Workplace insights that matter.

Login
jambit GmbH Logo

jambit 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,6Image
    • 4,3Karriere/Weiterbildung
    • 4,7Arbeitsatmosphäre
    • 4,5Kommunikation
    • 4,7Kollegenzusammenhalt
    • 4,6Work-Life-Balance
    • 4,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,6Arbeitsbedingungen
    • 4,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,6Gleichberechtigung
    • 4,7Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2011 haben 170 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche IT (3,9 Punkte).

Alle 170 Bewertungen entdecken

where innovation works

Wer wir sind

Die jambit GmbH wurde 1999 zur Hochphase der New Economy von zwei Informatik-Absolventen der TU München gegründet. Die ersten Jahre waren geprägt von der Begeisterung des ersten, beschaulichen Mitarbeiterstamms für Softwareprojekte, aber auch für Sport und gemeinsame Unternehmungen. Diese Begeisterung und das starke Gemeinschaftsgefühl bei der Arbeit und in der Ausübung von Hobbys überlebte die Dotcom-Krise und besteht in einem heute ca. 370 Mitarbeiter starken, immer noch eigentümergeführten und finanziell unabhängigen Dienstleistungsunternehmen fort. Direkt an günstigen Verkehrsknoten gelegen - am Hirschgarten in München, im Königsbau in Stuttgart, in der Klostergasse in Leipzig und in der nördlichen Innenstadt von Frankfurt a. M. - ist jambit heute für Kunden (fast) aller Branchen regional bis international tätig.

Produkte, Services, Leistungen

100% Begeisterung bei Kunden und Mitarbeitern - das ist nicht nur ein Versprechen, sondern unsere Firmenphilosophie. Wir bieten Konzeption und Entwicklung kundenindividueller Softwarelösungen und greifen dabei auf die vielfältige Branchenexpertise und modernstes technologisches Know-how zurück.

Unsere top qualifizierten und hoch motivierten Mitarbeiter begleiten unsere Kunden von der Idee über die Umsetzung bis hin zur Wartung ganzheitlicher, maßgeschneiderter Softwarelösungen.

Perspektiven für die Zukunft

80% aller jambitees sind Software Architects und Software Engineers. Wir sind überzeugt, dass Projektleiter und vergleichbare Rollen im agilen Umfeld einen technischen Hintergrund haben sollten und besetzen diese daher immer aus unserem Entwicklerstamm. Dies ist keine Einbahnstraße, denn Sie können in verschiedenen Projekten problemlos zwischen unterschiedlichen Rollen mit mehr oder weniger Coding-Anteil oder organisatorischer Verantwortung wechseln. Wenn Sie Ihren Lieblings-Stack gefunden haben, können Sie diesen bei uns als Experte ausbauen. Oder Sie bleiben einfach ein flexibler Allrounder, der sich durch langjährige Erfahrung immer schneller den neusten Entwicklungen und Cutting-Edge-Technologien anpasst, in der schnelllebigen IT-Welt damit stets auf der Höhe der Zeit bleibt und Querverbindungen erkennt und nutzt.

Neben dem Projektgeschäft gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich individuell und persönlich weiterzuentwickeln. Sie können aus unserem jährlich neu erstellten Fortbildungskatalog fünf Tage Weiterbildung auf Arbeitszeit wählen und haben gleichzeitig die Chance, sich an einer Vielzahl von Wissensaustauschmöglichkeiten zu beteiligen. Dies können z.B. Abendvorträge sein, unsere CoffeeTalks, Communities of Practice oder Sie schreiben ein "ToiletPaper". Auch externe Vorträge auf meetups, Konferenzen oder anderen Wissensveranstaltungen werden gefördert.

jambitees dürfen und sollen sich über das Projektgeschäft und den Wissensaustausch hinaus einbringen und vernetzen. Wir fördern Freizeitinitiativen genauso wie gute Ideen, die jambit wieder ein Stück nach vorne bringen.

Kennzahlen

Mitarbeiter370

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 89 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    92%92
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    90%90
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    89%89
  • DiensthandyDiensthandy
    83%83
  • InternetnutzungInternetnutzung
    81%81
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    73%73
  • HomeofficeHomeoffice
    67%67
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    54%54
  • ParkplatzParkplatz
    39%39
  • CoachingCoaching
    37%37
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    35%35
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • FirmenwagenFirmenwagen
    27%27
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    25%25
  • EssenszulageEssenszulage
    12%12
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    11%11
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • KantineKantine
    1%1
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    1%1

