Navigation überspringen?
  

TOM TAILOR GROUPals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?
TOM TAILOR GROUPTOM TAILOR GROUPTOM TAILOR GROUP

Bewertungsdurchschnitte

  • 178 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    16.292134831461%
    Gut (34)
    19.101123595506%
    Befriedigend (49)
    27.52808988764%
    Genügend (66)
    37.078651685393%
    2,54
  • 37 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    37.837837837838%
    Gut (9)
    24.324324324324%
    Befriedigend (4)
    10.810810810811%
    Genügend (10)
    27.027027027027%
    3,24
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Über die TOM TAILOR Group


Seit 1962 bieten unsere Marken TOM TAILOR, TOM TAILOR Denim sowie BONITA unter dem Dach der TOM TAILOR GROUP trendige Mode in hoher Qualität und zu attraktiven Preisen für qualitäts- und stilbewusste Frauen und Männer an. Als Trendmanager sind wir dabei stets nahe an den aktuellen Trends der internationalen Szene. Diese Nähe spiegelt sich auch in unserer Produktstrategie und den Kollektionen wider, die sowohl von den internationalen Modemärkten als auch von Street Wear Looks inspiriert sind. Auf dieser Basis gehen die einzelnen Marken auf die spezifischen Kaufinteressen und Emotionen der unterschiedlichen Zielgruppen ein.

Informationen auch unter www.tom-tailor-group.com und www.BONITA.eu

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

686,2 Mio. Euro (Ende Q3/2016)

Mitarbeiter

6.100

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die TOM TAILOR GROUP ist ein international tätiges Modeunternehmen, das sogenannte Casual Wear im mittleren Preissegment anbietet. Das Produktportfolio wird durch ein umfangreiches Angebot an modischen Accessoires sowie Heimtextilien erweitert. Mit seiner Dachmarke TOM TAILOR und der Marke BONITA deckt das Unternehmen sämtliche Altersgruppen ab – vom Säugling bis zu den Best Agern.

1962 in Hamburg gegründet, ist Deutschland traditionell regionaler Kernmarkt des Unternehmens. Nachdem die TOM TAILOR GROUP in den letzten Jahren sowohl national als auch international stark gewachsen ist, hat das Unternehmen seine Strategie, Strukturen und Prozesse nun konsequent auf Profitabilität ausgerichtet. Dabei konzentriert sich die Gruppe auf ihre Kernabsatzmärkte, zu denen neben Deutschland auch Österreich, die Schweiz, Südosteuropa und Russland gehören

Das Unternehmen gehört zu den Top 10 der deutschen Modeanbieter und erwirtschaftet mit über 6.000 Mitarbeitern, mehr als 1.000 eigenen Filialen und rund 11.500 weiteren Points of Sales heute rund ein Drittel des Konzernumsatzes im Ausland. Dabei ist die Gruppe in 35 Ländern präsent.

Perspektiven für die Zukunft

Wir möchten eines der führenden europäischen Mode- und Lifestyleunternehmen werden und dabei nachhaltig wachsen. Daher sind wir immer auf der Suche nach Bewerbern, die mit genauso viel Leidenschaft, Kreativität und Entschlossenheit bei der Sache sind wie wir. Mit Mitarbeitenden aus 56 Nationen leben und fördern wir bei der TOM TAILOR GROUP Diversität. Wenn es Dich reizt, in einem unserer motivierten Teams mitzuarbeiten und gemeinsam ein internationales Unternehmen voranzubringen, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. 

Die aktuellen Stellenanzeigen der TOM TAILOR GROUP findest Du hier:

https://careers.tom-tailor-group.com/stellenmarkt/


Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Um jedem Mitarbeiter seinen persönlichen Rhythmus zu ermöglichen, arbeitet die TOM TAILOR GROUP mit flexibler Arbeitszeit.

Kantine
In unserer Hamburger Zentrale befindet sich das TOM TAILOR Betriebsrestaurant. Hier werden gesunde, abwechslungsreiche Gerichte und Snacks frisch zubereitet und zu erschwinglichen Preisen angeboten. Unsere Auszubildenden, Praktikanten und Diplomanden essen natürlich zu ermäßigten Preisen.

Mitarbeiterrabatte
Unsere Mitarbeiter kaufen mit der exklusiven Staff Card vergünstigt in unseren Stores und Outlets ein. Weiterhin fördert die TOM TAILOR GROUP die Gesundheit und den Sportsgeist ihrer Mitarbeiter mit speziellen Sonderkonditionen in verschiedenen Fitness-Studios.

