Navigation überspringen?
  

USU GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche IT
Subnavigation überspringen?
USU GmbHUSU GmbHUSU GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 118 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (84)
    71.186440677966%
    Gut (17)
    14.406779661017%
    Befriedigend (15)
    12.71186440678%
    Genügend (2)
    1.6949152542373%
    4,03
  • 32 Bewerber sagen

    Sehr gut (22)
    68.75%
    Gut (3)
    9.375%
    Befriedigend (3)
    9.375%
    Genügend (4)
    12.5%
    4,00
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,58

Firmenübersicht

USU GmbH. The Knowledge Business Company.

Wir sind ein Software- und Beratungshaus mit Hauptsitz in Möglingen bei Stuttgart, Niederlassungen in Bonn, Karlsruhe, Berlin und München sowie Tochtergesellschaften in Österreich, in der Schweiz und in Tschechien. 

Gemeinsam mit unseren Schwestergesellschaften Aspera GmbH, Aspera Technologies Inc., LeuTek GmbH, OMEGA Software GmbH und USU SAS gehört die 1977 gegründete USU GmbH zur USU Gruppe, dem größten europäischen Anbieter für IT-und Knowledge-Management-Software. Mit intelligenten Software-Lösungen und Beratungsexpertise treibt USU die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. Kunden aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, entwickeln neue Services, sparen Kosten und senken ihre Risiken. Weltweit bringen über 700 Mitarbeiter an 17 Standorten ihre innovativen Ideen und ihre Begeisterung für intelligente Lösungen mit ein. 

Die USU GmbH ist ein Tochterunternehmen der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt
LaserTag

Unseren Teamgeist erlebt man auch außerhalb der Büros. Letzte Woche begeiste...

Herzlich Willkommen - unsere neuen Mitarbeiter im November

Mit den ersten kalten Herbsttagen begrüßen wir auch im November wieder unser...

Mehr News lesen

Kennzahlen

Umsatz

90 Mio. Euro (in der USU-Gruppe 2018)

Mitarbeiter

180 (in der USU GmbH)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

b52a005c2e0b7cce2921.jpg
Der Geschäftsbereich Valuemation unterstützt Unternehmen mit umfassenden, ITIL®-konformen Lösungen für das strategische und operative IT- & Enterprise Service Management. Kunden steuern mit der Service-Management-Suite Valuemation sämtliche Serviceprozesse, schaffen Transparenz über ihre Servicekosten sowie ihre IT-Infrastruktur und können dadurch ihre Services effizient planen, überwachen, verrechnen und optimieren.


a363ca14cba3d541a236.jpg
Mit intelligenten Lösungen und ihrer Expertise im Kompetenzfeld Digital Interaction treibt der Geschäftsbereich unymira die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. Durch Standard-Software und Beratungsleistungen werden Service-Abläufe automatisiert und Wissen aktiv für alle Kommunikations-Kanäle und Kundenkontaktpunkte in Vertrieb, Marketing und Kundenservice bereitgestellt. Das Customer-First-Portfolio in diesem Bereich wird durch individuelle Anwendungen, Portal- & CMS-Lösungen, UX-Design und Social Media Management komplettiert. 

Kennen Sie schon unsere Karriere-Website? Hier finden Sie neben allen offenen Stellen alles Wissenswerte rund um Ihre Karriere und Ihren Einstieg bei der USU Gruppe.

Perspektiven für die Zukunft

Wir bieten Ihnen erstklassige Perspektiven in einem rasch wachsenden, international tätigen Unternehmen!

Langjährige Kundenbeziehungen verbinden die Gesellschaften der USU-Gruppe mit Marktführern in allen Bereichen der internationalen Wirtschaft. Zu unseren Kunden zählen namhafte mittelständische und große Unternehmen in privater und öffentlicher Hand sowie weltweit agierende Unternehmensgruppen. Der Erfolg unserer Kunden ist unsere Motivation und unsere Basis für ertragsstarkes Wachstum.

USU zählt zu „Deutschlands besten Arbeitgebern 2018“. Die Auszeichnung des Great Place to Work® Institut Deutschland steht für besonderes Engagement bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen. Mit der Auszeichnung gehört die USU zu den 100 bzw. 15% besten Arbeitgeber Deutschlands, die am Wettbewerb teilgenommen haben. Überzeugen Sie sich selbst von der mitarbeiterorientierten Arbeitskultur!

94917ed6db5a0c182ae6.jpg

Benefits

U Step In! - Onboarding

Vom ersten Tag an sind Sie aus dem Team nicht wegzudenken. Unsere Einführungsveranstaltungen bringen Sie schnell auf den neusten Stand. Außerdem steht Ihnen Ihr Pate für Ihre brennenden Fragen zur Seite - falsche Fragen gibt es nicht!

U Step Up! - Weiterbildung

Unsere Mitarbeitenden gestalten ihren Werdegang aktiv mit. Das Personalentwicklungsprogramm U Step Up! begleitet Sie durch individuelle fachliche und persönliche Weiterbildungsmaßnahmen, die Sie gemeinsam mit Ihrer Vorgesetzten/ Ihrem Vorgesetzten im jährlichen Mitarbeitergespräch festhalten.

Firmenwagen oder BahnCard 100

Unser transparentes Firmen-PKW-Modell bietet Ihnen die volle Flexibilität. Je nach Karrierestufe und Tätigkeit erhalten Sie ein PKW-Budget auf dessen Basis Sie sich Ihren Wagen zusammenstellen. Auch privat können Sie Ihren Firmenwagen nutzen. Wenn Sie lieber mit der Bahn unterwegs sind, können Sie sich alternativ für eine BahnCard 100 auf Basis Ihres Budgets entscheiden.

Flexibles Arbeiten

Sie gestalten Ihren Arbeitsalltag. Unser flexibles Arbeitszeitmodell bietet Ihnen die Inidividualität, die Sie suchen. Im Homeoffice können Sie auch von zuhause aus einen Tag effektiv nutzen.

Betriebliche Altersvorsorge und Betriebsunfähigkeitsabsicherung

Sorgen Sie vor - wir unterstützen Sie bei Ihrer Altersvorsorge oder Ihrer Investition in eine Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Mitarbeiterrabatte

Unsere Mitarbeitenden profitieren von attraktiven Mitarbeiterrabatten über den Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) in den Bereichen Technik, Freizeit, Reisen und mehr!

USU-eigenes Bistro in Möglingen

An unserem Hauptstandort in Möglingen bei Stuttgart bekocht Sie unser Kochteam mit täglich wechselnden, leckeren Menus.

Mitarbeiterevents

Der Spaß kommt bei der Arbeit nicht zu kurz! Wir feiern mit all unseren Kolleginnen und Kollegen bei zahlreichen Mitarbeiterevents. Feiern Sie mit uns beim Geschäftsjahres-Kick-Off, der Weihnachtsfeier und anderen, teils standortindividuellen Festen.

