Navigation überspringen?
  

denkwerk GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet
Subnavigation überspringen?
denkwerk GmbHdenkwerk GmbHdenkwerk GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 71 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (40)
    56.338028169014%
    Gut (8)
    11.267605633803%
    Befriedigend (17)
    23.943661971831%
    Genügend (6)
    8.4507042253521%
    3,68
  • 29 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    41.379310344828%
    Gut (7)
    24.137931034483%
    Befriedigend (5)
    17.241379310345%
    Genügend (5)
    17.241379310345%
    3,43
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

denkwerk GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,68 Mitarbeiter
3,43 Bewerber
0,00 Azubis
  • 19.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt fühle ich mich voll integriert. Wie viel Feedback man zwischen den geplanten Feedback-Gesprächen erhält, hängt vor allem von einem selbst ab. Eigeninitiative ist auch hier gefragt.
Ansonsten werden Wünsche und Anregungen gehört und weitestgehend versucht, dass sie umgesetzt werden.

Vorgesetztenverhalten

Da unser Team quasi erst entstanden ist, als ich angefangen habe (zusammen mit drei weiteren Kollegen), war der Start etwas holprig.
Jetzt haben wir allerdings einen gemeinsamen Groove gefunden.
Zu meinem Vorgesetzten kann ich nichts schlechtes sagen. Immer ansprechbar, lässt uns viel an der langen Leine, dient aber gleichzeitig immer als Sicherheitsnetz. Ich weiß zu jedem Zeitpunkt, dass ich bei Fragen zu ihm kommen kann und kein schlechtes Gewissen haben muss.

Kollegenzusammenhalt

Ganz fantastisch!
Junges Team, alle durch den Job ein ähnliches Mindset. Seine Pausen muss man nie alleine verbringen. Auch nach Feierabend wird noch bei einem Bierchen auf der Terrasse zusammengesessen. Definitiv Menschen, die man bei Abwesenheit vermisst.

Interessante Aufgaben

Auch hier war der Anfang schwer, da Aufgaben noch nicht direkt abgegeben werden konnten und ich dadurch oft Leerlauf hatte. Das hatte aber eher was mit meinem Wissensstand, statt der Menge der Aufgaben zu tun.
Mittlerweile kann ich mich nicht beklagen. Die Aufgaben sind neu, vielfältig, abwechslungsreich und themenübergreifend.

Kommunikation

Kommunikation ist wirklich einer der wenigen Punkte, an denen dringend etwas getan werden sollte. Da man nicht in Projekt-Teams zusammensitzt, sondern in Gewerke aufgeteilt ist, gehen gerne mal Informationen verloren.
Oftmals werden Dinge entschieden, aber nicht für Abwesende festgehalten, sodass man hier und da mal wie der Ochs vorm Berg steht.

Gleichberechtigung

Keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Sowohl Frauen, als auch Männer können in Elternzeit gehen.

Karriere / Weiterbildung

Von Anfang an war für mich eine sechsmonatige Weiterbildung geplant, die ich ca. drei Monate nach Beginn angefangen habe.
Im Feedback-Gesrpäch wurde ich außerdem explizit darauf angesprochen, ob mir noch etwas fehlen würde. Mein geäußerter Wunsch wurde sofort angenommen und zur Zeit bearbeitet.

Gehalt / Sozialleistungen

Fürs Agenturumfeld wohl üblich und das Geld kommt immer pünktlich. Mehr könnte es natürlich immer sein ;)

Arbeitsbedingungen

Ja, es ist ein Großraumbüro und ja, da kann es laut werden. Wer komplette Ruhe benötigt, wird hier vermutlich nicht lange glücklich sein. Wenn es dann doch mal zu viel wird, kann man sich - dank nagelneuem MacBook - jederzeit verziehen. Außerdem haben wir riesige Fenster, die viel Licht bringen.

Es gibt überall Küchen und abwechslungsreich gestaltete Aufenthaltsmöglichkeiten. Und natürlich ausreichend Toiletten, die nach Geschlecht getrennt sind.

Zusätzlich gibt es einen Getränkekühlschrank, der immer mit Bionade, Fritz Getränken, Kölschen Wasser und Mate gefüllt ist. Gegen Mittag gibt es frisches Obst am Office. Ab 18 Uhr kann man sich auch gern ein Bier aus besagtem Kühlschrank nehmen und noch ein wenig 'runterkommen'.

Mehrere Male im Monat gibt es zudem noch weitere Veranstaltungen. Wie z.B. das kreatiFrühstück, denkHealth, SocialLab, ...

Team Building wird mit Maßnahmen unterstützt. Hier kann man auch selbst aktiv werden und Ideen vorschlagen. Sportlich kann man sich ebenfalls betätigen. Entweder kostenloses Pilates und funktionelles Outdoor Training in House wahrnehmen, oder durch Mitarbeiterrabatte vergünstigtes Training außer Haus absolvieren.

Uvm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man könnte mal mit Mülltrennung anfangen, aber ansonsten gibt es keine Faktoren, die mir hier negativ auffallen.

Work-Life-Balance

Ich habe einen sehr kurzen Arbeitsweg. Die Kernarbeitszeiten von 9-17 Uhr sollten eingehalten werden, allerdings kann man bei Arztterminen o.ä. mit vorheriger Ankündigung auch mal später kommen (sofern man die Zeit wieder reinholt). Überstunden habe ich bisher nie unfreiwillig eingelegt. Dass man nur zweimal im Monat mobil arbeiten kann, ist für eine Digital-Agentur unüblich, wird aber garantiert in nächster Zeit erweitert. Urlaub wurde bisher auch kurzfristig genehmigt und auch in der Probezeit.