Mitarbeiter Events
Einmal im Quartal sind unsere Mitarbeiter, national und international, zum sogenannten TOM’s Club eingeladen, der dem gegenseitigen Austausch und dem Netzwerken dient, bei dem aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen soll. Außerdem finden jedes Jahr ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier für alle Mitarbeiter des Konzerns statt. Hinzu kommen gemeinsame Teilnahmen an Sportaktivitäten wie dem jährlichen Hafencity Run in Hamburg.

Weitere Lohnnebenleistungen
Damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Freude und Engagement bei der Sache sind bieten wir natürlich noch viele weitere Benefits:

So haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit eine betriebliche Altersvorsorge, eine Berufsunfähigkeitsversicherung, vermögenswirksame Leistungen sowie Gesundheitsmaßnahmen und Coaching in Anspruch zu nehmen.

Um ein flexibles Arbeiten zu ermöglichen bieten wir je nach Stellenprofil außerdem die Möglichkeit aus dem Homeoffice zu arbeiten oder stellen einen Firmenwagen und ein Diensthandy zur Verfügung.

Selbstverständlich verfügt unsere Hamburger Zentrale über einen barrierefreien Zugang, sowie einen großen Mitarbeiterparkplatz und eine sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

7 Standorte

Standorte Ausland

~1.250 eigene Retail-Stores & 6 E-Shops

Ein Überblick über unsere Standorte findet sich in unserem Storefinder unter www.tom-tailor-group.com

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als international tätiges und kontinuierlich wachsendes Mode- und Lifestyle-Unternehmen eröffnen wir spannende Perspektiven in den Bereichen Retail, Sales und Product Development sowie in zahlreichen Querschnittsfunktionen.

Retail
Der wichtigste Eckpfeiler unseres Erfolges ist unser eigener Retail. In unseren TOM TAILOR und BONITA Stores arbeiten wir täglich daran unsere Kunden für TOM TAILOR und BONITA im Markt der Mitte zu begeistern. Egal, ob Outfitberater oder Storemanager, im TOM TAILOR und BONITA Retail arbeiten wir höchst engagiert, mit viel Eigenverantwortung und Unternehmergeist - immer nah am Kunden und an der Quelle der Trends. Dabei hat jeder TOM TAILOR Store im Retail Innendienst sein perfekt organisiertes Backoffice und für alle Belange einen persönlichen Ansprechpartner in unserem Headquarter. Hier werden die Themen Merchandise Planning, Allocation, Retail Buying und Visual Merchandising zentral betreut und gesteuert.

Sales
Ein Produkt ist nur so gut wie es sich verkauft. Bei der TOM TAILOR GROUP haben die Sales-Mitarbeiter großen Anteil am Erfolg der Marken. Die klar definierte Vertriebsstrategie wird im Rahmen der Orderrunden mit unseren Großkunden besprochen und sorgt für klare Zielvorgaben. Unsere Kollegen im Bereich Sales sind fit im Renner- und Penner-Management und können beim Kunden vor Ort klare Impulse setzen und unsere Handelspartner mit fundierter Sortiments- und Budgetplanung aktiv unterstützen.

Product Development
Im Design wird das Produkt von der Idee bis zur fertigen Kollektion begleitet. Die kommenden Trends behalten wir dabei ebenso im Auge wie die Bedürfnisse unserer Kunden und liefern qualitativ hochwertige Mode zu fairen Preisen.

Dabei hat unser TAV-Bereich (Technische Arbeitsvorbereitung) stets ein genaues Auge auf die technischen Möglichkeiten und die Umsetzbarkeit – mit dem stetigen Ziel TOM TAILOR und BONITA Mode in hoher Qualität und zu fairen Preisen herzustellen. Hierfür tauschen wir täglich Informationen mit unserem Design- bzw. Buying aus und pflegen enge Kontakte zu Agenturen und Lieferanten.

Im Buying stellen wir rund um die Uhr und rund um die Welt die Verfügbarkeit der Produkte zum festgelegten Termin in gewünschter Qualität und Menge sicher. Nach Vorgabe der Designabteilung suchen wir auf internationalen Beschaffungsmärkten nach den passenden Materialien.

