Workplace insights that matter.

Login
Krones AG Logo

Krones 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 548 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Maschinenbau (3,4 Punkte).

Alle 548 Bewertungen entdecken

We do more.

Wer wir sind

Der Krones Konzern mit Hauptsitz in Neutraubling, Deutschland, plant, entwickelt und fertigt Maschinen und komplette Anlagen für die Bereiche Prozess-, Abfüll- und Verpackungstechnik. Intralogistik, Informationstechnologie und Fabrikplanung sowie die eigene Ventilproduktion ergänzen das Produktportfolio des Unternehmens. Täglich werden Millionen von Flaschen, Dosen und Formbehältern mit Krones Anlagen „verarbeitet“; vor allem in Brauereien, der Soft-Drink-Branche sowie bei Wein-, Sekt- und Spirituosenherstellern, aber auch in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie der chemischen, pharmazeutischen und kosmetischen Industrie. Krones hat sich seit seiner Gründung 1951 über den klassischen Maschinen- und Anlagenbau weit hinaus entwickelt. Das Unternehmen ist zum „Rund-um-Partner“ für seine Kunden geworden. Maschinenbau, Anlagen-Know-how, Verfahrenstechnik, Mikrobiologie und Informationstechnik wurden dabei harmonisch miteinander verbunden und optimiert. Heute ist Krones das Synonym für „Systemtechnik“. Der Erfolg von Krones beruht auf einigen wenigen jedoch wesentlichen Strategien: Spezialwissen im Maschinenbau und in den Abnehmerbranchen, technischer Vorsprung durch ständige hohe Aufwendungen in Forschung und Entwicklung, Fertigung mit modernsten Anlagen und nach hohen Qualitätsnormen sowie weltweiter Service rund um die Uhr und darüber hinaus auf der hohen fachlichen Qualifikation und Motivation der Mitarbeiter. Mehr als 5.700 eingetragene Patente und Gebrauchsmuster belegen das Innovationspotential des Unternehmens.

Produkte, Services, Leistungen

Kennzahlen

MitarbeiterWeltweit beschäftigt das Unternehmen etwa 17.300 Mitarbeiter.
UmsatzIm Jahr 2019: 3,96 Mrd. €

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 496 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    77%77
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    74%74
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    73%73
  • ParkplatzParkplatz
    67%67
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    65%65
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    51%51
  • DiensthandyDiensthandy
    45%45
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    41%41
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    41%41
  • EssenszulageEssenszulage
    41%41
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    36%36
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    35%35
  • BarrierefreiBarrierefrei
    35%35
  • HomeofficeHomeoffice
    30%30
  • InternetnutzungInternetnutzung
    28%28
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    26%26
  • FirmenwagenFirmenwagen
    20%20
  • CoachingCoaching
    16%16
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was Krones AG über Benefits sagt

Was wir bieten

Unsere Personalfluktuation liegt seit Jahren konstant unter einem Prozent. Und das ist kein Produkt des Zufalls. Denn die Krones AG erwidert das Vertrauen und Engagement ihrer Mitarbeiter mit attraktiven Sozialleistungen, individuellen Aufstiegs- und Entwicklungschancen sowie einem Betriebsklima, in dem Teamwork und Anerkennung mehr sind als nur Worte. Als Krones Mitarbeiter können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Leistungen auch wahrgenommen und honoriert werden.

Was uns auszeichnet

Sie möchten alles: die langfristige Sicherheit eines Großkonzerns, die vielseitigen Karrierechancen eines Weltmarktführers und die Sozialkompetenz eines Familienunternehmens? Dann sind Sie bei Krones genau richtig. Wir bieten Ihnen all das und noch viel mehr. Lernen Sie uns doch einfach kennen und überzeugen Sie sich selbst.

