Let's make work better.

denkwerk GmbH Logo

denkwerk 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score157 Bewertungen
88%88
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,8Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
User Experience Designer:in22 Gehaltsangaben
Ø47.500 €
Projektmanager:in11 Gehaltsangaben
Ø49.300 €
Webentwickler:in6 Gehaltsangaben
Ø43.300 €
Gehälter für 18 Jobs entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 107 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    75%75
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    67%67
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    62%62

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
denkwerk
Branchendurchschnitt: Internet

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
denkwerk
Branchendurchschnitt: Internet
Unternehmenskultur entdecken

#createpositivechange

Wer wir sind

denkwerk ist ein Beratungs- und Agenturhybrid mit drei einfachen Grundsätzen: Wir sind leidenschaftlich darin, Probleme zu lösen und den Staus quo neu zu denken. Wir stellen Menschen in den Mittelpunkt, um relevante Produkte und Erlebnisse zu kreieren. Wir arbeiten in agilen, autonomen Teams, um unsere Kunden schneller voranzubringen.

An unseren vier denkwerk Standorten Köln/Berlin/München/Hamburg beschäftigen wir 250 Expert:innen aus 28 Nationen.

Unsere Geschäftsführer Marco Zingler und Jochen Schlaier

Produkte, Services, Leistungen

Talent Acquisition Management

Hi, we're Janina, Marie & Rusin, das Talent Acquisition-Team im denkwerk.

Wir bauen auf Kreativität und Teamgeist, um unser Ziel #createpositivechange voranzutreiben und täglich neue Talente (m/w/d) für unsere Teams zu gewinnen.

Wir sind schon ganz gespannt, dich kennenzulernen!

Du hast weitere Fragen? Dann melde dich gern bei uns unter jobs@denkwerk.com

- Janina Schulte-Kellinghaus, Lead Talent Acquisition Management

Organizational Strategy & Culture

"Unsere Arbeitswelt verändert sich, rasant und dynamisch. Auf alle Trends in Lichtgeschwindigkeit zu reagieren ist schwierig bis nahezu unmöglich.

Schritt für Schritt - mal einen kleinen, mal einen großen vorwärts, und auch mal einen rückwärts - eine Kultur zu schaffen, in der wir offen miteinander kommunizieren, den Fokus neben der Arbeit auf den Menschen legen, und die Organisation für die alltäglichen Herausforderungen in der Zukunft stärken, das ist unser Ziel.

- Laura Dückers, Lead Organizational Strategy & Culture

Project Management

"Wir sind die organisatorische Backbone all unserer Projekte. Wir lieben agile Methoden und schätzen die Zusammenarbeit mit unseren KollegInnen aus Brand, Design, User Experience und Technologie. Zudem stehen wir immer eng im Austausch mit unseren KundInnen und planen, beraten, controllen.

Wir motivieren unsere Teams, schaffen organisatorischer Rahmenbedingungen und sind immer mit Herzblut dabei. Was uns motiviert ist, wenn wir sehen wie sich die Teams und die Projekte weiterentwickeln.... und wir natürlich Erfolge feiern.

Zusätzlich entwickeln wir uns selbst im Sparring und durch unserer agile Taskforce immer weiter und schaffen die Grundlage für die Projekte der Zukunft."

- Karoline Grass, Client Service Director im PM III -Team

Campaign

"Was bringt das beste Produkt, wenn es niemand kennt? Wir im Kampagnenteam sind dafür zuständig – wie der Name schon sagt – ausgezeichnete Kommunikations-Kampagnen zu machen. Das geht über klassische Werbung hinaus. Vom Plakat über Social Media, YouTube- und Fernsehspots bis zur Radiowerbung: wer seine Marke, sein Produkt, seinen Service bekannt machen will, ist bei uns genau richtig.

Wir sind die mit den knackigen Headlines, die mit den cleveren Aktivierungsideen, die mit den Visuals, an denen das Auge kleben bleibt. Wir filmen, wir fotografieren, wir texten, wir schreiben Songs – immer perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt. Immer mit dabei: viel Spaß und viel Freiraum, seinen eigenen Ideen freien Lauf zu lassen."

