Workplace insights that matter.

Login
BMW Group Logo

BMW 
Group
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,3Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 3.325 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Automobil (3,3 Punkte).

Alle 3.325 Bewertungen entdecken

SHARE YOUR PASSION.

Wer wir sind

Mit Leidenschaft fängt bei uns alles an. Sie macht aus einem Beruf eine Berufung. Sie treibt uns an, Mobilität immer wieder neu zu erfinden und innovative Ideen auf die Straße zu bringen. Und die Begeisterung für das gemeinsame Projekt macht aus einem Team eine feste Einheit, in der jede Meinung geschätzt wird.

Bei der BMW Group zu arbeiten, heißt Verantwortung zu übernehmen – und zwar weit über die Werkstore hinaus: für unsere Gesellschaft, die Umwelt und alle Stakeholder. Gemeinsam machen wir Mobilität nachhaltiger, vernetzter und sicherer. Das ist unser Beitrag für eine bessere Zukunft. Das treibt uns an. Jeden Tag.

Informiere dich auf unserer Website über eine Karriere bei der BMW Group:
bmwgroup.jobs/karriere

Die Faszination der BMW Group wird nicht nur durch Produkte und Technik bestimmt, sondern auch durch die von Erfindern, Pionieren und Konstrukteuren geprägte Unternehmensgeschichte. Heute ist die BMW Group mit 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern sowie einem globalen Vertriebsnetzwerk der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern sowie Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen.
Nichtsdestotrotz steht die BMW Group vor enormen Herausforderungen: Wertewandel, demografischer und technologischer Wandel führen kontinuierlich zu neuen Anforderungen und Lösungen im Bereich der individuellen und nachhaltigen Mobilität.
Insbesondere neue technologische Trends und Entwicklungen bieten auch Chancen – für das Automobil, die Industrie, Gesellschaft und Kunden. Aus diesem Grund richten wir unsere Strategie stetig auf künftige Herausforderungen aus. Denn langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln sind die Grundlage wirtschaftlichen Erfolges. Deshalb sind ökologische und soziale Nachhaltigkeit, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Ressourcenschonung fester Bestandteil unserer Strategie.

Produkte, Services, Leistungen

JEDE MARKE IST EINZIGARTIG.
Die BMW Group ist mit ihren Marken einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen.

Bei BMW entsteht Fahrfreude aus dem perfekten Zusammenspiel von dynamischer Sportlichkeit, wegweisenden Innovationen und atemberaubendem Design.
BMWsteht für ein leidenschaftliches Versprechen, gewachsen aus der einzigartigen Geschichte des neu Gestaltens. BMW baut mehr als nur Autos. Mit Innovationskraft und einzigartigem Design erzeugt die Marke Emotionen, Begeisterung, Faszination, Gänsehaut.

BMW i steht für einen gesamtheitlichen Ansatz und die zukunftsweisende Interpretation von nachhaltiger Premium-Mobilität: Elektrische Antriebe, innovative Materialien und Technologien vereint in revolutionären Konzepten von morgen. Im Zentrum steht ein neues Verständnis von Premium, das sich über Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette definiert.

BMW M ist Teil einer herausragenden Motorsportgeschichte und steht für Höchstleistung aus Leidenschaft. Power geht Hand in Hand mit EfficientDynamics: mehr Leistung, weniger Verbrauch – auf dem höchsten Niveau. BMW M steht für die Faszination an hochdynamischem und sportlichem Fahren. Und das jeden Tag – auf der Straße oder auf der Rennstrecke. Die Leidenschaft der Ingenieure macht BMW M zum Vorreiter in der Kombination authentischer Motorsportfunktionalität mit exklusiver und sportlicher Ästhetik.

MINI strahlt Leidenschaft aus, ist geradlinig, aufrichtig und authentisch. MINI verbindet Kreativität mit einfallsreichen Details und bietet eine offene Plattform für Menschen, Design und eine lebendige urbane Kultur. Im MINI Erbe liegt unsere Mission verwurzelt, Fahrzeuge und Mobilitätslösungen zu liefern, die das Stadtleben für die Kunden von heute und morgen verbessern. Kern aller MINI Modelle ist unser einzigartiges Go-Kart-Feeling, unser ikonisches Design und unsere kreative Raumnutzung.

John Cooper Works ist die MINI Sub-Marke für extremen Fahrspaß und höchste Ansprüche: kraftvoll, präzise und dem Rest klar überlegen. Das Erbe der Motorsportlegende geht weiter. John Cooper Works steht für pure Leistung mit reinrassigen Motorsportgenen. Jeder John Cooper Works ist auf außerordentliche Leistung ausgelegt und besticht durch exklusives und markantes Design.