We do more – auch als Arbeitgeber

Was Krones von anderen abhebt, sind seine Mitarbeiter. Denn sie erbringen jeden Tag Höchstleistungen – und sichern so die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Und genau diesen Einsatz belohnt Krones mit attraktiven Gegenleistungen:

Gesundheit im Mittelpunkt

Krones will, dass es seinen Mitarbeitern gut geht – und unterstützt sie mit zahlreichen Angeboten und Maßnahmen rund ums Thema Gesundheit.

Entwicklung im Fokus

Krones entwickelt nicht nur seine Produkte ständig weiter, sondern bietet auch seinen Beschäftigten verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten.

Flexible Arbeitswelt
Mit modern ausgestatteten Arbeitsplätzen und einem großen Gestaltungsspielraum in Bezug auf Arbeitszeit und -ort schafft Krones ein attraktives Arbeitsumfeld.

Work-Life-Balance
Job und Privatleben unter einen Hut zu bekommen, ist nicht immer leicht – doch bei Krones gibt es verschiedene Angebote, die diesen Spagat vereinfachen.

Konzern trifft Familie
Obwohl Krones mittlerweile ein internationaler Konzern ist, ähnelt das Betriebsklima dem einer großen Familie.

Attraktive Vergütung

Krones belohnt den Einsatz seiner Mitarbeiter mit einem Gesamtpaket, das sich bezahlt macht.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei allem was wir unternehmen, um der Kundenzufriedenheit, der Produktivität und der Wettbewerbsfähigkeit zu dienen, verlieren wir den entscheidenden Erfolgsfaktor nicht aus den Augen: Die Menschen in unserem Unternehmen und ihre gestaltende Kraft. Ihr Denken und Handeln prägen das Bild von Krones. Sie sind mit Blick auf unsere Kunden bestrebt, deren vielfältige Anforderungen und Wünsche noch besser zu erfüllen.

Über 17.300 Menschen arbeiten weltweit für Krones. In unseren fünf Werken in Deutschland – neben Neutraubling sind das Nittenau, Rosenheim, Freising und Flensburg – beschäftigen wir rund 10.700 Männer und Frauen. Wir produzieren vor allem in Deutschland, sind aber überall dort, wo unsere Kunden arbeiten. Rund um den Erdball spannt sich ein Netz von mehr als 100 Standorten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Krones AG.

  • Carola Stockinger

    Böhmerwaldstraße 5

    93073 Neutraubling

    carola.stockinger@krones.com

  • Ihr Weg zu Krones führt über eine aussagekräftige schriftliche Bewerbung. Eine erfolgreiche Bewerbung besteht in jedem Fall aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien.

  • Bitte beachten Sie, dass wir die Bewerbung über unser Onlineformular bevorzugen. Am unteren Rand jeder Stellenausschreibung finden Sie den Button „Online bewerben“. Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich ein Formular und Sie werden gebeten, folgende drei Schritte durchzuführen:

    • Eintragen Ihrer Kontaktdaten
    • Hochladen Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen – bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen
    • Absenden der Bewerbung

    Die Initiative ergreifen

    Sie haben nichts Passendes in der Stellenbörse gefunden? Kein Problem: Wir freuen uns auch über Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung. Der Link auf der rechten Seite führt Sie zum entsprechenden Online-Formular. Natürlich nehmen wir aber auch E-Mail oder postalische Bewerbungen an.

    Wir sind schon gespannt auf Ihre Unterlagen und wünschen Ihnen viel Erfolg!

    1. Die Vorauswahl anhand Ihrer vollständigen Bewerbung wird von Fachabteilung und Personalmanagement getroffen. Nach getroffener Entscheidung werden wir uns mit Ihnen per Mail oder Telefon in Verbindung setzen und Ihnen das Ergebnis des ersten Vorauswahlschrittes mitteilen.
    2. Leider kann nicht jede Bewerbung in die engere Auswahl kommen. Eine Aufnahme in unsere interne Datenbank, Bewerberpool, ermöglicht uns Ihre Bewerbung für eine gewisse Zeit zu speichern und im Bedarfsfall wieder auf Sie zuzukommen. Wir kommen aktiv auf Sie zu, wenn wir Ihre Bewerbung in unseren Bewerberpool aufnehmen können.
    3. Das persönliche Vorstellungsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen: Beide Seiten haben die Möglichkeit sich zu präsentieren, Fragen zu stellen und offene Punkte zu klären. Verläuft das Gespräch erfolgreich, dürfen wir Sie vielleicht bald als neuen Krones Mitarbeiter begrüßen.

