.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Zu viel! Darum suche ich wie viele andere Kollegen nach was neuem. So eine hohe Fluktuation hab ich noch nie erlebt und auch in meinem Freundeskreis gibt es sowas nicht! Aber warum sollte man reagieren? Einfach neue Leute einstellen und die gut eingearbeiteten verlieren
Manchmal war zu viel zu tun, viel Stress und eigentlich gibt es fast immer zuwenig Mitarbeiter. Immer mehr Regeln und organisatorische Dinge kamen dazu, die zusätzlich gemacht werden mussten ohne das es länger dauern durfte.
Homeoffice leider nicht fürs Laborpersonal, obwohl man auch mal den halben Tag nur am Rechner sitzt.
Einige "Kollegen" waren mir zu negativ eingestellt.
Für Autofahrer schlecht gelegen, da die Parkplätze kostenpflichtig gewworden sind.
Bewertung lesen
Die ungleiche Behandlung der Mitarbeiter. Das Verhalten mancher Vorgesetzten, man muss wirklich Glück haben mit seiner Abteilungsleitung.
Bewertung lesen
Fehlendes Verständnis für Ansichten und Vorgänge an der Basis. Daran sollte gearbeitet werden.
Bewertung lesen
Keine Wertschätzung der Mitarbeiter
Ungleichbehandlung beim Gehalt und den Sozialleistungen
Es wird so getan als müsste man Probleme nur ansprechen um sie zu ändern. Wenn man es allerdings tut, wird nur abgewunken. Das ist doch gar nicht so schlimm, oder es geht halt nicht anders.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Gewährung des Zuschusses zum Jobticket für alle Mitarbeiter.
Bessere Ausstattung der Mitarbeiter mit technischen Hilfsmitteln im Bereich des mobilen Arbeitens (u.a. auch im Bereich Telefonie).
Bewertung lesen
Vorschläge für Weiterbildungen um den Betrieb und Interesse zu unterstützen. Manchmal kommt man garnicht auf die Idee für bestimmte Weiterbildungen.
Bewertung lesen
Benefits für alle Mitarbeiter anpassen. Alle Mitarbeiter sollten die gleichen Benefits bekommen. Überstunden nicht am Ende der Woche verfallen lassen, sondern den Mitarbeitern die Möglichkeit geben diese zu sammeln und zu passenden Zeiten abzubummeln.
Ein Betriebsrat wurde der Firma gut tun.
Bewertung lesen
Der Arbeitgeber soll mal im Hier und Jetzt ankommen. Wir sind nicht mehr in den 50ern! Wenn man als Firma keine Mitarbeiter halten kann, dann sollte man nicht auf die Mitarbeiter schimpfen, sondern sich mal fragen, wieso einem alle davon laufen.
Bewertung lesen
Verbindung zur Basis herstellen und halten. Spezifische Informationen auch so verbreiten. Jeder muss sich nicht mit allem beschäftigen.
Auch wenn Mitarbeiter erstmal kein Interesse haben sich einzubringen-dranbleiben .
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,3

Der am besten bewertete Faktor von Institut Kirchhoff Berlin ist Interessante Aufgaben mit 3,3 Punkten (basierend auf 36 Bewertungen).


Aufgrund der flachen Hierarchien und der Unterstützung durch die Vorgesetzten und Kollegen ist es möglich, die Aufgabengebiete den persönlichen Interessen und Stärken anzupassen und zu erweitern. Man kann direkt mit dem Vorgesetzten sprechen und Wünsche und Ideen äußern. Diese werden dann auch versucht umzusetzen. Eigeninitiative wird auf jeden Fall gefördert und wertgeschätzt.
5
Bewertung lesen
Es gibt schon interessante Aufgaben aber man muss schon sehr hartnäckig bleiben um in diese eingearbeitet zu werden.
4
Bewertung lesen
Sehr abwechslungsreiche Aufgaben, immer klare Erwartungshaltungen und gemeinsames Arbeiten.
Auf jeden Fall! Für Berufsanfänger tolle Möglichkeiten, für alte Hasen Möglichkeiten Nischen zu besetzen.
Wenn es im eigenen Fachbereich nicht mehr läuft, dann ab in den nächsten. Das klappte in einigen Fällen schon sehr gut.
4
Bewertung lesen
Viele abwechselnde Methoden möglich. Wenn man möchte. War der einzige Grund weshalb ich und auch viele andere dort angefangen haben, um neues zu lernen und Erfahrungen für den zukünftigen Arbeitgeber zu sammeln.
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Institut Kirchhoff Berlin ist Kommunikation mit 2,3 Punkten (basierend auf 40 Bewertungen).


