Welches Unternehmen suchst du?
Geers Gutes Hören Logo

Geers Gutes 
Hören
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,2
kununu Score275 Bewertungen
35%35
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,9Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,0Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,2Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 2,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

42%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 246 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Hörgeräteakustiker231 Gehaltsangaben
Ø36.000 €
Filialleiter:in22 Gehaltsangaben
Ø44.100 €
Bezirkschef:in9 Gehaltsangaben
Ø78.900 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Geers Gutes Hören
Branchendurchschnitt: Medizintechnik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter unter Leistungsdruck setzen und Alles nur auf Leistung trimmen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Geers Gutes Hören
Branchendurchschnitt: Medizintechnik
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Mit unseren rund 2.200 Mitarbeitenden sind wir eines der größten Unternehmen der Hörakustikbranche in Europa. In Deutschland bieten wir Menschen mit Hörminderung in über 740 Fachgeschäften Qualitätsprodukte und erstklassigen Service – und Talenten wie Profis exzellente Karrierechancen.

Unsere Hauptverwaltung befindet sich in Dortmund. Hier sind erfahrene und kompetente Kollegen am Werk, die unseren Hörakustikern in den GEERS Fachgeschäften in jeder Hinsicht den Rücken frei halten.

Mit GEERS verfügen wir über eine traditionsreiche uns deutschlandweit etablierte Einzelhandelsmarke, die bekannt ist und für erstklassige Qualität und Zuverlässigkeit steht. Das Filialgeschäft wird in der Sonova Retail Deutschland GmbH gebündelt.
Unsere Muttergesellschaft in der Schweiz, die Sonova AG, ist der weltweit führende Anbieter von innovativen Hörlösungen. Deshalb können wir in unseren Fachgeschäften Spitzentechnologie anbieten: Erstklassige Hörgeräte und Zubehör.

Außerdem unsere Mission: Als Hörakustiker eint uns das Ziel, dass Menschen mit einer Hörminderung dank unserer Hörlösungen ihre Umwelt wieder hören, aktiv leben und ihr Leben in vollen Zügen genießen können.

Perspektiven für die Zukunft

Beste Entwicklungs- und Aufstiegschancen und das bundesweite Netz von Fachgeschäften, das Standortwechsel ermöglicht, bieten immer neue Perspektiven. Dass Du irgendwann Dein eigenes Geschäft und Team leiten wirst, ist bei Sonova bei entsprechender Leistung keine Frage. Schließlich bilden wir Gesellen (m/w/d) auch zum Meister (m/w/d) aus.

Kennzahlen

Mitarbeiter2200

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 260 Mitarbeitern bestätigt.

  • RabatteRabatte
    60%60
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    45%45
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    33%33
  • CoachingCoaching
    28%28
  • InternetnutzungInternetnutzung
    23%23
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    23%23
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    22%22
  • ParkplatzParkplatz
    18%18
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    18%18
  • FirmenwagenFirmenwagen
    15%15
  • HomeofficeHomeoffice
    14%14
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    12%12
  • DiensthandyDiensthandy
    10%10
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    8%8
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3
  • KantineKantine
    2%2
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    1%1
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Was Geers Gutes Hören über Benefits sagt

  • Modernes Gehaltssystem mit attraktivem Fixgehalt und leistungsbezogenem variablen Anteil
  • Qualifizierte Aus- & Weiterbildung / E-Learning
  • Karriere- & Entwicklungsperspektiven
  • Übernahme der Fort-/Weiterbildungskosten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Mögliche Standortwechsel
  • Attraktive Mitarbeiterrabatte
  • Teamevents
  • Sonderurlaub für verschiedene Anlässe
  • JobRad