Rolls-Royce Motor Cars ist der exklusivste aller Hersteller von Luxusautomobilen weltweit. Im Süden Englands, wo Schönheit gemacht wird und Wunder frei wachsen, werden Träume geformt, getestet und zusammengestellt. Getrieben von der DNA der Gründer steht Rolls-Royce Motor Cars für stilvollen Luxus in Perfektion.

BMW Motorrad entfesselt Begeisterung. Die Kunden sind Fans – nicht nur von BMW Motorrad – sondern auch vom Lebensgefühl, das die Marke mit ihren Produkten entfacht. Sie ermöglicht den Kunden und Fans, ihr Leben voll auszuschöpfen.

DIENSTLEISTUNGSANGEBOTE DER BMW GROUP.

So wie die Fahrzeuge setzen auch die Dienstleistungen und Services der BMW Group auf höchste Kundenorientierung und ergänzen das innovative Mobilitätsangebot des Unternehmens.

Alphabet bietet maßgeschneiderte und nachhaltige Lösungen für Unternehmensmobilität, die auf individuelle Kundenbedürfnisse und Flottenstrukturen abgestimmt sind. Mit herstellerunabhängigen Produkten, ganzheitlichen Services und persönlicher Beratung ist Alphabet einer der international führenden Leasing- und Full-Service-Anbieter.

BMW Group Financial Services zählt zu den führenden Finanzdienstleistern im Automobilsektor. Rund 8.000 Mitarbeiter betreuen als Partner der Vertriebs- und Handelsorganisation Kunden weltweit. Die zentralen Geschäftsfelder sind die Kreditfinanzierung und das Leasing von Automobilen und Motorrädern der Konzernmarken für Privat- und Geschäftskunden. Im Flottengeschäft ist das Segment Finanzdienstleistungen unter der Markenbezeichnung Alphabet aktiv. Ergänzend bietet BMW Group Financial Services seinen Kunden zudem ausgewählte Versicherungs- und Bankprodukte an.

Designworks ist ein Tochterunternehmen der BMW Group und weltweit als Kreativberatung tätig. Durch die Zusammenarbeit mit Kunden aus unterschiedlichsten Branchen inspiriert Designworks die BMW Group mit externen Sichtweisen und kreativen Impulsen. Gleichzeitig stellt Designworks Kunden aus anderen Industrien bei gemeinsamen Projekten sein Wissen aus dem komplexen Automobilbereich zur Verfügung.

Erfahre mehr über unsere Produkte, Marken und Dienstleistungen: https://www.bmwgroup.com/de/marken.html

Perspektiven für die Zukunft

DAS UNTERNEHMEN BMW GROUP.

Die Faszination der BMW Group wird nicht nur durch Produkte und Technik bestimmt, sondern auch durch die von Erfindern, Pionieren und Konstrukteuren geprägte Unternehmensgeschichte.Heute ist die BMW Group mit 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern sowie einem globalen Vertriebsnetzwerk der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern sowie Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen.

Die Herausforderung – und wie wir sie lösen.

Die BMW Group steht vor enormen Herausforderungen: Wertewandel, demografischer und technologischer Wandel führen kontinuierlich zu neuen Anforderungen und Lösungen im Bereich der individuellen Mobilität.
Insbesondere neue technologische Trends und Entwicklungen bieten auch Chancen – für das Automobil, die Industrie, Gesellschaft und Kunden. Aus diesem Grund richten wir unsere Strategie stetig auf künftige Herausforderungen aus.

Nachhaltigkeit: Prämisse unseres Handelns.

Langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln sind die Grundlage wirtschaftlichen Erfolges. Deshalb sind ökologische und soziale Nachhaltigkeit, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Ressourcenschonung fester Bestandteil unserer Strategie.
Mit EfficientDynamics verfolgt die BMW Group konsequent das Prinzip nachhaltiger Mobilität und reduziert kontinuierlich Verbrauch und Emissionen ihrer Fahrzeuge.

Kennzahlen

Mitarbeiter120.726
Umsatz99 Mrd. EUR

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 3.153 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    69%69
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    67%67
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    63%63
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    62%62
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    62%62
  • ParkplatzParkplatz
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    55%55
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    54%54
  • DiensthandyDiensthandy
    54%54
  • HomeofficeHomeoffice
    52%52
  • InternetnutzungInternetnutzung
    50%50
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    50%50
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    45%45
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • BarrierefreiBarrierefrei
    33%33
  • CoachingCoaching
    32%32
  • FirmenwagenFirmenwagen
    30%30
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    28%28
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was BMW Group über Benefits sagt

Jeder Einzelne bei uns leistet unglaublich viel und das wissen wir zu schätzen. Mit einem umfassenden Paket an Leistungen und Vergünstigungen möchten wir daher etwas zurückgeben.

