Workplace insights that matter.

Login
Versicherungskammer Bayern Logo

Versicherungskammer 
Bayern
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2011 haben 581 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Versicherung (3,8 Punkte).

Alle 581 Bewertungen entdecken

Ein Stück Sicherheit. Auch bei Ihrer Karriere.

Wer wir sind

Groß, aber nicht anonym. Fordernd, aber auch fördernd. Den Kunden und Mitarbeitern verpflichtet und nicht den Aktionären – das und mehr ist die Versicherungskammer Bayern.
Dass wir größter öffentlich-rechtlicher Versicherer Deutschlands sind, hat einen ganz einfachen Grund: Wir gehen achtsam und wertschätzend mit jedem Menschen um. Ganz gleich ob es ein Kunde, ein Mitarbeiter, ein Vertriebspartner oder ein Dienstleister ist.

Wir entscheiden uns für neue Teammitglieder wegen ihrer Leistung, ihres Könnens und ihres Teamgeistes. Welche Hautfarbe, welche Religion, welches Geschlecht oder welche anderen Diversity-Individualitäten Mitarbeitende oder Bewerbende haben, ist dabei völlig unerheblich. Wir fordern und fördern gleichermaßen.
Denn nur wenn man mit Menschen so umgeht wie man selbst behandelt werden möchte, hat man langfristig Erfolg.
Genau den haben wir – bereits seit über 200 Jahren.

Produkte, Services, Leistungen

Private Altersvorsorge, Berufsunfähigkeitsversicherung, Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung, Kfz-Versicherung, Private Krankenversicherung, Krankenzusatzversicherung, Lebensversicherung, Pflegeversicherung, Rechtsschutzversicherung, Reiseversicherung, Rentenversicherung (gefördert), Rentenversicherung (privat), Risikolebensversicherung, Sterbegeldversicherung, Unfallversicherung, Versicherungen für Kirchenmitarbeiter, Wohngebäudeversicherung

Perspektiven für die Zukunft

Eine Aussicht für die Zukunft?
Die finden Sie in unserer Vergangenheit. Denn seit über 200 Jahren meistern wir Kriege, Krisen, Währungsreformen und andere Herausforderungen. So zum Beispiel aktuell die digitale Umwälzung des Marktes: Als Mitgründer des InsurTech Hubs beweisen wir einmal mehr, dass wir nach vorne schauen.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 6700
Umsatz8,7 Mrd. Beitragseinnahmen

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 425 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    85%85
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    85%85
  • KantineKantine
    77%77
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    70%70
  • HomeofficeHomeoffice
    69%69
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    69%69
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    61%61
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    59%59
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    57%57
  • ParkplatzParkplatz
    46%46
  • CoachingCoaching
    43%43
  • DiensthandyDiensthandy
    42%42
  • InternetnutzungInternetnutzung
    41%41
  • EssenszulageEssenszulage
    36%36
  • BarrierefreiBarrierefrei
    35%35
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    32%32
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    17%17
  • FirmenwagenFirmenwagen
    17%17
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Was Versicherungskammer Bayern über Benefits sagt

  • Jährliche Gehaltsrunden
  • volle vermögenswirksame Leistungen
  • attraktive Betriebliche Altersversorgung
  • variable Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub
  • arbeitsfreie Tage am 24.12 und 31.12.
  • Beruf- und Familie-Zertifizierung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergünstigungen durch das Jobticket
  • günstige Versicherungen
  • bio- zertifizierte Kantine
  • Fitnessstudio
  • Schwimmbad
  • physiotherapeutische Leistungen
  • und vieles mehr

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Dass Sie die Chance und Möglichkeit haben, Ihren Teil zum Erfolg beizutragen: zum Beispiel in spannenden Projekten oder bei Aufgaben, die Ihr volles Können und Engagement erfordern. Als eine(r) von 6.700 Mitarbeitern sehen wir Sie nicht als Rädchen im Getriebe, sondern als Menschen und Teammitglied mit Einfluss auf das große Ganze!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind das Haus der 100 Berufe und suchen sowohl Auszubildende, Hochschulabsolventen, Fach- und Azubis, Fach- und Führungskräfte, Trainees und Vertriebskollegen. Aber auch Menschen, die statt eines perfekten Lebenslaufs das gewisse Etwas mitbringen.
Stets interessiert sind wir an (m/w/d):
Mathematiker, Aktuare, Juristen, Ingenieure verschiedener Fachrichtungen, IT-ler, Agrarwissenschaftler, Gesundheitswissenschaftler, Underwriter, Business Analysten, Privatkundenberater, Bankreferenten, Maklerbetreuer, Produktentwickler, Sachbearbeiter etc.

