Workplace insights that matter.

Login
BMW Group Logo

BMW 
Group
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,3Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2007 haben 3.147 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet.

Alle 3.147 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

KARRIERE BEI DER BMW GROUP. LEIDENSCHAFT TEILEN.

Mit Leidenschaft fängt bei uns alles an. Sie macht aus einem Beruf eine Berufung. Sie treibt uns an, Mobilität immer wieder neu zu erfinden und innovative Ideen auf die Straße zu bringen. Begeisterung für das gemeinsame Projekt macht aus einem Team eine feste Einheit, in der jede Meinung geschätzt wird.

Informiere dich auf unserer Website über Karriere bei der BMW Group:

bmwgroup.jobs/karriere

Produkte, Services, Leistungen

JEDE MARKE IST EINZIGARTIG.Die BMW Group ist mit ihren Marken einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen.
BMW.BMW ist nur einem verpflichtet: dem Fahrer. BMW baut mehr als nur Autos. Mit Innovationskraft und einzigartigem Design erzeugt die Marke Emotionen, Begeisterung, Faszination, Gänsehaut.
BMW i.BMW i bietet kundenorientierte und nachhaltige Mobilitätslösungen ohne Verzicht. Die visionären elektrischen Fahrzeuge von BMW i sind wegweisend in alternativen Antrieben, Leichtbau und Aerodynamik.
BMW M.BMW M steht für die Faszination an hochdynamischem und sportlichem Fahren.Die Leidenschaft der Ingenieure macht BMW M zum Vorreiter in authentischem Motorsportfeeling mit exklusiver und sportlicher Ästhetik.
MINI.MINI ist geradlinig, aufrichtig und authentisch.MINI verbindet Kreativität mit einfallsreichen Details und bietet eine offene Plattform für Menschen, Design und eine lebendige urbane Kultur.
MINI John Cooper Works.MINI John Cooper Works steht für pure Leistung mit reinrassigen Motorsportgenen. Jeder John Cooper Works ist auf außerordentliche Leistung ausgelegt und besticht durch exklusives und markantes Design.
Rolls-Royce Motor Cars.Rolls-Royce Motor Cars ist der exklusivste aller Hersteller von Luxusautomobilen weltweit. Die Fahrzeuge sind berühmt für höchste Qualität, exquisite Handarbeit und feinste Detaillösungen.
BMW Motorrad.BMW Motorrad entfesselt Begeisterung. Kunden sind Fans – nicht nur von BMW Motorrad –sondern auch vom Lebensgefühl, das die Marke mit ihren Produkten entfacht.
DIENSTLEISTUNGSANGEBOTE DER BMW GROUP.So wie die Fahrzeuge setzen auch die Dienstleistungen und Services der BMW Group auf höchste Kundenorientierung und ergänzen das innovative Mobilitätsangebot des Unternehmens.
Digital Energy Solutions.Das Joint Venture der BMW Group und der Viessmann Group optimiert Energiesysteme von Gewerbekunden auf Basis innovativer Technologien und hilft so, nachhaltig Energiekosten zu senken.
Alphabet.Im Mittelpunkt des Handelns stehen die Unternehmen als Kunden. Für sie will Alphabet der führende Anbieter für innovatives Flottenmanagement und herausragende Unternehmensmobilität sein.
BMW Group Financial Services.Die zentralen Geschäftsfelder sind Kreditfinanzierung und das Leasing von Automobilen und Motorrädern der Konzernmarken durch Privat- und Geschäftskunden.
Designworks.Das Tochterunternehmen der BMW Group ist ein weltweit tätiges, kreatives Beratungsunternehmen mit Studios in Nordamerika, Europa und Asien.

Perspektiven für die Zukunft

DAS UNTERNEHMEN BMW GROUP.

Die Faszination der BMW Group wird nicht nur durch Produkte und Technik bestimmt, sondern auch durch die von Erfindern, Pionieren und Konstrukteuren geprägte Unternehmensgeschichte.Heute ist die BMW Group mit 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern sowie einem globalen Vertriebsnetzwerk der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern sowie Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen.

Die Herausforderung – und wie wir sie lösen.