  • Vergütung.
    Leistung wird bei der BMW Group belohnt. Bei uns erhält jeder eine leistungsorientierte Vergütung, die weit über die gesetzlichen und tariflichen Leistungen hinausgeht. So kommen zum Urlaubsgeld Sonderzuwendungen (übertarifliches „Weihnachtsgeld“) und eine Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Unternehmenserfolg hinzu, die – Erfolg natürlich vorausgesetzt – einmal jährlich gezahlt wird.
  • Altersvorsorge.
    Die finanzielle Absicherung des Einzelnen ist uns eine besondere Herzensangelegenheit. Daher bieten wir allen Mitarbeitern eine attraktive unternehmensfinanzierte Altersvorsorge an. Darüber hinaus ist auch die Vermögensbildung durch den Erwerb von Vorzugsaktien und das PVK (Persönliches Vorsorgekapital) möglich, das für unsere Mitarbeiter eine exklusive und steuerbegünstigte Altersvorsorge darstellt.
  • BMW und MINI Sonderkonditionen.
    Wer die Mobilität der Zukunft gestaltet, soll im Gegenzug auch selber davon profitieren. Darum haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, BMW- und MINI-Fahrzeuge zu besonders günstigen Konditionen zu kaufen, finanzieren oder zu leasen, um so selbst von den Früchten ihrer Arbeit zu profitieren.
  • Berufliche Entwicklung.
    Der Weg ist das Ziel – das gilt auch für die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten bei der BMW Group. Um die Potenziale unsere Mitarbeiter persönlich wie fachlich zu entfalten, bieten wir vielfältige Möglichkeiten, sich innerhalb unserer Unternehmensstrukturen weiter zu entwickeln. Wir unterstützen aktiv darin, sich für die Übernahme anderer, höherer und internationaler Aufgaben zu qualifizieren. Daher werden regelmäßig Gespräche mit Vorgesetzten über individuelle Ziele und die dafür geeigneten Entwicklungsmaßnahmen geführt. Wir bieten u. a.:
    Berufsausbildung bis hin zur Führungskräftequalifizierung