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

GEERS legt großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit
und ein partnerschaftliches Miteinander. Sich willkommen
und gut aufgehoben fühlen – das gilt gleichermaßen
für Sie wie für unsere Kunden.
GEERS garantiert Sicherheit, Qualität und ein bewährtes
Fundament transparenter Strukturen, auf das Du jederzeit
zugreifen kannst. Strukturen, die für alle verbindlich sind
und einen leichten Einstieg in die Arbeitsabläufe ermöglichen.
SCHON GEHÖRT: Bei GEERS wirst Du Dein Umfeld in vielerlei Hinsicht
mitgestalten. Ein lebhaftes Geschäft und selbstständiges
Arbeiten motivieren uns als Team.
Harmonische Teams prägen die Fachgeschäfte von GEERS. Hier wirst Du aufleben, wachsen und dich
weiterentwickeln – und fachlich wie persönlich dafür sorgen,
dass Deine Kunden stets zufrieden sind.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Hörakustik

Gesuchte Qualifikationen

  • Hörakustiker (m/w/d) und Hörakustikermeister (m/w/d)
  • Augenoptikermeister (m/w/d) mit Umschulungswunsch zum Hörakustikermeister (m/w/d)
  • dazu kommen noch unterschiedliche Stellen im Sonova Support Center

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Geers Gutes Hören.

  • Beate Schulte

    beate.schulte@sonova.com

  • Du hast Deine Möglichkeiten bei GEERS erkannt? Dann zöger nicht! Wir stehen Dir bei Deiner Bewerbung online oder schriftlich mit Rat und Tat zur Seite. Also bewirb Dich. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen.

    Jede Bewerbung ist anders. Sie ist so individuell wie die Bewerberin oder der Bewerber.

    Mit den folgenden Tipps fällt Dir Deine Bewerbung viel leichter - und wir können Dich besser einschätzen.

    • Unsere Online-Bewerbung erleichtert Dir und uns das Bewerbungs-Verfahren. Bewirb Dich darum gern online über unsere Karriereseite. Außerdem kannst Du dich per E-Mail unter bewerberservice.DE@sonova.com oder postalisch bewerben.
    • Deine Bewerbungsunterlagen sollten idealerweise vollständig sein. Sie umfassen in der Regel Lebenslauf (tabellarisch), die letzten beiden Arbeitszeugnisse, Dein persönliches Motivationsschreiben sowie - falls vorhanden - Gesellen- oder Meisterbrief.
    • Achte bei Anhängen (z. B. Zeugnisse) auf Folgendes: Hänge alle geforderten Nachweise am besten in einer Datei an. Achte auf Größe und Auflösung und bei Scans auf Lesbarkeit. Benenne die Dateien richtig und wähle als Dateiformat am besten .doc oder .pdf
  • online über die Homepage, per Mail oder Post

Standort

Standorte Inland

über 740 in ganz Deutschland

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das erkannt wurde, wie wichtig die Zufriedenheit jedes einzelnen ist. Regelmäßige Mitarbeiter-Befragungen, nach denen auch etwas passiert.
Bewertung lesen
Die meisten Geschäfte auf neustem Stand, alle Arbeitsmittel vorhanden,Zusammenhalt unter KollegenInnen
Bewertung lesen
Ich bin nicht hier um Menschen, die ich verachte und verabscheue,Si den Bauch zu pinseln!
- zu Weihnachten gab es liebevolle Präsentpakete und 50€ Gutscheine im ersten Jahr
Bewertung lesen
Umfragen werden ernst genommen und Verbesserungen jährlich angestrebt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 140 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Minimalbesetzung der Filialen.
Vieles wird aus soooooooo positiv dargestellt, dass sich kurze Zeit später als Gegenteil erweist.
Da kommt dann irgendwann das Gefühl auf, dass man denkt, man sei blöd und merke das nicht.
Kürzungen, Streichung, VERSCHLIMMBESSERUNG.
Viele Gespräche haben vor dieser Bewertung stattgefunden.
Verzweifelt muss man mit ansehen, wie mit aller Wucht eine mühsam aufgebaute Filiale und Passion soooooooo nieder getreten werden.
Warum wird am Wohlbefinden der Mitarbeiter einfach so wenig, ach, was sage ich, GAR NICHTS getan ...
Das fehlende fachliche Hintergrundwissen der fast gesamten Führungsebene führt dazu dass die Stimmung im Unternehmen immer schlechter wird. Wenn auf dieser Ebene Menschen eingestellt werden, die vorher eine Führungsposition bei einer Fast Food Kette inne hatten, so stellt dies sicherlich die falsche Qualifikation für ein Unternehmen der Gesundheitsbranche dar. Dass dies nicht erkannt wird bzw. korrigiert wird ist sehr schlecht am Arbeitgeber und wird wohl noch zu noch mehr Kündigungen führen.
Bewertung lesen
Wenn einem die Decke im FG einstürzt, wird es einem als Arbeitnehmer im Fachgeschäft verkauft, als solle man froh sein, dass man nun mehr Tageslicht hat.
Individuen und ihre wünsche und Vorstellungen zählen nicht, sondern nur die Dividenden für die chinesischen Investoren. Der Kunde ist nur da um Geld zu generieren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 133 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