- Tobias von Aesch, Executive Creative Director im Campaign-Team

UI Design

"Kennt ihr das Gefühl, wenn euch eine Website oder App einfach umhaut, weil sie nicht nur super funktioniert, sondern auch noch verdammt gut aussieht? Das ist genau unser Ding!

Im Visual Design bringen wir den Wow-Faktor in digitale Welten. Bei uns dreht sich alles um digitale Gestaltung: angefangen von Brand Design, das wirklich auch digital gedacht ist, über User Interface Design, das komplexe Prozesse total einfach aussehen lässt, bis hin zu Design Systemen, die konsequent die Markencharakteristik in jedes Detail einfließen lassen.

In Tools und Prozessschritte wie Design Audits, Explorationen, Design Sprints und Prototyping machen wir uns Spielräume auf, in denen wir gestalterische Potentiale erforschen und verproben. Wir arbeiten standortübergreifend über alle Disziplinen hinweg eng zusammen, haben Spaß bei dem, was wir tun und lernen mit- und voneinander. Uns verbindet, dass wir für großartiges Design brennen und Lust haben, gemeinsam exzellente digitale Produkte zu erschaffen."

- Coralie Deutscher, Associate Design Director

UX Design

"Von der Research über die strategischen Entwicklung von wertvollen und innovativen Konzepten bis hin zu den Feinheiten in der Interaktion sorgen wir für digitale Produkte, die den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen.

Dabei bewegen wir uns in einem interessanten Spannungsfeld zwischen den Zielen unserer Kunden und denen der Nutzer. Hier fühlen wir uns motiviert und kreativ gefordert, das Ergebnis zwischen beiden Polen auszuloten und zum Erfolg für beide Seiten zu machen.

Wir arbeiten am liebsten kollaborativ mit unseren Kunden zusammen und denken möglichst viele Themen mit: Acessability, KI, Storytelling oder Change Management sind unsere Treiber für kreative Lösungen, die auf allen Ebenen funktionieren und Freude bereiten.

Wir verlassen uns nicht rein auf emphatische Fähigkeiten sondern arbeiten wann immer möglich basiert auf konkreten Daten und echten Insights und testen unsere Lösungen live und in Farbe mit den Nutzern. Hier wird aus einer Idee ein tragfähiges Produkt, das mit Blick auf den Menschen immer weiter verbessert werden kann.

Mit Team-Spirit und kreativem Austausch z.B. in unserem UX Breakfast wird die Begeisterung und die Erfahrung jedes Einzelnen zu einer Stärke für unser ganzes Team und unsere Projekte."

- Melanie Weißenborn, Lead Experience Designer

Digital Marketing & Analytics

"Bei Traffic denken wir nicht an den morgendlichen Berufsverkehr. In der Welt zwischen Leads & Conversions fühlen wir uns wohl.

In unserem Arbeitsalltag bändigen wir Algorithmen auf Google & Meta, tracken Website & App Aktivitäten und verwalten Media Budgets. Von der Datenanalyse, über Suchmaschinen Optimierung bis hin zu Kampagnen Brainstormings am Kickertisch mit einer kühlen Mate.

Ganz egal, ob aus Köln, Berlin oder Remote - wir arbeiten als Team."

- Benjamin Kirsche, Lead Digital Marketing & Analytics

Frontend Development

"Unser Frontend ist ganz vorne mit dabei und wir sind es auch. Wir machen die digitale Welt ohne Barrieren sichtbar, fühlbar und erlebbar für alle.

Dabei setzen wir auf gemeinsamen Austausch, um uns selbst, andere, und die Projekte an denen wir arbeiten ständig besser zu machen. Für uns ist es wichtig, dass die Arbeit Spaß macht und dafür leisten alle im Team mit Tatkraft und Gemeinsinn tagtäglich zielführende und gewinnbringende Beiträge."

- Robert Krämer, Technical Director des Frontend-Teams

Perspektiven für die Zukunft

"In 2022 möchten wir bei denkwerk noch mehr Platz für Toleranz und Diversität schaffen. Alle denkwerker:innen mit ins Boot holen und denkwerk zu einem GREAT PLACE TO WORK machen.

Mit unseren offenen Ohren für die Anliegen und Wünsche aller denkwerker:innen bilden wir die Basis für weitere kulturelle Entwicklungen, Projekte und somit den Wohlfühlfaktor.