Image

Bekannte Agentur mit einem guten Standing in der Branche.

Verbesserungsvorschläge

  • Die interne Kommunikation. Dieses Problem ist allerdings bekannt und nach kreativen Lösungen wird gesucht.

Pro

Das selbst die Meinung vom kleinsten Licht gehört und nicht einfach abgetan wird.
Der allgemeine Vibe kreiert zumindest für mich ein Arbeitsumfeld, in dem ich mich wohlfühle.

Contra

Dass er nicht noch einen Kilometer näher an meiner Wohnung liegt?

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    denkwerk GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Arbeitsatmosphäre

Internationale Agentur mit vielen unterschiedlichen Charakteren. Ich finde die Menschen im denkwerk machen die Agentur zu dem was sie heute ist!

Allerdings sollte man lernen, den Mund aufzumachen und Aufgaben/Projekte zu fordern! Man sollte immer pro-aktiv auf seine Kollegen oder Führungskräfte zugehen.

Vorgesetztenverhalten

Ich persönlich hätte mich gefreut, mehr Feedback von meiner Führungskraft zu bekommen und insgesamt mehr gefördert zu werden.
Allerdings hatte meine Führungskraft sehr wenig Zeit um mich zu fördern, da er in vielen Projekten eingebunden war.
Ich finde man sollte die Führungskräfte mehr aus dem Projektalltag rausnehmen, damit mehr Zeit für Mitarbeiterführung und Entwicklung zur Verfügung steht.

Kollegenzusammenhalt

Ob jung oder alt, der Zusammenhalt ist extrem gut im denkerk. Man hat immer das Gefühl dass man sich mit seinen Kollegen austauschen kann oder um Hilfe fragen kann.

Interessante Aufgaben

Viele spannende Projekte mit den unterschiedlichsten Aufgaben.

Kommunikation

Leider erfährt man oftmals viel zu wenig über die wichtigen Entscheidungen. Die Geschäftsführer sind bemüht die eigenen Mitarbeiter über wichtige Themen zu informieren.
Leider werden in den "Montagsmeetings" nur neue Kollegen vorgestellt. Diese Möglichkeit könnte man in Zukunft besser nutzen.

Karriere / Weiterbildung

Das denkwerk war für mich eine super Gelegenheit um mein Handwerk zu erlernen und den nächsten Schritt zu machen. Wer ehrgeizig und motiviert ist, wird auf jeden Fall Gelegenheit bekommen um mehr zu lernen und sich weiter zu entwickeln.

Gehalt / Sozialleistungen

Leider unter dem durchschnitt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut. Etwas mehr Flexibilität zu den Arbeitszeiten wäre super.

Work-Life-Balance

Überstunden gehören einfach dazu, wenn man sich im denkwerk weiterentwickeln will und mehr Verantwortung übernehmen möchte.

Image

Die Agentur besitzt einen sehr guten Ruf und gewinnt viele Awards.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation zwischen Führungsebene/Vorgesetzte und den Mitarbeitern verbessern
  • Entwicklungsmöglichkeiten regelmäßig besprechen
  • Interdisziplinär arbeiten (auch in den einzelnen Büros)

Pro

- Die Mitarbeiter sind einfach TOP
- Unternehmenskultur: Feierabend-Bier auf der Terasse / Sommer und Winterfeier
- Die GF's sind sehr nahbar und immer präsent
- Die tolle Einrichtung

Contra

- Die Gehaltsstruktur

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
  • Firma
    denkwerk GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Arbeitsatmosphäre

Viel Platz, schön hell, großer Schreibtisch mit moderner Büroausstattung!

Vorgesetztenverhalten

Respektvoll und vorbildlich.

Interessante Aufgaben

Je nach Projektmenge, sollte man damit rechnen, dass es ab und zu auch mal zu wenigeren Aufgaben kommt im Jahr. Arbeit ist manchmal einfach 'Arbeit'. Die Zusammenarbeit erfolgt dabei auf gegenseitiger Basis. Man muss manchmal auch selbst einpaar Dinge vorschlagen können, die gut überlegt sind und dem Unternehmen weiterhelfen.

Gleichberechtigung

Als Praktikant sollte man nicht erwarten, wie eine König behandelt zu werden. Man sollte sich seiner Position bewusst sein.

Karriere / Weiterbildung

Als Praktikant kriegt man auch so viel mit, wenn man die Augen aufhält. Die Kollegen bringen einem auch einpaar Tricks bei, auf die man selbst nicht kommen würde. Mehr dazu kann ich leider nicht sagen.

Work-Life-Balance

Man wird ab und zu auch gerne daran erinnert nicht zu viel zu arbeiten. Yoga oder andere Programme bieten eine gute Abwechslung, um vor allem auch andere Kollegen besser kennenzulernen.

Pro

Flache Hierarchien, Berücksichtigung der Mitarbeiter, sehr offen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    denkwerk GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 71 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (40)
    56.338028169014%
    Gut (8)
    11.267605633803%
    Befriedigend (17)
    23.943661971831%
    Genügend (6)
    8.4507042253521%
    3,68
  • 29 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    41.379310344828%
    Gut (7)
    24.137931034483%
    Befriedigend (5)
    17.241379310345%
    Genügend (5)
    17.241379310345%
    3,43
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

denkwerk GmbH
3,61
100 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet)
3,88
59.621 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.800.000 Bewertungen