Navigation überspringen?
  
TOM TAILOR GROUPTOM TAILOR GROUPTOM TAILOR GROUPTOM TAILOR GROUP: TOM TAILOR Denim Male in StuttgartTOM TAILOR GROUPTOM TAILOR GROUP
 

Firmenübersicht

Über die TOM TAILOR Group

Die TOM TAILOR GROUP ist ein international tätiges Mode- und Lifestyle-Unternehmen, das mit seinen Dachmarken TOM TAILOR und BONITA modische Casual Wear und Accessoires im mittleren Preissegment anbietet. Die Dachmarke TOM TAILOR umfasst die Marken TOM TAILOR CASUAL und TOM TAILOR Denim sowie TOM TAILOR POLO TEAM. Die Kollektionen richten sich an Kunden zwischen 0 und 40 Jahren und werden über die Segmente Wholesale und Retail in mehr als 35 Ländern vertrieben. Seit August 2012 gehört BONITA, einer der führenden deutschen Modemarkenhersteller und -händler, zur TOM TAILOR GROUP. BONITA vertreibt Damen- und Herrenkollektionen für die Zielgruppe ab 40 Jahren über mehr als 960 eigene BONITA Stores. Die TOM TAILOR GROUP erzielte ohne Einbeziehung von BONITA in 2011 einen Umsatz von 412 Mio. EUR. BONITA erwirtschaftete in dem Ende Februar 2012 endenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 379 Mio. EUR.

Informationen auch unter www.tom-tailor-group.com und www.bonita.eu

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unter dem Slogan „Casual fashion for a casual life“ bietet TOM TAILOR trendige Mode in hoher Qualität zu attraktiven Preisen für Frauen, Männer und Kinder im mittleren Preissegment an. TOM TAILOR führt seine monatlich wechselnden Kollektionen unter den Marken TOM TAILOR CASUAL, TOM TAILOR Denim und TOM TAILOR POLO TEAM. Die Marke TOM TAILOR CASUAL umfasst die Produktlinien MEN, WOMEN, KIDS, MINIS und BABY mit Fokus auf die Altersgruppe von 25 bis 40 Jahren und 0 bis 14 Jahren. Unter der Marke TOM TAILOR DENIM werden die Linien Denim Male und Denim Female für junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren geführt. Die Premium Sportswear Brand TOM TAILOR POLO TEAM ist seit September 2012 auf dem Markt und bietet sportive Kollektionen für die Altersgruppe von 25 bis 40 Jahren an. Abgerundet wird die hochwertige TOM TAILOR Fashionwelt durch ein umfangreiches Angebot an modischen Accessoires und Lizenzprodukten.

BONITA vertreibt Damen- und Herrenkollektionen für die Zielgruppe ab 40 Jahren. Die Marke BONITA bringt jährlich zwölf Kollektionen heraus und entwirft Mode für Frauen, die ihren individuellen Stil betonen möchten. BONITA men unterstreicht mit vielfältigen Outfits die Persönlichkeit des Mannes und präsentiert ebenfalls zwölfmal im Jahr neue Kollektionen. Um die Looks von BONITA und BONITA men zu komplettieren wird das Angebot durch diverse Accessoires ergänzt.

Perspektiven für die Zukunft

Die TOM TAILOR Group ist zu einem wachstumsstarken europäischen Modehersteller mit über 1.250 Stores und rund 6.100 Mitarbeitern aufgestiegen und bedient mit zwei starken Marken eine breite Zielgruppe im Alter zwischen 0 und 60 Jahren. Wir bieten vielfältige und interessante Möglichkeiten in einem internationalen Umfeld und suchen qualifizierte und motivierte Mitarbeiter, die uns bei unserem weiteren Expansionskurs unterstützen.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Seit seiner Gründung im Jahr 1962 in Hamburg unterstreicht die TOM TAILOR GROUP mit authentischer Mode ein positives und unbeschwertes Lebensgefühl.

