Finanz-Data GmbH Logo

Finanz-Data 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,1
kununu Score48 Bewertungen
83%83
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,5Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

68%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 31 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
IT Berater:in3 Gehaltsangaben
Ø68.000 €
Software-Entwickler:in3 Gehaltsangaben
Ø59.000 €
Teamleiter:in3 Gehaltsangaben
Ø81.000 €
Gehälter für 5 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Finanz-Data
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Offen und transparent informieren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Finanz-Data
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Wir - die Finanz-DATA GmbH - sind ein mittelständisches Beratungs- und Softwarehaus und stolz auf unsere Arbeits- und Unternehmenskultur. Ergebnisse liefern, effizient arbeiten, Sichtweisen und Argumente des Gegenübers annehmen und respektieren - genau diese Eigenschaften schätzen und honorieren unsere Kunden.

Mit über 100 Mitarbeitern sind wir seit 30 Jahren für Versicherer und Banken tätig. Langjährige Erfahrung, exzellente Qualität und zukunftsorientiertes Denken machen uns zum idealen Partner. Gemeinsam mit unseren Kunden bewältigen wir die Herausforderungen der digitalen Welt.

Professionelle Prozessberatung – (IT-)Entwicklung – Systemunterstützung – Systembetreuung – unternehmenseigene Produktlösungen. Genau dafür suchen wir Sie: in Gotha, Nürnberg sowie München - und bei unseren Kunden überall in Deutschland.

Bei FIDA kommt Arbeit und Leben zusammen. Sie denken, das geht nicht? Wir sagen - DOCH. Und wir schreiben es groß! Lernen Sie das FIDA-Gefühl kennen. Entscheiden Sie sich für FIDA und lernen Sie einen Arbeitgeber kennen, der sich für Sie einsetzt - auch abseits des Schreibtisches.

Produkte, Services, Leistungen

Unsere zentrale Leistung? Wir finden Antworten auf ihre Fragen.
Schwerpunkt unserer Leistungserbringung ist die Konzeption, das Design, die Umsetzung und die Implementierung von IT-Systemen. Dabei sind wir insbesondere auf die Geschäftsprozesse der Versicherungen und Banken fokussiert.
Mit unserer praxiserprobten Prozess- und Methodenkompetenz sind wir in der Lage, Kunden bei der Neuerstellung, Erweiterung und Wartung ihrer IT-Systeme zu beraten. Exzellentes technisches und fachliches Know-how erlaubt uns die präzise Umsetzung der zu entwickelnden Anforderungen.
Wir sind vertraut mit allen marktüblichen und aktuellen Technologien in unseren Kernbranchen, auch mit den klassischen Hostanwendungen. Wir verfügen über Kompetenzen in ausgewählten SAP-Modulen bzw. Versicherungslösungen in SAP-Technologie.
Projekte in Time, Budget und in hoher Qualität sind unser Ziel und täglich praktizierte Realität.

Kennzahlen

Mitarbeiter125
Umsatz14,5 Mio. (2021)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 32 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    84%84
  • HomeofficeHomeoffice
    78%78
  • InternetnutzungInternetnutzung
    69%69
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    66%66
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    63%63
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    50%50
  • FirmenwagenFirmenwagen
    44%44
  • EssenszulageEssenszulage
    41%41
  • ParkplatzParkplatz
    41%41
  • DiensthandyDiensthandy
    34%34
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    34%34
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    31%31
  • CoachingCoaching
    22%22
  • RabatteRabatte
    16%16
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    16%16
  • KantineKantine
    9%9
  • BarrierefreiBarrierefrei
    3%3

Was Finanz-Data GmbH über Benefits sagt

Unser Angebot

  • Ein offenes und motiviertes Team
  • Ein erfahrener und kompetenter Ansprechpartner
  • Spannende Aufgaben zum Sammeln von Berufserfahrung
  • Übernahme der Reisekosten vom Studienort nach Gotha
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeit
  • Eine attraktive Vergütung

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei FIDA kommt zusammen, was zusammen gehört.
Eine offene Unternehmenskultur, eine freundliche Arbeitsatmosphäre, kreative und kompetente Kollegen und spannende Projekte. Wir beraten Versicherungen, Banken sowie kleine und mittelständische Unternehmen entlang ihrer Prozesse, Betreuen die Systeme unserer Kunden und entwickeln passgenaue IT-Lösungen. Und das alles mit bewährten sowie neuartigen Technologien und einem Maximum an Professionalität.

Wen wir suchen

FAQs

Hier beantwortet Finanz-Data GmbH häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Bei FIDA gibt es Vetrauensarbeitszeiten. Das heißt, dass du dir deine Arbeitszeiten gern selbst einteilen kannst.

  • Bitte wende dich an unsere Ansprechpartner Herrn Nolte oder Herrn Hennig. Du erreichst sie per Mail personal_ressort@fida.de oder per Telefon 03621 4510 0.

  • Unsere aktuellen Stellenangebote findest du unter: www.fida.de/jobs/stellenangebote.

