Navigation überspringen?
  

Consorsbankals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?
Consorsbank: Consorsbank HaupteingangConsorsbankConsorsbank: Cortal Consors Mitarbeiter Wohnzimmer

Bewertungsdurchschnitte

  • 163 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (64)
    39.263803680982%
    Gut (40)
    24.539877300613%
    Befriedigend (38)
    23.312883435583%
    Genügend (21)
    12.883435582822%
    3,36
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    33.333333333333%
    Gut (4)
    26.666666666667%
    Befriedigend (3)
    20%
    Genügend (3)
    20%
    3,14
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,53

Firmenübersicht

Die Consorsbank ist eine der führenden Direktbanken in Europa. Unser Ziel ist es, ein vertrauenswürdiger Partner bei Ihrer Geldanlage zu sein.
Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Produktangebot, hilfreiche Services, nützliche Tools und einen ausgeprägten Willen zur Innovation.
Besonders stolz sind wir auf die Beratung durch unsere Finanzexperten, die Sie bei Ihrer Finanzplanung unterstützen.Gute Konditionen sowie Fairness und Transparenz stehen für uns an oberster Stelle: keine versteckten Risiken, mehrfach ausgezeichneter Service und überzeugende Konditionen mit langfristig guten Zinsen.

Hinter Consorsbank steckt aber noch mehr, als auf den ersten Blick erkennbar ist. BNP Paribas ist in mehr als 80 Ländern vertreten und beschäftigt über 200.000 Mitarbeiter/-innnen, davon über 160.000 in Europa. Als ein weltweit ausgerichteter, europaweit führender Finanzdienstleister belegt die BNP Paribas dabei Schlüsselpositionen im Retail Banking, Investment Solutions sowie Corporate und Investment Banking. Weiterführende Informationen über unser Unternehmen erhalten Sie unter:

www.consorsbank.de

audit_bf_z_08_rgb_7.JPG

Bildschirmfoto 2014-09-11 um 14.10.34.png

Bildschirmfoto 2014-09-11 um 14.11.39.png

charta.jpg

2014_Zertifikatehaus_340px.jpg

handelsblatt-beste-banking-app-13062014-1-2.jpg

Direktbank_fairste_2014.jpg

Broker-Wahl-2014-2.jpg

  

BPTL_Zertifizierungssiegel_ 02_2016-01_2019.jpg

 

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

1000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Geschichte von Consorsbank ist von zahlreichen Innovationen sowie kleinen und größeren Revolutionen gekennzeichnet. Diesen Wurzeln bleiben wir treu. Denn was mit Online-Trading zu günstigen Konditionen begann, ist heute sehr viel mehr – und noch besser. Tag für Tag arbeiten wir daran, unseren Kunden alle Möglichkeiten zu bieten, ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Consorsbank bietet eine Vielzahl von Leistungen. Dazu zählen Produkte und Services, aber auch Angebote zur Wissensvermittlung und viele nützliche Tools. Neben überzeugenden Angeboten stehen bei uns Fairness und Transparenz an oberster Stelle: keine versteckten Risiken, langfristig gute Zinse sowie eine kostenlose Konto- und Depotführung. Ausführliche Informationen zu unseren Produkten, Services und Leistungen finden Sie unter:

Unternehmensporträt

Innovationen sind unser Antrieb

Wir sind damit groß geworden, Bestehendes infrage zu stellen – und es dann besser zu machen. So haben wir den Wertpapierhandel vereinfacht, die Beratung revolutioniert, stellen immer neue Anlageprodukte zur Verfügung und bieten – anders als viele andere – keine hauseigenen Produkte an, die dann bevorzugt vertrieben werden müssten. Dabei wird der Kunde ganz nach Bedarf unterstützt. Unsere Finanzexperten stehen telefonisch oder direkt online mit Rat und Tat zur Seite. Ob bei komplexen Anlagefragen, Hinweisen und Tipps zum Trading oder bei den ersten Schritten mit dem neuen Konto. Selbstbestimmt zu handeln bedeutet beispielsweise auch, flexibel auf seine Konten und Depots zugreifen zu können. Deshalb stellen wir unseren Kunden, neben unserer Website, auch kostenlose Apps für iPhone, iPad, Android und Apple Watch zur Verfügung. Unabhängig und selbständig – überall und jederzeit.