Querschnittsfunktionen
Natürlich bieten wir als rund 6.700 Mitarbeiter starke Unternehmensgruppe auch in unseren Querschnittsfunktionen wie z.B. Marketing, Corporate Communications, Human Resources, Finance & Controlling, Legal oder IT vielfältige Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Besuchen Sie für einen Blick auf unsere freien Stellen gern unseren Stellenmarkt 

Gesuchte Qualifikationen

Mit unserer Mission „Casual fashion for a casual life“ sprechen wir Menschen rund um den Globus an. Um auch in Zukunft immer wieder mit neuen Ideen und guten Produkten zu überzeugen, setzen wir auf Mitarbeiter, die gern in einem dynamisches Umfeld arbeiten und mit uns wachsen möchten.

…und damit haben Sie bei uns einen Stein im Brett:

  • Einschlägige Erfahrungen in einem (textilen) Industrie-/Handelsunternehmen  
  • Positive Grundeinstellung und lösungsorientiertes Denken
  • Interessierte und respektvolle Haltung gegenüber Kunden, Partnern und Kollegen
  • Aufgeschlossener und proaktiver Umgang mit Veränderung
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team

Gesuchte Studiengänge

Als junges, wachsendes Unternehmen legen wir einen besonderen Fokus auf Ausbildung und Förderung: Mit unseren Berufsausbildungen, dualen Studiengängen, Trainee- und Juniorprogrammen bilden wir unseren eigenen Nachwuchs in zahlreichen Tätigkeitsfeldern selbst aus.

Darüber hinaus bieten wir Studierenden gern die Möglichkeit im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit erste Praxiserfahrung zu sammeln. Dabei sind uns Studierende der Diplom- und Magisterstudiengänge natürlich genauso willkommen wie Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge.

Folgende Studiengänge stehen bei uns beispielsweise hoch im Kurs:

  • Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften
  • Mode-/ Textil-/ Designmanagement
  • Mode-/ Textil-/ Grafikdesign
  • Textiltechnologie, Bekleidungstechnik
  • Retail-/ Handelsmanagement
  • Visual Merchandising
  • Etc.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Seit seiner Gründung im Jahr 1962 in Hamburg unterstreicht die TOM TAILOR GROUP mit authentischer Mode ein positives und unbeschwertes Lebensgefühl.

Im Jahr entstehen 12 Kollektionen sowie eine stetig wachsende Zahl an Lizenzprodukten. Dabei bewegen wir uns in flachen Hierarchien, pflegen kurze Entscheidungswege und arbeiten an vielfältigen Projekten – unsere Expansionsstrategie jederzeit im Blick. Eine Menge Raum für Ihre persönliche Entwicklung und spannende Perspektiven. Wir verstehen Mitarbeiter als höchstes Gut und größtes Kapital. Denn die TOM TAILOR GROUP macht Mode von Menschen für Menschen: Casual fashion for a casual life. Starten Sie Ihre Karriere bei der TOM TAILOR GROUP. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Ihre Bewerbung können Sie schnell und komfortabel online einreichen: Hierfür registrieren Sie sich mit Ihren Daten zunächst in unserem firmeneigenen Karriereportal. Anschließend können Sie sich initiativ oder auf konkrete Ausschreibungen bewerben und Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Zuge der Digitalisierung unseres Bewerbermanagements ausschließlich Online-Bewerbungen berücksichtigen.

Und hier geht es direkt zu unserem Karriereportal: http://www.tom-tailor-group.com/karriere .

Auswahlverfahren

Hat ihre Bewerbung im ersten Schritt unsere Human Resources Mitarbeiter und im zweiten Schritt unsere Führungskräfte überzeugt, laden wir Sie zu einem persönlichen Kennenlernen ein. Dies findet je nach Stellenprofil in Form eines Gruppen- oder Einzelinterviews statt.

Für unsere Traineeprogramme in den Bereichen Sales, Design und Graphic laden wir Sie zu einem Assessment Center in unserer Zentrale in Hamburg ein.

TOM TAILOR GROUP Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,54 Mitarbeiter
3,24 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Geheuchelte Freundlichkeit, wenn überhaupt. Schlechte Stimmung in der gesamten Marketing Abteilung, Lästereien sobald jemand den Raum verlässt und auch auf den Gängen. Als Praktikant wird man behandelt, als wüsste man nichts, einem wird stets deutlich gemacht, dass man nichts zu sagen hat, selbst Mails muss man vom Vorgesetzten durchlesen lassen, bevor man sie abschickt. Man sitzt in einem Raum, in dem keiner mit einem redet, außer man bekommt eine Aufgabe. Man wird weder in Gespräche eingebunden noch in sonstige Situationen (Mittagspause, Raucherecke). Ich habe mich noch nie in einem Arbeitsumfeld so unwohl gefühlt wie bei diesem Praktikum. Mit mir zusammen waren wir 4 Praktis verteilt auf verschiedene Bereiche und einige von uns kamen täglich mit Bauchschmerzen zur Arbeit.