  • Dich erwarten:

    -individuelle Weiterbildung

    - flexible Arbeitszeiten und -modelle sowie Homeoffice-Möglichkeiten

    - ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit einer attraktiven Vergütung

    - spannende Aufgaben, entsprechend deiner Kenntnisse und Fähigkeiten

    - ein offenes Miteinander durch flache Hierarchien und agile Teams

    - motivierte und kompetente Kollegen und Projektpartner

    - Würdigung zu Jubiläen

    - Aufmerksamkeiten zu Geburtstagen und jährlichen Anlässen

    - gemeinsame interne Veranstaltungen

    - Beihilfen zur Geburt und Eheschließung

  • Du kannst dich einfach online unter: www.fida.de/jobs/stellenangebote bei der ausgeschriebenen Stelle bewerben.

  • Deine Unterlagen werden zeitnah geprüft und du erhältst schnellstmöglich eine Antwort.

  • Du solltest ein Anschreiben, einen gut gepflegten Lebenslauf und die aktuellsten Zeugnisse einreichen.

  • Ja natürlich.

  • Der Hauptsitz von FIDA ist in Gotha sowie eine weitere Niederlassungen. Weitere Zweigniederlassungen sind in Nürnberg und München.

  • Ja wir bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit remote zu arbeiten.

  • Du kannst Vollzeit (40 h) oder Teilzeit (20h, 30 h u. a.) in der FIDA arbeiten. Wir richten uns danach, wie viele Stunden du arbeiten möchtest. Neben den angestellten Mitarbeitern beschäftigen wir auch Praktikanten, Werkstudenten oder duale Studenten, welche unterschiedliche Arbeitszeitmodelle haben.

  • Unsere Arbeitsorte sind aktuell Gotha, Nürnberg und München. Je nach Kundenprojekt kann es aber auch vorkommen, dass du außerhalb der üblichen Arbeitsorte wie z.B. in Coburg, Düsseldorf oder Cottbus eingesetzt wirst.

    Durch das mobile Arbeiten ist es jedoch nicht üblich Vollzeit vor Ort anwesend zu sein. Du kannst also auch von zu Hause aus für die verschiedensten Kundenprojekte arbeiten. Zu wichtigen Projektterminen ist jedoch wünschenswert auf Dienstreise zum Kunden zu fahren.

  • In den ersten zwei Jahren erhältst du mit einem Festanstellungsvertrag 28 Tage Urlaub. Danach sind es 30 Tage.

  • Bei der FIDA erhältst du folgende zusätzlichen finanziellen Leistungen:

    - Betriebliche Altersvorsorge

    - Zielvereinbarungsgespräche für persönliche Ziele

    - Gewinnbeteilligung

    - 13. Monatsgehalt

Standorte

Hauptsitz Gotha

Helenenstraße 3 · 99867 Gotha

Telefon: + 49 (0) 3621 45 10 0
Telefax: + 49 (0) 3621 45 10 48
E-Mail: fida@fida.de

Zweigstelle Gotha

Bahnhofstraße 3a · 99867 Gotha

Zweigstelle München

Feringastraße 6 · 85774 Unterföhring

Zweigstelle Nürnberg

Bahnhofstraße 2-4 · 90402 Nürnberg

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Was mich absolut von der FIDA überzeugt sind die Möglichkeiten die man beim Mitgestalten hat. Weiterhin finde ich die Wertschätzung sehr gut, die man bekommt wenn man gute Arbeit leistet. Man ist eben bei der FIDA nicht einfach nur ein Mitarbeiter sondern eines der Zahnräder im Getriebe, dass zum Erfolg beiträgt.
- Man fühlt sich tatsächlich wie in einer großen Familie.
- Man fühlt sich einfach wohl.
- Es passt zwischenmenschlich einfach sehr gut.
- Die Verwaltung (alle) sind total nett.
- Spezialisten, die so erklären können, dass es Nichtspezialisten verstehen.
- Work-Life-Balance
Meine persönliche Freiheit und Flexibilität in der Arbeitsgestaltung
Mit Glück hat man richtig coole Arbeitskollegen.
Bewertung lesen
Freie Arbeitszeit. Offene Tür bei den Vorgesetzten. Spannende Kunden
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 21 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ja man könnte jetzt im Hölzchen das Stöckchen suchen aber ich habe absolut nichts an der FIDA auszusetzten
teilweise einseitige Bewertung von Situationen - wir stellen nicht genug Kandidaten ein...
Manchmal zu langsam und zu kompliziert (dafür aber durchdacht)
Die Fida bewegt sich einfach zu träge. Bis man sich an neue markttypische Gegebenheiten angepasst hat, ist der Zug bereits abgefahren.
Bewertung lesen
Forschung und Entwicklung sind Worthülsen, die durch die Führungsetagen verbreitet werden und sich dann doch nur als Stichpunkt auf der Zukunfts-Agenda wiederfinden, ohne dass hier irgendetwas getrieben würde. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass neue Mitarbeiter sofort in Projekte verkauft werden, um zu fakturieren, anstatt das man 2-3 Mitarbeiter hinsetzt, die aktiv solche Themen vorantreiben könnten.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 18 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Wenn man sich entscheidet, in einem anderen, lokalen Markt Fuss zu fassen, sollte die Strategie stärker fokussiert und verfolgt werden. (Minimalprinzip reicht nicht immer)
- Auch sollte man sich überlegen (und dabei bleiben), ob erst das Team oder erst die Aufträge gewonnen werden soll.
- Der Vertrieb sollte viel stärker auf diesen neuen Bereich / Ort konzentriert werden und vor allem branchennah agieren und neue / bekannte Kunden gewinnen
- Die FIDA sollte stärker im hier und jetzt sein ...
Mehr über das eigene Gute sprechen, sich nicht von einzelnen schlechten Stimmen verrückt machen lassen. Meckerer gibt es überall und sind nicht die Meinung der breiten stillen Mehrheit. Das beweist auch, dass eine Initiative zur Einführung eines Betriebsrates krachend an dem Veto der Masse der Mitarbeiter gescheitert war, und scheinbar nur der Versuch zum Unruhestiften eines einzelnen war.
vielleicht machen wir nicht alles richtig, aber vieles davon und 30 Jahre Bestehen sprechen für sich. Wir packen Dinge an um weiter voran zu kommen, wir probieren auch Dinge aus die vielleicht mal nicht ganz so gut laufen aber dann lernen wir daraus und machen es besser.
Kommt endlich aus dem Knick und bewegt euch. Potential ist da, wird aber nicht genutzt. Das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen und es wird noch darüber diskutiert, ob es noch fällt, oder ob es bereits im Wasser liegt und ertrinkt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 12 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von Finanz-Data ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