    Fachliche Weiterbildungsprogramme, z. B. Projektmanagement oder die Qualifizierung zum MBA (Master of Business Administration)
    Persönlichkeitsorientierte Trainings, z. B. Moderations- und Arbeitstechniken
    Interkulturelle Programme, die weit über Sprachkurse hinausgehen
  • Karrierewege in der BMW Group.
    Unsere flexible und gezielte Mitarbeiterentwicklung fördert sowohl Führungs- als auch Expertenkarrieren, wobei auch ein Wechsel zwischen den Karrierewegen bei entsprechender Eignung möglich ist. D.h. neben einer klassischen Führungskarriere bieten wir unseren Mitarbeitern ebenfalls eine Expertenkarriere als alternative Aufstiegsmöglichkeit ohne disziplinarische Führung.
    In der Expertenkarriere gibt es unterschiedliche Expertenrollen: Projektexperten, die das Expertenwissen für die Steuerung von Projekten und Prozessen mitbringen; Unternehmensexperten, die übergreifende Themen und Aufgabestellungen verantwortlich lösen; und Fachexperten, die sich durch sehr tiefes Wissen in einem definierten Fachgebiet auszeichnen.
    Die Transparenz über die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten und die dafür nötigen Kompetenzen ermöglicht dabei stets eine eigenverantwortliche Gestaltung der individuellen Karriereentwicklung.
  • Berufs- und Privatleben im Gleichgewicht.
    Eine gesunde Balance zwischen Berufs- und Privatleben ist uns wichtig. Sie hält uns langfristig gesund, glücklich, motiviert und damit auch leistungsfähig. Wir unterstützen dabei durch flexible Arbeitszeitmodelle, Hilfe bei der Kinderbetreuung und im Bedarfsfall bei der Pflege von Angehörigen sowie mit Angeboten zu Fitness und Gesundheitsvorsorge.
  • Flexible Arbeitszeiten.
    Unsere Arbeitszeitmodelle variieren je nach Aufgabengebiet, Dauer der Betriebszugehörigkeit und Einsatzort. Wir berücksichtigen speziell die Bedürfnisse von Mitarbeitern, die sich vorübergehend verstärkt der Familie widmen wollen - sei es in der Kinderbetreuung oder durch Verpflichtungen gegenüber pflegebedürftigen Angehörigen. Ob Home-Office, Teilzeitarbeit oder Sabbatical – bei uns findet jeder die Kombination, die sich am besten mit seinem individuellen Lifestyle verbinden lässt:
    Flexible Vollzeitmodelle: Die Angebote für Vollzeit-Arbeitskräfte reichen von Gleittagen über Freischichten oder ein Sabbatical zwischen einem und sechs Monaten bis zum Konzept „Vollzeit Select“. Bei Letzterem können Mitarbeiter der BMW AG unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 20 zusätzliche freie Tage im Jahr bei entsprechender Entgeltkürzung nehmen.
    Teilzeitmodelle einschließlich der individuellen Ausgestaltung von Kinderbetreuungsphasen
    Mobilarbeit: Sie ermöglicht ein flexibleres Arbeiten hinsichtlich Ort und Zeit. Morgens von zu Hause aus arbeiten, dann einen Termin beim Arzt wahrnehmen und anschließend ins Büro gehen. Oder nach dem Büro am Nachmittag Sport treiben, für die Familie da sein und am Abend daheim noch eine Telefonkonferenz mit Kollegen aus einer anderen Zeitzone abhalten: Das alles ist bei uns möglich.
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung und der Pflege von Angehörigen.
    Es ist nicht immer einfach, die Familienplanung mit dem Beruf zu vereinen. Gleichzeitig sind jedoch auch die freien Plätze in Kindertagesstätten rar gesät. Aus diesem Grund unterstützen wir unsere Mitarbeiter nicht nur bei der Suche nach einer geeigneten Kinderbetreuung wie z. B. Krippen, Kindergärten, Tagesmüttern oder Au-Pairs, sondern haben auch ein Netzwerk aus Elterninitiativen und weiteren Einrichtungen geschaffen, mit denen wir zu diesem Zweck kooperieren. Besonders stolz sind wir auf unsere 2013 eingerichtete, unternehmensinterne KiTa in München, die mit 220 Plätzen die mühsame KiTa-Suche ebenfalls noch einmal erleichtern kann.
    Doch es sind nicht nur die Kleinen, die behutsam betreut und gepflegt werden müssen. Deswegen bieten wir außerdem unterstützende und beratende Hilfe für alle unsere Mitarbeiter mit kranken oder pflegebedürftigen Angehörigen.
  • Gesundheitsvorsorge und Fitnessangebote.
    Uns als BMW Group ist Nachhaltigkeit ein besonderes Anliegen – auch und besonders im Bereich der Mitarbeitergesundheit. Damit die nicht zu kurz kommt, profitieren unsere Mitarbeiter von einer hauseigenen Betriebskrankenkasse (BMW BKK) mit herausragenden Leistungen zu Top-Konditionen – z. B. Osteopathie, professionelle Zahnreinigung. Ergänzend dazu bietet unser Gesundheitsdienst umfassende Vorsorgeleistungen, unter anderem in den Bereichen:
    Brustkrebsfrüherkennung und Darmkrebsvorsorge (in Kooperation mit der BMW BKK)
    Gesunde Ernährung
    Informationen zur Stressbewältigung
    Gesundheitstrainings

    Heute für morgen.
    Um auch für unsere langjährigen, älteren Mitarbeiter optimal zu sorgen, haben wir das Projekt „Heute für morgen“ ins Leben gerufen, das sich die Schaffung von altersgerechten Arbeitsplätzen zum Ziel gesetzt hat – besonders im Hinblick auf den demografischen Wandel im Fertigungsalltag.Fitnesscenter.Hauseigene Fitnesscenter ermöglichen unseren Mitarbeitern sportliche Betätigung und Wellness in entspannter Atmosphäre – das alles, ohne nach der Arbeit noch lange Wege durch die Stadt in Kauf nehmen zu müssen. Dazu gehören ein umfangreiches Kursprogramm inklusive Yoga und Reha sowie spezielle Rücken- und Entspannungstrainings.
    Homepage der BMW Betriebskrankenkasse
  • Freizeitgestaltung.
    Wir unterstützen eine Vielzahl an Mitarbeiterinitiativen. Das Spektrum umfasst u. a.:
    Sportliche Aktivitäten (wie Tanz, Tennis, Segeln, Fußball, Bowling, Radsport, Squash, Golf)
    Kulturelles Engagement (wie Männerchor, Kammerorchester, Parforcebläser)
    Spezielle Hobbys (wie Amateurfunker, Luftsport, Modellbahn, Dixi Driver)

