Navigation überspringen?
  

KÖTTER Servicesals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
KÖTTER ServicesKÖTTER ServicesKÖTTER Services

Bewertungsdurchschnitte

  • 356 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (84)
    23.595505617978%
    Gut (52)
    14.606741573034%
    Befriedigend (59)
    16.573033707865%
    Genügend (161)
    45.224719101124%
    2,61
  • 20 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    20%
    Gut (1)
    5%
    Befriedigend (1)
    5%
    Genügend (14)
    70%
    2,03
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    55.555555555556%
    Gut (3)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    11.111111111111%
    Genügend (0)
    0%
    3,80

Firmenübersicht

Herzlich willkommen bei KÖTTER Services

Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist als unabhängiges Familienunternehmen seit mehr als 80 Jahren in den Sparten Security, Cleaning und Personal Service am Markt aktiv. Geführt wird die Unternehmensgruppe heute in der dritten Generation u. a. von Friedrich P. Kötter und seiner Schwester Martina Kötter.

Unsere Strategie ist langfristig ausgerichtet. Unser Vorgehen und unsere Investitionen richten sich somit nicht nur an kurzfristigen Markterfolgen aus, vielmehr sind wir an langfristigen Partnerschaften interessiert. Für Ihre Karriere bei uns bedeutet dies, dass wir auf langfristige Beschäftigungsverhältnisse setzen und unsere Mitarbeiter bestmöglich fördern und unterstützen.

Zahlen, Daten, Fakten
KÖTTER Services erwirtschaftete 2017 einen Gruppenumsatz von 549 Millionen Euro. In über 200 unterschiedlichen Berufen sind mehr als 18.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv.

Wir sind Deutschlands größter familiengeführter Sicherheitsdienstleister und generell Nr. 2 der Branche. Die renommierte Lünendonk-Liste zählt uns zu den Top 10 Facility-Services-Anbietern in Deutschland. Und dazu hat jeder einzelne unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beigetragen - herzlichen Dank!


8e4b12aef50d26d04f1a.jpg

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

549.000.000 €

Mitarbeiter

18.600

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

9e3f4d8c18dcbff763cd.jpg

Perspektiven für die Zukunft

Schreibe Deine #Erfolgsgeschichte bei KÖTTER Services!

Wir legen Wert auf eine individuelle Förderung eines jeden Mitarbeiters. Dabei liegt der Fokus immer auf den persönlichen Stärken unserer Talente, damit diese ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen.

Egal ob im gewerblichen oder kaufmännischen Bereich, im Innen- oder Außendienst, Azubi oder Führungskraft: Das Team der Personalentwicklung steht allen Mitarbeitern stets zur Seite!


Standort

Standorte Inland

In Deutschland sind wir mit mehr als 90 Niederlassungen an über 50 Standorten vertreten.

a64dac96990ac1553325.jpg

1ae3245542f7adc22b82.jpg

Impressum

KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Wilhelm-Beckmann-Straße 7
45307 Essen

Hotline: +49 201 2788-388
Hotfax: +49 201 2788-488

E-Mail: info@koetter.de

  • Der Server für diese Webseiten befindet sich in Essen, Deutschland.
  • Die Umsatzsteuer-Identifizierungsnummer lautet: DE 157873508.
  • Herausgegeben vom Bereich Marketing, Essen.
  • © KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen, Essen. Alle Rechte vorbehalten.
  • Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Frau Martina Kötter (Anschrift siehe oben)


Das vollständige Impressum finden Sie unter www.koetter.de/impressum.

Für Bewerber

Videos

Der neue KÖTTER Services Imagefilm
Ausbildung zur "Fachkraft für Schutz und Sicherheit" bei KÖTTER...
KÖTTER Cleaning sucht Reinigungskräfte. Haben Sie Lust?
Ihre Karrierechance in der Personaldienstleistung / Welche...
KÖTTER Security sucht Sicherheitstechniker/innen. Haben Sie Lust?
KÖTTER Cleaning sucht Objektleiter/innen. Haben Sie Lust?

