Navigation überspringen?
  

Versicherungskammer Bayernals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Versicherungskammer BayernVersicherungskammer BayernVersicherungskammer Bayern

Bewertungsdurchschnitte

  • 221 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (121)
    54.751131221719%
    Gut (58)
    26.244343891403%
    Befriedigend (23)
    10.407239819005%
    Genügend (19)
    8.5972850678733%
    3,77
  • 52 Bewerber sagen

    Sehr gut (41)
    78.846153846154%
    Gut (3)
    5.7692307692308%
    Befriedigend (4)
    7.6923076923077%
    Genügend (4)
    7.6923076923077%
    4,23
  • 14 Azubis sagen

    Sehr gut (12)
    85.714285714286%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    7.1428571428571%
    Genügend (1)
    7.1428571428571%
    4,17

Firmenübersicht

Groß, aber nicht anonym. Fordernd, aber auch fördernd. Den Kunden und Mitarbeitern verpflichtet und nicht den Aktionären – das und mehr ist die Versicherungskammer Bayern.

Dass wir größter öffentlich-rechtlicher Versicherer Deutschlands sind, hat einen ganz einfachen Grund: Wir gehen achtsam und wertschätzend mit jedem Menschen um. Ganz gleich ob es ein Kunde, ein Mitarbeiter, ein Vertriebspartner oder ein Dienstleister ist.

Denn nur wenn man mit Menschen so umgeht wie man selbst behandelt werden möchte, hat man langfristig Erfolg.

Genau den haben wir – bereits seit über 200 Jahren.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

6,8 Mrd. Beitragseinnahmen

Mitarbeiter

ca. 6800

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Private Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung, Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung, Kfz-Versicherung, Private Krankenversicherung, Krankenzusatzversicherung, Lebensversicherung, Pflegeversicherung, Rechtsschutzversicherung, Reiseversicherung, Rentenversicherung (gefördert), Rentenversicherung (privat), Risikolebensversicherung, Sterbegeldversicherung, Unfallversicherung, Versicherungen für Kirchenmitarbeiter, Wohngebäudeversicherung

Perspektiven für die Zukunft

 
Eine Aussicht für die Zukunft?

Die finden Sie in unserer Vergangenheit. Denn seit über 200 Jahren meistern wir Kriege, Krisen, Währungsreformen und andere Herausforderungen. So zum Beispiel aktuell die digitale Umwälzung des Marktes: Als Mitgründer des InsurTech Hubs beweisen wir einmal mehr, dass wir nach vorne schauen.

Benefits

  • Jährliche Gehaltsrunden
  • volle vermögenswirksame Leistungen
  • attraktive Betriebliche Altersversorgung
  • variable Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub
  • arbeitsfreie Tage am 24.12 und 31.12.
  • Beruf- und Familie-Zertifizierung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergünstigungen durch das Jobticket
  • günstige Versicherungen
  • bio- zertifizierte Kantine
  • Fitnessstudio
  • Schwimmbad
  • physiotherapeutische Leistungen
  • und vieles mehr

2 Standorte

Standorte Inland

2 in München, zusätzlich Vertriebsstandorte und Schadenzentren in ganz Deutschland

Standorte Ausland

Vertriebstätigkeiten in Island und Ungarn

Für Bewerber

Videos

Als Azubi bei der Versicherungskammer Bayern
Versicherungskammer Bayern - Königlicher Schutz für die Abenteuer...
Ausbildung bei der Versicherungskammer Bayern
Ihre Karriere bei der Versicherungskammer Bayern
Versicherungskammer Bayern - InsurTech Hub Munich

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind das Haus der 100 Berufe und suchen sowohl Auszubildende, Hochschulabsolventen, Fach- und Azubis, Fach- und Führungskräfte, Trainees und Vertriebskollegen. Aber auch Menschen, die statt eines perfekten Lebenslaufs das gewisse Etwas mitbringen.

Stets interessiert sind wir an:

Mathematiker, Aktuare, Juristen, Ingenieure verschiedener Fachrichtungen, IT-ler, Agrarwissenschaftler, Gesundheitswissenschaftler, Underwriter, Business Analysten, Privatkundenberater, Bankreferenten, Maklerbetreuer, Produktentwickler, Sachbearbeiter etc.

Gesuchte Qualifikationen

Perfektionsdrang, Teamgeist, offen für Neues und Altes loszulassen, absolute Kundenorientierung und Dienstleistungsbereitschaft, sicheres Deutsch – schriftlich und mündlich

Gesuchte Studiengänge

Mathematik, Ingenieurswissenschaften, BWL, VWL, Marketing, Jura, Gesundheitswissenschaften, Agrarwissenschaften, Informatik, Versicherungsfachwirt, Versicherungsbetriebswirt, etc.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Dass Sie die Chance und Möglichkeit haben, Ihren Teil zum Erfolg beizutragen. Als eine(r) von 6.800 Mitarbeitern sehen wir Sie nicht als Rädchen im Getriebe, sondern als Mensch mit Einfluss auf das große Ganze!