Die BMW Group steht vor enormen Herausforderungen: Wertewandel, demografischer und technologischer Wandel führen kontinuierlich zu neuen Anforderungen und Lösungen im Bereich der individuellen Mobilität.
Insbesondere neue technologische Trends und Entwicklungen bieten auch Chancen – für das Automobil, die Industrie, Gesellschaft und Kunden. Aus diesem Grund richten wir unsere Strategie stetig auf künftige Herausforderungen aus.

Nachhaltigkeit: Prämisse unseres Handelns.

Langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln sind die Grundlage wirtschaftlichen Erfolges. Deshalb sind ökologische und soziale Nachhaltigkeit, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Ressourcenschonung fester Bestandteil unserer Strategie.
Mit EfficientDynamics verfolgt die BMW Group konsequent das Prinzip nachhaltiger Mobilität und reduziert kontinuierlich Verbrauch und Emissionen ihrer Fahrzeuge.

Kennzahlen

Mitarbeiter134.682
Umsatz97 Mrd. EUR

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 2.981 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    69%69
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    68%68
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    64%64
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    62%62
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    61%61
  • ParkplatzParkplatz
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    55%55
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    54%54
  • DiensthandyDiensthandy
    54%54
  • HomeofficeHomeoffice
    52%52
  • InternetnutzungInternetnutzung
    51%51
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    50%50
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    45%45
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • BarrierefreiBarrierefrei
    33%33
  • CoachingCoaching
    32%32
  • FirmenwagenFirmenwagen
    30%30
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    29%29
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was BMW Group über Benefits sagt

Jeder Einzelne bei uns leistet unglaublich viel und das wissen wir zu schätzen. Mit einem umfassenden Paket an Leistungen und Vergünstigungen möchten wir daher etwas zurückgeben.

  • Vergütung.
    Leistung wird bei der BMW Group belohnt. Bei uns erhält jeder eine leistungsorientierte Vergütung, die weit über die gesetzlichen und tariflichen Leistungen hinausgeht. So kommen zum Urlaubsgeld Sonderzuwendungen (übertarifliches „Weihnachtsgeld“) und eine Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Unternehmenserfolg hinzu, die – Erfolg natürlich vorausgesetzt – einmal jährlich gezahlt wird.
  • Altersvorsorge.
    Die finanzielle Absicherung des Einzelnen ist uns eine besondere Herzensangelegenheit. Daher bieten wir allen Mitarbeitern eine attraktive unternehmensfinanzierte Altersvorsorge an. Darüber hinaus ist auch die Vermögensbildung durch den Erwerb von Vorzugsaktien und das PVK (Persönliches Vorsorgekapital) möglich, das für unsere Mitarbeiter eine exklusive und steuerbegünstigte Altersvorsorge darstellt.
  • BMW und MINI Sonderkonditionen.
    Wer die Mobilität der Zukunft gestaltet, soll im Gegenzug auch selber davon profitieren. Darum haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, BMW- und MINI-Fahrzeuge zu besonders günstigen Konditionen zu kaufen, finanzieren oder zu leasen, um so selbst von den Früchten ihrer Arbeit zu profitieren.
  • Berufliche Entwicklung.
    Der Weg ist das Ziel – das gilt auch für die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten bei der BMW Group. Um die Potenziale unsere Mitarbeiter persönlich wie fachlich zu entfalten, bieten wir vielfältige Möglichkeiten, sich innerhalb unserer Unternehmensstrukturen weiter zu entwickeln. Wir unterstützen aktiv darin, sich für die Übernahme anderer, höherer und internationaler Aufgaben zu qualifizieren. Daher werden regelmäßig Gespräche mit Vorgesetzten über individuelle Ziele und die dafür geeigneten Entwicklungsmaßnahmen geführt. Wir bieten u. a.:
    Berufsausbildung bis hin zur Führungskräftequalifizierung