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

6c4116ca9d12e7f0a6f6.jpg

Deutschlandweit:

Security
z.B. Sicherheitsmitarbeiter, Empfangsmitarbeiter, Luftsicherheitsassistenten, Revierfahrer, Mitarbeiter Qualitätssicherung, Fachkräfte Schutz & Sicherheit

Cleaning
z.B. Reinigungskräfte, Glas- und Gebäudereiniger, Objektleiter

Personal Service
z.B. Fachkräfte in folgenden Branchen: Automotive, Chemie & Pharma, Elektro- & Maschinenbau, Gastronomie, Handel, Handwerk, Industrie & Produktion, Office & IT, Transport & Logistik

Facility Services
z.B. Fachkräfte in folgenden Branchen: Automotive, Chemie & Pharma, Energieversorger, Gesundheitswesen, Handel, Immobilienverwaltung, Maschinenbau, Nahrungsmittelindustrie

Zentrale in Essen:

Auch in unserer Unternehmenszentrale in Essen werden in den unterschiedlichen Fachabteilungen, wie z.B. Personal, Marketing, Controlling oder Organisation, Fach- und Führungskräfte gesucht.
Außerdem suchen wir nach jungen Talenten für folgende Ausbildungsberufe:

- Kaufleute für Büromanagement
- Personaldienstleistungskaufleute
- Fachinformatiker/-in Systemintegration und Anwendungsentwicklung 
- IT-Systemelektroniker/-in
- Servicekräfte für Schutz und Sicherheit
- Fachkraft für Schutz und Sicherheit
- Gebäudereiniger/in
- KFZ-Mechatroniker/-in

Gesuchte Qualifikationen

Unser Team wächst stetig: Wir suchen für jede unserer Sparten sowie für unseren Stammsitz in Essen motivierte Mitarbeiter, die ein Herz für Dienstleistungen haben. Die Qualifikationen für die unterschiedlichsten Positionen entnehmen Sie am besten der jeweiligen Stellenausschreibung, schauen Sie doch mal rein: https://www.koetter.de/nc/jobs-karriere/

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

#Wertschätzung
Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch ehrliche Wertschätzung, Chancengleichheit und Vertrauen. Wir glauben an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Fähigkeiten und unterstützen sie durch zahlreiche Möglichkeiten ihre Potentiale zu entfalten. Das spiegelt sich auch in der Zusammenarbeit wieder, die auf Fairness, Toleranz und Verlässlichkeit basiert.

#Familienunternehmen
Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist seit 1934 als unabhängiges Familienunternehmen am Markt aktiv und wird dies auch in Zukunft bleiben. Geführt wird die Unternehmensgruppe heute in der dritten Generation u. a. von Friedrich P. Kötter und dessen Schwester Martina Kötter.

#Vielseitigkeit
Durch die Vielzahl der Unternehmenssparten und somit auch Einsatzmöglichkeiten ist KÖTTER Services einer der attraktivsten Arbeitgeber der Dienstleistungsbranche.

#Langfristigkeit
Die Strategie des Familienunternehmens ist langfristig ausgerichtet. Vorgehen und Investitionen richten sich somit nicht an kurzfristigen Markterfolgen aus, vielmehr sind wir an langfristigen Partnerschaften mit unseren Kunden und unseren Mitarbeitern interessiert.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

ae0f85f07718836f5d53.jpg

Als zukunftsorientiertes Unternehmen haben wir den Blick stets nach vorn gerichtet und bieten unseren Kunden immer individuelle Lösungen nach Maß in höchster Qualität. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern ist hierfür Grundvoraussetzung. Basierend auf Fairness, Vertrauen und Verlässlichkeit denken unsere Mitarbeiter mit und liefern neue Ideen und Optimierungsvorschläge. Wir leben Teamwork, gegenseitige Rücksichtnahme und Wertschätzung. Außerdem tragen wir Verantwortung zur Sicherung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen, Fairness im Wettbewerb und umweltbewusstes Handeln. Wir übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und engagieren uns im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich.