Im Jahr entstehen 12 Kollektionen sowie eine stetig wachsende Zahl an Lizenzprodukten. Dabei bewegen wir uns in flachen Hierarchien, pflegen kurze Entscheidungswege und arbeiten an vielfältigen Projekten – unsere Expansionsstrategie jederzeit im Blick. Eine Menge Raum für Ihre persönliche Entwicklung und spannende Perspektiven. Wir verstehen Mitarbeiter als höchstes Gut und größtes Kapital. Denn die TOM TAILOR GROUP macht Mode von Menschen für Menschen: Casual fashion for a casual life. Starten Sie Ihre Karriere bei der TOM TAILOR GROUP. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als international tätiges und kontinuierlich wachsendes Mode- und Lifestyle-Unternehmen eröffnen wir spannende Perspektiven in den Bereichen Retail, Sales und Product Development sowie in zahlreichen Querschnittsfunktionen.

Retail
Der wichtigste Eckpfeiler unseres Erfolges ist unser eigener Retail. In unseren TOM TAILOR und BONITA Stores arbeiten wir täglich daran unsere Kunden für TOM TAILOR und BONITA im Markt der Mitte zu begeistern. Egal, ob Outfitberater oder Storemanager, im TOM TAILOR und BONITA Retail arbeiten wir höchst engagiert, mit viel Eigenverantwortung und Unternehmergeist - immer nah am Kunden und an der Quelle der Trends. Dabei hat jeder TOM TAILOR Store im Retail Innendienst sein perfekt organisiertes Backoffice und für alle Belange einen persönlichen Ansprechpartner in unserem Headquarter. Hier werden die Themen Merchandise Planning, Allocation, Retail Buying und Visual Merchandising zentral betreut und gesteuert.

Sales
Ein Produkt ist nur so gut wie es sich verkauft. Bei der TOM TAILOR GROUP haben die Sales-Mitarbeiter großen Anteil am Erfolg der Marken. Die klar definierte Vertriebsstrategie wird im Rahmen der Orderrunden mit unseren Großkunden besprochen und sorgt für klare Zielvorgaben. Unsere Kollegen im Bereich Sales sind fit im Renner- und Penner-Management und können beim Kunden vor Ort klare Impulse setzen und unsere Handelspartner mit fundierter Sortiments- und Budgetplanung aktiv unterstützen.

Product Development
Im Design wird das Produkt von der Idee bis zur fertigen Kollektion begleitet. Die kommenden Trends behalten wir dabei ebenso im Auge wie die Bedürfnisse unserer Kunden und liefern qualitativ hochwertige Mode zu fairen Preisen.

Dabei hat unser TAV-Bereich (Technische Arbeitsvorbereitung) stets ein genaues Auge auf die technischen Möglichkeiten und die Umsetzbarkeit – mit dem stetigen Ziel TOM TAILOR und BONITA Mode in hoher Qualität und zu fairen Preisen herzustellen. Hierfür tauschen wir täglich Informationen mit unserem Design- bzw. Buying aus und pflegen enge Kontakte zu Agenturen und Lieferanten.

Im Buying stellen wir rund um die Uhr und rund um die Welt die Verfügbarkeit der Produkte zum festgelegten Termin in gewünschter Qualität und Menge sicher. Nach Vorgabe der Designabteilung suchen wir auf internationalen Beschaffungsmärkten nach den passenden Materialien.

Querschnittsfunktionen
Natürlich bieten wir als rund 6.100 Mitarbeiter starke Unternehmensgruppe auch in unseren Querschnittsfunktionen wie z.B. Marketing, Corporate Communications, Human Resources, Finance & Controlling, Legal oder IT vielfältige Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Besuchen Sie für einen Blick auf unsere freien Stellen gern unseren Stellenmarkt 

Gesuchte Qualifikationen

Mit unserer Mission „Casual fashion for a casual life“ sprechen wir Menschen rund um den Globus an. Um auch in Zukunft immer wieder mit neuen Ideen und guten Produkten zu überzeugen, setzen wir auf Mitarbeiter, die gern in einem dynamisches Umfeld arbeiten und mit uns wachsen möchten.

…und damit haben Sie bei uns einen Stein im Brett:

  • Einschlägige Erfahrungen in einem (textilen) Industrie-/Handelsunternehmen  
  • Positive Grundeinstellung und lösungsorientiertes Denken
  • Interessierte und respektvolle Haltung gegenüber Kunden, Partnern und Kollegen
  • Aufgeschlossener und proaktiver Umgang mit Veränderung
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team

Gesuchte Studiengänge

Als junges, wachsendes Unternehmen legen wir einen besonderen Fokus auf Ausbildung und Förderung: Mit unseren Berufsausbildungen, dualen Studiengängen, Trainee- und Juniorprogrammen bilden wir unseren eigenen Nachwuchs in zahlreichen Tätigkeitsfeldern selbst aus.