So ziemlich alles.
Zum einen sollte dieses Hörerlebnis dringend abgeschafft werden. Hätte ich den Wunsch in möglichst kurzer Zeit einem Kunden irgendwas zu verkaufen hätte ich keine Ausbildung zum Akustiker gemacht sondern mich bei einem Drive In Schalter beworben.
Die Firma sollte versuchen , das Vertrauen ihrer Mitarbeiter wieder zu erlangen. Nach den vielen Lügen, falschen Versprechungen und sonstigen Enttäuschung haben sie da viel zu tun. Das ist aber die Suppe, die man auslöffeln sollte wenn man sie sich durch ...
Bitte, um Himmels Willen, hört auf die Stimmen in den Fachgeschäften.
HearMe alleine bringt nichts, kommt in die Fachgeschäfte, fragt vor Ort!
Wir können uns gerne mit Sicherheitsabstand unterhalten, wenn ihr Angst vor Corona habt. Aber BITTE hört auch auf die kleinen Stimmen.
Es hat mal richtig Spaß gemacht, bei GEERS zu arbeiten und ich will nicht den Arbeitgeber wechseln müssen, aber unter den Voraussetzungen kann ich nicht mehr arbeiten. Da ich aber weiß dass ich nichts besseres finde, eher ...
Bewertung lesen
Nicht so viel reden, mehr von den ehrenwerten Zielen umsetzen, Mitarbeiterzufriedenheit in den Fachgeschäften leben, Wissensvorsprung in allen Ebenen fördern und fordern, nicht nur Umsatz permanent thematisieren, besser auf eine ausgewogene Zielerreichung achten- Ballance fehlt, die Zahlen dominieren das Unternehmen, Ausbildung steht hinten an
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 143 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Geers Gutes Hören ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 99 Bewertungen).


Kollegen sitzen, sofern in der gleichen Filiale, im gleichen Boot.
Aus diesem Aspekt ist der Zusammenhalt gut (vorausgesetzt, sie können sich riechen und haben verstanden, dass sie im gleichen Boot sitzen).
Aber wehe, es geht über die Grenze der eigenen Filiale hinaus. Häufig stört sich dann der Zusammenhalt getrieben von der „Gefahr“, es könne dem Leistungsdruck wegen das Ziel der eigenen Filiale geschädigt werden.
Das aber ist wohl eher dem auferlegten Leistungsdruck von der Obrigkeit geschuldet.
Denn es gab auch ...
3
Bewertung lesen
An der Stelle dank an meine Kolleginnen und Kollegen, mit denen man meistens gut auskommt, weil man das Gefühl hat im selben Bot zu sitzen und über die gleichen Dinge schimpft.
5
Bewertung lesen
Unter den Kollegen in den Fachgeschäften kann man sich austauschen, wobei es sich trotz allem ein wenig anfühlt als wäre jeder sich selbst der nächste.
4
Bewertung lesen
Hätte besser sein können. Aber mit einem unsozialen "Hilfs-Vorgesetzten", nahm der Kollegenzusammenhalt steht ab.
4
Bewertung lesen
Von dem Fachgeschäft abhängig! Ich persönlich habe Glück und komme sehr gut mit meinem Team vor Ort zurecht.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 99 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Geers Gutes Hören ist Kommunikation mit 2,8 Punkten (basierend auf 110 Bewertungen).


