Workplace insights that matter.

Login
Teva Logo

Teva
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,9Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,6Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,4Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2008 haben 287 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet.

Alle 287 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Über uns

Wir sind Teva – bei uns trifft schwäbische Genauigkeit auf eine internationale Machermentalität. Und das ist auch gut so. Wir arbeiten jeden Tag für die Gesundheit unserer Patienten – und darauf sind wir stolz. Wir sind das Zuhause von Deutschlands bekanntester Arzneimittelmarke ratiopharm sowie ein führender Hersteller von Biopharmazeutika und sichern für Millionen von Patienten in Europa den Zugang zu hochwertigen Arzneimitteln.

Teva ist ein Ort, an dem Platz für Ideen ist. Dafür suchen wir mutige Macher, die spielerisch mit der großen Komplexität in einem internationalen Konzern umgehen und bereit sind, auch einmal unbekannte Wege zu gehen.

Neugierig geworden? Es gibt noch viel mehr über uns zu erfahren, daher lesen Sie schnell weiter! Wir sind auf jeden Fall neugierig darauf, Sie kennenzulernen. Sie können uns helfen, das Leben der Menschen Tag für Tag zu verbessern! Daher: Bewerben Sie sich und werden Sie Teil der Teva-Familie!

Teva in Deutschland

Wir sitzen in der idyllischen Gegend rund um Ulm. Wir könnten sehr viel darüber erzählen, warum es dort so schön ist, aber bleiben wir erst einmal bei unseren zwei Produktionsstandorten: Denn Deutschland ist der größte innerhalb des weltweiten Teva-Konzerns. Zusammengenommen produzieren wir an unseren beiden Produktionsstätten in Ulm und Blaubeuren/Weiler über 350 Millionen Packungen Arzneimittel pro Jahr. Während in Blaubeuren/Weiler die größte Produktionsanlage zur Herstellung konservierungsmittelfreier Nasensprays in Europa steht, ist der Standort Ulm neben der Hightech-Pharmafertigung auf die Herstellung hochkomplexer biotechnologischer Arzneimittel für die Behandlung schwerwiegender Krankheiten wie Migräne spezialisiert. Derzeit entsteht dort eine zweite hochmoderne Biotechanlage, mit der der deutsche Standort zur Biotech-Drehscheibe des gesamten Konzerns wird.

Produkte, Services, Leistungen

Wir würden den hier verfügbaren Platz sprengen, wenn wir alle Produkte und Leistungen auflisten würden, die wir anbieten. Das wären nämlich ca. 700 unterschiedliche Produkte. Unsere breite Palette an Arzneimitteln umfasst dabei:

  • innovative Spezialmedikamente,
  • biotechnologische Arzneimittel
  • sowie Generika und
  • frei verkäufliche Medikamente.

Und damit unsere Medikamente auch genau dorthin gebracht werden, wo sie den Menschen helfen, haben wir

  • einen eigenen Arzt- und Apothekenaußendienst sowie
  • eine firmeneigene Pharmalogistik und ein Transportwesen.

Übrigens: Wussten Sie eigentlich, dass Teva „Natur“ bedeutet? Und das hat auch einen guten Grund: Denn ein konsequentes Umweltmanagement und nachhaltiges Wirtschaften sind für uns sehr wichtig.

Sie wollen noch mehr wissen? Das finden wir prima! Weitere Informationen gibt es unter: teva.de.

Perspektiven für die Zukunft

Bei uns stehen Ihnen alle Türen offen: Ob Sie sich lieber als Fachexperte in einem bestimmten Bereich spezialisieren oder vielleicht doch Ihre Expertise in einer anderen Abteilung oder einem ganz neuen Bereich anwenden wollen – Karriere findet bei Teva nicht nur auf der hierarchischen Leiter statt, sondern kann sich durchaus auch auf dem Expertenlevel durch neue spannende Herausforderungen ergeben.

Allen unseren Mitarbeitern steht ein virtuelles Learning Center zur Verfügung, wo sie durch eine große Vielfalt an Schulungsinhalten bestimmte Fähigkeiten vertiefen oder neue dazulernen können.

Und für alle, die auch gerne einmal über den Tellerrand hinausschauen: Unsere weltweite Aufstellung des Konzerns ermöglicht ein international vernetztes Arbeiten sowie den Zugang zu spannenden Auslandspositionen.