Darüber hinaus bieten wir Studierenden gern die Möglichkeit im Rahmen eines Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit erste Praxiserfahrung zu sammeln. Dabei sind uns Studierende der Diplom- und Magisterstudiengänge natürlich genauso willkommen wie Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge.

Folgende Studiengänge stehen bei uns beispielsweise hoch im Kurs:

  • Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften
  • Mode-/ Textil-/ Designmanagement
  • Mode-/ Textil-/ Grafikdesign
  • Textiltechnologie, Bekleidungstechnik
  • Retail-/ Handelsmanagement
  • Visual Merchandising
  • Etc.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Ihre Bewerbung können Sie schnell und komfortabel online einreichen: Hierfür registrieren Sie sich mit Ihren Daten zunächst in unserem firmeneigenen Karriereportal. Anschließend können Sie sich initiativ oder auf konkrete Ausschreibungen bewerben und Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Zuge der Digitalisierung unseres Bewerbermanagements ausschließlich Online-Bewerbungen berücksichtigen.

Und hier geht es direkt zu unserem Karriereportal: http://www.tom-tailor-group.com/karriere .

Auswahlverfahren

Hat ihre Bewerbung im ersten Schritt unsere Human Resources Mitarbeiter und im zweiten Schritt unsere Führungskräfte überzeugt, laden wir Sie zu einem persönlichen Kennenlernen ein. Dies findet je nach Stellenprofil in Form eines Gruppen- oder Einzelinterviews statt.

Für unsere Traineeprogramme in den Bereichen Sales, Design und Graphic laden wir Sie zu einem Assessment Center in unserer Zentrale in Hamburg ein.

Nachgefragt

Internationale Einsätze
Ja, je nach Stellenprofil. Schwerpunktmäßig Europa und Asien
Praktika
Ja, i.d.R. für eine Dauer von 6 Monaten. Dieser Zeitraum ist aus unserer Sicht notwendig, damit Sie einen umfassenden Einblick erhalten und kleinere Projekte eigenverantwortlich bearbeiten können.
Bachelor-/ Masterarbeiten
Ja, i.d.R. in Verbindung mit einem Praktikum.

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

  • Zentrale
    Garstedter Weg 14
    22453 Hamburg
    Deutschland
    (Position anzeigen)
  • TOM TAILOR Showroom Stuttgart
    Tilsiter Straße 13
    71065 Sindelfingen
    Deutschland
    (Position anzeigen)
  • TOM TAILOR Showroom München
    Karl-Weinmair-Straße 9-11
    80807 München
    Deutschland
    (Position anzeigen)
  • TOM TAILOR Showroom Düsseldorf
    Speditionstraße 13a
    40221 Düsseldorf
    Deutschland
    (Position anzeigen)
  • TOM TAILOR Showroom Eschborn
    Frankfurter Straße 70-72
    65760 Eschborn
    Deutschland
    (Position anzeigen)
  • TOM TAILOR Showroom Berlin
    Stralauer Allee 10-11
    10245 Berlin-Friedrichshain
    Deutschland
    (Position anzeigen)
  • TOM TAILOR Showroom Leipzig
    MMC Mitteldeutsches, Modecenter Münchener Ring
    04435 Schkeuditz
    Deutschland
    (Position anzeigen)

Standorte Ausland

~1.250 eigene Retail-Stores & 6 E-Shops

Ein Überblick über unsere Standorte findet sich in unserem Storefinder unter www.tom-tailor-group.com

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Um jedem Mitarbeiter seinen persönlichen Rhythmus zu ermöglichen, arbeitet die TOM TAILOR GROUP mit flexibler Arbeitszeit.

Kantine
In unserer Hamburger Zentrale befindet sich das TOM TAILOR Betriebsrestaurant. Hier werden gesunde, abwechslungsreiche Gerichte und Snacks frisch zubereitet und zu erschwinglichen Preisen angeboten. Unsere Auszubildenden, Praktikanten und Diplomanden essen natürlich zu ermäßigten Preisen.