Für Bewerber

Videos

Karriere bei USU - Join us to the way of the digital future
Valuemation: Ihre Software für das IT Service Management und...
Unymira Unternehmensvorstellung - Digital solutions for your...
Uli Rannacher - Business Unit Manager USU GmbH
Daniel Gakstatter - Consultant USU GmbH
Niklas Fink - Werkstudent USU GmbH
USU World 2019 - The Digital Summit
Was unterscheidet die USU von anderen Arbeitgebern?
USU-Mitarbeiter gemeinsam am Ball
USU World 2018 - Get in touch with your digital future
Die USU Gruppe: Unsere Lösungen kurz erklärt
So geht Wissen im Service
Die USU-Gruppe: So geht Wissen im Service
Analyse - Wissen - Service – Die USU-Gruppe

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Kein Tag ist wie der andere! Im Team "USU" können unsere Mitarbeitenden ihre Stärken einbringen. Egal ob entwickelnd, beratend, verkaufend oder verwaltend - jede Hand wird gebraucht.

Vom ersten Tag an sind Sie bei der USU „nah dran". Wenn Sie möchten, übernehmen Sie schnell Verantwortung für abwechslungsreiche Kundenaufträge national und international. Seien Sie Ideentreiber und gestalten Sie innovative IT-Produkte und Kundenbeziehungen aktiv mit.

Gesuchte Qualifikationen

Kundenorientierung und Einsatzbereitschaft sind wichtige Treiber. Wir suchen Persönlichkeiten, die unsere Kunden mit offenen Ohren und Augen unterstützen und begleiten.

Wenn Sie Ihre Liebe zur IT entdeckt haben, sind Sie bei uns am richtigen Fleck. Unterstützung suchen wir vor allem in den Bereichen Entwicklung und Beratung, aber auch Sales.

Wir freuen uns außerdem über Bewerbungen in den "Bindeglied-Funktionen" Marketing, Finanzen, Human Resources uvm.!

Sie sind Java-Spezialist, ITSM-Kenner oder Digitalisierungs-Fan? Perfekt! Stöbern Sie in unseren Stellenangeboten und werden Sie fündig.

Gesuchte Studiengänge

Idealerweise bringen Sie ein Studium in folgenden Bereichen mit:

  • Angewandte Informatik
  • Softwareengineering
  • Wirtschaftsinformatik
  • sonstige informationstechnische Studienfächer.

Sie sind Quereinsteiger und/oder Autodidakt? Überzeugen Sie uns ganz einfach mit Ihren Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf!

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Mitarbeiter erzählen Ihnen persönlich, warum Sie gerne bei uns arbeiten. Auf unserer Website www.karriere.usu.de lesen Sie, was Berufserfahrene an ihrer Tätigkeit bei uns schätzen und warum sich Berufseinsteiger für die USU entschieden haben.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir sind stolz auf unser freundschaftliches Miteinander geprägt durch direkte Kommunikation und offene Türen.

... und weil IT immer auch Verändung bedeutet, treten wir nicht auf der Stelle. Werden auch Sie ein Impulsgeber!

>>Join us on the way to the digital future!<<

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Starten Sie als neues Teammitglied vom ersten Tag an durch!

U Step In! - Wir setzen einen Rahmen für eine schnelle und gezielte Einarbeitung "on the Job".
So stimmt auch der Wohlfühlfaktor! Ihr Pate steht Ihnen für Ihre Fragen zur Seite.

U Step Up! - Unsere Stärke sind unsere Mitarbeitenden. Deshalb fördern wir gemeinsam individuelle Entwicklungsziele.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Alles beginnt damit Sie als Bewerber/Bewerberin besser kennenzulernen.

Für unsere Gäste nehmen wir uns sehr gerne die Zeit. Seien Sie vorbereitet. Zeigen Sie uns, weshalb Sie für die USU brennen und worin Ihre Stärken liegen.

Wir spielen immer mit offenen Karten - dasselbe erwarten wir auch von Ihnen. So kommen wir gemeinsam ans Ziel.

Unser Rat an Bewerber

Bleiben Sie authentisch - wir suchen Menschen mit Charakter und Persönlichkeit!

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich über unsere Karriereseite.
Wir freuen uns auf Sie!

Auswahlverfahren

Schlanke Prozesse, schnelle Entscheidungen!

Ihre Bewerbung hat uns überzeugt - jetzt soll es schnell gehen. Niemand wartet gerne bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag.

Telefonisch vereinbaren wir einen ersten persönlichen Vorstellungstermin. Idealerweise können wir anschließend bereits eine Entscheidung treffen. Je nach Position und Erfahrungshintergrund lernen Sie in einem zweiten Gespräch weitere Kollegen kennen. Nach den Gesprächen erhalten Sie schnellstmöglich eine finale Rückmeldung - idealerweise innerhalb einer Woche.

Sie sind ein echtes Nordlicht und interessieren sich für Jobs im sonnigen Schwabenland? In diesen Fällen arrangieren wir zum ersten Kennenlernen auch gerne ein Telefon- oder Skypeinterview. Das gibt Ihnen und uns die Möglichkeit erste Rahmenbedingungen gemeinsam abzustecken.


Berufsbilder

Junior Consultant
Chief Consultant & Teamleiter
ITSM-Presaler (Senior Solution Architect)
Software Engineer
Marketing Specialist
Facility Manager
Azubi (Kauffrau für Büromanagement)
Junior Consultant
Dualer Student - Wirtschaftsinformatik
Country Manager Austria and Switzerland
Systems Engineer

Frank, Junior Consultant

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Der Bewerbungsprozess lief außergewöhnlich schnell ab. Unmittelbar nach meiner Onlinebewerbung erhielt ich eine Eingangsbestätigung und zwei Tage später folgte eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Bei diesem Gespräch konnte ich mich direkt mit dem Leiter des Fachbereiches über die Stelle austauschen und offen meine Fragen stellen. Obwohl ich mich nur für ein Praktikum beworben hatte, fühlte ich mich geschätzt und ernst genommen. Insgesamt hat es nur 2 Wochen von der Bewerbung bis zum Vertrag gedauert.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Wichtig für meine Entscheidung war das Gefühl hier als Bewerber und Mitarbeiter ernst genommen zu werden. Während ich für andere Bewerbungen noch nicht einmal eine Eingangsbestätigung erhalten hatte, hatte ich bei der USU schon ein Vorstellungsgespräch geführt. Darüber hinaus passte die Stelle fachlich sehr gut zu meinen Fähigkeiten und Interessen.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Einen typischen Arbeitstag gibt es durch das Projektgeschäft eigentlich nicht. Meinen Arbeitstag kann ich zudem auch flexibel gestalten und teilweise vom Homeoffice aus durchführen. Meistens beginnt der Tag jedoch mit einem Blick auf das E-Mail-Postfach. Daraufhin checke ich meine offenen Aufgaben in unserer Aufgabenverwaltung. Meine Aufgaben sind dabei je nach Projekt und Projektstatus sehr abwechslungsreich. Besprechungen und Telefonate mit Kunden, Entwicklertätigkeiten, Projektplanungen und  Absprachen mit Kollegen gehören alle zu meinen täglichen Aufgaben.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Besonders gefallen mir die abwechslungsreichen Aufgaben in den Projekten. Jedes Projekt ist einzigartig und bringt eigene Technologien und Vorgehensweisen mit. Auch kommt man so immer wieder mit neuen Menschen in Kontakt. Besonders wichtig ist auch die tolle Arbeitsatmosphäre im Büro und der Austausch mit den Kollegen. So lassen sich viele Probleme schnell lösen, indem man sich mit den Kollegen kurz zusammensetzt und über ein Problem gemeinsam nachdenkt. Toll finde ich zudem die flexible Arbeitseinteilung, die auch Rücksicht auf mein Privatleben nimmt. Abschließend muss ich noch das hervorragende Essen der hauseigenen Kantine loben.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Das Projektgeschäft bringt stets neue Herausforderungen mit. Unsere Kunden stellen hohe Anforderungen an unsere Arbeit und wir wollen diesen natürlich auch gerecht werden. Man muss dabei flexibel sein und sich auch auf die Arbeitsweise und Unternehmenskultur von Kunden einlassen können. Trotz guter Planung kann es zudem immer zu Unvorhergesehenem kommen, woraufhin man auch mal kurzfristig eine Lösung finden muss.