    Fachliche Weiterbildungsprogramme, z. B. Projektmanagement oder die Qualifizierung zum MBA (Master of Business Administration)
    Persönlichkeitsorientierte Trainings, z. B. Moderations- und Arbeitstechniken
    Interkulturelle Programme, die weit über Sprachkurse hinausgehen
  • Karrierewege in der BMW Group.
    Unsere flexible und gezielte Mitarbeiterentwicklung fördert sowohl Führungs- als auch Expertenkarrieren, wobei auch ein Wechsel zwischen den Karrierewegen bei entsprechender Eignung möglich ist. D.h. neben einer klassischen Führungskarriere bieten wir unseren Mitarbeitern ebenfalls eine Expertenkarriere als alternative Aufstiegsmöglichkeit ohne disziplinarische Führung.
    In der Expertenkarriere gibt es unterschiedliche Expertenrollen: Projektexperten, die das Expertenwissen für die Steuerung von Projekten und Prozessen mitbringen; Unternehmensexperten, die übergreifende Themen und Aufgabestellungen verantwortlich lösen; und Fachexperten, die sich durch sehr tiefes Wissen in einem definierten Fachgebiet auszeichnen.
    Die Transparenz über die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten und die dafür nötigen Kompetenzen ermöglicht dabei stets eine eigenverantwortliche Gestaltung der individuellen Karriereentwicklung.
  • Berufs- und Privatleben im Gleichgewicht.
    Eine gesunde Balance zwischen Berufs- und Privatleben ist uns wichtig. Sie hält uns langfristig gesund, glücklich, motiviert und damit auch leistungsfähig. Wir unterstützen dabei durch flexible Arbeitszeitmodelle, Hilfe bei der Kinderbetreuung und im Bedarfsfall bei der Pflege von Angehörigen sowie mit Angeboten zu Fitness und Gesundheitsvorsorge.
  • Flexible Arbeitszeiten.
    Unsere Arbeitszeitmodelle variieren je nach Aufgabengebiet, Dauer der Betriebszugehörigkeit und Einsatzort. Wir berücksichtigen speziell die Bedürfnisse von Mitarbeitern, die sich vorübergehend verstärkt der Familie widmen wollen - sei es in der Kinderbetreuung oder durch Verpflichtungen gegenüber pflegebedürftigen Angehörigen. Ob Home-Office, Teilzeitarbeit oder Sabbatical – bei uns findet jeder die Kombination, die sich am besten mit seinem individuellen Lifestyle verbinden lässt:
    Flexible Vollzeitmodelle: Die Angebote für Vollzeit-Arbeitskräfte reichen von Gleittagen über Freischichten oder ein Sabbatical zwischen einem und sechs Monaten bis zum Konzept „Vollzeit Select“. Bei Letzterem können Mitarbeiter der BMW AG unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 20 zusätzliche freie Tage im Jahr bei entsprechender Entgeltkürzung nehmen.
    Teilzeitmodelle einschließlich der individuellen Ausgestaltung von Kinderbetreuungsphasen
    Mobilarbeit: Sie ermöglicht ein flexibleres Arbeiten hinsichtlich Ort und Zeit. Morgens von zu Hause aus arbeiten, dann einen Termin beim Arzt wahrnehmen und anschließend ins Büro gehen. Oder nach dem Büro am Nachmittag Sport treiben, für die Familie da sein und am Abend daheim noch eine Telefonkonferenz mit Kollegen aus einer anderen Zeitzone abhalten: Das alles ist bei uns möglich.
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung und der Pflege von Angehörigen.
    Es ist nicht immer einfach, die Familienplanung mit dem Beruf zu vereinen. Gleichzeitig sind jedoch auch die freien Plätze in Kindertagesstätten rar gesät. Aus diesem Grund unterstützen wir unsere Mitarbeiter nicht nur bei der Suche nach einer geeigneten Kinderbetreuung wie z. B. Krippen, Kindergärten, Tagesmüttern oder Au-Pairs, sondern haben auch ein Netzwerk aus Elterninitiativen und weiteren Einrichtungen geschaffen, mit denen wir zu diesem Zweck kooperieren. Besonders stolz sind wir auf unsere 2013 eingerichtete, unternehmensinterne KiTa in München, die mit 220 Plätzen die mühsame KiTa-Suche ebenfalls noch einmal erleichtern kann.
    Doch es sind nicht nur die Kleinen, die behutsam betreut und gepflegt werden müssen. Deswegen bieten wir außerdem unterstützende und beratende Hilfe für alle unsere Mitarbeiter mit kranken oder pflegebedürftigen Angehörigen.
  • Gesundheitsvorsorge und Fitnessangebote.
    Uns als BMW Group ist Nachhaltigkeit ein besonderes Anliegen – auch und besonders im Bereich der Mitarbeitergesundheit. Damit die nicht zu kurz kommt, profitieren unsere Mitarbeiter von einer hauseigenen Betriebskrankenkasse (BMW BKK) mit herausragenden Leistungen zu Top-Konditionen – z. B. Osteopathie, professionelle Zahnreinigung. Ergänzend dazu bietet unser Gesundheitsdienst umfassende Vorsorgeleistungen, unter anderem in den Bereichen:
    Brustkrebsfrüherkennung und Darmkrebsvorsorge (in Kooperation mit der BMW BKK)
    Gesunde Ernährung
    Informationen zur Stressbewältigung
    Gesundheitstrainings