Kennzahlen

Mitarbeiter2.500 Mitarbeiter in Deutschland

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 234 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    63%63
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    63%63
  • ParkplatzParkplatz
    62%62
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    60%60
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    59%59
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    52%52
  • DiensthandyDiensthandy
    48%48
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    47%47
  • HomeofficeHomeoffice
    45%45
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    42%42
  • EssenszulageEssenszulage
    41%41
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    37%37
  • CoachingCoaching
    31%31
  • FirmenwagenFirmenwagen
    31%31
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    24%24
  • BarrierefreiBarrierefrei
    21%21
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    18%18
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Was Teva über Benefits sagt

Weiterbildungsangebot

Im virtuellen Learning Center bieten wir unseren Mitarbeitern eine moderne Trainingsumgebung mit einem breiten Spektrum an Schulungsmodulen. Für unsere Führungskräfte gibt es darüber hinaus ein bedarfsgerechtes Trainingskonzept.

Mobilität

Mit dem Auto zur Arbeit? Bei uns kein Problem, wir haben ausreichend Parkplätze in Laufnähe zum Arbeitsplatz. Oder doch öffentlich? Durch eine gute Verkehrsanbindung kommen Sie auch mit Bus oder Bahn einfach an den Ulmer Standort.

Betriebliche Altersvorsorge

Für alle unsere Mitarbeiter bieten wir in verschiedenen Varianten ein attraktives Angebot für die betriebliche Altersvorsorge. Unser kompetenter Partner berät Sie gerne persönlich.

Beruf & Familie

Besonders stolz sind wir auf unsere Kindertagesstätte auf dem Firmengelände in Ulm: Hier werden derzeit 95 Mitarbeiterkinder zwischen 6 Monaten und 6 Jahren betreut. 3 Wochen im Jahr bieten wir auch für Schulkinder ein Ferienprogramm. Flexible Arbeitszeitmodelle und Home Office runden unser Angebot ab, um die Vereinbarkeit von Beruf & Familie optimal zu unterstützen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Bei uns finden regelmäßig Gesundheits- und Mottotage mit interessanten Themen und Mitmachaktionen statt. Darüber hinaus bieten wir Vorsorgescreenings, Angebote zur Ernährungsberatung und noch vieles mehr.

Betriebsärztin und Physiotherapie

Unsere Betriebsärztin und ihr Team sorgen täglich für die Gesundheit unserer Mitarbeiter. Außerdem können Sie direkt auf dem Firmengelände auch Physiotherapietermine vereinbaren.

Sportangebote

Von "Bewegter Pause" über verschiedene Sportkurse bis hin zu Lauftrainings und der Teilnahme an Laufveranstaltungen wie dem Einstein-Marathon - Teva engagiert sich für Ihre Fitness.

Ernährung

Unser Kantinenanbieter unterstützt gesunde Ernährung mit wechselnden Gerichten der "leichten Linie“. Falls mal keine Zeit für Kochen oder Einkaufen bleibt, Ihr Lieblingsessen können Sie sich auch aus der Kantine mit nach Hause nehmen.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Hier gibt es einiges zu sagen, aber am einfachsten ist es dann doch, unsere Mitarbeiter direkt zu fragen – denn die wissen das schließlich am besten:

„Für mich, als Mutter zweier Kinder, ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein großes Thema. Teva unterstützt mich hier optimal: sei es mit dem Betriebskindergarten vor Ort, flexiblen Arbeitszeiten oder dem Entgegenkommen von Vorgesetzten und Kollegen.“

  • Christine Kreutzer, Marketing

„Die Dynamik und Internationalität sind das, was mich so an Teva reizt. Seit über sechs Jahren war kein Tag wie der andere.“

  • Sumit Parmar, Pharmakovigilanz

„Für mich ist die enge Zusammenarbeit mit Kollegen unterschiedlichster Bereiche sehr inspirierend. Aus einigen Projekten haben sich dauerhafte Freundschaften entwickelt.“

  • Dr. Kerstin Schmal, Key-Account-Management

Die vollständigen Zitate sowie noch viele weitere spannende Infos finden Sie unter teva.de/karriere.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Egal, ob Schüler, Student, Berufseinsteiger, Fach- oder Führungskraft – wir suchen ständig außergewöhnliche Talente in den folgenden Bereichen:

  • Außendienst
  • Einkauf und Supply Chain
  • Finanzen
  • IT
  • Lager und Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Produktion
  • Personal
  • Quality und Regulatory Affairs
  • Vielfalt an Möglichkeiten für Schüler und Studenten in Form von Ausbildung, Dualem Studium, Praktika und Abschlussarbeiten

Alle offenen Stellen finden Sie bei uns im Teva Job Portal. Vielleicht wartet Ihr Traumjob dort bereits auf Sie.