    Außerdem können Mitarbeiter mit ihren Angehörigen viele von der BMW Group geförderte Veranstaltungen in München günstiger oder sogar kostenlos besuchen. In der vierteljährlich erscheinenden „Kulturmobile“ informieren wir über unser kulturelles Engagement.
  • Temporäre Auslandseinsätze.
    Ein weltweiter Fach- und Führungskräfte-Austausch ist bei uns gang und gäbe. Wir unterstützen Jeden, der seinen beruflichen Horizont im Ausland erweitern möchte. Und auch an die Reintegration ist gedacht: Wir halten Kontakt von Deutschland aus und planen prospektiv die Rückkehr.
    Auch eine Bewerbung für eine Festanstellung im Ausland ist möglich. Der Bereich Forschung und Entwicklung ist schwerpunktmäßig in Deutschland angesiedelt. Andere Funktionen wie Produktion, Vertrieb und Marketing – um nur die wichtigsten zu nennen – sind auch im Ausland vertreten und bieten dort Chancen, beruflich Fuß zu fassen. Da unsere ausländischen Werke, Vertriebs- und Beteiligungsgesellschaften eigenständige Unternehmen sind – auch in ihrer Personalpolitik – muss die Bewerbung direkt auf den Homepages der jeweiligen Standorte erfolgen.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Leidenschaft für Zukunftstechnologien und Begeisterung für innovative Ideen. Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen.


FREUDE AN VIELFALT. DIVERSITY BEI DER BMW GROUP.Zukunft kann man nur gemeinsam gestalten.
Wir sehen den Unterschied und sind froh darum. Der mannigfache Input unserer Mitarbeiter aus über 120 Ländern macht uns zu dem, was wir sind: Eine bayerische Automarke, die in der Welt zu Hause ist. Diversity ist für uns einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. So vielfältig unsere Kunden, Lieferanten und Investoren weltweit sind, so divers sind unsere Teams, die es jeden Tag aufs Neue schaffen, unseren Kunden ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Durch die Vielfalt in unseren Teams, ist es uns möglich, die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Stakeholder aus aller Welt besser zu verstehen. Denn der richtige Mix hilft, besser zu reflektieren und klüger zu entscheiden.
Wir wissen, wer Maßstäbe setzen will bei der Entwicklung innovativer Technologien, muss auch bei der Unternehmenskultur vorausgehen. Genau hier sehen wir unsere Vielfalt als Potenzial und Grundstein zum Unternehmenserfolg, die nicht nur unsere Innovationskraft sondern auch unsere Wettbewerbsfähigkeit sichert.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Geschichte der BMW Group ist die Geschichte eines jeden einzelnen Mitarbeiters. Experten aus verschiedensten Unternehmensbereichen arbeiten Tag für Tag vernetzt in interdisziplinären Teams mit hohem Engagement an der Gestaltung der Mobilität der Zukunft. Ob Softwareentwickler, Ingenieur oder Mechatroniker – alle haben eines gemeinsam: Leidenschaft!
Der rasant fortschreitende Wandel der Automobilindustrie birgt vor allem Herausforderungen für die Bereiche IT, Forschung, Entwicklung und Produktion, für die wir ständig auf der Suche nach visionären Querdenkern mit einer Affinität für Fahrzeuge und Technik sind.
Doch auch andere Kompetenzen sind unerlässlich, wenn es darum geht, die Zukunft der Automobilindustrie zu formen. Darum suchen wir kontinuierlich auch nach Naturwissenschaftlern, Geisteswissenschaftlern und Rechtsexperten verschiedenster Fachrichtungen, um diesem Anspruch gerecht zu werden.
Egal, welcher Arbeitsbereich letztendlich in Frage kommt: Unsere Bewerber erwartet eine innovative Arbeitsumgebung in einem modernen Unternehmen, in dem jeden Tag aufs Neue Automobilgeschichte geschrieben wird.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei BMW Group.

  • Elektronischer Kontakt: bewerber.hotline@bmw.de

    Telefon: +49 89 382-17001
    Montag - Freitag von 08:00 bis 17:00 (MESZ).

  • Offenheit für Neues

    Mut sich selbst zu hinterfragen

    Bereitschaft, immer weiter zu lernen

    Ausdauer, Gutes nie gut genug sein zu lassen

    Leidenschaft, Grenzen zu überschreiten, weiter zu denken und neue Wege zu gehen

  • Wir akzeptieren ausschließlich online Bewerbungen.

    Diese können initiativ, also ohne konkrete Stellenanforderung, oder auch direkt auf eine ausgeschriebene Stelle erfolgen. Alle tagesaktuellen Stellenangebote für alle Zielgruppen können auf www.bmwgroup.jobs nachgelesen werden.

    Wichtig: Bewerbungen über den klassischen Postweg nehmen wir nicht an – denn der hat bei uns schon lange ausgedient. Stattdessen bitte einfach über unseren Job Finder die passende Ausschreibung suchen und dann direkt online per Job Assistent bewerben. .