Wenn Sie mehr über die KÖTTER Services Firmenphilosophie erfahren möchten, besuchen Sie uns auf unserer Website: https://www.koetter.de/unternehmen/ueber-uns/unsere-philosophie/

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Ein Gleichbehandlungsgesetz oder eine Frauenquote brauchen wir bei KÖTTER Services nicht - Frauen und Männer werden bei uns generell gleich behandelt, auch bei Lohn und Gehalt. Ebenso spielen Ihre Herkunft oder Ihre Religion bei uns keine Rolle. Wir legen Wert auf Toleranz und Fairness.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, es bis ganz nach oben zu schaffen. Egal auf welchem Karrierelevel Sie bei uns einsteigen. Einzige Voraussetzung: Engagement.

Wenn Sie sich mit all diesen Werten identifizieren können, freuen wir uns, Sie kennenzulernen! Wir versprechen Ihnen, Sie werden es nicht bereuen.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Die Anforderungen an unsere Bewerber sind je nach Stellenangebot so individuell wie unsere Einstiegsmöglichkeiten. 

Schauen Sie daher einfach auf unsere Website unter https://www.koetter.de/ und finden Sie heraus, welcher Job zu Ihrem Profil passen könnte!

Unser Rat an Bewerber

We love Service! Sie auch?

Wir sind der Überzeugung, dass ein Mensch nur wirklich erfolgreich in seinem Beruf sein kann, wenn er Spaß daran hat und mit Herzblut bei der Arbeit ist. Unser Rat an unsere Bewerber lautet also: Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken, was zu Ihnen passt und an welchem Job Sie Spaß hätten. Dieser Grundsatz gilt für jeden Unternehmensbereich und jeden einzelnen Arbeitsplatz - egal ob in der Verwaltung oder im gewerblichen Bereich.

Bevorzugte Bewerbungsform

Am schnellsten bewerben Sie sich direkt online über unsere Internetseite: www.koetter.de/karriere
Unter jeder Stellenausschreibung finden Sie den Button „Jetzt online bewerben“. 

Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail an bewerbungkoetter.de schicken.

Oder Sie rufen uns über die Bewerber-Hotline an: (0201) 27 88 - 588

KÖTTER Services Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,61 Mitarbeiter
2,03 Bewerber
3,80 Azubis
  • 24.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlechte Arbeitsatmosphäre. Deutliche Ungleichbehandlung der Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Vorarbeiterinnen machen ständig Pause und Rauchen während andere sich mit immer noch mehr aufgaben abhetzen sollen. Arbeiten sieht man manche nur, wenn der Niederlassungsleiter vor Ort ist oder da wo auch der Kunde es besonders sieht. Vorarbeiter sind oft nur ein paar Stunden im Objekt anwesend, dann wird einfach jemand anderes (am besten aus der Verwandtschaft) als Vorarbeiterin eingeteilt, die Kollegen werden natürlich nicht informiert. Deutschkenntnisse bei manchen Vorgesetzen nicht gut. Die Einarbeitung neuer Kollegen wird nicht durch die Vorabeiterinnen gemacht sondern einfache Reinigungskräfte sollen dies nebenbei erledigen. Wenn dann die Arbeitsabläufe oder vor allem die Qualität leidet bekommt die entsprechende Kollegin eine "Zurechtweisung" warum sie die Einweisung nicht ordentlich gemacht hat. Wie in anderen Bewertungen bereits geschrieben bedeutet TEAM "Toll ein anderer machts".

Kollegenzusammenhalt

Bei einem so schlechte Betriebsklima hat jeder "Angst" um seinen Arbeitsplatz und kümmert sich wo es geht nur um seine Belange.

Interessante Aufgaben

Man lernt viele unterschiedliche Nationalitäten kennen.

Kommunikation

Die Kötter Philosophie scheint bei Vorgesetzten nicht bekannt zu sein. Kommunikation auf Augenhöhe ist unerwünscht, bzw. wird unterbunden. Kollegen sollen nicht miteinander sprechen, das wir immer wieder betont. Verbesserungsvorschläge werden nicht geduldet.
Der Niederlassungsleiter hat nie Zeit mit den Reinigungskräften zu sprechen.