Mitarbeiterrabatte
Unsere Mitarbeiter kaufen mit der exklusiven Staff Card vergünstigt in unseren Stores und Outlets ein. Weiterhin fördert die TOM TAILOR GROUP die Gesundheit und den Sportsgeist ihrer Mitarbeiter mit speziellen Sonderkonditionen in verschiedenen Fitness-Studios.

Mitarbeiter Events
Einmal im Quartal sind unsere Mitarbeiter, national und international, zum sogenannten TOM’s Club eingeladen, der dem gegenseitigen Austausch und dem Netzwerken dient, bei dem aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen soll. Außerdem finden jedes Jahr ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier für alle Mitarbeiter des Konzerns statt. Hinzu kommen gemeinsame Teilnahmen an Sportaktivitäten wie dem jährlichen Hafencity Run in Hamburg.

Weitere Lohnnebenleistungen
Damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Freude und Engagement bei der Sache sind bieten wir natürlich noch viele weitere Benefits:

So haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit eine betriebliche Altersvorsorge, eine Berufsunfähigkeitsversicherung, vermögenswirksame Leistungen sowie Gesundheitsmaßnahmen und Coaching in Anspruch zu nehmen.

Um ein flexibles Arbeiten zu ermöglichen bieten wir je nach Stellenprofil außerdem die Möglichkeit aus dem Homeoffice zu arbeiten oder stellen einen Firmenwagen und ein Diensthandy zur Verfügung.

Selbstverständlich verfügt unsere Hamburger Zentrale über einen barrierefreien Zugang, sowie einen großen Mitarbeiterparkplatz und eine sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,25
  • 15.09.2016
  • Standort: Garstedter Weg
  • Neu

Außen Hui, innen Pfui

Firma Tom Tailor
Stadt Hamburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Design / Gestaltung

Verbesserungsvorschläge

  • Ins neue Jahrtausend aufbrechen und endlich mal alle Versprechungen erfüllen! Jedem eine Chance für Entwicklungen geben

Pro

Stempeluhr
Überstundenausgleich
Betriebsrat

Contra

Vetternwirtschaft
Schlechte Führungskräfte- in den oberen Etagen hat man sich eingenistet selbst wenn man von nichts eine Ahnung hat und sich t absolut Beratungsresistent
Es gibt Mobbing welches vom Betriebsrat ernstgenommen wird aber nicht von der Führungsspitze
Arbeitnehmer in Elternteilzeit bekommen keine Chancen

2,00
  • 08.09.2016
  • Standort: Wertheim village
  • Neu

Wirklich interessant!

Firma Tom Tailor Retail GmbH
Stadt bundesweit
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Das Wort Lob, ist ein Fremdwort! Sehr hoher Warendruck gehört zur Tagesordnung!

Offizielle Stellungnahme vorhanden
2,15
  • 15.07.2016
  • Standort: Zentrale
  • Neu

gute Teams wenig Company

Firma TOM TAILOR GmbH
Stadt Hamburg
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Management/Führungskraft

Vorgesetztenverhalten

Der Vorstand tauscht permanent ungeliebte Mitglieder aus und ersetzt sie mit "Kanten", ohne das das Übel an der Wurzel angegangen wird. Hier liegt die Wurzel oben! Direkte Vorgesetzte sind TOP!!!

Karriere / Weiterbildung

Es findet keine Weiterbildung statt.

Arbeitsbedingungen

Material ist okay

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mehrarbeit wird vorausgesetzt. Wer Leistung zeigen möchte ist auch bis 21 Uhr in der Firma.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

TOM TAILOR GROUP
2,58
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Textilbranche  auf Basis von 8.018 Bewertungen

TOM TAILOR GROUP
2,58
Durchschnitt Textilbranche
2,86

Bewerbungsbewertungen

2,40
  • 20.01.2016

Vorsicht Falle!

Firma TOM TAILOR GmbH
Stadt Hamburg
Beworben für Position IT
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Studienwahl. Werdegang...