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Höchstleistungen entstehen nicht durch Druck, sondern durch echte Begeisterung. Wir motivieren Sie, indem wir viel bieten und noch mehr möglich machen: Beruf und Freizeit, Job und Familie im Einklang. Tolle Sozialleistungen und mehrere, faire Personalgespräche im Jahr. Sie sehen, Sie sind uns wichtig!

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Dass unsere Job-Angebote nicht an den Stadtgrenzen von München enden. Als Versicherungskonzern mit mehreren starken Marken bieten wir Job-Möglichkeiten in Berlin, Saarbrücken und im Vertrieb in ganz Deutschland.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Dass Sie sich mit uns, unserem Unternehmen und unseren Versicherungs- und Vorsorgelösungen beschäftigt haben. Wenn Sie den echten und eisernen Willen haben, zu uns kommen zu wollen, dann schaffen Sie das auch. Eine Bewerbung nach dem Gieskannen-Prinzip ist genau das, was Ihnen nicht hilft und wir nicht brauchen.

Unser Rat an Bewerber

Begeistern und überzeugen Sie uns ohne 1000fach gelesene Worthülsen und Bewerbungs-Bla-Bla. Wir möchten wissen, wer Sie sind, was Sie antreibt und warum wir dumm wären, Sie nicht einzustellen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Online Bewerbungen über unser Karriere-Portal

Auswahlverfahren

klassische Interviews, Aufgaben, kleinere Testverfahren, Assessment Center

Versicherungskammer Bayern Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,77 Mitarbeiter
4,23 Bewerber
4,17 Azubis
  • 04.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In den gut 5 Jahren, die ich bei der VKB als Fachkraft gearbeitet habe, habe ich zwei Umstrukturierungen und 3 Chefs erlebt. Positive Rückmeldungen von Kunden wurden weitergegeben.

Vorgesetztenverhalten

Jeder Mensch ist anders, die Vorgesetzten waren im Großen und Ganzen ok. Der eine redete viel und es steckte nichts dahinter, der nächste war mit Gefühlsregungen überfordert. Der letzte Vorgesetzte hat wirklich versucht das Beste aus der Situation rauszuholen und viel Rückmeldung gegeben, was ich sehr positiv empfand.

Kollegenzusammenhalt

Im Vorstellungsgespräch wurde ich schon gefragt, ob ich konfliktfähig bin. M. E. herrschte durch die unklaren Strukturen Unzufriedenheit und Demotivation, was Kollegen unter Kollegen ausgetragen haben. Es ging weit über betriebliche Diskussionen hinaus, teilweise wirklich schlimme Anfeindungen, Vorurteile, Mobbing. "Alte" Mitarbeiter (frühere Beamte?) haben keine Lust mehr, was die jungen engagierten MA ausbügeln müssen.

Interessante Aufgaben

Wer sich in der Versicherungsbranche wohlfühlt, findet bei einem so großen VR sicherlich eine interessante Position.

Kommunikation

Von den Umstrukturierungen haben die Betroffenen immer zuletzt erfahren, vorher schon Gerüchte. Durch die Umstrukturierung wurden Gruppen "getrennt", vorher kurzer Dienstweg, da man einfach fix ins Büro des Kollegen gegangen ist um den Sachverhalt zu klären, danach konnte man hoffen, dass der Kollege das Telefon nicht ignoriert oder die Email zeitnah beantwortet.

Gleichberechtigung

Ab einer gewissen Gehaltsstufe finden sich nahezu nur noch Männer. Als Frau einen Fuß reinzubekommen, scheint schwierig zu sein, da Frauen gerne als Assistentinnen gesehen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Dürfen ihren alten Stiefel weitermachen bzw. haben Narrenfreiheit.

Gehalt / Sozialleistungen

Branchenüblich, für München nichts außergewöhnliches. Bei 3 Chefs in 5 Jahren, war es nicht einfach eine Gehaltserhöhung zu erwirken.

Arbeitsbedingungen

Im neuen Gebäude alles super, Großraumbüro war eine Katastrophe, Kantine war gut, Espressobar hervorragend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papierloses Arbeiten ist erwünscht, wird je nach Mitarbeiter gelebt oder eben auch nicht. PCs sollen am Abend abgeschaltet werden

Work-Life-Balance

Gleitzeit i. V. m. Servicezeiten, gelegentliche Samstagsarbeit, Kantine, Espressobar, gute Verkehrsanbindung, Urlaubsplanung war nie ein Problem, kommt aber auf die Kollegen an

Image

Tradition, grundsolide. Mitarbeiter, die dort schon ihre Ausbildung absolviert haben und nichts anderes kennen, haben zu viel Angst sich woanders zu bewerben, da es woanders noch schlimmer sein könnte. Hier habe ich auch gelernt, schlimmer geht immer. Das einzig positive Argument: sicherer Arbeitsplatz.

