Navigation überspringen?
  

WATTLINE GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  3 Standorte Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?
WATTLINE GmbH: wattline KundenmanagementWATTLINE GmbH: wattline GeschäftsführerWATTLINE GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 63 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (38)
    60.31746031746%
    Gut (9)
    14.285714285714%
    Befriedigend (8)
    12.698412698413%
    Genügend (8)
    12.698412698413%
    3.74
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2.83
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

Firmenübersicht

wattline - Größter inhabergeführter Energiekostenoptimierer für Unternehmen

Wir…

…MESSEN unabhängig den Energieverbrauch,
…OPTIMIEREN den Energieeinkauf,
…REDUZIEREN den Energiebedarf &
…BERATEN Unternehmen umfassend in energierelevanten Themen.


ENERGIE INTELLIGENT OPTIMIERT.
Für den Geschäftserfolg von Unternehmen.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

150

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir bündeln alle Energie auf den Kunden:
Unsere 4 Kernkompetenzen4a038f473b750d27c09d.jpg

3 Standorte

Standorte Inland

94161 Ruderting (Hauptsitz der wattline)

04275 Leipzig (Nierderlassung Leipzig)

A-5101 Bergheim bei Salzburg (Nierderlassung Österreich)

Für Bewerber

Videos

Wattline Eventtrailer 2016
Traumjob Passau
Das Vertriebstalent V1

WATTLINE GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3.74 Mitarbeiter
2.83 Bewerber
0 Azubis
  • 09.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bei wattline herrscht durchweg ein sehr positives Arbeitsklima. Die Mitarbeiter haben Spaß und sind sehr motiviert.

Vorgesetztenverhalten

Im Unternehmen herrscht ein sehr moderner Führungsstil. Mitarbeiter können sich mit einbringen, Ziele werden klar kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

Im Regelfall funktioniert das sehr gut

Interessante Aufgaben

wattline ist stetig im Weiterentwicklungsprozess. Hier gibt es immer wieder interessante Aufgaben. Im jeweiligen Aufgabenbereichen kann der Mitarbeiter aktiv mitgestalten und sich einbringen.

Kommunikation

Die Kommunikationskultur hat sich in den vergangenen in ein sehr gutes Niveau entwickelt. Meetings, Versammlungen und Infomail.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele junge Mitarbeiter durchmischt mit älteren und lebens-und berufserfahrenen Mitarbeitern ergibt ein sehr gutes Team. Alle profitieren voneinander. Das klappt sehr gut bei wattline.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird durch das Unternehmen stark gefördert. Sowohl in methodischen Fortbildungen sowie auch im Bereich der Energiewirtschaftlichen Themenbereichen.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt einige Benefits: Hier ein kleiner Auszug: Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge, E-Bike Leasing für Mitarbeiter, Sportprogramm, pünktliche Gehaltszahlungen, gutes Gehaltsniveau.

Arbeitsbedingungen

Im Regelfall sehr gute Arbeitsräume und Arbeitsmittel. Der Einsatz modernster Technik ist Standard. Fast alle Räume sind klimatisiert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Unternehmen engagiert sich in der Unterstützung von Hilfsprojekten aller Art.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten halten sich im normalen Rahmen.

Image

Das Unternehmen hat einen sehr guten Ruf im Umgang mit internen und externen Mitarbeitern. Fair und berechenbar.

Verbesserungsvorschläge

  • es gibt immer wieder Themen, die Mitarbeiter bewegen und verbessert werden müssen. In diesem Zusammenhang herrscht im Unternehmen eine sehr gesunde Gestaltungskultur zwischen den Mitarbeitern und der Geschäftsführung.

Pro

Ich kann aktiv mitgestalten, mitmachen und Spaß haben. Das Unternehmen ist wirtschaftlich gesund und hat am Markt eine hervorragende Zukunftsperspektive.

Contra

Schlechte Themen sehe ich so nicht und wenn, würde ich diese nicht so öffentlich Thematisieren, sondern intern klären.