Mit einem Wort: Unterirdisch.
Führungskräfte lügen und widersprechen sich selbst im selben Satz. Kommunizieren bedeutet bei Geers diktieren. Es werden Ansagen gemacht, meist durch Onlinemeetings bei denen ein Monolog gehalten wird. Wenn man Fragen dazu stellt werden diese nicht öffentlich für alle gezeigt sondern selektiert und nur die, die die Firma beantworten möchte, kommen überhaupt durch. Ob das wirklich von den Mitarbeitern gestellte Fragen sind oder ob das eine gefakte Veranstaltung zum so tun als dürften die Mitarbeiter auch mal ...
Findet oft sehr von oben herab statt und der einzelne Mitarbeiter fühlt sich hier oft nicht ernstgenommen. Probleme bei Prozessen oder völlige Überlastung der Mitarbeiter in Fachgeschäften wird mit fehlndem Zeitmanagement oder generellen persönlichen Defizieten gekontert.
Ein schönes Beispiel hierfür: Der Konzern sieht sich seit einigen Monaten mit einer Kündigungswelle von Meistern und Gesellen sondergleichen konfrontiert. Der Auslöser hierfür ist recht offensichtlich die rigorose Umsetzung eines neuen Beratungs- und Prozesskonzepts, das an vielen Ecken und Enden nicht gut funktioniert und ...
Es werden wichtige Themen teilweise gar nicht oder nicht ausreichend kommuniziert. Gerade organisatorisch wichtige Dinge. Wenn es allerdings um Arbeitsanweisungen zum "richtigen und vor allem hochwertigen Verkaufen geht wir man mit Emails, Schulungen und Teams Sitzungen erschlagen. Es gibt ein Ticketsystem. Schnelle Hilfe kann man kaum erwarten.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 110 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 79 Bewertungen).


Es wird der Meister bezahlt was ich nicht außeracht lassen will.
Andere aufstiegschancen gibt es eher weniger.
Man wird gerne übernommen mit einem sehr geringen gehalt.
Es gibt ein Riesen Fachkräfte Mangel in der Branche.. wundert mich nicht warum wenn ich bei netto an der Kasse mehr verdiene als Volzeitkraft (unausgebildet) und ja ich habe das wirklich überprüft!
2
Bewertung lesen
Man wird gedrängt schnellstmöglich ein Fachgeschäft zu übernehmen, um die Standortdichte erhöhen. In dieser Position steht man meist als einziger Mitarbeiter im Fachgeschäft und kann weder eine Gehaltserhöhung noch sonst irgend eine Form der Anerkennung erwarten. Ende der Fahnenstange!
Ausbildung vor Ort ist reine Glückssache. Meister/FGL werden mit administrativen Aufgaben bombardiert und primär als Sündenbock für Alles verheizt. Die Firma bietet aber auch interne Schulungsmöglichkeiten sowie eine Akademie in Dortmund an.
2
Bewertung lesen
Stellen werden auch intern ausgeschrieben. Das ist toll, da man es zumindest probieren kann, sich hochzuarbeiten. Dann kann ein echter Wechsel stattfinden. Aber es wird auch gern etwas versprochen und nicht eingehalten
4
Bewertung lesen
Meister für engagierte Gesellen, Pädakustik, CI…
Jeder Kollege bekommt seit letztem Jahr einmal im Jahr ein persönliches Entwicklungsgespräch um zu schauen, wo man seine Fähigkeiten ausbauen kann.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 79 Bewertungen lesen