s ServiceCenter Logo

s 
ServiceCenter
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score132 Bewertungen
50%50
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,1Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 2,8Vorgesetztenverhalten
    • 3,0Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

50%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 125 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Call Center Agent32 Gehaltsangaben
Ø24.000 €
Agent7 Gehaltsangaben
Ø23.000 €
Teamleiter:in6 Gehaltsangaben
Ø40.600 €
Gehälter für 7 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
s ServiceCenter
Branchendurchschnitt: Telekommunikation

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Klare Abläufe haben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
s ServiceCenter
Branchendurchschnitt: Telekommunikation
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Als Kompetenzzentrum der Erste Bank und Sparkassen steht das s ServiceCenter für professionelle Dienstleistungen und Kundenkontakte aller Art. Wir bieten allen KundInnen einen individuellen und persönlichen Service 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, denn „Was zählt, sind die Menschen“. Ein professioneller Umgang ist für uns selbstverständlich, mit welchem wir auf spezifische Bedürfnisse und Erwartungen eingehen und uns mit den Anliegen unser KundInnen mit Einfühlungsvermögen effizient, qualifiziert und lösungsorientiert befassen.

Produkte, Services, Leistungen

Der Rundum-Service für unsere KundInnen liegt uns besonders am Herzen, deshalb bieten wir alles aus einer Hand: Unsere Leistungen reichen vom 24h-Service bis zum qualifizierten Helpdesk-Support. Wir sperren Bankkarten, vereinbaren Termine in Filialen, geben Konto-Informationen, führen Überweisungen durch und helfen bei allen Fragen zum Internetbanking – ob per Telefon, E-Mail oder Chat.

Perspektiven für die Zukunft

Als s ServiceCenter wollen wir bestmöglichste Kundenzufriedenheit der Erste Bank und Sparkassen mit hochqualitativen Service-Leistungen stützen. Wir arbeiten ständig an einer Verbesserung unseres Kundenservice und setzen uns mit innovativen zukunftsorientierten Kommunikationskonzepten auseinander. Unser Fokus liegt auf der Planung nachhaltiger Entscheidungen für unser Unternehmen, unsere MitarbeiterInnen und unseren KundInnen. Die Werte Vielfalt, Transparenz und Offenheit unterstützen und bestimmen auch weiterhin unser Handeln sorgsam und verantwortungsvoll mit Ressourcen, Zielen, Lösungen und Know-how umzugehen.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 420

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 126 Mitarbeitern bestätigt.

  • EssenszulageEssenszulage
    78%78
  • KantineKantine
    65%65
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    63%63
  • BarrierefreiBarrierefrei
    60%60
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    57%57
  • RabatteRabatte
    56%56
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    49%49
  • CoachingCoaching
    48%48
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    47%47
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    42%42
  • InternetnutzungInternetnutzung
    39%39
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    37%37
  • HomeofficeHomeoffice
    26%26
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • ParkplatzParkplatz
    8%8
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    3%3