Vorgesetztenverhalten

Abgesehen von den bereits genannten Punkten kann ich hier noch hinzufügen, dass die Vorgesetzten von zwei anderen Praktikantinnen deren "privaten" Mailverlauf durchgelesen haben (es waren private Gespräche über die Tom Tailor Mail-Adressen)

Kollegenzusammenhalt

Unter uns Praktikanten gut. Den Zusammenhalt im Team kann ich kaum beurteilen. Mal waren sie wie beste Freunde, reden dann aber schlecht über jemanden, sobald dieser den Raum verlässt.

Interessante Aufgaben

Im Wholesale-Marketing eher weniger (Verträge durchlesen, Datensysteme bereinigen), was jedoch an der Abteilung liegt. Im Brand Marketing und der PR hingegen eher interessante Aufgaben.

Kommunikation

Es wird einem ständig gesagt, man soll nachfragen. Tut man das aber, bekommt man oft durch die Blume gesagt, wie blöd und unnötig/selbsterklärend die Frage ja wohl sei. Da überlegt man sich dann zwei mal, ob man seine Frage stellt. Zudem gibt es regelmäßig Feedback, was zwar gut ist, jedoch war es in meinem Fall so, dass ich am Ende meines Praktikums ein Feedbackgespräch hatte (inklusive Fragebogen, der einzelne Punkte bewertet hat), in dem ich mit der Schulnote 2 abgeschlossen hatte. Das Praktikumszeugnis, dem ich ein halbes Jahr hinterherrennen durfte (obwohl man dieses an seinem letzten Tag bekommen sollte), war übersetzt die Schulnote 4. Natürlich war ich überrascht und enttäuscht und habe nachgefragt, es hieß dann von meiner Vorgesetzten, dass selbst sie damals für ihr Praktikum nur eine 2 bekommen habe und sie wurde ja übernommen, da könne ich ja keine 2 erwarten. Klang doch sehr persönlich für mich.

Gehalt / Sozialleistungen

Für ein Pflichtpraktikum ein gutes Gehalt, wenn man bedenkt, dass viele Unternehmen studentischen Praktikanten nichts oder nur sehr wenig zahlen.

Work-Life-Balance

Geregelte Arbeitszeiten (angebliche Gleitzeit, die keine ist, sprich man soll von ca. 8:30-17:30 anwesend sein). Es wird von der Personalabteilung streng überwacht, dass man keine Überstunden macht.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    TOM TAILOR GROUP
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Praktikum in 0
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 14.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kommt drauf an welche Kollegen man erwischt ...
kein angenehmes Klima im Team. Kein (!) Lob außer man prügelt es aus dem Vorgesetzten heraus.

Vorgesetztenverhalten

Autoritär, erniedrigend, egoistisch.
Da kann man bloß mit dem Kopf schütteln... und solche Menschen sollen andere Menschen führen. Um Himmels Willen. Ehrlichkeit wird gar nicht angenommen...lieber wird geschwiegen oder es werden sich Geschichten ausgedacht.

Kollegenzusammenhalt

ein zwei tolle Menschen kennengelernt die genau wie ich die Reißleine gezogen haben! Der Rest.... für die Tonne.

Interessante Aufgaben

Gibt es nicht viele. Wenn man alles auf dem Kasten hat ist es sehr schnell langweilig. Keine Reizung mehr vorhanden und man verdummt quasi!!!!!

Kommunikation

notwendige Informationen gab es so gut wie nie.
Immer nur Zahlen, Kennziffern und bitte immer schön Umsatz Umsatz Umsatz!!!

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden rausgehauen oder gehen freiwillig bei diesem Affentheater. Auch verständlich, denn die haben ja weitaus mehr Lebenserfahrung um zu erkennen was hier beachtlich schief läuft! Sehr schade... weil somit gibt es keine Kollegen von denen man lernen kann.

Karriere / Weiterbildung

Keine Förderung. Wurde mehrfach angeboten (natürlich auf Nachfrage) aber niemals durchgeführt!

Gehalt / Sozialleistungen

Grottig.
Grad so Mindestlohn... dafür dann aber bitte Überstunden jeden Monat ! Danke. Für nichts.
Achso es gibt ja Prämien! Super.... werden versteuert...am Ende bleibt quasi nichts!

Arbeitsbedingungen

Schlimmster Punkt! Zumindest in meiner Filiale.
Kein Klo.
Keine Klima (im Sommer 36 Grad und mehr)
Immer alleine.

