Navigation überspringen?
  

Märkische Oderzeitungals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Märkische OderzeitungMärkische OderzeitungMärkische Oderzeitung
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,12
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Märkische Oderzeitung Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,12 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 08.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Bei der MOZ kann man im Lokalbereich inhaltlich sehr breit arbeiten.
Momentan wird alles auf InterRed umgestellt, was gerade die älteren Kollegen stark fordert. Zudem geht die Systemumstellung mit Zeitverlusten einher. Weswegen aktuell (Frühjahr 2018) mit Mehrarbeit zu rechnen ist.
Kurzfristig erhalten alle Redakteure Notebooks und iPhones. Ob das Internet unterwegs funktioniert, bleibt offen.

Contra

Die Bezahlung ist überschaubar. Wer mit weniger auskommt, dafür aber relativ frei arbeiten und journalistisch aus dem Vollen schöpfen möchte, ist hier richtig.

  • 03.Sep. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • 27.Jan. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Weil alle überlastet sind, leidet die Gesamtstimmung. Jedes Ressort arbeitet weitgehend für sich, es gibt kaum Solidarität oder Wunsch zur Zusammenarbeit. Außer einer Mail zu Weihnachten hört man nichts, was nur entfernt an Motivation erinnert. Wertschätzung und Zusatzleistungen gibt es nicht.

Vorgesetztenverhalten

Es gab in allen Redaktionen keine Führung, die ihren Namen verdient. Führungskraft wird man nur, weil kein anderer will. Keiner der Chefs weiß, wie man als Führungskraft agiert, es gibt weder Förderung noch Wertschätzung. Vom katastrophalen internen Unterricht und zweimal zwei Schulungswochen abgesehen wird man als billige Arbeitskraft verheizt und als austauschbare Nummer angesehen ("der Volo").


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (2)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,12
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Märkische Oderzeitung
3,12
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,31
21.513 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.539.000 Bewertungen