Gleichberechtigung

Keine Gleichberechtigung erkennbar. Dies führt natürlich auch subjektiv zu Unzufriedenehit

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen haben das Privileg mehr Arbeit zu bekommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt wir immer pünktlich gezahlt, jedoch oft nicht richtig berechnet

Arbeitsbedingungen

Positive Bedingungen werden durch die Auftraggeber geschaffen. z.B. kleine Geschenke mal Obst oder Eis.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein könnte auch durch eingehen auf persönliche Termin verbessert werden. Schichtpläne werden scheinbar willkürlich kurzfristig geändert.

Work-Life-Balance

Wer 5 Tage unter der Woche in einem Objekt arbeitet ist nicht davor geschützt am Wochenende noch in einem anderen Objekt eingesetzt zu werden.

Image

Neue Mitarbeiter sind kaum noch zu bekommen, die Guten hat man fast alle vergrault.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzte ab Vorarbeiter/in ordentlich schulen. Kompetenzen überprüfen, z.B. Sprachkenntnisse oder Grundwissen über Gebäudereinigung. Einarbeitung neuer Mitarbeiter wie in den Stellenausschreibungen beschrieben durchführen. Zeit die hier investiert wird spart man sich doppelt und dreifach in täglichen Arbeitsablauf.

Pro

Kötter scheint ein guter Arbeitgeber zu sein, der das Richtige tun möchte, aber auf den Zwischenebenen alle guten Vorsätze verliert bzw. genau das Gegenteil davon macht

Contra

Schlechter Umgangston. Keine menschliche Wertschätzung. Offensichtliche Ungleichbehandlung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    kötter
  • Stadt
    Müchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 11.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung mit meinen Kollegen könnte wirklich nicht besser sein.! Natürlich gibt es immer mal wieder stressige Zeiten, aber der Umgang miteinander leidet niemals darunter!

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzten die ich bislang kennengelernt habe waren alle super nett!

Kollegenzusammenhalt

Wie ich oben schon geschrieben habe, ist der Zusammenhalt zwischen meinen Kollegen und mir super. Auch obwohl ich der Neuste im Team bin. Aber auch in anderen Abteilungen konnte ich nur positve Erfahrungen machen.

Interessante Aufgaben

Auch hier kann ich nichts Negatives sagen. Hier kann ich auch nur für mich persönlich sprechen, aber meine Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und dadurch wird es niemals langweilig!

Kommunikation

Mein Vorgesetzter hat immer ein offenes Ohr für uns! Wenn er unterwegs ist, bekomme ich echt schnell eine Antwort per Mail von ihm. Über Neuigkeiten werden wir per Mail und durch einen monatlichen Newsletter informiert.
Die Kommunikation mit manchen Niederlassungen ist hingegen etwas schwieriger.

Gleichberechtigung

Jeder Azubi, Werkstudent, Angestellter im Innen- oder Außendienst wird fair und gleich behandelt. Darauf wird hier viel Wert gelegt!!

Umgang mit älteren Kollegen

Wie oben schon geschrieben. Da wird kein Unterschied gemacht!

Karriere / Weiterbildung

Da ist jeder seines Glückes Schmied. Es gibt die Kötter Akademie und für die Verwaltung helfen die Kollegen aus der Personalentwicklung weiter.

Gehalt / Sozialleistungen

Gute und natürlich immer!! pünktliche Bezahlung.

Arbeitsbedingungen

Alles vorhanden, was ich benötige. Teilweise könnten die Computer etwas schneller sein, aber im Moment werden viele auch nach und nach ausgetauscht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelttechnisch kann ich nicht viel dazu sagen. Im sozialen Bereich wird schon was getan, z.B. ein Firmenlauf organisiert, Azubi- und Jubiläumsfeiern finden statt, usw.

Work-Life-Balance

Auf private Termine wird immer Rücksicht genommen und man kann auch mal früher Schluss machen, ohne das man komisch angegeschaut wird. Ganz im Gegenteil. Ansonsten kommt es natürlich auch mal zu Überstunden, aber das ist ja in jedem Job normal. Es ist aber nicht die Regel!!

