Workplace insights that matter.

Login
Stadtwerke Köln GmbH Logo

Stadtwerke Köln 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,9Image
    • 2,6Karriere/Weiterbildung
    • 2,8Arbeitsatmosphäre
    • 2,4Kommunikation
    • 3,2Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 2,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 2,8Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2014 haben 20 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Dienstleistung (3,4 Punkte).

Alle 20 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Da sein für Köln – Wir schaffen Lebensqualität und Wirtschaftskraft

Die Stadtwerke Köln GmbH erbringt für die Bürgerinnen und Bürger in Köln und der Region sowie für die hier ansässigen Wirtschaftsunternehmen wesentliche Angebote der Daseinsvorsorge –Angebote, die für das tägliche Leben unverzichtbar sind.

Die Stadtwerke Köln GmbH ist die Holding des Stadtwerke Köln Konzerns. Seine Gesellschaften unternehmen die konkrete Umsetzung der Aufgaben und Vorhaben im Bereich der Kommunalwirtschaft.

Die rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SWK unterstützen die Arbeit ihrer Beteiligungen durch die Wahrnehmung strategischer und koordinierender sowie dienstleistender Aufgaben. Sie sind in folgenden Kernbereichen tätig:

  • Konzerncontrolling, Finanzen, Steuern
  • Beteiligungsmanagement
  • Recht, Versicherungen und Schadensregulierung
  • Immobilienmanagement und Wohnungswirtschaft
  • Revisionsleistungen
  • Betriebsärztlichen Dienst und Gesundheitsdienstleistungen
  • Verbands- und Lobbytätigkeiten
  • Gremienbetreuung

Zukunftssichere und moderne Arbeitsplätze für Sie

Die Unternehmen des Stadtwerke Köln Konzerns bieten Herausforderungen und Entwicklungs-möglichkeiten für Fach- und Führungskräfte, für Auszubildende oder Schüler und Studenten.
Das Spektrum der Aufgaben ist breit – es spiegelt unsere Branchenvielfalt wider.

Informieren Sie sich hier über unsere offenen Stellen:

Stellenangebote der Stadtwerke Köln GmbH

Weitere Stellenangebote aus dem Stadtwerke Köln Konzern finden Sie hier:

Stellenangebote der RheinEnergie AG

Stellenangebote der Kölner Verkehrs-Betriebe AG

Stellenangebote der Häfen und Güterverkehr Köln AG

Stellenangebote der AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH

Stellenangebote der KölnBäder GmbH

Stellenangebote der AVG Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln mbH

Stellenangebote der NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Impressum

Produkte, Services, Leistungen

Stadtwerke Köln Konzern

Dienstleistungen

Kennzahlen

Mitarbeiter160

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 17 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    82%82
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    82%82
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    76%76
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    71%71
  • ParkplatzParkplatz
    65%65
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    59%59
  • BarrierefreiBarrierefrei
    41%41

