Navigation überspringen?
  

ifp - Institut für Produktqualitätals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
ifp - Institut für Produktqualitätifp - Institut für Produktqualitätifp - Institut für Produktqualität
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    10%
    Gut (1)
    10%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (7)
    70%
    2,07
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    100%
    1,17
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ifp - Institut für Produktqualität Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,07 Mitarbeiter
1,17 Bewerber
0,00 Azubis
  • 16.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00
  • 05.Sep. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Jeder Tag ist anders. Bei viel Arbeit mit Überstunden kippt es schnell. Normaler absehbarer 8 h Tag kann sehr gut sein.

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund des gesamten Druckes innerhalb der Firma sind die Entscheidungen auch in die Richtung getrieben. In Konfliktfällen muss eine schnelle Lösung her und daher wird dieser nur oberflächlich "gelöst".

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft ist da, bei Fehlern wird es allerdings kniffelig. Da in einem Ablauf alle mitmischen kann es zu Konflikten kommen.

  • 29.Juli 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Junges, dynamisches Team, welches stets leicht bis stark gereizt und überlastet ist, da es an vielen Ecken an geeignetem und erfahrenen Personal fehlt. Bei Stress wird der Ton gern mal etwas rauer, ist aber dem Stress geschuldet. =Flop!

Vorgesetztenverhalten

Bisher wurde alles so geklärt, wenn es was gab:
Probleme werden angehört aber ignoriert und gehofft, dass sie sich von alleine lösen (Konflikte, Mobbing, Arbeitsbedingungen, Überlastungen).
Entscheidungen werden mit Personen getroffen, die die Entscheidungen nicht betreffen, aber Leute des Vertrauens sind. Daraus resultieren gerne mal- schöngeredet- suboptimale Entscheidungen.
Mitarbeitern wird gerne kein direktes Feedback gegeben was Fehler betrifft, sondern lieber hinter dem Rücken über sie geredet.
Entscheidungen werden getroffen um die Leute ruhig zu stellen und diese Entscheidungen dann später genau andersherum umzusetzen. Sofern die Entscheidungen nicht innerhalb von einer halben Stunde revidiert werden.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    10%
    Gut (1)
    10%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (7)
    70%
    2,07
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (4)
    100%
    1,17
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ifp - Institut für Produktqualität
1,81
14 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Forschung / Entwicklung / Wissenschaft)
3,37
7.711 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,12
1.527.000 Bewertungen