Standort

Bei der Entwicklung und Produktion unserer Anlagen setzen wir bewusst auf den Standort Deutschland. In den Werken Neutraubling, Nittenau, Rosenheim, Freising und Flensburg arbeiten rund 10.000 Menschen. Mit ihrem Fachwissen und Engagement bilden sie das Fundament für die besondere Qualität, die unsere Kunden zu Recht von Krones erwarten.

Standorte Inland

  • Neutraubling
  • Nittenau
  • Rosenheim
  • Freising
  • Flensburg

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich finde gut, dass Praktikaten die Chance haben selbstständig und eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen können, gefordert werden und eigene Ideen einbringen können. Auch finde ich gut, dass einem die Möglichkeit geboten wird, viele verschiedene Bereiche und Themen kennenlernen kann und dass die Aufgaben abwechslungsreich sind.
Bewertung lesen
Ich habe viel gelernt, die Kollegen sind sehr nett und erklären alles. Alle sind mega freundlich und du hast immer Lust ins Büro zu kommen und zu arbeiten. Ich muss noch sagen, dass HR-Team bei Krones top ist (zum Beispiel im Vergleich zu Conti HR Team in Regensburg).
Bewertung lesen
Es spricht viel für die Krones AG. Der Umgang miteinander ist unschlagbar, die Einarbeitung in Aufgaben läuft sauber und gut vorbereitet. Die Aufträge sind gut geplant und das Dokumentationssystem ist astrein.
Bewertung lesen
Wachsendes Unternehmen, sichere Arbeitsplätze, Abteilungen strukturiert und untereinander gut vernetzt.
Bewertung lesen
Super Arbeitsatmosphäre mit freundlichen und hilfsbereiten Kollegen!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 258 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Wie bereits erwähnt, hat sich Krones für mich während der Corona-Pandemie als absoluter Horror-Arbeitgeber herausgestellt. Grundlegend gibt es in diesem Maschinenbauunternehmen einen gewaltigen Bürokratie-Apparat, man sollte sich also mal wieder auf das Wesentliche konzentrieren, um das Unternehmen erfolgreich aus der Kriese zu bringen. Wie auch schon einer meiner Vorredner hier erwähnt hat, wird von Krones nun die Corona-Kriese als willkommene Begründung für eigenes Versagen hergenommen. Krones hat sich ganz alleine und schon lange vor Corona in diese Kriese hinein ...
Bewertung lesen
Man wird als Mensch nicht wertgeschätzt. Menschen mit Behinderung werden wenig beachtet, integriert oder unterstützt. Da darf man sich eher Vorwürfe anhören, dass man eine Last für andere und das Unternehmen ist. Trotz ärztliche Atteste und Behindertenausweis hat man von Betriebsrat, Betriebsarzt wenig bis keine Rückendeckung.
Auf familiäre Belange wird keine Rücksicht genommen
Bewertung lesen
Interne Stellenausschreibungen sind nur Makulatur, in vielen Fällen kennt man den gewählten Aspiranten schon vor Ausschreibungsende. Unfair und bringt nur die Menschen in die Verzweiflung die sich wiederholt vergeblich bemühen.
Bewertung lesen
Die letzten Jahre wurde die Organisation zu stark dezentralisiert. War manchmal schwierig sich zurecht zu finden.
Richtungs- und Strategielosigkeit, Verlust der Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 208 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Krones sollte sich im obersten Führungskreis mal die Frage stellen, ob man im Umgang mit seinen Mitarbeitern und auch dem pauschalen "Sparen Sparen Sparen" -Mantra wirklich auf dem richtigen Kurs ist. Man sollte Mitarbeitern mehr zuhören (viele haben sehr gute Ideen und wissen, wo die Probleme wirklich sind) und deren Arbeit zu schätzen wissen.
Bewertung lesen
Teilweise noch sehr Konservativen denken, wie "das haben wir schon immer so gemacht".
Hat sich im letzten Jahr aber etwas gebessert und Vorschläge von Service Techniker werden umgesetzt. Die Service Mitarbeiter sollten mehr mit eingebunden werden, auch die die nicht direkt in der Umgebung wohnen.
Bewertung lesen
Die Liste ist lang, am besten sollte man seinen Mitarbeitern an der Basis einfach mal zuhören. Die Wissen meistens wo es hakt, da muss man auch nicht für viel Geld andauernd neue Mitarbeiter oder Unternehmensberater holen, die einem sagen, was alle längst wissen...
Auch nach Corona sollte es im Vertrieb und Projektmanagement freies Homeoffice ohne Begrenzung geben. Das gesamte Unternehmen hat gezeigt, dass wir keine Präsenz im Unternehmen benötigen um eine tolle Leistung abzuliefern.
Bewertung lesen
Mehr Praxisbezug (das Produkt sehen!) wäre schön gewesen. Das, was man an Lebenszeit gibt wird durch die gute Bezahlung/Arbeitszeit aufgehoben. Seinen Lebenssinn konnte ich hier nicht finden.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 188 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Krones ist Image mit 4,0 Punkten (basierend auf 80 Bewertungen).


