Let's make work better.

Stadt Karlsruhe Logo

Stadt 
Karlsruhe
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,2
kununu Score110 Bewertungen
85%85
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Erzieher:in8 Gehaltsangaben
Ø41.400 €
Projektmanager:in7 Gehaltsangaben
Ø60.100 €
Gärtner:in6 Gehaltsangaben
Ø34.100 €
Gehälter für 13 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Stadt Karlsruhe
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Bürokratisch auf Regeln achten und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Stadt Karlsruhe
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 86 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    71%71
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    66%66
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    66%66
  • KantineKantine
    63%63
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    55%55
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    50%50
  • HomeofficeHomeoffice
    50%50
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    43%43
  • BarrierefreiBarrierefrei
    40%40
  • CoachingCoaching
    26%26
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    23%23
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    19%19
  • InternetnutzungInternetnutzung
    17%17
  • RabatteRabatte
    14%14
  • EssenszulageEssenszulage
    14%14
  • ParkplatzParkplatz
    13%13
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

-Arbeitsplatzsicherheit
- Die Möglichkeit stadtintern den Arbeitsplatz zu wechseln, sich weiter zu
qualifizieren und aufzusteigen
- sinnvolle Tätigkeiten
- Klare Struktur in Verwaltung & Aufgaben
- Die langsame Öffnung für neue Konzepte ist ein guter Start, muss aber fortgeführt werden
Bewertung lesen
Die Vergütung, den Urlaub und die Arbeit direkt an den Steuern und Finanzen (sehr interessant und überhaupt nicht trocken)
Bewertung lesen
Arbeitsplatzsicherheit, nette Kollegen und Führungskräfte, gute Arbeitsausstattung
Bewertung lesen
Moderner Arbeitsplatz: Ergonomische Tische und Stühle, große Bildschirme
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Teils noch verstaubte Strukturen die nur widerwillig aufgebrochen werden. Oft abwartend bis man von Änderungen überrollt wird. Die Betriebskita ist leider nur eine von der Stadt betriebene Kita, nicht mit großen privaten Firmen vergleichbar.
Bewertung lesen
Eigene Mitarbeiter können kaum aufsteigen. Bewerbende von außen haben es leichter in Führungspositionen zu gelangen. Zudem in vielen Bereichen Akademikerwahn
Bewertung lesen
das Hierarchiedenken, den Formalismus. Zwischen Führungskräften und Beschäftigten besteht eine deutlich wahrnehmbare Abschottung.
Bewertung lesen
immer noch relativ starre, hierarchische Strukturen; hoher Zeitaufwand bei Beschaffungen
Bewertung lesen
Für die Gesamtstadtverwaltung: Oftmals zu langsam in wegweisenden Entscheidungen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Bitte kümmern Sie sich um die Menschen, die schon bei der Stadt arbeiten. Es ist gut, die Kampagne zur Gewinnung von Arbeitskräften aufzuhübschen. Aber sorgen Sie bitte auch dafür, dass die neuen Kolleg*innen kein böses Erwachen erleben, wenn sie in der Realität der Verwaltung ankommen. Bitte lassen Sie uns nicht ewig und drei Tage auf Veränderungen und auf Höhergruppierungen warten. Und, ganz dringend: Bitte schaffen Sie endlich das Elend LOB ab! Das bringt auf allen Seiten nur Frust! Kein Mensch ...
Bewertung lesen
Das Personalamt sollte mehr für die Mitarbeiter tun.
Bezahlung wie in den Ausschreibungen beschrieben, runterrechnen ist gerade für extern kommende Neue abschreckend, die gehen wieder.
Kinderbetreuung dringend ausbauen, ist ein Flop.
Alle Stellen zeitnah nachbesetzen. Verfahren dauern viel zu lange, zu viele Mehrarbeitsstunden fallen an, die immer am Montagsende gestrichen werden - die guten Leute gehen.
Bei LinkedIn kann man lesen, dass die Mitarbeiter ca. 4,4 Jahre bei der Stadt Karlsruhe arbeiten. Für eine Verwaltung ist das ein Armutszeugnis.
Bewertung lesen
Gleitzeitrahmen besser ausschöpfen:
Wo ist das Problem, wenn Mitarbeiter einen halben Tag im Büro verbringen und einen halben Tag von zuhaus aus arbeiten? Diese Flexibilität sollte gegeben sein, ist in vielen Dienststellen aber nicht möglich.
Die Hundebetreuung sollte ebenfalls überdacht werden. So lange es für die Mitarbeiterschaft in Ordnung ist, könnten auch hier neue Wege gegangen werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Stadt Karlsruhe ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,0 Punkten (basierend auf 17 Bewertungen).