Was macht Dein Team aus?

Mein Team besteht derzeit aus 7 Leuten. Einmal die Woche setzen wir uns im Team zusammen und besprechen, was wir letzte Woche getan haben und was für die kommende Woche geplant ist. Dadurch ergibt sich ein steter Austausch mit den Kollegen und offene Punkte können gemeinsam besprochen und diskutiert werden. Dazu kommen noch regelmäßige Teamevents: vom Biergartenbesuch bis zur Go-Kart-Fahrt.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Besonders schätze ich an der USU die flexiblen Arbeitszeiten. Dadurch kann ich Arbeit und Privatleben super in Einklang bringen. Die angenehme Arbeitsatmosphäre und die tollen Kollegen lassen mich zudem immer gerne zur Arbeit gehen.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Angefangen habe ich als Praktikant in meinem Praxissemester. Danach habe ich als Werkstudent neben dem Studium weiter bei der USU gearbeitet und anschließend auch meine Abschlussarbeit in Kooperation mit der USU geschrieben. Daraufhin wurde mir eine Vollzeitstelle angeboten, die ich gerne angenommen habe.

Andreas, Chief Consultant & Teamleiter

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich erinnere mich noch gut an die freundliche Atmosphäre und den transparenten Bewerbungsprozess. Komplett ohne Druck und auf Augenhöhe als ich mich vor über 10 Jahren hier beworben habe.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Die spannende Aufgabe, die familiäre Atmosphäre, die Möglichkeit, neue Themen kennenzulernen und der gute Eindruck, den ich von den Kollegen in den Bewerbungsgesprächen gewinnen konnte - der sich dann auch bestätigt hat.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Als Teamleiter kümmere ich mich um meine Mitarbeiter, arbeite aber auch aktiv in Projekten oder im Vertrieb mit – dadurch ist der Job sehr vielseitig und anspruchsvoll. Mit zwei Kindern ist es gut, dass ich meine Arbeitszeiten flexibel einrichten kann und auch Homeoffice kein Problem ist.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Gemeinsam mit Kunden Projekte zu erarbeiten, lange bevor diese dann im Markt sichtbar sind – mit einem Fokus auf der Umsetzung.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

In unserem Umfeld muss man immer aktiv die neuesten Technologien erproben und sicherstellen, dass man nicht den Anschluss verpasst – aber gleichzeitig auch immer bewerten, ob die Technologie ihre Versprechungen auch wirklich hält.

Was macht Dein Team aus?

Wir stimmen uns regelmäßig ab, da wir zwar teilweise in unterschiedlichen Projekten, aber immer an ähnlichen Themen arbeiten. Natürlich gehören auch After-Work-Events dazu, damit wir uns auch außerhalb der Arbeit austauschen können.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

USU zeichnet sich aus durch ein familiäres Umfeld, in dem ich mich sehr wohl fühle. Wir gehen freundlich miteinander um und versuchen Konflikte zu klären, mit dem Ziel eine gute Lösung zu finden.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Ich startete als Produkt-Manager im Marketing, wurde dann zum Berater und Projektleiter, bis ich dann Teamleiter wurde.

Ronny, ITSM-Presaler (Senior Solution Architect)

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Beworben habe ich mich damals bei der Aspera. Als der Wechselwunsch aufkam, habe ich die Chance auf einen internen Wechsel wahrgenommen.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Zum einen, weil die Arbeit grundsätzlich deckungsgleich mit der Arbeit ist, welche ich vorher mehrere Jahre ausgeführt habe und ich mich dabei wohl fühle. Zum anderen, weil die veränderten Themen mich neu herausfordern und animieren besser zu werden.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Zum Arbeitsalltag gehören das Ausarbeiten von Anforderungskatalogen seitens Kunden. Hierbei ist es gerne herausfordernd, wenn offen formuliert werden soll. Ebenfalls führe ich oft Skype Präsentationen für potentielle Kunden durch. Diese finden natürlich auch vor Ort bei Kunden statt. Dazu kommt das regelmäßige Arbeiten im Tool selbst, um Usecases zu verbessern oder neue Cases auszuarbeiten.
Zusätzlich führen wir Proof of Concepts durch und unterstützen den Vertrieb bei der Angebotserstellung indem wir potentielle Projektaufwände zur Einpreisung schätzen.
Die zeitliche Gestaltung kommt immer auf die „externe“ Auslastung durch Kunden an. Gibt es viele Termine und Ausschreibungen, dann geben die Kunden den Takt vor. Ist es mal ruhiger, kann ich meinen Arbeitstag frei gestalten. Die Arbeitszeiten sind grundsätzlich flexibel und die Work-Life Balance ist bisher hervorragend!! Hier zeichnet sich die Arbeit für die USU bisher wirklich aus!

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das Team ist toll! Ich bin mit offenen Armen empfangen worden und die Zusammenarbeit ist wirklich gut.
Die Mischung aus festen Arbeitsabläufen/Prozessen sowie gleichzeitig vielen Freiheiten ist genau richtig. Man kann sagen: So viele Regeln, wie nötig, aber so viele Freiheiten, wie möglich. Work-Life-Balance!

Kein Schleimen: Der Chef! (Muss auch mal gesagt werden)

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Eine Herausforderung, gerade bei vor Ort Terminen, ist immer das "sich einstellen" auf andere  Charaktere und andere Situationen sowie spontane Anforderungen. Allerdings macht auch genau das den Job schön.  
Wenn die Arbeitslast hoch ist, kann es herausfordernd sein die Arbeit richtig zu priorisieren. Hier könnten einem Fehler schnell auf die Füße fallen.


Was macht Dein Team aus?

Das Team ist toll und der Zusammenhalt sowie die gegenseitige Unterstützung sind wirklich top.
Auf Grund des weiten Feldes ITSM hat jeder sein Spezialgebiet und das ist auch gewünscht. Es ist nicht zwingend, dass jeder alles perfekt beherrscht.
Team-Events habe ich gehört sollen gut sein, ich muss aber noch warten bis das Erste stattfindet an dem ich teilnehme ;-).


Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Wie bereits gesagt ist die Work-Life-Balance hervorragend. Man lebt nicht nur für die Arbeit (was bei einem Job der Reisetätigkeit beinhaltet schnell passieren kann), ist aber trotzdem gut herausgefordert und ausgelastet. Gleichzeitig bleibt genug Zeit übrig, um nach Feierabend sich so zu regenerieren, um auf der Arbeit belastbar und zuverlässig zu sein.
Zu den Entwicklungsperspektiven kann ich nach meinem ersten jährlichen Mitarbeitergespräch mehr sagen.


Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Ich war vorher knapp 4,5 Jahre bei der Aspera, also einer der USU Gesellschaften als Presaler und auch als Leiter Presales. Auf Grund von Entwicklungen als auch thematisch wurde ein Wechselwunsch immer größer und ich kam in der Tat zufällig ins Gespräch mit meinem heutigen Vorgesetzten, der in den ersten Gesprächen sehr stark durch sein Auftreten gepunktet hat. Jetzt arbeite ich weiterhin als Presaler (Senior Solution Architect) aber in einem komplett neuen Themengebiet.

Steffen, Software Engineer

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Von der Bewerbung bis zum Vertrag ging es sehr schnell, nach knapp zwei Wochen waren die vertraglichen Fragen geklärt und der Arbeitsvertrag, wie vereinbart im Briefkasten. Der gesamte Bewerbungsprozess war unkompliziert und persönlich, die Interviews freundlich und immer auf Augenhöhe.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Nach mehreren Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschungsprojekten haben mich die freie Wirtschaft und neue, mehr praktische Aufgaben gereizt. Ich habe mich nach Unternehmen in der Region umgesehen, die einen guten Ruf genießen und Stabilität versprechen. All dies fand ich bei der USU,  die zudem in vielen aktuellen Themenfeldern der Digitalisierung unterwegs ist und damit viel Abwechslung und persönliche Weiterentwicklung bietet.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Das SaaS-Team, dessen Teil ich bin, betreut die USU ITSM-Suite als Cloud-Lösung für unsere Kunden. Wir monitoren, orchestrieren, optimieren und härten kontinuierlich alle Systeme; seien es Container-Lösungen oder ganz klassische Installationen, vom Netzwerk bis zum Frontend, von der Installation bis zum Pentest.

In Ausschreibungsphasen unterstützen wir das Sales-Team bei technischen Fragen, während Projektphasen unsere BeraterInnen und EntwicklerInnen. Nach dem GoLive, also der Übergabe an die Kunden, betreuen wir die Umgebungen im täglichen Betrieb.

Diese Aufgaben und die Organisation des Teams lassen es zu, dass ich meinen Arbeitstag sehr flexibel gestalten kann; gerade als Vater von zwei Jungs ein wichtiger Punkt!


Was ist das Tolle an Deinem Job?

Mein Job im Bereich Cloud-Betrieb und IT Security  bietet abwechslungsreiche und spannende Aufgaben. Herausforderungen können mit großen Freiheiten angegangen werden, stets in dem Wissen, dass man erfahrene und hilfsbereite Kollegen um Rat fragen kann. In unserem jungen Betriebsteam  befassen wir uns täglich mit aktuellen technischen Entwicklungen und Lösung und bringen das Produkt gemeinsam voran.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Die Applikationen, die wir unseren Kunden bereitstellen, sind für diese betriebsrelevant und deren tägliche Arbeitsmittel. Die Kunden erwarten demnach einen stabilen Betrieb und bereits kurze Ausfallzeiten treiben bei manchem Verantwortlichen den Puls in die Höhe – in diesen Momenten spürt man die Verantwortung als Ops-Team besonders.

Diese Verantwortung zeichnet aber auch unsere Produkte und tägliche Arbeit aus, da sie eben diese hohe Relevanz besitzen.


Was macht Dein Team aus?

Wir sind ein relativ kleines Team, in dem wir freundschaftlich-familiär zusammenarbeiten und einen offenen Umgang pflegen, in dem Hilfsbereitschaft – wie überall in der USU – großgeschrieben wird.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Ich schätze an der USU die sehr flachen Hierarchien und die konstruktive Fehlerkultur, die auf Fingerpointing verzichtet und stattdessen auf „Lessons learned“ setzt. Ich schätze die schwäbisch-bodenständige Mentalität des Unternehmens, die jedoch stets offen und zukunftsorientiert ist.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Ich kam als Software Engineer zunächst jeweils hälftig in das Supportcenter und in das SaaS-Team, arbeite aber nun seit einiger Zeit zu 100 Prozent im SaaS-Betrieb.

Lena, Marketing Specialist

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Die Bewerbung lief super entspannt und zügig. Schon nach dem ersten Gespräch war klar: hier will ich arbeiten.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Das Team und die Atmosphäre zeichnen die USU für mich aus. Jeder kann sich einbringen.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Einen typischen Arbeitstag gibt es bei uns im Marketing nicht. Je nach Kampagne arbeiten wir an anderen Dingen. Was aber bleibt sind die Pausen mit den Kollegen – nicht nur zum Austausch.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das Besondere ist die Flexibilität. Wir unterstützen uns im Team wo es nur geht und jeder kann flexibel entscheiden wann er arbeitet und woran. Am Ende zählt nur das perfekte Endergebnis, das unsere Kunden begeistert.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Die größte Herausforderung sind bei uns sicherlich die Kunden. Wir müssen wissen, was diese wollen um sie perfekt ansprechen zu können. Das findet man mal mehr, mal weniger gut heraus. Aber bei der USU darf man wachsen und aus seinen Fehlern lernen. Deswegen bringt jede Herausforderung für uns auch neue Learnings mit sich.

Was macht Dein Team aus?

Unser Team zeichnet sich durch seinen Zusammenhalt aus. Jeder unterstützt den anderen und Erfolge feiern wir gemeinsam.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Die USU passt zu mir durch Werte, Möglichkeiten und Perspektiven. Man kann sich hier einbringen und die USU ein Stück weit passend für sich machen – in Teamevents einbringen, neue Leute kennenlernen, Sportgruppen anschließen oder eine der vielen Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen. Das lässt sich sicherlich nicht von vielen Unternehmen behaupten.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Ich bin erst seit knapp 2 Jahren bei der USU, auch wenn es sich schon viel länger anfühlt. Ich bin im Marketing eingestiegen und auch dort geblieben. Auch wenn sich hier vieles verändert und sich unser Team in einem Jahr verdoppelt hat, die Werte und der Zusammenhalt sind geblieben.

Max, Facility Manager

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Der Bewerbungsprozess war sehr kurz. Bereits knapp eine Woche nach dem ersten Vorstellungsgespräch gab es die telefonische Zusage. Wenige Wochen später stand der erste Arbeitstag vor der Türe. Dabei war der familiäre Umgang innerhalb der Firma schon deutlich wahrnehmbar.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ein Grund, war die Neugierde auf ein neues Themengebiet, sowie die Herausforderung, die damit einherging. Ausschlaggebend war jedoch, dass ich mich vom ersten Moment (Vorstellungsgespräch) an wohlgefühlt habe.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Einen typischen Arbeitstag zu beschreiben ist beinahe unmöglich. Abseits der planbaren Projekte bietet jeder Tag neue Aufgaben und Herausforderungen, die zu meistern sind. Dabei helfen die flexiblen Arbeitszeiten, den beruflichen und privaten Alltag sehr gut unter einen Hut zu bringen/ miteinander zu vereinbaren.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Eindeutig die Abwechslung. Kein Tag gleicht dem anderen und das macht es so spannend.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Eine Herausforderung ist sicherlich die Vielfältigkeit der Aufgaben, die gleichzeitig zu betreuen sind. Egal, ob es um die Reifen für einen neuen Firmenwagen geht oder die Frage welches neue Bürogebäude für uns am besten passt, ich muss jedes Detail im Blick behalten.

Was macht Dein Team aus?

Wir sind ein kleines aber feines Team. Wir lachen zusammen und machen unsere Arbeit mit Freude.


Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Die USU bietet mir sehr viel um den Arbeitsalltag herum an. Es sind die Kleinigkeiten, die den Unterschied machen. Angefangen von Obst und Wasser, über diverse Veranstaltungen (Grillen, Eiswagen, Weihnachtsfeier), bis hin zu weiteren Unterstützungen wie JobRad oder Firmenwagen.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Seit meinem Start habe ich bereits einige Weiterbildungsmöglichkeiten wahrgenommen und dadurch hat sich mein Aufgabengebiet auch deutlich erweitert, so dass mir eine spannende und abwechslungsreiche Zukunft geboten wird.

Adriana, Azubi (Kauffrau für Büromanagement)

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Überhaupt nicht lange. Das angenehme im Bewerbungsprozess war, dass ich die ganze Zeit über im Kontakt mit meiner Personalreferentin war und keine langen Wartezeiten hatte. Das Gespräch an sich war sehr angenehm, weil es kein Frage-Antwort Spiel, sondern eine lockere Konversation war.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Da man bevor man wirklich in einer Firma anfängt zu arbeiten ja nie so wirklich weiß, wie es dann schlussendlich wird, habe ich auf mein Bauchgefühl gehört.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

In der Gestaltung meines Arbeitstages bin ich grundlegend frei und flexibel. Wenn ich Aufgaben/Projekte zu erledigen habe, dann kann ich mir diese zeitlich so einteilen, wie ich möchte. Natürlich müssen Deadlines dabei eingehalten werden, aber durch unsere flexiblen Arbeitszeiten bleibt viel Gestaltungsraum.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Besonders motivieren mich die Aufgaben, denn diese variieren ständig. In jeder Abteilung warten andere spannende eigenverantwortliche Projekte auf mich. Bei der Auswahl der Aufgaben werde ich und meine Stärken mit einbezogen.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Da ich nach einigen Wochen die Abteilungen wechsle, geht es oft darum mich schnell an neue Arbeitsumgebungen und Teams zu gewöhnen. Jede Abteilung arbeitet ein wenig anders und hat einen anderen Teamgeist, in dem man sich erst einmal zurechtfinden muss. Jedoch hatte ich bis jetzt noch in keiner Abteilung wirkliche Probleme damit und, trotz der Herausforderung sich erstmal umzugewöhnen, einen größeren Weitblick auf Projekte bekommen.

Was macht Dein Team aus?

In meiner Ausbildung bin ich jetzt schon in mehreren Teams eingesetzt worden. Alle bestanden aus ca. 3 – 10 Personen, relativ überschaubar also. Im Team spürt man den Zusammenhalt und ich wurde immer rasch integriert. Zusätzlich gibt es Teamevents in jeder Abteilung, bei denen wir zum Beispiel Kanu fahren oder im Escape Room eingeschlossen wurden. Diese Events helfen dabei seine Kollegen näher kennenzulernen und das Team enger zusammen zu bringen.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

In meiner Ausbildung habe ich die Möglichkeit selber mitzuentscheiden. Abteilungen und Schwerpunkte durfte ich selbst wählen. Außerdem habe ich Weiterbildungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Vorbereitungsseminare für Prüfungen oder ein 4-wöchiges Auslandspraktikum in Irland bekommen.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Ich mache in der USU meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Ich habe hier die Chance verschiedenste Abteilungen kennenzulernen und bekomme dadurch viele Eindrücke. Meine Schwerpunkte durfte ich selbest wählen und in meinem Einsatzplan wurden meine Wünsche berücksichtigt.

Seyma, Junior Consultant

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich habe die USU GmbH bereits in meiner Studienzeit auf der Hochschulkontaktbörse kennengelernt und durch meine Bachelorarbeit bei der USU GmbH erhielt ich erste Einblicke in das Unternehmen. Nach meiner Thesis habe ich mich entschieden, mich bei der USU auf die Stelle "Junior IT Consultant - Business Intelligence" zu bewerben. Innerhalb von 4 Wochen habe ich mich für die Stelle beworben, habe eine Einladung zum Bewerbungsgespräch, eine Zusage für die Stelle und die Vertragsunterlagen bekommen. Die kurze Zeit war für mich sehr entspannt und sehr zuverlässig, da der Prozess sehr fließend war. Schon in der 5. Woche war ich Angestellte bei der USU GmbH. 

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Bereits als Thesis-Studentin bei der USU GmbH konnte ich gute Erfahrungen sammeln und mit den Kollegen Informationen austauschen. Business Intelligence hat mich schon während meiner Studienzeit gereizt, deshalb habe ich mich für USU und für diesen Job entschieden.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Immer wiedermal stehen Projektaufgaben zur Verfügung. Bei mir ist nicht jeder Tag gleich, da ich als Beraterin folgende Aufgabe habe: Projektmanagement, Spezifikationen, Implementationen, Test/Inbetriebnahmen und Ad-Hoc Analysen. Zu meinen Aufgaben gehören auch Schulungen, Trainings und bei Bedarf Coachings. Während der Beratung bin ich auch vor Ort bei den Kunden im Unternehmen oder arbeite entspannt von zu Hause remote.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Da ich in der Einarbeitungsphase bin, nehme ich gerne die Unterstützung während meiner Einarbeitung von meinen Kollegen an, die sich gerne Zeit für mich nehmen. Am meisten reizen mich bei meinen Aufgaben die verschiedenen Prozesse, da es nicht monoton ist und ich immer wieder Neues dazulerne. Meine größte Freiheit ist, dass ich im Homeoffice arbeite und mehr Zeit mit meiner Familie und Freunden verbringen kann und nicht auf der Autobahn bin.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Jeder Kunde hat eine andere Vorstellung und damit auch andere Anforderungen, die man als eine Herausforderung sehen könnte. Für mich sind es immer wieder neue Erfahrungen zu lernen, wie sich die Erwartungen und Vorstellungen von den verschiedenen Kunden unterscheiden.

Was macht Dein Team aus?

In meinem Team sind wir zu dritt aus Deutschland und weitere Kollegen haben wir aus Tschechien, die auch zu unserem Team zählen. Obwohl wir mit den Kollegen aus Deutschland im Homeoffice oder vor Ort bei den Kunden arbeiten, haben wir fast jeden Tag Kontakt zueinander. Mit meinem Team treffen wir uns einmal im Quartal bei der USU vor Ort und mit dem ganzen Team treffen wir uns einmal im Jahr entweder in Deutschland oder in Tschechien.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Schon bereits bei meinem ersten Bewerbungsgespräch wurde ich herzlich empfangen, da wusste ich schon, dass ich bei der USU schöne Zeiten haben werde. Bei der USU fühle ich mich Dank der familiären Atmosphäre wie zuhause und sehe, dass wir alle zusammenwachsen werden.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Derzeit bin ich als Junior Consultant eingestellt und befinde mich noch in der Einarbeitungsphase. Während meiner Einarbeitungsphase durfte ich auch bereits schon in der zweiten Woche meine ITIL Zertifizierung machen.

Tim, Dualer Student - Wirtschaftsinformatik

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich habe mich von Anfang an bei der USU sehr wohl gefühlt. In den zwei Bewerbungsgesprächen wurde mir meine Aufregung durch die persönliche und entspannte Atmosphäre schnell genommen. Während dem gesamten Bewerbungsprozess wurde ich immer auf dem Laufenden gehalten und informiert. Es dauerte etwa 2 Wochen bis zur Zusage.


Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Computer und Software haben mich schon immer sehr interessiert. Auch mein Nebenjob als Softwaretester während meinem Abitur bei der USU hat mich in meinem Berufswunsch bestärkt. Meine Begeisterung für wirtschaftliche Zusammenhänge haben mich schließlich zu einem Studium der Wirtschaftsinformatik geführt.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Mein Arbeitsalltag ist von Praxisphase zu Praxisphase unterschiedlich. Es warten immer neue und spannende Arbeitsfelder auf mich.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Durch das duale Studium eröffnet sich mir die Möglichkeit einen Einblick in viele verschiedene Bereiche nach meinen Interessen zu erhalten. Hierdurch ergeben sich durchgehend abwechslungsreiche und spannende Aufgaben, mit denen ich die Theorie der Hochschule mit der Praxis im Unternehmen verknüpfen kann.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Eine Herausforderung stellt der Wechsel der Theorie- und Praxisphasen dar. Es ist wichtig, sich innerhalb kurzer Zeit in neue Teams und neue Aufgaben hineinversetzen zu können.

Was macht Dein Team aus?

Durch die regelmäßigen Bereichswechsel des Studiums, hatte ich die Möglichkeit mehrere Teams kennenzulernen. Ich wurde überall herzlich aufgenommen und integriert. Der große Zusammenhalt wird durch häufige Teamevents noch einmal gefördert.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Bei der USU gefällt mir die Mentalität der offenen Türen und der freundliche und persönliche Umgang untereinander. Weiterhin wird mir die Freiheit geboten, mich nach meinen eigenen Stärken und Interessen weiterzuentwickeln. Dabei werde ich durchgehend unterstützt.

Wie sieht dein Werdegang bei der USU aus?

Ich habe die USU durch mein BOGY-Praktikum während der Schulzeit das erste Mal kennengelernt. Ein Schülerjob als Softwaretester ermöglichte mir weitere Einblicke in das Arbeitsumfeld. Seit Oktober 2017 bin ich nun als dualer Student der Wirtschaftsinformatik bei der USU.

Andreas, Country Manager Austria and Switzerland

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Vom Erstkontakt bis zum finalen Vertrag ist es sehr schnell gegangen. Termine wurden kurzfristig gefunden und ich bin mit meinen Anregungen auf Verständnis beim Management gestoßen. So wurden wir uns auch schnell einig. Das Onboarding mit Arbeitsbeginn war einfach top.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Für mich entscheidend waren zwei wesentliche Punkte:
1.    Das Lösungsportfolio der USU hat auch in Zukunft ein enormes Potential am Markt.
2.    Der Umgang mit den Mitarbeitern innerhalb der Gruppe ist sehr wertschätzend, was sich ja auch in den Bewertungen `best place at work´ wiederspiegelt und in der USU auch täglich gelebt wird.  


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Da ich vom Homeoffice in Österreich meine Tätigkeit ausübe, starte ich ganz klassisch, Emails checken. Als Country Direktor für Österreich und die Schweiz dreht sich dann alles um die Kunden und die Märkte in den beiden Ländern. Mein Ziel ist es, die Marke USU in den beiden Ländern als der innovative Lösungsanbieter im Service Management zu positionieren.
Ich kann meine Arbeitszeiten sehr flexibel gestalten und somit kommt auch meine Familie nicht zu kurz.


Was ist das Tolle an Deinem Job?

Für mich sehr motivierend ist, dass ich komplett eigenverantwortlich arbeiten kann. Ich bin im regelmäßigen Kontakt zu meinen Vorgesetzten und Kollegen und bekomme so auch in Österreich alles wichtige aus der Zentrale mit. Auf meine Kollegen in Deutschland kann ich mich zu 100% verlassen. Wenn ich Unterstützung brauche, bekomme ich diese umgehend.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Der Markt im Bereich Service Management ist sehr herausfordernd. Kunden stellen hohe Erwartungen an künftige Lösungen und hier stets am Puls der Zeit zu sein, ist für eine Vertriebsorganisation hier in Österreich eine Herausforderung, auf die ich mich freue.


Was macht Dein Team aus?

Das ich es erst aufbauen darf.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Die Art mit Kunden umzugehen, wertschätzend und freundlich, sind Tugenden, die leider in den Hintergrund geraten. Für USU steht die Beziehung zum Kunden im Vordergrund und dafür stehe ich zu 100%.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Make the Austrian and Swiss market boom again!

Matthias, Systems Engineer

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich erhielt einen Tag nach der Bewerbung direkt einen Termin für ein Telefoninterview, da ich damals noch 200km entfernt wohnte. Anschließend bekam ich eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Insgesamt war es ein sehr angenehmer und schneller Bewerbungsprozess.


Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Das Interesse an der IT im Allgemeinen und die Möglichkeit den Mitarbeitern durch fortschreitende Technik den Arbeitsalltag zu erleichtern und zu verbessern.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Da jeder Tag neue Aufgaben und Herausforderungen mit sich bringt, gibt es bei mir keinen typischen Arbeitstag. Ein tägliches ToDo ist die Abstimmung mit dem Team vor Ort oder Remote.
Je nachdem stehen mal mehr, mal weniger Meetings für den Tag an. Ansonsten kann ich mir meinen Arbeitsalltag flexibel einteilen und auch Home Office in Anspruch nehmen.


Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das wichtigste ist natürlich, dass die Arbeit Spaß macht. Bei mir macht das vor allem die anspruchsvollen Aufgaben, die flexible Gestaltung meines Arbeitstages und die immer wieder auftretenden Erfolgserlebnisse aus.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Jeder hat natürlich andere Wünsche und Anforderungen an bestimmte Veränderungen und Projekte. Nicht jeder i Projekt ist immer zufrieden mit den Entscheidungen. Eine große Herausforderung ist es hierbei gemeinsame Kompromisse zu finden. Für mich ist es nicht immer ganz einfach, die Fülle an Themen und Projekten und die verschiedenen Anforderungen an die einzelnen Projekte im Überblick zu behalten.

Was macht Dein Team aus?

Mein Team ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Dennoch haben wir einen guten Zusammenhalt. Bei Unklarheiten oder Problemen helfen wir uns immer gegenseitig weiter.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Es gibt viele Möglichkeiten sich in seinen Interessen weiterzuentwickeln. Es wird darauf geachtet, dass die Mitarbeiter sich wohlfühlen. Egal, ob ich bei meinem Teamleiter Fragen habe oder beim Vorstand – die Türen sind immer offen.

Wie sieht Dein Werdegang bei USU aus?

Nach meiner Ausbildung zum Fachinformatiker bei der USU und einem Jahr im IT-Service Desk, wechselte ich in das IT Change- und Projektmanagement.  Ich unterstütze dabei die Corporate IT interne Themen voranzutreiben. Weiterbildungen konnte und werde ich weiterhin in Anspruch nehmen.  

FAQ

Was muss eine Bewerbung bei der USU beinhalten?

Toll, dass Sie sich entschieden haben sich bei der USU zu bewerben und Ihre Chance zu nutzen!

Senden Sie uns dazu Ihren Lebenslauf inklusive aller relevanten Dokumente, wie Nachweise zu Ihren schulischen und beruflichen Leistungen (Schulzeugnisse, Studienzeugnisse sowie Ausbildungszeugnisse und Arbeitszeugnisse). Zusätzlich benötigen wir Ihre Angabe zu Ihren Gehaltsvorstellungen und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin.