Verbesserungsvorschläge

  • Klare Regeln und Strukturen, die für alle gelten, jährlich Weiterbildungsmaßnahmen anbieten, Arbeitsanweisungen in einheitlicher Form auf einer Plattform, Zielvereinbarungen festlegen

Pro

Interessante Aufgabengebiete, je nach Vorgesetzten werden Stärken gefördert, regelmäßige Events

Contra

Bessere Umsetzung der Unternehmenswerte; mir kam es wie ein Zwang vor. Meine intrinsische Motivation gut zu arbeiten, hat mich lange motiviert, die Arbeitsatmosphäre hat mich leider irgendwann mürbe gemacht und ich bin nicht mehr gern in die Arbeit gegangen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Versicherungskammer Bayern
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Als Mitarbeuter erfährt man durch Sonderleistungen, wie 14-Gehälter, bombastische Sommerfeste oder super leckeres Essen zum reduzierten Preis und etliche weitere Vorteile zur jeder Zeit volle Wertschätzung.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits oben erwähnt: TOP !

Kollegenzusammenhalt

Kollegen, Führungskräfte und auch Vorstandsmitglieder begegnen sich jederzeit auf Augenhöhe. Vorstandsmitglieder nehmen sich hier beispielsweise immer wieder Zeit um sich mit Azubis auszutauschen. Wahnsinn in der heutigen Leistungs-Gesellschaft!!

Kommunikation

Durch eine Art soziales internes Netzwerk wird sowohl die externe Kommunikation (Pressemitteilungen) an die Mitarbeiter vermittelt, als auch durch beispielsweise Chat-Funktionen oder Communities der interne Austausch und so eine Netzwerkbildung ermöglicht.

Gleichberechtigung

Die Versicherungskammer Bayern hat eine beachtliche Vielfalt an Arbeitsgruppen rund um verschiedene Bereiche von Diversity-Management. Jeder wird in seiner individuellen Situation unterstützt und Vielfalt in allen Bereichen gefördert.

Umgang mit älteren Kollegen

ie Versicherungskammer Bayern hat eine beachtliche Vielfalt an Arbeitsgruppen rund um verschiedene Bereiche von Diversity-Management. Jeder wird in seiner individuellen Situation unterstützt und Vielfalt in allen Bereichen gefördert.

Karriere / Weiterbildung

In fast allen Fällen zahlt die VKB die Kosten für berufsbegleitende Studiengänge oder sonstige Weiterbildungen fast komplett!!

Work-Life-Balance

Die Versicherungskammer Bayern bietet neben etlichen Mitarbeitervorteilen im Privatleben, ein Schwimmbad, ein Fitnessstudio mit diversen verschiedenen Kursen (hier ist für jeden was dabei), eine Kegelbahn und diverse After-Work-Veranstaltungen, um nach der Arbeit voll abschalten zu können.

Pro

Egal um was es geht, die VKB hört einen immer am und versucht jeden noch so individuellen Wunsch umzusetzen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Versicherungskammer Bayern
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für diese tolle und ausführliche Bewertung - so ein Feedback spornt an ;-)! Schön, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und wir freuen uns sehr, dass unsere zahlreichen Maßnahmen - wie z.B. Weiterbildungen oder Mitarbeitervorteile - wahrgenommen und geschätzt werden. Und natürlich freuen auch wir uns schon auf das nächste Mitarbeiterfest und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute in der Versicherungskammer. Ihre Personalabteilung

Katharina Habegger
Referentin Personalgewinnung

  • 13.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten bekommen bei den Geschäftsstellen selbst schon unmenschlichen Druck dass sie selbst den Druck nur weitergeben können um nicht selbst abgesägt zu werden...

Kollegenzusammenhalt

Hier war es mal zu Monopolzeiten gut da keiner Angst um seinen Job haben musste, heute gilt nur noch Umsatz und Erfüllung der vorgegebenen Ziele.... Bei Nichterfüllung droht täglicher Rapport...

Interessante Aufgaben

Es geht nur um Zahlen, Umsatz und um Statistik nicht um den Kundenbedarf, wenn zb zu wenig rechtschutz oder Unfall abgeschlossen wurde dann wird jeder Kunde darauf extrem bedrängt...