    Heute für morgen.
    Um auch für unsere langjährigen, älteren Mitarbeiter optimal zu sorgen, haben wir das Projekt „Heute für morgen“ ins Leben gerufen, das sich die Schaffung von altersgerechten Arbeitsplätzen zum Ziel gesetzt hat – besonders im Hinblick auf den demografischen Wandel im Fertigungsalltag.Fitnesscenter.Hauseigene Fitnesscenter ermöglichen unseren Mitarbeitern sportliche Betätigung und Wellness in entspannter Atmosphäre – das alles, ohne nach der Arbeit noch lange Wege durch die Stadt in Kauf nehmen zu müssen. Dazu gehören ein umfangreiches Kursprogramm inklusive Yoga und Reha sowie spezielle Rücken- und Entspannungstrainings.
    Homepage der BMW Betriebskrankenkasse
  • Freizeitgestaltung.
    Wir unterstützen eine Vielzahl an Mitarbeiterinitiativen. Das Spektrum umfasst u. a.:
    Sportliche Aktivitäten (wie Tanz, Tennis, Segeln, Fußball, Bowling, Radsport, Squash, Golf)
    Kulturelles Engagement (wie Männerchor, Kammerorchester, Parforcebläser)
    Spezielle Hobbys (wie Amateurfunker, Luftsport, Modellbahn, Dixi Driver)

    Außerdem können Mitarbeiter mit ihren Angehörigen viele von der BMW Group geförderte Veranstaltungen in München günstiger oder sogar kostenlos besuchen. In der vierteljährlich erscheinenden „Kulturmobile“ informieren wir über unser kulturelles Engagement.
  • Temporäre Auslandseinsätze.
    Ein weltweiter Fach- und Führungskräfte-Austausch ist bei uns gang und gäbe. Wir unterstützen Jeden, der seinen beruflichen Horizont im Ausland erweitern möchte. Und auch an die Reintegration ist gedacht: Wir halten Kontakt von Deutschland aus und planen prospektiv die Rückkehr.
    Auch eine Bewerbung für eine Festanstellung im Ausland ist möglich. Der Bereich Forschung und Entwicklung ist schwerpunktmäßig in Deutschland angesiedelt. Andere Funktionen wie Produktion, Vertrieb und Marketing – um nur die wichtigsten zu nennen – sind auch im Ausland vertreten und bieten dort Chancen, beruflich Fuß zu fassen. Da unsere ausländischen Werke, Vertriebs- und Beteiligungsgesellschaften eigenständige Unternehmen sind – auch in ihrer Personalpolitik – muss die Bewerbung direkt auf den Homepages der jeweiligen Standorte erfolgen.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unser Team besteht weltweit aus rund 130.000 kreativen Köpfen, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Leidenschaft für Zukunftstechnologien und Begeisterung für innovative Ideen. Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und Querdenkern, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Geschichte der BMW Group ist die Geschichte eines jeden einzelnen Mitarbeiters. Experten aus verschiedensten Unternehmensbereichen arbeiten Tag für Tag vernetzt in interdisziplinären Teams mit hohem Engagement an der Gestaltung der Mobilität der Zukunft. Ob Softwareentwickler, Ingenieur oder Mechatroniker – alle haben eines gemeinsam: Leidenschaft!
Der rasant fortschreitende Wandel der Automobilindustrie birgt vor allem Herausforderungen für die Bereiche IT, Forschung, Entwicklung und Produktion, für die wir ständig auf der Suche nach visionären Querdenkern mit einer Affinität für Fahrzeuge und Technik sind.
Doch auch andere Kompetenzen sind unerlässlich, wenn es darum geht, die Zukunft der Automobilindustrie zu formen. Darum suchen wir kontinuierlich auch nach Naturwissenschaftlern, Geisteswissenschaftlern und Rechtsexperten verschiedenster Fachrichtungen, um diesem Anspruch gerecht zu werden.
Egal, welcher Arbeitsbereich letztendlich in Frage kommt: Unsere Bewerber erwartet eine innovative Arbeitsumgebung in einem modernen Unternehmen, in dem jeden Tag aufs Neue Automobilgeschichte geschrieben wird.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei BMW Group.

