Welches Unternehmen suchst du?
PageGroup Deutschland Logo

PageGroup 
Deutschland
Bewertungen

793 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

793 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

445 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 105 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Nicht zeitgemäß Komplette Ausbeutung Modernes handeln mit Arbeitskräften

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Page Personnel in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die kostenlosen Getränke

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat

Vorgesetztenverhalten

Würde gerne Minuspunkte geben

Gleichberechtigung

Naja, wie im Zoo- der Löwe hat das sagen alle anderen werden gefresen und gemobt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Unternehmen, tolle Mitarbeiter

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Page Personnel in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man hier von Anfang an unterstützt wird, zudem wird sehr viel für das Wohlbefinden der eigenen Mitarbeiter ermöglicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Michael Page in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung, Anerkennung, Transparent und hilfsbereit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Überhebliche Führungskräfte - Mobbing - Ellenbogenmentalität - das ist Page Group Stuttgart!

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Michael Page in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Standort

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unehrlichkeit, Ellenbogenmentalität, Vetternwirtschaft und eine gerechte Entlohnung.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Menschlichkeit!

Arbeitsatmosphäre

Jeder kämpft für sich selber. Die Führungskräfte peitschen einen wie bei der Bau der Pyramide.

Image

Es wird viel Geld dafür investiert. Aber der Schein trügt.

Work-Life-Balance

Nach außen zeigt sich das Unternehmen als Leader im Bereich Work-Life-Balance. In Wirklichkeit ist das nur Schein. Der Mitarbeiter soll so wenig Home-Office wie möglich machen und am besten 60 Stunden die Woche arbeiten. KPI's sind für das Unternehmen weiterhin sehr wichtig!

Karriere/Weiterbildung

Viele Teams Weiterbildungen. Die Kosten werden niedrig gehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Besser als andere Personalberater in Stutttgart. Dennoch lässt man den Mitarbeiter sehr wenig an Provision übrig. Das meiste geht in die Führungsetage.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur Schein. In Wirklichkeit werden von den Führungskräften große SUV's gefahren.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man ein Ja-Sager und alles bejaht dann wird man unterstützt. Falls nicht, ist man gegen die Firma und man sollte auch nicht seine eigene Meinung teilen.

Führungskräfte kennen sich untereinander und benehmen sich so, als würde die Firma ihnen gehören.

Die "normalen" Mitarbeiter unternehmen ab und zu etwas zusammen und beschweren sich über Ihren Arbeitgeber. Aber das nur im engeren MA-Kreis.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen. Sehr junges Team.

Vorgesetztenverhalten

Jeder ist auf seinen eigenen Vorteil aus und scheut sich auch nicht davor, die Existenz von Menschen kaputt zu machen. Unehrlichkeit ist die Essenz der Führung in diesem Unternehmen. Von der kleinsten Führungskraft bis zum Verantwortlichen in Stuttgart.

Die Führungskraft fühlt sich als etwas besseres und in den Meetings der Führungskräfte wird über jeden Mitarbeiter hergezogen. Private Punkte werden dort ebenfalls kommuniziert.

Arbeitsbedingungen

Du musst liefern ansonsten wirst du schnell gekündigt.

Kommunikation

Viel Flurgeflüster. Von dem Verantwortlichen in Stuttgart bis zu den Führungskräften werden Unwahrheiten weitergegeben und zu seinen eigenen Vorteil ausgenutzt. Dinge, die nur deine Führungskraft erfahren sollte, werden weitergegeben und zu deinem Nachteil eingesetzt. Es wird dem Mitarbeiter mitgeteilt, dass man offen seien kann. Ist man dies und teilt das seiner Führungskraft mit, wird dies dann gegen einen verwendet und es wird einem mitgeteilt, dass aufgrund der weitergegebenen Info man zu wenig arbeitet und zu wenig Unternehmer im Unternehmen ist.

Vertrauliche Gespräche werden eins zu eins weitergegeben. Es gibt kein "vertrauliches Gespräch" in diesem Unternehmen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird teilweise gelebt. Dennoch werden Deutsche Kandidaten mit deutschen Namen bevorzugt.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag das gleiche. Kandidaten anschreiben und mit Kunden telefonieren. Es ist wie im Call-Center. Es gibt auch nur ein Großraumbüro.