Image

Intern ist Kötter wirklich als sehr guter Arbeitgeber angesehen. Dadurch dass ein paar wenige Mitarbeiter (ich vermute in Zeitverträgen) ihren Frust nach außen tragen, leidet das Image nach Außen leider. Das bleibt bei über 19.000 Mitarbeitern jedoch nicht aus. Hinzu kommt, dass das Image von Unternehmen in der Sicherheitsbranche aufgrund der hohen Verantwortung immer etwas kritisch ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Kleine "Mitarbeiter-Motivationen", wie z.B. Obst oder kostenloses Wasser und mehr Parkplätze ;-)

Pro

Gleitzeit

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KÖTTER Services
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre ausführliche und erfreuliche Bewertung! Es freut uns sehr, dass es Ihnen bei uns so gut gefällt! Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg! Viele Grüße,

Ihr Team Personalentwicklung

KÖTTER Services

  • 12.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kaum Lob seitens der Vorgesetzten, egal, wie sehr man sich rein kniet. Vertrauen nur zum GF, Abteilungsleiter sind falsche Hunde. Hier werden auch gezielt Falschaussagen positioniert, wenn man nicht mitspielt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte zwingen einen, mit einer Automarke als Ersatz zu fahren, die explizit bei der Einstellung wegen gesundheitlicher Probleme ausgeschlossen wurde. Die Schmerzen dadurch sind eben so. Nur widerwillig und mit sehr viel Nachdruck seitens "des Querulanten" wird etwas anderes organisiert, was bei Leihwagen eigentlich ja kein Problem sein dürfte.

Es wird sehr viel psychischer Druck allgemein ausgeübt, wenn man nicht mindestens die Kernarbeitszeit voll ausschöpft.

Die Ziele sind, wenn sie auch nicht benannt werden, deutlich schneller zu sein als geplant. Wenn man das nicht schafft und die angebotene Zeit benötigt oder evtl. sogar länger wird schlecht über einen geredet. Schneller als geplant und zeitgleich sehr gut sein ist unrealistisch, sofern der Mitarbeiter in dem Bereich keine oder kaum Erfahrungen hat und sich auch nie für den Bereich beworben hat.

Kollegenzusammenhalt

Zwar halten die Kollegen im Zweifel zusammen und jeder hilft einem, aber es wird viel hinter dem Rücken getuschelt und Unwahrheiten verbreitet.

Interessante Aufgaben

Hohe Produktvielfalt, dadurch wird man ständig gefordert, aber zu 90% wird man in der falschen Abteilung eingesetzt. Es werden Versprechungen gemacht, in den gewünschten Bereich zu kommen, aber Service ist und bleibt eine Wunschvorstellung. Sachen montieren ist für mich langweilig, dafür habe ich mich nie beworben.

Kommunikation

Infos über die Arbeit etwas mangelhaft; oftmals gibt es nur einen Grundriss mit der Planung der Geräte (der jedoch einige Fehler enthält oder unvollständig ist), den Rest darf man sich selbst ausmalen. Regelmäßige Meetings und Infos über das Firmengeschehen gibt es jedoch.

Gleichberechtigung

Männer und Frauen sind gleichberechtigt, aber die Mitarbeiter haben unterschiedliche Privilegien. Länger zugehörige Mitarbeiter dürfen arbeiten wie sie wollen, kürzer dabei seiende nur streng nach Vorgabe.

Karriere / Weiterbildung

Keine Schulungen auf die Produkte innerhalb der Probezeit. Es werden zwar grob Termine dafür avisiert, richtig ernst schien man es jedoch nicht damit zu meinen. Vorschläge für größere Sachen werden mit "wir gucken mal irgendwann" abgetan. Beruflicher Aufstieg unklar.

Gehalt / Sozialleistungen

Wer gut verhandelt, bekommt auch entsprechendes Geld. Dieses wird zur Mitte des Monats ausbezahlt, aber man kann sich auch zum Monatsende einen Abschlag auszahlen lassen; dieser kommt immer sehr pünktlich, so dass man keine Sorge wegen Miete oder anderen Kosten zum 1. des Monats haben muss.