  • Elektronischer Kontakt: bewerber.hotline@bmw.de

    Telefon: +49 89 382-17001
    Montag - Freitag von 08:00 bis 17:00 (MESZ).

  • Offenheit für Neues

    Mut sich selbst zu hinterfragen

    Bereitschaft, immer weiter zu lernen

    Ausdauer, Gutes nie gut genug sein zu lassen

    Leidenschaft, Grenzen zu überschreiten, weiter zu denken und neue Wege zu gehen

  • Wir akzeptieren ausschließlich online Bewerbungen.

    Diese können initiativ, also ohne konkrete Stellenanforderung, oder auch direkt auf eine ausgeschriebene Stelle erfolgen. Alle tagesaktuellen Stellenangebote für alle Zielgruppen können auf www.bmwgroup.jobs nachgelesen werden.

    Wichtig: Bewerbungen über den klassischen Postweg nehmen wir nicht an – denn der hat bei uns schon lange ausgedient. Stattdessen bitte einfach über unseren Job Finder die passende Ausschreibung suchen und dann direkt online per Job Assistent bewerben. .

  • Unser Auswahlverfahren soll allen Parteien eine fundierte Entscheidung ermöglichen. Nicht nur wir möchten herausfinden, ob ein Bewerber zu uns passt, sondern auch die Bewerber sollen durch das Auswahlverfahren erkennen können, ob sie sich die Arbeit bei uns in einer bestimmten Position vorstellen können.

    Je nachdem, welches Einstiegsniveau Bewerber haben und welche Tätigkeit sie anstreben, nutzen wir verschiedene Auswahlkriterien und Auswahlinstrumente, mit denen wir die Kandidaten einschätzen.

    Ausgangspunkt für jeden unserer Auswahlprozesse ist eine Betrachtung der Anforderungen, die eine Stelle an potentielle Bewerber stellt. Aus diesen Anforderungen werden dann unsere Auswahlkriterien abgeleitet und festgelegt mit welchen Verfahren wir die Kriterien messen und wie wir zu einer Entscheidung gelangen.

    Übrigens: Schülerpraktika vergeben wir lediglich auf Basis deiner Unterlagen, also ohne vorheriges Telefoninterview oder Vorstellungsgespräch mit dir, während wir für alle anderen Zielgruppen mindestens ein weiteres Verfahren (z. B. Interview, Testverfahren, Assessment Center) nutzen.

    AUSWAHLKRITERIEN.

    Je nach Position arbeiten wir mit einem individuellen Set an Kriterien in der Vor- und Endauswahl. Entscheidend ist am Ende das Gesamtbild eines Bewerbers. Hier kommt es dann darauf an, dass die Kenntnisse, Eigenschaften und Fähigkeiten bestmöglich zu den definierten Anforderungen passen. Alter, Geschlecht oder kultureller Hintergrund haben keinen Einfluss auf die Auswahlentscheidung. Bei uns sind alle Bewerber herzlich willkommen.