Und wenn nicht? Dann registrieren Sie sich einfach mit Ihren Unterlagen in unserem Talent Pool. Unsere Recruiter kommen auf Sie zu, sobald es eine passende Stelle gibt.

Sie wollen mehr erfahren? Ein Besuch auf unserer Website teva.de/karriere lohnt sich.

Gesuchte Qualifikationen

Bei Teva suchen wir nach ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten, mit denen wir gemeinsam an Lösungen arbeiten und unsere Energie gebündelt einsetzen können. So blicken wir ganz im Sinne unserer „One Teva“-Philosophie gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft. Was uns alle vereint und Sie vielleicht mitbringen sollten, ist, dass Sie

  • ... etwas bewegen wollen,
  • ... in Veränderungen Chancen erkennen,
  • ... sich mutig neuen Herausforderungen stellen,
  • … gerne mit und für Menschen arbeiten,
  • … in einem Konzern Ihre Machermentalität zum Ausdruck bringen wollen,
  • … Spaß und Erfahrung in der Projektarbeit haben.

Haben Sie sich gerade wiedererkannt? Dann können wir es kaum erwarten, Sie kennenzulernen!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Teva.

  • Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

    Unsere offenen Stellen finden Sie hier: careers.teva.

    Unser Recruitment Center erreichen Sie über bewerbung@teva.de

  • Wir können es kaum erwarten, Sie kennenzulernen, und dafür benötigen wir Ihre vollständigen Unterlagen:

    • kurzes Anschreiben
    • Lebenslauf
    • relevante Zeugnisse

    Wenn diese dann noch aussagekräftig, übersichtlich und klar sind, ist das schon die halbe Miete. Und haben Sie dabei immer im Hinterkopf: Fokussieren Sie sich darauf, was wir unbedingt über Sie erfahren sollen.

    Passen Sie Ihre digitale Bewerbungsmappe hinsichtlich Ihrer Fähigkeiten an das Stellenprofil an und bringen Sie Ihre persönliche, individuelle Note mit ein. Seien Sie mutig und überraschen Sie uns! Aber vor allem: Seien Sie authentisch und zeigen Sie, wer Sie sind!

    Wenn alles passt und auch wir Sie bei einem persönlichen Kennenlernen für Teva begeistern konnten, liegt die Entscheidung bei Ihnen. Und wir hoffen dann, alles dafür getan zu haben, Sie bald wieder begrüßen zu können – aber diesmal als Kollegen.

  • Wir freuen uns ganz besonders über Bewerbungen über unser Teva Job Portal! Das ist nicht nur einfach und schnell, sondern so wird auch sichergestellt, dass Ihre Bewerbung direkt vom richtigen Ansprechpartner gelesen und beantwortet wird. Daher: Verzichten Sie auf eine Bewerbung in Papierform und sparen Sie sich das Porto. Nicht nur wir, sondern auch die Natur wird es Ihnen danken.