Spannungen? Gibt es überall. Einen wertschätzenden Weg zu finden, damit umzugehen ist essentiell und unsere Aufgabe.

Lasst uns die grüne Wiese gemeinsam bepflanzen, mit vielen verschiedenen Farben. Eure Impulse sind immer willkommen! Egal ob als Neu-denkwerker:in oder Urgestein oder gar als Bewerber:in, bei uns wird jede Stimme gehört."

- Laura, Lead Organizational Strategy & Culture & Pauline, Talent Manager Focus Organizational Strategy & Culture

Kennzahlen

Mitarbeiter250
Umsatz4,25 Mio. bis 21,5 Mio. (EUR)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 107 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    75%75
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    67%67
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    62%62
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    50%50
  • RabatteRabatte
    45%45
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    42%42
  • HomeofficeHomeoffice
    41%41
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    40%40
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    28%28
  • CoachingCoaching
    26%26
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    21%21
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    21%21
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • BarrierefreiBarrierefrei
    10%10
  • ParkplatzParkplatz
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    8%8
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    3%3
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3
  • KantineKantine
    2%2

Was denkwerk GmbH über Benefits sagt

Mobilität & Fitness

Fitness und Gesundheit mit der denkwerk x Urban Sports Club Kooperation - und das in ganz Deutschland! Nutze das Angebot, um nach einem Arbeitstag abzuschalten oder gehe mit denkwerker:innen zusammen Deinen sportlichen Interessen nach.

Umweltbewusst in der Großstadt? Durch unser Leasing Angebot des JobRads ist dies leicht umsetzbar!

Flexibilität & Balance

Du möchtest vor deinem ersten Termin zum Sport oder hast am Nachmittag einen Ärzt:innentermin? Kein Problem, durch unsere flexiblen Arbeitszeiten und Vertrauensarbeitszeit ist dies möglich. Natürlich alles unter Einhaltung der geltenden Ruhepausen.

Ob im Büro, Zuhause oder doch bei der Familie vor Ort? Unser Angebot des mobilen Arbeitens verbindet Freizeit und Arbeit, um dir eine gute Balance zu schaffen.

Hey, du möchtest Deinen Städtetrip mit der Arbeit verbinden? Schöne Idee, unsere Offices freuen sich immer über Besuch aus anderen denkwerk Standorten.

Karriere & Weiterbildung

Wir bieten allen denkwerker:innen ein individuelles Onboarding abgestimmt auf Erfahrung und Qualifikation. Neben dem fachlichen Part steht dir ein „denkmate” – ein:e erfahrene:r denkwerker:in - als Buddy mit Rat und Tat zur Seite.

Je nach Interessen gehen wir entsprechend gemeinsam mit dir deine Karriereleiter hoch und bieten dir unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir ermöglichen unseren denkwerker:innen verschiedene interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, finanziert durch ein Weiterbildungsbudget pro Kopf, welches aber auch gern für Teambuildings und Events genutzt werden kann.

Kultur & Atmosphäre

Im denkwerk pflegen wir eine offene Kultur und begegnen unsere Gegenüber auf Augenhöhe – hierzu zählt auch eine Duz-Kultur auf allen Ebenen.

Neben dem Umgang miteinander wollen wir zudem eine Wohlfühl-Atmosphäre in den Offices schaffen. Unterschiedliche Meeting-Räume, freie Platzwahl und Telefonboxen für ruhige Gespräche helfen dabei, sich richtig wohl zu fühlen.

An unseren Kickern oder der Tischtennis Platte in Berlin kann man in heißen Projektphasen mal Dampf ablassen.

Kaffee, Schorle oder doch lieber ein Feierabendbier zusammen mit Kolleg:innen genießen? Für kühle Getränke sowie Obst-und Gemüsesnacks zwischendurch sorgt unser Office-Team.

Du bist ein Teil des Ganzen

Ob Windows oder Mac? Ganz wie du magst! Das Besondere daran – du kannst unsere Hardware auch privat nutzen.

Unsere denkwerker:innen sind unsere wertvollste Bereicherung, daher sind alle festen Mitarbeiter:innen über ein Bonussystem am Gewinn beteiligt.