Branchenprimus und in der Getränkebranche weltweit bekannt und geschätzt.
Krones ist sehr Kundenorientiert und daher sehr geschätzt.
In Regensburg und Umland bestens als Vorzeigearbeitgeber bekannt.
5
Bewertung lesen
Die KAG hat weltweit einen sehr guten Namen im Maschinenbau. Made in Germany wird bei unseren Kunden, berechtigter Weise als Hoher Qualitätsstandart angesehen.
5
Bewertung lesen
KIC Krones ist leider (bzw. in meinen Augen) bei Studenten noch zu wenig bekannt.
4
Bewertung lesen
Das Image der Firma ist immer noch sehr gut. Das ist aber mehr Schein als Sein.
3
Bewertung lesen
Krones ist allgemein dafür bekannt ein sehr guter Arbeitsgeber zu sein
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 80 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Krones ist Karriere/Weiterbildung mit 3,2 Punkten (basierend auf 96 Bewertungen).


Angebote zu internen Schulungen sind ausreichend vorhanden. Außerdem gibt es die Möglichkeit Bildungsurlaub zu nehmen. Leider werden die internen Schulungsangebote oft nicht genehmigt aufgrund der Auslastung.
Aktuell kaum eine Perspektive... selbst für kleine Weiterbildungen bekommt man kein grünes Licht weil das Geld fehlt bzw. die Kosten mit den Sparzielen nicht zusammenpassen.
1
Bewertung lesen
Angeblich fehlt für Weiterbildungen das Budget. Das Beförderungssystem ist konservativ, Leistung und Fähigkeiten werden kaum honoriert.
1
Bewertung lesen
Karriere über "Seilschaften" gut möglich, sonst schwierig, vielleicht mal
Gruppenleiterposition.
Weiterbildung nur für Auserwählte
2
Bewertung lesen
Dafür bräuchte man wohl ein Ingenieursstudium. So gab es keine klar erkennbaren Wege über eine Sachbearbeiterstelle hinaus.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 96 Bewertungen lesen

Gehälter

66%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 478 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in67 Gehaltsangaben
Ø70.400 €
Elektriker:in22 Gehaltsangaben
Ø49.100 €
Industriemechaniker:in22 Gehaltsangaben
Ø46.200 €
Gehälter für 62 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Krones
Branchendurchschnitt: Maschinenbau

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Krones
Branchendurchschnitt: Maschinenbau
Unternehmenskultur entdecken

Awards