    Es gibt jedoch einige Grundanforderungen, die in der Bewerbervorauswahl eine Rolle spielen:

    • Die in Schule und Studium erzielten Noten haben einen gewissen, jedoch nicht allein entscheidenden Einfluss in der Vorauswahl.
    • Zur Stelle passende Praxiserfahrung z. B. durch vorherige Beschäftigung, Praktika, etc. ist hoch relevant. Wichtig ist hier, die entsprechenden Nachweise beizulegen.
    • Sehr gute Kenntnisse der Konzernsprachen Deutsch und Englisch werden für die meisten Positionen vorausgesetzt. Je nach Ausschreibung können auch noch weitere Sprachkenntnisse erforderlich sein.
    • Gerade bei Stellen mit internationaler Ausrichtung ist Auslandserfahrung von Vorteil bzw. zwingend erforderlich.
    • Unvollständige oder fehlerhafte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Alle Nachweise, die in einer Stellenausschreibung gefordert werden, müssen erbracht werden. Auch bei bewussten Falschangaben z. B. Angabe besserer Noten erfolgt ein Ausschluss aus dem Verfahren.

Standorte

Standorte Inland

Neben unserem Heimatstandort München befinden sich die Werkstandorte in Deutschland in München, Dingolfing, Landshut, Regensburg, Leipzig, Eisenach, Berlin und Wackersdorf. Zudem sind wir mit unseren Niederlassungen und Distributionszentren in ganz Deutschland vertreten.

Standorte Ausland

International betrachtet betreiben wir insgesamt 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Angemessenes Gehalt auch im Pflichtpraktikum, Möglichkeit zum Home Office, Möglichkeit in verschiedene Abteilungen zu schauen (in meinem Fall, hängt vom direkten Vorgesetzten ab)
Man hat gute Changen sich immer wieder neu zu orientieren da durch die internen Stellenausschreibungen sich öfters Wechsel anbieten, auch mit Auslandseinsatz
Bewertung lesen
Interessante Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten Arbeitsklima tolle Produkte, Möglichkeit zu Auslandseinsätzen und interdisziplinärem Wechsel
Bewertung lesen
Die vielen Möglichkeiten, die ein international aufgestellter Großkonzern bietet. Die interessanten, fähigen und motivierten Kollegen.
Die Chance, in ein internationales Unternehmen hineinschauen zu dürfen und auch Gebiete über das eigene hinaus kennenzulernen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 1.605 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich habe noch keine Führungskraft kennengelernt die ihre Mitarbeiter wirklich rechtzeitig ermahnt nicht so viele Überstunden zu machen. Anfang Dezember sind dann so viele Mitarbeiter schon weg, weil zum 31.12. die Doppel 0 erreicht werden muss! 0 Resturlaub und 0 Überstunden.
Ab Mitte des Jahres sind die Führungskräfte nicht im Stande darauf zu achten.
Personal"management" (ab einer gewissen Stufe finden Stellenbesetzungen oft nicht aufgrund von Qualifikation, Kompetenz statt, sondern nach Gesicht); Qualifikation der Mitarbeiter (von Industrie 4.0 weit entfernt); Führung (keinerlei Vorbildfunktion, schlechte Kommunikation, oft kein Fachverständnis, viel Fluktuation )
Kein Familienfreundliches Unternehmen, obwohl es sich so betitelt. Egal ob Arbeitszeit oder das Drumherum.
Man wird Krank auf Arbeit geholt. Der "Übervorgesetzte" sagt zu erkrankten: Wenn du nicht in der Lage bist deine Arbeit zu machen, hol dir einen Aufhebungsvertrag.
Bewertung lesen
Leider ist die Kommunikation der Personal und Wohnungsabteilung sehr schlecht. Als Student/Praktikant hat man nicht das Gefühl gut behandelt zu werden. Bei der Vergabe meiner Wohnung musste ich zudem meinen Vorgesetzten und den Betriebsrat einschalten.
Bewertung lesen
Nach der Reorganisation der IT in Richtung Agilität wurde das Gegenteil erreicht. Die Prozesse sind noch aufgeblähter und bürokratischer, der Overhead enorm und der Output geht langsam gegen null. Karriereperspektiven gibt es eigentlich keine mehr.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 1.313 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die 30% des Unternehmens los werden, die keinen oder sogar einen negativen Beitrag zum tatsächlichen Erfolg der BMW Group beitragen. D.h keine sinnlosen Prozesse, keine sinnlosen Hierarchien, keine Förderung von Powerpoint-Meeting-Management Kultur.
In Experten investieren, sie fördern, schätzen, angemessen vergüten, und vor allem überhaupt erst einmal einstellen.
Vetternwirtschaft abschaffen, Mitarbeiter aufgrund ihrer Qualifikation einstellen.
UND: Konsequenzen für Fehler einführen, und nicht inkompetente Mitarbeiter in ihrer Festanstellung ein schönes Leben führen lassen, während sie dem Unternehmen weiterhin schaden, ohne dass es ...
Bewertung lesen
Personalpolitik tendenziell am Bereich ausrichten (IT ist nicht gleich Fahrzeugproduktion)
Die ernsthafte Einführung agilen Arbeiten erfordert zwingend die Überzeugung und Unterstützung durch das Management. So wie jetzt wird das nichts!
Ein guter Verdienst ist immer erfreulich. Jedoch haben die Zeiten sich geändert und eine breite Palette an Angeboten und Möglichkeiten zu (intrinsischer) Motivation wäre zeitgemäß.
Auch in einer VUCA World müssen die Häufigkeit und die Zeitabstände von Neuorganisationen den Teams die Möglichkeit und die Freiheit geben, sich umzustellen, anzupassen, Varianten ...
Bewertung lesen
Alles nur auf BMW Stuttgart bezogen ( NICHT auf die BMW AG an sich )
- Besserer und respektvollerer Umgang mit dem Vertrieb - das Zugpferd nicht immer nur maßregeln sondern auch mal loben .
- keine „ Strafautos“ (1er BMW) verteilen ... der 1er ist immernoch ein Produkt der BMW Familie und damit keine „Strafe“
- ehrlich zu den Mitarbeitern sein
- hochnäsiges Verhalten runterschrauben
- keine Führung über „ Angst schüren“
- bessere Kommunikation
- gleiche Regeln für ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 1.088 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,3