Gesuchte Qualifikationen

Perfektionsdrang, Teamgeist, offen für Neues und Altes loszulassen, absolute Kundenorientierung und Dienstleistungsbereitschaft, sicheres Deutsch – schriftlich und mündlich

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Versicherungskammer Bayern.

  • Thomas Kraut

  • Dass Sie sich mit uns, unserem Unternehmen und unseren Versicherungs- und Vorsorgelösungen beschäftigt haben. Wenn Sie den echten und eisernen Willen haben, zu uns kommen zu wollen, dann schaffen Sie das auch. Eine Bewerbung nach dem Gieskannen-Prinzip ist genau das, was Ihnen nicht hilft und wir nicht brauchen.

  • Begeistern und überzeugen Sie uns ohne 1000fach gelesene Worthülsen und Bewerbungs-Bla-Bla. Wir möchten wissen, wer Sie sind, was Sie antreibt und warum wir dumm wären, Sie nicht einzustellen.

    Ein letzter Tipp: sehen Sie sich dieses Video mit Bewerbungstipps an!

  • Online Bewerbungen über unser Karriere-Portal

  • Klassische Interviews, Aufgaben, kleinere Testverfahren, Assessment Center

Standorte

Uns finden Sie:

2x in München, in Berlin (Feuersozietät), in Saarbrücken (SAARLAND Versicherungen, UKV, URV) und zusätzlich Vertriebsstandorte und Schadenzentren in ganz Deutschland

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die VKB ist sehr bemüht für jeden Mitarbeiter eine gute Lösung zu finden. Man bekommt die gesamte technische Ausstattung für das HomeOffice gestellt jedoch besteht auch die Möglichkeit einzeln ins Office zu kommen, sofern zu Hause kein adäquater Arbeitsplatz zur Verfügung steht.
In meinen Augen perfekt gelöst!
Super Umgang mit der gesamten Situation.
Bewertung lesen
Seit Jahrzehnten hohes Engagement in der papierlosen Sachbearbeitung. Das zahlt sich jetzt in der Pandemie mit hohem HomeOffice Anteil aus
Bewertung lesen
Man wird immer fair behandelt und geschätzt. Es gibt Aufstiegsmöglichkeiten und eine angemessene Bezahlung.
Bewertung lesen
Hier ist Mensch noch Mensch. Gigantisch das Krisenmanagement und die Unterstützung in der Pandemie.
Bewertung lesen
Offen für Neues, innovativ, sozial, hier kann ich Mensch sein, liberal
Was Mitarbeiter noch gut finden? 242 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Wie bereits genannt, ist in einzelnen Bereichen ein noch veraltetes Prozessdenken - haben wir immer schon so gemacht - aber es gibt auch Bereiche die am Puls der Zeit sind - diese Gegensätze können Interessenkonflikte erzeugen
Die Struktur im Vertrieb bzw. den Prozessen ist oft etwas durcheinander. Zu viele Abteilungen, Personen versuchen ihr bestes zu geben und jeder möchte „seine Daseinsberechtigung“.
Bewertung lesen
Sehr schlechte Work-Life-Balance, Gehalt stark abhängig von der eigenen Jahresproduktion, hoher Termin- und Leistungsdruck, Fortbildungen und Tagungen am "*rsch der Welt"
Bewertung lesen
Dass nur noch Zahlen und Neugeschäft zählt und die Chefs nur auf zahlen schauen
Bewertung lesen
Kadavergehorsam der ersten unteren Ebene von oben
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 191 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Jungen Leuten gezielter und aufmerksamer zuhören.
Führungskräfte nicht nur ernennen, sondern nach der Talententwicklung in regelmäßige Leadership-Kurse stecken (verpflichtend) und vllt Bücher wie "die Big 5 for Life" o.ä. rausgeben. Es ist so traurig, was durch schlechte Führung alles angerichtet werden kann.
Die gesamte Ausbildungsabteilung dringend umstrukturieren!!!! Es ist eine Schande, wieviel Talent und Potenzial dort verloren geht.
Umweltbewusstsein nicht nur nach außen, sondern auch nach innen leben (an der Spitze angefangen) - wie kann es sein, dass Vorständen post ...
Bewertung lesen
Mehr Rücksicht auf ältere Kollegen nehmen, auch Quereinsteiger sollte man länger Zeit geben sich einzufinden und einzuarbeiten, mehr Kontrolle bei Gehältern, manchmal verdient man zu wenig bzw fühlt sich benachteiligt Kollegen gegenüber die nicht so fleissig sind, Schulungen sollten von externen Mitarbeitern durchgeführt werden (nicht eigene Kollegen), Systemprobleme erstmal austesten und dann für Mitarbeiter neues System vorstellen und gut schulen, jetzt zu Corona keine finanzielle Unterstützung für Kollegen im Homeoffice, werden ziemlich im Stich gelassen, Eltern werden bevormundet
Bewertung lesen
Es gibt tolle Mitarbeiter im Unternehmen, die gefördert werden sollten. Hier könnte man entsprechende Programme nutzen. Bei der Führungsauswahl mehr auf Qualität, als auf Beziehung achten und auch die Mitarbeitermeinung regelmäßig abfragen und ernst nehmen. Manche Führungskräfte sind dies nur auf dem Papier, das Team hört und sieht sie aber nie.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 171 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Versicherungskammer Bayern ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 64 Bewertungen).


