Workplace insights that matter.

Login
Landkreis Hameln-Pyrmont Logo

Landkreis 
Hameln-Pyrmont
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2017 haben 29 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Öffentliche Verwaltung (3,4 Punkte).

Alle 29 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein moderner öffentlicher Arbeitgeber. Rund 700 Beschäftigte arbeiten bei uns interdisziplinär in vielfältigen Bereichen zusammen. Bei uns können Sie Verantwortung übernehmen und sich einbringen. Uns liegt viel daran, dass Sie gern bei uns arbeiten. Deshalb bieten wir Ihnen nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz, sondern auch ein attraktives Umfeld – und jede Menge Möglichkeiten der Mitgestaltung. Sie profitieren von umfassenden Weiterentwicklungsangeboten. Und wir geben Ihnen Zeit und Raum, Ihr Arbeits- und Ihr Privatleben optimal miteinander zu verbinden.

Produkte, Services, Leistungen

Wir verstehen uns als Dienstleister für die rund 150.000 Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises. Unter anderem in der Wirtschaftsförderung, dem Straßenverkehrsamt, dem Amt für Inklusion und Bildung, dem Jugendamt und dem Sozialamt sind unsere Beschäftigten für verschiedene Anliegen da.

Perspektiven für die Zukunft

Ein großes Thema, das den Landkreis Hameln-Pyrmont aktuell und in den nächsten Jahren beschäftigen wird, ist die rasant fortschreitende Digitalisierung und die sich dadurch verändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Für die eigenen verwaltungsinternen Arbeitsprozesse ist die Entwicklung einer digitalen Gesamtstrategie erforderlich, um die kommunale digitale Transformation gestalten zu können. Zur Steuerung des Digitalisierungsprozesses sind ein Zusammenwirken verschiedener Interessengruppen und eine Priorisierung aller mit der Digitalisierung in Verbindung stehenden Akteuren innerhalb und außerhalb der Verwaltung erforderlich.
Im Vordergrund steht die Etablierung der digitalen Transformation verbunden mit der Umsetzung von kurz-, mittel- und langfristigen Wachstumsprojekten für den Landkreis Hameln-Pyrmont unter Berücksichtigung der Entwicklung rechtlicher Vorgaben und Rahmenbedingungen, für ein lebenswertes digitales Hameln-Pyrmont.
Auch eine leistungsfähige Breitbandversorgung ist eine Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum und eine positive Entwicklung im Landkreis Hameln-Pyrmont sowie in dessen Kommunen. Darum wird nicht nur in der Kreisverwaltung sondern auch für den Landkreis das Thema Digitalisierung vorangetrieben. Landleben und Nähe zur Stadt – der Landkreis Hameln-Pyrmont bietet alles, was das Leben lebenswert macht - wunderschöne Natur, bezahlbare Mieten, alle Schulformen, einen fortschrittlichen öffentlichen Nahverkehr, viele kulturelle Angebote u.v.m. dies Aspekte herauszustellen ist neben dem Thema Digitalisierung und einer guten Verkehrsanbindung an Autobahn und Güterverkehr ein wichtiger Aspekt für einen attraktiven Wirtschaftsstandort im Landkreis.
Es gibt also viele Bereiche, an denen gearbeitet wird.

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 26 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    92%92
  • ParkplatzParkplatz
    88%88
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    73%73
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    73%73
  • HomeofficeHomeoffice
    65%65
  • KantineKantine
    62%62
  • BarrierefreiBarrierefrei
    58%58
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    50%50
  • DiensthandyDiensthandy
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    50%50
  • InternetnutzungInternetnutzung
    42%42
  • CoachingCoaching
    35%35
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    27%27
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    19%19
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    15%15
  • FirmenwagenFirmenwagen
    8%8

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Interessante Einsatz- und Entwicklungschancen in einer modernen Verwaltung: Das ist der Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber! Wir bieten sichere Arbeitsplätze und langfristige Zukunftsperspektiven. Wer gemeinsam mit uns etwas bewegen will, ist bei uns richtig!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Bandbreite an Aufgaben ist sehr facettenreich und erstreckt sich von allgemeinen Verwaltungsaufgaben hin in den Sozialen Bereich, aber auch im Bauingenieurwesen, in medizinischen Berufen und der IT gibt es viele spannende Projekte zu entdecken. Oftmals werden die interessanten Aufgaben interdisziplinär bearbeitet.