Man geht ein !

Umwelt- / Sozialbewusstsein

erst waren Plastiktüten umsonst...dann kostenpflichtig.
Dann wurden Papiertüten eingeführt....erst kostenpflichtig dann mal wieder nicht .. dann 3 Monate wieder kostenpflichtig... ich kann ewig so weitererzählen. Wer blickt da noch durch wofür das Unternehmen steht !?

Work-Life-Balance

Ich hatte noch nie so wenig wie seit diesem Job!
Keine Freizeit. Bitte immer einspringen. Erreichbarkeit 24/7... inkl Urlaub! Darunter leidet man nicht nur selbst sondern das ganze Umfeld von einem.

Am liebsten 0 Sterne

Image

Außen hui ... innen mehr als pfui!!!!
Auf dieses Image bin ich nicht stolz!!!!!!!!

Verbesserungsvorschläge

  • Einfach alles! So wie es dort läuft wird es nicht lange gut gehen! Ich hoffe die von ganz oben bekommen irgendwann alle ihr Fett weg.

Pro

Das ich jetzt gehen kann. Endlich!
PS: eigene Kündigung.

Contra

Am schlimmsten ist der Umgang untereinander!
Und das keine Kommunikation vorhanden ist!
Meinen Vorgesetzten habe ich noch nie kennengelernt... traurig oder.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Tom Tailor
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen ist es ein Angenehmes arbeiten, aber sobald mal der Area rum kommt ist die Stimmung hin.

Interessante Aufgaben

Naja, Ware auspacken und 3 mal am Tag die selbe Wand umbauen, weil das VM-Team ihren Job nicht hinbekommt würde ich nicht als interessant bezeichnen. Man kommt sich eher so vor, als würde man die Aufgaben die einer nicht erfüllen kann für diesen berichtigen

Kommunikation

Findet quasi nicht statt.

Karriere / Weiterbildung

Keine Chance! Maximal Storemanager, aber so bald sie den Posten erhalten sind sie ganz schnell weg - den das Geld ist es nicht wert!!!!

Gehalt / Sozialleistungen

Ganz knapp über dem deutschen Mindestlohn. Es wird weder Weihnachts- noch Urlaubsgeld gezahlt.
Von einer Gehaltserhöhung kannst man nur träumen.

Arbeitsbedingungen

Katastrophal veraltete Fläche und Büro; Schimmel, Schmutz und vieles mehr.
Der Boden stinkt sobald er gewischt wird, bei Holzdielen nach über einem Jahrzehnt kein Wunder.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Alles ist doppelt und dreifach verpackt. Kartons sind so konstruiert, dass man sie nicht wieder verwenden kann, weil sie sofort kaputt gehen.

Work-Life-Balance

Es wird erwartet immer bereit zusein, selbst deinen freien Tag solltest du gewillt sein aufzugeben. Krank sein ist eine Katastrophe - und es wird gelästert

Verbesserungsvorschläge

  • Für diese viele Arbeit sollte man seine Mitarbeiter gerecht bezahlen und den passenden Arbeitsraum schaffen. Schafft die Zweiklassengesellschaft ab. Zwischen der Zentrale und der Fläche liegen Welten. Bei der Weihnachtsfeier 2017 gab es für die Mitarbeiter auf der Fläche 20€/Kopf für die Zentrale ein ganzes Schiff! Sie bekommen Parkplätze, Handys, eine Kantine etc. geboten.. und wir müssen eine Challange gewinnen, um ein Eis zu erhalten. Herzlichen Dank. Werdet euch der Wichtigkeit eurer Mitarbeiter auf der Fläche bewusst, es herrscht kein Personalmangel, weil niemand arbeiten will - sondern wegen dem, was ihr den Menschen abverlangt! Schult euer Personal ordentlich, über unfähige Vorgesetzte (STM, AREAM, ETC...) verfügt die Firma reichlich!

Pro

Nichts

Contra

Alles, bis auf meine Kollegen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Tom Tailor
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 178 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    16.292134831461%
    Gut (34)
    19.101123595506%
    Befriedigend (49)
    27.52808988764%
    Genügend (66)
    37.078651685393%
    2,54
  • 37 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    37.837837837838%
    Gut (9)
    24.324324324324%
    Befriedigend (4)
    10.810810810811%
    Genügend (10)
    27.027027027027%
    3,24
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

TOM TAILOR GROUP
2,66
215 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Textilbranche)
3,10
20.048 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,35
3.120.000 Bewertungen