Karriere und Spaß vereinen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Michael Page International (Deutschland) GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jede/r wird maximal unterstützt und niemand wird ausgegrenzt. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind unfassbar und der Zusammenhalt sowie Teamspirit ist beeindruckend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass es keine E- oder Hybrid Autos gibt

Verbesserungsvorschläge

E-Autos etablieren

Arbeitsatmosphäre

Mehr Spaß auf der Arbeit geht nicht. Zusammenhalt wird groß geschrieben. Einarbeitung ist top

Image

Bin seit circa zwei Jahren dabei und bisher habe ich von Kunden und Kandidaten immer ein positives Feedback bekommen wenn sie Page gehört haben

Work-Life-Balance

Es ist ein anstrengender und herausfordernder Job, aber mehr Flexibilität geht nicht. Denn der Mitarbeiter (gn) steht im Mittelpunkt und kann von dort aus arbeiten, wo er / sie sich am wohlsten fühlt. Zudem kann Feierabend machen, wann ich will. Das Kollegium und die Heads achten darauf, dass man nicht zu lange arbeitet und entsprechend seine Freizeit genießt

Karriere/Weiterbildung

Man muss hier wirklich sagen, hier ist alles möglich. Es liegt an einem selbst, was man erreichen will. Meine Heads machen jedenfalls alles, um meine Karriere voranzutreiben und mich zu unterstützen

Gehalt/Sozialleistungen

Fleiß wird maximal honoriert. Es gibt auch diverse incentives sowie Extra-Urlaubstage. Das Fixum ist sehr gut und das Bonussystem ebenso

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Page macht viel in diesen Bereichen (z.B. joblinge), pflanzt Bäume, engagiert sich für das SOS Kinderdorf usw. Wenn es jetzt noch E-Autos gäbe, würde ich die volle Punktzahl geben :-)

Kollegenzusammenhalt

Kein Konkurrenzkampf sondern stets steht das Team im Vordergrund. Dabei wird auf jede/n Einzelne/n geachtet und unterstütz

Umgang mit älteren Kollegen

TOP

Vorgesetztenverhalten

Maximale Empathie!!! Das Wohl der Mitarbeiter/innen und der Kandidaten hat hier absolute Prio. Das spürt man jeden Tag

Arbeitsbedingungen

Da wir uns gerade im Umzug befinden, lässt gerade das Internet etwas zu wünschen übrig und ist etwas langsam, soll aber im neuen Büro wieder einwandfrei funktionieren!!! Das neue Büro soll der Hammer sein

Kommunikation

Transparente Kommunikation und das Management ist selbstkritisch sowie offen für Feedback

Gleichberechtigung

TOP

Interessante Aufgaben

Kann mir kaum einen vielfältigeren Job vorstellen :-) jeder Tag ist anders und es wird nie langweilig. Ich kann mich frei entfalten und lerne dabei noch interessante Kunden und Kandidaten kennen. Das Netzwerken ist aufregend und selbst die kleinsten Erfolge werden gefeiert. Auch bei Misserfolgen kommt mein Teamlead an und muntert mich auf. Man lernt jeden Tag etwas dazu und kann hier richtig Karriere machen

Menschen unwürdigende Verhältnisse

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Page Personnel (Deutschland) GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lügner und Schönredner, die einem das Leben noch schwerer machen

Verbesserungsvorschläge

Dringend Schulungen an Führungskräfte, dass in prikären Situationen auch fair agiert/gehandelt wird!

Arbeitsatmosphäre

Mobbing akut was einfach hinweg belächelt wurde und keiner was tat, dies sofort zu beenden!

Image

Unterirdisch, Accounting Team schlechte Stimmung und Führung Null-kein geordneter Stil

Work-Life-Balance

Gab es nicht

Karriere/Weiterbildung

Keine-nur Arbeiten Sie und halten Sie den Mund!

Gehalt/Sozialleistungen

Auch über den Tisch gezogen worden, da die Arbeitnehmerüberlassung ja fetten Profit machen will!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gab es keines, da hat kein Mensch drauf geachtet

Kollegenzusammenhalt

Was ist das bitte?

Umgang mit älteren Kollegen

Die durften arbeiten bis zum umfallen. Wichtig die fette Kasse bei PP Stgt. stimmte.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten müssten Minus bekommen und eine fette Abmahnung dazu!

Arbeitsbedingungen

Mobbing was geduldet und unterstützt wurde

Kommunikation

war in Ordnung als es nichts gab, kamen Probleme war es aus damit.

Gleichberechtigung

Gab es nicht, da ich externe Mitarbeiterin im Unternehmen war wo Mobbing betrieben wurde!

Interessante Aufgaben

Zuviel Arbeit und das bis zum Umfallen.

Wenn sich arbeiten nicht wie arbeiten anfühlt, hast du den richtigen Arbeitgeber gefunden !