Was s ServiceCenter über Benefits sagt

Was zählt, sind die Menschen“ – Das Wohlbefinden unserer MitarbeiterInnen ist uns sehr wichtig, welches wir durch ein Rundum-Angebot an zahlreichen Benefits zusätzlich zum Gehalt fördern.
Bestmögliche Verkehrsanbindung
Unser Büro in Wien befindet sich in nur 5 Gehminuten vom Verkehrsknotenpunkt Praterstern und ist mit zahlreichen öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar (U1/U2 Praterstern, S-Bahn, Busse und Straßenbahnen, U1 Vorgartenstraße). Zahlreiche Fahrradwege führen besonders sportliche MitarbeiterInnen zu uns (vor Ort stehen selbstverständlich Fahrradabstellplätze sowie Duschmöglichkeiten zur Verfügung).
Flexible Arbeitszeit
Auf Basis flexibler Arbeitszeitmodelle wird ein Monat im Voraus ein fixer Dienstplan erstellt. Bei Fixanstellung kann durch Teil- oder Vollzeit (20-40 Wochenstunden) auf die persönliche Lebenssituationen eingegangen werden.
Kantine
Unseren MitarbeiterInnen bieten wir in einer Kantine, vergünstigt durch eine Essenszulage, verschiedene Mahlzeiten an. In unserer MitarbeiterInnen-Lounge stehen diverse Heißgetränke, Softdrinks und kleine Snacks – für den Hunger zwischendurch – zur Auswahl.
Vielzahl an Vergünstigungen
Um unsere MitarbeiterInnen zusätzlich zu unterstützen, profitieren sie bei uns von vergünstigte Konditionen bei Supermärkten, Parfümerien, Apotheke, Baumärkten, Schuh- und Bekleidungsgeschäften, Restaurants, Beauty und Wellness-Behandlungen, Freizeitangebote und vieles mehr (Zusammenarbeit mit CorpLife GmbH).
MitarbeiterInnen-Konditionen
Eine Auswahl an Bankprodukten und diverse Versicherungen unserer Versicherungspartner bieten wir unseren MitarbeiterInnen mit Sonderkonditionen an.
Coaching und Mentoring
Wir unterstützen unsere MitarbeiterInnen nicht nur am Anfang durch ein Ausbildungsprogramm inklusive Mentoring sondern auch laufend durch Coaching- und Trainingsmaßnahmen mit besonders erfahrenen Mentoren. Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten werden unter anderem in konstruktiven MitarbeiterInnen-Gesprächen mit direkten TeamleiterInnen vereinbart.
Fitness und Gesundheit
Durch eine Vielzahl an diversen Gesundheits- und Fitnessangeboten profitieren unsere MitarbeiterInnen unter anderem durch das Health Center am Erste Campus (Schutzimpfungen, Gesundheitskurse und medizinische Leistungen), verschiedene Sport- und Freizeitvereine sowie zur Verfügung gestellte Sportgeräte. Unseren Teamgeist leben wir zusammen bei zahlreichen Sportevents und Wettkämpfen aus, unter dem Motto #zusammenbesser.
Sport- und Kulturzuschuss
Kulturelle Bildung und sportliches Engagement ist uns wichtig und möchten wir auch finanziell fördern: Unsere MitarbeiterInnen bekommen die Gebühren für zahlreiche Veranstaltungen, Nenngelder und Einschreibungen zum Teil refundiert.
Familienzuschuss
Familie schreiben wir bei uns im s Servicecenter ganz groß: Wir gratulieren unseren MitarbeiterInnen bei Eheschließungen und Nachwuchs (Geburt und Adoption) mit hilfreichen Zuschüssen.
Betriebliche Altersvorsorge
Wertschätzung für unsere langjährigen MitarbeiterInnen (ab 3 Jahren Firmenzugehörigkeit) zeigen wir unter anderem durch das Einzahlen von Beiträgen in Deine betriebliche Pensionsversicherung.
Soziales Engagement
MitarbeiterInnen denen soziale Tätigkeiten am Herzen liegen, können sich beim Freiwilligen-Portal „Time Bank“ der Erste Bank anmelden und karitativen Organisationen ihre Zeit schenken.
Barrierefreiheit
Selbstverständlich ist an beiden Standorten Wien und Graz Barrierefreiheit gegeben.
MitarbeiterInnen-Events
Eine Vielzahl an Veranstaltungen im Jahr, wie zum Beispiel Sommerfest (Grillfeier mit PartnerInnen und Kinder) mit spannenden Team-Aktivitäten, Weihnachtsfeier sowie Team-Abende sorgen auch dafür, dass wir zusammen unsere Erfolge feiern und einen Austausch fernab des Arbeitsalltags genießen können.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Als serviceorientiertes Unternehmen beeinflussen und beschäftigen uns selbstverständlich viele wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen, die fortschreitende Digitalisierung oder auch die Nachhaltigkeits-Bewegung. Diese Einflüsse beachtend, ist für uns stets bleibendes Motto bezüglich Kundenservice und gleichermaßen MitarbeiterInnen: „Was zählt, sind die Menschen“.
Als Arbeitgeber legen wir sehr viel Wert darauf unseren MitarbeiterInnen auf Augenhöhe zu begegnen und in diesem Sinne als verlässlicher und fairer Partner wahrgenommen zu werden. Diversity Management ist wesentlicher Bestandteil unserer Firmenkultur – Voraussetzung hierfür ist ein entsprechend respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander, um unseren MitarbeiterInnen das bestmögliche Betriebsklima zu bieten. Dies ermöglicht auch den besonders starken kollegialen Zusammenhalt unter unseren MitarbeiterInnen, auf welchen wir seit Jahren besonders stolz sein können.