Was jambit GmbH über Benefits sagt

  • Flexible Vertrauensarbeitszeit und Gleitzeit
  • Überstunden werden ausbezahlt oder können in Freizeit ausgeglichen werden
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr, Anspruch verfällt nicht
  • 5 Tage Fortbildungsanspruch auf Arbeitszeit pro Jahr
  • Vielzahl an Wissensmanagementangeboten, wie z.B. Workshops, Communities of Practice, CoffeeTalks, etc.
  • Diensthandy zur Privatnutzung
  • Fahrtkostenzuschuss zum ÖPNV
  • Jobrad
  • Zuschuss zur bAV
  • Möglichkeit, Elternzeit oder ein Sabbatical zu nehmen
  • Kindergarten- und Krippenzuschuss
  • Viele Events mit und ohne Anhang
  • Diverse Sport- und Freizeitgruppen in den Mittagspausen oder nach Feierabend, Duschen im Büro
  • Freigetränke im Büro

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Weil wir zusammen mit dem Kunden immer die passende Lösung finden, bietet sich für Sie die Möglichkeit, durch Ihre wechselnden Projekteinsätze stets up-to-date zu bleiben und mit Cutting-Edge-Technologien zu arbeiten. Wenn Sie Ihren Lieblings-Stack gefunden haben, können Sie diesen bei uns als Experte ausbauen. Oder Sie bleiben einfach ein flexibler Allrounder, der sich durch langjährige Erfahrung immer den neusten Entwicklungen anpasst und auch Querverbindungen sieht.

Wir leben aber nicht nur die Leidenschaft für Technologien und spannende Lösungen, sondern auch für ein freundschaftliches Miteinander - und natürlichen guten Kaffee! :) Neben zahlreichen Mitarbeiterevents wie z.B. Kartfahren, Kickerturnier, Sommerfest, Wiesn oder Weihnachtsfeier gibt es viele Mitarbeiterinitiativen. So wird in der Mittagspause gemeinsam gekickt oder gejoggt, bei schönem Wetter auf der Dachterrasse gegrillt, andere nutzen nach Feierabend unsere Meetingräume für Film- oder Serienabende oder bereiten sich mit der jambit-Band im firmeneigenen Proberaum auf ihre Konzerte vor.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir unterstützen unsere Kunden bei Auswahl und Einsatz von Methoden und Technologien, um ihre Ziele auf dem besten Weg zu erreichen. Dies kann im Backend Java mit passenden Frameworks, zeitgemäße Web-Frontend-Technologien unter Einbeziehung unseres UX-Know-hows und native App-Entwicklung auf allen relevanten mobilen Plattformen – alles integriert in zukunftsweisende Cloud-Architekturen. Übergreifende Konzepte wie Machine Learning und Distributed Ledger Technologies runden unser Portfolio ab. Methodisch legen wir großen Wert auf eine schlanke, agile, enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit, um die komplexen Anforderungen unserer Kunden bestmöglich umzusetzen.

Gesuchte Qualifikationen

Anspruchsvolle und technologieübergreifende Projekte können nur von Top-Mitarbeitern zu 100% erfolgreich bewältigt werden. Unsere Kunden vertrauen dieser Strategie nun schon seit vielen Jahren. Sie geben uns immer mehr, immer größere und stets am Puls der aktuellen Trends orientierte Projekte an die Hand. Um unseren erfolgreichen Kurs zu halten, suchen wir ständig nach den besten Köpfen.

Aber um ehrlich zu sein: So richtig gibt es die Stellen bei jambit gar nicht. Sie sollen Ihnen als Inspiration dienen, welche Tätigkeiten und Anforderungen Sie bei jambit erwarten können. Als Berufseinsteiger entdecken Sie sich, Ihre Vorlieben und Stärken in unseren Projekten. Als erfahrene Spezialisten setzen wir Sie selbstverständlich so ein, dass Sie Ihre Fähigkeiten motiviert und gewinnbringend einsetzen können - und da gibt es noch viel mehr als unsere Jobbeschreibungen. Wir planen Ihre ganz individuelle Karriere mit Ihnen gemeinsam.

Die beste Grundlage für den Einstieg bei jambit sind Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Computer Science, Scientific Computing, Technische Informatik oder ein Abschluss in einem vergleichbaren Fachbereich. Wir haben aber auch immer eine offene Tür für programmierbegeisterte AbolventInnen anderer Disziplinen, freuen uns über gelernte Fachinformatiker und bilden auch selbst aus. Dabei ist weniger relevant, welchen konkreten Namen Ihr Studium oder Ihre Ausbildung getragen hat. In jedem Fall sollten Sie herausragende Leistungen und die Leidenschaft für die IT mitbringen.

Alle aktuellen Stellenprofile finden Sie unter www.jambit.com/jobs.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei jambit GmbH.