Standorte

Standorte Inland

2

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Hat in der Vergangheit immer versucht, unvermeidbaren Personalabbau sozialverträglich zu gestalten. Es gibt viele Benefits, die nicht selbstverständlich sind, z.B. Betriebskindergarten, Gesundheitsmaßnahmen/Sportkurse, Kantine, kostenloses Mineralwasser.
Großer Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Themengebiets
Abwechslungsreiche Aufgabengebiete
Verantwortungsübertragung trotz Berufseinstieg
Zusammenhalt und Teamarbeit innerhalb der Abteilung
Gehalt und die betriebliche Altersvorsorge
Die Duz-Kultur bis zum Boss, Betriebsrat, Betriebssport, Betriebskindergarten, Tarif (IG BCE), Betriebsfeste, Kantine und die Branche an sich. Natürlich leben wir hier auch von der Marke ratiopharm.
Bewertung lesen
Die Ausbilder sind sehr engagiert und freundlich und haben viel Humor. Die Ausbildung insgesamt ist sehr abwechslungsreich und mir gefällt es gut.
Sehr familiäres Umfeld, interessante Aufgaben, Möglichkeit zur beruflichen & persönlichen Weiterentwicklung
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 116 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Performance des Standortes verliert sich immer mehr durch den immer höher werdenden workload des Einzelnen (10% Stellenabbau alle 2 Jahre, wird erklärt durch sinkende Planungszahlen fürs Folgejahr, die sich dann aber nicht vollumfänglich bewahrheiten) aufgebaut wird dann entweder nicht mehr, oder weniger, bzw. ist der verbundene Wissensverlust kurzfristig nicht mehr kompensierbar.
Hauptsache das Upper-Management hat den Wünschen/Vorgaben von Global Folge geleistet und sich selber den Sessel gerettet.
Hier wird nur geackert, immer schneller, Arbeitszeiten unerträglich. Die Leute werden in der Produktion einfach nur verheizt!! Von Seiten Meister keine Unterstützung, wirst noch schikaniert. Wer hier Sternchen bietet muss nicht arbeiten...
Bewertung lesen
Die firmeninterne Kommunikation ist oft schlecht.
Dem Vorstand werden Abermillionen Gehälter und Boni gezahlt, beim Mitarbeiter werden tagtäglich Cent-Beträge eingespart.
Bewertung lesen
Nicht unbedingt schlecht, und nicht dass, der Standort Ulm etwas dagegen kann, aber die Situation von Teva hat eine Auswirkung auf die Situation der Standort.
Der ständige Stellenabbau demotiviert mich und vermittelt Unsicherheiten in jeglicher Hinsicht.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 102 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Strategie ausarbeiten, Bonusmodell ändern: wir arbeiten ab dem ersten Januar daran den Bonus des Jahres zu bekommen, ab der 2. Jahreshälfte wird dann alles wegrationalisiert um den Jahresbonus wenigstens anteilig zu erhalten. Auch wenn dies im nächsten Jahr gigantisch höhere Kosten auslöst. Geld in die Hand nehmen, Bonus nicht zahlen und die Firma sanieren, alles andere ist nicht nachhaltig. Was nutzt ein Bonus, wenn ich dann gefeuert werde? Weniger Kampagnen die im Nirwana verdampfen, mehr Langzeitorientierung. Wie soll eine Kampagne ...
Bewertung lesen
Mehr Transparenz, endlich die Sparmaßnahmen nicht nur auf dem Papier sondern "tatsächlich" beenden, endlich alle Meetingräume auf Stand bringen, Computer aus der Zeit der Ratiopharm-Übernahme sind nicht mehr zeitgemäß, unterstützende Einheiten sollten hier weniger bürokratisch agieren, Kostenstellenziele nicht gegenläufig gestalten (Mitarbeiter brauchen neue PCs/Ausstattung für Homeoffice, aber die IT darf kein Geld ausgeben, und wenn doch ruinieren sie sich die Kennzahlen), Gehälter denen der Konkurrenz anpassen
Bewertung lesen
Mehr hineindenken in den Mitarbeiter.
Schauen das , man nicht immer 150 %
Arbeiten muss, das zu Kranken
Mitarbeiter führt.(10 -15 %)
Meister mit Meisterbrief beschäftigen,
nicht einfach jemand einstellen der gut
Blinzeln kann, usw..
Leute wo sich beschweren werden einfach an Hochleistngsmaschinen
Eigeteilt.kann man sehen wie man es will
Verbesserung der internen Entwicklung von Mitarbeitern. So könnten Fachkräfte entsprechend der Bedürfnisse der gesamten Firma hin entwickelt, die Mitarbeiter bleiben länger im Betrieb und einzelne Bereiche durch frischen Wind bei einem internen Mitarbeiterwechsel.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 99 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,6

Der am besten bewertete Faktor von Teva ist Kollegenzusammenhalt mit 3,6 Punkten (basierend auf 72 Bewertungen).


Nicht nur innerhalb der Abteilung sondern auch in allen angrenzenden Schnittstellen sind die Mitarbeiter davon geleitet, das Leben von Patienten zu verbessern. Das spürt man auch im täglichen Umgang miteinander - durch Unterstützung und ehrliche Kommunikation verbessern wir täglich den Zusammenhalt und die Zusammenarbeit!
5
Bewertung lesen
Hohe Hilfsbereitschaft unter den Kollegen. Übergeordnet gestärkt wird der Zusammenhalt durch Events für den gesamten Standort, wie Weihnachtsfeier, Oktoberfest, Teilnahme am Einstein-Marathon, Betriebsausflug (dieses Jahr seit vielen Jahren das erste Mal wieder geplant, aufgrund Corona aber natürlich abgesagt).
5
Bewertung lesen
Ich bin jetzt über 20 Jahre dabei und habe in vielen unterschiedlichen Bereichen und an drei Standorten gearbeitet: Der Kollegenzusammenhalt war immer sehr gut.
5
Bewertung lesen
bis zur nächsten Sparrunde. Leider werden die Neuen viel stärker gehypt.... Erfahrung zählt nicht.
Belastbare Beziehungen und Respekt für Unterschiede ermöglichen das Meistern von Herausforderungen
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 72 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Teva ist Kommunikation mit 2,8 Punkten (basierend auf 76 Bewertungen).