Was Stadtwerke Köln GmbH über Benefits sagt

Flexible Arbeitszeiten

Modernes Bürogebäude

Barrierefreiheit

gute Verkehrsanbindung

Parkplatz

Betriebsärztlicher Dienst

Gesundheitsmanagement

Betriebliche Altersvorsorge

Standort

Standorte Inland

Stadtwerke Köln GmbH
Parkgürtel 24
50823 Köln

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die vielen negativen Bewertungen kann ich in Bezug auf den Arbeitgeber "Stadtwerke" nicht nachvollziehen.
Leider werden tolle Benefits von vielen - insbesondere langjährigen Mitarbeitern - als selbstverständlich gesehen und nicht wertgeschätzt.
Sicherlich läuft in einem Unternehmen nicht immer alles perfekt. Bei jedem Arbeitgeber wird man einen Grund/mehrere Gründe zum meckern finden. Wichtig ist, dass man morgens mit einem Lächeln das Büro betreten kann, weil man einfach gerne für seinen Arbeitgeber arbeitet. Dies trifft auf den Bereich "Wohnungswirtschaft" zu.
Bewertung lesen
Fordern und Fördern.
Bewertung lesen
Kaffee und Wasser kostenfrei.
Ergonomischer Arbeitsplatz mit höhenverstellbaren Schreibtischen
Bewertung lesen
Betriebsrente, Parkmöglichkeiten und Kantine
Bewertung lesen
Die Möglichkeit der Telearbeit ist ein echter Pluspunkt. Die Teilnahme an Seminaren wird in der Regel gerne gesehen und ermöglicht. Die Zahl der Urlaubstage finde ich großzügig.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 9 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Führungskräfte, die Mitarbeiter um die Bearbeitung von Anliegen bitten für die sie selbst zuständig sind, die sie aber selbst mangels Fachwissen nicht übernehmen können sollten die Leistung der Mitarbeiter hinterher nicht kritisieren. Man weiß hinterher oft alles besser, kann es aber selbst nicht erledigen. In der Zeit, in der manche Sachen schriftlich delegiert werden hätte man sie selbst erledigen können.
Die eingeführten Programme sind unausgereift, langsam und erleichtern die Arbeit in keiner Weise. Für die Fehlermeldungen und Probleme, die nach ...
Bewertung lesen
Führungskräfte haben kein Vertrauen zu Ihren Mitarbeitern. Geben zu wenig Verantwortung ab. Wollen in alles eingebunden werden, weil sie Angst haben die Kontrolle zu verlieren. Gerade jetzt im Homeoffice. Hier zählt nicht das Ergebnis.
Im Homeoffice arbeitet der Mitarbeiter mit eigener Technik, sogar mit Privattelefon. Das muss dringend geändert werden. Die Stadtwerke sind nach einem Jahr Corona technisch nicht auf Homeoffice eingestellt.
Auch wenn es geschrieben steht, hat man keine Gleitzeit.
An Coronaregeln wird sich nicht gehalten. Mitarbeiter arbeiten dicht ...
Bewertung lesen
Die Prämienzahlung erfolgt nicht nach einem Leistungsprinzip sondern nach Anwesenheitstagen.
Bewertung lesen
Selbstbedienungsmentalität der Führungskräfte. Hauptsache diese fühlen sich gut versorgt und bekommen zahlreiche Extras. Der einfache Angestellte muss um alles kämpfen, oftmals ohne Erfolg.
Bewertung lesen
Mitarbeitergespräche gibt es in unserem Bereich nur unregelmäßig und werden nicht unter Vier-Augen geführt. Man sitzt gleich zwei Vorgesetzten gegenüber. Wenn einer schweigt, hackt der andere auf einen ein.
Das habe ich noch nirgendwo erlebt und schafft kein Vertrauen. Es herrscht zudem sofort Unverständnis bei konstruktiver Kritik oder Änderungsvorschlägen.
Viele Mitarbeiter würden das Unternehmen wechseln, falls Sie keine (finanziellen) Verpflichtungen hätten und nicht auf den Job angewiesen wären.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 8 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

„Viele Menschen werden auf der Arbeit, in der Ausbildung oder der Schule zum Objekt gemacht. Zum Objekt der Erwartungen, Bewertungen oder sogar Maßnahmen anderer“.
„Und wenn man diese Objektrolle annimmt, verliert man das, was den Menschen auszeichnet: Den eigenen Willen.“
Führungskräfte dringend schulen. Die Arbeitswelt ändert sich. Der Führungsstil ist altmodisch und autoritär. Das Schuldprinzip spielt eine große Rolle.
Bewertung lesen
Kultur einführen durch gute Führung, die auch mal mit anpackt. Gesundheitsmanagement abschaffen.
Führungskräfte sollten was vom Fach verstehen und Mitarbeiter nicht schikanieren.
Bewertung lesen
Die Kosten für das betriebliche Gesundheitsmanagement, welches Mitarbeiterbriefe wie "Nein-Sagen und Grenzen-Setzen" verschickt, könnte man sich sparen, wenn man schon in der Vergangenheit bei angezeigter Arbeitsüberlastung gefragt wurde, ob man überhaupt noch für seinen Job geeignet wäre und in der Firma bleiben will.
Soziale Kompetenz sollte Voraussetzung bei der Einstellung von Führungskräften sein. Ein verordneter Codex wird das bisherige Verhalten der Führungskräfte auch nicht ändern. Die aktuellen "Werte" sind nichts als Schall und Rauch und spiegeln in keiner Art und ...
Bewertung lesen
Mehr Freiheit und Freizeit in der Woche
Bewertung lesen
Führungskräfte sollten in Hinblick auf ihre Führungsqualitäten besser geschult werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 7 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Work-Life-Balance

3,5

Der am besten bewertete Faktor von Stadtwerke Köln ist Work-Life-Balance mit 3,5 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