In unserer Firmenkultur ist Vielfalt unsere Stärke und die essenzielle Zutat für unser Erfolgs-Rezept. Chancengleichheit und Weltoffenheit zeigt sich in unseren interkulturellen und altersgemischten Teams. Wir respektieren und schätzen alle Menschen gleichermaßen – unabhängig von Herkunft, religiöser und politischer Anschauung, Geschlecht, Alter, Behinderung sowie sexueller Identität und Orientierung. Deshalb war es uns auch ein besonderes Anliegen die Charta der Vielfalt zu unterzeichnen. Auf diese Vielfalt an Talenten sind wir besonders stolz, da sie nachweislich die wertvolle Antriebskraft unserer herausragenden Ergebnisse sind und somit auch wesentlich zur Zufriedenheit und Loyalität beitragen.

Mit den Vertrauenspersonen und Maßnahmen gegen Diskriminierung schaffen wir in unserem Unternehmen Voraussetzungen dafür, dass unsere Werte im s ServiceCenter vertreten und eingehalten werden. Unser Hashtag #achtungbunt gegen Diskriminierung und für Vielfalt beinhaltet: Achtsam sein, Achtung voreinander haben, andere auf Achtung aufmerksam machen sowie bunt sein und Vielfältigkeit fördern.

Wir unterstützen das Projekt #positivarbeiten der AIDS-Hilfen Österreich indem wir Benachteiligungen entgegenwirken und ein diskriminierungsfreies Arbeitsklima mit Respekt und Selbstverständlichkeit schaffen. Menschen mit HIV werden im eigenen Umfeld als auch im Arbeitsalltag immer wieder benachteiligt und diskriminiert. In unserer Firmenkultur hat ein respektvoller Umgang oberste Priorität – Wir bekennen uns zu gelebter Vielfalt und Inklusion!

Das Rundum-Wohlbefinden unser MitarbeiterInnen ist für uns eine Selbstverständlichkeit, hierzu gehört es auch, dass wir sichere Arbeitsplätze gewährleisten und Fixanstellungs-Varianten zur Verfügung stellen. Auf Basis flexibler Arbeitszeiten, wird ein Monat im Voraus ein fixer Dienstplan erstellt. Die weitreichende Zufriedenheit unserer MitarbeiterInnen liegt uns besonders am Herzen, welche wir mit unserem umfangreichen Angebot an zahlreichen Social Benefits fördern. Eine Auswahl dieser, ist unter dem Bereich Benefits aufgelistet und beschrieben.

Das s ServiceCenter agiert als Kompetenzzentrum der Erste Bank und Sparkassen zukunftsorientiert und vorausschauend, deshalb ist es uns auch ein entscheidendes Bedürfnis unsere MitarbeiterInnen bei ihrer beruflichen Entwicklung mit umfassenden Ausbildungs- und Weiterentwicklungsprogrammen eine nachhaltige Unterstützung zu sein.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In der telefonischen Betreuung der KundInnen der Erste Bank und Sparkassen führst du z.B. Zahlungsverkehrstransaktionen durch, unterstützt den Filialbetrieb und vereinbarst Beratungstermine.

Gesuchte Qualifikationen

Du hast bereits Berufserfahrung? Vielleicht sogar als Callcenter-Profi? Oder du stehst am Anfang deiner Karriere? Du studierst noch? Willst du Vollzeit oder Teilzeit arbeiten? Wer immer du bist, was immer du suchst – wir bieten dir eine Anstellung, die zu dir passt. Bewirb dich bei uns!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei s ServiceCenter.