  • Unser Auswahlverfahren soll allen Parteien eine fundierte Entscheidung ermöglichen. Nicht nur wir möchten herausfinden, ob ein Bewerber zu uns passt, sondern auch die Bewerber sollen durch das Auswahlverfahren erkennen können, ob sie sich die Arbeit bei uns in einer bestimmten Position vorstellen können.

    Je nachdem, welches Einstiegsniveau Bewerber haben und welche Tätigkeit sie anstreben, nutzen wir verschiedene Auswahlkriterien und Auswahlinstrumente, mit denen wir die Kandidaten einschätzen.

    Ausgangspunkt für jeden unserer Auswahlprozesse ist eine Betrachtung der Anforderungen, die eine Stelle an potentielle Bewerber stellt. Aus diesen Anforderungen werden dann unsere Auswahlkriterien abgeleitet und festgelegt mit welchen Verfahren wir die Kriterien messen und wie wir zu einer Entscheidung gelangen.

    Übrigens: Schülerpraktika vergeben wir lediglich auf Basis deiner Unterlagen, also ohne vorheriges Telefoninterview oder Vorstellungsgespräch mit dir, während wir für alle anderen Zielgruppen mindestens ein weiteres Verfahren (z. B. Interview, Testverfahren, Assessment Center) nutzen.

    AUSWAHLKRITERIEN.

    Je nach Position arbeiten wir mit einem individuellen Set an Kriterien in der Vor- und Endauswahl. Entscheidend ist am Ende das Gesamtbild eines Bewerbers. Hier kommt es dann darauf an, dass die Kenntnisse, Eigenschaften und Fähigkeiten bestmöglich zu den definierten Anforderungen passen. Alter, Geschlecht oder kultureller Hintergrund haben keinen Einfluss auf die Auswahlentscheidung. Bei uns sind alle Bewerber herzlich willkommen.

    Es gibt jedoch einige Grundanforderungen, die in der Bewerbervorauswahl eine Rolle spielen:

    • Die in Schule und Studium erzielten Noten haben einen gewissen, jedoch nicht allein entscheidenden Einfluss in der Vorauswahl.
    • Zur Stelle passende Praxiserfahrung z. B. durch vorherige Beschäftigung, Praktika, etc. ist hoch relevant. Wichtig ist hier, die entsprechenden Nachweise beizulegen.
    • Sehr gute Kenntnisse der Konzernsprachen Deutsch und Englisch werden für die meisten Positionen vorausgesetzt. Je nach Ausschreibung können auch noch weitere Sprachkenntnisse erforderlich sein.
    • Gerade bei Stellen mit internationaler Ausrichtung ist Auslandserfahrung von Vorteil bzw. zwingend erforderlich.
    • Unvollständige oder fehlerhafte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Alle Nachweise, die in einer Stellenausschreibung gefordert werden, müssen erbracht werden. Auch bei bewussten Falschangaben z. B. Angabe besserer Noten erfolgt ein Ausschluss aus dem Verfahren.

Standorte

Standorte Inland

Neben unserem Heimatstandort München befinden sich die Werkstandorte in Deutschland in München, Dingolfing, Landshut, Regensburg, Leipzig, Eisenach, Berlin und Wackersdorf. Zudem sind wir mit unseren Niederlassungen und Distributionszentren in ganz Deutschland vertreten.