Wie kann ich mich bei der USU bewerben?

Bewerben Sie sich gerne über unser Online Formular auf karriere.usu.de. Dort wählen Sie Ihre Wunschstelle aus und nutzen ganz einfach und schnell unser kurzes Bewerbungsformular. Bitte denken Sie daran alle notwendigen Bewerbungsunterlagen hochzuladen. Alternativ können Sie sich auch per E-Mail an jobs@usu.de bewerben!

Kann ich mich parallel für mehrere Stellen bei der USU bewerben?

Ja, klar, das ist möglich. Lassen Sie uns dazu Ihre Bewerbung zukommen und geben Sie uns einen kurzen Hinweis, für welche Stellen Sie sich interessiersen und welche dieser Stellen Vorrang für Sie hat.

Kann ich mich auch initiativ bei der USU bewerben?

Ja, sehr gerne! Bitte schicken Sie uns dazu eine vollständige Initiativbewerbung mit Ihrem gewünschten Aufgabengebiet sowie Ihrem Lebenslauf, Ihren Zeugnissen, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem Wunscheintrittstermin.

Wie kann ich sichergehen, dass meine Bewerbung angekommen ist?

Wenn wir Ihre Bewerbung erhalten haben, senden wir Ihnen umgehend eine Eingangsbestätigung zu. Bewerbungen, die wir per E-Mail erhalten, werden manuell bearbeitet und bestätigt. Überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.

Wie läuft der Bewerbungsprozess bei der USU ab?

Damit wir uns gründlich kennenlernen können, nehmen wir uns Zeit. In einem ersten Gespräch lernen Sie die USU als potenziellen Arbeitgeber sowie das potentielle Aufgabegebiet näher kennen. In dieser Runde interessieren uns sowohl Ihr bisheriger Werdegang als auch Ihre Perspektiven und Lösungsansätze. Daher besteht dieses Gespräch aus Fragen zu Ihrem Lebenslauf und ggf. der Bearbeitung von Fallstudien. Ihre Interviewpartner werden mit Ihnen Fälle aus der täglichen Praxis diskutieren. Wir verstehen die Interviews als offenen Dialog: hier können Sie kritische Fragen stellen, Hinweise aufnehmen und uns von Ihren Vorschlägen überzeugen.
Zeitnah erfahren Sie anschließend, wie es weitergeht. In Einzelfällen schließt sich ein Zweitgespräch an.

Wie lange dauert die Bearbeitung meiner Bewerbung?

Wir möchten unsere Prozesse schlank und schnell halten. Deshalb melden wir uns schnellstmöglich wieder bei Ihnen. Die Dauer der Bewerbungsprozesse kann je nach Anforderungen und Bewerbungseingängen variieren.

Ich interessiere mich für eine freiberufliche Tätigkeit. Ist das bei der USU möglich?

Ja, das ist möglich. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an freelancer@usu.de.

Ich habe noch weitere Fragen, an wen kann ich mich wenden?

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an jobs@usu.de oder rufen Sie uns kurz an. Die Telefonnummer der jeweiligen HR-Ansprechpartnerin finden Sie am rechten Rand der Stellenausschreibung auf unserer Karriereseite.

USU GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,03 Mitarbeiter
4,00 Bewerber
4,58 Azubis
  • 18.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Gruppenbildung, unfaires Verhalten von Vorgesetzten gegenüber den Angestellten insbesondere denen die man eben nicht "mag"

Vorgesetztenverhalten

Hinterlistig. Es wird einem so viel versprochen, eingehalten wird davon natürlich nichts.

Kollegenzusammenhalt

Nicht vorhanden, man wird bei dem kleinsten Fehler "verpetzt", oder es wird eine kleine Geschichte geschmiedet die nicht der Wirklichkeit entspricht.

Interessante Aufgaben

Nein. Monotone Aufgaben, trotz mehrerer Anmerkungen hat sich nichts verändert.

Kommunikation

Hinterhältig. Es wird alles hinter dem Rücken des anderen besprochen und davon profitiert wohl keiner wirklich.

Gleichberechtigung

Sicherlich nicht, es gibt zu viele Unterschiede! Angefangen vom Gehalt bis hin zu Arbeitsweise. Manche krümmen nicht einmal den Finger und stehen unter besonderen Schutz, andere wiederum können sich überarbeiten und es ist nicht gut genug.

Umgang mit älteren Kollegen

Das muss ich sagen, finde ich wirklich als einzigen Punkt voll OK.

Karriere / Weiterbildung

Nach mehreren Anfragen gibt man auf. Es wird gemeint das man doch sowas nicht benötige. Gibt genug Nachschlagewerk im Netz! Karriere machen tut man sicherlich nicht hier.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr sparsam!

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros, kein Lärmschutz, teilweise alte morsche Möbel etc.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Davon habe ich leider nichts bemerkt.

Work-Life-Balance

nicht vorhanden

Image

Nach Außen eventuell Hui, von Innen Pfui.

Verbesserungsvorschläge

  • Da weiß ich nicht wo ich anfangen soll.

Pro

tja.... NIX

Contra

wurde schon deutlich genug beschrieben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    USU AG
  • Stadt
    Möglingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin/ lieber Bewerter, herzlichen Dank für Dein offenes Feedback. Es ist schade, dass Du unsere Arbeitsatmosphäre/-bedingungen und den Umgang untereinander so wahrgenommen hast. Wir als USU schreiben uns vor allem einen freundschaftlichen, offenen und ehrlichen Umgang miteinander auf die Fahne. Wir schaffen die Umgebung, in der sich unsere Mitarbeitenden entfalten und weiterentwickeln können. Es würde uns sehr weiterhelfen, wenn wir miteinander ins Gespräch kommen, damit wir Deine Sicht der Dinge verstehen und unsere Herausforderungen angreifen können. Für eine Terminvereinbarung und den gemeinsamen Austausch freuen wir uns auf Deine Rückmeldung. Mit den besten Grüßen aus dem Spitalhof USU-Personalabteilung

Julia Dellekönig

  • 11.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

+ Mit Vorgesetzten kann man offen reden
+ Betriebsklima ist allgemein sehr gut
- Zeit für Einarbeitung ist oft nicht vorhanden
- Die Gewinnmaximierung steht manchmal zu sehr im Vordergrund

Vorgesetztenverhalten

+ Man kann mit Vorgesetzten offen sprechen
o Vorgesetzte geben viele Freiräume aber dadurch fehlt manchmal auch die Führung
- Entscheidungen des Managements sind oft nicht transparent
- Vorgesetzte sind gelegentlich sehr auf ihre persönlichen Erfolgsziele fixiert

Kollegenzusammenhalt

+ Der Umgang zwischen Kollegen ist offen und freundschaftlich
+ Man arbeitet als Team und nicht alleine

Interessante Aufgaben

+ Fast immer interessante Themengebiete und Projekte
o Aufgaben sind sehr vielseitig aber dadurch ist man oft auch nur oberflächlich im Thema
- Wer gut und schnell arbeitet bekommt mehr und mehr Aufgaben

Kommunikation

+ Informationen über Geschäftsergebnisse und Gewinne gibt es regelmäßig
+ Intranet informiert über aktuelle Themen
- Onboarding in Projekten meistens sehr knapp
- Manche Informationen sind im Intranet schwer zu finden