Es wird stetig versucht die Kommunikation zu verbessern. Es gibt monatliche Aushänge, es werden Infos auf firmeninternen Veranstaltungen weitergetragen etc. Es gibt Arbeitskreise in verschiedensten Konstellationen, um übergreifend Informationen auszutauschen. Trotzdem bleibt das Thema Kommunikation ein schwieriges Thema und es gibt immer wieder Situationen, in denen sie besser laufen könnte.
Schwierig gestaltet sich zudem die Kommunikation mit dem Konzern.
3
Bewertung lesen
Von oben herab, oberlehrerhaft, als wäre man ein kleines dummes Kind. Man muss sich bis zu 1,5 STUNDEN lange Standpauken für Kleinigkeiten anhören. NACH Feierabend und UNBEZAHLT selbstverständlich. Jeden Tag muss man sich rechtfertigen und stumm die aus der Luft gegriffenen Unterstellungen über sich ergehen lassen. Sonst wird man aggressiv angeschrien, ob man jetzt ernsthaft diskutieren wölle.
1
Bewertung lesen
Mit den richtigen Leuten und auch mit den Fachbereichsleitungen geht es. Aber die Personalabteilung ist ein witz. Jetzt gibt es wenigstens eine nette Person dort. Die mit dir redet und dich nicht wie einen Menschen zweiter Klasse behandelt! Hoffentlich bleibt Sie, denn sonst ist Kommunikation mit der Personalabteilung kaum möglich!
Die Leitung bemüht sich sichtlich um Informationen und Austausch. Jedoch scheint bei vielen Mitarbeitern wenig Interesse an Gremienarbeit zu bestehen. Newsletter und Informationen tragen teils zum Gefühl der Teilhabe bei, teils verwirren sie nur.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,6 Punkten bewertet (basierend auf 33 Bewertungen).


Würde ich mir mehr Angebote wünschen.
3
Bewertung lesen
Weiterbildungen (Seminare, Tagungen o.ä.) werden unterstützt und gefördert.
4
Bewertung lesen
Gerade für Berufseinsteiger gut, man wird intensiv eingelernt, wenn es die Zeit zulässt. Am Anfang viele Möglichkeiten zur Weiterbildung durch Seminare, auch Möglichkeiten mehr Verantwortung zu übernehmen.
Mann kann auch den Fachbereich wechseln, wenn man Interesse hat. Aber irgendwann ist es als jemand mit Ausbildung dann vorbei. Wer noch studiert hat kann es in die WMA Ebene (unter den Fachbereichsleitern) schaffen.
4
Bewertung lesen
Begrenzte Aufstiegsmöglichkeiten, da es eine flache Hierarchie ist. Aber: Innerhalb der Positionen kann man sich vom Junior zum Senior entwickeln und auch ein Abteilungswechsel wird auf Wunsch immer versucht umzusetzen, um sein Portfolio zu erweitern.
4
Bewertung lesen
Ein paar ganz wenige Kollegen sind seit 25 Jahren in der gleichen Einstiegsposition und müssen noch Ihre neuen Vorgesetzten einarbeiten. Karriere macht hier sicher keiner!
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Institut Kirchhoff Berlin wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 2,6 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Dienstleistung schneidet Institut Kirchhoff Berlin schlechter ab als der Durchschnitt (3,5 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 55% der Mitarbeitenden Institut Kirchhoff Berlin als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 72 Bewertungen schätzen 32% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 27 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Institut Kirchhoff Berlin als eher traditionell.
Anmelden