Perspektiven für die Zukunft

Visionäre Ideen und innovative Konzepte für die private Geldanlage sind ein Teil der 'DNA' von Consorsbank – das gilt seit der Firmengründung im Jahr 1994: Wir haben nicht nur das Online-Brokerage in Deutschland und Europa mitbegründet, sondern prägen es bis heute. Zahlreiche Auszeichnungen der Fachpresse belegen unser Engagement. Als jüngstes Highlight folgte nach der iPhone App im Jahr 2010, der Android-App im Jahr 2011 und der iPad-App im Jahr 2012 nunmehr dieConsorsbank App für die Apple Watch. Diese Innovationskraft werden wir auch in Zukunft nutzen, um unseren Kunden immer eine optimale Unterstützung zu bieten.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Ja - Von variablen Arbeitszeiten, Vertrauensarbeitszeit bis hin zu individuellen Teilzeitregelungen. Consorsbank ermöglicht Ihnen hohe Flexibilität.

Homeoffice
Nein 

Kantine
Nein, jedoch ist die Nutzung umliegender Kantinen möglich.

Essenszulagen
Ja

Wer nichts isst, kann auch nicht arbeiten. Unsere Sodexo-Schecks gelten in vielen Restaurants in der Umgebung.

Betriebliche Altersvorsorge
Ja

Damit Sie später nicht alt aussehen bieten wir unseren Mitarbeiter/-innen die betriebliche Altersvorsorge BVV an. Wir helfen Ihnen, die Rentenlücke zu stopfen, bevor sie entsteht.

Barrierefreiheit
Ja

Gesundheitsmaßnahmen
Ja

Betriebsarzt
Ja

Coaching
Ja 

Parkplatz
Ja 

Gute Anbindung
Ja 

Mitarbeiterrabatte
Ja

Firmenwagen
Ja, je nach Position

Mitarbeiterbeteiligung
Ja 

Nichts motiviert mehr als Erfolg. Und von dem können Sie profitieren – in Form einer Gewinnbeteiligung. 

Mitarbeiter Events
Ja

Internetnutzung
Ja

Hunde geduldet
Nein


Weitere Lohnnebenleistungen:

Zuschuss zu öffentlichen Verkehrsmitteln
 

Gut zur Arbeit und wieder zurück: Consorsbank leistet einen Zuschuss zum VGN-Ticket bzw. DB-Jobticket. Einfach und bequem zur Arbeit - ohne Parkplatzsuche, ohne Stau in der Rushhour.

Gruppenunfallversicherung
Die Gruppenunfallversicherung von Consorsbank sorgt dafür, dass Sie zu Ihrem Recht kommen, wenn Ihnen ein Missgeschick zugestoßen ist.

Belegschaftsaktienprogramm
Machen Sie Ihre Firma zu "Ihrer eigenen Firma". Mitarbeiter/-innen können regelmäßig Aktien zum Vorzugspreis erwerben.

Zuschuss zur mobilen Massage
Mit der mobilen Massage können Sie sich eine kleine Entspannung am Arbeitsplatz gönnen. Consorsbank beteiligt sich an den Massagekosten.

Sonderkonditionen für hauseigene Produkte
Mitarbeitereinkauf mal anders: 0,5% höherer Zins aufs Tagesgeld. Lassen Sie auch Ihr Geld bei Consorsbank arbeiten. Es lohnt sich.

Kindergartenzuschuss
Sie haben Ihr nicht-schulpflichtiges Kind in einem Kindergarten / einer Kinderkrippe oder bei einer Tagesmutter untergebracht? Wir unterstützen Sie hier mit einem Zuschuss von 50 Euro pro Kind.

Sonderurlaubstage
Durchatmen nach besonderen Ereignissen - bis zu 2 Tage Sonderurlaub sind eine besonders angenehme Form der Belohnung.