39 Stunden Woche, Gleitzeit (für mich absoluter Luxus zur gelegentlichen Wahrnehmung von Arztterminen, privaten Veranstaltungen etc.), Überstunden können in Freizeit ausgeglichen werden, Urlaubstage + Gleittage können in Absprache mit den direkten Kollegen jederzeit und auch kurzfristig genommen werden, große Rücksichtnahme auf private "Krisen" (Verlust eines Familienmitgliedes, Krankheit etc.)
5
Bewertung lesen
Durch die klar geregelte Vertretung ist eine Abstimmung, auch mal kurzfristig, möglich. Es gibt ein Gleitzeitmodell und die Möglichkeit Überstunden in Freizeit abzubauen.
5
Bewertung lesen
Es gibt zwar Telearbeit, aber höchstens 1 Tag in der Woche. Manche Kollegen dürfen nicht mal das. Die Vorgesetzten meinen, dann keine Kontrolle zu haben. Es herrscht viel Misstrauen.
3
Bewertung lesen
Gute Möglichkeiten für Mitarbeiter mit Familie wegen Gleitzeit
5
Bewertung lesen
Work-Life Balance im Allgemeinen gut
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 9 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Stadtwerke Köln ist Kommunikation mit 2,4 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


Kommunikation gibt es nach meiner Erfahrung meist nur wenn etwas vermeintlich schief läuft oder man Inkompetenzen von anderen ausbügeln darf. Neuerungen erfährt man oft nur durch kursierende Gerüchte oder die Presse.
Vom Gesundheitsmanagement kommen lachhafte Mails bei denen man nur den Kopf schütteln kann.
Von Betriebsversammlungen gibt es wenn überhaupt nur sehr verzögert knappe stichwortartige Zusammenfassungen, die man auch auf einem kleinen PostIt festhalten könnte.
Seit die Firma vor mehreren Jahren ein desaströses Feedback in einer Mitarbeiterbefragung erhalten hat, ist ...
1
Bewertung lesen
Unter den Kollegen hilft man sich. Die Kommunikation von Führungskraft zu Mitarbeitern miserabel. Es wird abgeblockt, wo man nur kann.
1
Bewertung lesen
Informationen über Neuigkeiten erfährt man als einfacher Angestellter oftmals erst aus der Presse oder über den Flurfunk von anderen Abteilungen bzw. Tochterunternehmen.
1
Bewertung lesen
Abteilungsabhängig. Oftmals wird nur das Nötigste mitgeteilt.
2
Bewertung lesen
Informationen und anstehende Planungen und Umorganisationen werden bis zuletzt unter Verschluss gehalten. Oft lange Kommunikationswege und eine tiefe Hierarchie, die komplett durchlaufen werden muss.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 9 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,6 Punkten bewertet (basierend auf 8 Bewertungen).


Also, man kann nicht behaupten, dass Qualifikation und Arbeitsleistung hier die Beförderungen bestimmen. Die erbrachte Leistung wird nur dann lobend erwähnt, wenn man unentgeltlich noch zusätzliche Aufgaben übernehmen soll. Es sollen immer mehr Aufgaben und Vorgänge erledigt werden, man bekommt jedoch nie eine Gehaltserhöhung oder einen Bonus dafür.
1
Bewertung lesen
Gefordert wird viel, gleichzeitig aber auch sehr stark gefördert;
es finden regelmäßig Seminare/Schulungen (intern, extern) statt, es wird viel Aufwand in die Persönlichkeitsentwicklung (persönliche Gespräche, Coaching etc.) investiert; Weiterbildungen werden wenn erforderlich und gewünscht unterstützt (finanziell wie zeitlich)
5
Bewertung lesen
Die Weiterbildung gefördert. Die Abteilung ist flach hierarchisiert, insofern ist formaler Aufstieg nur begrenzt möglich.
4
Bewertung lesen
Was soll sich hier außer der Anzahl der Geschäftsführerposten noch entwickeln?
Latente Weigerung jungen Menschen eine Entwicklungsmöglichkeit zu geben. Bürogehilfinnen verdienen dank Altverträgen das gleiche Gehalt wie Sachbearbeiter mit hoher Verantwortung.
1
Bewertung lesen
Weiterbildung, Bildungsurlaub, Personalentwicklung sind grottig
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 8 Bewertungen lesen

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Stadtwerke Köln
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Stadtwerke Köln
Branchendurchschnitt: Dienstleistung
Unternehmenskultur entdecken

Awards