Gesuchte Qualifikationen

Aus diesen unterschiedlichen Aufgabengebieten ergeben sich auch die vielfältige Qualifikationen, die wir beim Landkreis Hameln-Pyrmont suchen. Von Verwaltungswirt*innen und Verwaltungsfachangestellten über Sozialpädagog*innen sowie Bauingenieur*innen und Umwelttechniker*innen hin zu Ärztinnen und Ärzten - bei uns gibt es für jeden etwas zu tun. Wer dazu Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, sicheres und verbindliches Auftreten, Belastbarkeit (auch in Konfliktsituationen), Engagement, Eigeninitiative und Kreativität mitbringt, ist bei uns genau richtig.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Landkreis Hameln-Pyrmont.

  • Julia Sagebiel

  • Wir freuen uns über Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung. Nach Abgleich der Stellenausschreibung mit Ihrer Qualifikation laden wir Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch ein, damit wir Sie und Sie uns kennen lernen können.

  • Online

  • In der Regel finden Gespräche, teils mit einem vorbereiteten strukturierten Interview statt. Es kann aber auch sein, dass eine kleine Aufgabe gestellt wird, die präsentiert werden soll. Wichtig ist uns, dass wir uns gegenseitig kennen lernen. Bei Auszubildenden und Studierenden findet vor den Gesprächen ein Online-Test statt.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sicherer Arbeitgeber, offen für Neues, kümmert sich im Ganzen um seine Mitarbeitenden mit Taten.
Bewertung lesen
Hohe Arbeitssicherheit - sehr freundliche Endanwender
Grundsätzlich die flexiblen Arbeitszeiten & das selbstständige & eigenverantwortliche Arbeiten.
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice wird gefördert (wenn vielleicht auch nur aus Platzproblemen)
Bewertung lesen
Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, Weiterbildung wird stark gefördert
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 17 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Homeoffice wurde vor der Corona-Pandemie nur zum Teil und nicht allen Mitarbeitern ermöglicht. Und obwohl jetzt durch die Corona-Arbeitsschutz-Verordnung überall dort Homeoffice angeboten werden soll, wo es möglich ist, wird dies in den Ämtern unterschiedlich gehandhabt. Teilweise gibt es starke Vorbehalte gegen das Homeoffice.
Hier fehlen eindeutige Regelungen, damit das Homeoffice-Angebot nicht durch eine persönlich ablehnende Haltung der direkten Führungskräfte bestimmt werden kann.
Bewertung lesen
Es herrscht ein hohes Misstrauen der Mitarbeiterschaft gegenüber der Leitungsebene bzgl. derer Beweggründe und Entscheidungswege; Es fehlt an der nötigen Transparenz und Wertschätzung der Basis.
Agieren nach dem Harzburger Modell, mehr Führungagilität, die Mitarbeiter* sollten sich trauen, ihre Meinung ehrlich zu sagen, ohne Angst vor persönlichen Retourekutschen
Bewertung lesen
Diese Selbstbeweihräucherung der oberen Führung
Bewertung lesen
Sehr hierrachiegetrieben ..
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 11 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Wenn alle Arbeitsbereiche gleich behandelt würden, wäre sicher schon viel gewonnen. Bestimmte Ämter sind gut personell ausgestattet und haben ein hohes Ansehen in der hohen Leitungsebene. Andere Ämter dagegen, werden kaum wahrgenommen und hingehalten. Eine Auswertung der AU Tage in den einzelnen Abteilungen könnte sicher auch Aufschluss über die Arbeitsbelastung und Atmosphäre geben. Auch die psychische Belastung ist in manchen Bereichen sehr hoch, die Gegensteuerung nicht ernsthaft erfolgt. In machen Bereichen gibt es eine hohe Personalfluktuation, auch dort könnte näher ...
Bewertung lesen
Die Vorgesetzten sollten mehr Zeit für Besprechungen & ihre Teams bekommen und nicht noch nebenbei Sachbearbeiter-Aufgaben übernehmen. Im allgemeinen befinde ich die dort gegebene Führungsqualität als absolut nicht gegeben.
Auch sollten individuelle Problematiken, die nicht dem flexiblen Arbeitszeitmodell entsprechen, mehr Berücksichtigung finden - sich nur darauf auszuruhen und zu beziehen ist auch keine Lösung.
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten und Home-Office bitte auch nach Corona beibehalten.
Bewertung lesen
Die Work-Life-Balance der Mitarbeiter fördern.
Parkplatzsituation verbessern, damit auch Mitarbeiter mit Kindern ihren Arbeitstag mit weniger Stress beginnen können.
Bewertung lesen
Es sollte mal gründlich und ehrlich darüber nachgedacht werden, warum so viele fähige und kompetente Mitarbeiter den Arbeitgeber wechseln.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 14 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Landkreis Hameln-Pyrmont ist Gleichberechtigung mit 4,0 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Die Frauenquote ist überproportional - also noch etwas zu tun!
4
Bewertung lesen
Kann ich nicht beurteilen.
3
Bewertung lesen
Die ständigen Hinzufügungen zu Bürger*Innen und Kolleg*Innen finde ich (immer noch) gewöhnungsbedürftig. Gefühlt zu wenig weibliche Führungskräfte.
5
Bewertung lesen
Ich vermute, dass sich bemüht wird.....
3
Bewertung lesen
Konnte ich so noch nicht beobachten.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 7 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Landkreis Hameln-Pyrmont ist Kommunikation mit 3,1 Punkten (basierend auf 13 Bewertungen).