  • Angelika Hammer

  • Warum bist gerade Du geeignet für diese Position: Steht Kundenorientierung auch bei Dir an erster Stelle und ist Dir zeitliche Flexibilität genauso wichtig wie uns? Als engagierte und dynamische Persönlichkeit bringst Du kommunikative Kompetenzen mit und hast ein fortlaufendes Interesse, Dir Wissen über Bankprodukte anzueignen. Im Kundenkontakt bestichst Du mit Deiner positiven Ausstrahlung und angenehmen Telefonstimme. Deine Herangehensweise an Kundenanliegen ist lösungsorientiert und stets im Sinne einer vorausschauenden Kundenzufriedenheit. Deine Deutsch- und Englischkenntnisse sind mündlich und schriftlich ausgezeichnet und Du verfügst über ein intuitives Verständnis für PC (z.B. MS-Office), welches Dir hilft Dich nach einer Einschulung rasch in IT-Systeme zurechtzufinden.

  • Lebe das Motto #glaubandich
    Authentizität zählt – Bring Deine gesamte Persönlichkeit mit! Zeige uns Deine Stärken, wie du daraus Energie schöpfst und Dich bei uns einbringen möchtest.
    Bereite Dich nicht nur auf Dein persönliches Gespräch vor, sondern achte auch besonders auf die aussagekräftige Präsentation Deiner Persönlichkeit in Lebenslauf, Motivationsschreiben und Empfehlungsschreiben und/oder Dienstzeugnissen.

  • Bitte bewirb Dich ausschließlich über unser offizielles Bewerbungs-Portal:
    www.s-servicecenter.at/de/jobangebote

  • Finde Deine passende neue berufliche Herausforderung in unserem Bewerbungsportal mit den aktuellsten Jobausschreibungen. Über den Bewerbungs-Button kannst Du mit Deiner Bewerbung bei uns losstarten.
    Unser Bewerbungsprozess in 4 Schritten:

    • Online Bewerbung
    • Telefon-Interview
    • Online-Test
    • Vorstellungsgespräch

    Erstelle ein persönliches Profil und lade die Dokumente hoch, die Deine Persönlichkeit am besten präsentieren: Lebenslauf, Motivationsschreiben, Empfehlungsschreiben und/oder Dienstzeugnisse, Ausbildungszeugnisse etc. Über Dein erstelltes Profil kannst Du Deine Bewerbung jederzeit aktualisieren, erweitern und ergänzen – logge Dich einfach erneut mit Deinen Zugangsdaten ein. Wir sind stets bemüht uns zeitnah bei Dir zu melden, wenn wir Dich anrufen bist Du in der nächsten Runde und wir lernen dich vorab in einem telefonischen Interview etwas näher kennen. Konntest Du uns von Deiner Persönlichkeit und Begeisterung für die neue Position überzeugen, senden wir Dir einen Online-Test. Beim Online-Test kannst Du uns noch einmal von Deinen Stärken überzeugen und er dient als Auswahlbasis für das folgende Bewerbungsgespräch. Stell Dich vor – Jetzt hast Du die Chance uns in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen! Dein Vorstellungsgespräch findet mit AnsprechpartnerInnen aus Recruiting und Teamleitung, bei uns im s ServiceCenter, statt. Bei diesem Termin kannst du bereits an einem Arbeitsplatz "schnuppern" und dir vor Ort einen ersten Eindruck machen.