Top: die langjährigen Berufserfahrungen der älteren Mitarbeiter*innen werden geschätzt; auch ältere Personen werden eingestellt
5
Bewertung lesen
Da gibt es keinerlei Unterschiede
5
Bewertung lesen
Könnte respektvoller sein
3
Bewertung lesen
zähle mich mit 52 Jahren zu den älteren Kollegen und konnte bisher keinerlei Altersdiskriminierung feststellen
5
Bewertung lesen
keine Vorbehalte gegenüber älteren Mitarbeitern, auch keine Vorteile
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Image

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Stadt Karlsruhe ist Image mit 3,3 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


Die Stadt Karlsruhe ist auf einem guten Weg, die Digitalisierung, die Thematik des bürofreien Arbeitens, der Freitagnachmittag sind Themen, die weiter verfolgt werden sollten. Um junge Menschen an die Stadt Karlsruhe zu binden, ist aber ein Umdenken erforderlich. Sofern keine Entwicklungsmöglichkeiten für das vorhandene Personal und die Tätigkeiten vorhanden sind, wird das Image "Steif, alt und nicht beweglich" sich weiter durchziehen.
2
Bewertung lesen
Nicht alles was angegeben wird, wird so auch umgesetzt - Transparenz
3
Bewertung lesen
Warum lachen andere, wenn ich sage ich arbeite bei der Stadt....
2
Bewertung lesen
man kommt gegenüber Bürgern oder anderen Ämtern nicht immer gut weg, aber die meisten Probleme sind nicht hausgemacht, sondern liegen an der Bürokratie oder am Personalmangel
3
Bewertung lesen
Merkwürdigerweise gar nicht soooo schlecht. Öffentlicher Dienst eben. Wenn wir alle so arbeiten würden, wie das Image ist, dann gute Nacht!
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 26 Bewertungen).


Wie schon geschrieben, mehr Fachkarriere wäre sehr schön. Aber ich glaube fest an intrinsische Motivation. Fachliche Weiterbildung gibt es für mich bei der Stadt nicht, und es ist schon länger her, dass ich meine sozialen Kompetenzen in einem Seminar aufgefrischt habe.
2
Bewertung lesen
umfangreicher Weiterbildungskatalog vorhanden; Mitarbeiter werden auch dazu ermutigt, sich weiterzubilden; Karriereweg fast nur für Führungskräfte, so gut wie nichts für Fachkräfte
3
Bewertung lesen
Die Stadt bietet ein umfangreiches eigenes und fachübergreifendes Fortbildungsprogramm an, auch externe fachliche Fortbildung ist im Rahmen des Budgets möglich
5
Bewertung lesen
Sehr großes Weiterbildungsprogramm, sehr viele freie Stellen, aufgrund der Größe auch sehr viele verschiedene Tätigkeiten
5
Bewertung lesen
Das Angebot an Fortbildungen ist groß, vielseitig und meist sehr gut.
Karriere im öD ist ja so eine Sache.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Stadt Karlsruhe wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,2 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Öffentliche Verwaltung schneidet Stadt Karlsruhe schlechter ab als der Durchschnitt (3,4 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 85% der Mitarbeitenden Stadt Karlsruhe als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 110 Bewertungen schätzen 54% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 44 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Stadt Karlsruhe als eher modern.
Anmelden