Seitens der Führung gibt es keine Besprechungen, mal eine Email über eine neue Gesetzgebung, aber ein Austausch von Neuigkeiten existiert überhaupt nicht. Auch innerhalb des Teams wird absolut nichts besprochen.
1
Bewertung lesen
Unter den Führungskräften vielleicht gut, auf Eben der Mitarbeitenden auch, aber an den Schnittstellen bzw. zwischen den Ebenen ist Verbesserungsbedarf
2
Bewertung lesen
Es gab eine offizielle Kommunikation, die ich für nicht ausreichend ansehe. Ein gemeinsames Suchen nach Verbesserung erschien schwierig
3
Bewertung lesen
Kommunikation findet statt, unbequeme Themen werden hierbei jedoch oft ausgespart.
2
Bewertung lesen
Nur der Flurfunk funktioniert
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 13 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 11 Bewertungen).


Karriere:
Begrenzt durch die Vorgaben des öffentlichen Dienstes. Führungspositionen werden oft ausgeschrieben und nicht intern vergeben.
4
Bewertung lesen
Wird im begrenzten Umfang angeboten, jedoch von Führungskräften teilweise nicht gerne gesehen.
1
Bewertung lesen
Für langjährige oder ältere Mitarbeitende eher schwierig, für junge Mitarbeitende sicher attraktiv
2
Bewertung lesen
Es gibt ausreichend Angebote und Möglichkeiten, wenn man will.
3
Bewertung lesen
Theoretisch ja. Kommt auf die jeweiligen Vorgesetzten an.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 11 Bewertungen lesen

Gehälter

57%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 23 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Teamleiter:in2 Gehaltsangaben
Ø67.200 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Landkreis Hameln-Pyrmont
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Gute Arbeitsqualität erwarten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Landkreis Hameln-Pyrmont
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung
Unternehmenskultur entdecken