Gleichberechtigung

+ Ich habe keine Benachteiligungen von Frauen erlebt
o Generell sind - branchentypisch - wenig Frauen beschäftigt

Umgang mit älteren Kollegen

+ Generell sehr gut
+ Langjährige Loyalität zum Unternehmen wird geschätzt

Karriere / Weiterbildung

+ Interne und externe Schulungen werden durchgeführt
+ Zertifizierungen möglich
o Karriereplanung mit dem Vorgesetzten wird gemacht, ist aber wenig konkret
- Karrierestufe nicht immer an Kompetenz und Leistung gebunden
- Zertifizierungen oft für den Kunden/Partner und nicht für den Mitarbeiter
- Gewinnmaximierung oft wichtiger als persönliche Weiterbildung

Gehalt / Sozialleistungen

+ Gehalt kommt pünktlich
+ Unfallversicherung
+ Betriebliche Altersvorsorge
+ Kostenlose Leistungen wie Wasser/Kaffe/Obst
+ Firmenwagen kann sich lohnen
o Gehalt ist in Ordnung, mehr aber auch nicht
- Leistung und Kompetenz sind nicht unbedingt an das Gehalt gebunden
- Boni bleiben oft ausschließlich beim Vertrieb hängen

Arbeitsbedingungen

+ Räume sind frisch renoviert und sehr modern
+ Höhenverstellbare Tische
+ Klimaanlage
+ Mittagessen im hauseigenen Bistro ist hervorragend!
o Standardausstattung besteht aus Monitor und Telefon
- Weitere Ausstattung (zweiter Monitor, Headset, passende Dockingstation) muss man sich teilweise erkämpfen und den Vorgesetzten nerven
- Die genutzte Software ist leider oft nicht taufrisch

Umwelt- / Sozialbewusstsein

+ Mülltrennung wird beachtet
+ Energiesparen wird angesprochen aber man wird nicht damit genervt
+ Soziale Projekte werden gefördert
+ Unterstützung für Vereine und z.B. das lokale Straßenfest

Work-Life-Balance

+ Vertrauensarbeitszeit
+ Arbeitszeiten sind in der Regel flexibel
+ Homeoffice ist möglich
+ Private Termine (z.B. mittags zum Amt) sind zwischendurch mal möglich
+ 30 Urlaubstage sind Standrad
+ Urlaubsanträge werden nur in Ausnahmefällen abgelehnt
- Wer sich anstrengt hat kaum Vorteile gegenüber entspannteren Kollegen

Image

+ Image ist generell sehr gut
+ Mitarbeiter zum Großteil sehr zufrieden
- Firma ist überregional außer in Fachkreisen eher unbekannt

Verbesserungsvorschläge

  • o Zweiter Monitor und Headset sollte zur Standardausstattung gehören und ungefragt bereitgestellt werden o Bezahlung und Wertschätzung bei den "Arbeitstieren", die überdurchschnittliche Leistung bringen, verbessern o Interne Softwarenutzung konsolidieren o Projekt-Onboarding verbessern

Pro

+ Familiäre Atmosphäre
+ Das hervorragende Mittagessen
+ Tolle Projekte und interessante Kunden

Contra

- Mangelhafte Wertschätzung von Leistungsbringern
- Gelegentlich fehlende Standardprozesse

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    USU AG
  • Stadt
    Möglingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 21.Feb. 2019 (Geändert am 05.März 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphare ist annehmbar. Aber nicht wirklich zum wohlfühlen

Vorgesetztenverhalten

Teilweise respektlos!

Kollegenzusammenhalt

Teilweise sehr gut, aber auch Grüppchenbildung zu beobachten!

Interessante Aufgaben

Ja, aber keine Abwechslung.

Kommunikation

Kaum Erreichbarkeit, interne Kommunikation zwischen Team und Leitung oder zwischen Teamleadern stimmt oft nicht.

Gleichberechtigung

Leider nicht vorhanden. Je nach Position und Zugehörigkeit sowie Sympathie werden hier deutlich Unterschiede gemacht!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann das nicht beurteilen, weil ich nicht jeden gefragt habe, wie man mit ihm umgegangen ist.

Karriere / Weiterbildung

keine Chance! Karriere macht man nicht, die wird vererbt.

Gehalt / Sozialleistungen

Schwäbisches Unternehmen. Das sagt alles. Unter vielen IT-Unternehmen eines derjenigen, welches wirklich schlecht zahlt!

Arbeitsbedingungen

Das Essen in der Kantine war hervorragend. Sonst ein ziemlicher Wirrwarr von "Insellösungen", obwohl von einem IT-Unternehmen anderes erwartet wird. Die Räumlichkeiten unzureichend klimatisiert, oft fiel die Heizung aus.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soweit ich weiß, hat man hier strikt auf Mülltrennung geachtet. Auch Vereine wurden unterstützt.

Work-Life-Balance

Ausreichend vorhanden!

Image

Ich habe keine Ahnung. Das Image nach außen ist wohl eher so, dass die USU ein kleines Lichtlein ist!

Verbesserungsvorschläge

  • Einhalten, was man verspricht. Nicht zu groß denken, sondern eher realistisch! Runter von dem Glauben, die Besten zu sein. Firmenzukäufe machen, die wirklich Sinn machen und nicht nur die Aktie in die Höhe treiben. Besser und mehr miteinander reden, interne Kommunikation schaffen!

Pro

Ich kann es nicht sagen, denn sonst wäre ich noch bei der USU. Aber nochmal auf das Essen zurückzukommen, das fand ich hervorragend! Auch preislich war das Essen völlig in Ordnung! Der Kaffee könnte etwas mehr Bohne haben. Aber er war kostenlos, also möchte ich nicht rummeckern.

Contra

Ich denke, ich konnte deutlich rüberbringen, was ich nicht so gut fand.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    USU GMBH
  • Stadt
    Möglingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin/ lieber Bewerter, herzlichen Dank für Dein offenes Feedback. Schade, dass wir Dich nicht von der USU als langfristigen Arbeitgeber und professionellen Wegbegleiter überzeugen konnten. Wir nehmen uns Dein Feedback gerne zu Herzen und arbeiten daran, das Arbeiten bei der USU zu einem positiven und nachhaltigen Erlebnis noch weiter als bisher auszubauen. Gerade das Thema Karriere fördern und fordern wir schon heute professionell und gemeinsam mit allen Beteiligten. So stellen wir auch zukünftig sicher, dass unsere Kolleginnen und Kollegen ihren Skills entsprechend gefördert werden. Ein offener Umgang mit Feedback ist uns dabei sehr wichtig. Es ist Teil unserer Unternehmenskultur. Wir möchten das auch zukünftig noch stärker in der USU verankern. Deine Bewertung wird uns dabei weiterhelfen. Mit den besten Grüßen aus dem Spitalhof USU-Personalabteilung

Julia Dellekönig


Bewertungsdurchschnitte

  • 118 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (84)
    71.186440677966%
    Gut (17)
    14.406779661017%
    Befriedigend (15)
    12.71186440678%
    Genügend (2)
    1.6949152542373%
    4,03
  • 32 Bewerber sagen

    Sehr gut (22)
    68.75%
    Gut (3)
    9.375%
    Befriedigend (3)
    9.375%
    Genügend (4)
    12.5%
    4,00
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,58

kununu Scores im Vergleich

USU GmbH
4,03
154 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (IT)
3,78
218.109 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.805.000 Bewertungen