Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Syskron 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,1
kununu Score85 Bewertungen
38%38
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

78%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 54 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Softwareentwickler:in15 Gehaltsangaben
Ø67.100 €
Controller:in4 Gehaltsangaben
Ø66.100 €
IT-Projektmanager:in4 Gehaltsangaben
Ø64.300 €
Gehälter für 6 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Syskron
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Mitarbeiter für alles verantwortlich machen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Syskron
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 55 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    84%84
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    75%75
  • HomeofficeHomeoffice
    75%75
  • DiensthandyDiensthandy
    71%71
  • RabatteRabatte
    62%62
  • ParkplatzParkplatz
    62%62
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    51%51
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    49%49
  • KantineKantine
    44%44
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    38%38
  • InternetnutzungInternetnutzung
    38%38
  • BarrierefreiBarrierefrei
    27%27
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    25%25
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    18%18
  • CoachingCoaching
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    16%16
  • EssenszulageEssenszulage
    9%9
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Interessantes Arbeitsfeld mit viel Abwechslung. Möglichkeiten zum Aufstieg und volle Unterstützung zur Weiterbildung. Sicherheit durch Mutterkonzern.
Bewertung lesen
Bewerbungsprozess war super strukturiert, freundlich und schnell. Keine langen Wartezeiten, immer professionell und wertschätzend.
Home Office Regelung komplett in der Eigenverantwortung. Wer ins Büro möchte, kann dies täglich tun. Wer eher von zu Hause arbeiten möchte, kann dies ebenfalls tun.
Bewertung lesen
Zumindest wurde man nicht zu sehr bei der operativen Arbeit gestört.
Bewertung lesen
Arbeitsthemen sind recht interessant.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 27 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Keiner traut sich Entscheidungen zu treffen. Die neue Struktur hat das sogar nich befeuert, da noch mehr pseudo HeadOf‘s ei gestellt wurden.
Bewertung lesen
Die Umstrukturierungen werden immer logisch begründet, allerdings geht durch die Findungsphasen leider sehr viel Speed verloren.
Bewertung lesen
Rückschritte in Arbeitsorganisation und in der Prozesslandschaft seit Anfang 2022.
Bewertung lesen
Das schlimmste an dieser Firma ist das Management, das eine Firma mit eigentlich guten Voraussetzung entgegen jeden besseren Rates zu Grunde richtet.
Es herrscht nicht das geringste Verständnis für Bedürfnisse der Entwickler, weder auf persönlicher noch auf technischer Ebene.
Ständige strategische Neuausrichtungen.
Es wird nur mit Druck gearbeitet, das einzige was zählt ist Features. Auf Qualität oder eine gesunde und zukunftsfähige Softwarebasis wir kein Wert gelegt, ebenso wenig auf Dokumentation.
Absolut keine Kritikfähigkeit, Fehler des Managements werden den Entwicklern in ...
Mangelnde Expertise der Führung, Mangelnde Stabilität und chaotisches Change Management, fehlnde Wertschätzung, fehlende PErspektive und fehlende Ambitionen, konservatives Konzernverhalten vieler Führungspersonen, Flurfunk, Neben dem Management sollte das schwache HR-Team nicht unerwähnt bleiben
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 19 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

In Zukunft sollte noch mehr darauf geachtet werden, Strategien und Ziele längerfristig zu planen und daran festzuhalten. Innerhalb der letzten Jahre gab es einige Umstrukturierungen, welche sicherlich dazu beigetragen haben, dass Angestellte verunsichert waren oder das Vertrauen in das Management verloren ging
Bewertung lesen
Transparente und offene Kommunikation - Eventuell wieder mit einem Kommikations-Coach. Klare und gemeinsame Ziele entwickeln. Agile Transformation auch auf Management Level einführen und radikal duchziehen. Feedback-Kultur stärken.
Bewertung lesen
Massive Investition in Wissen, für das Management-Personal ist notwendig, um eine nachhaltige, arbeiterfreundliche und ökonomisch resilientes Unternehmen entwickeln zu können.
Bewertung lesen
Home Office-Pauschale um die Unkosten beim Arbeiten von Zuhause auszugleichen.
Bewertung lesen
Das obere Management sollte sich grundsätzlich mal mit Software-Entwicklung auseinander setzen. Fast alle Kritikpunkte die mir einfallen fußen darin, dass ein Grundverständnis fehlt.
Die schlechten "Werkzeuge" (Arbeitsbedingungen") zeigen, dass dem Management nicht bewusst ist, was Kompillieren ist.
Die sprunghaften Änderungen an den Team-Strukturen zeigen, dass weder "Forming, Storming, Norming, and Performing" ein Begriff sind, noch verstanden wurde wie lange sich ein*e Entwickler*in in große, komplexe Software-Projekte einarbeiten muss bis diese*r produktiv wird.
Der Irrglaube Performance über externe Leistung erhöhen zu ...
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 24 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,4