Du hilfst uns dabei personell zu wachsen? Dies belohnen wir mit einer Kopfgeldprämie.

Wir feiern gerne, besonders unsere Erfolge – freue dich auf Feste aller Art!

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

4 Standorte - in allen Himmelsrichtungen

In Köln-Ehrenfeld befindet sich das denkwerk Headquarter, weitere denkwerk Standorte gibt es in Berlin, Hamburg & München

Teams, Spirit und Diversität

Teamspirit, Diversität und eine entspannte sowie innovative Arbeitsatmosphäre haben bei uns hohen Stellenwert. Unsere Teams sind je nach Gewerk unterschiedlich und bestechen durch ihre eigene Note. Wir fördern den Austausch zwischen den Gewerken und die Bindung in Teams durch individuelle Team-Events.

Miteinander

Wir bemühen uns, unser Miteinander stetig zu stärken. Für Neu-denkwerker:innen gibt's den Neustarter:innen Kaffee, allgemeine Treffen auf der Kölner Dachterrasse oder an der Tischtennis-Platte in Berlin, kleine gemeinsame Pausen und das Genießen von Kaltgetränken bet netten Gesprächen gehört für uns alle dazu!

Sei du selbst

Hier gibt es keinen Dresscode. Komm' einfach so, wie du dich wohl fühlst. Allgemein pflegen wir ein lockeres Miteinander und sind durchweg per Du. Eigene Meinungen und transparenter Austausch sind gern gesehen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen dich...

  • als Project Manager, um die Zügel in der Hand zu halten
  • als Developer, um die besten Codes zu schreiben und unseren Kunden das schönste Frontend zu bauen
  • als Designer, im UX oder UI Design, um innovative Interaktionskonzepte zu schaffen
  • als Bindeglied im denkwerk, denn ohne das Office Management, die Finanzbuchhaltung, unser Talent Management und die System Administration können wir die gewünschte Power nicht auf die Straße bringen

Hier findest du unsere Gewerke im Überblick:

  • Experience Design
  • Visual Design
  • Campaign
  • Editorial Department & Social
  • Content Management
  • Strategy & Digital Marketing und Analytics
  • Motion Design
  • Talent Management
  • Technology
  • Central Office
  • Project Management
  • Finance & Controlling
  • System Administration & Customer Platform Management

Alle offenen Stellen findest du bei uns auf der Website :-)

Gesuchte Qualifikationen

Je nach Team suchen wir neue Kolleg:innen mit verschiedenen Qualifikationsstufen.

  • Junioren (ab ca. 6-12 Monaten Berufserfahrung)
  • Specialists (Mid-Level, ca. 1-3 Jahre Berufserfahrung)
  • Senioren (ca. 4-5 Jahre Berufserfahrung)
  • Leads (ab ca. 5 Jahren Berufserfahrung)

Die benötigte Berufserfahrung ist je nach Bereich und Team aber sehr unterschiedlich und wird in den Vorstellungsgesprächen genauer beleuchtet.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei denkwerk GmbH.

  • Janina Schulte-Kellinghaus, Marie Rybarczik, Rusin Hassan & Charlotta Kowitz, Talent Acquisition Team

    denkwerk GmbH
    Vogelsanger Straße 66

    D-50823 Köln
    T +49 221 2942 100
    F +49 221 2942 101

  • Sei du selbst

    Erzähle gern Anekdoten zu dir, nenne uns Dinge, die du noch lernen willst und unterstreiche, was dich begeistert!

    Bringe Entdeckungslust für Neues mit, zeige uns, dass du die Position mit Enthusiasmus ausfüllen möchtest.

    • sei authentisch, neugierig und offen
    • werd' gern all deine Fragen los
    • verschaffe dir ein ersten Überblick über das denkwerk
    • was sind die wichtigsten Punkte in deinem Lebenslauf?
    • was sind deine Ziele und Visionen?
    • warum möchtest du ein Teil des denkwerks werden?
  • Am besten sendest du uns deine Bewerbung an folgende Mailadresse: jobs@denkwerk.com, oder du bewirbst dich direkt über unsere Homepage.

    Wir freuen uns schon auf dich!