Arbeitsbedingungen

Werkzeug und Maschinen sind okay, die elektronischen Geräte (Smartphone, Laptop) auch, aber die IT-Abteilung in Essen ist eine Katastrophe. Man bekommt Geräte ohne benötigte Software und in Quarantäne und muss die Kollegen anbetteln oder alles selbst machen, damit man überhaupt arbeiten kann. Anfangs waren die Geräte noch nicht verfügbar, so dass man gebeten wurde die privaten Geräte zu verwenden um arbeitsfähig zu sein; im späteren Verlauf wurden diese jedoch verboten, da man z.B. auf dem privaten Telefon ja auch mal in der Arbeitszeit einen Anruf oder Nachricht bekommt. Rauchen gehen ist jederzeit erlaubt für die Raucher, aber als Nichtraucher ein paar Nachrichten am Tag zu beantworten nicht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung nur nach "Akkus, Papier, Restmüll". Soziale Projekte oder deren Unterstützung konnte ich nicht feststellen.

Work-Life-Balance

Keine Höchstgrenze der Stunden wenn die Firma davon Vorteile hat; wenn man selbst nach 8 - 10h Feierabend machen will wird einem ein schlechtes Gewissen gemacht, insbesondere wenn man (deutlich) früher angefangen hat. Es geht ja nicht, dass die Büroleute bis 16:30 da sitzen müssen und der Techniker um 14:45 Uhr Feierabend macht (telefonisch aber weiter erreichbar ist), obwohl er schon um 6 Uhr bei der Arbeit war statt um 7:45 Uhr. Diesen Neid hört man deutlich heraus.

Wenn man nach 3,5 Tagen Feierabend machen möchte weil man so viel gearbeitet hat (IMHO auf Auswärts-Montage normal) wird man blöd angemacht und schlussendlich gekündigt. Das es bei den Kunden gar nicht anders geht manche Arbeiten zu erledigen ist dabei auch vollkommen unwichtig. Hauptsache 5 Tage die Woche da, egal, wie lange man jeden Tag arbeitet. Flexibilität dabei wird lediglich versprochen, aber wenn man diese fordert bzw. lebt ist man der Böse.

Lediglich kurzfristig bemerkte Brückentage werden einem recht problemlos gewährt.

Dafür ruft gerne auch mal die Leitstelle an, obwohl man keinen Notdienst hat. Vorsichtig, immer Handy ausmachen, sonst wird man beispielsweise beim Schlafen zu Hause gestört.

Image

Manche Kunden unzufrieden, da die Planung nicht immer optimal ist. Den Unmut darf man sich als Techniker anhören, nicht jedoch die Jungs, die diesen verursacht haben (das Büro). Ansonsten sind die Kunden mit den Anlagen jedoch sehr zufrieden und würden jederzeit wieder eine Anlage von der Firma nehmen. Das zeigt sich auch daran, dass manche Anlagen vor über 20 Jahren von der Firma erbaut wurden und noch immer betreut werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Flexible Arbeitszeit nicht nur versprechen, sondern auch leben. Höchstarbeitszeit entweder konsequent durchziehen oder für beide Seiten lockern. Keine falschen Versprechungen machen sondern die Leute auch dort einsetzen, wofür man sie einstellt.

Pro

Produktvielfalt und damit ständige Forderung der Mitarbeiter

Contra

Falsche Versprechen, psychischer Druck

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Kötter Sicherheitssysteme
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Sie Ihre Arbeit bei uns in dieser Art und Weise wahrgenommen haben. Die Zufriedenheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter sind uns sehr wichtig. Ebenso die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die wir durch unsere KÖTTER Akademie und unsere Personalentwicklung allen unseren Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns hierzu gerne eine E-Mail an kununu@koetter.de oder rufen Sie uns an unter +49 201 2788-428 (Abt. Personalentwicklung). Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr Team Personalentwicklung

KÖTTER Services


Bewertungsdurchschnitte

  • 356 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (84)
    23.595505617978%
    Gut (52)
    14.606741573034%
    Befriedigend (59)
    16.573033707865%
    Genügend (161)
    45.224719101124%
    2,61
  • 20 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    20%
    Gut (1)
    5%
    Befriedigend (1)
    5%
    Genügend (14)
    70%
    2,03
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    55.555555555556%
    Gut (3)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    11.111111111111%
    Genügend (0)
    0%
    3,80

kununu Scores im Vergleich

KÖTTER Services
2,61
385 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Immobilien / Facility Management)
3,29
25.781 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.835.000 Bewertungen