Der am besten bewertete Faktor von Syskron ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,4 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Liegt wahrscheinlich daran, dass die Syskron das Auffangbecken für gescheiterte Krones-Mitarbeiter ist....
4
Bewertung lesen
Gibt es wenige, aber sehr respektvoll
5
Bewertung lesen
Relativ junges Team, Kollegen 50 relativ selten.
4
Bewertung lesen
Selbst das jüngere Kollegium geht mit älteren Kollegen gleich um. Die Jungen lernen gerne von den Älteren.
5
Bewertung lesen
Das Team ist im Schnitt 30 Jahre
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Syskron ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 21 Bewertungen).


In größeren Runden mit Management und Stakeholdern herrschte mitunter Ratlosigkeit ob der teils unverständlichen Kritik und wenig zielführenden Kommunikation. Moderne Planungszyklen, Lean Produktentwicklung oder realistische Zielsetzungen mit einer ausgewogenen Fehlerkultur, um in einem komplexen Umfeld arbeiten zu können, fehlte gänzlich. Teile-und-Herrsche zusammen mit vielen Einzel-"bewertungs"-gesprächen war in einigen Bereichen gängige Praxis.
1
Bewertung lesen
Interessante Mitarbeiterinformationen um einen guten Überlick und ein Verständnis für die Vision zu bekommen. Allerdings (teils große) Diskrepanz zwischen Informationsveranstaltungen, den verschiedenen Produktmanagements, Vertrieb, Kundenfeedback und der letztendlichen Entwicklung.
2
Bewertung lesen
Es gibt Mitarbeiterinformationen. Fragen sind nicht gestattet und man nutzt Mobile Working um geheime Abmachungen zu treiben, welche den Mitarbeitern schließlich, vollendet vorgestellt werden.
2
Bewertung lesen
Insgesamt gut, aber noch ausbaufähig
3
Bewertung lesen
Nicht vorhanden. Einzige vertrauliche Informationsquelle war der Flurfunk, Management streute bewusst Unwahrheiten oder ähnliches. Problem liegt heir klar beim Management und den fehlenden Skills.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 21 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet (basierend auf 17 Bewertungen).


Es wurde nur geringes Budget für notwendige Weiterbildung zur Verfügung gestellt. Die Faustregel hier, wenn es das Unternehmen und das Management als sinnvoll erachtet, wird es gemacht, ansonsten nicht.
2
Bewertung lesen
Meine eigene Ideen wurden immer direkt ohne Diskussion unterstützt, sowohl finanziell als auch zeitlich. Konnte somit während der Arbeitszeit einen weiteren Abschluss erreichen.
5
Bewertung lesen
Auf dem Papier ja, in der Praxis will davon allerdings niemand etwas wissen. Budget für Schulungen wird nicht genehmigt. Für Selbststudium bleibt keine Zeit.
1
Bewertung lesen
Die Einstellung vom Mangement zu Weiterbildungen ist auch mehr als fragwürdig. Hier wird erwartet, dass dies teilweise in der Freizeit passiert.
1
Bewertung lesen
Schulungen werden teilweise geboten, leider aber Tendenz zu Bottlenecks in gewissen Gebieten, wodurch eine Weiterbildung / Umorientierung schwer möglich ist.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 17 Bewertungen lesen