Navigation überspringen?
  

Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbHBerufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbHBerufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,25
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,25 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 04.Aug. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

i.d.R. bemüht, aber auch oft gruselig bis von Misstrauen geprägt – wie es halt so ist zwischen Vampiren und Feuerwehrleuten. Jeder wünscht sich Teambuilding, dies ist von der Geschäftsleitung nicht erwünscht und wird systematisch blockiert

Vorgesetztenverhalten

Abwartende bis desinteressierte Leitungskultur, die darauf abzielt möglichst unkonkret und schwammig zu bleiben und sich möglichst viele Hintertürchen offen zu lassen. Konstruktive Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern ist keine Option. Dort, wo die Leitung ihrer Verantwortung nicht nachkommt, werden Mitarbeiter in die Pflicht für Dinge genommen, für die sie gar nicht eingestellt wurden und schon gar nicht bezahlt werden. Dafür werden rigide Kontrollmaßnahmen eingeführt, was den Mitarbeiter doppelt unter Druck setzt. Reagiert wird nur, wenn’s bereits einige Zeit brennt. So knackt man selbst den fittesten Mitarbeiter und Leitung sieht freundlich lächelnd zu, wie einer nach dem anderen umkippt oder ins Burn-Out rutscht. Dann ist wieder Platz für billigere Leute frei. Bei Vampiren kann man sich wenigstens mit Kreuz, Knoblauch + Pflock schützen. Ist hier jetzt nicht unbedingt sooo die Methode der Wahl.

Außerdem machen die Verantwortlichen dem Schneider von „Des Kaiser’s neuen Kleidern“ echte Konkurrenz. Wer diese Strategien erlernen oder vertiefen möchte, findet hier wahre Meister.

Schließlich noch: Frauen generell + speziell über 35 haben schlechte Karten.

Kollegenzusammenhalt

Jeder der i.d.R (sehr) netten Kollegen ist chronisch überlastet und mit dem eigenen Überleben beschäftigt. Sofern möglich, versucht man sich zu unterstützen.
Es gibt keinen Beweis, dass man hier dauerhaften arbeiten und gesund bleiben kann. Engagierte und kompetente Mitarbeiter werden regelrecht ausgehöhlt. Extrem hoher Krankenstand und hohe Mitarbeiterfluktuation sind vorprogrammiert. Wer baldige Berufsunfähigkeit oder Frühberentung anstrebt, ist hier richtig.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich wäre sehr schön, wenn man nicht ständig damit beschäftigt wäre, den Ausfall von Kollegen oder überflüssige bis ärgerliche Zustände zu kompensieren. Tatsächlich besteht die eigentliche Arbeit darin, die eigenen Aufgaben auf Notfallmaßnahmen zu reduzieren, damit man Feuerwehr für das Chaos drum herum spielen kann. Also wenn Du Spaß an chronischem Brandlöschen hast, solltest Du hier anfangen.

Arbeitsbedingungen

es gibt nur eine Mitarbeiterküche + keinen Sozialraum für Mitarbeiter. Ausstattung ansonsten OK. SChon öfter mal Netzabstürze.

Work-Life-Balance

Du solltest keinen anderen Projekte wie Hausbau, Kinder, Zusatzausbildung etc. neben Deinem Job haben. Du brauchst Deine Freizeit echt, um Dich arbeitsfähig zu halten

Contra

Organisationsentwicklung mangelhaft
kompetente Leitung von GF unerwünscht
mit der Fixierugn auf Profit schneidet sich das Unternehmen ins eigene Fleisch. Leider geht das vorher auf die Gesundheit von vielen Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,25
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbH
2,25
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,25
148.060 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.612.000 Bewertungen