Standorte Ausland

International betrachtet betreiben wir insgesamt 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Rechtzeitige Bezahlung und sehr gutes Arbeitsklima. Man geht gerne zur Arbeit und in die Schule, da zwischen den Kollegen Freundschaften und sogar Liebesbeziehungen entstehen. Auf dem Gelände grüßt sich jeder Mitarbeiter sehr freundlich, auch ohne Arbeitskleidung. Im großen und ganzen sehr familiär.
Super nettes Team
Absolut humane Arbeitsbedienungen
Man wurde immer respektiert
Man hat nie doofe Praktikantenaufgaben bekommen
Sogar als Praktikant darf man sich bei Firmenreisen am ganzen Fuhrpark bedienen (inkl. 7er, 8er etc)
Bewertung lesen
Viel Geld für verhältnismäßig wenig Arbeit - das größte Problem ist immer, wann man seine Überstunden alle nehmen soll / kann... wem das gefällt, der ist hier schon richtig
Bewertung lesen
Ein mittelständisches Unternehmen das sich um seine Mitarbeiter kümmert.
Nicht umsonst gibt es Kollegen die schon 20 Jahre und länger im Unternehmen tätig sind.
Man hat gute Changen sich immer wieder neu zu orientieren da durch die internen Stellenausschreibungen sich öfters Wechsel anbieten, auch mit Auslandseinsatz
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 1.659 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Umgang mit Mitarbeitern, Work-Life-Balance, Eingehen auf Mitarbeiterwünsche, Betriebsrat der sich nicht einsetzt, Personalabteilung die sich nicht einsetzt, dass Mitarbeiter zufrieden sind. Zufriedene Mitarbeiter sind das A und das O. Ehrlichkeit sich nicht nur auf die Fahne schreiben sondern auch sein. Sich bemühen gute Mitarbeiter zu halten. Die guten gehen und was nachkommt war in den letzten 10 Jahren nicht mehr so. Auf ganz hohem Ross wird hier gesessen und nicht bemerkt wie das Kartenhaus auf Grund von Sparmaßnahmen zusammenbricht. HR ...
Bewertung lesen
In einigen Dingen ist das Unternehmen noch eher konservativ (Umgang mit HomeOffice zum Beispiel: in der Pandemie klappt es super, aber ist sie vorbei ist Mobilarbeit eher unerwünscht obwohl es möglich ist)
Auch in der IT Infrastruktur ist BMW eher langsam und immer hinten dran. Es besteht immer eine Grundangst gegenüber neuer Technologien und müssen erst Jahre erprobt werden bevor sie zum Einsatz kommen (Z.B. Cloud)
Bewertung lesen
Es gibt nicht viel, was ch bemängeln könnte. Habe am Arbeitsmarkt nicht viel Erfahrung, aber bis jetzt bin ich mit allem echt zufrieden und die paar Kleinigkeiten die meiner Meinung nach nicht sein müssten, ja bei denen ist es im Vergleich zu anderen Betrieben denk ich trotzdem nicht so schlimm.
Bewertung lesen
Vetternwirtschaft , Vorarbeiter haben zu viel zu sagen und haben keine Erfahrung mit Personalführung . Die Meisten haben nichzt einmal Berufsabschluss sind aber Vorarbeiter , na ja Irgendwie komisch das ganze was da abgeht.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 1.351 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Im BMW - Werk in Leipzig muss sich gerade auf der Ebene der direkten Führungsebene in der Produktion vieles ändern.
Es kann nicht sein, dass Personen, die direkt für den einwandfreien Ablauf des Arbeitsbereiches verantwortlich sind entscheiden, wer wie behandelt wird, wen man ausgrenzt, diffamiert, oder auf sonst irgend einer Weise dem Mobbing aussetzt.
Da es dem Unternehmen, auch in seiner Häufigkeit im Werk bekannt sein müsste (Betriebsratanrufe - Beschwerden - ...), sollte man vielleicht mal darüber nachdenken, die untere ...
Bewertung lesen
Bessere Klimatisierung, mehr Kontrolle des Werkzeuges und der Anlage, bessere Bezahlung für Leiharbeiter, mehr Gerechtigkeit bei den Springerpausen, Schluss mit den ständigen Abtaktungen, Arbeitsschuhe auch für Leiharbeiter, anonyme Ansprechpartner bei Mobbing und gesundheitlichen Problemen für eventuelle innerbetriebliche Lösungsversuche, Verlegung der PU-Zeiten in die Schulferien
Bewertung lesen
Für neue Führungsstile öffnen, mit der Zeit gehen und gerne auf Neues einlassen. Hier fehlt es gewaltig. Im Werk wird Industrie 4.0 gelebt, auf der anderen Seite wird gearbeitet wie vor 30 Jahren (nicht falsch verstehen, das muss nicht zwingend schlecht sein!). Führungskräfte sollten sich auf aktuelle Technik einlassen.
Bewertung lesen
Den Zeitarbeitern sollte nicht immer ein Interner Vertrag versprochen werden wenn es einfach nicht stimmt. Noch dazu habe ich erlebt das bei einem Assessment Center schon klar war wer genommen werden soll. Das habe ich im Nachhinein erfahren. So werden Leute in den Konzern eingeschleust.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 1.139 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,3

Der am besten bewertete Faktor von BMW Group ist Image mit 4,3 Punkten (basierend auf 251 Bewertungen).


Das Image als Arbeitgeber ist natürlich gut. Hierfür wird auch außen auch viel getan - intern wird gemunkelt, dass Agenturen bezahlt werden, um BMW in Rankings ganz oben zu platzieren. Mehr Schein als Sein alles.
3
Bewertung lesen
Immer noch ein sehr guter Name auch wenn die Autoindustrie die letzten Jahre mit vielen Schlagzeilen oft negativ hingestellt worden ist
4
Bewertung lesen
Über das Image des Werkes kann ich kein Urteil schließen. Aber ich finde es sollte /hat ein Gutes Image verdient.
5
Bewertung lesen
Tolle Produkte Strategie von Verbrennern über Elektro und Wasserstoff alles bauen zu können
5
Bewertung lesen
In der Öffentlichkeit hervorragend, da ja keiner weiß, wie's intern zugeht!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 251 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BMW Group ist Vorgesetztenverhalten mit 3,7 Punkten (basierend auf 449 Bewertungen).