Zeitwertkonto
Flexibilität bei der Gestaltung Ihrer Lebensarbeitszeit z.B. Möglichkeit einer Vorruhestandsregelung, Teilzeit oder Sabbatical

4 Standorte

Standorte Inland

3 Standorte im Inland

Standorte Ausland

1 Standort im Ausland

Impressum

BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland
Bahnhofstraße 55
90402 Nürnberg

Telefon: +49 (0) 911 / 369 - 0
Fax: + 49 (0) 911 / 369 - 10 00
E-Mail: info@cortalconsors.de

Eingetragen am Amtsgericht Nürnberg unter:
HRB Nürnberg 20075
USt-IdNr. DE191528929

BIC: CSDBDE71 | BLZ: 760 300 80

Consorsbank ist eine eingetragene Marke der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland.

Hauptniederlassung:

BNP Paribas S.A.
16, boulevard des Italiens
75009 Paris
Frankreich

Registergericht: R.C.S. Paris 662 042 449

Gesetzliche Vertretungsberechtigte der BNP Paribas S.A.:

Président du Conseil d'Administration (Präsident des Verwaltungsrates):

Jean Lemierre

Directeur Général (Generaldirektor):

Jean-Laurent Bonnafé


Zuständige Aufsichtsbehörden:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht 
Banque de France 
Autorité des Marchés Financiers

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

IT – IMMER AM PULS DER ZEIT
Die IT von Consorsbank ist international aufgestellt und beinhaltet das Data Center sowie die IT-Entwicklung. Besonders die Entwicklungsabteilung dient als Dreh- und Angelpunkt für die Programmierung neuer Tools innerhalb des Konzerns.

PRIVATKUNDEN – EIN OFFENES OHR
Dieser Bereich betreut Kunden telefonisch und schriftlich. Vom Day Trader bis zum vermögenden Anleger findet hier jeder Kunde ein offenes Ohr für seine Anliegen.

OPERATIONS – DIE ZENTRALE
Hier finden alle klassischen „Banking“-Tätigkeiten von der Kontoeröffnung über die Kontoverwaltung bis zur Abwicklung von Zahlungsaufträgen und Wertpapiergeschäften statt.

FUNCTIONS – ALLES IM GRIFF
Die Stabsabteilungen, wie z.B. die Rechts- und Personalabteilung, das Marketing sowie Controlling und Rechnungswesen werden im Bereich Functions zusammengefasst. Hier laufen alle Fäden zusammen.

Gesuchte Qualifikationen

Bei Consorsbank erhalten Mitarbeiter/-innen tiefe Einblicke in die Struktur und Arbeitsweise einer innovativen Direktbank. Dabei arbeiten sie an echten Projekten und gewinnen wertvolle Erfahrungen für die Zukunft. So machen unsere Mitarbeiter/-innen ganz automatisch die entscheidenden Schritte auf ihrem Karriereweg.

Wir suchen Mitarbeiter/-innen, für die eine eigenständige Denkweise und eine freie, ungebundene Art, an neue Dinge heranzugehen, typisch sind. Selbständigkeit und Spaß an Kommunikation soll für unsere Mitarbeiter/-innen selbstverständlich sein. Darüber hinaus denken unsere Mitarbeiter/-innen über Grenzen hinweg; der Horizont ist für sie der Beginn des Neuen. Spaß an der Kommunikation und am Austausch mit anderen Menschen ist dabei ihr Antrieb. Unsere Mitarbeiter/-innen erkennen das Potenzial eines europaweiten Netzwerkes und möchten es möglichst praxisnah nutzen und ausbauen.