Der am besten bewertete Faktor von BMW Group ist Image mit 4,3 Punkten (basierend auf 223 Bewertungen).


Ich habe bei BMW angefangen, weil ich es als enorm spannendes und innovatives Unternehmen wahrgenommen habe. Das war es vor Jahren mit Vorreiterinitiativen im Bereich Elektromobilität und Car Sharing auch. Das meiste davon hat man eingestampft und begnügt sich unter dem neuen Vorstand damit, Verbrenner zu bauen und ein paar Elektroautos als Feigenblatt. Vor Jahren war BMW Pionier im Elektrobereich. Diesen Vorsprung hat man verspielt und läuft nun mehr schlecht als recht Tesla hinterher. Betrachtet man die Konzeptfahrzeuge, die da ...
2
Bewertung lesen
Leider sinkt das Image unter der Stammbelegschaft und trägt sich auch außerhalb des Werktores. Es kann jeder über eine Zeitarbeitsfirma in diese Firma. Besonders selektiv ist man bei der Personalauswahl nicht und das misst sich daran, welche Gestalten dort rumlungern. Festangestellte und Zeitarbeiter kann man schon von weiter Entfernung aus erkennen.
3
Bewertung lesen
Wird meiner Meinung nach nach Außen besser dargestellt, als es wirklich ist. Man versucht oft einen junges, modernes Start-Up-ähnliches Image zu verkaufen, dabei ist die Belegschaft im Durchschnitt nahe der 50 und für viele ist eine Excel-Tabelle schon eine digitale Herausforderung
3
Bewertung lesen
Immer noch ein sehr guter Name auch wenn die Autoindustrie die letzten Jahre mit vielen Schlagzeilen oft negativ hingestellt worden ist
4
Bewertung lesen
...noch. Aber wenn BMW die Gehälter so radikal kürzt, iwe es sich abzeichnet, war es das mit dem Image und auch mit der Motivation.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 223 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BMW Group ist Vorgesetztenverhalten mit 3,7 Punkten (basierend auf 404 Bewertungen).