  • Johanna Pröhl

    jobs@jambit.com

    089.45 23 47-497

  • Wir freuen uns über Bewerber, die:

    • Immer neugierig und ambitioniert sind
    • Herausforderungen lieben und flexibel auf wechselnde Innovationsumgebungen reagieren
    • Vernetzt denken und auch die selbständige Einarbeitung in neue Technologien und Methoden nicht scheuen
    • Eine einschlägige Ausbildung überdurchschnittlich gut abgeschlossen haben und gerne auch bei einem außergewöhnlichen Hobby ein Top-Performer sind
    • Kommunikativ und ohne Scheu auf Kunden und Kollegen zugehen
    • Hohe Ansprüche an sich selbst stellen
    • Nicht immer im Vordergrund stehen müssen und auch aus eigener Initiative Ihre Kollegen beraten und unterstützen
  • Per E-Mail an jobs@jambit.com.

  • Nähere Infos zu unserem Bewerbungsprozess haben wir auf unserer Website dargestellt.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Zusammenhalt & Spirit der jambitees
Fokus auf individuelle Entwicklung
breitgefächertes Wissensmanagement
work-life-balance
hoher eigener Anspruch/ Qualität
#einfachmachen
Bewertung lesen
Gute Atmosphäre, Transparenz der Entscheidungen, interessante Projekte, interessante Kunden, hohes Niveau des Know-hows, tolle Firmenfeiern
Wertschätzung, Transparenz, Teamgeist, Events, Zusammenhalt
Bewertung lesen
Optimale Lage in der Stadt, nette Menschen
Freiheiten der Arbeitszeit, Events und Fortbildungen.
Besonders Erwähnenswert ist Vertrauenslernzeit. Hälfte der Zeit die man privat verwendet etwas für die Arbeit zu lernen kann man als Arbeitszeit anrechnen. Wurde nich nicht verwendet und wird auch nicht missbraucht von was ich sehe, aber diesen Vertrauensvorschuss der geleistet wird kann man nicht überbewerten, es fühlt sich gut an.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 46 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Meine Arbeit in den Kundenprojekten hat nur einen finanziellen Wert für die Firma. Bei jeden internen Veranstaltungen werden die Zahlen präsentiert. Finanzielle Ziele. Erreicht. Nicht erreicht. Interessiert mich gar nicht. Warum wohl.
Bewertung lesen
Sehr komische Arbeitsatmosphäre. Viele Sicherheitsmaßnahmen hindern an Persönlicher Entfaltung. Man ist eher in einer Personalvermittlung als bei einem Dienstleister. Sehr viel Fokus auf bessere Kundenprojekte, statt Interessen der Mitarbeiter.
Bewertung lesen
Umgang mit Wachstum, schlechter Einsatzplanungsprozess, als Dienstleister teils wenig Einfluss und Identifikation mit Projekten, Führungskräfte gehen zu wenig auf Mitarbeiterwünsche ein, zu viele Automotive-Projekte, kaum Entwicklungsperspektiven.
Bewertung lesen
Chaos dass sich aus dem Projektalltag ergibt, daran kann man schwer was ändern ausser darauf hinzuweisen, aber es ist das negativste wenn man bei Jambit arbeitet.
Bewertung lesen
"schlecht" kann ich ehrlich gesagt nichts wirklich nennen. (Vergleiche "Verbesserungsvorschläge")
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 21 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

noch mehr Transparenz bei strategischen Unternehmensentscheidungen
Bewertung lesen
Bessere Konditionen bei der Betrieblichen Altersvorsorge.. Gesetzliches Minimum ist etwas traurig.
jambit sollte bei dem enormen Wachstum aufpassen, dass nicht wichtige Dinge auf der Strecke bleiben. Ansätze wie das Einführen von Sociocracy 3.0 wirken etwas unbeholfen und nicht wohldurchdacht.
Bewertung lesen
Projektmanagment, wann wer woran arbeitet immer transparent halten und konstant verbessern. Es ist verständlich dass es schwierig ist und aber das ist der grösste Schwachpunkt.
Bewertung lesen
Das interne Projektmanagement klappt oft nicht so gut, Bsp. ERP-Einführung. Mehr Professionalisierung nach innen ist langsam notwendig - jambit verhält sich oft noch wie ein Start-up und ist etwas chaotisch.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 17 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsatmosphäre

4,7

Der am besten bewertete Faktor von jambit ist Arbeitsatmosphäre mit 4,7 Punkten (basierend auf 28 Bewertungen).