Gesuchte Studiengänge

Wir suchen vorwiegend Bewerber/-innen mit IT-, wirtschaftswissenschaftlichem bzw. finanzwirtschaftlichem Hintergrund. Es sind jedoch auch Bewerbungen anderer Studien- und Ausbildungsrichtungen erwünscht. Nehmen Sie Ihre Zukunft als Praktikant/-in, Werkstudent/-in, Trainee, Young Professional oder Professional in die Hand und starten Sie Ihre Karriere bei einer der größten Direktbanken Europas.
Sammeln Sie neue und spannende Erfahrungen in den Bereichen Kundenbetreuung und Kundenberatung, Finance, Controlling, Marketing, Wertpapierabwicklung, IT, Human Resources oder einem anderen unserer vielen interessanten Unternehmensbereiche.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Nicht zuletzt die kollegiale Arbeitsatmosphäre und die dynamische und innovative Unternehmenskultur tragen immer wieder aufs Neue zu Motivation und Engagement bei. Eigene Ideen sind jederzeit willkommen, denn das Unternehmen und die Mitarbeiter/-innen sind so flexibel, dass Vorschläge schnell und unkompliziert umgesetzt werden.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Auch wenn wir groß und erfolgreich sind: Flexibilität und Beweglichkeit sind uns wichtig. Das soll auch so bleiben. Deshalb möchten wir uns keine ausufernden Hierarchien leisten. Wir brauchen für unseren Erfolg Menschen, die mit einem Höchstmaß an Freiheit arbeiten wollen und können.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Consorsbank gehört zu den innovativsten Arbeitgebern in Deutschland. Das ist für uns ein Ansporn, unsere Stellung als Top-Adresse für Talente weiter auszubauen. Um Mitarbeiter/-innen langfristig zu halten, müssen vor allem zwei Dinge geboten werden: eine Vergütung, die sich am Markt orientiert und der persönlichen Leistung entspricht sowie interessante Karrieremöglichkeiten.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Jeder kann bei Consorsbank arbeiten. Doch eine Bedingung sollte man auf jeden Fall erfüllen: Sie müssen Freude daran haben, bei einem Unternehmen zu arbeiten, das mehr ist als nur "irgendeine" Bank.

Die "Pioniergene", die uns groß gemacht haben, sind immer noch wach. Deshalb bieten wir Raum für alle, die Lust auf eine außergewöhnliche Bank-Karriere haben. Sie können viel und möchten mehr daraus machen? Consorsbank bietet Ihnen die Freiräume, die Sie brauchen. Werden Sie Teil eines außergewöhnlichen Erfolgs, mit Entwicklungsmöglichkeiten, die nach oben offen sind.

Unser Rat an Bewerber

Auf unseren Karriereseiten im Internet finden interessierte Bewerber/-innen alle nötigen Informationen über die vielseitigen Möglichkeiten, die Consorsbank bietet.

Für den Fall, dass für Sie keine passende Stelle ausgeschrieben ist freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung. Ihre Bewerbung wird dann im Consorsbank-Talentpool gespeichert und bei Bedarf abgerufen. Auf jeden Fall sollten Sie sich regelmäßig in unserem Jobcenter über offene Vakanzen informieren. Die offenen Stellen werden dort laufend aktualisiert.

Hier geht es zu den offenen Stellen!

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbungen über unser Consorsbank Jobcenter. Alternativ können Sie auch gerne unsere zentrale Recruiting-Mail-Adresse nutzen.

Auswahlverfahren

Nach Eingang einer Bewerbung erfolgt eine gründliche Prüfung durch die Personalabteilung und die jeweilige Fachabteilung.

Egal wie diese Prüfung ausfällt – wir antworten in jedem Fall und sind bemüht innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Bewerbung eine erste Rückmeldung zum Stand des Bewerbungsverfahrens zu geben. Sollte die Entscheidungsfindung dennoch länger dauern, bitten wir um Verständnis. Wir sind auf Nachfrage jederzeit gerne bereit, Auskunft über den Stand des Bewerbungsverfahrens zu geben.

Nach einer positiven Rückmeldung auf eine Bewerbung kommt es abhängig von der jeweiligen Stelle zu einem Telefoninterview, einem Vorstellungsgespräch und/oder zur Einladung zu einem Auswahltag (Assessment-Center).