Standorte

Standorte Inland

Wir freuen uns auf Euer Feedback zu unseren beiden Standorten – Zur Zuordenbarkeit schreibe uns in der kununu-Bewertung bitte den betreffenden Ort (Wien oder Graz) dazu.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Der Arbeit angepasste Benefits, wie ein Gratiskonto und Essenszulage, und auch darüber hinaus für Kultur und Sport, Es gibt Zuschläge für Wochenend- und Feiertagsdienste
Bewertung lesen
Ich hatte bereits einige Jobs und hab mich bei keinem bis jetzt so wohl gefühlt wie bei diesem. Die Arbeitsatmosphäre die geschaffen wird ist wirklich toll.
Bewertung lesen
Erreichbarkeit, schöne, moderne Räumlichkeiten
Bewertung lesen
Kollegen, meine Führungskraft
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten, es gibt eine Kantine, bei der vergünstigtes Mittagessen angeboten wird, 7-8 Minuten Bildschirmpause pro Stunde, Erreichbarkeit öffentlich ist in Ordnung
Was Mitarbeiter noch gut finden? 67 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Gehalt, Vorgesetzte, jede freie Sekunde wird mit Arbeit gestopft, sodass Agents mit dem mindesten an Gehalt maximal viel Arbeit leisten sollen/müssen, Fluktuation extrem hoch, gute, alt eingesessene Mitarbeiter aus o.a. Gründen nicht mehr im Unternehmen - viel Wissen geht verloren - man hat als Agent keine Ansprechpartner mehr - unzufriedene Kunden die alles an einem ablassen, und nochmal: GEHALT!!!!
Die Firma nimmt ununterbrochen neue Mitarbeiter auf, das beenden des Dienstverhältnisses erschwert einem die Firma indirekt:
Keine/seltene Einvernehmliche, man arbeitet den letzten Monat auf "Schulden" ab, eventuelle Renumerationen.
Bewertung lesen
Gehalt, Umgang mit MitarbeiterInnen, Umgang mit Kündigungen, ständige Beobachtung, Telefonate werden von Vorgesetzten angehört
Die Mitarbeiter die krank feiern , nur jammern und selbst nichts beitragen, dass es besser wird, das nervt einfach
Richtig schlecht ist nichts, aber einiges verbesserungsbedürftig.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 55 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

1. Kompetente Personen (damit meine ich nicht mich!) an Entscheidungsstellen setzen, die nicht permanent über ihr Ego stolpern.
Aktuell wird nur der etwas, der am lautesten schreit wie toll er ist, und am wenigsten kann.
2. Leistung und Entlohnung anpassen damit MA motiviert gute Arbeit erbringen wollen.
Der SVL ist seit über einem Jahr im Keller, es gibt keine Verschnaufpause zwischen den Calls, die Aufgabenbereiche nehmen zu, alle tun was sie wollen. Gleichzeitig wurden die Zulagen zuletzt vor 10 (!) ...
Bewertung lesen
Die Auditoren, die für die "Qualitätsbewertungen" zuständig sind dürfen sich hinter der Maske der Anonymität verstecken, was leider manchmal zu etwas zu scharfer Kritik führt. Trotzdem bin ich den Auditoren sehr dankbar, denn ich konnte mich durch einige konstruktive Kritiken weiterentwickeln und etwas dazulernen.
Besonders freut es mich, wenn ab und zu auch Gesprächsinhalte erwähnt werden, die den Auditoren positiv auffallen.
Den Leuten etwas mehr bezahlen, damit nicht alle ständig kündigen und man alle 3 Monate von neu beginnt mit Schulungen etc. Jedem Agent nur bestimmte Skills geben und wenn man sich andere Skills wünscht dann die entsprechende Mehrbezahlung erteilen. Die Arbeit der Agents muss natürlich auch passen, damit sie das entsprechende Mehrgeld erhalten.
das Unternehmen sollte sich fragen, warum die Bewertungen der Agents so stark von Bewertungen aus anderen Abteilungen abweichen und was man für die Agents tun könnte, damit diese entsprechende Anerkennung empfinden, TL sollten besser geschult werden
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 69 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,2

Der am besten bewertete Faktor von s ServiceCenter ist Kollegenzusammenhalt mit 4,2 Punkten (basierend auf 66 Bewertungen).