sehr angenehm und produktiv :)
5
Bewertung lesen
Insgesamt wird in der Firma fair und vertrauensvoll miteinander umgegangen. Die konkrete Arbeitsatmosphäre ist aber vor allem sehr vom Projekt abhängig, in dem man eingesetzt wird. Manche Kunden sind schwieriger als andere und man spürt auch als Mitarbeiter manchmal das Machtgefälle zwischen Auftraggeber und Dienstleister.
In den besten Projekten bei jambit wird echte Agilität gelebt und man arbeitet mit dem Kunden transparent und offen auf Augenhöhe. Aber es wäre gelogen zu behaupten, dass dies in allen Projekten so der Fall ...
4
Bewertung lesen
Auch trotz Corona ist es eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.
5
Bewertung lesen
Auch im schwierigen Jahr 2020 gut bis sehr gut
5
Bewertung lesen
Die Kollegen/Kolleginnen, das familiäre, das Teamwork. Erlebt man wirklich sehr selten in Firmen. Es macht wirklich Spaß in die Arbeit zu gehen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsatmosphäre sagen? 28 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von jambit ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,0 Punkten (basierend auf 26 Bewertungen).


Es gibt sicher bessere Gehälter, aber es ist auch nicht direkt schlecht. Die Firma glänzt vor allem im Wohlfühlfaktor.
3
Bewertung lesen
Woanders könnte man mehr verdienen, aber all die nicht monetären Angebote wiegen das leicht auf.
3
Bewertung lesen
Im Vergleich zum Abschluss... :(
Mein Gehalt lag weit unter dem Marktdurchschnitt. Versprochene Erhöhungen wurden auch nicht umgesetzt, mir auch aber nicht mitgeteilt warum. Welche Leistung ich erbingen muss, bzw. welche ich nicht erbracht habe um auf mein Zielgehalt zu kommen, konnte ich nicht erfahren. Sehr intransparent.
1
Bewertung lesen
Immer pünktlich bezahlt. Gehalt aber je nach Position deutlich unter dem was in der IT Branche möglich ist.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 26 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet (basierend auf 33 Bewertungen).


5 Tage Weiterbildung jedes Jahr ohne wenn und aber, darüber hinaus wird private Weiterbildung zu 50% vergütet. Wenn es die aktuelle Tätigkeit erfordert, gibt es die Möglichkeit auf weitere bezahlte Fortbildungen.
Kriterien für beruflichen Aufstieg gibt es in dem Sinn keine, man kann entweder Zusatzaufgaben übernehmen oder sich auf eine Führungsposition bewerben.
4
Bewertung lesen
Es gibt viele spannende Weiterbildungsmöglichkeiten (Fortbildungskatalog, Vertrauenslernzeit, jambit Academy, etc.) und Sonderaufgaben/-rollen die man übernehmen kann.
5
Bewertung lesen
Individuelle Weiterentwicklungsoptionen sind gegeben
5
Bewertung lesen
Es gibt keine vordefinierten Karrierepfade - findet nicht jeder super. Der Gedanke dahinter ist aber: Jeder entwickelt sich in die Richtung, die ihm/ihr am ehesten entspricht, dabei kann man sich auch mal ausprobieren. Die Führungskräfte (und HR) sind hier Gesprächspartner und helfen bei Entscheidungen. Es gibt einen Umfangreichen Aus- und Weiterbildungskatalog (mit technischen und sozialen Angeboten) und verpflichtende Fortbildungstage pro Jahr. Zudem gibt es die "Vertrauenslernzeit", d.h. wenn ein Mitarbeiter sich in der Freizeit fortbildet (dazu zählen auch Meetup-Besuche) kann ...
4
Bewertung lesen
Für die persönliche Weiterentwicklung und -bildung wird viel getan. 5 Tage Fortbildungsbudget pro Jahr für von der Firma organisierten Fortbildungen, über selbst gewählte bis hin zu Kongressbesuchen. Mit der Vertrauenslernzeit hat man die Chance einen Teil seiner Arbeitszeit in die Weiterbildung zu investieren. Darüber hinaus bietet jambit regelmäßig Abendvorträge, mehrmals im Jahr gibt es CoffeeTalks einen Tag voller Vorträge und es werden auch regelmäßig Meetups ausgerichtet.
Bei der Karriereplanung und -gestaltung erwartet jambit ein hohes Maß an eigenem Engagement und ...
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 33 Bewertungen lesen

Gehälter

83%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 81 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler27 Gehaltsangaben
Ø53.900 €
Softwarearchitekt12 Gehaltsangaben
Ø68.900 €
Frontend-Entwickler3 Gehaltsangaben
Ø54.000 €
Gehälter für 7 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
jambit
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
jambit
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Awards