Der Agenturinnendienst hilft dem Außendienst wo er nur kann, leider hat der Innendienst aber meist so viel zu tun, dass zu delegierende Aufgaben nicht bewältigt werden können.
4
Bewertung lesen
Jeder versucht sein Bestes, leider enthalten sich eigene Kollegen oft sehr in Besprechungen was schade ist
4
Bewertung lesen
Kollegialer Umgang innerhalb und zwischen allen Hierarchiestufen ist selbstverständlich.
5
Bewertung lesen
Wir verstehen uns gut
4
Bewertung lesen
Bedingt durch die Arbeitssituation ist sich jeder oft selbst der nächste
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 64 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Versicherungskammer Bayern ist Kommunikation mit 3,6 Punkten (basierend auf 65 Bewertungen).


Leider hat es das obere Management bis heute nicht geschafft sich persönlich per Video oder Webex an die Mitarbeiter zu wenden und für die coronabedingte Mehrarbeit zu bedanken. Kommunikation passiert ausschließlich über Intranetartikel vom obersten Management. Das direkte Management kommuniziert gar nicht. Es besteht immer eine „Was wollt ihr von mir wissen - Haltung“. Kommunikation hat hier immer nur eine Seite, die vom Mitarbeiter zur Führungskraft.
1
Bewertung lesen
Regelmäßige Meetings finden statt, meist aber verbunden mit negativen Nachrichten über verfehlte Ziele, Arbeitsrückstände, etc. Mitarbeitereinwände werden angehört, oft aber abgelehnt oder durch „Tot-Schlag“-Argumente „abgebügelt“
2
Bewertung lesen
Wisentlich oft Infos verschwiegen um dann Mitarbeiter bloß zu stellen und vor Kollegen fertig zu machen
3
Bewertung lesen
Inhaltlich gleich null !!! unfähige Vorgesetzte
1
Bewertung lesen
Unklare und uneinheitliche Kommunikation der verschiedenen Unternehmensbereiche- und Ebenen, Nebeneinander, um nicht zu sagen Durcheinander, von zu vielen Kommunikationswegen und Mehrfachzuständigkeiten
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 65 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 61 Bewertungen).


Weiterbildungsmögöichkeiten gibt es genug und oftmals werden die sogar vom Betrieb anteilig übernommenen (Fachwirt, Studium etc.)
4
Bewertung lesen
Studiengänge werden oft finanziert. Man hat auch die Möglichkeit an z.B. IT Kursen teilzunehmen.
5
Bewertung lesen
Es gibt Karrieremodelle und die Möglichkeit sich intern weiterzubilden.
5
Bewertung lesen
Hab als Praktikantin angefangen.
5
Bewertung lesen
Hier konnte ich keine Unterstützung wahrnehmen. Auch mehrmaliges Nachfragen führte über mehrere Jahre zu keinem Erfolg. Weiterbildung ist möglich aber komplett ohne Budget. Budget ist quasi nie vorhanden. Wenn man sich nicht selbst kümmert, passiert gar nichts.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 61 Bewertungen lesen

Gehälter

76%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 401 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Versicherungsfachfrau / Versicherungsfachmann62 Gehaltsangaben
Ø49.300 €
Controller:in27 Gehaltsangaben
Ø70.300 €
Sachbearbeiter:in21 Gehaltsangaben
Ø48.000 €
Gehälter für 45 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Versicherungskammer Bayern
Branchendurchschnitt: Versicherung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Tradition bewahren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Versicherungskammer Bayern
Branchendurchschnitt: Versicherung
Unternehmenskultur entdecken

Awards