Arbeitsatmosphäre
5
Vorgesetztenverhalten
5
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
5
Kommunikation
4
Gleichberechtigung
5
Umgang mit älteren Kollegen
5
Karriere / Weiterbildung
5
Gehalt / Sozialleistungen
4
Arbeitsbedingungen
4
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5
Work-Life-Balance
4
Image
5

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    WATTLINE GmbH
  • Stadt
    Ruderting
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 31.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die ursprünglichen Werte aus der Vergangenheit wie Verbindlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit sind verschwunden. Klare Aussagen und verlässliche Zusagen gibt es nicht mehr. Dies führt zu Unsicherheit bei den Mitarbeitern die man tagtäglich spüren kann. Phrasen, Durchhalteparolen und "Wortmüll" sind mittlerweile an der Tagesordnung um die Mitarbeiter irgendwie bei Laune zu halten. Die besten Chancen auf längerfristiges Dasein hat, auch bei schlechten Arbeitsleistungen derjenige, der still mit schwimmt und den Mund hält, den GF umgarnt und lobpreist. Nur wer lacht und die Welt schönredet ist ein Zukunftsträger. Konstruktiv kritische Punkte anzusprechen ist gar nicht gerne gesehen.
Nach hinzuziehen einer Unternehmensberatung wurde in den letzten Jahren massiv aber planlos expandiert. Kündigungen von erfolgreichen und kompetenten Mitarbeitern in den letzten Monaten unterstreichen deutlich, dass man schwere Managementfehler begangen hat. Auch verlassen mehr und mehr Mitarbeiter von sich aus das Unternehmen weil der Zukunftswert schwindet. Nur wer gerne in Sorge um seinen Arbeitsplatz zur Arbeit geht, ist hier genau richtig.

Vorgesetztenverhalten

Die wenigen fähigen Vorgesetzten wurden fast alle in den letzten Jahren entlassen oder degradiert. Es folgten zum großen Teil junge frische Möchtegern-Dynamiker die sich mit viel Theoriewissen, aber wenig sozialer Kompetenz, an Mitarbeiterführung und komplexen betriebs- und energiewirtschaftlichen Themen ausprobieren. Die Mitarbeiter werden an der kurzen Leine gehalten. Ideen und Kritik sind nicht gefragt. Tolle Events und Teamtreffen werden zur Motivation genutzt, ein künstliches aber scheinheiliges WIR Gefühl erzeugt. Schaut man hinter die Kulissen steht dies aber nicht im Einklang zu realen Führungsweisen und den Leitlinien der Unternehmenskultur. Insgesamt geht es mit den ideellen Unternehmenswerten , soweit noch vorhanden, drastisch bergab.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams herrscht überwiegend kollegialer Zusammenhalt, gegenseitige Rücksichtnahme und Unterstützung sind geboten. Der Disput zwischen Vertrieb und Innendienst schwelt seit Jahren und wird nicht abgestellt. Vertriebsmitarbeiter und Leiter sind die Herren im Ring. Was der ID leistet, insbes. die Kundenbetreuung und dass hier der maßgebliche Erfolg zum Unternehmensgewinn beigetragen wird, ist in den oberen Führungsgremien unbekannt oder wird vollständig ignoriert.

Interessante Aufgaben

Innerhalb der Abteilungen sehr unterschiedlich, ein Weiterkommen durch Leistung aus Mehrarbeit aus operativer Ebene ist ein schwieriges Unterfangen.

Kommunikation

Bis auf Ausnahmen katastrophal. In den letzten Monaten hilflose Mails der Geschäftsführung denen nach der aktuellen Entwicklung kaum noch Glauben geschenkt wird. Davor auch nicht viel besser da auf eine Umstrukturierung bereits die nächste folgte und die unternehmensweiten Komm.-Strukturen nicht hinterher kommen.

Gleichberechtigung

Vertrieb hui, Innendienst pfui.
studiert hui, Berufserfahrung oder nur Weiterbildung pfui.

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt fast keine erfahrenen und entsprechend ältere Kollegen mehr.