Viele ältere Kollegen bleiben noch über das Renteneintrittsalter hinaus noch aktiv. Es werden auch Personen über 60 Jahre eingestellt, ich nehme keine Probleme wahr.
5
Bewertung lesen
ich denke es spricht für sich, dass der ein oder andere Kollege in Rente noch bei uns tätig sein möchte und ist...und das nicht weil die Rente nicht reicht ;-)
5
Bewertung lesen
sind einige dabei, die schon mehr Lebenserfahrung haben. Es werden alle gleich behandelt.
5
Bewertung lesen
Ältere Kollegen verschieben immer wieder ihren Renteneintritt nach hinten und sind voll integriert.
5
Bewertung lesen
Ältere Kollegen werden durchaus nicht schlecht behandelt.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 9 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Finanz-Data ist Vorgesetztenverhalten mit 3,4 Punkten (basierend auf 9 Bewertungen).


Man ist halt nur eine Personalnummer - nicht mehr, nicht weniger. Hauptsache ist, man ist zu 100% beim Kunden und fakturiert. Wenn dem mal nicht so ist, wird man möglichst schnell wieder verkauft.
1
Bewertung lesen
Leistung wird nicht honoriert sondern nur, wie gut man sich mit dem Vorgesetzten versteht. Die Probleme der Mitarbeiter, sei es beim Kunden oder mit dem Projekt, interessieren nicht, sondern werden als individuelle Befindlichkeiten abgetan – die Hauptsache ist, man fakturiert schön weiter und bringt Geld ein.
Innerhalb der Fida gibt es ein Zwei-Klassen-System: Die, die fakturieren und die, die aus Sicht der Chef-Etagen nur Geld kosten. Erstere werden privilegierter behandelt, letztere müssen ihre Position ständig rechtfertigen. Bei letzteren gibt es ...
fehlende Kommunikation und Einsatz für MA
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 9 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 9 Bewertungen).


fachliche Entwicklung in Richtung Senior oder die Führungsrichtung als Teamleitung. Weiterbildung wird bei der FIDA groß geschrieben. Da wir für unsere Kunden immer up to date sein wollen bilden wir unsere Mitarbeiter regelmäßig fachlich wie auch in Softskills weiter.
5
Bewertung lesen
Es liegt grundsätzlich an einem selber, aber im Mittelstand sind die Aufstiegsmöglichkeiten natürlich eingeschränkter, als in einem Großkonzern. Dafür genießt man andere Vorteile.
4
Bewertung lesen
Weiterbildungen sind möglich. Natürlich. Ist wichtig, dass die Mitarbeiter / Teams up to date sind.
4
Bewertung lesen
Karriere kann man hier, allein schon wegen der flachen Hirarchien, keine machen.
Weiterbildungen nehmen in letzter Zeit etwas zu - ob und inwieweit man allerdings die Schulungen bekommt, die man braucht oder möchte, zeigt sich dann immer auch individuell.
2
Bewertung lesen
Die Karriereleiter endet beim Teamleiter – ggf. kann man dann noch seinen Senior-Status bekommen – mehr ist allerdings nicht zu erreichen, da durch die flachen Hierarchien kaum Aufstiegschancen bestehen.
Weiterbildungen werden oft nicht gewährt, selbst dann nicht, wenn diese notwendig sind. Hier folgt dann eher die Frage, ob man diese nicht intern tätigen könne, wobei die Internen Mitarbeiter aber bereits zu 100% fakturieren und somit gar keine Zeit hätten, jemanden zu schulen.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 9 Bewertungen lesen