manche sind unzufrieden weil wieder mehr Officetage zu planen sind- aber ich finde der persönliche Kontakt zu dem KollegInnen trägt dazu bei, dass die Arbeit Spaß macht
4
Bewertung lesen
Top, jeder hilft jedem so gut er kann, durch stetige Qualitätskontrollen kann dem auch keiner ausweichen.
5
Bewertung lesen
Ich habe in der Arbeit viele neue Freunde gemacht. Es ist sehr angenehm.
5
Bewertung lesen
Die meisten KollegInnen sind sehr nett
4
Bewertung lesen
Weihnachtsfeier netten Tratsch über Star Wars vs Star Trek gehabt. Es gibt wirklich sehr freundliche und liebe Mitarbeiter. Natürlich ist, dass auch in dieser Branche unabdingbar, da man nicht umhin kommt mit seinen Kollegen den ganzen Tag zusammen zusitzen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 66 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von s ServiceCenter ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,5 Punkten (basierend auf 64 Bewertungen).


Das Gehalt ist ok, man kann damit überleben. Das Gehalt wurde der momentanen starken Inflation noch nicht angepasst.
Weiters gibt es Sozialleistungen, wie z.B. Mittagessen-Unterstützung, kleine Geschenke zu besonderen Anlässen etc. Warum dies einige meiner Vorkommentatoren kritisieren kann ich nicht nachvollziehen. Der Arbeitgeber bringt damit seine Wertschätzung gegenüber den Angestellten zum Ausdruck und dafür bin ich dankbar.
Ich finde es schon erstaunlich dass in den letzten Wochen und Monaten so viele Mitarbeiter gekündigt haben, dass man mit den Bewerbungsgesprächen gar nicht mehr hinterher kommt und teilweise Schulungen für 2-3 Neulinge in die Wege leitet (wissentlich, dass diese mehr kostet, als sie wieder einbringen wird) und man immer noch nicht bereit ist den Mitarbeitern mehr zu zahlen…
1
Bewertung lesen
Die Berufsjahre werden nicht angerechnet.. Es ist auch sehr schade dass Agents in anderen CallCentern ein höheres Gehalt haben wenn man bedenkt, dass das Ssc ein angesehenes CallCenter ist.
2
Bewertung lesen
Arbeit/Gehalt - Balance ist nicht gut. Zu viel Arbeit für das Entgelt. Man brkommt auch ständig neue Skills oder Tätigkeiten, aber keinen Cent mehr dafür.
1
Bewertung lesen
Es gibt ein Gehalt über Kollektivvertrag , aber bei den aktuellen Preisen müsste es höher liegen, mit Essenszuschuss und anderen Dingen aber insgesamt gut
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 64 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 58 Bewertungen).


Wie oben beschrieben es wird nach Bedarf eingeschult und nicht nach Fähigkeiten. Dir wird meistens ein 1-4 tägiger Schulungstag eingetragen wo dir alles eingetrichtert wird. Reine Theorie und keine Probecalls währenddessen. Erst danach oder kurz danach wird dir ein Mentor eingetragen mit dem du telefonieren kannst. Viel zu webig
1
Bewertung lesen
Ich denke, dass diese auf jene Bereiche beschränkt bleibt die mit dem unmittelbaren Job zusammenhängen. Z.b. Team Lead. Vermutlich ist es schon möglich innerhalb der Sparkassen/ersten Bank Gruppe zu wechseln, aber das wäre ja kein direkter Aufstieg sondern eine Bewerbung "in anderem Betrieb" nicht wahr?
2
Bewertung lesen
Entwicklung in andere Bereiche der Bank prinzipiell möglich, aber auch hier nur für einige.
Beziehungen zum Office-Bereich, und nicht allzu gute Arbeitsleistung, förderlich.
Wer zu gut arbeitet, ist unabkömmlich und kann natürlich nirgends hin wechseln.
2
Bewertung lesen
Man kann neue Skills erlenen und auch in die Filiale wechseln, für die neuen Skills bekommt man aber nichts und zweiteres wird dort nicht kommuniziert.
5
Bewertung lesen
von allein wird man kein Chef, man muss auch was dafür tun. Mit meiner Erfahrung und Studiumabschluss konnte ich nun einen guten Karriereschritt machen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 58 Bewertungen lesen