Wenn die direkte Führungsebene des Taktbereiches ein ganzes Team dazu animiert, eine einzelne
Person auszugrenzen, er dieser einen Person andauernd Fehler unterstellt, die Dieser nie begangen hat, diese verantwortliche Person über Wochen hinweg aus persönlichen Gründen diesen Mitarbeiter aus allem ausschließt und ausgrenzt, dann kann die Beurteilung nicht wirklich gut ausfallen.
Man muss sich ernsthaft fragen (auch aus den Erfahrungen anderer Produktionsabteilungen, anderer Kollegen, ...), welche Voraussetzungen man bei BMW - Leipzig mitbringen muss, um eine entsprechende Position zu bekommen.
...
1
Bewertung lesen
Die schlechtesten Vorgesetzten die man sich nur vorstellen kann. Kein offenes Ohr für die Mitarbeiter. Ein Vorgesetzter möchte gerne Angst und Schrecken verbreiten und kann keine Kritik ab. Man darf sich nicht objektiv äußern. Der Vorgesetzte nimmt alles persönlich. Die Vorgesetzten interessieren sich nicht wirklich für ihre Mitarbeiter. Absolut kein zeitgemäßer Führungsstil. Von Selbstreflektion keine Spur. Sie können sich keine Fehler eingestehen. Generell keine tolerante Fehlerkultur. Einmal um 15 min verspätet und das wurde als Grund genommen Mitarbeiter regelmäßig zu ...
Das sind Leute auch in hohen Führungspositionen, obwohl sie fachlich keine Ahnung haben. Heute machen sie Personal, morgen Logistik, und übermorgen dann Einkauf. Als ob Expertenwissen keinerlei Rolle spielt - jeder kann bei BMW alles. Leider nur theoretisch. In der Praxis bringen diese Führungskräfte nichts voran, weil sie ja nicht einmal wissen, was möglich wäre.
Bei BMW kommt man nur weiter, wenn man sich bei den richtigen Leuten einschleimt. Fachkenntnisse oder Arbeitseinsatz spielen keine Rolle.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 449 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 361 Bewertungen).


Weiterbildungen werden zahlreich versprochen aber nicht gegeben. Wenn man sich privat weiter bildet gibt es keine Möglichkeit Dienste zu tauschen oder 4 Tage Woche oder sonstige Möglichkeiten. Auslandseinsatz wird versprochen aber auch nicht möglich gemacht. Junge Menschen starten mit hohen Zielen und Motivation und nach paar Jahren Realität da geht nichts sitzen sie im Hamsterrad. Die guten verlassen dann den Laden. Der Arbeitgeber bemüht sich auch nicht die guten Azubis zu halten, indem er fragt was passt denn nicht, vielleicht ...
2
Bewertung lesen
Es gibt vielfältige kostenfreie webbased Trainings. Kostenpflichtige Trainings werden je nach Budget der Abteilung und Interesse der Führungskräfte/ Mitarbeiter angeboten. Ich habe die Trainings als qualitativ hochwertig empfunden.
Karriere zu machen wird auf Grund der Einsparungsprogramme im Personalbereich schwieriger. Voraussetzung ist in jedem Fall eine hundertprozentige Konzentration auf den Beruf sowie ein sehr gutes Netzwerk im Unternehmen. Mit Familie ist es schwierig. Wer weiterkommen will, arbeitet 24/7.
3
Bewertung lesen
Karriere lässt sich hier nicht machen, höchsten mit Vitamin B. Private Weiterbildung wird zwar geduldet aber bringt einem nicht weiter, außer man hat ein für Sprecher irgendwo sitzen.
Weiterbildung wird ständig auf Grund vom Kosten gestrichen, unverständlich, da die Lehrgänge zum Teil benötigt werden. Aber Hauptsache in den Höheren Abteilungen finden ständig unnötige Seminare statt.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 361 Bewertungen lesen

Gehälter

79%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 3.089 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
KFZ-Mechatroniker:in136 Gehaltsangaben
Ø33.800 €
Ingenieur:in103 Gehaltsangaben
Ø81.000 €
Projektmanager:in80 Gehaltsangaben
Ø80.100 €
Gehälter für 182 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
BMW Group
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BMW Group
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

Awards