Kommentar

Erst ein Telefoninterview. Im Gespräch nach meiner Frage, habe ich plötzlich erfahren, dass Tom Tailor nur für die zwei Jahren einstellt! In der Anzeige gab es dazu keine Angaben. Danach wurde mir gesagt, dass man sich bei mir "irgendwann meldet" (also nicht nächste Woche oder in zwei Wochen ...). Schließlich hieß es: "die Bewerber werden erst in 4 Wochen eingeladen / bearbeitet". Eine Woche später nach dem Gespräch kam eine Standardisierte Absage (Leider müssen wir Ihnen mitteilen, das wir uns nicht für Sie entschieden haben.) und die Stellenanzeige ist weiterhin online. Um HR-Manager zu beschäftigen?

5,00
  • 01.11.2015

Teilweise katastrophale Area Manager

Firma Tom Tailor
Stadt Hamburg
Beworben für Position STM
Jahr der Bewerbung 2009
Ergebnis Zusage
Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses
Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte
Zeitgerechte Ab- / Zusage
Offizielle Stellungnahme vorhanden
Firma TOM TAILOR GmbH
Stadt Hamburg
Beworben für Position Manager
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Kommentar

Die Einladung zum Vorstellungsgespräch kam nach 1 Monat. Davor musste ich PI Test online machen. Im Kommentar zu dem Test stand es, dass die Ergebnisse mir beim Vorstellungsgespräch gesagt werden.
Das Gespräch wurde mit 2 Mitarbeitern angemeldet. In Wirklichkeit kam nur einer, keiner von HR war da. Also niemand hat mit mir über die Ergebnisse des psychologischen Tests gesprochen, die sind mir unbekannt geblieben. Dennoch hatte ich zuerst vom Treffen einen guten Eindruck und mich hat nichts gestört. Danach habe ich schnell bemerkt, dass der Gesprächpartner für meine Fähigkeiten, die der aktuellen Position entsprechen, sich nicht besonders interessierte, aber hatte große Aufmerksamkeit zu meiner anderen Erfahrung, die ich aus einer vorherigen Positionen hatte. Als ich meine Fragen stellen durfte, habe ich nach Anforderungen der aktuellen Position mich erkundigt. Dann kam die Antwort, dass ich nach seinem Ansicht zu der Position nicht wirklich passe, jedoch wurde eine andere Stelle bei der Firma vorgesehen, die wie meine Vorherige ist und da könnte ich genau passen. Natürlich war ich stark überrascht, aber hatte nichts gegen eine „andere“ Position und ich war motiviert, um weiter über meine Erfahrung zu erzählen.
Zuletzt mochte ich doch wissen, wie ist weiter aussieht und wie ich zu dieser „anderen“ Position komme. Dann habe ich erfahren, die Position ist nur unter Planung, sie wird vielleicht nur nach einigen Monaten realiziert und dann soll ich mich vielleicht darum noch mal bewerben... Auf jeden Fall, soll ich mich deshalb in Verbindung mit der HR Abteilung setzen (von denen keiner beim Gespräch war).
Na ja, ich habe die Email mit meiner Frage dahin geschrieben und, wie ich schon befurchtet habe, bekam keine Antwort. Nach paar Wochen kam per Email eine Absage mit ganz allgemeinem Text, ohne Angabe der Position. Ich habe mich doch zu allen mir bekannten Ansprechpartnern mit der Frage gewandt, um welche Stelle es geht: „erste“ oder „zweite“. Dann kam noch ca. nach einer Woche den Anruf von einer HR Mitarbeiterin. Sie hat mir gesagt, die Absage die Stelle betrifft, um die ich mich beworben habe. Über andere Position wusste sie kein Bescheid und versuchte mich nächste Woche noch mal erreichen. Hat sie aber nicht versucht. Und nach weiteren Monat kam per Email die klare Antwort, dass die Absage doch beide Stellen betrifft.

Von der ganzen Geschichte kann ich leider nur ein Ergebnis haben:
Bei dem Unternehmen wurde ab Anfang bekannt, dass sie mich nicht anstellen wollen. Da meine Erfahrung interessant war, wurde ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen, um mich als kostenlosen Konsultant zu benutzen. Und das ist einfach peinlich für die.
Sonst kann man nur vermuten, aber kaum wahrscheinlich, dass Mitarbeitern der Firma so viel Zeit haben, um inhaltlose Gespräche mit unbekannten Leute zu führen.

Offizielle Stellungnahme vorhanden