Consorsbank Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,36 Mitarbeiter
3,14 Bewerber
4,53 Azubis
  • 10.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In meinem Team war eine sehr angenehme Atmosphäre. Man bekommt zu eigenen Vorschlägen und Ideen immer hilfreiches Feedback und wird unabhängig von der Position auf Augenhöhe respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Meine beiden Chefs waren immer sehr freundlich und wir sind sehr gut miteinander ausgekommen. Es gab zwar hohe Erwartungen und damit verbunden hohe Ziele, welche aber immer erreichbar waren und so auch einen großen Lernerfolg möglich machen konnten.

Kollegenzusammenhalt

War in meinem Team super, wir konnten sehr gut miteinander an verschiedenen Themen und mit jeweils verschiedenen Kollegen arbeiten. Hierbei konnte jeder immer seine persönlichen Stärken einbringen und wir konnten zusammen fokussiert auf das Ziel hinarbeiten.

Interessante Aufgaben

Ich habe mich hauptsächlich mit Innovation, Strategie, neuen Trends sowie Marktanalysen beschäftigt. Dementsprechend waren meine Aufgaben sehr abwechslungsreich und immer sehr interessant.

Kommunikation

Einige Bereiche, insbesondere die Personalabteilung, sind leider relativ langsam, was die Kommunikation hier etwas schwierig macht. In dem Kreis, der für meine tägliche Arbeit notwendig war, war die Kommunikation aber sehr einfach und schnell. Allgemeine Informationen kommen zwar oft mit etwas Verspätung, aber man wird immer über die wichtigen Dinge aufgeklärt.

Karriere / Weiterbildung

Aufgrund meiner Position hatte ich keine Weiterbildungsmaßnahmen, jedoch habe ich ein großes und einflussreiches Netzwerk aufbauen können und mir wurden viele Möglichkeiten geboten später in anderen Bereichen der BNP Paribas tätig zu werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist leider nicht gerade im oberen Bereich, weder in der Branche noch im Vergleich mit anderen Werkstudentenstellen. Dafür gab es auch für Werkstudenten ein Weihnachtsgeschenk was sonst relativ unüblich ist.

Arbeitsbedingungen

Abhängig ob man in einem Großraumbüro oder einem Team-Büro sitzt gut bis sehr gut. In den offenen Büros sind viele kleine Wände aufgestellt so dass es nie zu laut wird.

Work-Life-Balance

Als Werkstudent ohne Probleme. Man kann in den Semesterferien Überstunden aufbauen und diese dann während des Semesters abbauen. Dabei wird genau darauf geachtet, dass die gesetzlich festgeschriebenen 20h pro Woche während des Semesters nicht überschritten werden

Image

Für mich sehr gut. Man hat die Verbindung zur Großbank BNP Paribas und damit gute Möglichkeiten international Tätig zu werden. Trotzdem ist die Consorsbank ein junges Unternehmen und man merkt die dementsprechend schnellere Kommunikation

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Consorsbank
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist schlecht geworden. Früher war alles viel besser.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt so viel zu erzählen aber ich werde mich kurz halten, in dem ich einfach nur schreibe, dass bei der Bank die Vetternwirtschaft im hohen Stil gelebt wird. Es ist ein trauriger Überlebenskampf. Denn irgendwann wird die Digitalisierung den Vorgesetzten einen heftigen Tritt verpassen und dann wird es Gott sei Dank keine oder nur noch ein paar Vorgesetzte geben.

Kollegenzusammenhalt

Immerhin funktioniert es in diesem Fall einigermaßen aber wirklich nur einigermaßen.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung, hierzu kann ich nur laut lachen. Es gibt nämlich in meinem Fall keine Gleichberechtigung. Aber hierzu schreibe ich nicht viel. Dies sind meine persönlichen Erfahrungen, die ich gemacht habe. Muss nicht heißen, dass es jedem so geht. I

Umgang mit älteren Kollegen

Genau das ist der springende Punkt Die alten Kollegen bekommen keine Honorierung für ihre Arbeit. Alle zwei Jahre kommt mal ein Inflationsausgleich als Gehaltserhöhung

Gehalt / Sozialleistungen

Inflationsausgleich alle zwei Jahre und mehr ist nicht drin. Gekürzt wird nur wo es geht. Die Tantieme wird von Jahr zu Jahr weniger

Arbeitsbedingungen

Schlecht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

--

Work-Life-Balance

Das ich nicht lache. Für die Mütter gab es früher noch Flexibilität. Hervon kann man jetzt träumen.