Das negativste an meiunem Feedback wie schon teilweise herauszulesen war das Vorgesetztenverhalten. Neben der Teamleiterin wies man dem Praktikanten auch noch eine Betreuerin zu. Die Teamleiterin war leider meist nur 1 mal die Woche im Büro wodurch sich kaum eine Möglichkeit entwickelte eine gewisse Arbeitsbeziehung aufzubauen. Zu Fragen war sie zwar erreichbar aber leider ist dies eben weniger gut als wenn man sich einfach Vor-Ort befindet.
Die zugewiesene Betreuerin ist ziemlich überlastet. Dadurch fand diese kaum Zeit für den Praktikanten. ...
1
Bewertung lesen
Es liegt am persönlichen Verhalten der FK, ob Er/sie die Leitwerte lebt oder eben nicht. Dafür kann man kein Unternehmen belangen. Aber man kann sagen welche Befugnisse die FK haben oder nicht haben. Ich persönlich empfinde die Leitung bezüglich Mitarbeiterentwicklung, Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation seitens der Führungskräfte als sehr passiv. Instrumente zu Beurteilung werden nicht genutzt, Sondern als systembefriedigung gesehen. Maßnahmen werden oft wegen Budgetkürzungen eingestampft oder erst gar nicht genehmigt. FK unterliegen den „Freigaben“ des Personals. Somit kann man nicht ...
3
Bewertung lesen
Gruppenleiter bekommen vom Unternehmen sehr viel Rückendeckung unabhängig davon wie das Verhalten ist. Das ist einerseits gut für die Gruppenleitung andererseits aber schlecht für die einzelnen Teams wenn es zu Konflikten kommt. Eskalation über die Abteilungsleitung hat da meist wenig sinn und führt meist zum einschalten der Personalabteilung. Der Betriebsrat ist hier der bessere Weg. Allerdings wurde dies von der Gruppenleitung als "angriff" auf die eigene Position wahrgenommen. Das finde ich schlechten Stil da es sich hierbei um einen Vermittlungsversuch ...
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 404 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 318 Bewertungen).


Karriere existiert fast nicht. Es gibt die klassichen Tarifhochstufungen, die gibt es aber mehr oder weniger automatisch. Es wird nicht nach Leistung bezahlt, sondern nach Sichtbarkeit. Technische ("Experten-") Karriere existiert de facto nicht, außertariflich wird heute nur noch, wer sichtbar in Abteilungsrunden etc unterwegs ist, und dort Präsentationen über die kühnsten Unwahrheiten hält.
Während früher den unfähigsten Leuten AT Stellen hinterher geschmissen wurden, kann man sich heute freuen, überhaupt eine ERA 12 Stelle zu haben.
Dies ist mMn der schlimmste ...
1
Bewertung lesen
Derzeit ist der Weg "nach oben" noch steiniger als bisher schon. Der Trend geht zu Reduzierung der außertariflichen Planstellen und damit einhergehend "Führung im Tarif". Weiterbildung wird mit Überzeugung gefordert und gefördert, ist jedoch (in meinem Umfeld) coronabedingt auf einem Tiefpunkt angelangt.
3
Bewertung lesen
als Zeit Arbeiter kann man sich erstmal Bewerben wenn man 1 Jahr dabei ist und wird dann eh nicht eingeladen, beim 2. mal wenn man Glück hat durchläuft man ein halbes Jahr Prozedere und wird dann eh abgelehnt, beim 2. erfolgt Abmeldung.
1
Bewertung lesen
Keinerlei Konzept. Keine Transparenz. Mit jedem Gruppenleiter beginnt der Anlauf auf die nächste Ebene neu. Konzepte welche vorhanden sind nur dazu die derzeitige Hierarchie zu schützen und Vetternwirtschaft zu betreiben.
1
Bewertung lesen
Wie in allen großen Unternehmen reichen nicht nur gute Leistungen. Hier muss man sich ein großes Netzwerk aufbauen und ein gutes Verhältnis mit seinen Vorgesetzten pflegen. Danach stehen einem vielen Türen offen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 318 Bewertungen lesen

Gehälter

79%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 2.927 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
KFZ-Mechatroniker89 Gehaltsangaben
Ø33.900 €
Ingenieur59 Gehaltsangaben
Ø80.900 €
Projektmanager55 Gehaltsangaben
Ø78.100 €
Gehälter für 146 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
BMW Group
Branchendurchschnitt: Automobil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BMW Group
Branchendurchschnitt: Automobil
Unternehmenskultur entdecken

Awards