Gleichberechtigung

Hier herrscht immer noch der alte Beamtenschimmel nur Männer zählen und können... Aber Wenns drauf ankommt haben sie sprichwörtlich nicht die Eier in der Hose

Umgang mit älteren Kollegen

Wer über 50 ist bekommt unverblümt von einem jungen Vorgesetzten gesagt, wenn man in einem gewissen Alter ist und es nicht mehr bringt, sollte überdenken ob man noch eine Daseinsberechtigung hat.... Der Betriebsrat greift bei so etwas nicht ein. Dessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe.. Hier sind wir wieder bei den sprichwörtlichen "Eiern

Karriere / Weiterbildung

Karriere.... Kommt auf die Nacht der Auftaktveranstaltung an.... Wer mit wem
Weiterbildung kommt auf das Budget der Abteilung an

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind sehr gut wenn man noch zur guten alten Zeit angefangen hat und somit die jahrelangen gehaltsrunden mitbekommen hat, 14 Gehälter (wie lange dass noch hält ist fraglich) sowie 30 Tage Urlaub für jeden ist schon großzügig.
Schwerbehinderte sind hier nicht wirklich erwünscht die werden zu Aufhebungverträgen genötigt

Arbeitsbedingungen

Relativ moderne Büros und Technik

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt wird nach außen hin groß geschrieben....

Work-Life-Balance

Je nachdem welche Zielvorgaben erreicht sind, wenn Zielerreichung nicht vorhanden ist kann es locker ein täglicher Arbeitstag von 15 Stunden werden.

Image

War schon besser, die Konkurrenz schläft nicht

Verbesserungsvorschläge

  • Der Fisch stinkt vom Kopf weg heißt ein Sprichwort, ich denke man sollte generell in der oberen Führung sich Gedanken machen. Aber dazu müsste man sich die Arbeit machen auch nach unten zu sehen... Außendienst sollte Firmen fahrzeug haben und man soll nicht vorschreiben wie viel Haftpflicht /Hausrat oder Unfallversicherung Verkauft wird sondern dass anbieten und verkaufen was DER KUNDE braucht verkaufen

Pro

Dass es mal "eine gute alte Zeit" gab

Contra

Das sich Menschen das Leben genommen haben bzw sehr krank wurden weil sie mit der neuen Zahlenwelt nicht zurecht kamen und dies sehr unter den Tisch gekehrt wurde. Es war wirklich mal ein sehr sehr guter Arbeitgeber..

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Versicherungskammer Bayern
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Ja, wir haben anspruchsvolle Ziele und erwarten von unseren Vertriebsmitarbeitern regelmäßigen Kontakt zum Kunden. Wie jedes Unternehmen messen wir den Vertriebserfolg anhand von Zahlen. Entgegen Ihrer Aussagen trennen wir uns nicht von Mitarbeitern, weil sie schwerbehindert oder über 50 sind. Ganz im Gegenteil, unsere Schwerbehindertenquote ist hoch und wir stellen sehr gerne neue Mitarbeiter ein, die schon viele Jahre Berufserfahrung mitbringen. Unsere Vertriebskollegen haben einen sehr großen Kundenbestand - was im Vertrieb als Chance gilt. Unser Verständnis ist es, am Bedarf des Kunden zu beraten. Dass wir keinen Unterschied bei den Geschlechtern machen, zeigt sich am ausgewogenen Mitarbeiterbild und auch daran, dass die Zahl der weiblichen Führungskräfte im Vergleich zu Wettbewerbern hoch ist. Kurzum: Wir sind sehr daran interessiert, kundenorientierte Mitarbeiter, die Ihrem Job mit Freude und Herzblut nachgehen, zu behalten. Da aus Ihrer Bewertung sehr viel Enttäuschung spricht, bieten wir Ihnen gerne an, mit Ihnen in den Dialog zu gehen. Bitte melden Sie sich unter personalgewinnung@vkb.de. Ihre Personalgewinnung

Katharina Habegger
Referentin Personalgewinnung


Bewertungsdurchschnitte

  • 221 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (121)
    54.751131221719%
    Gut (58)
    26.244343891403%
    Befriedigend (23)
    10.407239819005%
    Genügend (19)
    8.5972850678733%
    3,77
  • 52 Bewerber sagen

    Sehr gut (41)
    78.846153846154%
    Gut (3)
    5.7692307692308%
    Befriedigend (4)
    7.6923076923077%
    Genügend (4)
    7.6923076923077%
    4,23
  • 14 Azubis sagen

    Sehr gut (12)
    85.714285714286%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    7.1428571428571%
    Genügend (1)
    7.1428571428571%
    4,17

kununu Scores im Vergleich

Versicherungskammer Bayern
3,87
287 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Versicherung)
3,45
49.871 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.352.000 Bewertungen