Image

Von welchem Image kann denn hier die Rede sein, wenn ein Mitarbeiter zu seinem Bankjob noch einer Nebenbeschäftigung nachgehen muss. Ich finde es nur noch peinlich. Aber wenn man dies in den Mitarbeitergesprächen anspricht und eine Gehaltserhöhung möchte, heißt es, "wenn es dir nicht passt, dann musst du dir einen anderen Job suchen. Wenn man aber schon über 50 ist, geht es nicht so einfach

Verbesserungsvorschläge

  • Die sollten mal kostenlose Tiefgaragenstellplätze anbieten. 55€ pro Monat ist m.E. viel. Hierzu muss ich noch sagen, andere zahlen die Summe aber einige Herrschaften u.a. von der Personalabteilung parken mal auf den einen mal auf den anderen Platz schwarz. Hauptsache aber einen fetten Porsche fahren. Aber da passiert nichts. Da sollte der Arbeitgeber mal ein Auge drauf werfen. Es kann nicht sein, dass der eine zahlt und andere parken kostenlos.

Pro

Ich kann leider nichts schreiben, was gut am Arbeitgeber sein soll. Gut war vor vielen Jahren. Seit dem Verkauf der DAB Bank hat sich das Klima nur noch verschlechtert. Es sind so viele ältere Kollegen in der Bank, die wirklich unglücklich sind, sich aber nicht trauen, was neues anzufangen.. Der Trend geht auch nur noch in die Richtung, junge Mitarbeiter zu motivieren. Die können noch gelenkt werden. Den älterenMitarbeiterrn bleibt nicht viel übrig, als sich dem ganzen negativen Wandel zu fügen.

Contra

Der Umgang mit den Mitarbeitern, die schon seit Jahren dort arbeiten. Ich beziehe dies natürlich auf die Abteilung, wo ich eingesetzt bin und was ich tatsächlich beurteilen kann. Für andere Abteilungen kann ich keine Bewertung abgeben. In unserer Abteilung lautet die Devise "friß oder stirb" jammerschade. Da ist man jahrelang loyal und als Dank null Anerkennung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Consorsbank
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Auf den ersten Blick wirkte alles locker und unkonventionell. Leider ging diese Atmosphäre mit üblen "Hausfrauenlästerein" einher - sowohl bzgl. privater als auch auf beruflicher Sachverhalte. Bevor ich mich versah, hing ich mitten in der Reibemühle und verschwendete weit über 50 % meiner Arbeitszeit damit, mich zu streiten (ja hier wurde meiner Meinung nach "gestritten" und sich nicht professionell und kollegial auseinandergesetzt), die Streitigkeiten untereinander auszuwerten, Stellung zu beziehen und vor dem nächsten, meiner Meinung nach, niveaulos geführten Streitgespräch Angst zu haben. Ich war schon bei vielen AG beschäftigt, aber so eine unaufrichtige, vertratschte und unproduktive Arbeitsatmosphäre habe ich noch nie erlebt!!

Vorgesetztenverhalten

Stets freundlich, jedoch intransparenz. Man hielt Absprachen nicht ein. So z.B. wurden Weiterbildungen zu- und einen Tag davor abgesagt - natürlich alles mit Hilfe eines sehr freundlichen Tons ;). Akuter Vertrauensverlust vorprogrammiert.

Prinzipiell hat jeder Chef Angst um seinen Kragen, daher kann man hier nicht viel Rückhalt erwarten. Ein einziges Schauspiel!