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Page Personnel in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Toller Umgang
- Vertrauen
- Work-Life-Balance
- Anerkennung
- Karrierechancen
- Diversity
- Flexibel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Mehr Präsents in den sozialen Medien.
So ein Unternehmen sollte bekannter sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Top Arbeitgeber bei dem viel geboten wird!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Page Personnel in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich persönlich finde die Aufstiegsmöglichkeiten Fair. Auch als Quereinsteiger kann man hier mit Fleiß an die Spitze kommen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber - mehr geht nicht!

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Michael Page Interim in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles! Ob afterwork Parties, Ende des Monats die Parties oder mal entspannt zum Atlantik und den Abend beisammen zu genießen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man bekommt ein rundum-sorglos-Paket!!!
Als Arbeitnehmer soll man nur seinen Job machen und jeder lobt einen, keiner sagt schlechte Worte oder ist mit einem nachtragend ! Top!

Verbesserungsvorschläge

Mir persönlich fällt kaum was ein, was MPI verbessern könnte. Ich in toller Arbeitgeber!

Arbeitsatmosphäre

Spirit, Drive & Passion

Image

Kaum erlebt, dass ein Kunde schlecht über Michael Page gedacht hat.

Work-Life-Balance

Individuell & eher Feierabend.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe in der ganzen Zeit mehr gelernt als an einer Uni oder von vorherigen Arbeitgebern. Oft hat man Weiterbildungen und man wird auch gleich gefragt, ob man manager oder ggf. Associate werden möchte!

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessenes Gehalt zu den Aufgaben!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich kenne kaum einen umweltbewussten Arbeitgeber wie MPI!

Kollegenzusammenhalt

Alle für einen, einen für alle

Umgang mit älteren Kollegen

Im Durchschnitt sind das junge kolleg:innen! Und auch ältere fühlen sich dort wohl und sind stets auf Augenhöhe!

Vorgesetztenverhalten

Der Mensch zählt! Verständnisvoll & fürsorglich

Arbeitsbedingungen

Die Mischung zwischen Beratung und Vertrieb.

Kommunikation

Offene Kommunikation, auf Augenhöhe

Gleichberechtigung

Keiner wird benachteiligt.

Interessante Aufgaben

Klares Ziel, klare Definition, es liegt einem selber, wie er die KPIs schafft.

Angekommen in der smarten Führung von Mitarbeitern

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Michael Page in München gearbeitet.

Image

Eher positiv.

Work-Life-Balance

Bester Work-Life-Balance, die ich bisher in der Branche erlebt habe

Umwelt-/Sozialbewusstsein

CO2 Neutralität wird in den nächten Jahren angestrebt.

Karriere/Weiterbildung

Gibt vordefinierte Weiterbildungspfade in denen man sich bewegen kann. Sehr ausführliche Einarbeitungsphase.

Kollegenzusammenhalt

Gut bis Durchschnitt, je nach Team.

Umgang mit älteren Kollegen

"Älter" bedeutet im Normalfall zwischen 40-50. Das klappt gut, soweit ich das einschätze. tendenziell eher jüngeres Unternehmen.

Vorgesetztenverhalten

Das ist natürlich stark von den eigenen Vorgesetzten abhängig. In meinem Fall alles 1A. Sehe wenig Verbesserungspotential. Ist aber Geschmackssache und hängt stark damit zusammen, wie man geführt werden möchte. Hier benötigt man viel Eigenmotivation, da eher wenig nach klassischen Sales-KPIs geführt wird.

Arbeitsbedingungen

IT und Systeme top. gut funktionierendes Salesforce. Es wird viel in IT investiert. Großraumbüro ist und bleibt aber Großraumbüro. Muss man mögen (ich tue es).

Kommunikation

Deutlich besser als im Branchenschnitt. Man bekommt zeitnah alle kritischen und unkritischen Details serviert. Es gibt außerdem ein gut funktionierendes Intranet.

Gehalt/Sozialleistungen

In meinem Fall (mit Erfahrung): gut. Nicht mehr und nicht weniger.

Gleichberechtigung

Ich kann hier nur für Deutschland sprechen. Ist einer der großartigsten Fakten an Michael Page, dass Gleichberechtigung und Diversity gefeiert wird. Riesige LGBTQ+ Community z.B. In Bezug auf Geschlechterverteilung ist noch einiges zu tun, da hier viel historisch "männlich" gewachsen ist in der Führungsriege. Es wird versucht möglichst viel organisch zu ändern.

Interessante Aufgaben

Branchenüblich eher durchschnittlich. Da darf man, denke ich im Vertrieb nicht all zu anspruchsvoll sein. Man kann sich aber "Sonderaufgaben" suchen, wenn man möchte. Es gibt genügend Potential sich zu engagieren (Nachhaltigkeit, Sport, Diversity, etc. pp), wenn man möchte

MEHR BEWERTUNGEN LESEN