Trotz vieler Kampagnen immer noch Silos. Jeder Bereich arbeitet für sich, keine Kommunikation selbst von größeren Projekten, Führungskräfte erhalten Informationen und holen die Mitarbeiter nicht ab, vordergründig wird nur Bestes gepredigt, hinter verschlossener Tür wird dann genau das Gegenteil besprochen, Flurfunk ist wie an vielen anderen Stellen leider das primäre Kommunikationsmittel,
1
Bewertung lesen
Ich erhalte für meine Funktion relevante Informationen nicht, oder nur durch die üblichen inoffiziellen Kanäle. Die lokale Leitung ist nicht greifbar. Entscheidungen/Aktionen werden längstmöglich verzögert und sollen dann binnen Stunden nachgezogen werden. Dies ist unmöglich.
1
Bewertung lesen
Es wird versucht, offen zu kommunizieren, über alle Bereiche hinweg. Da wir Teil eines sehr großen Unternehmens sind, kann jedoch nicht immer alles direkt und vor allem sofort kommuniziert werden. Das wird aber in anderen Firmen ebenso gehandhabt.
5
Bewertung lesen
Es gibt viele Informationsplattformen, die uns als Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Die Informationen sind vielseitig und decken alle Geschäftsbereiche ab.
Es gibt regelmäßige Updates per Unternehmenskommunikation.
Innerhalb der Teams finden regelmäßig Teammeetings statt.
Die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr.
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 76 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,9 Punkten bewertet (basierend auf 58 Bewertungen).


Weiterbildungen werden maximal intern organisiert, Sparzwang. Externe, sinnvolle Schulungen sind nur nach langem Drängen beim Vorgesetzten möglich.
Karriere kann man nur machen, indem man einen MBA macht und somit wohl automatisch als High Potential eingestuft wird. Dann wird man oft schnell nach Gutsherrenart befördert, an Kollegen mit gleicher/besserer Qualifikation/Eignung vorbei. Vollständig intransparente Prozesse.
5
Bewertung lesen
Weiterbildungen sind dem Sparen der Firma zum Opfer gefallen, damit die Firma den Schuldenberg bezüglich unsinniger Firmenkäufe stemmen kann…Viele junge Führungskräfte werden in Stellen befördert, die diese weder fachlich noch menschlich bewältigen können und "üben" ungehindert mit den ihnen zugeteilten Mitarbeitern erstmal…(es gibt hier KEINE Grenzen für den Vorgesetzten)
1
Bewertung lesen
wer sich aktiv bemüht und sich engagiert kann weiterkommen. Ab einer best. Ebene wird die Gefahr eines Tages auch Mal unverschuldet ein Bauernopfer zu werden, allerdings wie üblich größer...
Weiterbildung fiel in jüngerer Vergangenheit zum Teil wieder dem allgemeinen Sparkurs zum Opfer... wird gefühlt aktuell wieder besser...
4
Bewertung lesen
Die Weiterbildungsmaßnahmen wurden aufgrund der Sparmaßnahmen zurück gefahren und viel auf online umgestellt. Das hat sicher Vor- aber auch Nachteile. Generell finde ich, dass gerade langfristige Weiterbildungsmaßnahmen zu wenig gefördert und unterstützt werden.
wenn man eine Seminar besuchen möchte, was auch zu der aktuellen Jobposition passt, dann wird dies gerne genehmigt. Karrieremöglichkeiten sind prinzipiell möglich. Auch durch die Nähe zu Ratiopharm sind Karrierechancen vorhanden.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 58 Bewertungen lesen

Gehälter

58%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 224 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Qualitätsmanager6 Gehaltsangaben
Ø66.300 €
Key Account Manager5 Gehaltsangaben
Ø90.400 €
Sachbearbeiter4 Gehaltsangaben
Ø44.000 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Teva
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Teva
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken

Awards