Karriere / Weiterbildung

In den letzten Jahren wurde massiv investiert und Karrierepläne mit Seminaren und Weiterbildungen wurden angeboten. Teilweise sinnvoll und mit Entwicklung von Mitarbeitern, teilweise fehlgeleitet durch fehlende Kompetenz der Führung.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehaltsgefüge ist wettbewerbsfähig, allerdings regieren hohe Unterschiede auf gleichen Positionen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung der Arbeitsplätze, Obststage, Kantine, Freisitz, größtenteils helle große Räume, Top Kommunikationsmittel, Gute Firmenwagen, IT Systeme nicht zeitgemäß. Großraumbüros mit hohem Lärmpegel und Unruhe

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fuhrpark mit durstigen Dieselfahrzeugen, alles Papier in hochglanzdruck und übertriebene Massenwerbeartikel, Sozialbewusstsein wird nach außen hin als Wein gepredigt, ist letztlich aber auch nur Wasser.

Work-Life-Balance

Workaholics sind willkommen und werden auch nicht ausgebremst. Dienst nach Plan kann aber genau so gut gemacht werden wenn man sich ruhig verhält.

Image

Als ursprünglich entstandener, gesund wachsender und wertiger Dienstleister auf dem Weg zur Marktführerschaft, mit fachlich kompetenten Mitarbeitern, umfassendem Produktportfolio, hat sich wattline zu einem reinen wachstumsorientierten Vertriebsunternehmen mit freien Handelsvertretern entwickelt. Damit ist wattline nur noch einer von vielen Marktteilnehmern mit einfacher Dienstleistung und wenigen Services. Zukunftsorientierte Abteilungen wurden dicht gemacht, Kunden und Marktteilnehmer haben dies bereits wahr genommen.
Der ursprünglich wertige Ruf in der Branche ist dahin. Viele fragen sich, wie der riesige Gesamtapparat finanzierbar ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Es sollte eine neue GF mit entsprechender Fachkompetenz in der Energiewirtschaft eingestellt werden. Die ursprüngliche Unternehmens- und Führungskultur mit urspünglichen Werten sollte wieder hergestellt werden, dann werden auch Mitarbeiter zu einem ehrlichen motivierten WIR Gefühl zurückkehren. Mitarbeiter mit guten Ideen und auch kritische Stimmen aus dem operativen Tagesgeschäft sollten Gehör bekommen, nicht nur auf der Skipiste oder beim Absacker in der Hotelbar mit den GF.

Pro

Moderne Arbeitsplätze und - mittel, tolle Mitarbeiter mit viel Potential und fachlichem sowie vertrieblichem Know How.

Contra

von wenigen Mitarbeitern fremdgesteuerte und fachlich inkompetente Geschäftsführer. Führungskräfte mit fehlender Sozialkompetenz sind nicht für Ihre Mitarbeiter da. Demotivation und Angst um den Arbeitsplatz gehen um. Es gibt keinen konkreten Zukunftsplan, auf eine Umstrukturierung folgt die nächste, und die nächste und ....

Arbeitsatmosphäre
1
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
3
Interessante Aufgaben
2
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
1
Umgang mit älteren Kollegen
1
Karriere / Weiterbildung
1
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
3
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1
Work-Life-Balance
2
Image
1

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    WATTLINE GmbH
  • Stadt
    Ruderting
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, liebe Kollegin, vielen Dank für Dein ausführliches Feedback. Im Rahmen unserer Unternehmensentwicklung - durchgeführt zur Gewährleistung eines nachhaltigen und stabilen Wachstums - wurden viele Themen auf den Prüfstand gestellt und auch bereits Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet bzw. umgesetzt. Wir bedauern sehr, dass Du das Gefühl hast, dass dies ein Rückschritt ist. Oberstes Ziel ist es, die Zukunft des Unternehmens und damit auch die wohnortnahen Arbeitsplätze für die Mitarbeiter langfristig zu sichern. Wir schätzen nach wie vor eine offene und persönliche Gesprächskultur und würden uns daher freuen, wenn Du - gerne mit konstruktiven Verbesserungsvorschlägen - auf Deine Führungskraft oder die Personalabteilung zugehst.