  • Nach deinem Bewerbungseingang werden sich Marie oder Rusin mit einem Feedback bei dir melden.

    Sollten wir noch Fragen zu deiner Bewerbung haben, rufen wir dich auch gerne an oder senden dir eine Folgemail, um diese schnellstmöglich zu klären.

    Da wir nicht nur dich auswählen, sondern auch du uns, finden bei uns grundsätzlich zwei Vorstellungsgespräche statt.

    So hast du die Möglichkeit, direkte Kolleg:innen sowie Vorgesetzte kennenzulernen, und das Team bekommt gleichzeitig einen ersten Eindruck von dir.

FAQs

Hier beantwortet denkwerk GmbH häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • 1. Interview: ~1 Stunde, meist online mit zwei Teilnehmer:innen von denkwerk
    2. Interview: ~1 Stunde, gerne vor Ort mit zwei Teilnehmer:innen von denkwerk
    In unseren Interviews werden der fachliche wie auch menschliche denkwerk-Fit beleuchtet
    Nach den beiden Interviews folgt, bei positivem Feedback, ein telefonisches Angebotsgespräch
    Unser Anspruch sind schnelle Feedback Loops: sollte dir dennoch Feedback fehlen, meld dich auch gerne proaktiv!

  • Es ist keine passende Stelle ausgeschrieben? Schick uns einfach deine Bewerbungsunterlagen an jobs@dekwerk.com.

  • Sobald deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhältst du eine Eingangsbestätigung. Durch Feiertage oder Wochenende kann sich diese jedoch verzögern.

  • Agenturgefühl und mobiles Arbeiten - die Mischung macht’s: daher gibt es obligatorische Teamtage im Office gepaart mit flexiblen Arbeitszeiten.

  • Wir legen Wert auf Flexibilität und Zusammengehörigkeit. Daher sind wir davon überzeugt, dass unsere Kultur von einer gesunden Mischung profitiert: es gibt obligatorische Teamtage, die unsere Teamleiter:innen einführen können. Solltest du eine Agentur oder einen Job mit einer fully-remote Option suchen, sind wir ehrlich: das gibt es bei uns nicht.

  • im denkwerk wird hauptsächlich Deutsch gesprochen, offizielle Firmeninformationen gibts es aber auf Englisch & Deutsch. Um in den Teams und im Kundenkontakt super zurecht zu kommen, ist ein Deutsch Level von min. B1-B2 wichtig.

Standorte

4 Standorte – in allen Himmelsrichtungen

In Köln-Ehrenfeld befindet sich das denkwerk Headquarter, wo etwa 180 denkwerker:innen sitzen. Es ist groß, offen und dennoch auf dem ersten Blick verwinkelt. Es glänzt mit kleinen Meeting-Räumen, modernen Küchen, Sofas, Telefonboxen und einer großen, möblierten Terrasse. In nächster Umgebung findet man ein riesiges kulinarisches Mittags- und Snack Angebot!

Das denkwerk Office in Berlin-Kreuzberg hat ebenfalls einiges zu bieten: Etwa 40 unserer Kolleg:innen arbeiten dort zusammen in verschieden großen Projektgruppen und verabreden sich regelmäßig zum Mittagstisch. Das Office ist modern und hell, und ebenfalls mit Chill-Out-Areas und schönen Meeting-Räumen ausgestattet.

Die zwei kleineren denkwerk-Standorte im Hamburger Karolinenviertel und in München, nahe dem schönen Sendlinger Tor verkörpern den Agentur-Charme und die enge Zusammenarbeit vor Ort.