Kollegenzusammenhalt

NICHT VORHANDEN- EIN PERMANENTES GEGENEINANDER. Es wurde sich ausspioniert und versucht, sich gegenseitig beim Vorgesetztes auszuhebeln. Ganz zu schweigen von der Gruppenbildung und dem sehr offensiven Ausschluss einiger Kollegen. Eins ist jedoch fair: Der Ausschlussprozess blieb dynamisch und traf somit jeden irgendwann einmal.:P Wie gesagt, es ist ein sehr instabiles, unberechenbares und unprofessionielles Kollegium..

Interessante Aufgaben

Keine. Abarbeiten. Bürokratisches und ödes Flair - nicht nur auf Werktstundentenebene- sondern breitflächig beobachtbar.

Kommunikation

Es wurden bewusst Informationen zurückgehalten, sodass heftige Informationsasymmetrien entstanden, die wiederum zu heftigen Leistungsunterschieden führten.

Obwohl die Hierarchien flach waren und es de-facot keine kürzeren Informationswege geben konnte, wurden stupide und sich selbsterklärende Sachverhalte bzw. unwichtige Informationen ellenlang ausdiskutiert bzw. bewertet (siehe hier Pkt. Arbeitsatmosphäre). Es wurde sich nicht auf den Inhalt konzentiert, sondern jegliche Art von Kommuniktion fungierte als politisches Mittel zwischen den MA, ihre Machtkämpfe auszufechten.

Wissenstransfer von MA zu Ungelernten fand vorranging widerwillig statt.

Gleichberechtigung

Sehr viele Frauen in Führungspositionen - prinzipiell gut, jedoch dementsprechende Atmosphäre.

Karriere / Weiterbildung

NADA! Nicht mal für Einsteiger empfehlenswert.

Ich wurde bestellt, um abzuarbeiten. Fortbildungen wurden de-facto nicht bewilligt - bis auf ein paar wenige Ausnahmen, ergattert durch schwerste Bettelarbeit oder persönliche Beziehungen. Das Erlebte bezieht sich nicht nur auf meine Werkstudententätigkeit, sondern konnte von mir auch bei jungen Absolventen bzw. anderen Potentials festgestellt werden.

Ergebnis:
Als Werkstudent bewerte ich meine Tätigkeit als zweckmäßig, wenn es um reines Geldverdient nebst Studium geht. Für junge, engagierte und lernwillige Arbeitnehmer bringt er jedoch keine Punkte und ist hoch fragwürdig.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Branchenvergleich als eher schlecht zu bewerten!

Arbeitsbedingungen

Keine Kantine oder MA-Parkplätze. Stattdessen kostenintensives Essen beim gegenüberliegendem Italiener oder kostenpflichtiges Anmieten von PP. In Summe 15€-20€/Tag. Geld gewonnen, Geld zerronnen.

Zudem SEHR (!!) trockene und schlechte Luft. Führte in der Vergangenheit immer wieder zu Krankheitsfällen. Trotz der jahrelangen Bitte nach Abhilfe, wurde nichts geändert.

Work-Life-Balance

Sehr gut. Man hatte keine Überstunden. Warum? Mehrarbeit wurde nicht geschätzt. Abarbeiten war angesagt. Sinnlos...

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Transparenz bzgl. aller Bereiche (Fortbildungen, Kommunikation des Arbeitsklimas im Vorfeld...). Zum Gesagten "sticken". Professionellen Umgang anstreben und die Spielwiese dicht machen!!!

Pro

Keine Überstunden. Helle, moderne Räume. Kostenloses Wasser und Kaffee.

Contra

Oben genanntes.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
5,00
  • Firma
    Consorsbank
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 163 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (64)
    39.263803680982%
    Gut (40)
    24.539877300613%
    Befriedigend (38)
    23.312883435583%
    Genügend (21)
    12.883435582822%
    3,36
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    33.333333333333%
    Gut (4)
    26.666666666667%
    Befriedigend (3)
    20%
    Genügend (3)
    20%
    3,14
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,53

kununu Scores im Vergleich

Consorsbank
3,37
182 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,45
38.162 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.904.000 Bewertungen