Katja Hartl
Teamleitung Personal, wattline GmbH

  • 07.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wer es mag, in Angst um seinen Arbeitsplatz zu arbeiten, ist hier genau richtig. Ein Indikator sind die vielen Kündigungen, welche in den letzten Wochen geschehen sind. Diese stoßen bei den meisten Mitarbeitern auf totale Unverständnis.
Der Zusammenhalt im Team ist soweit in Ordnung. Wobei das immer nur für das eigene Team gilt. Stellt man den Innendienst und den Vetrieb gegenüber, dann herrscht hier Neid und Missgunst. Dies resultiert aus der "Pro Vertriebs" der Geschäftsführung. Der Innendienst wird an der kurzen Leine gehalten und bekommt so gut wie keine Aufmerksamkeit, während der Vertrieb regelrecht Narrenfreiheit hat.

Vorgesetztenverhalten

Einfach nur schlecht. Vorgesetzte die wirklich Erfahrung und Kompetenz besitzen, werden entlassen und dürfen sich fadenscheinige Gründe anhören, die nicht der Wahrheit entsprechen. Abteilungsleiter werden eingestellt und nach knapp einem Jahr entlassen, ganz egal wieviele Kompetenz und Erfahrung sie mitbringen. Liegt wahrscheinlich daran, dass nicht genug gegenüber der Geschäftsführung gelobpreist wurde . Wer immer schön abnickt, der bleibt. Alle anderen müssen gehen.

Meiner Meinung mach wird es Zeit, die Geschäftsführung auszutauschen (was in einem Familienunternehmen nicht so einfach ist). Inkompetenz trifft auf willkürliche Entscheidungen. Und irgendwann wird sich dies rächen. Wenn sich hier nichts ändert, werden noch mehr Kündigungen folgen. Leider nicht auf der Chefebene.

Kollegenzusammenhalt

Im Team super. Alles was darüber hinausgeht kann man vergessen

Interessante Aufgaben

Stupides Arbeiten trifft auf motivationslose Angestellte.

Kommunikation

Geht besser. Man bekommt Infohäppchen hingeworfen, in der Hoffnung, dass das reicht. Dies führt aber genau zum Gegenteil. Gerüchte entstehen. Die Geschäftsführung hat es immer noch nicht kapiert, dass man in einem modernen Unternehmen offen und gerade heraus kommuniziert.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung der Geschlechter ist gegeben. Wer aus dem Mutterschutz zurückkommt muss Angst Haben, nicht mehr in der Funktion zu sein, welche man zuletzt ausgeübt hat.

Karriere / Weiterbildung

Lächeln und nicken. Dann hat man gute Chancen auf eine "Karriere"

Gehalt / Sozialleistungen

In der Theorie sind die Gehälter gut. Wenn man dann aber herausfindet, dass es in der gleichen Position riesige Gehaltsunterschiede gibt, dann wird dieses Thema zur Lachnummer. Die Wattline will immer möglichst billig neues Personal an Bord holen und langjährigem Personal nichts zusätzlich geben

Arbeitsbedingungen

Moderner Arbeitsplatz

Image

Das Image der Wattline ist dahin. Und das Schlimme an der Sache ist, dass es sich auch schon extern herumspricht. Fällt der Name Wattline, so wird entweder gelacht oder man versteht sie Augen.
Meiner Meinung nach sollte jeder noch rechtzeitig den Absprung bevor alles den Bach herunter geht

Verbesserungsvorschläge

  • Ich würde mir wünschen, dass sich die Geschäftsleitung mal die letzten Kununu Bewertungen durchliest. Man kann ganz viel zwischen den Zeilen erkennen. Evtl wäre ein Austausch der Geschäftsführung ein guter Weg nochmal bei Null anzufangen

Pro

Moderner Arbeitsplatz. Teilweise nette Kollegen. Personalvergünstigungen im Mobilfunkbereich

Contra

Ich denke man kann alles in meiner Bewertung lesen

Arbeitsatmosphäre
1
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
2
Interessante Aufgaben
2
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
2
Umgang mit älteren Kollegen
2
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
3
Image
1

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    WATTLINE GmbH
  • Stadt
    Ruderting
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 63 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (38)
    60.31746031746%
    Gut (9)
    14.285714285714%
    Befriedigend (8)
    12.698412698413%
    Genügend (8)
    12.698412698413%
    3.74
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2.83
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

kununu Scores im Vergleich

WATTLINE GmbH
3.7
66 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Energiewirtschaft)
3.3
26’305 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3.33
3.032.000 Bewertungen