Unser Kölner Workshop-Raum

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Mensch steht im Vordergrund! Das Miteinander ist toll.
Freiraum neue Dinge anzugehen, Projekte zu starten und Ideen umzusetzen. Die Geschäftsführung und alle Führungskräfte stehen dem immer sehr offen gegenüber.
Tolle Benefits, Kleine Feiern gemeinsam nach Feierabend, moderne Einrichtung, Drinks, Fruits & Coffee for free.
Ich bin happy
Bewertung lesen
Eine bunte, junge und engagierte Mischung an tollen Menschen. Ich hatte die Ehre mit sehr professionelle, kompetenten und talentierten Kollegen zusammenarbeiten zu dürfen. Auch die Geschäftsführung ist sehr herzlich und bereit einen besseren Arbeitsort zu schaffen. Es gibt immer wieder spannende Aufgaben und Projekte.
Man kann so gut wie mit allen offen sprechen, auch wenn es um Konflikte geht, ohne schlimme Konsequenzenfürchten zu müssen.
Bewertung lesen
Geschäftsführung sehr nahbar. Umfeld in dem man über sich hinauswachsen kann. Tolle Menschen.
Wie in der Headline gesagt, übertrifft das Denkwerk meine Erwartungen. Sowohl die Menschen, als auch die Aufgaben, die Stimmung und das Image. Bin super happy!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

- Teils unklare Kommunikation
- Firmenausrichtung unklar
- Nachhaltigkeit scheint nur ein Megatrend zu sein
- Am Ende können flexible Arbeitszeiten nicht flexibel sein durch recht starre Terminabsprachen
- Interessierte, fähige Kolleg*innen wurden teilweise nicht in neue Themenfelder einbezogen
Bewertung lesen
Schlecht wirklich nichts
Im Berliner Büro erschleicht sich mir ein Gefühl vor allem anderen: Profit und das Image sind wichtiger als das Wohlergehen der Angestellten.
Bewertung lesen
Der Anstieg der "guten" Bewertungen in letzter Zeit ist darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen begonnen hat, stark in die interne Förderung der Unternehmensbewertung zu investieren. Leute, die ihren Chefs gefallen wollen, schreiben tolle Bewertungen und veröffentlichen sie im internen Chat, um positives Karma und Vorteile zu erhalten
Das sollte euch alles sagen, was ihr über die Unternehmenskultur wissen müssen
Bewertung lesen
Es gibt keinen Betriebsrat, das Gehalt ist gemessen an der Arbeit nicht gut
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Meiner Meinung nach ist denkwerk zu schnell gewachsen. Die Prozesse und Einstellungen der Angestellten lassen einen glauben, dass man in einem Startup arbeitet. Jede*r soll überall ein bisschen mithelfen. Allerdings sind viele der Kolleg*innen, mit denen Ich gesprochen habe, bereits mit ihren eigenen Tätigkeiten voll ausgelastet. Auf den Punkt gebracht: Meiner Meinung nach haben die meisten Angestellten zu viele "Hüte" auf und können sich daher auf keine ihrer Tätigkeiten in ausreichendem Maße konzentrieren. Eine Verbesserung wäre, festzustellen welche Tätigkeiten eigene ...
Bewertung lesen
- Fairere Löhne und offene Kommunikation über Lohnvergabe über Gehaltsstufen etc.
- Mitspracherecht für alle Mitarbeitende in der Kundenauswahl
- Stringent englische Kommunikation in firmenweiter Kommunikation wegen nicht-deutschsprachiger Mitarbeiter
- Office sollte barrierefrei gemacht werden
- Projekte sollten interdisziplinärer und holistischer vorausgeplant werden
Bewertung lesen
Denkwerk bewegt sich in eine sehr gute Richtung. Man sieht viel positive Veränderungen, die der Agentur und den Mitarbeitern gut tun. Aber da ist noch viel Luft nach oben bzgl. Gehälter, Gleichberechtigung bei Gehältern, mehr Benefits, mehr Möglichkeiten bei der Mitgestaltung der Agentur.
Beim Thema "Transparente Kommunikation auf Organisationsebene" ist noch Luft nach oben. Es hat sich schon viel verbessert, denkwerk ist da auf einem guten Weg. Das bezieht sich auf gewerksübergreifende, aber auch standortübergreifende Kommunikation.
Bewertung lesen
Zahlt besser, kommuniziert transparenter, stellt nicht immer wirtschaftliche Interessen an oberste Stelle
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,4

Der am besten bewertete Faktor von denkwerk ist Kollegenzusammenhalt mit 4,4 Punkten (basierend auf 38 Bewertungen).


Tolle Leute, für mich das Wichtigste im denkwerk. Auch in stressigen Phasen wird sich im Team unterstützt und man geht konstruktiv auf Lösungssuche, statt Fingerpointing zu betreiben.
5
Bewertung lesen
Guter Zusammenhalt in unterschiedlichsten Teamkonstellationen. In interdisziplinären Projektteams und auch in den Gewerksteams lernt man viel voneinander und knüpft Freundschaften.
5
Bewertung lesen
Zusammenhalt ist innerhalb der Teams wirklich toll. Hier wird keiner im Stich gelassen. Ich habe das Gefühl, dass wir in unserem Team einen guten Teamgeist haben.
5
Bewertung lesen
Unfassbar nette Kollegen, mit denen man tagtäglich zusammenarbeitet
Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist lobenswert, ein Slack Anruf, eine Frage in die Dev-Gruppe und man hatte immer Know-How und Vielfalt an Kreativität zusammen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen?

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von denkwerk ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,4 Punkten (basierend auf 33 Bewertungen).


Unter Branchendurchschnitt
2
Bewertung lesen
* Mein Gehalt finde Ich für eine Agentur durchschnittlich.
* Mein Gehalt wurde regelmäßig überpünktlich ausbezahlt.
3
Bewertung lesen
Das schlechteste Gehalt in der Branche. Erwartung von Überstunden ohne Bezahlung.
Jede Minute muss für die Arbeit am Kunden eingeplant werden. Forschung, Lernen, alles in der Freizeit.
Kein Bonus oder 13. Gehalt
Profit sharing ist ein Witz, denn die Gewinne werden zunächst für die Umgestaltung der Büros und für Partys ausgegeben, so dass nur wenig übrig bleibt, um sie unter den Beschäftigten aufzuteilen.
Sehr wenige Urlaubstage, die sich bei Beförderung/Beschäftigungsdauer nicht wesentlich erhöhen
1
Bewertung lesen
Am Gehalt könnte denkwerk durchaus etwas schrauben, ebenso wie Urlaubstage für Junior-/Mid-Level.
3
Bewertung lesen
Durchschnittsgehalt, pünktliche Auszahlung, diverse MA-Rabatte. Bonuszahlungen hängen vom Unternehmenserfolgt ab, auf den man nicht immer direkten Einfluss nehmen kann.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet (basierend auf 36 Bewertungen).


* Ich habe für meine Karriere leider keine Entwicklungsmöglichkeiten gesehen. Auch habe ich in meiner gesamten Zeit hier fachlich nichts lernen können.
* Pro Kopf steht ein jährliches Weiterbildungsbudget zur Verfügung und man wird angewiesen dieses auch zu nutzen. Die konstante Auslastung hat allerdings nicht zugelassen, dass ich mich überhaupt über etwaige Angebote informieren konnte.
* Durch die fehlenden Stellenbeschreibungen, waren mir auch die Kriterien für einen beruflichen Aufstieg nicht bekannt.
1
Bewertung lesen
Hier ist Eigeninitiative gefragt. Wer sich weiterbilden möchte, bekommt die Chance dazu. Für externe Fortbildung gibt es ein regelmäßiges Budget. Intern gibt unterschiedliche Formate, die zum Wissensaustausch beitragen. Sofern man Spezialwissen weitergeben möchte, das von Kollegen angefragt ist, kann man in Absprache neue interne Formate einführen.
5
Bewertung lesen
Top! Weiterbildungsbudget für jedes Team vorhanden. Führungskräfte sind bemüht, die Mitarbeitenden für Weiterbildungsmaßnahmen zu motivieren. Das Thema Weiterbildung ist außerdem in den organisationsübergreifenden Zielen verankert. Das klappt wirklich gut.
5
Bewertung lesen
Entwicklungschancen und benötigte Schritte für einen Positionsaufstieg sind nicht immer klar einsehbar oder werden nicht klar kommuniziert. (Ist aber vermutlich u.a. auch gewerksabhängig).
3
Bewertung lesen
Aufstiegschancen durch Unternehmenswachstum, Weiterbildung (nach der Probezeit) nach individuellen Zielen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • denkwerk wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,9 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Internet schneidet denkwerk schlechter ab als der Durchschnitt (4,1 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 88% der Mitarbeitenden denkwerk als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 157 Bewertungen schätzen 56% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 39 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei denkwerk als eher modern.
Anmelden